Unglaubliche Zeichen im Himmel und auf der Erde erfüllen die biblische Prophezeiung (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 6
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  

Asteroiden und Meteoriten, die häufig über den Nachthimmel der Erde streifen, zeugen von biblischer Prophezeiung, wie ein christlicher Prediger erstaunlich behauptet hat.

Zeichen der kommenden Apokalypse sind laut christlichem Evangelisten Paul Begley “überall” offensichtlich. Der Internet-Prediger aus West Lafayette in Indiana (USA) argumentierte während einer Online-Sendung, dass der Kosmos klare Warnsignale über das Ende der Welt aussendet.

Pastor Begley zitierte die häufigen Vorbeiflüge von Asteroiden und Kometen als Beweis für seine biblischen Weltuntergangstheorien. Diese Behauptungen stützen sich auf prophetische Passagen im Buch Jesaja, Kapitel 24.

Pastor Begley sagte: „Wenn Sie prophetisch sehen, was los ist, ist es unglaublich, dass die Zeichen überall auftauchen.

Erstens: Wir beobachten mehr Asteroiden, die an der Erde vorbeirasen, als je zuvor. Meteoriten, die auf die Erde einwirken – kleine – Feuerbälle brechen durch die Atmosphäre und dann gibt es natürlich andere Anzeichen, seltsame Anzeichen, manche Leute sagen sogar angstvolle Anzeichen.

Wolkenformationen und Kometen ziehen vorbei – alle möglichen prophetischen Ereignisse finden im Kosmos statt. Aber heute schauen und erfahren wir, was über die letzten Tagen in der Bibel steht.”

Pastor Begley las aus Jesaja 24, der die „Verwüstung“ der Erde durch Gott beschreibt.

Die Passage lautet: „Seht her! Der Herr verheert und verwüstet die Erde; / er verändert ihr Gesicht / und zerstreut ihre Bewohner (Laut Bibel: Das nukleare Armageddon steht „vor der Tür“ – Herrschaft des Antichristen beginnt).

Dann geht es dem Laien wie dem Priester, / dem Knecht wie dem Herrn, der Magd wie der Herrin, / dem Käufer wie dem Verkäufer, dem Gläubiger wie dem Schuldner, / dem, der ausleiht, wie dem, der leiht.

Verheert wird die Erde, verheert, / geplündert wird sie, geplündert. / Ja, der Herr hat es gesagt.

Die Erde welkt, sie verwelkt, / die Welt zerfällt, sie verwelkt, / Himmel und Erde zerfallen.”

(Zunahme an Feuerbällen über die gesamte AMS Beobachtungsperiode (2005 bis heute, Daten in der Abbildung mit Stand vom März 2017))

Wie aber beziehen sich diese kryptischen Stellen in der Bibel auf das Ende der Welt und die angeblichen Zeichen, die im Himmel aufleuchten? (Prophetie für die letzten Tage: Das Tier mit den sieben Häuptern)

Pastor Begley argumentierte, dass die von Jesaja beschriebenen Ereignisse noch nicht vorüber sind, aber wenn sie dies tun, werden die Ergebnisse für die Bewohner der Erde katastrophal sein.

Er sagte: „Viele Wissenschaftler haben sich diese Schrift sogar angesehen und glauben, dass es sich um eine Polverschiebung handelt, wenn sich die Magnetkugel oder die Magnetpole verschieben.

Der Planet selbst ist da, aber die Pole verschieben sich. Wenn dies geschieht, ändert sich buchstäblich die Jahreszeit an verschiedenen Orten auf dem Planeten.

Wir wissen, dass wir die Eiszeit hatten, wir wissen über diese verschiedenen Dinge, die während der Schöpfung historisch geschehen sind, aber dies ist ein Ereignis, das auf diese Erde kommt. Nun gibt es tatsächlich Leute, die wissen, was einen Polsprung verursachen könnte.

Wissenschaftler untersuchen unter anderem einen Planeten oder ein sogenanntes binäres System am Rande unseres Sonnensystems, das wir nicht sehen können, aber wir wissen, dass es wegen der Anziehungskraft dort sein muss, nicht nur Einfluss auf der Erde, sondern auch auf die Sonne und auf alle Planeten hat, die sich in unserem Sonnensystem befinden.“ (Sagt die Prophetie der Bibel voraus, dass Nordkorea den 3. Weltkrieg entfesselt?)

Gibt es einen Asteroiden der die Erde treffen kann?

Nach Angaben der US-Weltraumbehörde NASA gibt es in absehbarer Zeit keine Anzeichen für ein gefährliches Weltraumgestein welches die Erde treffen kann.

Jeden Tag bombardieren mehr als 100 Tonnen Staubpartikel die Erdatmosphäre.

Größere Felsen schlagen jedoch nur etwa einmal pro Jahr auf den Planeten und selbst dann brennen die Asteroiden ab.

Die NASA sagte: Etwa alle 2.000 Jahre trifft ein Meteoroit von der Größe eines Fußballfeldes auf die Erde und fügt der Region erheblichen Schaden zu.

„Nur einmal alle paar Millionen Jahre kommt ein Objekt, das groß genug ist, um die Zivilisation der Erde zu bedrohen.

Einschlagkrater auf der Erde, dem Mond und anderen planetarischen Körpern sind ein Beweis für diese Vorkommnisse.” (Biblische Prophezeiung – Kommen des Messias: Drei apokalyptische Anzeichen in den letzten Monaten (Video))

Video:

Apokalyptische Zeichen auf der ganzen Welt – Fischregen, grüner Schnee, Heuschreckenplage und ein Wal in Amazonas

In letzter Zeit hat die Google-Suche über die Apokalypse oder das Ende der Zeit aufgrund einiger merkwürdiger Ereignisse zugenommen. Von Hurrikans und Erdbeben bis zu Konflikten zwischen den USA und Russland, Indien und Pakistan oder dem letzten Mond.

Was wissen wir über das Ende der Welt? Obwohl in der Bibel eindeutig gesagt wird, dass kein Mensch wissen wird, wann die Welt untergeht, sagt sie uns, dass dem zweiten Kommen Jesu bestimmte Zeichen vorausgehen werden (Handschriftlicher Entwurf beweist, dass die Bibel ein Werk der Phantasie ist (Video)).

Starkes Gewitter auf Malta sorgt für kurioses Phänomen

Starke Gewitter auf Malta haben am Sonntag für ein kurioses Phänomen gesorgt: Fische auf der Straße. Hunderte der Tiere lagen auf der Straße. Passanten gingen mit Tüten und Taschen auf Fischfang.

Ob die Fische von den Wellen an Land gespült wurden oder – wie der Filmer vermutet – von einer überfluteten Fischfarm stammen, bleibt offen (Bibel-Prophezeiung: Wie die globale Finanzkrise die 10 europäischen Könige hervorbringen wird).

Haben Sie schon mal grünen Schnee gesehen? Gibt’s in Russland!

Eine Chromfabrik in der Industriestadt Perwouralsk wird nach Berichten mehrerer britischer Zeitungen dafür verantwortlich gemacht. Zuvor hatte sich der Schnee auf mehreren Berggipfeln nahe der Stadt Kemerovo schon schwarz gefärbt.

In Perwouralsk, etwa 40 km westlich von Jekaterinburg, fiel jetzt grüner Schnee. Eine Chromfabrik in der 124.528 Einwohner zählenden Industriestadt soll nach mehreren Berichten britischer Zeitungen dafür verantwortlich sein.

 

Nahost-Staaten kämpfen gegen biblische Plage

Seit tausenden von Jahren gehören sie zu den Geißeln der Menschheit im Nahen Osten: Riesige Heuschreckenschwärme aus hunderten Millionen Insekten können ganze Landstriche verheeren und Ernten vernichten. Derzeit sucht die biblische Plage wieder mehrere Länder der Region heim – und zwar in einem Ausmaß, das der UN ernste Sorgen macht.

Ergiebige Regenfälle in Eritrea und im Sudan in den vergangenen Monaten haben die Voraussetzungen für die massenhafte Ausbreitung der Wüstenheuschrecken geschaffen. Die sprießende Vegetation stellt so viel Nahrung zur Verfügung, dass es seit Oktober bereits zwei Paarungszeiten gegeben hat, wie die UN-Ernährungsorganisation FAO mitteilte.

Viele der Wanderheuschrecken ziehen seitdem nach Norden Richtung Ägypten, wo sie der Bibel zufolge einst eine der zehn Plagen bildeten, mit denen Gott den Pharao dazu brachte, das Volk Israel ziehen zu lassen (Prophezeiung: Der Zusammenbruch der EU ist ein Zeichen für die Rückkehr Jesu (Videos) und Die biblische Prophezeiung, die Armageddon vorhersagt, kann 2019 wahr werden (Videos)).

Biologen rätseln über toten Wal auf Amazonas-Insel

Auf einer Insel im Amazonasdelta ist ein toter Wal entdeckt worden, der Forschern nun Rätsel aufgibt. Das etwa acht Meter lange Jungtier habe auf Marajó im Norden Brasiliens gelegen – rund 15 Meter vom Ufer entfernt, wie brasilianische Medien mit Verweis auf einen Facebookpost der privaten Organisation Bicho D’Água berichten.

Die Experten haben allerdings noch keine Erklärung dafür, wie der Wal auf die Insel und so weit hinter die Uferlinie geraten konnte. Auf Fotos war das Tier inmitten eines Mangrovenwaldes zu sehen.

Bicho D’Água mutmaßte auf Twitter, die für die Region typischen Schwankungen des Meeresspiegels mit hohen Wellen könnten das Tier auf die Insel gespült haben. Andere Experten schließen nicht aus, dass das Jungtier während einer Wanderung seine Mutter verlor. Auch könnte der Wal an Plastik im Bauch gestorben und dann auf die Insel geschwemmt worden sein, schreibt das argentinische Portal Infobae.

Fazit:

Dies sind nur einige der merkwürdigen Vorfälle in diesem Jahr. Obwohl die “Experten” wissenschaftliche Erklärungen für sie gefunden haben, gibt es immer noch viele Menschen, die besorgt sind, dass es sich um apokalyptische Anzeichen handeln könnte.

Forscher in biblischen Prophezeiungen warnen, dass sich diese Phänomene über den gesamten Planeten ausbreiten können. Darüber hinaus sagen uns diese apokalyptischen Spezialisten, dass wir uns bei der Interpretation des Maya-Kalenders geirrt haben und dass 2012 kein Jahr des Endes der Welt war, sondern ein Jahr, das einen Zeitraum von sieben Jahren markiert, in dem die Menschheit einige Herausforderungen durchmachen wird.

Der Anfang vom Ende ist schon da, und er begann mit der Bewegung der Umkehrung der magnetischen Pole der Erde.

Bereiten Sie sich auf interessante Zeiten vor!

Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Videos:

Quellen: PublicDomain/express.co.uk/alien-star.org am 08.05.2019

About aikos2309

15 comments on “Unglaubliche Zeichen im Himmel und auf der Erde erfüllen die biblische Prophezeiung (Videos)

  1. “Die NASA sagte: Etwa alle 2.000 Jahre trifft ein Meteoroit von der Größe eines Fußballfeldes auf die Erde und fügt der Region erheblichen Schaden zu.

    „Nur einmal alle paar Millionen Jahre kommt ein Objekt, das groß genug ist, um die Zivilisation der Erde zu bedrohen.” –

    …..und der würde uns killen ihr profis –

  2. Vor den Dingen die über diese Erde kommen werden gibt es nur einen,einzigen Retter.

    Lies in Johannes 3,16 ,wie das wohl funktioniert ?? und Glaube daran !

    Es ist die Wahrheit,ich hab’s erlebt.

  3. Eine von Menschenhand gemachte Apokalypse. Wir haben sogar in allen 3 Weltgrößten Religionen einen Handbuch dafür. Echt traurig und im Mittelalter Niveau geblieben. Eben festgeschriebenen Dogmen. Bloß keine Weiterentwicklung. Nur noch traurig.

    1. Wenn Du die Apokalypse (das Buch” Offenbarung des Johannes”, letztes Buch in der Bibel) liest, wirst Du merken, dass es nicht vom Weltuntergang spricht, schon garnicht a la Hollywood, sondern vom Ende eines Zeitabschnitts. Die Menschheit bekommt eine letzte Chance, umzukehren. Dazu geschieht weltweit allerlei, um die Nicht Christen bzw. die halbherzigen “Christen” aufzuwecken ähnlich den Plagen über Ägypten.Dabei werden natürliche Prozesse ablaufen, denn Gott lässt Jedem die Wahl,ihm zu glauben oder “es besser zu wissen”. Die Gerichtsmassnahmen werden immer schwerer……. Danach wird JESUS als Weltherrscher wiederkommen und die Übriggebliebenen für 1000 Jahre regieren. ERST DANN heisst es, dass der Schöpfer diese Welt vergehen lässt und einen neuen Himmel und eine neue Erde erschafft und mit all den Menschen, die Jesus in ihrem Leben angenommen haben, bevölkert und bei ihnen Präsent ist!
      Darum ist “Die Apokalypse” für die heutigen Christus Nachfolger ein Buch des TRÖSTen, zumal sie vor den Grossen Schrecknissen plötzlich aus dem Leben “weggenommen werden”. Diese”Entrückung” ist das nächste Grossereignis der Christenheit. Bis dahin soll jedem Volk der Erde das Evangelium (das Friedensangebot Gottes) angeboten worden sein. Es ist bald soweit! Ich freue mich darauf!

  4. Gewöhnlich

    Wie schön ist Gott? Liebt er die Sätze, die nie die
    Stille stören? Liebt er die Wahrheit, die nur Kinder
    begreifen? Liebt er die Siege, die nur Arme kennen?
    Ich meine: „Ich sitze hier am Computer! Sehe die
    Tasse, mit Tee, neben mir! Und den Einkaufszettel
    mit einigen Sachen! Und die Briefe von Ämtern!
    Das normale Leben! Wie die Reise zu einem alten
    Freund! Der immer die Wahrheit sagt!“

    Wie schön ist Gott? Kennt er die Sprache die,
    immer, zum Licht führt? Kennt er die Blicke die,
    allen, Reichtum finden? Kennt er die Blumen, die
    in Ecken blühen? Ich meine: „Ich gehe durch die
    Strassen! Sehe die Bettler an allen Plätzen! Die
    Werbung an den Wänden! Und die Menschen in
    den Geschäften! Das alltägliche Leben! Wie die
    Freiheit von einer Sekunde! Die immer ein
    Lächeln sucht!“

    Wie schön ist Gott? Sieht er die Feste, die
    lebendige Bilder malen? Sieht er die Tränen, die
    neue Freunde finden? Sieht er die Spiele, mit
    denen die Liebe erwacht? Ich meine: „Ich
    besuche die besten Cafes! Lese in Zeitungen
    von Kriegen! Sehe den ständigen Kampf ums
    Geld!“ Das einfache Leben! Wie das Wissen
    von wahren Siegern! Die wie die Liebe zu
    neuem Leben führen!

    Wie schön ist Gott? Im Garten sehe ich
    Menschen arbeiten! Auf dem Hof spielen
    Kinder! Die Bäume, an der Strasse, sind
    wieder grün! Und der Tag wartet mit allen
    Geheimnissen! Das Leben, das kein Zauber
    verändern kann! Und ich sehe zum Himmel!
    Denke an gute Freunde! Und an wunderbare
    Augenblicke! Und glaube wieder an Wunder!
    Wie an eine Reise! Mit der die Welt wieder
    alle Farben zeigt!

    (C)Klaus Lutz

    Ps. Am 7.5.2019 um 17:12 Uhr die
    copyrights gesicihert! Und auf:
    http://www.e-stories.de online gestellt!

  5. Die Prophezeiungen werden von den Zerstörer, versucht zu erfüllen. ZB. Sind in Israel die Leute seit Jahrzehnten, in einigen Berichten beschrieben, mit der Züchtung der prophezeien Erscheinung der Göttlichen roten Kuh beschäftigt. Wenn sie es geschäft haben, sagen sie uns es ist das Göttliche Zeichen. Alles wird versucht um es den Menschen zu Zeigen. Aber nichts daran ist göttlicher Wille. Es gibt einen göttlichen Rahmen. Den Rest entscheiden Wir Menschen.
    Wir das Volk entscheiden, welchen Weg wir gehen wollen.
    Entweder folgen wir dem Plan der Zerstörer oder wir gehen unseren Weg, des friedlichen Nebeneinander.

  6. Tabitha V. 9.Mai Hallo ich bedanke mich herzlich bei Rolf Wilhelm und J.O.D Hartmann für die gradlinie Antwort. Genauso steht es geschrieben und die Bibel ist das einzige Buch welches wirklich Orientierung geben kann. Dr.Roger Liebi und Dr.Arnold Fruchtenbaum aber auch Rudi Pinke von Fathers House geben in einer Vielzahl von wirklich guten Vorträgen klare Infos darüber, wie die Bibel zu verstehen ist und was sie uns sagt. JESUS CHRISTUS lebt und erretet den der ihn anruft. ” Und es wird geschehen: jeder, der den Namen des Herrn anrufen wird, wird erretet werden.” Römer 10, Vers 13.

  7. Einfach mal abends die Bibel in die Hand nehmen anstatt sich der Kollektiv-Verblödung im TV zu ergeben. Das wäre der erste Schritt in die richtige Richtung.

    Off.
    13 Und es tut große Zeichen, sodass es auch Feuer vom Himmel auf die Erde fallen lässt vor den Augen der Menschen;

    14 und es verführt, die auf Erden wohnen, durch die Zeichen, die zu tun vor den Augen des Tieres ihm Macht gegeben ist; und sagt denen, die auf Erden wohnen, dass sie ein Bild machen sollen dem Tier, das die Wunde vom Schwert hatte und lebendig geworden war.

    Matt.
    15 Seht euch vor vor den falschen Propheten, die in Schafskleidern zu euch kommen, inwendig aber sind sie reißende Wölfe.
    16 An ihren Früchten sollt ihr sie erkennen.

  8. Den erdenweg Frieden nivo auf unseren planeten bestimmen wir die menschen es gibt schlechte menschen in der welt und gute problem die schlechten menschen sind die die andere menschen einwickeln verarschen das arme volk mit falschen versprechungen in wirklichkeit machen sie das vorsätzlich und vererben diesen krimminellen vorsatz an den nachwuchs sogenanntes “”””Hetzen””” sehr sehr schlimm es geht nur um geld und macht zu besitzen ganz egal ob es menschenverluste gibt es solte niemals passieren das jemand seine religion sein besser darstellt das is falsch. Eindeutig keine bedeutende wirkung und schon gar nicht scharia islam und der ganze scheiss. K6ran. Braucht kein schwein zu verbreiten. Es solte alles freiwillig sein und nicht provozierend genauso sollte es keine Scheiss nazis geben in österreich Deutschlan ungarn chehien polen slovakai croatia slovenia ZIGEUNER SOLLTEN FLEISIGER SEIN BE ARBEIT NICHT BETRÜGEN BELÜGEN KLAUEN BETRÜGEN FAUL SEIN VON STAAT ÒSTERREICH DEUTSCHLAND LEBEN

    1. @lexy: Hey lexy, alter Troll. Mögest auch Du Gottes Zorn auf “Menschen”, wie Dich, möglichst bald kennen lernen. Deine Eltern werden Dir dann auch nicht weiter helfen können, genauso wenig wie Dein von ihnen geerbtes Hirn.

  9. Jeden Tag geht die Welt unter.
    Fischregen, Chemtrails, KIllerviren aus BIowaffenlaboren, Hochfrequenzwaffen, Smartmeter, Zombieinvasion durch Viren oder Parasiten, Vulkanausbrüche von Yellow Stone bis Laacher See, Megaerdbeben von Kalifornien bis Japan, Atomwaffenangriffe, Putins Megatorpedo, Giftgasangriff von Churchills Erben, Phosphorbomben von Selbigen, Meteore von Außerirdischen geschickt wie Quliumususmiesapfelmus als bestes Beispiel. Kurzum wir haben genug Gründe uns zu sorgen, während wir alternativ glücklich sein könnten.

    Noch einen schönen sonnigen Muttertag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.