Deutschland bleibt arm: Jeder zweite Rentner erhält weniger als 900 Euro

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 11
  •  
  •  
  •  

Im EU-Vergleich rangieren die Ruhegeldsbezüge der Rentner in Deutschland im unteren Mittelfeld. Nur in Irland, Schweden und Großbritannien sind die Renten noch geringer als hierzulande. Mehr als jeder zweite Rentner in Deutschland erhält weniger als 900 Euro im Monat.

In Deutschland gibt es aufgrund der vollkommen verfehlten Sozialpolitik der Merkel-Regierung viele Gruppen, die bereits von Armut betroffen oder zumindest von Armut bedroht sind. Vor allem die ohnehin schwächsten Gruppen (Kinder und Rentner) sind überproportional betroffen.

Die Merkel-Regierung musste aktuell eingestehen, dass mehr als jede zweite deutsche Rente unter 900 Euro im Monat beträgt, wie es in einem Bericht der Tagesschau heißt.

51,4 Prozent der Altersrentner, das sind über neun Millionen Menschen, werden von der Merkel-Regierung mit diesem mickrigen Betrag abgespeist. Legt man die Bezugsgrenze auf unter 1.000 Euro an, erhöht sich der Anteil der Altersrentner sogar auf 58,6 Prozent.

Viele Ruheständler müssen selbst im hohen Alter noch einen Nebenjob annehmen, um finanziell über die Runden zu kommen – oder aber sie klauben Pfandflaschen aus Abfalleimern oder von der Straße, auf der sie in manchen Fällen dann schließlich auch landen (Neue erschreckende Zahlen zur Armut in Merkel-Deutschland).

Bleibt Deutschland arm? Eine neue Statistik

Deutschland wird seine Armut trotz der besseren wirtschaftlichen Entwicklung nicht los. Der „Elendssockel“ bleibe zumindest stabil, lässt sich aus einer neuen Statistik des statistischen Bundesamtes ablesen.

Die „junge Welt“ berichtet aus der Statistik und zeigt, dass die „Armutsgefährdungsquote“ als statistische Größe sich in der Ära von Angela Merkel als Kanzlerin dieser Republik nicht geändert habe. Der Sockel bleibt seit 14 Jahren gleich.

Unter Merkel gleichen sich Westen und Osten an

Ein kleiner Erfolg wird Angela Merkel zugeordnet: Die Zahlen im Westen und im Osten der Republik nähern sich an. Die Quoten: Unter der Regierung Schröder sind im Westen der Republik noch 13,2 % der Bevölkerung „armutsgefährdet“ gewesen (Armut, wohin das Auge blickt: Offizielle Arbeitslosenzahlen verdecken die Realität im Merkel-Deutschland).

Im Jahre 2018 waren es im Westen dann 15 %. Im Osten der Republik inklusive der Hauptstadt Berlin sind 2005 20,4 % der Menschen armutsgefährdet gewesen. Aktuell sind es 17,5 %. Hier sinkt die Zahl also, während sie im Westen steigt.

Trauriger Rekordhalter dieser Statistik ist sogar ein kleines westliches Bundesland: Bremen. 2018 sind 22,7 % der Menschen armutsgefährdet gewesen. In Bayern ist diese Quote mit 11,7 % signifikant geringer. In Mecklenburg-Vorpommern waren 2018 20,9 % der Menschen armutsgefährdet, in Sachsen-Anhalt 19,5 % und in der Stadt/im Land Berlin 18,2 %.

In Nordrhein-Westfalen schob sich die Quote der Armutsgefährdeten im Jahr 2018 auf 18,1 % nach oben. Im Jahr 2005 waren es 14,4 %.

Die Forderung der „Linken“ aus diesen Befunden: Die „ostdeutschen Länder“ seien immer noch zu armutsgefährdet und müssten entsprechend protegiert werden. Die Armut könne „bekämpft werden“.

Dazu sei ein Mindestlohn erforderlich – 13 Euro würden vorgeschlagen. Zudem solle das Rentenniveau auf 53 % angehoben werden. Ein „Mietendeckel“ und ein Ausbau des „Sozialwohnungsbaus“ seien gleichfalls erforderlich (Deutschland, das Armenhaus von Europa: Warum die Nullzinspolitik der EZB Deutsche besonders hart trifft).

Fazit:

Merkel und Konsorten ficht das nicht an: sie sitzen gut gepolstert im Bundestag und kassieren seit Beginn dieses Monats alleine an Aufwandsentschädigung (Diät) mehr als 10.000 Euro ein; in etwa so viel, wie mehr als die Hälfte der Rentner im ganzen Jahr erhalten.

Dennoch schwadronieren diese Altparteienvertreter davon, dass es den Menschen in diesem Land so gut ginge wie noch niemals zuvor. Noch deutlicher als in jenen wenigen Worten ist die Diskrepanz zwischen den Elfenbeintürmen der Regierenden und der Realität der Menschen im Land kaum auszudrücken.

Literatur:

Die Angst der Eliten: Wer fürchtet die Demokratie?

Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen: Der Weg in die totale Kontrolle

Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung

Quellen: PublicDomain/freiewelt.net am 26.07.2019

About aikos2309

4 comments on “Deutschland bleibt arm: Jeder zweite Rentner erhält weniger als 900 Euro

  1. Mehr als jeder zweite Rentner in Deutschland erhält weniger als 900 Euro im Monat.
    Und das reicht den Politschmarotzern dann immer noch nicht, sie müssen diese Menschen
    dann noch auf hatz4 unterdrücken, eine Einzelperson hat Anspruch auf die Grundversorgung, das heißt denn hartz4 Satz zum Leben+anteilmäßig für die Mitte Wohnfläche 50qm
    er kommt dann je nach Höhe der Mitte auf 800.850 eu
    Wer jetzt glaubt, er hätte 420eu zum Leben der ist naiv davon gehen Strom Telefon ezetera ab
    in mein Beispiel bleiben zu leben grade mal 220.230eu über.und er bekommt auch jede Rentenerhöhung abgezogen.

  2. Die totale Kontrolle der Welt durch die Banken ist das EndZiel,
    Folge ist die wirtschaftliche Versklavung der Menschen, denn sobald Bargeld abgeschafft wird ist jede Anonymität verloren und jeder Bürger von der Willkür der Bank abhängig, die seine Kreditkarte managt. Man kann dann nicht mehr sparen, weil Erspartes mit Strafzinsen belastet wird, man kann nicht mehr unkontrolliert reisen, essen oder ins Kino gehen, selbst ein WC-Besuch wird dann aktenkundig sein. Jeder Bürger hat dann sein Personenprofil, welches der Bank und darüber hinaus der Politik Auskunft gibt über Krankheiten, Eßgewohnheiten, Freizeitverhalten und alle sonstigen Tätigkeiten/Beschäftigungen, denen man nachgeht. Die Abschaffung des Bargeldes bedeutet wie ein Verbrecher mit einer nicht mehr ablegbaren Fußfessel ausgestattet zu werden, die einen auf Schritt und Tritt überwacht.
    Wer regierungskkritische, politisch unkorrekte Kommentare bei Facebook oder Twitter schreibt, dem wird automatisch
    die Kreditkarte oder Paypal in Zukunft gesperrt. So sehen die Plänen des NWO Regimes in Brüssel aus.
    Erste Tests gibt es schon
    https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2018/06/21/ab-31-august-bei-nicht-konformer-meinung-kann-nun-auch-paypal-dein-konto-sperren/

    Merkel will schnellst möglich die demokratischen Grundrechte wie Privatsphäre und Intimsphäre abschaffen, damit
    jeder Bürger überall jederzeit überwacht und aufgespürt werden könnte. Das Totschlag-Argument Terrorbekämpfung spielt dabei
    auch eine entscheidende Rolle, denn laut Geheimdienste leben in Deutschland ca. 81 Millionen Terroristen, die Tag udn Nacht überwacht werden müssten.

    die Amerikaner möchten per Iban und BIC
    jeden Cent kontrollieren , der dann von deutschen Konten überwiesen werden muß, denn alle Überweisungen können via Internet von allen unseren Freunden überwacht und nachverfolgt werden. Mit der Abschaffung des Bargeldes wird endlich der durchsichtige Weltbürger zur Ausplünderung freigegeben.
    http://www.heise.de/newsticker/meldung/NSA-ueberwacht-internationalen-Zahlungsverkehr-1956710.html
    http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2014/05/24/greenwald-us-dienste-haben-grosses-interesse-an-banking-und-geldfluessen/

    Übrigens nicht die Linke, sondern die CDU udn SPD haben ein großes Interesse daran einen Überwachungsstaat wie Stasi aufzubauen.
    Die Linkspartei hat 97% aller Überwachungsgesetze dagegen gestimmt, während die SPD/CDU/CSU immer dafür gestimmt haben.
    http://www.daten-speicherung.de/index.php/ueberwachungsgesetze/

    Seit 1995 haben wir einen Stasi Überwachungsstaat, welcher gegenwärtig massiv ausgebaut werden soll. Stichwort:Terrorbekämpfung
    https://www.radio-utopie.de/2014/11/30/vollstaendige-kopie-unserer-telekommunikation-geht-an-den-bundesnachrichtendienst/
    https://www.radio-utopie.de/2014/11/28/die-fernmeldeverkehrueberwachungsverordnung-aus-1995/

    Die Politiker aus der CDU,SPD haben 2013 die Vorratsdatenspeicherung durch die Hintertür eingeführt. Der Aufschrei der Medien blieb merkwürdigerweise aus…
    https://netzpolitik.org/2013/bestandsdatenauskunft-bundesrat-beschliest-gesetz-zur-einfachen-identifizierung-von-personen-im-internet/
    https://netzpolitik.org/2013/bestandsdatenauskunft-im-bundesrat-innenausschuss-empfiehlt-zustimmung-zu-vorratsdatenspeicherung-durch-die-hintertur/

    Merkel-Regime , eine Marionetten-Regime von Washington, genehmigt US-Firmen in Deutschland zu spionieren und rumzuschnüffeln
    http://www.welt.de/politik/deutschland/article121364888/In-Deutschland-spionieren-Dutzende-US-Firmen.html

    Seehofers Vorbild ist Macrons Regime in Frankreich
    http://alles-schallundrauch.blogspot.de/2015/01/frankreich-geht-gegen-terrorsprache-vor.html#ixzz3OmtTlpvQ
    http://www.konjunktion.info/2016/02/kurz-eingeworfen-franzoesische-nationalversammlung-stimmt-verfassungsaenderung-aufgrund-pariser-anschlaege-zu/

    Daimler forciert Überwachung und totale Kontrolle aller Mitarbeiter
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/daimler-ueberprueft-mitarbeiter-wegen-angst-vor-terror-a-1011135.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.