“Es wird einen Finanzcrash und Bürgerkrieg geben … und Trump wird dafür beschuldigt”

Doug “Uncola” Lynn schrieb auf TheTollOnline.com: Ich bin der Meinung, dass viele heutzutage das “Kind mit dem Bade ausschütten”, wenn sie behaupten, dass das konservative gegen das liberale (rechts vs. links) Konstrukt vorgetäuscht oder ein Schwindel ist.

Die Konservativen haben politisch an Boden verloren, weil sie die moralischen Prämissen der politischen Linken akzeptiert haben. Liberale greifen jedoch auf Täuschung zurück, um ihre wahren Motive zu verbergen, während sie gleichzeitig Konservative mithilfe konservativer Werte erpressen.

Wie typisch war das Narrativ in den Mainstream-Medien über die “armen Einwandererkinder”, das überall an die Gefühle von Dummköpfen appellierte.

Bei der Einwanderungsdebatte, genau wie bei der Polemik in Bezug auf die Waffenkontrolle, kümmern sich die Liberalen nicht wirklich um die Kinder; zumindest nicht in der Art, wie sie dies vorgeben. Stattdessen benutzen sie die “Kinder” kaltblütig als Mittel, um ihre politische Macht zu festigen.

Dies erklärt, warum sich Liberale niemals für die Nachkommen gesetzloser Invasoren freuten, als Trump die Durchführungsverordnung unterzeichnete, um illegale Einwandererfamilien zusammenzuhalten. Stattdessen behaupteten sie, dass Trump gegenüber der [fabrizierten] “humanitären und politischen Krise” “nachgegeben” habe.

Es ist auch der Grund, warum Kinder immer noch Schulen in Zonen besuchen, die frei von Schusswaffen sind, während der Anti-Schusswaffen-Demonstrant David Hogg von bewaffneten Wachen geschützt wird; weil er jetzt wichtiger ist als die anderen Kinder.

Die politische Linke führt konsequent die Moral der Konservativen gegen die besagten Konservativen ins Feld; und wenn diejenigen, die auf der rechten Seite des politischen Spektrums stehen, die moralischen Prämissen der betrügerischen Linken akzeptieren, bewegt sich die progressive Agenda “vorwärts”.

Dennoch sind die Wertesysteme von Konservativen und Liberalen verschieden. Deshalb haben Wörter wie “Freiheit” und “Rechte” für jede Gruppe unterschiedliche Bedeutungen.

Am Beispiel der ersteren offenbaren sich Freiheit und Rechte als ein Auswuchs des Naturrechts, wie es nach dem Gesäusel von John Locke definiert ist. Letztere werden nach der Machiavellischen Totalitarismus-Interpretation von Nietzsches Der Wille zur Macht umgesetzt.

Die Gemeinsamkeit von Globalisten, Neocons, korrupten Regierungsbeamten und tyrannischen Kollektivisten wird demonstriert, wenn sie die moralische Überlegenheit ihrer ideologischen Positionen bekennen und gleichzeitig zeitlose moralische Prinzipien zu ihrem eigenen Vorteil aufheben, während sie uns sagen, dass es zu unserem sei.

Das ist der Kern der Sache. Deshalb haben anständige Amerikaner für Trump gewählt. Er wurde aus Protest gewählt.

Ein Freund hatte mir die folgende Tirade per SMS geschickt, die er auf Facebook sah:

Ich habe immer noch nicht herausgefunden, warum Hillary verloren hat. War es der russische Uran-Deal? War es Wikileaks? War es Podesta? Waren es die sexuellen Ausschweifungen ihres Ehemannes? Waren es die unmoralischen Bilder ihres Mannes? War es der Verstoß gegen ihre Vorladung? War es die korrupte Stiftung? Waren es die Lügen vor dem Kongress? War es der Benghazi-Skandal? War es die “Pay for Play”-Bestechung? War es der Travelgate-Skandal? War es der Haiti-Skandal? War es der Whitewater-Skandal? War es der Cattlegate-Skandal? Waren es die 15 Millionen Dollar für Chelseas Wohnung, die mit Geld der Stiftung gekauft wurde?

War es Comeys Untersuchung? War es die Einmischung ihres Mannes bei Loretta Lynch und der Untersuchung? War es das Stehlen von Debattenfragen? War es die forensische Löschung von 33.000 E-Mails? War es der geheime Server in ihrem Haus? War es der Mord an Seth Rich? War es, die Hälfte der USA erbärmlich zu nennen? War es die hinterhältige Behandlung von Bernie Sanders? War es der Mord an Vince Foster?

War es die Attacke von Gennifer Flowers? War es die 800.000-Dollar-Abfindung an Paula Jones? War es die Lüge, in Bosnien von Heckenschützen angegriffen worden zu sein? War es das Amtsenthebungsverfahren ihres Mannes, weil er unter Eid gelogen hatte? Waren es die sechs Milliarden Dollar, die sie “verloren” hatte, als sie für das Außenministerium verantwortlich war?

Waren es die zehn Millionen, die sie für die Begnadigung von Marc Rich angenommen hatte? Oder war es, weil sie der schlechteste Präsidentschaftskandidat war, der sich in unserem Land jemals zur Wahl gestellt hatte?

Mann, ich komme einfach nicht drauf, dabei bin ich kurz davor (Pädophilie: Die Clintons zwischen „Lolita-Express“, „Pizzagate“ und neuem Mordverdacht (Videos)).

Hier war meine Antwort:

Das ist eine tolle Tirade. Aber der Grund, warum wir wahrscheinlich verloren sind, ist folgender: Bei all dem gewann sie immer noch die Volksabstimmung.

Wir leben in einem Land, das von den Leuten Walmarts bevölkert wird und beständig mit Falschmeldungen, verarbeiteten Lebensmitteln, elektronischen Märchen und Antidepressiva gefüttert wird.

Die Trends (d. h. die vorläufigen Enthüllungen) deuten auf Krieg und globale Entvölkerung hin; also genau das, was sich die technokratische Elite wünscht und genau im Zeitplan ist. Jeder Versuch, von diesen Ergebnissen wegzuführen, wäre vergleichbar mit einem Floh, der versucht, einen Hund wie ein Pferd zu dirigieren.

  • Ein Jahr nach dem Kongress-Baseball-Attentat, das den Abgeordneten Steve Scalise und den ehemaligen Hill-Mitarbeiter Matt Mika fast das Leben kostete, drückten Kongressmitglieder ihre Sorge um ihre Sicherheit aus, da die Drohungen gegen sie explosionsartig zunahmen.
  • Weil “es einfach nicht genug Polizisten in Washington DC oder Virginia oder Maryland gibt, um alle Trump-Beamten in ihren Häusern zu schützen und wenn sie in Restaurants gehen”, drängte der Präsident des “einflussreichen” Forschungszentrums für Kriminalprävention Beamte der Trump-Regierung dazu, sich selbst bewaffnen.

Die Mainstream-Medien haben sich bemüht, Trump-Anhänger in “Staatsfeind Nr. 1” zu verwandeln; und jetzt warnen sogar die Politiker vor einem bevorstehenden Bürgerkrieg.

Haben Sie jemals jemanden vor unvermeidlichen Konsequenzen gewarnt, nur um zu sehen, dass er trotzdem sein Unglück heraufbeschwor? Dann, als Sie bewiesen hatten, dass Sie im Recht waren, war Ihr Zorn über seine Dummheit gerechtfertigt, nicht wahr? Vor allem, wenn es auch Konsequenzen für Sie selbst hatte.

Die politische Linke hat heute eine extreme Wut auf diejenigen in Amerika, die Donald Trump gewählt haben. Weil sie glauben, Trump sei die Wiedergeburt Adolf Hitlers, der gerade dabei ist, die Obama-Nation zu zerstören.

Jetzt stellen Sie sich einmal vor, wie groß ihre Wut erst sein wird, wenn Trumps Handelskriege und Steuersenkungen für die nächste große Depression verantwortlich gemacht werden.

Das Haushaltsbüro des Kongresses gab heute bekannt, dass steigende Haushaltsdefizite die Staatsverschuldung auf 78% des Bruttoinlandsprodukts des Landes gedrückt haben. Und dies angesichts dessen, dass die Anleger zunehmend über steigende Zinsen besorgt sind und die Bankaktien ihre “längste Pechsträhne aller Zeiten” verzeichnen.

Natürlich werden weder die Verdoppelung der Staatsverschuldung unter Obama noch die sechs Zinserhöhungen der Federal Reserve Bank seit Trumps Wahl verantwortlich gemacht.

Machen Sie sich nichts vor: Es wird einen Finanzcrash geben und Trump wird dafür verantwortlich gemacht. Darauf können Sie wetten. Es ist nur eine Frage der Zeit.

Nach dem Crash wird die Unterstützung für Trump vonseiten der politischen Rechten wie das Licht des Tages nach Sonnenuntergang verblassen; während die Linken Gift und Galle spucken werden, wovon das Land wie von einem Tsunami überschwemmt wird (Neue Weltordnung: Zentralbanker lässt Finanz-Reset durchblicken!).

Alles, was ihnen jetzt bleibt, ist Hass auf Trump und seine Anhänger. Es kann nur noch schlimmer werden. Und sie sind überall.

Als das Büro der First Lady den Geheimdienst kontaktierte, nachdem der Schauspieler Peter Fonda dazu aufrief, den Sohn von Präsident Trump, Barron, zu entführen und zusammen mit Pädophilen einzusperren, erinnerte ich mich an einen Film von 1989 mit Tom Hanks erinnert namens Meine teuflischen Nachbarn. Die satirisch komödiantische Geschichte handelt von einer Gruppe von Nachbarn in den Vorstädten, die herausfindet, dass nebenan satanische Mörder leben.

In Meine teuflischen Nachbarn wurde ein Ausschnitt aus dem Film Vier im rasenden Sarg von 1975 gezeigt, in dem ironischerweise Peter Fonda die Hauptrolle als Urlauber spielte, der auf eine geheime Gesellschaft von Luziferianern stieß, die sich im ganzen Bundesstaat Texas etabliert hatte, wie sich herausstellte. Meine Freunde und ich waren minderjährig, als wir uns durch die Hintertür des Kinos schlichen, um diesen Film zu sehen. Wie man sich vorstellen kann, war es ein langer Heimweg durch die Nacht.

In der Tat. Der Feind ist überall; und es gibt kein Entkommen.

Je mehr ich über Begriffe wie Moral und Zukunft nachdenke, desto mehr denke ich an die alten philosophischen Konzepte.

Könnte der bevorstehende “Bürgerkrieg” tatsächlich spiritueller Natur sein? Wie ein heiliger Krieg?

Der alte Prophet Jeremia formulierte es durch König James auf diese Weise:

So spricht der HERR: Tretet hin an die Wege und schaut und fragt nach den Wegen der Vorzeit, welches der gute Weg sei, und wandelt darin, so werdet ihr Ruhe finden für eure Seele! Aber sie sprachen: Wir wollen’s nicht tun!

– Jeremia 6,16

Es gibt keine trennende Grenze mehr zwischen Hoffnung und Realismus; Freiheit und Chaos.

Es ist was es ist. Nicht mehr, und nicht weniger.

Bereiten Sie sich vor und beten Sie, wenn Sie dazu neigen.

Wer hat gesagt, das Leben sei fair? Und wer war es wiederum, der Ihnen das Blaue vom Himmel versprochen hat?

Literatur:

Beuteland

Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie?

Bankster: Wohin Milch und Honig fließen

Die Banker Satans: Aktualisiert Erweitert Unzensiert

Video:

Literatur:

Beuteland

Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie?

Bankster: Wohin Milch und Honig fließen

Die Banker Satans: Aktualisiert Erweitert Unzensiert

Quellen: PublicDomain/bibleserver.com/zerohedge.com/maki72 für PRAVDA TV am 03.07.2018

Weitere Artikel:

Neue Weltordnung: Zentralbanker lässt Finanz-Reset durchblicken!

Finanzmärkte: Die Lunte brennt

Finanzmärkte: Es braut sich was zusammen

„Alles ist schiefgelaufen“ – George Soros sagt globale Finanzkrise voraus

Türkei vor Kollaps, Brasilien und Argentinien wanken – Droht die nächste Finanzkrise?

Italien läutet das Ende des Euro ein – Betrugsunion wird zur Plünderungunion (Video)

Britisches Geheimdokument von 1971 zeigt Pläne zur nationalen Entmachtung durch die EU

„Vereinigte Staaten von Europa kein Unwort“ – Starke EU- und Euro-Turbulenzen nach dem 4. März?

Bettelndes Brüssel: Haushaltskrise bedroht EU

Totalitärer EU-Superstaat: Wie Europa dem Untergang preisgegeben wird

EU-Strukturfond: Deutschland ist Brexit-Verlierer

12,5 Billionen Euro – Der geheime Schuldenberg der EU

Unfassbar: Grenzöffnung 2015 – Wurde Merkel von Griechenland erpresst? Italien vor dem Kollaps

Neuer Elysée-Vertrag untergräbt Souveränität der EU-Staaten

Maden im Speck: EU-Pensionsfonds nähert sich der Pleite

Steuerzahler dürfen künftig mehr in die EU-Kassen zahlen

Euro Schuldensystem: Target2 Explosion – jetzt fast 1 Billion

Die Vereinigten Staaten von Europa sollen bis 2025 kommen

EU-Währungskommissar will Euro-Planwirtschaft-Diktatur

Italiens Plan für den Euro-Austritt

EU: Griechenland-Rettung – Merkel und Schäuble belogen das eigene Volk

Agenda 2050: Der neue Totalitarismus

Neue Weltordnung: Jetzt steht uns eine totalitäre Europäische Union bevor

About aikos2309

2 comments on ““Es wird einen Finanzcrash und Bürgerkrieg geben … und Trump wird dafür beschuldigt”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*