Starlink Satelliten, 5G Netz, Raumschiffe und die Alien Invasion (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 9
  •  
  •  
  •  
  •  

Was den meisten bislang vielleicht entgangen ist, betrifft eine seltsame Beobachtung, die eine gewisse Gina Maria Colvin Hill, aus Salem in Indiana, vor zwei Monaten am Himmel gemacht hat.

Mit einem iPhone 8 und einem aufmontierten Zusatzobjektiv war es ihr möglich, diese Objekte zu filmen und es stellte sich dabei etwas Unfassbares heraus! In der Umlaufbahn befinden sich unzählige große Raumschiffe. Droht eine Alien Invasion oder ist es der First Contact?

Die von Gina erstellten Aufnahmen zeigen hunderte von länglichen Raumschiffen, allesamt mit vergleichbarem Design und Aufbau. Die Fotos sind aufgrund ihres Equipments nicht hochqualitativ, aber gut genug, um Form, Struktur, Fenster und andere Merkmale einigermaßen deutlich erkennen zu können.

Alien Invasion oder First Contact?

Nun haben Ginas Aufnahmen ein wenig Unruhe gestiftet, denn was haben hunderte von Raumschiffen im Orbit der Erde zu suchen? Sind sie wohlwollend oder ist eine Alien Invasion geplant?

Jedenfalls hat Gina vor zwei Monaten diese Fotos gemacht und am 20. April 2020 erneute Aufnahmen erstellen können, die die Schiffe näher darstellen. Manche meinen sogar, hinter den Fenstern Außerirdische zu erkennen, die aus dem Fenster schauen oder einen Gang entlanggehen. Diese Ausgucke scheinen sehr groß zu sein und lassen ein wenig ins Innere der Raumschiffe spähen.

“Ich habe am 7. Februar 2020 um 13.43 Uhr in Salem mit meinem iPhone 8 und einem aufmontieren Objekt diese Fotos erstellen können. Außerdem habe ich ein Video und mehrere invertierte Fotos, die zeigen, dass es Raumschiffe sind. Das sind keine Starlink Satelliten!”, erklärt Gina.

Starlink Satelliten und UFOs

Richtig, denn nachdem Elon Musk begonnen hat, seine Starlink Satelliten ins All zu schießen, wurden diese von vielen Menschen als UFOs fehlinterpretiert. Leider fallen nun tatsächliche UFO Sichtungen auch unter die Kategorie Fehlsichtungen, wie die Großpresse es gern behaupten möchte (Lichterketten am Himmel über Deutschland – Starlink 5G-Projekt von SpaceX und die Gefahr fürs Leben (Video)).

Die Starlink Satelliten wurden als mehrere Lichter, wie an einer Perlenkette, am Himmel beobachtet, aber dass auch Objekte gesichtet wurden, die um diese Lichterkette herumrasten oder plötzliche Richtungswechsel unternahmen, kann man nicht als ein typisches Verhalten von Satelliten bezeichnen. Zudem sind Ginas Fotomaterial eindeutig, dass es sich hierbei nicht um Musks Starlink Satelliten handeln kann.

 

“Ich habe kein spezielles Equipment, um Fotos zu machen. Bereits 2018 bin ich häufig in Traumzuständen und auf meinen Astralreisen in außerirdische Raumschiffe gebracht worden und mir wurde dort mitgeteilt, dass ich bald Fotos von solchen Raumschiffen machen könne. Nun ist es zwei Jahre später so weit! Viele Träume dieser Art erlebte ich nicht, aber damals war es fast jede Nacht so. Nun habe ich diese Fotos auf Facebook, Youtube und Twitter veröffentlicht.” (Zum zweiten Mal explodierte etwas auf der Rückseite der Sonne und neue Objekte durchfliegen unser Sonnensystem (Videos))

Doch absolut sicher ist Gina nicht, dass es sich bei diesen Außerirdischen mit ihren Schiffen um wohlwollende Wesen handele. Auf eine Frage hin, was sie denn glaube, Alien Invasion oder First Contact, antwortete sie, dass sie hoffe, dass sie freundlich sind.

UFO Sichtung bei 5G Installation über SpaceX Falcon 9

Es wird noch verrückter! Während des berühmten Starts der SpaceX Falcon 9 Rakete am 18. März 2020, um die Starlink Satelliten in die Umlaufbahn zu befördern, wurde ein UFO deutlich gefilmt, das mit einer unglaublichen Geschwindigkeit an der Installation vorbeiflog! Jeder, der Live zugeschaut hatte konnte diese Aufnahme sehen (Nibiru oder ein Mutterschiff? Riesiges Objekt durchquert unser Universum und löst unter Beobachtern Kopfzerbrechen aus (Videos)).

Auch der bekannte UFO-Forscher Scott Waring hat sich diesen Start Live angeschaut und war völlig verblüfft! Das UFO schien deutlich von der Erde gekommen zu sein und raste flink an der Falcon 9 vorbei, auf der eine Kamera installiert ist. Das UFO besaß ein silberfarbenes Erscheinungsbild und konnte sehr klar eingefangen werden.

“Ich schaltete auf das SpaceX Live-Stream Video um und ja, dieses UFO war klar zu erkennen. Dort erschienen sogar zwei von ihnen innerhalb von nur zwanzig Sekunden, aber eines davon war wesentlich näher dran und ist deshalb sehr gut zu erkennen. Es ist silbern und wirkt wie eine Schüssel oder Glocke mit zwei Ausbuchtungen. Die Ober- und Unterseite wirken groß und breit, die seitlichen Kanten wirken schmaler und dünner.”, berichtet Waring (Astronautin gesteht: „Es gibt keinen Zweifel, außerirdisches Leben existiert!“ – wieder seltsame Objekte vor der Sonne gefilmt (Videos)).

“Diese Objekte erinnern mich sehr an jene, die bei NASA’s Space Shuttle Atlantis Mission zu erkennen waren. Eine dieser Beobachtungen geschah während der STS-104 Mission im Jahre 2001. Das dabei beobachtete Objekt bewegte sich sehr schnell und konnte daher nur auf einem Foto eingefangen werden. Dies kann kein Satellit gewesen sein, sie bewegen sich nicht so schnell. Dies lässt also nur eine Schlussfolgerung zu: Es war ein außerirdisches Fluggerät!”

Ginas Fotos jedoch sind absolut erstaunlich, so sehr, dass nun immer mehr Menschen überzeugt sind, dass dort oben in der Erdumlaufbahn etwas Seltsames vor sich gehe. Während die einen hoffen, dass es sich um Außerirdische handele, die gekommen seien, um die Menschheit aus den Klauen der momentanen Machenschaften der NWO, Bill Gates, Soros, WHO & Co. zu befreien, glauben andere jedoch an eine mögliche Alien Invasion, sprich, dass dies kein gutes Zeichen sei, wenn so viele Raumschiffe seit zwei Monaten untätig im Orbit herumhingen.

Wären es Außerirdische, die gekommen sind, um die Welt zu retten, aus welchem Grund warten sie dann so lange? Und wenn dies der Beginn eines First Contact sei, weshalb bringen die Aliens eine so riesige Armada mit? Manche befürchten sogar, dass 5G ein Projekt sei, um die Menschen auf der Erde nach und nach zu beseitigen, um den Planeten zu säubern, damit die Außerirdischen genügend Platz haben, um danach unseren Planeten einzunehmen (Wieder mysteriöse Raumschiff-Flotte vor der Sonne und unbekannte Objekte eskortierten die ISS-Raumstation (Videos)).

Die Einschätzung der Situation mit den gesichteten außerirdischen Raumschiffen im Orbit und nach dem Start der Falcon 9 Rakete lässt jedenfalls Irritation und Unsicherheit aufkommen. Doch dem nicht genug, denn in England berichteten auch mehrere Zeugen, dass sie genau wissen, wie die Starlink Satelliten aussehen, aber dass sie ebenso regelrechte Raumschiff-Flotten über Shropshire, UK, sichten konnten.

Desweiteren gibt es da noch John Lenard Walson. Er ist Hobbyastronom und erklärte einst, dass er viele normale Teleskope benutzt habe, um den Himmel zu beobachten, aber nie etwas Außerordentliches entdecken konnte, also fing er an, sein eigenes Teleskop mit Objektiven zu basteln…

Und siehe da, plötzlich konnte er Raumschiffe im Orbit der Erde entdecken! Diese beobachtete er bereits vor Jahren, aber diese sehen völlig anders aus als jene, die Gina Maria Colvin Hill nun seit zwei Monaten fotografieren konnte. Treffen hier nun zwei Parteien aufeinander mit unterschiedlichen Raumschiffen? Warum nehmen die Außerirdischen im Orbit seit zwei Monaten keinen Kontakt zur Erde auf?

Warum landen sie nicht auf dem Roten Platz oder vor dem Weißen Haus und begrüßen die Menschheit? Oder haben sie bereits Kontakt aufgenommen, aber den Völkern dieser Erde wurde dies einfach von den Regierungen verschwiegen? Sind wir deshalb in einer Ausgangssperre, damit die Menschen dies alles nicht mitbekommen oder werden sie schrittweise auf etwas vorbereitet? (Schlacht um die Erde: Mysteriöse Explosionen auf der Rückseite der Sonne – Trümmer zerstörter Raumschiffe geistern durch das All (Videos))

Oder sind sie vielleicht gekommen, um die Menschheit vor einer Naturkatastrophe zu beschützen, die ansteht? Es gibt viele Theorien darüber, was es mit diesen ganzen Veränderungen zur Zeit auf sich hat. Ausgangssperre ein Zusammenhang mit 5G oder eine Alien Invasion?

Fest steht, dass sich die Großpresse darüber totschweigt und es ihr erst einmal daran liegt, eine Zwangsimpfpflicht durchzuboxen und dies mit Ausgangssperren, Reiseverbote und Angstmache über einen seit Jahrzehnten existenten Grippevirus die Zustimmung der Völker erzwingen will. Nicht viel anders gehen auch Eltern vor, die ihre Kinder belehren und so zu einer Entscheidung zwingen möchten. Sie erteilen dem Kind Hausarrest, so lange, bis es nachgibt und sich dem Willen der Eltern beugt (Raumsonde filmt riesiges Objekt vor der Sonne – dann bricht plötzlich die Übertragung ab (Video)).

 width=

Dies mag in manchen Situationen angebracht sein, aber wenn dies mit erwachsenen Menschen, mit vom Grundgesetz geregelten Recht auf freiem Willen, gemacht wird, so ist dies eine höchst sonderliche Maßnahme, die auf Dauer nur Unruhen, Demonstrationen, unnötige Angst und vielleicht sogar Bürgeraufstände heraufbeschwören kann. Wie auch immer, für einige Menschen besteht offenbar ein Zusammenhang zwischen dem Aufbau eines globalen sowie orbitalen 5G-Netzes, der Ausgangssperre, den Starlink Satelliten und einer drohenden Alien Invasion.

Doch eine Alien Invasion mitzuerleben ist wesentlich aufregender als eine profan-erpresste Zwangsimpfpflicht… Oder?

Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

Autor: Jonathan Dilas (Der Matrixblogger)

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Verschlusssache UFOs

Video:

Quellen: PublicDomain/matrixblogger.de am 29.04.2020

About aikos2309

9 comments on “Starlink Satelliten, 5G Netz, Raumschiffe und die Alien Invasion (Videos)

  1. Wieso immer Außerirdische? Naheliegend wären Menschen, die sich als Außerirdische ausgeben und eine Alienlandung faken! Oder Dämonen, die aus einer anderen “Dimension” kommen und die Menschen irreführen! Wieso denken die Menschen nie an das Naheliegendste?

    1. so ist es !!! der diskus wird uns zu antlantis führen… ja ich denke ich habs raus gefunden…
      also beginnen wir mal mit logik nicht mit dem was uns sagt!!
      was fliegt besser eine kugel oder ein diskus??
      wie fliegt der diskus besser?? ja mit drehung wer geschmissen hat weiss das
      so nun die gleichungen:
      fliegt die sonne als kugel oder scheibe besser?
      wie ist das beim mond?
      wie hält dies beides zusammen ? ja magnetismus mond ist – sonne ist +

      tja so isses !! es gibt aber noch viel mehr … zu erfahren zb.b 1415 jan huss in konstanz der vorläufer von luther… die habsburger werden auch wieder kommen müssen aber mit verfassung wie preussen wir sind menschen !!! der vatikan macht uns alle mit der geburtsurkunde von mensch zu personal und handelt an der börse mit unserem leben!!! (BIZ bank ch) es ändert sich nach maya kalender alle 5000 jahre vom dunkle ins licht dann die 500 jahre spanne (siehe oben mit luther) dann kommen 50 jahre spanne 25 jahre vor 2012 und 25 jahre nach 2012 wir sind im 8jahr!!! es ist jeden tag dem ende der dunlen entgegen!!!! vor ca.500 jahren hat der vatikan die flache erde zur kugel gemacht !!! schwere aufgabe : halt ein blatt papier an das fenster und zeichne morgens die sonne durch das fenster aufs papier. dasselbe auch nachmittags!! messe die beiden durchmesser aus und rechne das verhältnis(Proportion) aus! der abstand der erde zur sonne soll nach nase(a) 147.100.000 km sein. Die erde hat einen durchmesser von12.756km. da die erde morgens und abends weiter weg ist von der sonne zieht mal den ganzen durchmesser zur sicherheit weg. nun rechnet das Verhältnis (Proportion) aus!!! das bedeutet ???? macht das mal mit dem mond… scheisse das ist ja ähnlich…smile (Mond ist 356.000km entfernt von der erde) das muss man in der schule nicht rechnen lach.. warum wohl? gebt mal euer ergebnis durch…
      Die Blume (Ei) des Lebens Jeder Kreis der Blume befindet sich eine Sonne und ein Mond! Da die Kreise sich kreuzen sieht man ab und an mehrere Sonnen und auch Monde! Auch bei den Finsternissen steht einer der Monde jeweils vor der Sonne oder Mond. Die sonnen und Monde sind nur ca.5000km von der Erde entfernt und drehen sich über der flachen Erde. Es gibt kein Universum.. der Van Allen Gürtel lässt niemanden durch und Strahlt. an alle ober schlaulis Fakten bitte kein schwurbel. Frage1 man sieht den Mond tagsüber und der darauf folgenden Nacht auch. erklärung? Frage2 man sieht manchmal 2 Sonnen 3 Sonnen und gar 5 Sonnen seht auf youtube https://www.youtube.com/watch?v=FU7_eDY3gRU erklärung? Frage3 habe 2 Monde gleichzeitig geshen und fotgrafiert. Erklärung Frage4 wie ist im all (vakuum) verbrennung möglich. Erklärung Frage 5 warum ist die sonne morgens klein .. mittags gross … abends wieder klein… bei der riesigen Entfernung der Sonne nach der Nasa(Abstand 147,1 Millionen )(Durchmesser Erde12.756 km.) . Kleinste Entfernung: etwa 356.000 km Größe Entfernung: 406.000 km Erklärung? na dann ! Noch weiter links: http://www.euronia.com youtube tiga matahari eingeben (drei sonnen) https://www.youtube.com/watch?v=v99tn1GwJmE https://www.youtube.com/watch?v=j3nzKHrNagU Filmchen der 5 sonnen https://www.youtube.com/watch?v=j3nzKHrNagU Filmchen 2 Sonnen https://www.youtube.com/watch?v=v99tn1GwJmE Fazit: das sogenannte “Universum” liegt neben uns nicht über uns !!! Das kommt vom Vatikan der betet den Satan an und lügt ohne Ende!!! netter gruss wolfe mit dem Nachnamen wie der von Jan Huss …der hat auch dem Vatikan geglaubt!

      Van Allen Gürtel lässt niemanden rein und raus:
      keine Mondlandung
      Hund der Russen ging drauf

      Keshe Reaktor selbst gebaut! Funktioniert nur mit Liebe!

      Iran (Keshe Technik)holt US Drohne runter:
      link: https://www.spiegel.de/politik/ausland/verlorene-us-drohne-iran-praesentiert-das-biest-von-kandahar-a-802618.html

      Russland stellt US FlugzeugTräger bloss (Schach Matt Elektrik und Elektronic )
      link: https://www.youtube.com/watch?v=1J-J-TDafHA

      Fakten: Bericht von Thiers (vorsichtig mischt lüge mit wahrheit)
      Die Bedingung in diesem Spiel war: Nur wenn der Kampf in den höheren Dimensionen gewonnen wird, wird es auch zu einer Befreiung der Menschheit in der 3. Dimension auf der Erde geben. Somit scheint es mittlerweile eine gesicherte Tatsache zu sein, dass es sehr wohl ein Zusammenhang zwischen den schon seit langem zu beobachtenden Aktivitäten im Universum und den gerade stattfindenden Geschehnissen auf der Erde gibt.
      So absurd das vielleicht auch klingen mag und auch wenn viele Leser das nicht für möglich halten wollen. Schon lange weise ich hier darauf hin. Riesige Raumschiffflotten werden seit mindestens zwei Jahren in der Nähe der Sonnen beobachtet. Nur wussten wir bisher nicht, ob es sich um friedliche, also uns wohlgesinnte Besucher handelt, oder ob sie sich in feindlicher Absicht in unsere Galaxie bewegen.
      Nun scheint es so zu sein, dass sich auch ein paar dunkle Flotten darunter befunden haben, die, wenn die Meldung stimmt, durch positive galaktische Flottenverbände zerstört wurden. Das heißt, unsere Galaxie befindet sich gegenwärtig in einem galaktischen Krieg, der jetzt auch zu gravierenden Veränderungen auf der Erde führen wird.

  2. Hallo,

    ich habe eine gleiche Beobachtung an zwei Abenden in den letzten 4 Wochen

    gemacht.

    Zitat:
    “Die Starlink Satelliten wurden als mehrere Lichter, wie an einer Perlenkette,

    am Himmel beobachtet, aber dass auch Objekte gesichtet wurden, die um diese

    Lichterkette herumrasten oder plötzliche Richtungswechsel unternahmen, kann man

    nicht als ein typisches Verhalten von Satelliten bezeichnen. Zudem sind Ginas

    Fotomaterial eindeutig, dass es sich hierbei nicht um Musks Starlink Satelliten

    handeln kann.”

    Die fliegenden “Sterne” zogen sich wie an einer Perlenkette am Nachthimmel.

    Der Abendhimmel war sternenklar.

    Flugzeuge konnten es nicht sein, da die Lichter nicht blinkten.

    Die “Formation” sah etwa so aus:


    – – – – –

    Die Abstände waren, das konnte man mit bloßem Auge erkennen, exakt gleich.

    Außerdem variierte die Zahl der “Lichter” an beiden Abenden.

    Ich hatte den Eindruck, es sei eine Art “Konvoi”, auf jedenfall irgendeine

    “Formation”.

  3. Was ich mich frage, die Satelliten sind nur 2*3m oder so groß und sind dann in 550km (?) Höhe, wie kann man sowas sehen und warum sehen wir die, die haben doch keine Triebwerke nur Steuerungsdüsen, also maximal das diese dann von der Sonne angestrahlt werden, selbst dann, wie kann man diese Größe aus der Entfernung sehen?
    Für mich also Schwachsinn!!!
    Das ist alles Fake und Ablenkung, da fliegt oder pssiert was anderes! 😉

  4. Hallo Ihr Suchenden!
    „Aktivitäten der kosmischen Rettungsallianz in materiellen Sonnensystemen“ …
    http://www.lebensrat-gottes.de/19_lebrat.pdf/Aktivitaeten%20der%20kosmischen%20Rettungsallianz%20in%20materiellen%20Sonnensystemen%20-%204%20Seiten%20-.pdf
    “Empfehlungen des Liebegeistes für irdische Katastrophen-und Notfallzeiten” …
    http://www.lebensrat-gottes.de/20_lebrat.pdf/Empfehlungen%20des%20Liebegeistes%20fuer%20irdische%20Katastrophen-%20und%20Notfallzeiten%20-%205%20Seiten%20-.pdf
    „Polsprung – Ursachen und Vorwarnung des Gottesgeistes“ …
    http://www.lebensrat-gottes.de/17%20und%2018_lebrat.pdf/Polsprung%20-%20Ursachen%20und%20Vorwarnung%20des%20Gottesgeistes%20-%2012%20Seiten%20-.pdf
    … und wer will – hier noch einiges mehr an Hinweisen, Ratschlägen und auch Warnungen!
    http://www.lebensrat-gottes.de/botschaftzeitlich.htm
    Gott zum Gruß, Ihr Wanderer zurück in die ewige Lichtheimat …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.