Kinder könnten über Nacht von ihren Eltern getrennt werden und in COVID-19 FEMA-Camps gesteckt werden

Teile die Wahrheit!
  •  
  •  
  •  
  •  
  • 24
  •  
  •  
  •  
  •  

Während Ohio COVID-19 FEMA-Camps einrichtet, kündigt die CDC an, dass Schüler möglicherweise über Nacht von ihren Eltern ferngehalten werden.

Das Centers for Disease Control and Prevention (CDC) warnen die Eltern davor, dass ihre Kinder aufgrund von COVID-19 über Nacht von ihnen getrennt werden könnten, da Staaten COVID-19-Schutzräume einrichten, in denen Infizierte gewaltsam unter Quarantäne gestellt werden könnten.

„Informieren Sie die Schulverwaltung über alle zusätzlichen bedarf, das Ihr Kind möglicherweise benötigt, um eine Nacht außer Haus sicher zu überstehen“, schrieb die CDC in ihrer Beratung an die Eltern. „Bringen Sie zusätzliche Medikamente, Essen und Vorräte mit, die Ihr Kind im Falle einer Trennung über Nacht benötigen würde.“

„Füllen Sie die Karte aus und stecken Sie eine davon in den Rucksack Ihres Kindes und in Ihre Brieftasche“, fügten sie hinzu.

Gleichzeitig ergreift Ohio mit Unterstützung der Federal Emergency Management Agency (FEMA) Maßnahmen zur Einrichtung von Lagern zur Isolation, die in bestimmten Fällen COVID-19-Patienten aufnehmen können.

Der Interimsdirektor des Gesundheitsministeriums von Ohio (Ohio Department of Health, ODH), Lance Himes, erließ am 31. August eine landesweite Anordnung zur Unterbringung von Personen in diesen Lagern, die „nicht in der Lage sind, an ihrem Wohnort eine sichere Selbstquarantäne durchzuführen und diejenigen zu isolieren, bei denen COVID-19 diagnostiziert wurde oder die Symptome von COVID-19 aufweisen“.

In den Lagern in Ohio sollen Menschen untergebracht werden, „die positiv auf COVID-19 getestet wurden, die nicht ins Krankenhaus eingewiesen werden können, aber isoliert werden müssen (einschließlich derjenigen, die aus dem Krankenhaus entlassen werden); Personen, die COVID-19 ausgesetzt waren, die nicht ins Krankenhaus eingewiesen werden müssen; und asymptomatische Hochrisikopersonen, die als Vorsichtsmaßnahme soziale Distanzierung benötigen“.

„Die Art dieser Unterkünfte sind ähnlich eingerichtet wie es die EMA bei Naturkatastrophen macht. Die Absicht ist es, einen sicheren und gesunden Raum für Person zu schaffen, die je nach den örtlichen Bedürfnissen in Quarantäne oder isoliert werden müssen. Dies trägt auch dazu bei, Familienmitglieder vor einer Exposition zu schützen. Die FEMA verfügt über FAQ’s und weitere Informationen“, fuhr Tierney fort (Hände weg von unseren Kindern! Gefährlicher Maskenzwang – die neuen Corona-Maßregeln des Staates).

 

Wie nach den Anschlägen vom 11. September 2001 auf das Pentagon und das World Trade Center könnten diese Sofortmaßnahmen, die während dieser Krise ergriffen wurden, auf Dauer bleiben. Das Zeitalter der globalistischen Pandemie ist angebrochen, und die Freiheit der Menschen ist dadurch ernsthaft gefährdet (Deutschland: Isolation für vierjähriges Kind verordnet – Zwangsmaßnahmen angedroht).

Keine Sorge, Eltern: COVID-19-Konzentrationslager werden uns alle heilen

Die obigen Beschreibungen sind ein direktes Zitat der Regierung von Ohio und der CDC sowie von Dan Tierney, dem Pressesprecher von Gouverneur Mike DeWine.

Laut Tierney müssen sich die Ohioaner keine Sorgen um die Konzentrationslagerelemente des neuen Programms machen, da dies zum Wohl der Menschen ist, versichert er uns.

„Die Anordnung gibt dem Bundesstaat Ohio die Möglichkeit, Bundesmittel in Anspruch zu nehmen, um die örtliche EMA und das Gesundheitsamt zu erstatten, wenn ein nicht versammelter Unterschlupf benötigt wird“, wird Tierney zitiert.

„Diese Unterstände werden verwendet, wenn eine Person nicht in der Lage ist, in ihrem Haus sicher unter Quarantäne zu stellen oder zu isolieren.“

Tierney macht weiter geltend, dass diese neuen FEMA-Konzentrationslager für vermutete COVID-19-Fälle nicht anders seien als die von der FEMA nach Hurrikanen und anderen Naturkatastrophen eingerichteten „Schutzräume“ (Die Welt im Psycho-Krieg: Unsere düstere Zukunft in Pods, High-Tech-Hazmat-Anzügen und warum Lockdown 2.0 unausweichlich sein wird (Videos)).

„Mit der Bestellung soll ein sicherer und gesunder Raum für die Person geschaffen werden, die unter Quarantäne gestellt oder isoliert werden muss, je nach den örtlichen Bedürfnissen“, betont er.

„Dies trägt auch dazu bei, Familienmitglieder vor Exposition zu schützen. Die FEMA hat FAQs und weitere Informationen zur Verfügung. “

Tierney hat keine Antwort darauf, wie ein Kind vom Staat bestimmt wird, keinen eigenen „sicheren“ Wohnsitz zu haben, in dem es „unter Quarantäne gestellt“ werden kann, was darauf hinweist, dass die Methodik „nicht eindeutig“ bleibt.

Die Geschichte der FEMA-Lager reicht viele Jahre zurück, und die Regierung hat verschiedene Ausreden vorgebracht, um ihre Existenz zu erklären.

Bereits 2012 berichtete naturalnews.com, dass FEMA-Lager angeblich zur Unterbringung von „Flüchtlingen“ genutzt werden sollten (ARD und ZDF-Hass-Computerspiel: Corona-infektiöse Kinder plattmachen – Das „Game zur Krise!“ (Video)).

“Ja, wir sind von der Regierung und hier, um zu helfen”, schrieb ein Kommentator der Big League Politics über diese absurde Neuentwicklung. „Die erschreckendsten Worte, die Sie hören können.“

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch “Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite” von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April erschien das zweite Buch, “Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren” (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: “Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/humansarefree.com/uncut-news.ch am 22.09.2020

About aikos2309

2 comments on “Kinder könnten über Nacht von ihren Eltern getrennt werden und in COVID-19 FEMA-Camps gesteckt werden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.