Elon Musk prophezeit, dass die Zivilisation bis 2050 zusammenbricht – die Gründe könnten Sie überraschen (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 2
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  

Glaubt man Tesla- und SpaceX-CEO Elon Musk blicken wir in eine äußerst düstere Zukunft. Schon in wenigen Jahrzehnten könnte die Menschheit vor einem großen Problem stehen.

Elon Musk, der Chef von Tesla und SpaceX, ist sehr besorgt darüber, was die Zukunft für die Menschheit bereithält, und er sagt, es könne gut möglich sein, dass eine kommende “Bevölkerungsbombe” bis zum Jahr 2050 zum Zusammenbruch der Zivilisation führt.

Kürzlich stieß Musk auf einen Tweet, der nahelegte, dass die derzeitige Weltbevölkerung innerhalb der nächsten 30 Jahre von 7,7 Milliarden Menschen auf 9,3 Milliarden anwachsen wird (Entvölkerungskrise – Wenn die Zahlen nicht stimmen, wurden Sie betrogen (Videos)).

Als Reaktion darauf stellte Musk fest, dass die eigentliche Gefahr, der wir gegenüberstehen, nicht die Überbevölkerung ist, indem er argumentierte, dass die wahre Bedrohung in einer alternden Bevölkerung und einer verringerten Geburtenrate bestehe:

Dies ist nicht das erste Mal, dass Musk hinsichtlich dessen Alarm schlägt, was die Zukunft für uns bereithält. So las er bereits 2017 einen Artikel in New Scientist, der ihn dazu veranlasste, sich zu diesem Thema zu äußern (Von sieben Milliarden auf 500 Millionen Menschen: Die üble Agenda der globalen Elite zur Bevölkerungsreduktion (Video)).

In diesem Artikel wurde laut Futurism eine dystopische Sicht auf eine mögliche Überalterung der Weltbevölkerung dargestellt:

Der Artikel argumentiert, dass sinkende Geburtenraten eher darauf hindeuten, dass die Weltbevölkerung langsam implodiert als exponentiell zunimmt – ein Trend, der anhält, bis wir eine Art kritischen Punkt erreichen. Derzeit liegt die Hälfte der Länder der Welt unter der Ersatzquote für Industrienationen (durchschnittlich 2 Kinder pro Frau). (Dokument zur Bevölkerungsreduktion: Zwei Milliarden Menschen weniger ist nicht genug).

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Wenn sich dieser Trend fortsetzt, werden Länder wie Deutschland und Italien in den nächsten 60 Jahren einen Bevölkerungsrückgang um die Hälfte verzeichnen.

Musk machte deutlich, dass auch er nicht gerade optimistisch darüber sei, was die Menschheit erwartet. Er sprach auf CNN über das Problem [siehe Video am Ende des Artikels].

Musk hat auch davor gewarnt, dass künstliche Intelligenz (KI) eine echte Bedrohung für die menschliche Existenz darstellt, wie Vanity Fair im April 2017 berichtete:

Bei einem überraschenden öffentlichen Vorwurf gegenüber seinen Freunden und Kollegen aus der Technikbranche warnte Musk, dass sie die Mittel für ihre eigene Zerstörung erschaffen könnten.

Er sagte zu Bloombergs Ashlee Vance, dem Autor der Biografie über Elon Musk, dass er befürchte, dass sein Freund Larry Page, ein Mitbegründer von Google und jetzt der C.E.O. der Muttergesellschaft Alphabet zwar durchaus gute Absichten haben mag, aber dennoch “aus Versehen etwas Böses produzieren” könnte, einschließlich möglicherweise “einer Armada künstlicher intelligenter Roboter, die in der Lage sind, die Menschheit zu zerstören” (Plan der Globalisten zur Ausrottung der Menschheit beginnt jetzt: „Nutzlose Esser“ müssen eliminiert werden (Videos)).

Also was davon wird es sein? Eine Bevölkerungsbombe oder Terminator-Cyborgs, die beschließen, die Menschheit vom Planeten zu tilgen? Beides ist erschreckend, aber es ist noch viel zu früh zu wissen, wie sich die Dinge für die Menschheit letzten Endes entwickeln. Sollten wir nach Antworten auf diese Probleme suchen? (Bevölkerungsreduktion: 5G-Technologie soll Männer unfruchtbar machen)

Sicherlich. Aber was genau kann man tun und mit welchen Konsequenzen müssen wir bei den Maßnahmen rechnen, die wir ergreifen könnten, um solche Möglichkeiten zu verringern?

Elon Musks-Tweet ist weitgehend umstritten. In dem Bericht über die Weltbevölkerungsaussichten für 2019 wurde berechnet, dass die Weltbevölkerung langsamer wächst und die “beispiellose Alterung der Weltbevölkerung” eintritt. Der Bericht schätzt jedoch, dass die menschliche Bevölkerung bis 2050 9,7 Milliarden erreichen könnte.

Derzeit wächst die Weltbevölkerung laut UN-Bericht jährlich um rund 83 Millionen Menschen. Die Wachstumsraten verlangsamen sich in vielen Teilen der Welt, was zu einer weltweit sinkenden Wachstumsrate führt. Die Wachstumsrate der Weltbevölkerung ist zwischen 1995 und 2017 von 1,55 Prozent auf 1,10 Prozent gesunken.

Trotz der abnehmenden Fruchtbarkeit bei Frauen würden neun Länder die Hälfte des projizierten weltweiten Bevölkerungswachstums von 2017 bis 2050 ausmachen, berichtet die UN (Prinz William: „Entvölkerung Afrikas im Namen des Naturschutzes“ – Krankheitserreger und Impfstoffe als Waffe (Videos)).

Nach der erwarteten Höhe des Beitrags sind dies Indien, Nigeria, die Demokratische Republik Kongo, Äthiopien, Tansania, die Vereinigten Staaten, Uganda und Indonesien (Bill Gates: „Impfen ist die beste Art der Bevölkerungsreduktion“ (Video)).

Fazit

Dass wir generell einer unschönen Zukunft entgegenblicken, ist nicht neu. Erst kürzlich sprach eine wissenschaftliche Untersuchung vom Weltuntergang durch Klimawandel ab 2050.

Andere Forscher sahen diese zumindest sehr skeptisch. Die angeblich todbringenden Folgen des Klimawandels seien übertrieben dargestellt worden und würden wissenschaftlich nicht standhalten.

Musk betrachtet allerdings nicht nur die Bevölkerungsentwicklung als kritisch. Auch vor technologischen Fortschritten im Bereich künstlicher Intelligenz hat der Tesla-CEO bereits gewarnt. So sieht er unter anderem die Gefahr eines dritten Weltkrieges durch künstlich intelligente Maschinen.

Literatur:

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Das Geschäft mit den Impfungen

Video:

Quellen: PublicDomain/futurezone.de/ancient-code.com/technowize.com/maki72 für PRAVDA TV am 09.07.2019

About aikos2309

8 comments on “Elon Musk prophezeit, dass die Zivilisation bis 2050 zusammenbricht – die Gründe könnten Sie überraschen (Video)

  1. Schon jetzt,werden auf diesem Planeten genug Lebensmittel,für 12 Milliarden Menschen produziert. Wären er und seines gleichen,nicht so reich wären viele andere nicht so arm. Da ist es,ja klar das solche Tyen wie er,solche Dinge sagen/denken. Statt ihr Vermögen,das sie nie im Leben brauchen oder ausgeben könne,zu teilen. Wollen sie lieber die Armen ermorden. Das sind Lügner,Mörder,Verrückte u.v.m. die sowas behaupten,nur um ihre feudale Lebensweise zu schützen,gehen die über Leichen.

    1. Jab, dem kann ich zustimmen *nickt*
      Was den Doomsdaykram angeht… Yeay mal wieder eine Untergangsprohzeihung. Wer zu oft Wolf schreit, dem glaubt keiner mehr…..
      Oder (für mich persönlich) Ich gebe inzwischen einen feuchten dreck auf Untergangsszenarien. Wenns passiert passiert es. Genies die Show. Man kann es eh nicht aufhalten. MAch das beste aus deinem Leben, hilf Leuten, aber am Weltuntergang kann das nix ändern,

    2. Ihrer Meinung bin ich auch.
      Anscheinend schreiben Reiche die Prophezeihungen. Prophezeihungen = Pläne für die Zukunft der Menschheit.
      Anscheinend glauben sie, sie wären Gott.
      Wir alle tragen ein Teil von Gott in uns.
      Also sch… ich auf solche Prophezeihungen und bete, dass solche Verrückte ihren “göttlichen” Lohn schneller erhalten (Karma).

  2. Musk prophezeit ?
    Er ist kein Prophet, er ist nur ein übelst reicher Mann mit Vorstellungen für die er mitverantwortlich sein wird !
    Es ist wie mit Einstein, er legte die Grundlage für die Atombombe und fand es schließlich sehr fürchterlich was in Zukunft damit passieren würde.

    1. da haben Sie Recht.
      das sind keine Propheten, nicht mal Menschen. Das sind übelste Kreaturen. Ob man sie Wesen nennen soll ? Sind sie überhaupt Wesen oder kontrollierte Kreaturen ? Das ist hier die Frage.

  3. Elon Musk ist ein begnadeter Promoter.
    Ihm alleine verdankt Tesla seinen Aufstieg und seine stetige Nachfrage nach seinen Autos.
    Das solche Leute von den Zerstörern gekauft werden ist nur natürlich.
    Prophezeiungen ereignen sich nicht, sondern werden von den Zerstörern bewusst, nach ihren Planvorstellungen, erarbeitet und durch Medien angekündigt.
    Wacht auf und erkennt, dass wir es sind auf die wir erwarten.
    Bei unserem technischen Fortschritt bräuchte ein jeder von uns nur 3 Stunden 4 Tage die Woche arbeiten, um das zu haben was wir derzeitig an Komfort besitzen.
    Den Rest unserer derzeitigen Arbeitszeit arbeiten wir für die Schmarotzer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.