5G-Wechselwirkungen mit biotechnologisch hergestelltem COVID sind keine lustige Angelegenheit

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 15
  •  
  •  
  •  
  •  

In einem satirischen Stück für Under the Button stellt sich der Schriftsteller Scott Newman ein Szenario vor, in dem die Kommunistische Partei Chinas eine Version von COVID-19 der nächsten Generation entwickelt.

Er scherzt, dass „COVID-20“ aufgrund seiner höheren Übertragungswahrscheinlichkeit, höheren Sterblichkeitsrate und 5G-Konnektivität eine Verbesserung gegenüber der vorherigen Version darstellen wird.

Er schrieb: „Alles, was als nächstes kam, war die Verknüpfung des neuartigen Coronavirus mit 5G-Netzwerken, um seine Fähigkeit zu verbessern, immunologische Verwüstungen anzurichten und den psychischen Willen der Menschen zu brechen.“

Das mag ein unterhaltsamer Gedanke sein, aber die Wahrheit ist, dass 5G keine lachende Angelegenheit ist. Tatsächlich ist es für sich genommen schon ziemlich bedrohlich und könnte ohne Hilfe von Viren zur Zerstörung auf Biowaffenebene führen.

Die KPCh und alle anderen Gruppen, die Chaos anrichten möchten, müssen sich nicht die Mühe machen, einen mit 5G ausgestatteten Virus zu erstellen, da die Technologie bereits einen Großteil der Welt selbst infiziert.

Wissenschaftler haben lange Zeit Warnglocken über die Gefahren von 5G geläutet, und während einige Bereiche diese Bedenken ernst nehmen und die Einführung stoppen, bewegen sich andere mit Vollgas vorwärts.

Wir sollten uns alle Sorgen um 5G machen

Ein großes Problem ist die Tatsache, dass die FCC (Die Federal Communications Commission ist eine der unabhängigen Behörden der Vereinigten Staaten in Washington, D.C., die durch den Kongress geschaffen wurde. Sie regelt die Kommunikationswege Rundfunk, Satellit und Kabel) die Expositionsgrenzwerte für Hochfrequenzstrahlung einhält, die bis in die 1990er Jahre zurückreichen (5G, Smart City und Digitalisierung – ein Angriff auf unsere Grundrechte).

Denken Sie eine Minute darüber nach: Damals hatten wir noch kein 5G, 4G, 3G oder sogar 2G; Die drahtlose Kommunikation war in den 90er Jahren dramatisch anders und zu sagen, dass die Standards veraltet sind, ist eine Untertreibung.

Wir haben seitdem viel über die Gefahren gelernt, und obwohl wir angesichts der geringen Zeit, in der diese Technologien eingesetzt wurden, nicht viele Langzeitstudien haben, ist genau das hier so beängstigend.

Mit 5G kommt die Einführung der Verwendung von Millimeterwellen, was diese Technologie noch gefährlicher macht. Kurzzeitige Exposition gegenüber Millimeterwellen kann sich auf das Herz-Kreislauf- und Nervensystem sowie das Immunsystem auswirken.

Wenn Sie also 5G ausgesetzt sind, kann dies die Fähigkeit Ihres Körpers beeinträchtigen, Krankheiten wie COVID-19 abzuwehren. Ihre Haut und Hornhaut können diese Wellen absorbieren, wodurch Sie einem Melanom- und Augenmelanomrisiko sowie einer Sterilität ausgesetzt sind. Und wenn jemand wie China eine Biowaffe entwickelt, sind unsere Systeme ziemlich anfällig.

Außerdem hat 5G eine sehr begrenzte Reichweite, sodass Zellantennen ungefähr alle 100 bis 200 Meter aufgestellt werden. Das bedeutet, dass sie so ziemlich überall sind. Selbst wenn Sie kein 5G-fähiges Telefon erhalten oder sich dafür entscheiden, es nicht zu verwenden, sind Sie wahrscheinlich trotzdem gefährdet. Viele von uns werden in dieser Angelegenheit nicht wirklich eine große Auswahl haben.

Eine weitere große Warnung wurde vom International EMF Scientist Appeal herausgegeben, der von mehr als 200 Wissenschaftlern aus mehr als 40 Ländern unterzeichnet wurde (5G – die unsichtbare Gefahr).

all of whom have published peer-reviewed research on the health and biological effects of non-ionizing radiation and radiofrequency radiation in wireless communications

Alle diese Experten haben begutachtete Forschungsergebnisse zu den gesundheitlichen und biologischen Auswirkungen von nichtionisierender Strahlung und Hochfrequenzstrahlung über drahtlose Kommunikation veröffentlicht.

Der an die World Heath Organization und die Vereinten Nationen gesendete Brief identifiziert Bedenken wie Probleme des Fortpflanzungssystems, zellulären Stress, ein höheres Krebsrisiko, Lern- und Gedächtnisstörungen und neurologische Störungen als einige der Risiken der Technologie und weist darauf hin dass es sowohl Pflanzen als auch Tiere betrifft (5G & Bundeswehr: „Die Frequenzen sind die Macht der Zukunft“ (Videos)).

Sogar die angesehene, wissenschaftsfreundliche Publikation Scientific American hat einen Artikel gegen 5G gedruckt, den einige mit einem „globalen menschlichen Experiment ohne Zustimmung“ verglichen haben.

Während die Idee eines „neuen und verbesserten“ COVID mit 5G-Funktionen in einigen Ecken ein oder zwei Lacher wert sein könnte, ist die Wahrheit, dass 5G für sich genommen ziemlich beängstigend ist und keine Hilfe von Biowaffen benötigt, um Chaos auf diesem Planeten anzurichten.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Impfen: Ja oder nein?

Der betrogene Patient: Ein Arzt deckt auf, warum Ihr Leben in Gefahr ist, wenn Sie sich medizinisch behandeln lassen

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 23.11.2020

About aikos2309

9 comments on “5G-Wechselwirkungen mit biotechnologisch hergestelltem COVID sind keine lustige Angelegenheit

  1. Schweinepest
    Der Zaun nach Dänemark angeblich gegen die Ausbreitung der afrikansichen Schweinepest wurde fertiggestellt.
    Derzeit werden gerade mehrere Zäune gegen die Ausbreitung der Afrikansichen Schweinepest in Brandenburg und Mecklenburg errichtet.
    Woher diese Erkrankung stammt – darüber könnte man sich mal unter dem Stichwort „Labor des Todes -Georgien“ informieren.
    In China wurden laut CNN und Agrarheute bereits Scheinefarmen mit Antidrohnensystemen ausgerüstet, weil Drohnen mit ASP infiziertem Schweinefleisch die Farmen anfliegen, um die Schweine zu infizieren.
    Schweinefleisch ist in China und Ost/Südosteuropa eines der wichtigsten Lebensmittelgrundlagen.

    Wolfattacken
    Im ganzen Land werden derzeit Zäune errichtet, um Schafe, Rinder und Pferde vor Wolf Attacken zu schützen.
    IN einigen Regionen ist das Artgerechte Halten von Tieren im Außenbereich unmöglich geworden.
    Es geistern zahlreiche Geschichten herum, daß Wölfe in Finnland mit Wolfhunden verpaart wurden und ausgesetzt wurden, um überall in Europa schnell Populationen aufzubauen. Auch Transporte mit Wölfen in Sprintern wurden auch von der Polizei belegt.
    Das passt auch zum Ziel der Grünen „Wald ohne Wild“

    Vogelgrippe
    Derzeit müssen Halter von Geflügel die frei laufenden Hühner, Puten, Gänse einsperren und sie so größtem Stress aussetzen bzw. sie von der Sonne fernhalten nur überdachte Außenbereiche sind zulässig (wird dann noch das immunologisch wichtige Hormon genannt Vitamin D3 enthalten sein?)

    Landwirtschaft
    In einigen Bundesländern wurde die Daueranbaufläche von Biogasmais von 40% erreicht zudem wurden unglaublich riesige Ackerflächen jedes Jahr für Bebauung zerstört.

    Gefrackt wird auch in beispielsweise Rot-grün Niedersachsen, was sicherlich die Wasserqualität und Ackerqualität dort beeinträchtigt.

    Vor wenigen Jahren wurden die Lebensmittelläger aufgelöst, stattdessen wurde ein Gesetz verabschiedet, daß es dem Staat erlaubt Betrieben (Handel, Landwirtschaft) die Warenbestände zu pfänden. Was sicherlich nicht einer zuverlässigen Bevorratung und damit Lebensmittelgrundversorgung im Krisenfall gleichkommt.

    Wir befinden uns im Notstand seit 1968, im Natocharta Krisenfall seit dem 11.09.2001, dann das EU Parlament im Klimanotstand, nun haben wir entrechtende Notstandgesetzte, die über 20 Mal das Wort „ermächtigt“ von einem Pharmalobbyisten erhalten. Das Wort Pan-Demetria also Pan Demie läuft 24 Stunden 7 Tage die Woche auf allen Sendern mindestens im 10 Minutentakt.

    Während die Vertreter des Bundestages im Reichstagsgebäude eng gedrängt an der Wahlurne standen, um das Ermächtigungsgesetz zu bejubeln wurde draußen das friedlich dagegen demonstrierende Volk mit Wasserwerfern im November beregent, weil man dort wohl nicht die diktierten „Hygieneregeln einhielt“.

    Dann wird im World Economic Forum also machen wir uns nichts vor es geht um Wirtschaft nicht um Menschenrechte, darüber gesprochen, daß man nur Menschen mit aktuellem Impfbuch Lebensmittelpakete bei der kommenden Lebensmittelkrise zur Verfügung stellen wird.

    Heute wurden in der Schule bei den Schülern die Impfbücher kontrolliert bei Abweichungen (Masernimpfpflicht) wird der Fachdienst für Gesundheit informiert und das Kind ggf. zwangseinbestellt.

    Jeden Tag lesen wir wieviele hunderte von Millionen Impfdosen von Modena, Biontech, AstraZeneca,… bestellt wurden, die bereits für weit mehr als die Bevölkerung reichen wird.

    Und der Bundesdrosten spricht schon von Mers als Grund der nächsten kommenden Pandemie.

    Herr LautamBach´s Fliege dreht auf Hochtouren, weil er nun auch noch den Immunsystemfördernden Sport verbieten will.

    Bayern´s „Winter is coming“ Söder fordert eine nationale Impfpflicht.

    Biden redet in seinen TV Auftritten immer vom kommenden „Dark Winter“…

    Wobei Dark Winter vor wenigen Jahren eine Simulation der Ausbreitung eines mutierten Pesterregers war.

    Kurzum wir sollten uns geborgen fühlen und können uns sicher sein, nicht von vollkommen geisteskranken regiert zu werden und wenn doch dann ist das nur eine Theorie einer Verschwörung.

    Wobei Theo = Gott heißt und Ri für Weißheit steht, also die Gottesweißheit einer Verschwörung.

    Dazu fällt mir noch ein kleiner Witz ein: Unterhalten sich zwei Schweine auf einem Bauernhof. Sagt das eine Schwein. Manche Schweine sagen, daß der Bauer uns nur füttern würde, damit wir fett werden und er uns später schlachten kann. Ich weiß aber, daß es sich hierbei nur um eine Verschwörungstheorie handelt.

    Mahlzeit – solange noch was da ist.

  2. Ok…

    Erstmal: bei „Hochfrequenz“strahlung ist die Frequenz nur für technische! Anwendungen relativ! hoch.
    Absolut! gesehen ist sie eher niedrig.
    Da selbst das sichtbare Licht eine 200.000! mal höhere Frequenz als GHz- Strahlung hat.
    Eine direkte Schädigung durch natürliche! Strahlung tritt erst im ultravioletten Bereich auf, welcher ja eine höhere Frequenz als das sichtbare Licht hat, auf.
    Durch Ionisation.
    Und nennt sich zB Sonnenbrand.

    Strahlungsfrequenzen unterhalb des sichtbaren Lichts werden typischerweise von Wasser!! absorbiert.
    Aus dem wir Menschen, wie auch die anderen Lebewesen, hauptsächlich bestehen.

    Wenn die Strahlungsleistung hoch genug ist erwärmt sich das Wasser (-> Mikrowelle, zB 1000W).

    Das wären die bisher ausschließlich offiziell genannten/festgelegten Strahlungsfolgen.

    Ionisation gibts erst bei ultraviolettem Licht, und Erwärmung hängt von der eingestrahlten Leistung ab.

    Jetzt ist es aber so daß zB Mobilfunkstrahlung keine natürliche, sondern FREQUENZMODULIERTE Strahlung ist.
    Und bei 5G kommt noch neu! dazu daß sie, durch die Erzeugung durch ein phased array, kohärent ist.
    Wie bei einem Laser oder Maser.
    Heißt daß alle ankommenden Wellen exakt im Gleichtakt schwingen.

    Weiterhin hat vor einigen Jahren der Zellbiologe Prof. Dr. Gerald Pollack eine 4. Phase von Wasser entdeckt (imho eine der größten jemals gemachten Entdeckungen).

    Seine Entdeckungen hat er in dem wissenschaftlichrn!! Buch „Wasser: viel mehr als H2O“ veröffrntlicht.

    Erstmal nur noch kurz, die Tipperei auf dem Tablet ist mühsam.

    Die Kombination des in unserem Körper vorherrschenden H3O2- oder EZ-Wassers, der 4. Phase zwischen Eis und Wasser, hexagonal strukturiert und stark elektrisch geladen, mit der unnatürlichen frequenzmodulierten, und jetzt auch noch kohärenten, 5G-Strahlung könnte eine vermehrte Freisetzung on OH-Gruppen, aus denen besteht das EZ-Wasser, also freien Radikalen, bewirken.

    Diese werden normalerweise durch das Immunsystem! bekämpft was dadurch eben gestreßt! wird und so weniger Widerstandskraft gegen andere Bedrohungen hat.

  3. auf einen Wohnblock, sah ich gleich vier Antennen nach einender aufgestellt oben auf dem Dach, es sah aus… unglaublich, das ist doch nicht normal!.

  4. Satan mag die Menschen nicht so sehr 😇vor allem nicht in den USA ,Europa …..
    wikipedia.org/wiki/Long_Range_Acoustic_Device
    ……….
    ………..
    vids.theoven.lol/video/2756/ch-zurich-kriegs—ahnliche-polizei-einsatze-gegen-friedlich-demonstrierende-menschen-die-gegen-maskenzwang-und-diktatur-protestieren-interview-jasminka
    …………..
    https://youtu.be/N5DWxXj55qo
    ………
    https://youtu.be/YpuyPfAZRTU
    ………….
    Zitat -1. ……Bei unserer Geburt treten wir auf den Kampfplatz………. und verlassen ihn bei unserem Tode…………Jean-Jacques Rousseau

  5. Stoff aus dem Paranoia gemacht werden: Möglicherweise existiert das aktuelle Corona überhaupt nicht. Es handelt sich stattdessen um N@nobots, die über Chemtrails und Nahrungmittel ausgebracht wurden und als Schläfer in der Blutbahn und im Gehirn auf eine (5G?)- Aktivierung warten. Die bots bringen das Immunsystem dazu, Amok zu laufen und die Symptome einer schweren Lungenentzündung auszulösen, die zum Tod(?) führt. Als einziges Gegenmittel fand ich die Einnahme von Carbon60 Fullerenen, die in der Lage sind, die Bots abzutransportieren.
    Beachten: nicht bewiesen, aber teils dokumentiert.
    https://www.ekamvitara.org/?objectID=4354

  6. Satan ist der Vater der Lüge ……Johannes 8, 44…….

    Um die erlangende Weltmacht um jeden Preis
    ………
    unilad.co.uk/news/pope-francis-seemingly-just-compared-trump-

  7. Wie die Kaperung der Zellen durch den SARS-CoV-2-Virus erfolgt, wurde vor kurzem genauer untersucht.
    siehe folgenden Link:
    https://www.scinexx.de/news/medizin/wie-das-coronavirus-unsere-zellen-veraend
    Quelle: Europäisches Laboratorium für Molekularbiologie (EMBL)
    Die Daten darüber wurden veröffentlcht.
    Auffällig ist, wie die Viren schützende Filamentkäfige aus den gekaperten Zellkomponenten für ihre sogenannten Replikationsorte bauen.
    Zitat aus dem Text: „Bisher waren solche Filamentkäfige zwar vom Zikavirus bekannt, für Coronaviren sind sie jedoch neu.“

    Meiner Meinung sagt aber nichts über irgendeine Aktivierung der mutierten Corona-Viren durch 5G aus, da die normalen Corona-Viren ja vorher schon existierten.
    Allerdings existiert 5G noch nicht so lange.

  8. Die Mafia hat heimlich alle Möglichkeiten irgendwelche Nanobots und andere Fremdkörper in die Körper der Menschen zu bringen. Dagegen hätten nur absolute Selbstversorger eine Chance. Wie naiv sind doch die Schäflein…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.