Ein mysteriöses Flugzeugwrack im Dschungel von Kambodscha gibt Rätsel auf: Handelt es sich möglicherweise um Flug MH370? (Video)

Teile die Wahrheit
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Ist das Rätsel von Malaysia Flug MH370 gelöst? Ein Geologe behauptet jetzt, das Wrack des Flugzeugs auf Google Map in kambodschanischen Dschungel gefunden zu haben. Im Juni 2014 ist Malaysia Flug M370 kurz nach dem Start in Kuala Lumpur auf dem Weg nach Peking plötzlich vom Radarschirm verschwunden, seither ranken sich zahlreiche Mythen und Legenden um das mysteriöse Verschwinden der Boeing.

Was ist damals passiert – wurde das Flugzeug entführt und die Passagiere getötet, ist es ins Meer gestürzt? Fragen, die bis heute unbeantwortet geblieben sind. Nicht für den Geologen John Guo! Er glaubt nun, dass Rätsel gelöst zu haben. Von Frank Schwede.

Als Geologe John Guo auf Google Map kürzlich den Dschungel von Kambodscha einmal genauer unter Lupe nahm, glaubte er seinen Augen nicht zu trauen. Denn auf der Satellitenaufnahme war etwas zu sehen, das dort eigentlich nicht hingehört.

Eine 45 Meter breite und rund 600 Meter lange Schneise zerstörter Bäume und ein geheimnisvolles Flugzeugwrack im tiefen Unterholz. Was ist das für ein Flugzeug und vor allem: wann ist es abgestürzt. Die Behörden vor Ort wissen angeblich von nichts. Kein Notruf, kein vermisstes Flugzeug, also nichts, was auf einen Absturz hindeuten könnte. Und doch ist es deutlich auf der Aufnahme zu sehen (Verschwinden von Flug MH370 wird immer mysteriöser)

John Guo glaubt, dass es sich bei dem Flugzeugwrack um die verschwundene Malaysia-Boeing Flug MH 370 mit 227 Passagieren an Bord handelt. Allerdings scheint John Guo nicht der einzige zu sein, der das mysteriöse Wrack im Dschungel entdeckt hat. Bereits der britische Google Map-Experte Ian Wilson will das Flugzeug auf den Satellitenbildern entdeckt haben.

Die Aviation Safety Network widerspricht aber Wilson und Guo und behauptet, dass diese Zone nicht typisch sei für Flugzeugabstürze. Hier geht man davon eher aus, dass das Flugzeug beim Überflug auf der Aufnahme festgehalten wurde.

Aviation Safety Network ist ein 2015 eingerichtete Datenbank, auf der Unfälle und andere Zwischenfälle der Militär- und Zivilluftfahrt gesammelt und ausgewertet werden. John Guo gibt sich mit dieser Aussage allerdings nicht zufrieden. In einem You Tube Video behauptet Guo nämlich:

Die Aufnahmen zeigen eindeutig ein zerbrochenes Flugzeug im Dschungel von Kambodscha, das zuerst von einem britischen Videoproduzenten entdeckt wurde. Das Flugzeug ist klar zu erkennen und die Beschaffenheit des Bäume helfen mir zu interpretieren, was hier passiert sein könnte.“

Schon oft hat es in der Vergangenheit mutmaßliche Beweise gegeben, die das Schicksal von Flug MH370 erklären sollten. Mal waren es Teile einer Landeklappe mit Identifizierungsnummer, dann wieder wurde behauptet, dass das Flugzeug auf eine geheime Air Force Base entführt wurde.

Tatsache ist, dass sich seit dem Verschwinden zahlreiche Verschwörungstheoretiker an diesem Schicksal regelrecht abgearbeitet haben – jedoch ohne greifbare Ergebnisse. Sollte die Causa MH370 jetzt tatsächlich geklärt sein, oder handelt es sich auch in diesem Fall nur um eine weitere Nebelkerze?

Abgeschlagen Baumkronen auf 600 Metern Länge beweisen einen Absturz

Guo jedenfalls ist davon überzeugt, dass es sich auf den Aufnahmen um ein Flugzeugswrack handelt. Nur ob es sich auch tatsächlich um Flug MH370 handelt, das ist bis heute nicht bewiesen. Guo wörtlich:

„Das Flugzeug hat Baumwipfel entlang der gesamten Bahn regelrecht geschoren. Es ist deutlich zu erkennen, dass die Bäume entlang dieser Bahn niedriger sind als die angrenzenden Bäume. Die Absturzbahn ist rund 600 Meter lang und 45 Meter breit und verläuft von West nach Ost (Auch vier Jahre nach dem mysteriösen Verschwinden stellt sich die Frage: Teilen Flug MH 370 und MH 17 ein grausames Geheimnis?)

John Guo vertraut als Geologe auf seine Interpretationsfähigkeit und er ist davon überzeugt, dass hier ein Flugzeug abgestürzt ist, doch ob es sich aber tatsächlich um Flug MH370 handelt, will Guo nicht beschwören, lediglich vermuten, wörtlich sagt er dazu:

„Ich glaube, dass eine Inspektion vor Ort alle Fragen beantworten würde.“

Was auch immer da im Dschungel von Kambodscha niedergegangen ist, ist in jedem Fall mysteriös, allein schon aufgrund der Tatsache, dass bis heute niemand etwas davon mitbekommen haben will. Zumal die Aufnahme über Google Map öffentlich zugänglich ist. Offensichtlich haben sich die Behörden vor Ort bis heute nicht darum gekümmert.

Bleibe Sie aufmerksam!

Literatur:

Atlas Obscura: Entdeckungsreisen zu den verborgenen Wundern der Welt

Atlas der ungewöhnlichsten Orte – Eine Reise zu verwunschenen Plätzen, verlassenen Inseln und geheimnisvollen Labyrinthen

Welt am Limit: Elf Episoden, um sie um den Schlaf zu bringen

Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2: Oder … alles nur Mumpitz. Ja, ALLES.

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede am 09.10.2018

About aikos2309

One thought on “Ein mysteriöses Flugzeugwrack im Dschungel von Kambodscha gibt Rätsel auf: Handelt es sich möglicherweise um Flug MH370? (Video)

  1. Jetzt im Anmarsch: 5G Technologie, der Albtraum aus der Mobilfunkindustrie

    Wissenschaftler warnen vor schwerwiegenden Risiken durch 5G auf menschliche Gesundheit
    Internationaler Appell fordert ein 5G-Moratorium
    https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1220

    https://marbec14.wordpress.com/2018/03/27/jetzt-im-anmarsch-5g-technologie-der-albtraum-aus-der-mobilfunkindustrie/

    Wissenschaftler warnen vor potenziell schweren gesundheitlichen Auswirkungen der 5G-Mobilfunktechnologie
    https://ifurinstitut.wordpress.com/2018/03/21/jetzt-im-anmarsch-5g-technologie-der-albtraum-aus-der-mobilfunkindustrie/
    https://www.diagnose-funk.org/publikationen/artikel/detail&newsid=1220

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.