Adrenochrom und die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland? Wurde Hillary Clinton bei einem Folter-Ritual gefilmt? (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 45
  •  
  •  
  •  
  •  

So langsam sieht man Licht am Ende des Tunnels, die Mauer des Schweigens bekommt Risse. Im türkischen Staatsfernsehen wurde erst vor wenigen Tagen über Adrenochrom berichtet, während das Thema vor allem in europäischen Ländern wie Deutschland nachwievor eine Verschwörungstheorie ist.

Im Bergisch Gladbacher Missbrauchs-Sumpf hat sich Zahl der Verdächtigen mittlerweile auf 30.000 erhöht – eine Dimension, die man sich kaum vorstellen mag – und auch hier sollen Kinder in Käfigen und Untergrundanlagen gefangen gehalten worden sein. Die Menschen müssen die Wahrheit erst sehen, auch wenn sie noch so grausam seinen mag – erst dann werden sie sie begreifen. Von Frank Schwede

Der Sprecher des türkischen Fernsehens sprach nicht nur über die Qualen der Kinder, sondern er zeigte auch Bilder von Hollywood-Stars, die sich mithilfe der menschenverachtenden Droge ihr junges, frisches Aussehen bewahren.

Wer die unbequeme wie grausame Wahrheit einmal zu Gesicht bekommen hat, wird eine völlig andere Meinung über Hollywood, ewige Jugend – vor allem aber über die Schönen und Reichen des Jet Set haben. Abwenden werden die Menschen sich von dieser Scheinwelt, weil sie eine Matrix des Schreckens ist (Hollywood: Das fehlende Filmmaterial von “Eyes Wide Shut” – Elite-Pädophilenring organisierte Jagdgesellschaften auf Kinder (Videos)).

In den Vereinigten Staaten wurden um die Osterfesttage herum, im April, viele tausend Kinder aus unterirdischen Anlagen gerettet. Kinder, die ihr Leben für die ewige Jugend der Hollywood-Stars ließen. Kinder, die das Gefühl von Freiheit und unbeschwerter Kindheit nie genießen durften, deren Leben von Dunkelheit und Schmerz geprägt war (Hollywood und Elite-Pädo-Netzwerke: “Eine große Operation ist im Gange und sie werden ausgeschaltet”).

Ich habe hier mehrfach ausführlich darüber berichtet. In zahlreichen Kommentaren wurde mir unterstellt, Fake News zu verbreiten, nur weil die Mainstream-Presse nicht darüber berichtet hat.

Tatsache aber ist, dass Politiker und Massenmedien aktuell alles dransetzen werden, um dieses Thema vor den Augen und Ohren der Bevölkerung zu verbergen. Schauen Sie sich das unten verlinkte übersetzte Video mit dem Bericht des türkischen Staatsfernsehens an, bevor es der Zensur zum Opfer fällt. You Tube zensiert gerade mal wieder, was das Zeug hält.

Über eine Tatsache sollten wir uns im Klaren sein, dass nicht nur in den Vereinigten Staaten Kinder gefoltert und in Käfigen und Untergrundanlagen gehalten werden. Wie ich vor wenigen Tagen von einem Informanten erfahren konnte, wurden auch im Missbrauchs-Sumpf „Bergisch Gladbach“ Hunderte Kinder aus Käfigen und offensichtlich auch aus Untergrundanlagen befreit.

Vergangene Woche noch wurde vor Zugängen zu Untergrundanlagen in Nordrhein Westfalen, vor allem im Ruhrgebiet, ein massives Aufgebot an Polizei und Bundeswehr beobachtet, was dort im Einzelnen geschah, ist nicht bekannt. Allerdings könnte ein möglicher Zusammenhang zum Fall Bergisch Gladbach oder einem anderen bisher nicht bekannten Fall bestehen (Wie der Mainstream über die befreiten Kinder aus den Tunneln und die Pädo-Netzwerke (nicht) berichtet! (Videos)).

Zitat Peter Biesenbach: „Mir wurde speiübel!“

Nach neuesten vorliegenden Informationen aus dem nordrhein-westfälischen Innenministerium, ist die Zahl der Verdächtigen im Missbrauchssumpf Bergisch Gladbach mittlerweile auf insgesamt 30.000 Tatverdächtige gestiegen (Deutschland: Mächtiges Netzwerk der Pädophilen reicht weit in die Behörden).

Laut NRW-Justizminister Peter Biesenbach geht es in diesen Fällen nicht nur um die Verbreitung und den Besitz von Kinderpornographie, sondern in den meisten Fällen um schweren Kindesmissbrauch.

Nach Worten des Justizministers handelt es sich hierbei um eine neue Dimension des Tatgeschehens und ihm sei nach eigenen Worten speiübel geworden. Wörtlich sagte der Minister:

„Wir müssen erkennen, dass Kindesmissbrauch im Netz weiter verbreitet ist, als wir bisher angenommen haben. Die Selbstverständlichkeit der Kommunikation über die Taten ist im höchsten Masse irritierend.

Die Taten werden nicht nur von Einzeltätern begangen, sondern in einem vernetzten Onlinegeflecht aus Sympathisanten, Unterstützern, Gehilfen und Mittätern. Die Täter nutzen alle Möglichkeiten, die das Netz ihnen bietet. Sie tauschen sich aus, sie tauschen Bilder und Videos ihrer Taten und nutzen die technischen Möglichkeiten des Internets, um getarnt und unter Pseudonymen in Chatgruppen und über Messenger miteinander zu kommunizieren.“

Biesenbach kündigte in diesem Zusammenhang an, ab dem 1. Juli 2020 eine eigene Taskforce bei der Zentral- und Ansprechstelle Cybercrime Nordrhein Westfalen einzurichten, die Jagd auf Kinderschänder machen wird, um den Sumpf ein für alle mal trocken zu legen. 55 Ermittler, vor allem Frauen, werten hier hauptberuflich kinderpornographische Daten aus.

Die Ermittlungsgruppe „Berg“ nahm im Herbst vergangenen Jahres ihre Arbeit auf. Nach Worten des Kölner Kriminaldirektors Michael Esser stellt die Arbeit für die Ermittler eine starke psychische Belastung dar. Drei Ermittler seien bisher dauerhaft krank geschrieben, andere konnten nach psychologischer Betreuung ihren Dienst wieder aufnehmen.

Esser betonte, dass insbesondere das Sichten des Videomaterials jeden Ermittler an die Grenze seiner Belastbarkeit bringe. Bisher konnte die Ermittlungsgruppe 44 Kinder identifizieren und befreien – darunter befand sich auch ein drei Monate altes Baby.

Wo und vor allem wie wurden diese Kinder gefangen gehalten – tatsächlich in Käfigen und Untergrundanlagen, wie mir mein Informant mitteilte? Was haben die Ermittler auf den Videos zu sehen bekommen, was sie derartig traumatisiert hat?

Auch aus den USA haben wir erfahren, dass Mitglieder von Spezialeinheiten derartig traumatisiert wurden, dass sie nun für lange Zeit berufsunfähig sind und vor allem, dass sie die Bilder ein Leben lang nicht mehr aus den Kopf bekommen werden.

Es ist zu befürchten, dass es in Nordrhein Westfalen ähnliche Szenen gegeben hat, wie in den USA, dass die Zahl der befreiten Kinder möglicherweise höher ist, als es in den Medien bekannt gegeben wird oder gesagt werden darf, weil man vielleicht fürchtet, dass die Menschen diese Nachrichten nicht verkraften werden.

Indes bezweifelt Oberstaatsanwalt Markus Hartmann, dass es überhaupt möglich sein wird, alle Verdächtigen zu ermitteln, da die Täter in der Regel über Pseudonyme im Netz unterwegs waren. Die tatsächlichen Namen zu ermitteln, sei nach Worten Hartmanns nicht so einfach.

Die Dimension dürfte grösser sein, als bekannt

Längst dürften nicht alle Informationen zum Bergisch Gladbacher Missbrauchssumpf bekannt sein – vor allem aber dürfte die Frage noch nicht geklärt sein, ob der Haupttäter, der 43jährige Jörg L., tatsächlich die Hauptfigur in diesem Drama ist, oder ob die Spur möglicherweise noch in ganz andere Kreise führt, von denen die Öffentlichkeit bis heute nichts erfahren hat.

So ist weiter offen, ob es mögliche Kontakte zu Gruppen ins Ausland gibt, ob auch hier Adrenochrom geerntet und ins Ausland verkauft wurde – Fragen, auf die bis heute keine Antworten vorliegen, die aber entscheidend bei der Aufarbeitung des Falls sind. Ich denke, dass die Dimension wesentlich grösser ist, als bisher bekannt (Netzwerk der Eliten: Hollywood, Adrenochrom und die vermissten Kinder aus den Tunneln (Video)).

Wie mir mein Informant weiter berichtete, seien auch im Bergisch Gladbacher Missbrauchssumpf Zeugen bedroht und eingeschüchtert worden, Telefone und Internet werden überwacht, sodass es kaum möglich ist, mit Zeugen zu sprechen  und ob die dann die Wahrheit sagen, ist zu bezweifeln. Ich denke, dass wir es hier mit einer ähnlichen oder sogar identischen Situation zu haben wie im Fall Dutroux.

Auch hier gab es am Ende jede Menge tote Zeugen, Politiker, die in der Sache verstrickt waren und versucht haben, mit möglichst heiler Haut aus der Sache wieder herauszukommen. Bei so einer Tragweite ist davon auszugehen, dass der Kreis am Ende immer grösser wird.

Es ist sogar von der Vermutung auszugehen, dass Bergisch Gladbach und viele andere ähnliche Fälle, von denen wir noch nichts wissen, Teil eines weltweit organisierten Kinder- und Menschenhandels sind, dessen Dimension wir nicht einmal ansatzweise verstehen können, weil die Organisation so aufgebaut ist, dass nicht einmal clevere Ermittler lokaler Polizeibehörden die Hintergründe richtig verstehen können – und wenn sie es können, müssen sie um ihr Leben und das ihrer Familienangehörigen fürchten. Wer Wahrheit näher als fünf Schritte kommt, muss ein schnelles Pferd haben.

Der Prozess zum Bergisch Gladbacher Missbrauchssumpf soll im August beginnen und ich denke, dass er sich ähnlich entwickeln wird, wie der NSU-Prozess. Auch hier wurden Zeugen nicht nur eingeschüchtert, sondern auch getötet, um dass die Wahrheit niemals an die Öffentlichkeit kommt.

Das Verhalten der Mainstream-Medien spricht bei Prozesses dieser Art immer Bände – auch aktuell im Fall Bergisch Gladbach, weil hier schon von Anbeginn nicht nach einer möglichen Spur in politische und wirtschaftliche Kreise gesucht wurde, die ja auch im Fall Dutroux bestanden hat und die es in so einer Dimension zwangsläufig immer gibt, wie wir aktuell auch in den USA sehen können.

Wir müssen immerhin davon ausgehen, dass es sich hier um ein globales Netzwerk handelt mit vielen nach außen getarnten Einzeltätern, die vor Gericht gebracht werden, aus Angst um ihr Leben schweigen und schließlich stellvertretend für ein ganzes Netzwerk verurteilt werden.

Auch aus den USA werden immer mehr unappetitlichen Details tröpfchenweise bekannt, etwa, wonach Filmproduzent Steve Bing, der finanzielle Unterstützer von Bill und Hillary Clinton, der kürzlich angeblich in den Tod gesprungen ist, der Mann ist, der den Film „Frazzledrip“ gedreht hat.

„Frazzledrip“ ist ein Video, das angeblich zeigt, wie Hillary Clinton und Huma Abedin ein kleines Mädchen foltern und ihre Gesichtshaut abziehen, während das Mädchen schreit. Das Video wurde auf dem Computer des ehemaligen US Senators Anthony Weiner – dem Ex-Ehemann von Abedin – gefunden und es befindet sich seither im Besitz der Strafverfolgungsbehörden.

Die Zahl der Politiker, die aufgrund ihrer Immunität an der Folter von Kindern beteiligt sind, dürfte weltweit enorm hoch sein. Gehen wir einmal von der Vermutung aus, dass es dieses Video tatsächlich gibt, das zeigt, dass Hillary Clinton ein Kind foltert und ihm die Gesichtshaut abzieht, dann stellt sich noch jedem vernünftigen Menschen die Frage, warum gegen diese Frau nicht längst ein Haftbefehl erlassen wurde.

Solange Politiker Immunität genießen, wird es niemals ein Ende dieser menschenverachtenden und grausamen Taten geben, das Spiel wird immer so weitergehen. Es können Hunderte, ja Tausende Beweise existieren, solange diese Menschen an der Macht sind, oder sich nur in ihrer Nähe befinden, werden sie Mittel und wegen finden, Beweismaterial zu vernichten und Zeugen aus dem Weg zu räumen. Ob in den USA oder in anderen Ländern.

Viele Deutsche leben noch immer in dem Glauben, dass es solche schreckliche Taten hier nicht gibt. Oh doch, die gibt es – nur wollen viele Menschen das nicht glauben oder sie trauen sich nicht, offen darüber zu sprechen – und natürlich tragen auch die Mainstream-Medien ihren Teil dazu bei, dass alles schön unter dem Teppich bleibt.

Möglich ist das, weil die Bevölkerung hierzulande schon seit geraumer Zeit in einer Art Informationsblase gehalten wird, in die nur gefilterte Infos gelangen. Das aber ist nicht wirklich neu, neu hingegen ist, dass diese Tatsache immer mehr Menschen begreifen und sich mittlerweile Zugang zu ausländischen und alternativen Medien verschaffen. Das ist auch der Grund, weshalb wir gegenwärtig auch hierzulande ein langsames Erwachen der Masse beobachten können.

Die Phase hält nun schon eine ganze Weile an und je länger das Ganze anhält, desto mehr Menschen verlieren den Überblick, werden zunehmend verwirrt, unsicher und wütend.

Ein deutliches Zeichen, dass wir auf die Endphase zusteuern oder bereits schon mitten drin sind, ohne es richtig zu merken.

Mehr über die Hollywood-Agenda der Elite im Buch “Der Hollywood-Code

Inhaltsverzeichnis von Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik. Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren:

Vorwort … . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 5

1 CIA- und Pentagon-Einfluss in Hollywood . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .S. 8
1.1 Top Gun.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 12
1.2 Avatar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 17
1.3 The Interview. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 20
1.4 Marvel: Hulk, Iron Man, Avengers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 26
1.5 Terminator. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31

2 Esoterik, Symbolik und Okkultismus in Filmen . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 31
2.1 Metropolis . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 39
2.2 Der Zauberer von Oz . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 57
2.3 Alice im Wunderland . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 70
2.4 Mary Poppins. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 95
2.5 Uhrwerk Orange . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 100
2.6 Rosemaries Baby . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 110
2.7 2001: Odyssee im Weltraum . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 126
2.8 Eyes Wide Shut. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 136
2.9 Harry Potter . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 150
2.10 Star Wars . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 173
2.11 Herr der Ringe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 229
2.12 Matrix. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 240
2.13 Zurück in die Zukunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 257
2.14 James Bond. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 271
2.15 Prometheus. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 303

3 Versteckte Botschaften und Geheimgesellschaften . . . . . . . . . . . . S. 313
3.1 Das Vermächtnis der Tempelritter. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 315
3.2 Illuminati . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 322
3.3 Lara Croft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 326
3.4 Joker. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 331

4 Die dunkle Seite von Disney. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343
4.1 Okkultes Wissen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 343
4.2 Subliminale Sex-Botschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 346
4.3 Der Mickey Mouse Club, Bewusstseinskontrolle
und Pädophilie . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 353
4.4 Walt Disney: Sexist, Antisemit und FBI-Informant . . . . . . . . . . . S. 356
4.5 Disneyland, Ex-Nazis, Freimaurer, Fabianer und Illuminati. . . S. 357
4.6 „In My Bed” von Sabrina Carpenter: Ein Disney-Video
über die Bewusstseinskontrolle eines jungen Mädchens . . . . . . . S. 365

5 Die schä(n)dliche Netflix-Agenda . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376
5.1 Die Netflix-Serie „Tote Mädchen lügen nicht” ist mit
einem Anstieg der Selbstmordrate verbunden . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 376
5.2 „Bill Nye rettet die Welt”: Die Episode „Das Spektrum
der Sexualität” ist Indoktrination . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 380
5.3 Netflix, Hollywood und Mainstream-Medien vereint im
Auftrag der pädophilen Eliten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 383
5.4 Netflix verliert Kunden in den USA – der ungenannte Grund S. 388

6 Geselbstmordete Stars, Rituale und Blutopfer . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 395
6.1 Grace Kelly/Gracia Patricia . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 396
6.2 Marilyn Monroe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 400
6.3 Bruce Lee. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 404
6.4 David Carradine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 407
6.5 Paul Walker . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 410
6.6 Isaac Kappy. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 415

 

7 Verfluchte Hollywood-Filme, -Rollen und -Schauspieler. . . . . S. 423

Fazit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 433

Bonusmaterial: Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird. . . . . . . . . . . . . .S. 443

Über den Autor . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . S. 507

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Eyes Wide Shut“, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 30.06.2020

About aikos2309

6 comments on “Adrenochrom und die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland? Wurde Hillary Clinton bei einem Folter-Ritual gefilmt? (Videos)

  1. wir müssen diese menschlichen Reptilien vernichten, bevor sie uns vernichten, denn dies gequälten Kinder, sind so physisch gestört, dass sie irreparabel sind, sie werden Erwachsen ,sie tun dann die gleichen Dinge wie ihre Peiniger, aber und weit größeren Ausmaß, was für eine Schande für diese Welt.

  2. Ehrlich gesagt, man weiß garnicht genau, wie man damit umgehen soll. Das es überhaupt solche Kreaturen auf unserem Planeten gibt, ist an und für sich an Horror nicht mehr zu überbieten. Völlig unverständlich, das solche Kresturen noch auf freiem Fuß sind, wo doch beim FBI Beweismittel vorliegen. Das kann doch irgendwie nicht sein. Ist der deep State so stark und mit einer Machtfülle ausgestattet, dass dagegen nicht anzukommen ist.
    Den untenstehende Link versteh ich nur als Wunschtraum. Da hat wohl jemand weitergedacht und viele der Protagonisten wurden bereits hingerichtet.

    https://nebadonia.wordpress.com/2020/06/16/schock-verhaftungen-und-hinrichtungen-bekannter-personen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.