Eine bizarre anomale Zone in der russischen Wildnis (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 2
  •  
  •  
  •  

Es gibt Orte auf dieser Welt, die seltsame Phänomene und Mysterien regelrecht anzuziehen scheinen. Zu diesen Orten, die irgendwo zwischen dem angesiedelt sind, was wir wissen und dem, was wir nur vermuten können, gehört angeblich ein Ort in der russischen Einöde.

Auf einer riesigen Fläche abgelegener Wildnis in Russland, knapp 1.000 Kilometer östlich von Moskau, befinden sich die Regionen Perm und Swerdlowsk.

In diesem Meer aus Bäumen liegt ein 45 Quadratkilometer großes, dicht bewaldetes Gebiet in der Nähe, wo die Flüsse Sylwa und Reka Molebka zusammenfließen, unweit des Dorfes Molebka, das seit Langem ein Ort voller erstaunlicher Seltsamkeiten ist und das als anomale Zone Molebsky-Perm-Dreieck oder einfach als M-Zone bezeichnet wird.

Das einheimische Volk der Mansen hielt dies einst für einen sehr heiligen Ort und betrachtete ihn lange Zeit für ein Reich der Geister und Götter, und sowohl Einheimische als auch Besucher berichteten über die Jahrhunderte von einer Vielzahl seltsamer Phänomene wie geheimnisvolle Lichter am Himmel, leuchtende durchscheinende Wesen, die durch den Wald streifen, dunkle Gestalten, seltsam gefärbte Blitze, Wetteranomalien und die Geräusche geisterhafter Stimmen oder Gesänge.

Kompasse funktionieren hier nicht und elektrische Geräte können versagen, Handys gehen aus und Augenzeugen haben sogar darüber gesprochen, dass in der Zone Uhren manchmal rückwärts gehen.

Es gibt auch die zahlreiche physische Auswirkungen, die diejenigen erfahren, die hierher kommen – sowohl positive als auch negative. Es kommt nicht selten vor, dass Menschen in der Zone heftige Kopfschmerzen, Nasenbluten, Übelkeit, Schwindel und Muskelschmerzen haben.

Sie neigen auch zu visuellen und akustischen Halluzinationen und starken, unerklärlichen Stimmungsschwankungen. Es gibt umgekehrt auch günstigere Auswirkungen. Zum Beispiel wird vermutet, dass die Gegend über Heilkräfte verfügt und es gibt unzählige Berichte über Menschen, die behaupten, von allen möglichen Beschwerden geheilt worden zu sein, und sogar gesunde Menschen berichten, dass sie sich irgendwie gestärkt und besser fühlen, jugendliche Kraft und erhöhte Intelligenz erlangt haben. Sie fühlen sich angeblich auch geistig geläutert, und der russische UFO-Loge Valery Yakimov sagt dazu:

Gesunde Menschen spüren eine allgemeine Verbesserung in allen Bereichen: körperlich, geistig, geistig, moralisch usw. Es ist notwendig, die “moralischen Auswirkungen” der M-Zone zu erwähnen: Die Nachteile des eigenen Charakters scheinen hier zu verschwinden, gute Absichten und Hochgefühle werden lebendig.

Die Seele wird geläuterter, aufgerichteter und ruhiger. Man kann fast fühlen, wie man zu einem besseren Menschen wird. Auch der “kreative Effekt” der M-Zone ist ziemlich deutlich zu spüren: Die Fähigkeiten der Menschen verbessern sich dort und manchmal beginnen sich neue Talente und Fähigkeiten einzustellen, die vorher unbekannt waren.

Es gibt angeblich einige spektakuläre Fälle, wie jenen des Journalisten und Kosmonauten Pavel Mukhortov, der anscheinend einmal das Militär verlassen hatte und aufgrund einer körperlichen Behinderung gezwungen war, als Journalist zu arbeiten (Die Höhlen von Sablino: Das Bermuda-Dreieck Russlands (Videos)).

Dann entschloss er sich, einen Ausflug in die M-Zone zu unternehmen, um die vielen seltsamen Geschichten nach einer möglichen Geschichte zu durchsuchen und sich mit einer Gruppe anderer auf einer Expedition in die entlegene Gegend zu begeben.

Während seines Aufenthalts in der Region, behauptete Mukhortov, seien er und seine Mannschaft zunächst auf mysteriöse Weise erkrankt, dann jedoch von einem intensiven Gefühl des Wohlbefindens überwältigt und ihre Köpfe voller Visionen, Emotionen und Wissen durchdrungen worden, das ihnen eingeflößt wurde, ohne dass sie es erklären konnten.

Mukhortov behauptete, dass das Wissen, das er von diesem mystischen Ort erlangt hatte, ihm ermöglicht habe, sich kurz nach seiner Behinderung zu erholen und die Tests zu bestehen, um als Kosmonaut in das sowjetische Weltraumprogramm einzutreten, und dass er dies weitgehend den Effekten und Kräften zu verdanken habe, die ihm die anomale Zone in Perm verliehen hatte.

Eines der mit Abstand bekanntesten der vielen Phänomene der anomalen Zone in Perm ist die ungewöhnlich hohe Konzentration von UFO-Sichtungen, und in der Tat wird sie von vielen als einer der größten UFO-Brennpunkte des Landes angesehen.

Einer der bekanntesten Vorfälle im Zusammenhang mit UFOs in der Region ereignete sich angeblich 1983, als der russische Ufologe Emil Bachurin behauptete, einen violetten Lichtball aus dem dichten Wald aufsteigen gesehen zu haben, der ein Stück geschmolzenen Schnees und Eises mit einem Durchmesser von ca. 60 Metern hinterließ.

Bachurin behauptete auch, dass er und seine Expedition von Lichtkugeln durch die Bäume gejagt worden waren, die sie mit einer Art Strahlen verbrannt hätten, wobei einer aus der Mannschaft sogar von einem der Lichter vollkommen bewusstlos geschlagen worden sei.

Sogar noch faszinierender ist ein Fall aus dem Jahr 2005, als eine Expedition von Ufologen aus Jekaterinburg in der Zone war und angeblich eine riesige leuchtende Kugel über den Bäumen entdeckte. Eines der Expeditionsmitglieder verschwand am nächsten Morgen auf mysteriöse Weise, und ein Bild, das angeblich vom UFO aufgenommen wurde, soll einen Lichtstrahl zeigen, der sich vom Objekt bis zum vermissten Mann erstreckt. Was geht hier vor sich?

Die seltsamen Phänomene aus der M-Zone haben es sogar geschafft, großes Interesse von außerhalb Russlands zu erwecken. Die amerikanische Fernsehsendung Sightings hat eine Untersuchung der Gegend durchgeführt und anscheinend begannen die Dinge eine seltsame Wendung zu nehmen, als die russische Regierung sie warnte, dass es sehr gefährlich sei, länger als 24 Stunden in der Zone zu bleiben.

So weit, so seltsam, aber als sie mit ihren Ermittlungen begannen, wurde alles noch seltsamer, als ihr Lager anscheinend von Lichtkugeln umzingelt wurde. Die Einheimischen der Region wurden ebenfalls vom Team befragt und sie bestätigten, dass UFO-Sichtungen für sie eine regelmäßige, fast alltägliche Angelegenheit seien.

Bei einem so abgelegenen, fremden Teil der Welt, der sich in diesem wilden und rauen exotischen Land versteckt, ist es interessant zu überlegen, was möglicherweise hinter all diesen Geschichten stecken könnte. Wie können wir all diese unterschiedlichen Phänomene erklären, die von diesem einen Fleckchen Wildnis ausgehen?

Natürlich gibt es außer den offensichtlichen Theorien, dass hier aus irgendeinem Grund UFOs angezogen werden, auch andere Erklärungsversuche. In Anbetracht der Tatsache, dass die elektromagnetischen Werte in der Zone an einigen Stellen erstaunlich hoch sind, wird angenommen, dass dies physische Auswirkungen haben könnte, einschließlich Halluzinationen von wahrgenommenen UFOs.

Damit verbunden ist die Idee, dass dies das Ergebnis von Infraschall sein könnte, wobei es sich um nicht hörbare Geräusche handelt, die eine breite Palette von physischen und psychischen Auswirkungen auf den Menschen haben. Also haben wir es mit UFOs und Kräften zu tun, die über unser Verständnis hinausgehen, oder mit profanen Phänomenen, die erklärt werden können?

Dies scheint noch nicht geklärt zu sein, und der einzige Weg, es selbst herauszufinden, besteht darin, dorthin zu gehen und es zu überprüfen.



Literatur:

Mein Vater war ein MiB – Band 2: Missing Link – Freimaurer erschufen die Evolutionstheorie, um die größten Geheimnisse der Welt zu verbergen!

Unterirdisch (DuMont Bildband): Verborgene Orte in Deutschland

Verwunschene Orte: Atlas der unheimlichen Orte. Eine düstere Reise um die Welt. Über 40 verfluchte Plätze der Welt und ihre geheimnisvollen Geschichten, illustriert mit historischen Karten.

Vulkane, Schluchten, Höhlen: Geologische Naturwunder in Deutschland

Video:

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 21.07.2019

About aikos2309

One thought on “Eine bizarre anomale Zone in der russischen Wildnis (Video)

  1. Zu dem Themen kann ich nur dne Youtubekanal vom Onkel Mythenmetzger empfehlen, der rechachiert und erklärt diese Sachen echt toll. Top channel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.