CERN, Zeitlinien und die Erde 2.0 (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  

Vor gut einem Monat habe ich auf YouTube einen Beitrag zum aktuellen Stand der Aktivitäten von CERN veröffentlicht, den ich nach wenigen Tagen zurückgezogen habe. Dafür gab es zwei Gründe. Von Dieter Broers

Zum einen hatte ich im Zusammenhang mit einer tatsächlichen richtigen Information auf eine unrichtige Quelle verwiesen, zum anderen erreichten mich nach der Freischaltung des Videos eine Flut von unterschiedlichsten, aber zum Teil sehr wichtigen zusätzlichen Informationen, die mich dazu veranlasst haben, das Thema noch einmal mit einer noch gründlicheren Recherche zu beleuchten.

Die Ergebnisse meiner ausführlicheren wissenschaftlichen Recherche zum diesem Thema werde ich noch vor Ende des Monats auf meiner Seite https://dieter-broers-science.com/ veröffentlichen.

Es gibt auch Stimmen, die die Ansicht vertreten, dass CERN angesichts der neusten Entwicklungen nicht mehr von primärem Interesse ist. Ich glaube, diese Einschätzung ist unzutreffend und würde mich daher freuen, wenn Ihr mir erlaubt, Euch einzuladen, Euch ein Stück weit in das Thema einzuführen. Am Ende haben die aktuellen Ereignisse ALLE etwas mit dem Erwachen der Menschheit zu tun.

Dabei lässt sich das Thema CERN in seiner ganzen Tragweite nur darstellen, wenn man bereit ist, über den Rand der etablierten Wissenschaft hinauszuschauen und die sich daraus ergebenden Erkenntnisse nachzuvollziehen. Ich jedenfalls bin nach meinen eingehenden Recherchen zu dem Schluss gekommen, dass die anstehenden Experimente mit hoher Wahrscheinlichkeit einen sehr erheblichen Einfluss auf uns haben könnten.

Auf der Basis des Wissens darum, dass tatsächlich alles mit allem in einer unmittelbaren Verbindung steht, sind die von CERN geplanten, extrem hohen Energien von einer ganz besonderen Bedeutung für uns. Insbesondere schon deswegen, weil es sich hier auch um eine Energieform handelt, die von Quantenphysikern als die „schwache Kraft“ bezeichnet wird.

Wenn wir über Energien sprechen, sprechen wir gleichzeitig auch über Information. Information ist Energie[1]. Der neue Teilchenbeschleuniger von CERN soll mit einer extrem hohen Energie arbeiten, bei der auch die sogenannte „schwache Kraft“[2] freigesetzt werden kann. Demzufolge könnten dann auch unvorstellbare Informationsmengen aufgerufen werden.

Aber wie werden sich diese Informationsmengen nebst ihren Inhalten auswirken? (Wasserwirbel mit Lichtsäule am Bodensee und hohe Schumannfrequenzen zeigen, dass sich die Erde im Wandlungsprozess befindet)

Die „schwache“ Kraft besitzt eine Energie, und eine besondere Intelligenz, die allen zugänglich sein wird, die sie lieben.“ Sagt die Astrophysikerin Giuliana Conforto[3]. Im Grunde genommen tragen wir alle diese „schwache Kraft“ in uns. Wie ein mächtiger Fluss fließt die „schwache Kraft“ ihre Pfade durch (schwarze und weiße) Löcher, die auch Wurmlöcher[4] genannt werden.

Unser sichtbares Universum ist angefüllt mit diesen Löchern, die tatsächlich winzige Verbindungen mit den hier unsichtbaren Universen sind[5]. Nach eigenen Angaben möchte CERN nun damit beginnen, die sogenannten „Gottesteilchen“ also die Higgs-Bosonen in ihrem neusten Teilchenbeschleuniger zu generieren.

CERN beabsichtigt, diese Higgs-Bosonen in einen stabilen Zustand bringen.

Hierdurch werden wir es eben auch mit der so besonderen Higgs-Kraft zu tun haben – da diese Higgs-Kraft durch die Higgs-Bosonen (H) transportiert werden. Nach Giuliana Conforto ist die Higgs-Kraft die Muttersubstanz – „der Ursprung des Ganzen“. Dieser Ursprung des Ganzen ist die Muttersubstanz allen Seins.

Indem wir die Intelligenz dieser Higgs-Kraft erkennen, wird uns der Quelle des Lebens bewusst. Für Giuliana Conforto und nach der Komplexen Relativitätstheorie von Jean Charon wäre dies die Schöpferkraft, die uns mit der Quelle allen Seins verbindet. Folgen wir dem Schöpfungsprinzip Gedanken-Bilder erschaffen die Realität wäre diese einzigartige Kraft also auch für die Umsetzung unserer eigenen Gedanken-Bilder nutzbar. Denn ohne Energien dieser Qualität könnten wir überhaupt nicht manifestieren.

Unter Berücksichtigung dieser kosmischen Prinzipien sind dabei alle Erwartungen und Ziele von höchster Bedeutung. Ich bin davon überzeugt, dass hiervon nicht nur die Betreiber der CERN-Anlage betroffen sein werden. Im Grunde wirken sich diese besonderen Energien auf alle beseelten Wesen aus, denn wie schon gesagt, ist alles mit allem verbunden. In diesem Sinne könnten die von CERN geplanten Versuche sogar – auf eine ganz besondere Art – sehr nützlich für uns sein. Denn was auch immer geschehen wird, letztlich treffen wir selbst kraft unseres eigenen Bewusstseins auch die Entscheidungen über Timelines und Erde 2.0. (LHC CERN: Soll das Universum in ein anderes übertragen werden? Die Welt im Wandel, die Eliten in Panik! (Video-Nachtrag))

Verständlicherweise fällt es vielen Menschen noch immer sehr schwer, anzuerkennen, dass unser Bewusstsein einen Effekt auf einer für uns unsichtbaren Ebene auslöst. Beobachten wir etwas, dann verhalten sich beispielsweise die Elektronen oder subatomaren Partikel nicht mehr als Welle (also Schwingung oder Frequenz), sondern als Teilchen. Durch neuere Experimente konnte bestätigt werden, dass sich dieser sogenannte Beobachtereffekt nicht nur auf den Mikrokosmos beschränkt.

Diese Tatsache hat weitreichende Konsequenzen für den weiteren Verlauf der Dinge, denn diesen werden wir mit unseren Erwartungen beeinflussen. Auf alle Fälle sollten wir uns von unserer Angst befreien und die Haltung des Visionärs einnehmen und unsere Herzensziele mit einer standhaften Unerschütterlichkeit im Fokus behalten.

Ein Visionär ist kein Träumer, wenn er ein seinen Visionen folgt und sie umsetzt. Ein Visionär redet nicht nur, er handelt auch entsprechend seiner Ideen und Vorstellungen. Er sieht das große Ganze, kann sich vorstellen, wie es ist, wenn man Dinge verändert. Der Gestaltungswille zeichnet visionäre Menschen aus.

Visionäre folgen einem inneren Antrieb. Sie gehen mit offenen Augen durch die Welt, erkennen Probleme und wollen diese lösen. Das setzt voraus, dass sie um ihre eigenen Fähigkeiten und Kenntnisse wissen und gemäß ihrer Vorstellungen Dinge umformen oder neue erschaffen wollen.

 

Um es mit den Worten des Hopi Indianer White Eagle zu sagen:

„Erlaube dir, diese Zeit dafür zu nutzen, deine Rituale zum Suchen DEINER Visionen* auszuführen. Welche Welt möchtest du für DICH erschaffen? Das ist alles, was du momentan tun kannst:

– Gelassenheit im Sturm.

– Bleib ruhig, bete täglich.

– Mach es dir zur Gewohnheit, das Heilige jeden Tag zu treffen. Gute Dinge entstehen daraus.

Was jetzt aus dir kommt, ist das Allerwichtigste. Singe, tanze, zeige Widerstand durch Kunst, Freude, Vertrauen und Liebe.“

Verweise:

[1] https://www.springer.com/de/book/9783834826121

[2] http://hydrogen.physik.uni-wuppertal.de/hyperphysics/hyperphysics/hbase/forces/funfor.html

[3] https://www.giulianaconforto.it/?lang=de

[4] https://www.spektrum.de/news/wurmloecher-im-labor/1750274

[5] Giuliana Conforto, LIH, Man`s Cosmic Game

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Die Wahrnehmungsfalle, Teil 2: Oder … alles nur Mumpitz. Ja, ALLES.

Die HerzIntelligenz(R)-Methode: Gesundheit stärken, Probleme meistern – mit der Kraft des Herzens (HeartMath – HerzIntelligenz)

Das Ego im Dienste des Herzens: Ein neues Eden

Video:

Quellen: PublicDomain/dieterbroers.com am 24.11.2020

About aikos2309

10 comments on “CERN, Zeitlinien und die Erde 2.0 (Video)

  1. Was die Astrophysikerin Giuliana Conforto von sich gibt, ist eine erdichtete Vorstellung, die mit der Realität nichts gemeinsam hat. Das bereitet schon Kopfschmerzen diesen Müll von ihr zu lesen. Noch mal. Die Komiker der CERN-Anlage haben von Tuten und Blasen überhaupt keine Ahnung. Die CERN-Anlage erzeugt ein starkes elektromagnetisches Feld, aber das ist schon alles. Wenn ich einen elektrischen Strom an einen Drehstrommotor anlege. Dann dreht sich lediglich der Motor. Er wirkt weder auf die Zeitverschiebung noch auf irgendwelche Paralleldimensionen. Da kann man noch so großen Motor bauen, außer steigenden Kopfschmerzen, auf Grund der steigenden elektromagnetischen Feldern, passiert da gar nichts. Sicher, auf Grund des starken elektromagnetischen Feldes wirkt es auf andere elektromagnetische Felder ein aber ohne eine Ausrichtung der Wirkung kann es lediglich eine Ablenkung der in der Nähe befindlichen elektromagnetischen Felder bewirken. In der CERN-Anlage erzeugen die elektromagnetischen Felder eine Tunnelwirkung, in der die „Elementarteilchen“ auf ihren Zusammenstoß beschleunigt werden. Dabei findet keinerlei Austausch mit den Wirkungsweisen des Seins statt. Die CERN-Anlage erzeugt dabei nur einen elektromagnetischen Müll. Um ein Gottes-Teilchen zu finden, muss man auf die Energieebene vom lieben Gott. Da befinden sich die geometrischen Wirkungsformen und von da wird über Prismensonnen und Unterebenen die Wirkung der Gottesenergie in die Materie eingerollt. Das ist ein vollkommener Schwachsinn auf der materiellen Ebene das Gottes-Teilchen zu suchen. Es gibt auch keine Löcher in der Ätherenergie. Es kann lediglich ein Vakuum im Bereich der einrollenden Energie in die Materie geben aber das muss über entsprechenden Anlagen erzeugt werden. CERN-Anlage hat keine Möglichkeit dies zu erreichen, weil dafür gar nicht gebaut. Es hat nichts mit der Menge einer Energie zu tun, sonder um geometrische Ausrichtung der Wirkungskräfte.

  2. Für mich ist CERN nichts anderes als das größte-Piezo-Feuerzeug des Universums als ABM-Maßnahme für fehlgeleitete Physiker, die E=mc^2 nicht verstanden haben.

  3. @Marco/DrNo

    „Das ist ein vollkommener Schwachsinn auf der materiellen Ebene das Gottes-Teilchen zu suchen.“

    Jep – die haben nix begriffen, sind noch voll in der Trennungsvorstellung. – Da ALL-ES das eine einzige all-eine Lebewesen ist, dass es gibt und das man vielleicht „GOTT“ nennen mag bzw. das sich ja offenbar irgendwie selbst GOTT nennt, da es ja alles ist, was je war, ist und sein wird, braucht man kein Gottesteilchen zu suchen – man hat es ständig in schier unendlicher Zahl vor der Nase, ist es ebenso selbst und braucht dazu nur in den Spiegel zu gucken. – Eben geist-seele-durchdrungene verdichtet Energie, Materie genannt mittels E=mc2, dessen Grundaussage eben ist, dass Energie zu Materie ver- und Materie zu Energie wieder entdichtet werden kann durch den der Energie innewohnenden Geist.

  4. Ergänzung: Dieser Geist ist der sogenannte Heilige Geist mit seiner urweiblichen/urmütterlichern Seele, eben die urweibliche oder auch urmütterliche Quelle allen Seins genannt. – Er/sie ist immateriell.

    1. Zudem halte ich aufgrund meiner Erfaheungen fuer moeglich, dass gute wie auch negative (wunsch traum energie wesen) ideen zu kommen um durch uns als schoepfer ins leben bzw. Mateeie zu inkarnieren. Diese ideen kownnen dann v auchzu archonten mutieren und uns und unseee umwelt besetzen a la die geiszer die cih rief. Das ist eine schlussfolferung meiner seits, die auf energie level und ausrichtung und deren folgen beruht a la gleich und gleich gesellt sich gern.

      So gesehen hab wir in unseren leben sehr viel imense macht und kraft als viele sich gar nicht selbst eingestehe koennen.

      Der hat nicht angst vor der dunkelheit sondern davor unermsslich mechtig zu sein (nelyon mandela?) im gefaengnis das beste aus der situation zu machen, koennen die wenigsten und fuer mch war er im gefaengnis freier und bewusster als viele Mitmenschen so fern seine story stimmt, ixh war als zeitzeuge meiens wissens nicht zugegen und uebe bald das energie verbinden von christof these.

      Ps handys koennte man dann ja eigentlich wie luegendetektoren abschaffen wenn da alle menschen beherrschen gelle? 🧙‍♂️👍😇💌

    2. Lieber Atar,
      woher hast Du dieses Wissen, was nicht von dieser Welt ist ? Du sprichst die absolute Wahrheit. In alten Schriften wurde der dreieinige Gott immer mit Vater; Sohn und dem Heiligen Geist bezeichnet, also dieser Geist ist das urweibliche, das mütterliche in der Gottheit, also richtig von Dir erkannt.
      Ganz egal ob die Cern-Brüder der schwarzen Sonne Ihre Experimente in der Schweiz weitermachen, auch wenn Sie Gott spielen wollen, unser großer Gott läßt sich nicht in die Suppe spucken und hiermit viele Grüße an Dieter Broers und gehabt Dich wohl, lieber Atar vom Meinhart.

      1. Das steht in der bibel fuer menschen mit gesunden menschenverstand.

        Das war vorher schon meine meinung und habe ich hier auch oft angefuehrt.

        Gott vater kopf logos logik bewusssein ordnung geist

        Heiliger geist mutter herz gefuehl empathie liebe leben energie seele

        Jesus sohn bauch sohn kreativitaet neues einfallsreichtum koerper. Materie

        Am anfang war das wort

        Steht fuer bewusstsein und abspalrung dualitaet

        Von ur quelle goettin schoepfung

        Durch die dualitaet entsteht was 3. Neues die Materie

        Es Ist das Kind von geist und seele

        Das ist die heilige dreieinigkeit

        Mutter vater Kind
        Seele geist koerper
        Katze hund maus/vogel
        Mond sonne erde
        Positiv negativ neutral
        Engel daemon mensch
        Gott teufel mensch
        Mikrokosmos makrokosmos kosmos

        Es gibt in der trintaet immer entsprechende bildnisse bzw archetypen

        Es ist oben wie unten
        Es ist unten wie oben

        Es ist gleich

        Aendern wir uns aendert sich die welt

        All es ist moeglich

        In dem Sinne

        MUNTER BLEIBEN! 🙂 <3 😉

  5. Grössenwahnsinnige spinner….und von solchen wird mein leben beeinflusst, das ist zum kotzen. DAS macht angst, und nicht so ein lächerlicher grippevirus.

  6. Wenn die Konzentration auf das allein Positive etwas bringen würde, wären viele spirituelle nicht so verträumt.
    Es ist nicht wahr, daß die Beschäftigung mit etwas negativen automatisch in die negative Zukunft läuft.
    Eine zornige Auseinandersetzung mit einem als unerträglich empfundenen Misstand kann dazu führen, daß man diesen Zustand los wird. Dies ist mir vor zwei Tagen passiert.
    Ich halte diese Aufrufe nach Stillhalten und Dulden für falsch. Ein kräftiges Nein, selbst ohne Lösungsvorschlag ist bereits hilfreich. Die Mechanismen hinter der Realitätsbildung sind für uns immer noch nicht klar und es gibt viel Desinformation. Deshalb sollte jeder bei sich beobachten und prüfen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.