Geheimnisvoller Monolith in abgelegener Gegend in der Wüste von Utah entdeckt (Video)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 4
  •  
  •  
  •  
  •  

Diese seltsame Entdeckung ist durch Zufall gemacht worden: Eigentlich wollten Wildschützer aus der Luft Dickhornschafe in der Wüste des US-Bundesstaates Utah zählen, als ihnen plötzlich ein rätselhaftes Metall-Objekt auffiel.

Klarheit über die mögliche Herkunft des dreiseitigen Objekts aus rostfreiem Stahl brachte dies aber nicht.

Der Fund wurde nach Angaben des Senders Fox News am Mittwoch gemacht. Wildschützer, die etwas Merkwürdiges inmitten einer Felsformation entdeckten, ließen den Hubschrauber nahe des Objektes landen, um es sich genauer anzuschauen.

„Das war das Seltsamste, was mir in all den Jahren des Fliegens untergekommen ist“, erzählte der Pilot Bret Hutchings gegenüber dem lokalen Nachrichtensender „KSLTV“.

Das Objekt, das über drei Meter hoch sein soll, scheint fest im Boden verankert zu sein. In den sozialen Netzwerken teilten zahlreiche User wilde Theorien um den rätselhaften Fund.

Dabei reichen die Spekulationen über die Herkunft des Monolithen von Aliens, zur US-Weltraumbehörde Nasa bis hin zu einem Reset-Knopf für das Corona-Jahr 2020.

Der Pilot vermutet, dass hinter dem Objekt eher ein Kunstwerk steht.

Ihm zufolge handle es sich dabei wohl um „einen New-Wave-Künstler“ oder um das Werk von jemandem, der ein großer Fan von Stanley Kubricks Film „2001: Odyssee im Weltraum“ ist.

Das Bureau of Land Management (Landesverwaltungsamt) muss noch festlegen, ob weitere Untersuchungen erforderlich seien.

Die Behörde für öffentliche Sicherheit erklärte: „Es ist illegal, Strukturen oder Kunst ohne Genehmigung auf staatlich verwaltetem öffentlichem Land zu installieren, egal von welchem Planeten Sie kommen.“ Den genauen Standort der Säule teilte die Behörde nicht mit, um Schaulustige fernzuhalten.

4chan hat den Standort des Utah-Monolithen entdeckt. Er steht dort über 4 Jahre unbemerkt.

Auszug aus dem Buch: „Der Hollywood-Code“:

In der ersten Szene sehen wir eine astronomische Ausrichtung, die, wie ich zeigen werde, letztendlich von astrologischer Bedeutung ist. Die eigentlichen ersten Sekunden des Films vor dieser Szene sind schwarz (drei Minuten lang) – und aus diesem Grund müssen wir wissen, dass wir den Monolithen sehen, der im gesamten Film erscheinen wird.

Mit anderen Worten: Der komplett schwarze Bildschirm ist der Monolith. Wir befinden uns im Dunkeln – profan und ohne Kenntnis des „Lichts“. Dieser Monolith repräsentiert Luzifer, Feindlichkeit und die mysteriöse, unbekannte Technologie.

Die „erleuchteten“ Kräfte des Kosmos (gefallene Engel) haben diesen schwarzen Monolithen vom Himmel gesandt, wo die Menschheit angeblich auf der Ebene der Affen ist.

Hier kann es auch eine doppelte Bedeutung geben, bei der das Publikum, das sich zu Beginn im Dunkeln befunden hatte, als Affen dargestellt wird – dumme, nicht erleuchtete Affen.

Literatur:

Die geheime Raumfahrt

UFOs: Sichtungen seit 1945 (Typenkompass)

DAS OMNIVERSUM: Transdimensionale Intelligenz, hyperdimensionale Zivilisationen und die geheime Marskolonie

Verschlusssache UFOs

Videos:

Quellen: PublicDomain/infowars.com am 25.11.2020

About aikos2309

3 comments on “Geheimnisvoller Monolith in abgelegener Gegend in der Wüste von Utah entdeckt (Video)

  1. Die georgia guidestones, die 10 Gebote der „anderen Seite“, und bei 10 Geboten ist das erste immer das Wichtigste, die Voraussetzung für die anderen, reichen eigentlich schon…

    Und auch sie haben astronomische Bezüge.
    Die klar auf den okkulten/sat. Hintergrund hinweisen.

  2. Ich finde es witzig, den Fokus auf dieses Blech zu lenken. Hirnwäsche funktioniert so simpel.
    Warum schreib ich Das? Weil das wirklich Interessante eben nicht das 3m Blech und der Affenmensch davor ist, sondern der riesige versteinerte Muskelberg im Hintergrund, der den meisten Platz einnimmt. Mit anderen Worten: Vor lauter riseiger Fleischberge nicht den Wald mehr sehen können. Noch zuviele „dumme“ Menschen. Aber immer werden es kapieren.

    1. Das sag mal bitte was Du da erkennen kannst?

      bedenke bitte das viele, wohl auch ich eine verschleierte Sicht auf die realität haben.

      Man kann nicht immer seine Sicht auf andere menschen auch total gleich annehmen, vor allem, wenn man bekanntlich mehr sieht als die breite Masse.

      Ich sehe ein Wesen mit Helm, das im Fallen ist (helm rechte obere Seite)

      Dann ein Oktopuss bzw Titenfisch bzw tentakelige Hand/Arm Linkes.

      Versteinerung ist ein sehr viel interessanterees Thema als wohl bisher die Meisten, auch ich angenommen.

      Vor allen in welchen Zeitraum passieren Versteinerungen?
      1000 Jahre?
      10000?
      100000?
      1000000?

      Das ist mal eine sehr große Sache, die mal sich sicher mehr widmen sollte und warum waren die Wesen damals so groß?
      Andere Sauerstoffdichte?
      Ist die Erde das Restkonstrukt einen viel größeren Planeten?
      War Atlantis ein weiterer teil der Erde?
      gehörte auch der Mars oder mond dazu?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.