Neue Weltordnung und der Tiefe Staat: Trump mit denkwürdiger Rede – „Es war mir eine Ehre, ihr Präsident gewesen zu sein“ (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 17
  •  
  •  
  •  
  •  

Eine seltsame Rede von US Präsident Donald Trump an die amerikanische Bevölkerung gibt mal wieder Anlass für Spekulationen. Trump sagte, dass es ihm eine Ehre war, Präsident der USA gewesen zu sein.

Das klingt fasst so, als wolle er seine Amtsgeschäfte noch vor den Wahlen im Herbst beenden. Was aber ist der Grund und was läuft da hinter der Bühne? Indes bestätigte Trump, dass aktuell viele Frauen und Kinder durch das US Militär befreit würden. Nahezu alle Systemmedien verschweigen diese wichtigen Informationen. Hier die aktuell wichtigsten Fakten zur aktuellen Lage. Von Frank Schwede

Tatsache dürfte sein, dass gegenwärtig ein mächtiger Kampf der lichten und der dunklen Kräfte im Hintergrund läuft, von dem der Großteil der Weltbevölkerung nichts mitbekommen soll – dabei könnte die Corona-Pandemie nach Aussage zahlreicher Kritiker entweder als Schlüssel zu einer neuen Weltordnung oder als ein Ablenkungsmanöver dienen, um die tatsächlichen Geschehnisse auf der Erde vor den Augen der Öffentlich noch ein Weilchen zu verstecken.

Die Weltbevölkerung lässt sich momentan in drei Kategorien aufteilen. Da sind die, die große Angst vor der Corona-Pandemie haben, die, die Angst haben vor einer Neuen Weltordnung, wie auch immer die aussehen mag und die, die sich nur noch auf die Befreiung der Menschheit freuen. Was aber viele Beobachter dabei vergessen, ist, dass aktuell eine große Verwirrung auf unserem Planeten herrscht und niemand so recht weiß, wie es weitergehen soll.

Das merkt man auch, wenn man sich durchs Internet liest. Es gibt viele Theorien, auf die man hier stößt –  ich spreche hier bewusst nicht von Verschwörungstheorien, weil ich von diesem Begriff nur sehr wenig halte. Für mich ist der Begriff Verschwörungstheorie lediglich eine nichtssagende Phrase, um die Menschheit am selbstständigen Denken zu hindern (Chinesische biologische Experimente zur Infektion von Menschen mit Coronavirus im Jahr 2015 im italienischen Fernsehen gezeigt (Video)).

Denn zunächst einmal ist jede Theorie nur eine Theorie – auch wenn sie zunächst absurd klingt. Aber jede Theorie ist es wert, sie gedanklich von Anfang bis Ende durchzuspielen, so setzt sich nämlich die Wissenschaft im Allgemeinen zusammen. Immerhin heißt Wissenschaft nichts anderes als Wissen schaffen. Und dazu gehört es auch, krude Theorien zu hinterfragen.

Ich möchte hier noch einmal betonen, dass der Begriff Verschwörungstheorie eine praktische Anwendung der psychologischer Kriegsführung ist und vom US Geheimdienst CIA vor mehr als siebzig Jahren in Umlauf gebracht wurde, um beispielsweise illegale Aktivitäten verdeckter Operationen geheim halten zu können.

Was wir gegenwärtig wissen, ist, dass die Massen- oder Systemmedien, wie auch immer wir sie hier nennen wollen, zu einer globalen Panikmache aufgerufen haben. Wer auch immer hinter diesem Aufruf steckt – wir wissen es nicht. Beweis dafür ist unter anderem ein 17 Seiten langes Papier des Bundesinnenministeriums in Berlin, dass dem Nachrichtenmagazin Focus vorliegt und das eine geradezu unheimliche Strategie beschreibt, indem dazu aufgerufen wird, die gesamte Bevölkerung in Panik zu versetzen sei, auch Kinder. Die Schrift könne Sie hier einsehen (Endspiel: Coronavirus-Impfstoffe, Entvölkerung und der dämonische Krieg, um Ihre Seele für Satan zu beanspruchen (Videos)).

Wer den Schwindel öffentlich macht, muss mit Haft rechnen

Desweiteren haben die sogenannten Massenmedien nachweislich Aufnahmen aus Italien benutzt, um etwa auch in New York und den Rest der Welt Panik zu verbreiten. Ich glaube ich muss an dieser Stelle nicht darauf hinweisen, dass diese Art von Praktik nicht nur inakzeptabel ist, sondern schon an kriminelles Handeln grenzt.

Auch die in den Medien immer wieder propagierten Warteschlangen vor den Krankenhäusern haben sich nachweislich als falsch erwiesen. Viele Bürger haben sich selbst auf den Weg gemacht, um das zu prüfen. Wie metro.co.uk berichtet, wurden sogar schon Menschen, die diesen Betrug mit ihrer Handykamera festhielten und auf Facebook teilten, zu drei Monaten Haft verurteilt. Warum? Da stellt sich einmal mehr die Frage: Wer verbreitet hier Fake News?

In einem früheren Beitrag habe ich bereits meine Vermutung darüber geäußert, dass die Corona Pandemie von der Weltgesundheits-Organisation WHO in Kooperation mit der Melinda & Bill Gates Stiftung orchestriert wird. Besonders auffällig ist in diesem Zusammenhang die enge Verbindung zwischen Bill Gates, dem Bundesgesundheitsministerium, dem Robert Koch Institut und der Charité. Sowohl das RKI als auch die Charité gehören immerhin zu den begünstigte der Gates-Stiftung.

Auffällig ist auch der Besuch von Bill Gates Anfang März dieses Jahres bei Bundesgesundheitsminister Jens Spahn in Berlin. Vorrangig soll es bei diesem Treffen um das Thema Impfungen gegangen sein. Allerdings hat Gates aktuell verlautbart, dass ein Impfstoff gegen COVID-.19 erst in 18 Monaten verfügbar sei.

Eine weitere interessante Information will der-stoerenfried.de  herausgefunden haben, nämlich dass bereits am 9. November 2019 US Präsident Donald Trump die ORDER Y380 unterzeichnet hat, die als Art Generalbefehl zu Beginn des Jahres an die Defender 2020 herausgegeben worden sein soll, der ganze Bericht ist hier in allen sechs Punkten nachzulesen.

In diesem Bericht heißt es unter anderem, dass das Virus offenbar von den USA weltweit freigesetzt wurde, um die Menschheit von der Kabale zu befreien und um gleichzeitig ein neues Wirtschaftssystem zu starten, dass klingt alles recht spannend und deckt sich in gewisser Weise auch mit der Aussage des US Außenministers Mike Pompeo, der sagte, dass COVID-19 eine Militärübung sei.

Sollte es nach Ende der Operation tatsächlich zu einer Weltregierung kommen, wie in Punkt sechs beschrieben, dann würde die aktuelle Rede Trumps, in der er quasi seinen Rücktritt ankündigte, einen Sinn machen. (Der Corona-Staat oder: Politische Autorität in Zeiten der Pandemie – wer setzt die Covid-19-Biowaffe ein?).

‚“Das amerikanische Volk ist so diszipliniert.
Es war mir eine Ehre, ihr Präsident gewesen zu sein.
Ich habe es vorher schon gesagt, ich sage es noch einmal, ich sage es immer.
Es war mir eine große Ehre, ihr Präsident gewesen zu sein, und ich habe eine große Entscheidung vor mir, und ich hoffe bei Gott, dass es die richtige Entscheidung ist.
Aber sie wird auf der Grundlage vieler sehr (stockt ein bisschen) talentierter Menschen, sehr kluger Menschen und Menschen, die unser Land lieben, beruhen.
Ich danke Ihnen allen vielmals“.‘

Dieser Generalbefehl, zum Jahresanfang ausgegeben an die Truppen des Defender2020-Kontingents (Def2Q2Q), beinhaltet folgende Schritte:

1) Freisetzung eines als SARS-Cov-2 bezeichneten Bio-Nano-Mechanismus per Chemtrail-Subpartikelträger zur Etablierung und Vertiefung der Akzeptanz notwendiger Maßnahmen in der Bevölkerung. Hierdurch werden die natürlichen Resistenzen gegen Implant-Gedächtnisengramme abgebaut und die Effizienz der HAARP-Trägertechnologie erhöht. Die bisherige Verbreitungsart durch Flugzeugflotten der zivilen Luftfahrt soll ersetzt werden durch die LTG2Q2Q, welche durch die Airborne-Teilstreitkräfte der USA bereitgestellt werden. Eine Immunisierung der zuverlässigen koalitionären Entscheidungsträger erfolgt über die 44KHz-Chroniton-Trägerwelle ab sofort. (Von unsichtbaren Impf-Tinten-Tattoos, warum Frankreich ein getestetes Corona-Virusheilmittel versteckt und Bill Gates Massenimpfungen will).

2) Einstufung der Bevölkerung nach Combat Description Mode CDM718.31 in Kombattanten (Kategorie: #RED) und Nichtkombattanten (Kategorie: #GREEN).

Als #RED gelten sämtliche Angehörigen der als „Deep State“ bezeichneten Organisationen und Unterorganisationen der hydratischen QBLH (auch: Kabale), gegen diese darf jede Form (auch tödliche) Gewalt angewendet werden für den Fall, dass die HAARP-Reprogrammierung fehlschlägt. Hierzu zählen auch Mitläufer wie z.B. sog. „Regierungssprecher“, Netzwerktrolle, Videoagitateure und Medienclaqeure der Mainstreammedien.

Als #GREEN werden alle Bürger klassifiziert, die den Anweisungen der Order Y380 vorbehaltlos folgen, die Exekutivorgane der Def2Q2Q unterstützen und Meldungen über #RED-Individuen abgeben. Hierfür werden spezielle Meldestellen eingerichtet, die über die freigegebenen sozialen Medien von jedem Kommunikationsendgerät aus erreicht werden können. Jede #GREEN Einheit erhält nach der Registrierung durch geeignete BOS-Betreuungseinheiten eine mit RFID und Barcode versehene Kennzeichnungsplakette (Q-ID), die zu jeder Zeit am Körper zu tragen ist.

Nicht gekennzeichnete oder unklassifizierte Personen, Gruppen oder Einrichtungen werden nach dem 01.04.2020 als #RED klassifiziert und bei Kontakt mit Def2Q2Q Einheiten ohne Ansprache neutralisiert.

(Beispiel einer Q-ID. Symbolbild)

3) Beginnend mit Monat IV/20 wird die Einschränkung des öffentlichen Lebens wirksam. Die #GREEN Bevölkerung wird angehalten, sich durch Bevorratung von der öffentlichen Verteilung fern zu halten, um nicht durch Verwechslung überdurchschnittlich hohe Kollateralschadensraten zu erzeugen. Ab diesem Zeitpunkt ist mit der Ausweitung von Kampfhandlungen in den öffentlichen Raum zu rechnen. Die örtlichen, regionalen, nationalen und kontinentalen Abschnittskommandeure erhalten umfangreiche Vollmachten für die Außerkraftsetzung geltender Bestimmung und die Anordnung von Ausgangssperren (diese sind als „Quarantänemaßnahmen“ zu deklarieren), Verhaltensregeln (Terminus: „Richtiges Verhalten in Krisenlagen“) und Betätigungsverboten im nichtüberwachten Raum (Terminus: „Nutzen Sie das Homeoffice“).

4) Nach Durchsetzung der neuen Verhaltensregeln greifen die Truppen des Def2Q2Q die militanten Flügel der QBLH unmittelbar an, um durch kurze, möglichst präzise Erstschläge eine Schwächung des Gegners zu erreichen. Gleichzeitig wird das Cybereconomy-Sonderkommando CyCo2Q2Q das weltweite Finanz- und Wirtschaftssystem der QBLH herunterfahrten, um die Initialisierung des GESARA-Komplexes zu ermöglichen. Um dieses Austausch vollziehen zu können, werden die DHCP-Server weltweit vom Netz genommen und das öffentliche Internet abgeschaltet (Operation „3 Tage Dunkelheit“). Der Reconnect erfolgt dann Segmentweise, vorab werden entsprechende Q-Groups über die bekannten Kanäle informiert.

5) Im Juli 2020 werden in Nürnberg die Prozesse gegen die eurasischen QBLH-Anhänger öffentlich aufgeführt, um den Bürgern das Gefühl von Sicherheit und Ordnung wiederzugeben. Die nationalen Währungen werden erneuert (z.B. „Neue D-Mark“) und das Volkswohlfahrtssystem wird aktiviert. Mit Erreichen der Zufriedenheitsquote von 93% wird der Def2Q2Q-Rundown beendet. Letzte Widerstandsnester werden von Sondereinheiten still eliminiert.

6) Der Weltpräsidentenrat um Trump, Putin und Xin wird die Errichtung der NEUEN ORDNUNG verkünden und feierlich zelebrieren. Glück, Freude und Frieden für alle.

Schweizer Kardiologe von Einsatzkommando in Psychiatrie überstellt

Ob es sich hier um Fake News handelt, muss jeder für sich entscheiden. Wichtig ist in Zeiten wie diesen zu verstehen, dass sich die gesamte Weltbevölkerung gegenwärtig in einem Psychokrieg befindet und dass COVID-19 möglicherweise tatsächlich als Cover für eine weitaus größere Agenda benutzt wird. Bestätigen kann ich das nicht, ich sammele nur Informationen (Die Coronavirus COVID-19-Pandemie: Die wahre Gefahr ist der Plan der Elite „Agenda ID2020“).

Es sind zum Teil verstörende Meldungen, die uns dieser Tage aus allen Teilen Europas erreichen und die tatsächlich Anlass zur Sorge geben – allerdings weniger um die eigene Gesundheit als vielmehr um die persönliche Freiheit eines jeden einzelnen von uns.

Da ist zum Beispiel der Schweizer Kardiologe Dr. Thomas Binder, der Samstag von einem Einsatzkommando der Kantonspolizei Aargau in die Psychiatrie eingewiesen wurde, weil er sich gegen die Quarantänemaßnahmen weigerte. Binder schrieb in einem Tweet wörtlich:

Medizinskandal Krebs

„Vor meiner Praxis steht ein Einsatzkommando der KAPO Aargau, ich werde abgeholt, HILFE!!!“

Die Beamten traten in voller Montur in Schutzwesten und mit Maschinenpistolen auf den Plan, sperrten die angrenzenden Straßen weiträumig ab sowie den nahegelegenen Bahnhof – so, als habe sich dort eine Horde schwerbewaffneter Terroristen verschanzt.

Kollegen von Binder äußerten sich in einem Tweet fassungslos über die Maßnahmen und stellten die besorgte Frage, ob das Kriegsrecht wirklich schon so weit fortgeschritten sei.

Auch in Berlin gab es am Wochenende offenbar eine Verhaftung. Hier wurde der ehemalige RBB-Moderator Ken Jebsen am Samstagnachmittag auf dem Rosa Luxemburg Platz ebenfalls von mehreren Beamten in Kampfmontur abgeführt. Seit Wochen schon kämpft Jebsen auf seinem Kanals KenFM gegen die Einschränkungen der Freiheitsrechte und er stellte in diesem Zusammenhang auch die Frage: „Wird Widerstand zur Pflicht?“

Jebsen soll zu einer Demonstration aufgerufen haben, heißt es. Bürger, die über den Platz liefen und eine Kopie des Grundgesetztes hochhielten, wurden durch die Polizei ebenfalls in Gewahrsam genommen und erkennungsdienstlich behandelt.

Die Demokratie ist gegenwärtig nicht nur in Deutschland, sondern auch in zahlreichen anderen europäischen Staaten de facto außer Kraft gesetzt worden. Doch das ist aktuell nicht das einige Problem, mit dem wir es hier zu tun haben („Wird nie mehr dieselbe sein“: Henry Kissinger zeichnet düstere Prognose – Zeit für die Neue Weltordnung)

Die Weltbevölkerung steht vor einer Weggabelung: Freiheit versus Diktatur

In Nullkommanichts in einer globalen Diktatur, die nicht von Regierungen einzelner Länder ausgeht, sondern von sogenannten Nichts-Regierungs-Organisationen und Stiftungen, wie beispielsweise die Melinda & Bill Gates Stiftung, die sich quasi durch die Hintertür mit fürstlichen Spenden in Regierungen eingekauft hat.

Bill Gates hat ein Schlupfloch gefunden, dass es aktuell Gesundheitsorganisationen wie die WHO erlaubt, den Anschein zu erwecken, dass es sich um eine Regierungsbehörde handelt, die aber nicht unabhängig ist – im Gegenteil, sie hängt am Tropf der Gates-Stiftung und somit wird sie auch von ihm kontrolliert. Wer das Geld hat, hat schließlich die Macht und das Sagen.

Und dann ist da noch Melinda Gates, die sich vehement dafür einsetzt, dass endlich die digitale Währung auf die Füße kommt, um dieses Ziel zu erreichen, hat sich sogar vor der G7 stark gemacht. Sollte es also tatsächlich in den nächsten Wochen zu einem globalen Wirtschaftscrash kommen, wovon ich sehr stark ausgehe, dann wäre das doch der ideale Zeitpunkt, die digitale Währung einzuführen.

Wer auch immer hinter der Pandemie, die in Wahrheit keine ist, steckt, dem geht es ganz bestimmt nicht um die Gesundheit der Bevölkerung. Weder Politik noch Medien haben offenbar aus der Schweinegrippe, die 2009 ebenfalls über Monate hinweg und dito faktenfern zu einer Pandemie erklärt wurde, nichts gelernt. Im Gegenteil, gegenwärtig ist alles noch viel schlimmer (Die Bill und Melinda Gates Stiftung sagte 65 Millionen Tote durch Coronavirus voraus – vor 3 Monaten! (Videos)).

Das lediglich Christian Drosten von der Charité Berlin das Recht hat, über den Verlauf von COVID-19 zu informieren, ist nicht nur fragwürdig, sonder bedenklich. Einem Wissenschaftler wurde die Informationshoheit übertragen. Das kann nicht wahr sein. Wenn die Welt wirklich in Gefahr wäre, würde jede Expertenmeinung zählen.

Wer Drostens Zahlenspiel infrage stellt, wird als Verschwörungstheoretiker oder gleich als Reichsbürger bezeichnet, so wie es kürzlich die SZ-Redakteurin Christina Berndt aus dem Wissenschaftsressort der Süddeutschen Zeitung tat.

Ich kann an dieser Stelle nur noch einmal eindringlich darauf hinweisen, dass sich die Welt gegenwärtig vor einer Weggabelung befindet, wobei die Menschen nun zwischen Freiheit und einer autoritären Weltregierung entscheiden müssen (Apokalypse jetzt? Trumputins Schlacht um die Erde).

Freiheit aber kriegt man nicht geschenkt, die muss man sich hart erkämpfen. Trotz allem leben wir aktuell in spannenden Zeiten und da mag das folgende Zitat des Dichters und Schriftstellers Hermann Hesse zutreffen: „Und jedem Anfang wohnt ein Zauber inne.“

Bleiben Sie aufmerksam!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erscheint das zweite Buch, „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren„, mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Das Geschäft mit den Impfungen

Video:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 14.04.2020

About aikos2309

14 comments on “Neue Weltordnung und der Tiefe Staat: Trump mit denkwürdiger Rede – „Es war mir eine Ehre, ihr Präsident gewesen zu sein“ (Videos)

  1. Coronavirus killt die Wirtschaft

    They Shut Down America To Slow Down The Coronavirus, But In The Process They Killed The Economy
    http://theeconomiccollapseblog.com/archives/they-shut-down-america-to-slow-down-the-coronavirus-but-in-the-process-they-killed-the-economy

    Die Krise im Jahre 2020 ist schlimmer als die Finanzkrise 2008
    Worse Than 2008: We Are Being Warned That The Coronavirus Shutdown “Could Collapse The Mortgage Market”
    http://theeconomiccollapseblog.com/archives/worse-than-2008-we-are-being-warned-that-the-coronavirus-shutdown-could-collapse-the-mortgage-market

    Die FED hilft wieder einmal nur den Reichen und Großkapitalisten

    Deep Economic Suffering Has Erupted All Over America, But Guess Who The Federal Reserve Is Helping?
    http://theeconomiccollapseblog.com/archives/deep-economic-suffering-has-erupted-all-over-america-but-guess-who-the-federal-reserve-is-helping

    As millions upon millions of Americans lose their jobs in the greatest wave of unemployment in U.S. history, the Federal Reserve has decided that now is the time to spend trillions of newly created dollars in a desperate attempt to protect financial asset values. In other words, as much of the country suddenly plunges into poverty, the Federal Reserve is working exceedingly hard to protect the wealth of the elite. Approximately fifty percent of all stock market wealth is owned by the wealthiest one percent of all Americans, and the amount of stock market wealth owned by the poorest 50 percent of all Americans is so small that it really doesn’t matter. And those running the Fed certainly understand that their reckless policies will create very painful inflation that will hit average American families extremely hard, but they don’t seem to care. At this point, they figure that asset values must be protected at all costs, and that is going to continue to expand the absolutely massive gap between the rich and the poor in this country.

  2. Die Menschen leben durchschnittlich um die 80 Jahre. Warum also machen die so viel Panik was auf diesem Planeten passiert.Sterben muß man so oder so. Wer nicht an Jesus glaubt und seine Seele ihm widmed, ist so oder so verloren. Menschen sind wie Hühner im Schlachthof.Fressen,scheißen und wenn das Ende kommt, weiter meckern… Ich persönlich hab kein Mitleid mit diesen Wesen. Das Ende ist nah…

    1. Wie kann man nur so krank sein… Ich glaube du weist selber nicht, was du da für ein Schwachsinn von dir lässt… Und dein Jesus kannst du dir wo hin stecken! Jesus, Bidel und Gott, wer daran glaubt tick doch nicht richtig.

      Nun ja, jedem das seine, aber junge du bist doch nicht mehr ganz dicht!!!

      P. S. Erst denken dann sprechen und wenn das Denken, wie in deinem Fall nicht funktioniert, dann besser die schnauze halten. Du Birne!

      1. @Matt Ich glaube der Ahnungslose bist du selbst. Jesus ist mein Erlöser hat völlig recht, wenn er sagt, dass wir ohne Jesus verloren sind. Ob du das glaubst oder nicht, spielt dabei keine Rolle. Wenn du nicht glaubst, dass Strom aus der Steckdose kommt und du mit deinen Fingern reinpackst, hast du schlechte Karten, auch wenn du das vorher geleugnet hast.

  3. @Matt: Sehe ich anders…die Gedankengänge des Erlösers finde ich meist sehr inspirierend! Denke auch das er unter Jesus etwas anderes versteht als Dein begrenztes Schulwissen hergibt…zumindest rechtfertigt der Kommentar nicht so eine unverschämte Reaktion! Sollte man eigentlich löschen…

    @Jesus: Danke für die Seelenfresser bzw. Erntetheorie…

  4. @Jesus mein Erlöser / @Matt:

    Die Darbietung von „Jesus ist mein Erlöser“ ist unchristlich. Ein wahrer Christ freut sich nicht, dass das Ende naht, und er freut sich schon gar nicht, dass er der einzige Erleuchtete ist und alle anderen in der Hölle landen. Jesus empfindet tiefe Trauer über jede verlorene Seele, und er wird niemals müde, um diese Seelen zu kämpfen. Manche Christen verstehen das fälschlicherweise als Aufforderung zum pausenlosen Missionieren. Ich habe solch einen Freund. Wenn der in die Kneipe geht, dann flüchten alle, die ihn kennen, oder sie drohen ihm Prügel an, weil sie sein missionarisches Geschwätz leid sind. Manche Christen erkennen dann, dass sie nicht über die extreme Frustrationstoleranz eines Jesus Christus verfügen, wodurch es dann zu solchen Äußerungen kommt, wie: „Ich habe kein Mitleid mit diesen Wesen“.

    Andererseits bin ich selber Christ und kann den Satz: „Wer an Jesus glaubt, tickt nicht richtig“ so nicht stehenlassen. Zuerst einmal gibt es 2 Milliarden Christen auf dieser Welt. Und selbst wenn man von dieser Riesenzahl die „lauwarmen Christen“ abzieht (also die, die nicht aus innerer Überzeugung dabei sind) und sich auch noch die Verirrten wegdenkt (also die, die z.B. nie zu Jesus Christus, sondern zur Jungfrau Maria beten), dann bleiben immer noch ein paar Millionen übrig. Und die sollen alle nicht richtig ticken? Nee. Da sind ein paar sehr kluge Köpfe darunter. Die Frage ist, warum glauben die an Gott, wo die doch so klug sind? Die haben Jesus doch auch noch nie gesehen? Ganz einfach: weil die gemerkt haben, dass ein Gebet zu Jesus Christus in schwerer Zeit die Last von ihren Schultern nimmt.

    1. Lieber Chris!
      Ich habe nie behauptet auserwählt bzw erleuchtet zu sein.Warum ist das Ende der Welt nicht schlimm.?Weil Leute die wahre Erkenntnis erlangt haben, eine Stufe höher steigen.Alle anderen müssen ewig das gleiche leben wiederholen, bis sie selbst die Freiheit aus diesem Seelengefängnis erlangen.Es ist ein perverse Spiel was hier abläuft. Es ist nichts schönes was hier vorgeht.Solange die Betreiber dieser Welt Menschen dumm halten können, werden sie wie eine Batterie ausgesagt.Glaubst du wirklich Gott hätte freiwillig so einen Ort geschaffen, wo die Seelen für dunkle Mächte als Futter dienen.Was oder wer ist Jesus Christus.?Ist er nur ein Gott oder ist er noch viel mehr, als wir uns je vorstellen können.Ich würde sagen er ist beides.Das gewesene und das noch sein wird, ist in dieser Energie (Gott) gespeichert.Alles was mal war und noch erblühen wird. Ob Mensch, Tier oder Pflanze.Wir alle sind schon vor langer Zeit gestorben.Wir sind Erinnerungen auf einem Speicher, das durch die Energie-(Gottes) belebt wird.Wir leben in einer Dauerschleife.Wie User Asgard mal formulierte.Wir Leben in einem Film, wo Anfang und Ende schon feststeht.Jesus ist Alpha und Omega.Der Anfang und das Ende.Die dunkle Energie (Teufel, Dämonen) ernähren sich von Energie, das uns belebt.Wie es scheint haben die dunklen Mächte riesige Menschenfarm aufgebaut, damit diese Körper „Gottes-Energie“ Speichern um danach geerntet zu werden.Macht euch selbst Gedanken darüber was ich versucht habe mitzuteilen.Jesus ist der Schlüssel aus dieser Ebene. Modern ausgedrückt würde man ihn als ein „Psswort bzw Code“ bezeichnen.Wie die Bibel es schon sagt. Ohne Jesus ist der Weg zum Paradies versperrt.

  5. Ich denke man sollte nicht jedes Wort das Trump von sich gibt auf die Goldwaage legen. Alle Menschen in den seit vielen Jahrzehnten elektrifizierten und industrialisierten Ländern erleiden etwa ab dem 40. Lebensjahr nachteilige Veränderungen im Hirn, u.a. Vorstufen zu Parkinsonismus und Alzheimers. Auch alle demokratischen Widersacher Trumps sind von dieser kognitiven Plage demonstrabel gezeichnet. Die schlechte Ernährung, der unnatürlich hohe berufliche Stress in Spitzenjobs, die endlose mediale Überreizung durch TV, Straßenverkehr usf., die hochgradige Verstrahlung mit nicht nativer EMF, erzeugen in allen Geweben des Körpers sehr nachteilige Metaboliten wie z.B. Peroxynitrit, welche die kognitiven Leistungen von industrialisierten Menschen etwa ab dem 40. Lebensjahr vorzeitig immer deutlicher reduzieren. Wenn wir die Möglichkeit hätten mit begabten Menschen aus vergangenen Zeitaltern zu reden, wären wir sehr erstaunt wie viel komplexer als wir sie denken und argumentieren könnten. Der IQ und die kognitiven Leistungen der Menschheit heute sind im freien Fall, das ist statistisch nachweisbar.

  6. Die Sache hat einen Haken: im Internet gibt es keine DHCP-Server – diese kommen „in-house“ zum Einsatz zur dynamischen Verteilung von Netzwerk-Adressen (IP-Adressen). Im Internet sorgen DNS-Server für das korrekte Routing an Server/Computer mit FIXEN Adressen – dort braucht es kein DHCP. Es ist möglich, dass unsere ISP (Internet-Service-Provider) uns die temporären IP-Adressen zuteilen, aber selbst dann wäre es nicht sinnvoll, bei jedem ISP die DHCP-Server herunterzufahren, da gibt es Knoten im Internet, welche für ein Shutdown/Blackout wesentlich effektiver wären.

    Kommt dazu, dass wenn man den fingierten Ausweis (auf div. Seiten zu finden) für die Menschen #GREEN via Bildersuche googelt, kommt man auf div. Verschwörungs-Theorie-Seiten. Wohlgemerkt, viele Infos auf diesen Seiten halte ich für interessant und nachvollziehbar, bewege mich fast nur auf alternativen News-Seten. Aber das Ding mit der Order Y380 halte ich für das Werk eines Übereifrigen. Einer erfindet es, und div. Seiten wie „Der-Störenfried“, „Seelenfreiheit“ machen copy/paste und voilà, schon hat man einen neuen Beitrag auf der Seite.

    Ich bin sicher, es tut sich was und wir werden bald erfahren, was Q und die Alliance planen und wie die Bloßstellung der Kabale stattfinden wird. Das was oben aufgeführt wird, halte ich jedoch nicht für authentisch…..zudem: wenn man danach sucht, findet man nur deutsche Websites – solche News kommen üblicherweise in ENGLISCH!

    Solches ZEUG ist NICHT hilfreich! Und sollte ich falsch liegen, sorry….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.