Ein rätselhaftes kreisförmiges “Loch im Himmel” über den Vereinigten Arabischen Emiraten (Videos)

Teile die Wahrheit!
  • 162
  • 3
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  

Die Bürger der Vereinigten Arabischen Emirate waren verblüfft, als an diesem Wochenende plötzlich ein mysteriöses “Whirlpool-Loch” über der Stadt Al Ain auftauchte.

In der ansonsten dichten Wolkenformation nahe der Grenze zu Oman tauchte der große, kreisförmige Fleck im klaren Himmel auf, als hätte jemand ein Loch in die Atmosphäre geschlagen.

Der Astronom und Meteorologe Ebrahim Al Jarwan hat einen kurzen Videoclip des Lochs auf Twitter gepostet. Er fügte hinzu, dass der Anblick “selten und schön” als “Fallstreak-Loch” oder “Lochwolke” bezeichnet wurde.

Andere überlegten, ob das merkwürdige Phänomen durch ein außerirdisches UFO oder eine geheime Technologie verursacht wurde.

Laut Gulfnews deuteten die Meteorologen das Rätsel mit einer wissenschaftlichen Erklärung für das mysteriöse Loch schnell auf. Wenn Luftfahrzeuge durch diese Wolkenschicht stoßen, kann sich Luft ausdehnen und abkühlen, wenn sie über die Flügel oder den Propeller strömt:

Die genaue Ursache, die zu der Entstehung der Wolke führt, ist noch nicht erforscht. Es wird vermutet, dass sie durch schnell herabfallende Eiskristalle entsteht. Flugzeuge als Verursacher werden nicht ausgeschlossen.

Die fallenden Eiskristalle stammen entweder aus einer höhergelegenen Wolke oder sie wurden von den Triebwerken eines darüberfliegenden Flugzeuges produziert. Das Fallen der Eiskristalle ermöglicht es, Wasser aufzunehmen, weil sich die Luftfeuchtigkeit am Eis bindet.

Im Zentrum der Wolke kommt es bei ihrem Entstehen zu Schneefall, die Wolke wächst an und der wolkenfreie Abstand zu den Altwolken wird größer. Die Eiskristalle wachsen bei ihrem Sinken in tiefere Luftschichten an und entziehen dabei der Umgebung Feuchtigkeit. Auf diese Art entsteht dort, wo dieses Phänomen auftritt, eine große Lücke in der Wolkenschicht. Warum die Entstehung lokal begrenzt ist, wurde bislang noch nicht wissenschaftlich erforscht.

Die Eiskristalle werden durch die zusätzliche Wasseraufnahme zunehmend schwerer und fallen schneller in Richtung Erdoberfläche. Dauert der Prozess lang genug, weil entsprechend viele Eiskristalle herabfallen beziehungsweise viel umgebende Luftfeuchtigkeit vorhanden ist, formt sich am unteren Ende der Hole-Punch Cloud aus den Fallstreifen eine trichterförmige Struktur, die man aber nicht mit Tornadowolken verwechseln sollte.

Der Schnee erreicht aber nicht die Erde, weil er in tieferen Luftschichten erwärmt wird und schmilzt beziehungsweise direkt sublimiert.

 

Obwohl Wissenschaftler eine klare Erklärung für die Entstehung des photogenen Phänomens haben, sind “Fallstreak-Löcher” wegen ihrer Seltenheit nicht weit verbreitet (Apokalyptische Klänge, seltsame Wolken und UFOs über der Slowakei (Videos)).

Wir wissen, dass Meteorologen immer sagen, dass es sich um ein Loch handelt, das von Flugzeugen verursacht wird, aber ich habe noch nie gesehen, dass solche Löcher sechseckig geformt sind.

Es scheint, als würde sich die Sonne auf dem Boden eines festen Objekts spiegeln, wodurch es teilweise sichtbar wird. Könnte es ein UFO sein? Oder ein Wetterexperiment mit HAARP? (Wissenschaftler erzeugen gezielt Blitze mit einem Laser – HAARPs “Schlaflied”)

Dr. Nick Begich – Co-Autor Buch: Löcher im Himmel

“In einigen MILITÄRISCHEN ANWENDUNGEN wird zugegeben, dass man buchstäblich die Ionosphäre anheben könne und das gesagt wird, dass dies nichts mit der Atmosphäre ausmacht, es wäre ja nur für eine kurze Zeit.

Doch was wirklich geschieht ist, dass beim Anheben der Ionosphäre das so entstehende Loch von der oberen Atmosphäre sofort wieder ausgefüllt wird und lokale Wettermuster verändern sich. Die HAARP Dokumente besagen, dass es beabsichtigt ist, ein Teil der oberen Atmosphäre anzuheben, wodurch ein Loch entsteht. Man sagt, dass dieses Loch bald wieder zuheilt. Doch was ist, wenn wir (das Militär) genügend Löcher erzeugen, dass es sich selbst nicht mehr ausgleichen kann?” (Seltsame Wolke über Großbritannien sorgt für Verwirrung)

Dr. Joseph Kan – SPACE PHYSICS ADVISOR – HAARP

“Wenn ein Loch bedeutet, dass die neutrale Dichte modifiziert worden ist, wenn Sie das ein Loch nennen möchten, bitte schön. Das Loch wäre wenigstens 45 km lang, 800 m tief, und 60-90 km oberhalb der Erde. Ich denke es gibt hunderte Satelliten, die in Wechselwirkungen mit der oberen Atmosphäre stehen. Sie alle erzeugen ihre eigene lokale Modifikation der Ionosphäre. Sie alle erzeugen ihre eigenen Löcher.”

Ein Loch über Frankreich

Ein riesiges Loch erschien am Himmel, fotografiert von einem Fahrer, als er eine Autobahn in Frankreich entlang fuhr. Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein gewöhnliches Loch, aber dieses Loch wurde durch eine kreisförmige / fliegende untertassenförmige Anomalie in der Nähe des klaffenden Lochs hergestellt, die wie eine Linsenwolke aussieht.

Es scheint unwahrscheinlich, dass es nur eine linsenförmige Wolke war, die durch die Wolkenbildung kam. Betrachtet man diese Anomalie, die sich scheinbar vom Loch weg bewegt, ist es wahrscheinlicher, dass der Fotograf ein getarntes UFO, ein Naturphänomen oder Wetterexperiment fotografiert hat (HAARP: Grund für Extrem-Wetter – Jetstream-Veränderung – quadratische Wolken! (Videos)).

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

S.O.S. Erde – Wettermanipulation möglich?

HAARP ist mehr (Edition HAARP)

Das Chemtrailhandbuch: Was sich wirklich über unseren Köpfen abspielt

Video:

Quellen: PublicDomain/ufosightingshotspot.blogspot.com am 24.03.2019

About aikos2309

2 comments on “Ein rätselhaftes kreisförmiges “Loch im Himmel” über den Vereinigten Arabischen Emiraten (Videos)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.