Bewusstsein: Die Auswirkung menschlicher Absichten auf die Bildung von Wasserkristallen

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 0
  •  
  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

Mehrere Experimente und Studien deuten darauf hin, dass menschliche Gedanken und Absichten die Struktur des Wassers verändern können. Die Wissenschaft, die die Interaktion zwischen Geist und Materie untersucht, hat statistisch signifikante Ergebnisse gezeigt, insbesondere im letzten Jahrzehnt.

Warum wird die Interaktion zwischen Geist und Materie in der Wissenschaft als „Randwissenschaft“ bezeichnet, wenn die erzielten Ergebnisse genauso stark sind wie die Wissenschaft, die nicht als „Randwissenschaft“ gilt? Liegt es daran, dass diese Art von Phänomenen das in Frage stellt, woran wir glauben?

Ist das menschliche Denken direkt mit unserer physischen materiellen Welt verflochten? Unzählige Veröffentlichungen in von Experten begutachteten wissenschaftlichen Fachzeitschriften haben versucht, diese Frage zu beantworten, und in den letzten Jahrzehnten wurden einige sehr interessante statistisch signifikante Ergebnisse beobachtet.

Ein in Physics Essays veröffentlichter Artikel  erklärt beispielsweise, wie das Quanten-Doppelspaltexperiment mehrfach verwendet wurde, um die Rolle des Bewusstseins und seine Beziehung zur physischen materiellen Realität zu untersuchen.

In diesem Fall konnten Meditierende offenbar die Quantenwellenfunktion kollabieren. Die Studie erhielt ein „5-Sigma“ -Ergebnis, eine Bewertung, mit der CERN 2013 den Nobelpreis für das Auffinden des Higgs-Partikels erhalten konnte (was sich schließlich als nicht Higgs herausstellte).

Die Studie ist eine von mehreren, die Hinweise darauf liefern, dass geistige Aktivität, der menschliche Geist und die Absicht physische Materie dazu zwingen können, auf eine bestimmte Weise zu handeln.

Ein Dokument, das sich auf eine Studie bezieht, die im elektronischen Lesesaal der CIA gefunden wurde, erklärt, wie zahlreiche Experimente gezeigt haben, dass Menschen in der Lage sind, „die Aktivität bestimmter biologischer Zielsysteme mental und aus der Ferne signifikant zu verändern… Die erhaltenen Bio-PK-Ergebnisse waren relativ robust.“

Dies sind nur einige Beispiele, es gibt Tausende. Die Wechselwirkung zwischen Geist und Materie wurde nicht nur auf Quantenebene und mit unserer Biologie beobachtet, sondern auch in Beispielen aus der Praxis, in denen begabte Menschen ihren Geist nutzen können, um Objekte zu beeinflussen. Diese Beispiele finden Sie im elektronischen Lesesaal der CIA (Unglaubliche Forschung: Dr. Alexis Carrel & Dr. Henry Coanda – gesund durch Wasser!).

Wir haben kürzlich über ein begabtes Mädchen geschrieben, das „parapsychologisches Schreiben“ durchführen konnte. Sie konnte mit ihren Gedanken auf ein Stück Papier in einem geschlossenen Behälter schreiben.

Wir haben auch darüber geschrieben, dass begabte Menschen und Kinder in der Lage sind, kleine Gegenstände in versiegelten Behältern von einem Ort zum anderen zu transportieren, kleine Gegenstände zu zerbrechen und sie mit ihrem Verstand wieder zusammenzusetzen. Diese Experimente wurden unter sehr streng kontrollierten Bedingungen durchgeführt.

Alle verfügbaren Beweise weisen meiner Meinung nach eindeutig darauf hin, dass der Geist eine zentrale Rolle spielt, wenn es darum geht, das zu beeinflussen, zu verändern, und vielleicht sogar zu erschaffen, was wir als unsere physische materielle Welt wahrnehmen.

Warum wird dieses Thema auf höchster Regierungsebene und innerhalb des Verteidigungsministeriums untersucht, beobachtet und validiert, ohne dass dies von der Mainstream-Wissenschaft völlig anerkannt wird?

Was geschah: Eine 2008 im Journal of Scientific Exploration veröffentlichte Studie mit dem Titel „Auswirkungen entfernter Absichten auf die Bildung von Wasserkristallen: Eine dreifach blinde Replikation“ testete die Hypothese, dass Wasser, das menschlichen Absichten ausgesetzt ist, einen Einfluss auf die ästhetische Bewertung des Eises hat. Aus diesem Wasser bildeten sich Kristalle.

Die Studie verwendete Daten aus einem Zeitraum von drei Tagen, an denen 1.900 Personen in Österreich und Deutschland teilnahmen, die ihre Absichten auf Wasserproben konzentrierten, die sich in einem elektromagnetisch abgeschirmten Raum in Kalifornien befanden.

Wasserproben, die sich in der Nähe des Zielwassers befanden, aber den Personen, die Absichten vorgaben, unbekannt waren, fungierten als „proximale“ Kontrollen. Andere Proben außerhalb des abgeschirmten Raums fungierten als entfernte Kontrollen. Eistropfen, die aus Wasserproben unter den verschiedenen Behandlungsbedingungen gebildet wurden, wurden von einem Techniker fotografiert, jedes Bild wurde von über 2.500 unabhängigen Richtern auf ästhetische Schönheit untersucht, und die resultierenden Daten wurden analysiert, alle von Personen, die hinsichtlich der zugrunde liegenden Behandlungsbedingungen blind waren. Die Ergebnisse legen nahe, dass Kristallbilder im absichtlich behandelten Zustand als ästhetisch schöner eingestuft wurden als proximale Kontrollkristalle (p ¼ 0,03, einseitig). Dieses Ergebnis entspricht den Ergebnissen eines früheren Pilotversuchs.

Weitere Einzelheiten, Besonderheiten, Methoden und Kritik können Sie auf die volle Papier beziehen sich hier für weitere Informationen.

Wir haben einige Hinweise darauf, dass wir das Wasser durch verschiedene Arten von Energie beeinflussen können. Wir können die vierte Phase des Wassers beeinflussen. Wenn die vierte Phase zu Eis wird, ist es für uns verständlich, wie sich diese Art von Einfluss auf die Art der Eiskristalle auswirkt, die Sie erhalten. Es gibt also eine sehr enge Beziehung zwischen dem spirituellen Aspekt… und der wissenschaftlichen Arbeit, die wir leisten, eine sehr schöne Parallele zwischen den beiden. – Dr. Gerald Pollack, Professor am Department of Bioengineering der University of Washington ( Quelle )

Hier können Sie verschiedene Eiskristallformationen sehen, die auf bestimmten Emotionen / Absichten basieren, die an sie gesendet wurden.

Unten ist eines von vielen Beispielen.

Weitere Beispiele und warum dies wichtig ist:  Wenn es um diese Art von Studien geht, gibt es natürlich viel Kritik, aber es ist eine von vielen, die die Interaktion zwischen Geist und Materie untersucht haben. Manchmal kann das, was wir für wahr halten, die Interpretation von Daten behindern. Die immaterielle Wissenschaft ist ein Thema, das die menschlichen Glaubenssysteme und das, was wir über die Natur der Realität zu wissen glauben, stark herausfordert. Die Vorstellung, dass der Geist die Materie allein beeinflussen kann, ist für viele ein unangenehmer Gedanke.

Richard Conn Henry, Professor für Physik und Astronomie an der Johns Hopkins University, veröffentlichte in der Zeitschrift Nature einen Artikel mit dem Titel „The Mental Universe“, in dem er betonte, wie die Metaphysik eine zentrale Rolle für das Verständnis der Natur der Realität spielt. Es ist seit geraumer Zeit ein allgemeines Thema.

Ich glaube, es gibt einen Grund, warum alle unsere Pionierwissenschaftler spirituelle Mystiker waren.

Stellen Sie sich vor, was Gedanken mit unserer Biologie tun können, wenn Gedanken und Absichten die physische materielle Realität auf vielfältige Weise verändern und beeinflussen können, von der Quantenebene bis hin zu Beispielen aus der realen Welt, wie in der Einleitung dieses Artikels beschrieben.

Wenn Gedanken und Absichten tatsächlich das Wasser auf irgendeine Weise verändern, welche Auswirkungen hat dies auf die Tatsache, dass der menschliche Körper überwiegend aus Wasser besteht?

Es wurden zahlreiche Untersuchungen durchgeführt, die zeigen, dass „eine signifikante, komplexe und hochentwickelte Verbindung zwischen dem menschlichen Herzen und dem Gehirn besteht, die von unserer emotionalen Gesundheit bestimmt wird“.

Wenn wir uns in Frieden fühlen oder positive Emotionen wie Dankbarkeit empfinden, arbeiten Herz, Gehirn und andere biologische Systeme harmonisch zusammen. Dies wurde von Wissenschaftlern des HeartMath-Instituts als „Herzkohärenz“ bezeichnet.

Sie haben gezeigt, dass, wenn Herz und Gehirn gut koordiniert sind, durch unsere positive emotionale Gesundheit vereint wird; Es gibt eine globale Verschiebung der psychophysiologischen Funktionen, die zu einer erhöhten Synchronisation, Harmonie und Effizienz der Interaktionen innerhalb und zwischen den physiologischen, kognitiven und emotionalen Systemen des Körpers führt.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit Medizinskandal Krebs Medizinskandal Alterung

Laut dem HeartMath Institute:

„Eine wichtige Möglichkeit, wie das Herz mit dem Gehirn sprechen und es beeinflussen kann, besteht darin, dass das Herz kohärent ist und in seinem Rhythmus ein stabiles, sinusförmiges Muster aufweist. Wenn das Herz kohärent ist, erfährt der Körper, einschließlich des Gehirns, alle möglichen Vorteile, darunter eine größere geistige Klarheit und Fähigkeit, einschließlich einer besseren Entscheidungsfindung. “

Diese Synchronisation umfasst auch die kraniofaziale Region, die Speichel produziert. Eine im Journal of International and Clinical Dental Research veröffentlichte Studie besagt, dass die Herzkohärenz „die Ordnung und Komplexität der Kristallstruktur (im Speichel) erhöht“. ( Quelle )

Das HeartMath-Institut führte eine Studie mit 20 Freiwilligen durch, um die Auswirkung der Kohärenzpraxis auf die Reihenfolge der Kristallisationsmuster in getrockneten Speicheltropfen zu bestimmen. Die getestete Hypothese lautete: „Zustände mit hoher Herzkohärenz würden zu einer erhöhten Ordnung und Komplexität der Kristallisationsmuster führen.“

Bei 18 von 20 Teilnehmern erhöhte die Herzkohärenz tatsächlich die „Ordnung und Komplexität der Kristallstruktur“. Infolgedessen glauben die Forscher, dass dies eines von mehreren Beispielen ist, die eine solide Methode zeigen, um den Effekt des Übens von Kohärenz im eigenen Leben zu zeigen, der durch positive Emotionen und Gefühle der Dankbarkeit und Wertschätzung hervorgerufen wird.

Sie glauben auch, dass es den Effekt zeigt, den Herzkohärenz auf die Informationen haben kann, die in unsere eigenen Körperflüssigkeiten eingebettet sind. Dies ist interessant, da der menschliche Körper wiederum hauptsächlich aus Wasser besteht und der Speichel zu 99 Prozent aus Wasser besteht.

Laut Rollin McCraty, Ph.D., Professor, sagt:

„Emotionale Informationen sind tatsächlich in diesen Feldern enthalten und moduliert. Indem wir lernen, unsere Emotionen zu verändern, ändern wir Informationen, die in die Magnetfelder codiert sind, die vom Herzen ausgestrahlt werden und die sich auf die Menschen um uns herum auswirken können. Wir sind grundlegend und tief miteinander und mit dem Planeten selbst verbunden, und was wir individuell tun, zählt wirklich.“ ( Quelle )

Forschungen des Luft- und Raumfahrtinstituts der Universität Stuttgart stützen die Theorie, dass Wasser tatsächlich ein Gedächtnis hat und voller Informationen ist. Diese Idee wurde zuerst vom französischen Immunologen Dr. Jacques Benveniste in einem kontroversen Artikel geprägt, der 1988 in der Zeitschrift Nature veröffentlicht wurde, um zu erklären, wie Homöopathie funktioniert.

Dieser Artikel enthält nur eine begrenzte Menge an Informationen, aber der große Punkt dabei ist, dass unser Seinszustand von Bedeutung ist. Wenn wir heute unseren Planeten betrachten, sind die Menschen wütend und polarisiert in ihren Ansichten zum Beispiel über COVID-19 oder Wahlbetrug.

Wichtiger oder genauso wichtig wie Fakten und die Bekämpfung der Zensur von Informationen oder irgendetwas in dieser Angelegenheit ist der Seinszustand, von dem aus wir es tun. Wir brauchen mehr Liebe, Mitgefühl, Verständnis und Empathie, und um dies in unserer Welt zu erreichen, müssen wir es selbst sein.

Es ist von entscheidender Bedeutung, sich bewusst zu sein, wie wir in bestimmten Situationen reagieren, uns selbst wirklich zu beobachten und auf unseren emotionalen Zustand zu achten.

Literatur:

Krebserreger entdeckt!: Die verblüffenden Erkenntnisse einer russischen Forscherin

Cannabis gegen Krebs: Der Stand der Wissenschaft und praktische Folgerungen für die Therapie

Krebs und Homöopathie: Natürliche Hilfe bei den häufigsten Nebenwirkungen von Chemo-, Strahlentherapie und Operation

Reinigung der inneren Organe: Entschlacken und entgiften Sie Ihren Körper

Quellen: PublicDomain/collective-evolution.com am 10.12.2020

About aikos2309

13 comments on “Bewusstsein: Die Auswirkung menschlicher Absichten auf die Bildung von Wasserkristallen

  1. In diesen Zusammenhang kann man auch gern Masura Emoto (tot) erwähnen und seine besonderen Studien und Fotos von Wasserkristallen unter Beschallung von Musik.

    Wir bestehen auch zu ca. 65% aus Flüssigkeit und ebenso beeinflussbar von äusseren Einflüssen, wie zb Musik.

    Unter klassischer Musik war die Kirstalle klar geordnet und schön ausgebildet und bei heavy metall oder Techno waren die Wasserkristalle verzehrt, unfertig und zerissen.

    1. Ich muss mal was loswerden, was mir erst grade aufgefallen ist.

      Ich habe ganz starke Probleme Deine Vids zu schauen.

      Das liegt, daran, dass Du:

      umständlich redest (schwafelig)
      nicht auf den Punkt kommst
      wenig bis null Infos, wie Du auf Deine Ansichten kommst
      und vor allem dieses ZISCH-GERÄUSCHE!

      LAnge Zeit dachte ich, ok kann er nix für ist so.

      Aber nun und auch nachdem schon jemand anders dir 5 Archonten oder Anunaki untestellt hat die Dich verarschen.

      Welches Tier macht den ZISCH-Geräusche?

      Die Schlange!

      Die Schlange gehört zu den Reptoloiden und somit Satan, Sheitan, Teufel Luzifer.

      Also auf einer anderen Ebende muss man sagen die ahben eine diabolischen Humor, wahrscheinlich die als Jesus-Buddy und Homie für Ihre Zwecke einzuspannen.

      Würde Dir mal dringenst emfpehlen zu fasten und meditieren a la Jesus am besten in Isolation bzw. Einsamkeit.

      Sollte grade jetzt ja gut möglich sein hö hö und mal ganz teif ohne Ablenkung Medien Handy etc. reinzuhören, was wirklich in dir drinnen los ist.

      Wenn Jesus tatsächlich Dein best Macker ist, dann kannste Dich sicher mal 1 Tag, besser 1 Woche oder 1 Monat Stille Ruhe Enthaltsamkeit üben.

      Ich bin felsenfest davon überzeugt, dass es nicht zu deinen schaden sein würde, egal was dabei rauskommen würde.

      Denke mal drüber nach, ich meine es gut mit meinen Mitmenschen. 😉 🙂 <3

      Btw. themenbezogen Antworten wären grundsätzlich toller, aber ich habe auch Verständnis, wenn man neuste Erkenntnis auch in neusten Bereichen posten möchte, damit sie überhaupt und von Mehreren gelesen werden.

      Ich persönlich habe mir angeeignet auch in Beiträgen der letzten 1 bis 2 Wochen zu posten und oft auch zu schauen, ob noch neue Beiträge zu dem Thema folgen.

      1. Junge… Ich habe erhöhte speichel Produktion im Mund.Darum auch die schmatz Geräusche.Sorry aber das was Christof sagt ist für mich Unfug.Es existieren keine höheren Dimensionen. Es existiert keine Seele.Wir sind nur Programme in einen Theaterstück.

      2. In der Tat, manche sind lediglich Programme wie Sie, einige stammen von der Erde und einige stammen von anderen Planeten und Dimensionen, alle stecken
        in menschlichen Körpern – das ist ja gerade das Schöne.

        Gruß
        PRAVDA TV

      3. @Jesus ist mein Erlöser

        Mir geht es mit Deinen Videos genauso wie OptimistPrime. – ich kann sie nicht anhören – verstehe null von Deinem Genuschel und habe dabei auch kein gutes Gefühl.

    2. ja in der tat, es kommt mir auch so vor als wenn er maximal verdreht wäre. jegliche agenda um zu verwirren und den ursprung zu verlieren, greift bei ihm. zeit für eine pause?

      1. Eines weiß ich. Nur Jesus Christus Kann uns erlösen.Sonst keiner. Irgendwie putzig, wenn Leute wirklich daran glauben, sie könnten sich selbst befreien.Es gibt Leute die betreiben Astralreisen in entferntesten Dimensionen.Reden mit unsterblichen. Bereisen Planeten und Galaxien. Inkarnieren geplant in irgendwelche Körper. Haben das absolute Wissen über das Universums.Kennen die Zukunft der Erde.Haben jedoch Angst Geimpft zu werden.😂😂
        Bald kommen die Aliens und nehmen die Auserwählten mit. 😅😅

      2. Dann schlucke den Speichel. Doch. Immer wieder runter und versuche laut und deutlich zu sprechen.

        Am besten hast du stichworte und uebst vorher auch.

        Ich wuerde sen vorsxhlag nicht so. Voreilig zur seite stossen. Schlieslich hat jesus sich auch in einsamkeit und enthaltsamkeit geuebt.

        Ich vermute auch ganz stark dass die empfehlung aus der ecke kam.

  2. Jetzt verstehe ich auch, warum Frau Merkel immer so zittert: 80 Millionen Menschen denken bei ihrem Anblick “ you fool, you make me sick.. “ und dann beginnt sie subatomar zu rotieren wie die Hölle und die Energie wird körperlich über Zittern abgebaut.

    1. @DrNo

      ich vermute ja, dass die Frau unter Psychopharmaka steht und das nicht zu knapp. – Da können die Wasserkristalle in ihr meines Erachtens nur im Chaos sein und entsprechend richtet sie Chaos an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.