Vatikan und US-Gouverneur drängen auf massive Entvölkerung (Video)

Teile die Wahrheit
  • 673
  •  
  • 5
  • 25
  •  
  •  
  •  
  •  

Es ist die Rede von einem “Planetarischen Gerichtshof” und der Beseitigung von sechs Milliarden Menschen unter der neuen “Erdverfassung” und “Weltregierung”.

Die Depopulationisten sind wieder zugange und drängen stark auf die Eliminierung von sechs Milliarden Menschen vom Angesicht der Erde, um den Planeten auf das zurückzuführen, was als “nachhaltige Tragfähigkeit von einer Milliarde Menschen” propagiert wird.

Aber dieses Mal könnte die Entvölkerungsagenda des Vatikans verbindlich festgeschrieben werden. Professor John Schellnhuber wurde vom Vatikan als Sprecher für die Veröffentlichung eines päpstlichen Dokuments zum Klimawandel ausgewählt.

Es handelt sich dabei um jenen Professor, der früher bereits sagte, dass der Planet von mindestens sechs Milliarden Menschen zu viel bewohnt sei. Jetzt stellt ihm der Vatikan eine Plattform bereit, von der viele erwarten, dass sie in einer offiziellen Erklärung der Kirche zur Unterstützung der radikalen Entvölkerung im Namen der “Klimawissenschaft” resultiert.

“Die Veröffentlichung des Lehrdokuments, Enzyklika genannt, ist für den 18. Juni im Vatikan angesetzt”, berichtete Breitbart.com. “Vielleicht mit Ausnahme der Enzyklika von 1968 über Empfängnisverhütung wurde kein vatikanisches Dokument so erwartungsvoll aufgenommen.” (Vatikan-Sprecher: 6 Milliarden Menschen entfernen und Neue Weltordnung einführen)

Ein neuer “Planetarischer Gerichtshof”, der Macht über alle Nationen besitzt … ein Ring, um alle zu beherrschen

Schellnhuber träumt von einem “Planetarischen Gerichtshof”, der von einer neuen “Erdverfassung” geleitet wird, die Macht über jede Nation und Regierung auf der Welt erhalten würde. Wie er selbst in diesem Dokument auf HumansAndNature.org erklärt, ist er ein Befürworter einer allmächtigen, klimazentrierten Weltregierung, die über den ganzen Planeten herrschen wird … eine buchstäbliche “Wissenschaftsdiktatur”, die auf jeglicher Art von “Wissenschaft” basieren wird, die sich die Befürworter des Klimawandels jedes Jahr aus den Fingern saugen.

Wie Schellnhuber sagt:

Lassen Sie mich diesen kurzen Beitrag mit einem Tagtraum über die Schlüsselinstitutionen beenden, die eine ausgeklügelte – und daher geeignetere – Version des konventionellen Konzepts der “Weltregierung” hervorbringen könnten. Die globale Demokratie könnte um drei Kernaktivitäten herum organisiert sein, nämlich (i) eine Erdverfassung; (ii) einen Globalen Rat; und (iii) einen Planetarischen Gerichtshof. Ich kann diese Institutionen hier nicht im Detail erörtern, aber ich möchte zumindest Folgendes angeben:

– Die Erdverfassung würde über die Charta der Vereinten Nationen hinausgehen und jene ersten Grundsätze bestimmen, die die Menschheit in ihrem Streben nach Freiheit, Würde, Sicherheit und Nachhaltigkeit leiten;

– Der Globale Rat wäre eine Versammlung von Einzelpersonen, die direkt von allen Menschen auf der Erde gewählt würden, wobei die Anspruchsberechtigung nicht durch geographische, religiöse oder kulturelle Quoten eingeschränkt sein sollte; und

– Der Planetarische Gerichtshof wäre eine transnationale juristische Einrichtung, die für alle offen ist, insbesondere in Bezug auf Verstöße gegen die Erdverfassung.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Mit anderen Worten: Schellnhuber glaubt, dass eine neue Weltregierung den Menschen “Freiheit” bringen kann, indem ihnen ein neuer, von einer Erdverfassung geführter Planetarischer Gerichtshof ohne Zweifel als Erstes aufdiktiert, dass der Planet nur eine Milliarde Menschen ernähren kann (Schöne ‘Neue Weltordnung’: Globalisten wollen weltweit Macht über Geburtenrate der Bevölkerung).

Die anderen sechs Milliarden müssen einfach gehen. Statt einer Bill of Rights wird diese neue Erdverfassung auf einer Bill of Deaths und einer globalen Regierung basieren, die die Vernichtung von Milliarden von Menschen anordnen könnte, um “das Klima zu retten”.

“In einer beispiellosen Enzyklika zum Thema Umwelt soll der Papst argumentieren, dass die Ausbeutung der Ressourcen des Planeten durch die Menschheit die natürlichen Grenzen der Erde überschritten hat”, berichtet The Guardian: “… Die Welt steht ohne eine Revolution von Herz und Verstand vor dem Ruin.”

Der Guardian berichtet weiter:

Der Papst “zielt auf eine Veränderung des Herzens. Was uns retten wird, besteht nicht in Technologie oder Wissenschaft. Was uns retten wird, ist die ethische Transformation unserer Gesellschaft”, sagte der Karmeliter-Pater Eduardo Agosta Scarel, ein Klimawissenschaftler, der an der Päpstlichen Katholischen Universität Argentiniens in Buenos Aires lehrt.

Der kalifornische Gouverneur befürchtet, dass es zu viele Menschen gibt

Interessanterweise könnte der kalifornische Gouverneur Jerry Brown eine solche Entvölkerungsagenda begrüßen, die unter einer neuen Weltregierung organisiert wird. Er twitterte kürzlich darüber, dass in Kalifornien zu viele Menschen leben und sagte: “Irgendwann kommt der Punkt, an dem wir uns fragen, wie viele Menschen wir aufnehmen können?” Gouverneur Brown sagte weiterhin, dass der Klimawandel der Grund dafür sei, dass die aktuelle Dürre so viel schlimmer ist als alles, was wir in der Vergangenheit erlebt haben.

Offensichtlich gebe es in Kalifornien zu viele Menschen, sagt Gouverneur Brown, und das bedeutet, dass Kalifornien absichtlich entvölkert werden muss.

Damit schließen sich der Vatikan und Jerry Brown den Bemühungen anderer Befürworter der Entvölkerung wie Bill Gates an, der einmal gesagt hat, dass Impfstoffe dazu beitragen können, die Weltbevölkerung um 10 bis 15 Prozent zu reduzieren (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)).

In Übereinstimmung mit dieser Behauptung wurden Impfstoffe, die jungen Frauen verabreicht wurden, laut der Katholischen Ärztevereinigung Kenyas – einer teilweise von UNICEF geförderten Pro-Impfstoff-Organisation – absichtlich mit sterilisierenden Chemikalien versetzt (Prinz William: „Entvölkerung Afrikas im Namen des Naturschutzes“ – Krankheitserreger und Impfstoffe als Waffe (Videos)).

In ähnlicher Weise wurden schockierende 75% der Kinder, die in einer kleinen Stadt in Mexiko mit Impfstoffen behandelt wurden, ins Krankenhaus eingeliefert oder getötet, nachdem kürzlich eine Impfkampagne durchgeführt wurde, über die viele spekulierten, dass sie Teil eines Feldversuchs zur Entvölkerung sein könnte (Dokument zur Bevölkerungsreduktion: Zwei Milliarden Menschen weniger ist nicht genug).

Schnelle Entvölkerung vs. langsame Entvölkerung

Da SIE eines der möglichen Ziele der globalen Entvölkerung sind, möchten Sie vielleicht Ihr Bewusstsein dafür schärfen, wie dies erreicht werden könnte. Wenn es um die Entvölkerung geht, gibt es zwei Ansätze, die von den Globalisten in Betracht gezogen werden:

Langsame Entvölkerung: Diese Methode konzentriert sich auf verdeckte Sterilisation durch Impfstoffe, kostenlose Pillen zur Geburtenkontrolle und Bildungsbemühungen “sozialer Dienste”, die versuchen, Frauen dazu zu bewegen, weniger Kinder zu bekommen.

Die Grundidee ist, die derzeitige Bevölkerung von sieben Milliarden langsam aussterben zu lassen, während die Geburtenrate sinkt und die Bevölkerung im Laufe der Zeit schrumpft. Man könnte dies als “gewaltfreien” Weg bezeichnen, um die Bevölkerung im Laufe der Zeit schrittweise zu reduzieren. Niemand muss vorzeitig sterben, um dies zu erreichen.

Schnelle Entvölkerung: Diese Methode beinhaltet Fast-Kill-Strategien, um im Wesentlichen Milliarden von Menschen zu ermorden, während man etwas anderes dafür verantwortlich macht. Die wahrscheinlichsten Kandidaten sind die Freisetzung einer aerosolisierten Biowaffe (Ebola 2.0?), die Einbringung aggressiver Krebsviren in Impfstoffe (siehe dazu als Hintergrundinformation das Geständnis des ehemaligen Merck-Impfstoffforschers Maurice Hilleman), einen globale Atomkrieg, den absichtlichen Einsatz von EMP-Waffen die das Stromnetz zerstören, und so weiter.

Dies sind offensichtlich die schändlicheren, hinterhältigsten Entvölkerungsbestrebungen, und sie würden offensichtlich in einem globalen Massenmord bestehen.

Methoden zur “langsamen Entvölkerung” wurden seit den 1970er Jahren erprobt. Sie haben nicht funktioniert. Während die Weltbevölkerung weiter ansteigt, scheinen die globalen Machthaber nun mit Ansätzen zur “schnellen Entvölkerung” zu experimentieren, um ihr Ziel zu erreichen, sechs Milliarden Menschen vom Angesicht der Erde zu eliminieren (Georgia Guidestones: Bevölkerungsreduktion – Merkel voll auf Kurs).

Absichtliche Entvölkerung vs. unabsichtliche Entvölkerung

Eine weitere Dimension dieser Diskussion ergibt sich aus der Unterscheidung zwischen “absichtlicher” und “unabsichtlicher” Entvölkerung.

Absichtliche Entvölkerung ist natürlich das Streben nach Aktionen und Richtlinien, die direkt und quantifizierbar die Anzahl der auf dem Planeten lebenden Menschen reduzieren sollen.

Unabsichtliche Entvölkerung ist das, was passiert, wenn eine Katastrophe hereinbricht und die Systeme, die die moderne Zivilisation am Laufen halten, plötzlich zusammenbrechen: zum Beispiel ein Versagen des Stromnetzes oder eine außer Kontrolle geratene genetische Verunreinigung von Feldfrüchten, die zum weltweiten Hungertod führt.

Die Klimawandelwissenschaftler beharren darauf, dass die Freisetzung von Kohlendioxid in die Atmosphäre einen katastrophalen Kollaps der Gesellschaft verursachen wird, der den Tod von Millionen oder Milliarden von Menschen zur Folge haben wird.

Dementsprechend sehen sich die Globalisten als mitfühlend für die Menschheit an, indem sie eine bewusste Entvölkerung herbeiführen und dadurch eine katastrophale, unabsichtliche Entvölkerung verhindern (d.h. eine weltweite Sterblichkeit infolge des katastrophalen Zusammenbruchs des globalen Ökosystems).

Auf diese Weise rechtfertigen sie zum Beispiel verdeckte Programme zur Sterilisation mithilfe von Impfstoffen oder reden von der Eliminierung von sechs Milliarden Menschen auf dem Planeten. Mit anderen Worten, wenn sie Sie und sechs Milliarden Ihrer Brüder und Schwestern ermorden, denken Sie daran, dass sie nach ihrer eigenen Vorstellung das Leben lieben und das Ökosystem schützen!

Aber wie genau umgeht man sechs Milliarden Menschen, wenn man als Globalist im Namen der Klimawissenschaft auf Massenmord drängt? (Henry Kissingers geheimer Plan: Bevölkerungskontrolle durch Lebensmittelentzug).

Wie tötet man sechs Milliarden Menschen? 12 Monkeys!

Eine Person zu töten heißt Mord. Das Töten von sechs Milliarden Menschen wird “Klimawissenschaft” genannt. Aber wie genau stellt man das an? („Es gibt zu viele Menschen auf der Erde, die will die Elite um jeden Preis los werden!“).

Es ist einfacher als Sie vielleicht denken. Wie in dem Film 12 Monkeys dargestellt, ist alles, was man dazu braucht, die Freisetzung eines waffenfähigen, gentechnisch veränderten Virus in jedem größeren Flughafen irgendwo auf der Welt. (Das soll nicht heißen, dass das stimmt, weil es in einem Film vorgekommen war. Das wäre absurd. Vielmehr stellt der Film in diesem Fall die Realität korrekt dar, wie leicht eine Biowaffe von jemandem verbreitet werden könnte, der die menschliche Zivilisation, so wie wir sie kennen, zerstören will)

Von dort reproduziert und verbreitet sich der Virus weltweit, was großflächig zu Tod und Entvölkerung führt und gleichzeitig die Regierungen der Welt dazu ermächtigt, ihre Bevölkerung mit polizeistaatlicher Gewalt wie Zwangsquarantänen, Reisebeschränkungen, Zwangsimpfungen, medizinischen Kontrollpunkten auf Autobahnen und so weiter zu kontrollieren.

Es ist ein perfektes polizeistaatliches Modell, wenn man darüber nachdenkt, und es liefert den Regierungen einen Vorwand, RFID-Chips zur medizinischen Nachverfolgung mit vorgehaltener Waffe in jedermanns Körper einzufügen. Kommt schon, Ihr Kontroll-Freaks, Ihr wisst schon, wie aufregend es ist, wenn man nur schon darüber nachdenkt, der Bevölkerung einen Mikrochip zu verpassen! Das macht Spaß!

Das US-Militär besitzt bereits biologische Waffen, die eine Milliarde oder mehr Menschen töten können

Es ist eine unbestreitbare Tatsache, dass das US-Militär solche viralen Biowaffen schon seit langer Zeit aufgebaut und getestet hat, um sie möglicherweise als Kriegswaffen einzusetzen. (1990 war bereits durch die Luft übertragbares Ebola in einer medizinischen Forschungseinrichtung der US Army außer Kontrolle geraten und tötete ein ganzes Gebäude voller Affen, bevor sie das Gebäude mit Chemikalien zur Sterilisation “unschädlich machten”).

Während internationale Verträge behaupten, dass solche Forschung aufgegeben wurden, glaubt nur ein Idiot, dass solche hohlen Versprechen jemals eingehalten werden. In Wirklichkeit werden die Forschungen insgeheim weitergeführt, so wie es bei “schwarzen Budgets” üblich ist. Heute besitzt die Regierung der Vereinigten Staaten Virusstämme, die die Menschheit in weniger als einem Jahr dezimieren könnte … und sie könnten “absichtlich versehentlich” überall auf dem Planeten ohne vorherige Ankündigung freigesetzt werden.

Wenn man heute einen tödlichen Virus freisetzen würde, um die Menschheit zu dezimieren (das Wort “dezimieren” bedeutet, 1 von 10 zu töten, es heißt übrigens nicht, “auszurotten”), würde man zuerst sicherstellen, dass alle Kumpel aus der Globalisten-Elite gegen das Virus geimpft würden. Natürlich würden diese Impfstoffe ohne Quecksilber, Aluminium, Formaldehyd und MSG hergestellt werden, die in solchen Impfstoffen enthalten sind, die der Allgemeinheit verabreicht werden, wodurch sie wesentlich sicherer werden.

Die Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention (CDC) würden natürlich über diese Pandemie absolutes Stillschweigen bewahren, genauso wie sie absolutes Stillschweigen über das Geständnis ihres Wissenschaftlers, Dr. William Thompson, bewahrt haben, der öffentlich zugab, am wissenschaftlichen Betrug der CDC beteiligt gewesen zu sein, um den Zusammenhang zwischen Impfungen und Autismus bei Afroamerikanern unter der Decke zu halten.

Die Allgemeinheit würde sich selbst überlassen bleiben. Und können Sie sich vorstellen, wer bei diesem Szenario am ehesten überleben würde? Menschen, die Heilkräuter und immunstärkende Superfoods verwenden. Diejenigen, die vom waffenfähigen Entvölkerungsvirus ausgelöscht werden, würden größtenteils aus älteren Menschen, Immunsupprimierten und Unterernährten bestehen  (2025 nur noch 28 Mio. Einwohner in Deutschland! Große Bevölkerungsreduktion im Gange? (Videos)).

Das könnten genau diejenigen sein, die die neue Weltregierung in Form des “Planetarischen Gerichtshofs” in erster Linie beseitigen will, indem sie die fähigen Arbeiter schont, die an die Regierungen Steuern zahlen und Wirtschaftsleistungen erbringen, die von den globalistischen Konzernen ausgebeutet werden können.

Kommen wir nun zurück zu der Frage, wie der Papst, Professor John Schellnhuber, Bill Gates, Ted Turner und andere Entvölkerungsfanatiker sich genau vorstellen, sechs Milliarden Menschen von diesem Planeten zu eliminieren? (Die dunkle Geschichte hinter der “menschengemachten Klimaerwärmung”: Wer hat sie erschaffen – und warum?)

Das wirklich Komische an all dem ist, dass die Menschenmassen auf der ganzen Welt schon so vollständig von der Klimapropaganda gehirngewaschen sind, dass wenn sie ihnen befehlen würden, sich freiwillig bei “umweltfreundlichen Euthanasie-Kammern” zu melden, um den Planeten zu retten, indem sie sich selbst töten, dann in Scharen Schlange stehen würden! Verdammt, sie würden noch Tickets dafür kaufen!

Interessanterweise wäre das eigentlich gar keine so eine schlechte Idee, um den globalen Darwin-Preis zu erhalten und die idiotischste, gehorsamste Spezies der Welt dazu einzuladen, sich in einer Art Massenopfer für Gaia freiwillig aus dem menschlichen Genpool zu verabschieden. Die Azteken haben es getan, und das hat einfach super geklappt! (Fragen Sie einfach alle Azteken, die immer noch da sind.) Was könnte da schon schiefgehen?

Literatur:

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Geheimakte NGOs: Wie die Tarnorganisationen der CIA Revolutionen, Umstürze und Kriege anzetteln

Geboren in die Lüge: Unternehmen Weltverschwörung

Videos:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 12.11.2018

About aikos2309

16 comments on “Vatikan und US-Gouverneur drängen auf massive Entvölkerung (Video)

  1. Gut, dann beginnen wir mit der ent-völkerung bei jerry brown und diesem begnadeten Vatikansprachrohr. Die linke und die rechte Hand Gottes sind Putin und Trump, die linke und die rechte Hand des Teufels die Jesuiten und der Vatikan.

    1. Wir Deutschen haben mit Martin Luther den Kampf gegen den Vatikan, dem Luzifer begonnen. Präsident Trump wird vollenden. Am deutschen Wesen wird die Welt genesen. Heißt, wer seinem Sein als Nation (Mensch) deutsches Wesensmerkmale zufügt und mehr in dieser Hinsicht, wird genesen wie diese Welt.

  2. Sie lachen, aber die Welt ist tatsächlich nicht für mehr als 2 Mrd. Menschen geschaffen. Mehr können unter vernünftigen Bedingungen nicht leben. Man muss da eingreifen. Schauen Sie sich nur die Entwicklung von https://de.wikipedia.org/wiki/Nigeria an, dessen Bevölkerung auf 1/2 Mrd. Menschen ansteigen soll. Exponentiell. Der totale Kollaps wird die Folge sein und unvorstellbare Verwerfungen durch Migration. https://www.youtube.com/watch?v=YsRQNu9Jg7k. Wenn das durch eine globale Verfassung geregelt werden könnte, dann gut so. Aber wir müssen natürlich aufpassen, dass dies nicht die Falschen tun. Und nicht mit Szenario 2!

    1. Es ist nicht der Vatikan, der eine Weltregierung oder Welt-Einheitsreligion basteln wollen, sondern die vatikanische V2-Sekte oder Konzilssekte. Diese Sekte macht Jagd auf alle Kritiker auch innerhalb der katholischen Kirche (Beispiel: Franziskaner und Piusbruderschaft)
      http://www.kirchenlehre.com/wikiped.htm
      https://de.wikipedia.org/wiki/Sedisvakantismus

      Zitat
      „“Sedisvakantismus“ bezeichnet die Position, dass der momentan „amtierende Papst“ kein echter Papst, sondern nur ein Scheinpapst ist. Üblicherweise wird der Beginn dieser bislang längsten Sedisvakanz mit dem Tod von Papst Pius XII. (1958) angegeben, m.a.W. in katholischen Kreisen werden Roncalli („Johannes XXIII.“), Montini („Paul VI.), Luciani („Johannes Paul I.“) und Wojtyla („Johannes Paul II.“), [Papst Benedikt XVI. und Papst Franziskus] als bloße Scheinpäpste anerkannt. Das so gen. „2. Vatikanische Konzil“ (1962-1965; eröffnet von Roncalli und beendet von Montini) war dementsprechend nur ein Scheinkonzil. In „Sedisvakantisten“-Kreisen spricht man darauf bezugnehmend von der „Konzilskirche“, „nachkonziliaren Neukirche“, „Konzilssekte“, „V2-Sekte“ o.ä. Scheinpäpste gab es schon früher. So zählt man von 222 (Hippolyt) bis 1439 (Felix V.) insgesamt 36 (sechsunddreißig) falsche Päpste. Einer von ihnen wird sogar in der berühmten „Malachias-Weissagung“ erwähnt, in der den letzten 112 Päpsten bestimmte Titel („Denksprüche“) gegeben wurden: Der Scheinpapst Nikolaus V. wird dort „Corvus schismaticus“ (Rabe des Zwiespaltes) genannt. “ (Ende des Zitats).
      Die heutigen Päpste sind also alle Scheinpäpste, die von der
      V2-Sekte als Marionetten eingesetzt worden sind!

      1. Es ist letztendlich egal wer das will – Welt-Einheitsreligion etc etc …..
        es dreht sich dabei um das Resümee -Zitat Churchill ( mal nicht von Dämonen besetzt )

        Wir scheinen uns zu bewegen ,zu driften ,ständig gegen unseren eigenen Willen-
        Gegen den Willen jeder Rasse-und aller Leute und jeder Klasse -auf eine große Katastrophe hin -alle wünschen das zu stoppen -aber sie wissen nicht wie –

        solange die Schäfchen mähhhhh machen ist alles schön ,und sie werden weiterhin ausgelacht !!!!!!!!!

  3. Wer im Sinne des “Club of Rome” und im Sinne der “United Nations” schreibt, liefert sich den globalsemitischen Betreibern der Menschenfarm wehrlos aus. Aktuelle Beispiele: Die Grenzen des Wachstums von 1972 und der Migrationspakt von 2018. Die Nationalsemiten hebeln diese Verräter derzeit schrittweise aus.

    Das sprachliche “Framing” dieser Kreise ist gefährlich! Leicht geht man den Jahrhundertlügen dieser Gauner auf den Leim. Die Lügenliste ist endlos lang und durchdringt unser aller Leben: Sie reicht von der frei erfundenen Evolutionstheorie über das sonnengesteuerte Wetter und die im Erdinnern entstehenden Rohstoffe bis hin zu den babylonischen Ballungsräumen.

    Die staatsgläubigen Wähler haben seit 1919 weltweit die von Globalsemiten installierten Parteiendiktaturen legitimiert und jammern jetzt herum!
    https://neu.dzig.de/de/Freie-Medien

    Die Vereinigung der freien Medien e. V. wird gerade gegründet. Aktueller Vorstand: Vera Lengsfeld, David Berger, Dr. Marcus Franz, Ramin Peymani, Hanno Vollenweider, Roger Letsch, Wolfgang van de Rydt, Michael Stürzenberger.

    Die Basisdemokratie der Germanen bzw. Arier wurde bekämpft, bis sie beseitigt war. Warum?
    https://www.dzig.de/Zurueck-zu-germanischen-Wurzeln

    1. Mein Verdacht ging auch schon in diese Richtung, mit solchen Lügen (die Menschheit als unsägliche globale Plage, CO2-Verschmutzung, usw.) der Menschheit einen globalen Schuldkomplex einzureden.

      Um dann die Menschheit gefügig um den Finger wickeln zu können, die zu allem angeblich alternativlosen ja und amen sagen.

      Wie schön Schuldkomplexe funktionieren kann man sich bei den Deutschen beispielhaft anschauen.

      1. killerbeesagt.wordpress.com/2016/08/12/die-deutschen-sind-extrem-schlau/
        Zum Aufdecken der Lügen sollten wir wohl bei Enlil und Enki anfangen.

    2. mit einer Portion Charisma klappt vieles…es geht dabei aber nur um eine Sache-
      Es wird nur gelebt für die Macht um es auszukosten zu siegen-
      Schmeichelei ,Lügen,Taktiken,Tricks usw wird in einem Spiel immer gerne eingesetzt ,egal um was es sich dreht ,b.z.w welches Thema

  4. Ich wusste immer der braune Sumpf sitzt da oben was bilden die sich eigentlich ein diese verfluchten Ganoven regen sich über andere auf und selber verpacken sie es als Klimawissenschaft und drehen ihr Giftwirtschaft weiter und vergiften mit Absicht alle Menschen in meinen Augen sind sie nichts weiter als Massenmörder wer hier eigentlich Weck sollte sind die solches nur denken und daran forschen und in Betracht ziehen sowas nur in geringsten zutun.
    Die sollten direkt auf den elektrischen Stuhl wandern sowas nur in den Mund zu nehmen und zu denken und dann noch zu veröffentlichen dazu gehört auch der Vatikan das braune pack bewiesen haben sie es ja das sie für ihre sogenannten Schäfchen nichts übrig haben in die Wüste eine Kirche bauen aber nichts übrig haben für die Menschen in unmittelbaren Nähe scheiss satanistisches pack in Robe daran erkennt man es was sie über ihre Gläubigen Menschen denken.
    Soweit ist es schon gekommen das solcher vollfosten vorschreiben tut was er gerne hätte reinste nwo scheisse und dann noch schön verpacken und verniedlichen Hauptsache es klingt richtig gut Sodas die Leute es nicht merken was für ein absoluter perfider Plan dahinter steckt.
    Mal ehrlich gesagt wen keiner einschreiten tut und den nicht langsam Einhalt bietet dann schaffen die es noch uns alle von Planeten zu tilgen dieses satanischem braune pack ich weiss ich sollte sowas nicht sagen aber dieses pack von oben nach unten regen mich sowas von auf das man aus der Haut fahren könnte und sie alle samt der Reihe nach erseufen könnte das endlich wieder absolute Ruhe einkehrt ein Leben führen in Ruhe und Frieden ohne diese Hetzer und kriegstreiber und ohne diese Banker alles wieder den Volk unterstellen den Banken Sektor aus den Klauen der privaten Leute holen und per Gesetz den Staat unterstellen und bis dahin erlassene Gesetze annullieren und für null und nichtig erklären das bedeutet wen die privaten Banker Geld drucken dann sind sie die fälscher.
    Alles was sie bis dahin geklaut betrogen und angehäuft haben beschlagnahmen und Enteignung durch ziehen rigoros ohne Gnade dazu gehören diese Herren in Robe auch nicht die normalen Priester die ihr glauben haben und vertreten ich rede ausschliesslich vom Vatikan Staat
    Erst dann kehrt langsam aber sicher Ruhe ein

  5. Seit 1970, d.h. innerhalb weniger als 50 Jahren, hat die Menschheit 60 Prozent aller wild lebenden Tiere auf de Erde ausgelöscht (siehe https://www.theguardian.com/environment/2018/oct/30/humanity-wiped-out-animals-since-1970-major-report-finds ). Das ist selbstmörderisch und das absolute Gegenteil von Nachhaltigkeit. Exponentielles Wachstum in allen Bereichen ist dabei, die Erde vom Leben zu befreien. Und das Niveau unserer Smartphone-Zivilisation ist überwiegend erbärmlich.

    Die im Artikel genannten Institutionen, die eine Wende hin zur Nachhaltigkeit fordern, wie z.B. der Vatikan oder die Britischen Royals, gehören aber zur alten satanischen Oligarchie und haben ihre moralische Legitimität solche Forderungen stellen zu dürfen, schon lange verloren.

    So selbstzerstörerisch wie wir heute leben geht es nicht aber mehr lange weiter; auf irgend eine Weise wird eine große zivilisatorische Zäsur nun sehr bald eintreten müssen. Wahrscheinlich wird die Natur selber ein Ende bereiten, vielleicht schon bald z.B. durch eine Mini-Eiszeit ab dem Jahr 2020 oder ein extremes Carrington-Event (solar flash) um das Jahr 2032.

    Alternativ könnten wir aber auch zu einer planetaren Gesellschaft werden, nämlich dann wenn wir endlich wirklich fortschrittliche Technologien wie z.B. die Antigravitation nutzen könnten, um andere Planeten zu kolonisieren oder die Erde damit ökologisch zu reparieren. Für dieses Vorhaben benötigt man aber wirklich viele gebildete Menschen, die heute meines Erachtens zu sehr in der Minderheit sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.