Geheime Untergrundanlagen und das Herzchakra Europas – was die Menschheit nie erfahren soll!

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 7
  •  
  •  
  • 27
  •  
  •  
  •  
  •  

Im Südwesten Deutschlands geschehen unheimliche Dinge – und das nicht erst seit Kurzem. Man sagt, dass Deutschland, Österreich und die Schweiz das D-A-CH-Delta der Welt wären und der Bodensee das Herzchakra Europas. Die Energien scheinen sich genau in dieser Region zu bündeln und auch außerirdische Mächte anzuziehen.

Die UFO-Aktivität in dieser Region ist sein Monaten sehr hoch. Besondere im Raum Stuttgart werden von vielen Menschen in den Abend und Nachtsunden immer wieder geheimnisvolle Lichter beobachtet. Was aber macht den Südwesten Deutschlands so einzigartig, dass die Menschen hier seit Generationen energetisch gefoltert werden? Von Frank Schwede

Deutschland soll zu den am besten und meistüberwachtesten Ländern der Welt gehören, es wird auch behauptet, dass die Menschen hier mit speziellen HAARP-Frequenzen behandelt werden, um dass sie arbeitsam, obrigkeitshörig und gut steuerbar sind.

Mag sein, dass das nur eine von vielen Legenden ist, doch wenn das tatsächlich stimmt: Warum ist das so und welche Angst treibt bestimmte Kreise um, zu solchen Mitteln zu greifen?

Der Geduldsfaden des „Deutschen Michel“ reißt, wenn überhaupt, nur sehr schwer, denn er ist stark wie ein Schiffstau. Das, was der Deutsche in den letzten Jahrzehnten hat über sich ergehen lassen müssen, hätte in anderen Ländern, wie Frankreich, längst zu einer Revolte, zu einem Bürgerkrieg geführt.

Doch der Deutsche: schweigt und erträgt, er schluckt, bis er daran erstickt – fast schon könnte man auf die Idee kommen und sagen, der Deutsche Michel liegt im Wachkoma.

In spirituellen Kreisen ist davon die Rede, dass der Bodensee das Herz und Vater Rhein die Hauptschlagader des Landes sind. Zusammen soll das ein mächtiges energetisches Netz bilden, wonach schon Adolf Hitler die Autobahnen ausrichten ließ. Das würde also bedeuten, dass Deutschland ein energetisches Kraftwerk von besonderer Bedeutung ist, dass hier der Spirit sehr hoch ist –so hoch, dass das Land nicht umsonst als das Land der Dichter und Denker bezeichnet wird.

Deutschland war anderen Ländern schon immer einen Schritt voraus. Das beweist schon die eingesetzte militärische Technologie im Zweiten Weltkrieg. Die Deutschen verfügte bereits über Waffe, die kein anderes Land zur Verfügung hatte. Die V1 und V2 hätte es zu dieser Zeit eigentlich noch nicht geben dürfen.

Der Horton Nurflügler H IX war seiner Zeit ebenfalls Meilenweit voraus und diente mehr als 50 Jahre später als Vorlage für den Bau der Northrop B-2 Spirit. Woher kam das Wissen zur Herstellung dieser Technologie?

In einer Legende über ein abgestürzte UFO im Schwarzwald im Jahre 1936 heißt es, dass die Technologie des UFOs zu jener Zeit von der deutschen Wissenschaft bereits sehr gut verstanden wurde, dass Genies, wie der Österreicher Viktor Schauberger oder Wernher von Braun, die Geheimnisse der Alien-Technologie entschlüsseln konnte, um sie in irdische Projekte umzusetzen (Zerstörte Untergrundanlagen unter Stuttgart & Berlin und was die Eliten für den Herbst planen – die Erde befindet sich in der finalen Phase (Videos)).

Darum steht Deutschland noch immer unter Kuratel

Am Ende waren es dann ja auch deutsche Wissenschaftler und Ingenieure, die nach Ende des Zweiten Weltkrieg im Rahmen der Operation Paperclip in die USA geholt wurden, um die Vereinigten Staaten aus ihrem technologischen Dornröschenschlaf zu holen. Ohne das Zutun Wernher von Brauns wäre die Raumfahrt nie möglich geworden, weil die V2 der zum Schlüssel zu den Trägersystemen der Raumfahrt war.

Deutschland wurde nach Ende Zweiten Weltkriegs unter Verwaltung der Alliierten Streitkräfte gestellt – womit das ganze Dilemma, in dem das Land noch heute knietief steckt, begonnen hat; denn Deutschland steht noch immer unter Kuratel. Das heißt, es wird das gemacht, was gesagt wird – dem Land wurde gewissermaßen der Zahn der Intelligenz und Selbstbestimmtheit über Nacht gezogen.

Der Zweite Weltkrieg hat nicht nur die Menschen, sondern auch die einst so geniale Wissenschaft tief greifend verändert. Heute ist nicht mehr viel übrig vom genialen Erfindergeist der alten Geniegarde. Schaut man sich auf den Straßen um, bekommt man bald schon den Eindruck, dass die Gesellschaft von Generation zu Generation immer dümmer wird. Ein Schelm, der jetzt böses denkt und glaubt, dass das so gewollt ist – doch anders ist diese beunruhigende Metamorphose nicht zu erklären, die die Menschen hier durchmachen.

Um das begreifen zu können, muss man wissen, dass viele wissenschaftliche Meisterleistungen kausal nicht zu erklären sind. Woher kam etwa das Wissen Wernher von Brauns oder Viktor Schaubergers? Oft können sich Erfinder das selbst nicht erklären. Viele Wissenschaftler waren schon früh davon überzeugt, dass Wissenschaft und Spiritualität auf derselben Ebene stattfinden – dass heißt kein Wissen ohne das Zutun der geistigen Welt. Dieser Weg steht aber nur jenen Menschen offen, deren 3. Auge, die Zirbeldrüse geöffnet ist.

Man sagt, dass mit dem Ritual der Taufe dass 3. Auge geschlossen wird und somit kein direkter Zugang mehr zur geistigen Welt möglich ist. In spirituellen Kreisen wird behauptet, dass der Bodensee das Taufbecken Europas ist. Es ist also davon auszugehen, dass das Wasser des Bodensees schon in ferner Vergangenheit mithilfe einer mächtigen Anlage in der 4. Dimension umgedreht wurde, um das Energiezentrums Europas zu kontrollieren.

Dazu ist es wichtig zu wissen, dass unser gesamtes Leben, unser Tun und Handeln aus einer Abfolge von Energieflüssen besteht. Die Energie ist nämlich der Baustein allen Lebens, nicht nur auf der Erde, sondern im gesamten Universum. Gelenkt wird die Energie über unser Bewusstsein.

Warum aber sollten dunkle Mächte im Hintergrund ein Interesse daran haben, das Energiezentrum Europas, das zu einem der wohl mächtigsten der Welt gehört, so dermaßen zu beeinflussen? Die Antwort auf diese Frage ist einfach: Mit unserem Bewusstsein erschaffen wir nicht nur unsere eigene Realität, sondern auch die des gesamten Planeten, weil schließlich alles eine Einheit ist (Wie der Mainstream über die befreiten Kinder aus den Tunneln und die Pädo-Netzwerke (nicht) berichtet! (Videos)).

Seelen sind ein Teil des Universums

Die Seele ist ein pars pro toto, als ein Teil des Ganzen, in diesem Fall ein Teil des Universums und alle Seelen bilden ein Kollektiv, was wiederum ein Gruppen-Bewusstsein zur Folge hat.

Je höher die Energien der Seelen schwingen, umso grösser wird auch das Bewusstsein für das große Ganze Im übertragenden Sinne heißt das, dass das Bewusstsein der Masse bestimmt, in welche Richtung sich unsere Erde entwickelt, das kollektive Bewusstsein der Masse entscheidet also über die Zukunft von Planet Erde und somit auch über die Zukunft der gesamten Menschheit.

Deutschland im Speziellen und Europa im Allgemeinen sind das Kraftzentrum der Erde und werden also nicht ohne Grund seit vielen Jahren schon auf geradezu sadistische Weise mit niedriger Energie bearbeitet, um die positiv hochschwingende Energie so niedrig wie nur möglich zu halten, was zur Folge hat, dass sich viele Menschen, besonders die sensiblen, ständig lethargisch und wie benebelt fühlen.

Der Deutsche befindet sich also in einem Art Dauerrausch, um die Zusammenhänge nicht mehr richtig verstehen zu können, vor allem bei jungen Menschen ist das zunehmend deutlich zu beobachten. Manchmal hat man den Eindruck, dass selbst Abiturienten oder Studenten beim Einmaleins hängen geblieben sind.

In den Medien, in der Wissenschaft und vor allem in der Politik wird beispielsweise keine Ursachenforschung mehr betrieben, was man aktuell in der Coronakrise sehr deutlich beobachten kann. Man könnte meinen, dass wir schon lange in das Zeitalter der zufallsgesteuerten Welt eingetreten sind, wo alles und jedes Ereignis, einschließlich Corona, vom Zufall bestimmt ist.

Doch nichts im Leben geschieht aus einem Zufall heraus, alles unterliegt dem Prinzip Actio = Re-Actio, dass heißt: auf eine Aktion folgt nach dem Kausalitätsprinzip auch eine Reaktion. Eine Gesellschaft, die nichts mehr hinterfragt und keine Fragen mehr stellt bleibt dumm.

Gegenwärtig ist es üblich, Menschen, die hinter einem bestimmten Ereignis eine Ursache sehen, als Verschwörungstheoretiker zu bezeichnen, weil der moderne Mensch sich daran zu gewöhnen hat, dass alles nur rein zufällig passiert, niemand an etwas Schuld trägt, dass das Leben nur eine Laune der Natur ist und der Mensch sich als Opfer zu betrachten hat.

Die Energien wirken gegenwärtig mächtig im Südwesten Deutschlands, fast schon übermächtig, könnte man meinen, wenn man in diesem Zusammenhang die Gewaltorgien von Stuttgart betrachtet. Auch Gewalt ist Form und Ausdruck von Energie, in diesem Fall von niedrigschwingender Energie, hochschwingende Energie hingegen heißt Liebe (Die Handschrift des Tiefen Staats: Adrenochrom, Kinderhandel und Corona – so rechnet die Elite mit der Menschheit ab).

Darum ist die Heilung des Herzchakras so wichtig

Das bedeutet, dass sich Deutschland gerade in einem Reinigungsprozess der besondere Art befindet, da er unmittelbar im und um das Herzchakra Europas herum stattfindet – nämlich im Südwesten unserer Republik.

Das Herzchakra, das 4. Chakra, Anahata ist die Verbindung zwischen der weltlichen und spirituellen und zwischen der menschlichen und seelischen Ebene, der auch die Erinnerung an die Gefühle aus allen inkarnierten Leben in sich trägt.

Wut und Aggression ist Teil eines Reinigungsprozesses, der wichtig ist und der jetzt gerade stattfindet – und zwar auf allen biologischen Ebenen, in der Tier und Pflanzenwelt, wie auch beim Menschen und bei Mutter Erde. Die Themen des Herzchakras sind unter anderem: Liebe, Schmerz, Trauer, Vertrauen, Hingabe und Karma. All das kommt gerade jetzt in die Klärung.

Von den Dunkelkräften wird gegenwärtig der Versuch unternommen, diesen Reinigungsprozess zu stoppen, indem die Energien auf negative Weise beeinflusst werden. Dazu gehört unter anderem: die Gesellschaft mit politischen Themen zu spalten (Rassismus, Corona und andere falsche Flagge Aktionen), die flächendeckende Errichtung von 5G-Technologie und der Versuch von Impfungen mit genverändernden Rezeptoren und Nanochips.

Ein Massenerwachen der Deutschen und der Europäer ist als unerwünscht, denn er wäre für die Dunkelkräfte eine Katastrophe ungeahnten Ausmaßes, weil das Erwachen der Menschen in dieser Region aufgrund der starken Energien, die hier vorhanden sind, eine Kettenreaktion über den gesamten Planeten zur Folge hätte.

Sowohl der 1. als auch der 2. Weltkrieg waren also Kriege, die spirituelle Gründe hatten, weil, wie eingangs erwähnt, hier in Europa und speziell in Deutschland der Nabel der Welt ist und das Bewusstsein der hier lebenden Menschen von entscheidender Bedeutung für den Rest der Welt ist und somit auch auf die gesamte wirtschaftliche und politische Entwicklung Einfluss hat. Das sollte die Menschheit nie erfahren.

Also war die Manipulation der Menschen in Europa, speziell in Deutschland ein vorrangiges Ziel, um die Wirksamkeit des vorhandenen Energiezentrums zu schwächen. Wichtig ist hierbei weiter zu verstehen, dass jeder Mensch mithilfe seines Bewusstseins Schöpfer ist, diese wichtige Tatsache wurde der Menschheit über Tausende von Jahren vorenthalten, indem man sie manipuliert und in die Opferrolle gedrängt hat (Adrenochrom und die gefolterten Kinder aus Untergrundanlagen – führt die Spur auch nach Deutschland? Wurde Hillary Clinton bei einem Folter-Ritual gefilmt? (Videos)).

Liegt der Schlüssel zur neuen Welt in den Tiefen des Bodensees?

Das ist der Grund, weshalb schon sehr früh die Mind-Control-Technologie entwickelt und eingeführt wurde, um den Spirit und das Bewusstsein des Menschen auf die niedrigste nur mögliche Stufe zu setzen und es auch ein Grund, weshalb man den Menschen Flourid gab und die schönen Striche an den Himmel zeichnet.

Starke Energien, die aktuell von der Zentralsonne auf die Erde treffen und sehr gut auf den Schumann-Frequenzen zu erkennen sind, lösen die Lethargie und heilen, um künftig das nötige Bewusstsein für positive Veränderungen auf globaler Ebene zu schaffen.

Dass es in den letzten Wochen und Monaten besonders im Südwesten der Republik immer wieder zu massiven Polizeieinsätzen und anderen merkwürdigen Geschehnissen kam, ist also kein Zufall, wie nichts Zufall ist, was im Leben passiert. Es gibt viele geheime Untergrundanlagen (DUMBs) , auch in den Regionen rund um den Schwarzwald, in denen sich ungeheuerliche Dinge abspielen, denn auch die Dunkelkräfte nutzen das Herzchakra für ihre mächtigen Rituale, die allerdings gegen die Menschheit gerichtet sind.

Anm. d. Red.: Michael Müller berichtete in den letzten Tagen auf seiner Facebook-Seite: „Inzwischen werden einige Beobachtungen gemacht, die die technischen Anlagen zum Tunnelbau zwischen Stuttgart und Ulm links und rechts an der Autobahn A8 angehen.

Mir wurde aus erster Hand berichtet, dass dort im Gelände der Baustellen gerade massiv technisches Gerät abgebaut wird. Auf beiden Seiten der Autobahn entlang wurden gigantische kilometerlange Betonanlagen zur Betongewinnung installiert, wo ich mich schon immer gefragt hatte, ob dieses Bahn-Bauprojekt wirklich so viel Beton benötigt, oder ob da nicht doch einiges dazu in den tieferen Untergrund geschafft wird, um dort eine DUMB zu bauen, was natürlich offiziell nicht bekannt wurde.

Jedenfalls scheint sich da im Bereich der Autobahn A8 aktuell etwas zu tun, was auf einen Abschluss von Bauarbeiten des Tarnprojektes Stuttgart 21 hinweisen tut. Es wird oberflächlich technisches Gerät abgebaut und entfernt. Das heißt, entweder sind die Bahn-Tunnelarbeiten abgeschlossen,….oder man benötigt nicht mehr soviel Beton, weil die DUMBs und weitere Untergrundarbeiten ausgehoben und zerstört wurden und da nichts mehr benötigt wird und weiter geht.

Ich frage mich natürlich warum wird gerade jetzt zu diesem Zeitpunkt, wo bekannt wurde dass etliche Untergrundanlagen durch GEOscans gesucht und geortet wurden, die SHAEF-Truppen da sind, der Flughafen Stuttgart im April für 17 Tage geschlossen wurde, es zahlreiche Untergrunddetonationen gab, Wassereinbrüche im Raum Stuttgart sich ereigneten…. mysteriöse Baustellenlöcher im Innenstadtbereich Stuttgart wie von Geisterhand geschlossen und beseitigt wurden, ob dass nicht alles einen Zusammenhang hat, was mit einer tatsächlichen Zerstörung gewisser Untergrundanlagen im Großraum Stuttgart zu tun hat! (Hollywood: Das fehlende Filmmaterial von “Eyes Wide Shut” – Elite-Pädophilenring organisierte Jagdgesellschaften auf Kinder (Videos))

 

Was aktuell aber immer noch ist, ist die Tatsache, dass die massiven UFO-Bewegungen im Großraum Stuttgart noch vorhanden sind und verstärkt weiter zu nehmen. Offensichtlich wird das Geschehen um Stuttgart herum genaustens auch beobachtet und überwacht. Von wem auch immer.“

Die Dunkelkräfte wissen um die Macht der Energie und des Bewusstsein. Seit Tausenden von Jahren sind sie bestrebt, dass die Menschheit dieses Geheimnis nicht erfährt, weil sie ganz allein mit ihrem Bewusstsein und mithilfe der mächtigen Energien im D-A-CH-Delta die Geschicke der Dinge in die von ihnen gewünschte Richtung lenken (Hollywood und Elite-Pädo-Netzwerke: “Eine große Operation ist im Gange und sie werden ausgeschaltet”).

Ein positives Bewusstsein der Masse ist das Geheimnis einer friedlichen Welt von morgen – ohne Krieg und Armut. Der Schlüssel zu dieser Welt liegt im D-A-CH Delta in den Tiefen des Bodensees, dem Herzchakra Europas.

Bleiben Sie aufmerksam!

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Eyes Wide Shut“, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 19.07.2020

About aikos2309

19 comments on “Geheime Untergrundanlagen und das Herzchakra Europas – was die Menschheit nie erfahren soll!

  1. Toller Bericht für jeden der eine “Antenne” für große Zusammenhänge hat.-

    MASSENBEWUßTSEIN und das ERWACHEN der (MENSCHEN)Massen sind hier von hervorragender Bedeutung.

  2. Ich dachte immer, der Untersberg wäre das Herzchakra Europas.

    In diesem Zusammenhang mit dem Fall Yves wurde angeblich im Schwarzwald eine unterirdische Adrenochrome Fabrik zerstört.

  3. focus.de/wissen/videos/dalai-lama-nannte-ihn-herz-chakra-europas-der-untersberg-augenzeugen-berichten-von-zeitloechern-abseits-der-bekannten-pfade_id_5588619.html

  4. Die Erde ist das kosmische verdichtete H-erz des ganzen Alls. – Daher ist das alte geozentrische Weltbild in Wahrheit das einzig richtige.

    Deutschland ist das H-erz-land der Erde und Russland das Seelenland der Erde, warum immer versucht wurde und wird, die Verbindung Deutschlands und Russlands zu unterbinden, weil Herz und Seele zusammengehören und wenn beide in Harmonie sind, daraus ungeheure positive Kraft entsteht.

    Mir sagte auch mal jemand, dass im Bodensee wiederum das (urweibliche) H-erz-zentrum Deutschlands liegt. – Der Untersberg hat eher männliche Energien, die modifizierte Energien des Urweiblichen sind wie alles Männliche modifizierte Teile des urweiblichen Urgeschlechts sind. – Das hat nichts mit Geschlechterkampf zu tun – das ist so.

    Das Urweibliche beinhaltet als das einzig wahre ungeteilte Urgeschlecht all-es.

    Das H-erz soll zerstört werden. – Das ist auch die wahre Symbolik der Zerstörung Notre Dames, die zum Glück nicht das H-erz der Notre Dame zerstörte. – Denn das H-erz dort ist eben auch das Urweibliche, symbolisiert durch die Jungfrau Maria.

    Ebenso hieß eines der 3 zerstörten Hotels in Sri Lanka “Shangri La” und dieses hat ebenfalls die Sybmolik der urweiblichen H-erz-Kraft, die zerstört werden soll.

    Aus dem zum (scheinbaren) Männlichen modifizierten Teil des Urweiblichen wurde das negative männliche PRINZIP – und ich rede hier bewusst von PRINZIP – denn es gibt auch Frauen, die diesem folgen ebenso wie es Männer gibt, die dem positiven weiblichen Prinzip folgen – es ist eine Frage des Bewusstseins. – Das männliche negative Prinzip erhält seine Steuerung und Energie von seinem Reptilienstammhirn, das positive weibliche Prinzip erhält seine Steuerung und Energie von seinem H-erzen.

    Ich bitte als wirklich insbesondere hier die Männer, jetzt nicht wieder daraus diese Geschlechterdiskussion zu konstruieren – darum geht es nicht. – Wir leben auch nicht nur einmal und wir wechseln in unseren verschiedenen Leben unser Geschlecht. – Wer heute Mann ist, war im letzten Leben vermutlich Frau und umgekehrt – wenn man sich dessen bewusst geworden ist, erübrigt sich dieser ganze Geschlechterkampf.

    Im H-erzen sitzt alle Weisheit, Empathie, Wahrheit, Güte, alles Gute – um es zusammenfassend zu sagen – alles alte wahre Wissen ist darin gespeichert und wartet nur darauf, wieder ans Licht gehoben zu werden durch Bewusstwerdung.

    Die Dunkelmächte – ich nenne sie jetzt mal so – wollen allerdings alle Wahrheit in den Tiefen des Unbewusstseins belassen – aus ihrer eigenen Angst davor. – Sie sind ebenfalls Teil des ALL-EINEN und unser aller eine gemeinsame Wahrheit ist auch die ihre.

    Diese Wahrheit lautet: “Das ganze All ist ein einziges lebendiges Wesen, außer dem es kein anderes gibt – es ist in Wahrheit all-ein !!! – es hat kein Gegenüber. – Und wir alle, all-es, auch die Dunkelmächte, sind Teil davon. Das ALL-EINE ist in sich gespalten durch die Urspaltung, die seine unbewusste Flucht vor der Wahrheit seines von ihm als unerträglich empfundenes All-ein-sein in die Illusion eines Gegenübers war und nach wie vor ist.

    Ich schrieb es schon öfters, dass es sich dabei um die durch dieses Urtrauma auslöste Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung handelt, die diese Illusion eines Gegenübers und dann immer mehr Gegenüber begründete. – Es ist die Urkrankheit an der ES und damit wir alle leiden und die es zu heilen gilt.

    Allerdings würde die Heilung auch bedeuten, wieder auf den ungespaltenen Urzustand des All-ein-seins (was ja die Wahrheit war, ist und immer sein wird) zurückgeworfen zu werden und kein (scheinbares) Gegenüber mehr zu haben – wieder all-ein und ein-sam zu sein bzw. sich zu fühlen.

    Da aber nun durch diese Spaltung diese illusionäre Welt derart komplex und ver-rückt wurde, will der eine helle h-erz-gesteuerte Teil lieber diese Illusion aufgeben und zurückgehen und eine bessere Lösung suchen und der andere Teil der Dunkelmächte (gesteuert aus dem angstvollen Unbewussten) befindet sich noch immer in der Panik vor dieser einen uns allen gemeinsamen Wahrheit und will dies mit allen Mitteln verhindern – er hat bereits schon lange seine Ersatz-Liebe gefunden und diese ist die MATERIE – insbesondere in Form von Geld, Gold, allem, was mater-iellen Wert hat.

    Mater – die Mutter. – Ein altes Sprichwort lautet “Geld statt Liebe”. – Durch diese Urspaltung sind die Dunkelkräfte abgespalten von der Quelle der Liebe, der Wahrheit, Güte, Empathie – dem positiven Urweiblichen, dass sie durch diese Modifikation verloren zu haben glauben – bewusst oder unbewusst – und auf das sie einen tiefen Hass entwickelten, weil sie sich von der urweiblichen als urmütterlichen Quelle der Liebe verstoßen fühlten und wohl noch fühlen.
    Für diese Ur-MUT-TER suchten und fanden sie dann als Ersatz die Mater-ie. – Während sie aus diesem Urhass heraus die wahre Urmutter und damit alles Urweibliche aus Rache zu zerstören trachten in ihrer buchstäblichen Ver-rückt-heit, trachten sie gleichzeitig danach, sich ihre Ersatz-Mut-ter, die Mater-ie, unbegrenzt und am liebsten voll-end-s einzuverleiben.

    Das steckt wirklich hinter all dem.

    Es gibt eine Lösung nach der Heilung der Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung, die die wahre Ur-MUT-TER bereits auf ihrer Agenda hat – denn das All-ein-sein ist wirklich nahezu unerträglich – aber der jetzige Zustand kann eben auch nicht beibehalten werden – er erweist sich schon lange als noch unerträglicher und leidvoller und dieser Zustand spitzt sich immer weiter zu, befindet sich sozusagen auf den letzten Millimetern.

    Das schreibe ich hier bewusst in der Hoffnung der wahren Ur-MUT-TER, dass auch die Dunkelmächte es verstehen und sozusagen “nach Hause” zurückkehren.

    Mir hat vor Jahren jemand, der in der Akasha-Chronik lesen kann, dass die Quelle selbst in dieser Zeit unerkannt als ganz einfach Frau auf dieser Erde inkarniert sei und zwar in Deutschland und da braucht uns nichts mehr zu wundern, denn genau da gehört sie hin.

    Und ja – in der Urzentralsonne wie in allen Sonnen, die alle sozusagen “Filialen” der Urzentralsonne sind, geschieht etwas, dass diesen Bewusstseinsprozess fördert.

    Es wird meiner Intuition nach ein kosmisches Ereignis geschehen – denn so geht es wirklich nicht mehr (lange) weiter. – Was genau, kann ich nicht sagen – von meinem “visionären” Traum damals schrieb ich hier an anderer Stelle bereits – ob sich solches und auf welche Weise ereignet, kann ich nicht sagen – ich hoffe wirklich auf ein kollektives von der Urzentralsonne in Verbindung mit dem H-erz-en initiiertes kollektives Erwachen aller, das dann auch den Dunkelmächten alle Angst nimmt und sie “nach Hause” führt.

    (Quelle u. a.: “Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes”, Jutta Strack, BoD-Verlag)

  5. Ergänzung:

    Wenn wir DAS verstehen, verstehen wir auch, was Christian Friedrich Hebbel bereits 1860 -lange vor den beiden WKen- erkannte und schrieb:

    https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_christian_friedrich_hebbel_thema_deutschland_zitat_6095.html

    Christian Friedrich Hebbel über Deutschland
    Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten.

    Tagebücher 4. Januar 1860. Sämtliche Werke: Tagebücher, 4. Band. Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Zweite Abteilung. Neue Subskriptions-Ausgabe, 3. unv. Auflage. Berlin: Behr, 1905. 5780 S. 158.

    DAS ist der wahre Grund, warum Deutschland und auch Russland sozusagen zu den Sündenböcken der Welt gemacht werden mit dem Ziel ihrer Vernichtung.

    Und auch das Zitat Joschka Fischers, denn ich für einen Vertreter der Dunkelmächte halte, hat in Wahrheit diesen Hintergrund:

    https://1truth2prevail.wordpress.com/2014/06/07/unverfalschte-zitate-von-brd-politikern-und-anderen-einflussreichen-personen-in-der-brd-uber-das-deutsche-volk/

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen (Quelle: Pflasterstrand 1982; zitiertgetty_109223941“Nation & Europa, Mai 1999, Seite 7):

    „Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen, Rezension zu seinem Buch „Risiko Deutschland“, Die Welt 07.02.2005:

    „Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.“

    Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen:

    „Deutschland ist ein Problem, weil die Deutschen fleißiger, disziplinierter und begabter als der Rest Europas (und der Welt) sind. Das wird immer wieder zu ‘Ungleichgewichten’ führen. Dem kann aber gegengesteuert werden, indem so viel Geld wie nur möglich aus Deutschland herausgeleitet wird. Es ist vollkommen egal wofür, es kann auch radikal verschwendet werden – Hauptsache, die Deutschen haben es nicht. Schon ist die Welt gerettet.“

    Auch die anderen dortigen Zitate haben in Wahrheit und hinter allen vorgeschobenen Argumenten meines Erachtens genau diesen zuvor genannten Hintergrund.

    Wir müssen zu unserer Bewusstwerdung wirklich an die Wurzel – nur an der Wurzel kann eine Krankheit wirklich geheilt werden – alles andere ist Symptombehandlung.

  6. thenewamerican.com/world-news/europe/item/36379-un-backed-great-reset-to-usher-in-new-world-order
    …………
    rnd.de/promis/masken-von-jette-joop-designerin-entwirft-mund-nasen-schutz-fur-kinder-zum-ausmalen-DJMS6Z263BLHLTDZYOSVTYEDPQ.html
    ……..
    deutsch.rt.com/wirtschaft/104579-auch-siemens-setzt-auf-homeoffice/

  7. Die Menschheit ist eine dünne Schicht Bazillen auf einer schlammigen Kugel, die durchs schwarze Nichts rast und würde es wirklich einen Gott geben, hätte der uns schon längst abgeschrieben. Er hat uns ein Paradies geschenkt und wir haben es ausgebeutet. Wir haben jegliche Ressourcen geplündert. Wir konsumieren und am Ende scheißen wir alles wieder raus. Und dann hocken wir hier auf einem Häufchen Asche nachdem wir den Planeten ausgequetscht haben und fragen uns, warum sind wir hier? Wir alle sind nur dazu hier, den Zerfall des Planeten voran zu treiben, um dem Chaos zu dienen. Wir sind Maden, die die Leiche fressen … Westworld…

    1. Also dient das fressen und gefressen werden dem “höheren” Ziel des Aufstieges und somit der Rechtfertigung jeglichem “Stoffwechsels?

  8. @Hatti

    Das EINE ALL-WESEN verfügt nach meiner Theorie über eine/seine ewig konstante Energiemenge, die in ihm kreist sozusagen.

    Es lebt in allem von seiner Energie auf allen Ebenen. – Es atmet ein, verarbeitet die eingeatmete Energie in seinem Atem und atmet dann wieder den verarbeiteten Atem aus – einatmen, verarbeiten, ausatmen.
    Das läuft so auf der rein geistigen Ebene wie in den feinstofflicheren Ebenen wie in den feststofflichen Ebenen/den mater-iellen Ebenen.
    Wenn wir essen, essen wir Energie in feststofflicher Form. Wir nehmen die Nahrung auf, verarbeiten sie und ziehen die Energie daraus und scheiden dann die verarbeitete Nahrung wieder aus, die dann wiederum über die Zersetzung und Umwandlung erneut in den Kreislauf gelangt.
    Das Fressen und Gefressenwerden erfolgt daher auf allen Ebenen – genaugenommen frisst das ALL-EINE sich selbst, verdaut/verarbeitet sich selbst, scheidet sich selbst wieder aus.

    Dieser Kreislauf läuft so lange wie das ALL-EINE aktiv ist – also in Bewegung, weil Aktivität/Bewegung Energie (ver)braucht. – Denn es gibt nunmal nichts anderes als es selbst, seine eigene in ihm kreisende Energie, wovon es sonst leben bzw. seine Lebensenergie ziehen könnte – es ist ja nunmal all-ein.

    Wenn ES irgendwann wieder zurückkehrt in den absolute Ruhezustand der absoluten Inaktivität des Pleromas, aus dem es einst “erwacht” und in die Aktivität gegangen ist- und ich gehe davon aus, dass das irgendwann geschehen wird wenn ES dann seines selbst vollkommen bewusst geworden ist-, dann steht sein Atem, sein Energiefluss wieder still und damit endet dann auch das/sein “Fressen und Gefressenwerden”.

    Das Fressen und Gefressenwerden dient also nicht dem “höheren” Ziel des Aufstiegs, sondern versorgt das ALL-EINE dem durch seine Aktivität erforderlichen Energiekreislauf auf seinem Weg zu seiner vollkommenen Bewusstwerdung, den wir “Aufstieg” nennen mögen. – Insofern dient es diesem aktiven Prozess in Form der Energieversorgung des in Aktivität befindlichen Lebens.

    (Quelle u. a.: “Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes”, Jutta Strack, BoD-Verlag)

    1. Das Fressen und Gefressenwerden dient also nicht dem “höheren” Ziel des Aufstiegs, sondern versorgt das ALL-EINE dem durch seine Aktivität erforderlichen Energiekreislauf auf seinem Weg zu seiner vollkommenen Bewusstwerdung, den wir “Aufstieg” nennen mögen. – Insofern dient es diesem aktiven Prozess in Form der Energieversorgung des in Aktivität befindlichen Lebens.
      Widerspruch?

  9. @Hatti

    In den hochbewussten feinstofflichen Welten, in denen all-es Leiden entweder noch niemals war oder überwunden ist, fließt diese reine H-erz-energie der Wahrheit und Liebe in vollkommener Harmonie durch all-es und die feinstofflichen Wesen(heiten) sind dort in vollkommener Harmonie in vollkommenem Bewusstsein mit sich selbst, mit-ein-ander, mit der Quelle – genährt und getränkt durch die dort sie und all-es durchströmende H-erz-energie der Wahrheit und Liebe. – Ver-dichtete Energie, die wir Mater-ie nennen, gibt es dort nicht – weder Kriege noch Streit noch Gier noch Not noch Elend – es gibt dort keinen Mangel.
    Es tut nicht weh, es schmerzt nicht, von der Urenergie, der H-erz-energie der Liebe, durchströmt und dadurch genährt und getränkt zu werden.

    Als ich damals “klinisch tot” meinen Körper verlassen hatte, als ich ‘raus war aus meinem so kranken schwachen Körper, dachte ich in diesem Moment: “Sooo leicht und frei und klar habe ich mich in meinem ganzen Leben nicht gefühlt”. – All das Kranke blieb in meinem Körper zurück, der da lag wie ein abgelegtes Kleid, ein verlassenes Wohnmobil, zu dem ich keinen Bezug mehr hatte.
    Ich weiß seither: ICH bin nicht mein Körper – ICH bin reines Bewusstsein. – Ich fühlte und dachte außerhalb des Körpers genauso wie in dem Körper – aber alle Schwernis dieses so kranken Körpers war weg – ich fühlte mich so klar und rein und gesund.

    Weißes und hellviolettes Licht war da vor dem Tunnel und in dem Tunnel, der sich aufgetan hatte und an meinen Armen mich wie riesige Magnete aus dem Körper zog. Aber der Tunnel war mir suspekt und als ich kurz davor war, sagte ich plötzlich einen wichtigen Grund, warum ich noch nicht “kann” (mitgehen kann) und da ließ das abrupt los und ich sank zurück in den Körper, holte automatisch tief Atem, der Brustkorb wölbte sich und dann war ich wieder in dem kranken Körper mit all seinen Leiden/Beschwerden.

    Das Ziehen an den Armen spürte ich noch ein ganzes Jahr danach.

    Meine Logik und mein Gefühl sagen mir, dass ein leidensfreies Leben nur in diesen zuvor beschriebenen feinstofflichen Welten in hohem Bewusstsein ohne Mangel und in vollkommener Harmonie möglich ist sowie ebenso in höchsten Bewusstsein in rein energetisch-geistigen Welten bzw. in der Quelle selbst.

    Diese feststoffliche Welt muss nicht auf dem Leidensweg durch aktive Zerstörung ent-dichtet werden – es geht auch auf dem sanften Weg der Ent-dichtung der Mater-ie, die eben nichts anderes ist als ver-dichtete Energie, in der Geist und Seele wohnen.

    Auch in den rein energetischen Zuständen wohnen Geist und Seele des ALL-EINEN und bewegen die Energie oder lassen sie ruhen.

    Wir gehen meines Erachtens irgendwann in die Feinstofflichkeit mit dem Erlangen der erforderlichen Bewusstheit.
    Wenn wir uns mal die Menschen von vor Jahrhunderten und Jahrtausenden anschauen – schon die Generationen unserer Großeltern und Urgroßeltern waren im Vergleich physisch viel kompakter als die meisten heutigen jungen Menschen, von denen viele in den “Himmel zu wachsen” scheinen. – Schau’ Dir nur mal die Betten von den damaligen Menschen in den alten Schlössern und Burgen an – wie klein die waren. Und so waren sie auch in ihrem Wesen mehrheitlich viel grobstofflicher als die meisten vor allem jüngeren Menschen heute.
    Dass hier zur Zeit wiederum durch Angriffe und Eingriffe von gewissen Dunkelmächten (des ALL-EINEN) wieder sich zurückzuentwickeln scheinen, ist dieser künstlichen Manipulation durch diese zuzuschreiben – das wissen wir ja.

    Daher halte ich es durchaus für möglich, dass in nicht allzuweiter Ferne (vielleicht in den nächsten Jahren) von der Urzentralsonne (Allgeistzentrum) in harmonischer Verbindung mit dem (Allherzzentrum) ein kollektives Erwachen der Menschen wie der Wesen des ganzen Alls bzw. des ganzen Alls erfolgen wird, was dann in der Folge zu einer kollektiven Bewusstseinserhöhung mit wiederum der Folge einer weiteren Verfeinstofflichung führen wird – ganz ohne Leiden.

    Denn es steht irgendwo -ich müsste jetzt alles durchsuchen- geschrieben, dass es ein solches kollektives Erwachen geben würde und allen würde von jetzt auf gleich der Schleier von den Augen genommen, sie würden sich alle voll Freude in die Arme fallen und Wolf und Schaf würden friedlich nebeneinander auf der Wiese liegen.

    Vielleicht findest Du ja dazu noch was – ich kann ja die nächste Zeit auch nochmal danach schauen.

    All-es Liebe,
    Elisabeth

  10. “Die Liebe ist der Endzweck der Weltgeschichte und das Amen des Universums.”

    (Novalis)

    (aus dem Buch “Das Buch der Wahrheit und der Liebe Gottes”, Jutta Strack, BoD-Verlag. – Zitat am Buchende.)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.