“Ordnung aus dem Chaos”: Wie die Pläne der Elite in aller Öffentlichkeit vorhergesagt wurden

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 14
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Kernphilosophie der okkulten Elite und ihre Pläne für die Menschheit sind in aller Öffentlichkeit verborgen. Von berühmten Sehenswürdigkeiten bis hin zu Blockbuster-Filmen, ohne die Musikindustrie zu vergessen, ist alles für diejenigen gedacht, die Augen haben, zu sehen. Im Mittelpunkt steht ein Motto: Ordnung aus dem Chaos.

Seit Ende 2008 analysiert The Vigilant Citizen die Popkultur, um Muster von Botschaften und Symbolen hervorzuheben. Und seit den allerersten Artikeln, die auf dieser Website veröffentlicht wurden, taucht ein Hauptthema in der gesamten Popkultur immer wieder auf: Das “Willkommenheißen” einer globalen Krise, die ein enormes Maß an Chaos und Tod verursacht und den Beginn einer neuen Ära ermöglicht. Mit anderen Worten: Ordnung aus dem Chaos.

Dieses Thema ist in der gesamten Popkultur zu finden, insbesondere in Produkten, die von der okkulten Elite finanziert und in Auftrag gegeben werden. Warum ist das so? Weil seit dem 19. Jahrhundert das offizielle Motto der okkulten Elite Ordo ab chao lautet, lateinisch für Ordnung aus dem Chaos.

Wie in allem anderen in der Freimaurerei hat das Motto “Ordnung aus dem Chaos” mehrere Bedeutungen, die von nebulösen metaphysischen Taten bis hin zu konkretem Social Engineering reichen. Im weiteren Sinne ist dieses Motto das ultimative Rezept für einen drastischen Wandel in der Gesellschaft:

  1. Ein Ereignis verursacht Chaos und Panik.
  2. Eine Lösung taucht auf, die auch die Agenda der Elite vorantreibt.
  3. Die Gesellschaft verändert sich ohne Widerstand.

In der heutigen Zeit besteht das ultimative Ziel der Elite darin, eine globale Regierung zu schaffen, die die Ressourcen der Welt kontrolliert und gleichzeitig die Massen durch polizeiliche Taktiken unter Kontrolle hält. Die “Lösung” der Krise ist ein großer Schritt in diese Richtung.

Deshalb heißen sie diese Momente des Chaos willkommen. Sie sind Chancen. Während die Massen leiden und geschwächt werden, gewinnt die Elite an Macht und Kontrolle. Und da Symbole die Welt regieren, wird “Ordnung aus dem Chaos” in aller Öffentlichkeit durch Symbolik gefeiert (Weltregierung: Die globale Elite und die „One-World-Corona-Agenda“ (Video)).

(Dies ist ein Abzeichen, das den 33. Grad in der Freimaurerei darstellt (den höchsten erreichbaren Grad). Ganz oben steht das offizielle Motto des Grades: Ordo ab chao.)

Hier sind einige Beispiele in chronologischer Reihenfolge:

Georgia Guidestones

Seit ihrer Enthüllung im Jahr 1980 haben die rätselhaften Georgia Guidestones die Menschen mit ihren bedrohlichen Botschaften verblüfft. In der Tat sind auf riesigen Steintafeln “Zehn Gebote” für eine neue Ära eingraviert. Und das erste besagt: “Haltet die Menschheit unter 500 Millionen.” Um dies zu erfüllen, muss die derzeitige Weltbevölkerung um mindestens 90% reduziert werden (Impfen und Bevölkerungskontrolle: Historiker enthüllt Bill Gates’ Nazi-Verbindungen und mehr (Videos)).

Eine Steintafel der Guidestones

Wie im Artikel Sinister Sites – The Georgia Guidestones erklärt wird, entspricht alles an diesem Denkmal der Agenda der okkulten Elite. Von einer Weltregierung bis zur Bevölkerungskontrolle ist alles dabei. Hier sind die zehn “Gebote”:

  1. Halte die Menschheit unter 500.000.000 in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur
  2. Lenke die Fortpflanzung weise – um Tauglichkeit und Vielfalt zu verbessern
  3. Vereine die Menschheit mit einer neuen, lebenden Sprache
  4. Beherrsche Leidenschaft – Glauben – Tradition und alles Sonstige mit gemäßigter Vernunft
  5. Schütze die Menschen und Nationen durch gerechte Gesetze und gerechte Gerichte
  6. Lass alle Nationen ihre eigenen Angelegenheiten selbst/intern regeln und internationale Streitfälle vor einem Weltgericht beilegen
  7. Vermeide belanglose Gesetze und unnütze Beamte
  8. Schaffe ein Gleichgewicht zwischen den persönlichen Rechten und den gesellschaftlichen/sozialen Pflichten
  9. Würdige Wahrheit – Schönheit – Liebe – im Streben nach Harmonie mit dem

Unendlichen

  1. Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde – lass der Natur Raum – lass der Natur Raum

Diese aktuelle Krise drängt uns zu diesen Geboten. Zum Beispiel ist eine eingeschlossene Welt eindeutig eine Übung, um “Persönlichkeitsrechte mit sozialen Pflichten in Einklang zu bringen”. Außerdem lassen wir definitiv “Raum für die Natur”.

Eine Schlagzeile von “NZ Herald” über die ökologischen “Vorteile” dieser Krise

Kurz gesagt, die Georgia Guidestones “freuen sich auf” ein enormes, apokalyptisches Ereignis, um spezifische Veränderungen in der Welt hervorzubringen. Und es ist nicht das einzige Denkmal, das diese spezifische Botschaft in den USA vermittelt.

Medizinskandal Krebs

“Denver International Airport”-Wandbilder

Wie im Artikel Sinister Sites – Denver International Airport erläutert, sind im Flughafen von Denver eine Reihe seltsamer Dinge im Gange. Im Zentrum des Ganzen steht ein 4-teiliges Wandbild, das Tod und Chaos zeigt, gefolgt von der Schaffung einer neuen Welt. Im Artikel von 2009 heißt es:

Wenn man die Symbolik der Wandbilder analysiert, stellt man fest, dass sie eine schreckliche Geschichte über zukünftige Ereignisse erzählen, als wäre es eine Art Prophezeiung. Es gibt spezifische soziale und politische Referenzen und andere okkulte Details, die diese Bilder im Grunde genommen in ein Manifest der Neuen Weltordnung verwandeln.

Auf das Risiko hin, dass es heute Nacht Albträume verursachen kann, hier ist eines der Wandgemälde:

Eine riesige militaristische Gestalt, die eine Gasmaske trägt, piekst einer Taube in den Hintern. Eine unendliche Reihe von Müttern weint, während sie tote Babys halten. Ist es das, was Sie sehen wollen, bevor Sie in ein Flugzeug steigen?

Aus irgendeinem Grund wirkt der Regenbogen oben auf diesem Wandbild immer äußerst beunruhigend. Dies gilt umso mehr im heutigen Kontext:

Inmitten der Pandemie kam es zu einem globalen Trend, Fenster und öffentliche Plätze mit Regenbögen zu übersähen

Wir können an dieser Stelle nicht alle vier Wandbilder analysieren, aber es gibt ein Happy End:

Nach Tod und Zerstörung: Wiedergeburt einer neuen Welt, die um eine Art leuchtende Pflanze vereint ist.

Wieder einmal erzählt ein Kunstwerk in einem öffentlichen Bereich die Geschichte von Tod und Unterdrückung in einem enormen Ausmaß, gefolgt von der Wiedergeburt einer neuen Welt, die alle Nationen vereint.

Wandbilder der “Bank of America”

Die rätselhaften Wandbilder, die im Unternehmenszentrum der Bank of America in Charlotte (North Carolina) ausgestellt sind, drehen sich um dasselbe allgemeine Thema wie die obigen unheimlichen Orte.

https://vigilantcitizen.com/wp-content/uploads/2020/04/Ben-Long-Mural-1536×621.jpg

Die drei Wandbilder, die im Hauptquartier der “Bank of America” ausgestellt sind

Wie im Artikel The Occult Symbolism Found on the Bank of America Murals ​​ausführlich erläutert, gibt es hier eine Fülle von Symbolen. Im Zentrum des Ganzen: Ordnung aus dem Chaos.

Das Wandbild auf der rechten Seite heißt “Planung/Wissen” und ist voller okkulter und freimaurerischer Symbolik. Es sagt uns im Grunde, dass diejenigen, die die Welt “planen”, über okkultes “Wissen” verfügen.

Das zentrale Wandbild heißt “Chaos/Kreativität”. Es zeigt eine Übergangsphase, die von Aufruhr und Unterdrückung geprägt ist. Es gibt zivile Unruhen, Militärs auf den Straßen, Stacheldraht überall. Da ist auch dieser Typ:

Inmitten des Chaos ist eine Person, die einen Schutzanzug trägt. Ähnlich wie beim Wandbild im Flughafen Denver scheint die Zeit des Chaos mit einer biologischen Bedrohung verbunden zu sein.

Sprung in die Jetztzeit. Das hier sehen wir überall in den Nachrichten:

Das linke Wandbild schließlich heißt “Machen/Bauen”. Es zeigt hauptsächlich einen Arbeiter nach einer gut gemachten Arbeit. Ordnung aus dem Chaos. Abermals.

Der Film “2012”

Katastrophenfilme locken das Publikum mit großen visuellen Effekten an … um sie dann mit Nachrichten zu indoktrinieren. Der 2009 erschienene Film 2012 zeigte das Ende der Welt, wie es von den Maya oder wem auch immer vorhergesagt wurde. Abgesehen von den spektakulären Szenen von der Zerstörung berühmter Denkmäler, vermittelte der Film eine einzige Botschaft: Nur die Elite würde diese Zeit des Chaos überleben.

Der Slogan des Films: “Wir wurden gewarnt”. Das Bild auf dem Plakat: Das brasilianische Denkmal “Christus, der Erlöser” fällt herunter. Symbolisch.

Wie im Artikel The Hidden Symbolic Meaning of the Movie “2012” erklärt, handelt die Geschichte weniger vom Ende der Welt als vielmehr von der Weltelite, die eine große Krise überlebt. In der Tat wusste die Elite im Film Jahre im Voraus, dass eine Katastrophe kommen würde, und sie verheimlichten es vor den Massen. Sie nutzten diese Zeit, um sich auf eine neue Ära vorzubereiten, während der Rest der Weltbevölkerung sterben musste.

Die Olympischen Spiele wurden ausgesetzt. Nicht anders als bei den Olympischen Spielen 2020.

In dem Film beauftragt die Elite China, riesige Schiffe zu bauen, die die “Auserwählten” schützen, wenn die Welt ausgelöscht wird. Der Preis für eine Eintrittskarte für diese Schiffe: 1 Milliarde Euro pro Person.

Die Königin von England steigt in China an Bord des Schiffes

Am Ende überlebten die Auserwählten die Katastrophe, während der Rest der Welt starb. Ihre Schiffe landeten in Afrika und die Elite gründete eine neue Zivilisation, die sie “Cape Hope” nannten. Dies spiegelt sich in der heutigen Zeit wider:

Während es in 2012 nicht um ein tödliches Virus geht, zeigt er symbolisch die Kernphilosophie der Elite: Ordnung aus dem Chaos (Robert F. Kennedy Jr. deckt die Impfagenda von Bill Gates auf – Instagram-Seite geflutet mit Menschen, die seine Verhaftung wegen „Verbrechen gegen die Menschlichkeit“ fordern).

Das “Economist”-Magazin

Seit Jahren jagt The Economist Menschen mit seltsamen, rätselhaften Titelseiten, die düstere Vorhersagen über das kommende Jahr zu machen scheinen, Angst ein. Während einige vielleicht sagen, “wen interessiert das”, gibt es einen Grund, warum dieses Magazin ernst genommen werden sollte: Der Economist ist direkt mit der Weltelite verbunden – denen, die diese Vorhersagen Wirklichkeit werden lassen. Im Artikel The Economist 2015 Cover is Filled With Cryptic Symbols and Dire Predictions heißt es dazu:

Normalerweise würde ich nicht einen ganzen Artikel der Analyse der Titelseite einer Publikation widmen, aber dies ist nicht irgendeine Publikation. Es ist der Economist und er steht in direktem Zusammenhang mit der Weltelite. Er befindet sich teilweise im Besitz der englischen Bankiersfamilie Rothschild, und sein Chefredakteur John Micklethwait nahm mehrmals an der Bilderberg-Konferenz teil – dem geheimen Treffen, bei dem die mächtigsten Persönlichkeiten der Welt aus Politik, Finanzwirtschaft und Medien über globale Politik diskutieren. Das Ergebnis dieser Treffen ist völlig geheim. Man kann daher mit Sicherheit sagen, dass die Leute beim Economist Dinge wissen, die die meisten Leute nicht wissen.

Vor diesem Hintergrund, hier ist die Titelseite des Economist mit dem Titel “Die Welt im Jahre 2019”:

Die Titelseite des Economist mit dem Titel “Die Welt im Jahre 2019”

Wir können an dieser Stelle nicht alles analysieren (lesen Sie hier den vollständigen Artikel darüber), aber hier sind einige Details, die im heutigen Kontext relevant sind:

Die vier apokalyptischen Reiter

Das Buch der Offenbarung beschreibt die Reiter als Vorboten des Jüngsten Gerichts. Das weiße Pferd soll Eroberung, Pestilenz und das Kommen des Antichristen symbolisieren; das rote Pferd repräsentiert den Krieg; das schwarze Pferd ist mit Hungersnot verbunden, und das blasse Pferd bringt den Tod. Im heutigen Kontext könnte man sagen, dass die aktuelle Krise gleichzeitig einige Formen der Eroberung, Pest, Hungersnot und des Todes mit sich brachte.

Hier ist ein weiteres seltsames Element auf dem Titelbild, das langsam einen Sinn ergibt:

Unten links auf dem Titelbild befindet sich ein Schuppentier

Obwohl es verschiedene Theorien gibt, die sich mit den Ursprüngen des Virus befassen, taucht in den Massenmedien immer wieder eine bestimmte auf: Das Virus wurde von einem Schuppentier auf den Menschen übertragen.

Eine Überschrift aus der “New York Times”

Eine Überschrift aus “The Conversation”

Das Titelbild enthält weitere Details, die heute aktueller sind denn je: Ein Storch, der ein Baby mit einem Barcode trägt (Die Coronavirus COVID-19-Pandemie: Die wahre Gefahr ist der Plan der Elite „Agenda ID2020“)., und der “vitruvianische Mann”, der einen QR-Code hält (China), was dafür steht, dass die Benutzer jetzt einen QR-Code auf ihren Handys zeigen müssen, um sich weiterbewegen zu können (Bill Gates gibt zu, dass der Covid-19-Impfstoff 700.000 Menschen umbringen und zu Krüppeln machen wird (Videos)).

Hier ist vor diesem Hintergrund die neueste Ausgabe des Economist:

Die Hand der Elite hält die Massen “an der Leine” wie einen Hund. Das ist es, was sie wollen.

Ordnung aus dem Chaos.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Allergie Buchansicht - Shopseite

Madonnas Eurovision-Auftritt

Vor ungefähr einem Jahr hat Vigilant Citizen das große Finale des Eurovision-Wettbewerbs analysiert, der eines der meistgesehenen nicht-sportlichen Ereignisse der Welt ist. Die Show gipfelte in einer verstörenden und zutiefst okkulten Aufführung von Madonna, die die kommenden Dinge vorherzusagen scheint. Nachdem sie an einem okkulten Ritual teilgenommen hatten, umringte eine Gruppe von Menschen mit Gasmaske Madonna (Madonna trägt ein satanisches T-Shirt, um zu Ostern Spenden für die Bill Gates Stiftung zu sammeln (Video)).

Madonna trägt eine Krone (Corona), umgeben von Menschen in Gasmasken

Auf der Rückseite von Madonnas Album “Madame X”, das bereits am 14. Juni 2019 veröffentlicht wurde, ist übrigens eine Schreibmaschine mit der Aufschrift “Corona” zu sehen:

Während Madonna das Lied Future aufführt, singt sie:

Nicht jeder kommt in die Zukunft

Nicht jeder lernt aus der Vergangenheit

Nicht jeder kann in die Zukunft kommen

Nicht jeder, der hier ist, wird überdauern

Dann bläst Madonna einen Wind des Todes auf die maskierten Menschen und jeder stirbt. Im Hintergrund ist auch die Freiheitsstatue kaputt. Heute sind auch unsere Freiheiten ruiniert.

Heute sagt Madonna seltsame Dinge über das Virus. In einem kürzlich auf ihrem Social-Media-Account veröffentlichten Video sitzt Madonna in einer Badewanne und sagt Folgendes über die Pandemie:

Es ist der großartige Ausgleicher, und das, was daran schrecklich ist, ist das, was daran großartig ist. Das Schreckliche daran ist, dass es uns alle in vielerlei Hinsicht gleich gemacht hat – und das Wunderbare daran ist, dass es uns alle in vielerlei Hinsicht gleich gemacht hat (Die Bill und Melinda Gates Stiftung sagte 65 Millionen Tote durch Coronavirus voraus – vor 3 Monaten! (Videos)).

Wir würden das Wort “wunderbar” in keiner Weise mit dem Virus in Zusammenhang bringen. Aber wir sind auch keine mit der Elite verbundenen Psychopathen. Apropos, Madonna hat sich auch mit denen zusammengetan, die diese Krise in einen Orwellschen Albtraum verwandeln wollen:

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erscheint das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“, mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Das Geschäft mit den Impfungen

Quellen: PublicDomain/maki72 für PRAVDA TV am 26.04.2020

About aikos2309

11 comments on ““Ordnung aus dem Chaos”: Wie die Pläne der Elite in aller Öffentlichkeit vorhergesagt wurden

  1. Tja, Reptos dürfen nicht lügen… Und so wird alles vorausgesagt, dargestellt und subtil um Zustimmung gebuhlt, damit hinterher keiner sagen kann, er hätte es nicht wissen können…

  2. Die Botschaft, dass nach dem Chaos wieder eine Ordnung kommt, könnte man als eine der Hoffnung verstehen. Allerdings, wenn das Chaos mit Absicht geschaffen wird, dann ist alles ein grosser Betrug und höchst kriminell.

  3. Wenn der Homo Sapiens Glück hat,hören Enki / Enlil vielleicht mal auf sich zu streiten 😎teile und herrsche / Sklave gegen Sklave etc .

    annunaki.org/who-are-the-reptilians/

    …………….

    de.newsner.com/natur/im-schatten-der-corona-krise-regenwald-wird-staerker-denn-je-abgeholzt
    …………………
    https://youtu.be/tzMKVcrFdwY
    ……………….
    cover-up-newsmagazine.de/aaron-russo
    ………….
    https://youtu.be/6wZbaxyoPcc
    ………………
    https://youtu.be/Ai8JsqEz5K0
    …………
    https://youtu.be/0jeRDHnFIRo
    …………
    Im Namen der Uralten Mächte gebt Elon Musk etwas Licht ,lasst dieses Licht in Elon Musk fließen 🌈

    1. Hey anjia, die Reptiloiden sind ja nichts anderes als letztlich Handlanger der Archonten. Diese wurden von ihnen erschaffen, um in dieser materiellen Welt die Drecksarbeit machen zu können. Denn die Archonten können sich nur für eine gewisse Zeit materialisieren. Dafür gibt es einige Archonten die es tatsächlich geschafft haben, in diverse Körper hier zu reinkarnieren, um genauso auf der Erde all das steuern zu können. Von den Archonten gibt es zwei Arten. Genauso sieht es bei den Drakos aus. Die Grauen und Spinnen sind ja wiederum Klone die in der Astralwelt erschaffen wurden.
      Ich finde es immer wieder interessant, wie Werbung gemacht wird, siehe Marko Hue.er, um in die astrale Welt einzutauchen, aber in Wirklichkeit eines der gefährlichsten Bereiche ist, welche man definitiv meiden sollte.
      Letztlich sollte man sich um die Ursache kümmern. Wobei die Archonten auch nur Wesen sind die sich von ihrer göttlichen Quelle entfernt haben, um eine andere Art von Erfahrungen zu machen, was ihnen auch erlaubt wurde. Dadurch haben sie jedoch eine andere Quelle gebraucht und das sind wir. Die Quelle eines jeden ist stärker als 20 Sonnen oder mehr. Durch den freien Willen können ja auch gute Rassen vom Weg abkommen und den richtigen Weg wiederfinden. Ich meine, wenn man sich mal anschaut, dass um die drei Milliarden auf der Erde Klone, Bioroboter und Hybride sind und davon mehr als die Hälfte richtige Menschen mit einer Seele, dann ist das schon beachtlich. Die Negativen die all das steuerten liegen bei über einer Million. Diese werden immer weniger.

      Das wird sich immer mehr ändern. Vor allem, wenn man die letzten Wochen und Monate beobachtet hat, wie viele Schiffe der Negativen seitens der Plejaden zerstört haben und die Erde endlich in die richtige Richtung geht.

      Das mit Elon Musk ist sehr interessant. Ich habe mich auch schon gefragt, ob er die Seite gewechselt hat. Auf den höheren Dimensionen habe ich ihn noch nicht betrachtet. Hast du denn Infos, was es mit den Starlinks aka 5G genau auf sich hat? Ich denke, dass diese für einen guten Zweck eingesetzt werden.
      Eine Technologie ist ja weder böse noch gut. Es hält nur davon ab, wie diese genutzt wird.

      Hier eine interessante Info und das passende Bild: https://ibb.co/gZXFRfK
      Auf der Erde werden wir von einem Netz skalarer Wellen beeinflusst, das sehr ausgedehnt ist und weitgehend von bösen Kreaturen übernommen wurde (der rote Teil), aber der verbleibende Teil (grün) dient uns. Auf der Grundlage dieses Teils und des dynamisch freigesetzten roten Teils wird der Informationsfluss der nächsten Generation auf dem Planeten und der Eintritt des menschlichen Kollektivs in die Schwingungsebene, die das 2. harmonische Universum (Erde 5D) darstellt, eingeleitet. Das bedeutet, dass das 5G, das D.Trump oft benutzt, nicht auf einem tödlichen Huwawei-Gitter (60GHz) basieren wird, sondern auf einem menschenfreundlichen System der Tesla-Quantentechnologie, das unsere Freiheit und unseren Überfluss wiederherstellen wird und die gesamte Kabbala wird bald die Vergangenheit der Erde sein.
      Der Schlüssel zur Verankerung des Menschen in den Parametern der neuen Erde ist das Leben in Wahrheit, Ehrlichkeit und Dankbarkeit!!!
      -Dr. Nelly Radwanowska
      ==================================================
      LSPI – Lemurianisches Pylon-Implantat-Netzwerk
      ASPI – Atlantisches Pylon-Implantat-Netzwerk

      LSPI Vier Facetten eines Menschen (Wächter der 12 Säulen)
      ASPI der Große Weiße Löwe (Beschützer)
      ASPI Steinadler (teilweise Eindringlinge/Invasoren)
      ASPI Blue Ox (teilweise Eindringlinge/Invasoren)
      ASPI-Drache (Omicron-Drakoni)
      Drachen-Motte
      ASPI Falke (Drakonische Agenda)
      Zeta-Rigeliana
      ASPI Phoenix (Anunnaki)
      Plejadier-Nibirer
      ASPI-Schlange (Anunnaki)
      Plejadier -Nibirer
      ASPI Taubenschlag mit Olivenzweig
      (Anunnaki)
      Jehovianer

      NDC – Nibirisches Netzwerk für nibirische Diodenkristalle
      NET – Nibirische elektrostatische Transduktion

      1. Also Christof ,ich finde die Kleinen Grauen niedlich 😎….die Reptos unterliegen dem Oberdraco ( Grey ) ,ich habe deinen Text kurz überflogen …..Musk hängt an 5 G -( das sieht man schon am Gesicht )KI ..er hat sich im Laufe der Zeit verändert ,oder sich kaufen lassen wie man es immer nennen mag ,egal welche Wesen sicherlich wollen Sie alle leben …aber je mehr negativ desto mehr wird durcheinander gewirbelt ,nicht gut für die anderen Planeten ( Karmische Gesetze )usw
        …..
        https://youtu.be/wU2Ym9UtvQY
        ……
        ufo-blogger.com/2011/05/nibiru-on-switzerland-and-iraq.html

  4. Zitat:
    Nicht jeder kommt in die Zukunft

    Nicht jeder lernt aus der Vergangenheit

    Nicht jeder kann in die Zukunft kommen

    Nicht jeder, der hier ist, wird überdauern

    Wer diese Sätze versteht, der kennt das Geheimnis um das kommende geschehen.Für die meisten Menschen ist der Zug schon abgefahren.Leider….

    1. Jesus du denkst weiterhin eingeschränkt linear in der 3D-Ansicht. Das ist überhaupt nicht richtig, dass der Zug für die meisten Menschen abgefahren ist. Das funktioniert nicht so, wie du denkst. Tauche wirklich mal in die höhere Dimensionen ein, woher du auch kommst, wie wir alle, dann wirst du die Wahrheit und den Sinn des Ganzen verstehen. Du lebst in einer Amnesie und hältst dich unterbewussten Programmen fest. Das ist viel komplexer als man es mit Worten oder Bildern jemals fassen könnte, weil diese Schwingungen hier nicht existieren. Noch nicht mal die Farben oder Töne leisen sich hier beschreiben. Es wird eine Trennung von Gut und Böse geben, ja das ist richtig, jedoch nicht auf so eine stumpfsinnige Weise. Alles entstand aus der einen Energie und durch den freien Willen haben sich nun mal auch negative Aspekte entwickelt, welche wieder ihren Weg, früher oder später, zurückfinden werden. Alles ist letztlich eins. Ob du hier freiwillig bist oder nicht.
      Natürlich gibt es auch Klone, Hybride oder Bioroboter. Diese wurden künstlich erschaffen, um uns Seelen Probleme zu bereiten, aber auch die haben ein Bewusstsein und das recht zu leben. Alles wird sich zum Guten wandeln. Das Negative wird entweder lernen oder zerstört werden. Eine Seele wird so lange lernen, bis sie es versteht. Ich meine, die Erde oder die Ebene hier ist nicht der einzige Schauplatz.
      Angst, Panik, Vorurteilen, Beurteilungen wurden dazu erschaffen, um uns zu unterdrücken. Umso mehr du dich von deiner göttlichen Quelle entfernst, desto mehr gleitest du in diese niederen Segmente der Schwingung ab. Du befindest dich in einem Zustand, welcher sich jede Sekunde ändern kann. Ein Wimpernschlag auf einer bestimmten Dimension macht hier dein ganzes Leben aus. Schaue weiter. Beobachte. Erweitere deine Wahrnehmung. Siehe sphärisch von einer höheren Ebene aus. Das kannst du. Du machst das bereits unterbewusst. 🙂

      1. Mein guter.Das was du behauptest muss ja nicht falsch sein.Im Gegensatz zu dir, versuche ich die Maschine zu beschreiben in dem wir uns befinden.Mag ja alles sein mit Seelenreisen, Verschiedene Dimensionen.Ich versuche den Leuten zuerst mal zu erläutern, wo wir uns befinden.Freie Willi bekommt man erst, wenn man Erkenntnis von allem hat. Zurzeit sind die meisten Menschen Willinlose Melkmaschienen.Du magst ein erleuchteter sein, der imstande ist andere Dimensionen zu bereisen. Aber erzähl mal normalen Menschen von deinen Erlebnissen.Eintauchen in andere Wirklichkeiten und so weiter.Die Leute würden dich für krank halten. Die Machthaber müssen das neue Zeitalter hervorbringen. Die meisten Menschen haben nicht den Schlüssel bzw Erkenntnis um in die neue Ära einzutreten.Darum werden oder müssen 90% der Menschheit ausradiert werden.Einfach ausgedrückt. Du musst die Schwingung oder Frequenz haben um in das neue Zeitalter mitgenommen zu werden.Schön reden bringt keinem was…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.