Mainstream-TV: „Eine Informationsquelle hat bestätigt, dass Präsident Trump tatsächlich die Wahl gewonnen hat“ (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 28
  •  
  •  
  •  
  •  

Präsident Trump hat die Wahl gewonnen, teilte eine Insider-Quelle der Fox Business-Moderatorin Maria Bartiromo mit. Bartiromo machte die Behauptung in der Sendung von Mornings with Maria vor der Abstimmung im Wahlkollegium geltend.

„Herausfordernde Wahlergebnisse, da wir auf die heutige Entscheidung des Wahlkollegiums warten, hat mir eine Informationsquelle, mitgeteilt, dass Präsident Trump tatsächlich die Wahl gewonnen hat“, sagte Bartiromo – siehe Video am Ende des Artikels.

Bartiromos Kommentar unter Berufung auf eine anonyme Quelle verärgerten die Linken bis zu dem Punkt, an dem sie forderten, sie zu verhaften.

Die Moderatorin war kürzlich auch Gastgeberin des ehemaligen nationalen Sicherheitsberaters von Trump, Generalleutnant Michael Flynn, der ebenfalls in der Show erklärte, er glaube, Trump werde Amerikas nächster Präsident sein (USA: Die Forderung an Trump nach einem Aufstandsgesetz wächst – „10-tägigen Sperrung“, Zeitfenster vom 18. bis 24. Dezember (Videos)).

DNI-Chef Ratcliffe bestätigt ausländische Einmischung in Wahlen

DNI John Ratcliffe hat nun öffentlich bestätigt, dass bei den Wahlen im Jahr 2020 erhebliche „ausländische Einmischung“ aus China, dem Iran und möglicherweise anderen Nationen stattgefunden hat, was die notwendigen Bedingungen für Trump erfüllt, um seine Exekutivverordnung (EO) für ausländische Einmischung von 2018 auszulösen.

Mit dieser EO kann die Finanzabteilung von Trump alle Vermögenswerte eines Unternehmens oder einer Person beschlagnahmen, die an der Unterstützung ausländischer Einmischungshandlungen beteiligt war, die auf die Infrastruktur oder das Wahlergebnis der US-Wahlen abzielten. Alle Big Tech-Unternehmen sowie linke Medienorganisationen haben sich an der Unterstützungausländischer Einmischung in US-Wahlen beteiligt.

John Ratcliffe weiß, dass China in Wahldiebstahl verwickelt war, und er wird diese Tatsache auf die Welt loslassen … mit enormen Konsequenzen für die anhaltenden Vorwürfe des weit verbreiteten Wahlbetrugs und der Wahlfälschung bei den Wahlen am 3. November.

Der Director of National Intelligence (DNI; deutsch Direktor der nationalen Nachrichtendienste) ist ein hochrangiger Regierungsbeamter der Vereinigten Staaten von Amerika. Er ist der Direktor der Intelligence Community, eines Zusammenschlusses der 17 US-amerikanischen Nachrichtendienste. Das Office of the Director of National Intelligence (ODNI) berichtet an und unterstützt den DNI mit eigenen Diensten (Trump beschleunigt die Operationen, um Beweise zu beschlagnahmen).

Wie Breitbart berichtet:

„Es gibt angeblich „reichlich“ rohe Informationen über Chinas Absichten und Aktionen im Zusammenhang mit den Wahlen, und jeden Tag kommen mehr Geheimdienstberichte hinzu.“

Jetzt machen die Deep-State-Elemente, die DNI John Ratcliffe Bericht erstatten, Überstunden, um diesen wichtigen Bericht zu verschieben, der am Freitag, dem 18. Dezember, fällig ist. Sie versuchen, die Wahrheit über ausländische Einmischung zu begraben und Trumps Fähigkeit zu verzögern, auf diese Informationen zu reagieren.

Über das ODNI:

„Heute Nachmittag wurde der DNI von Beamten des Career Intelligence darüber informiert, dass die Intelligence Community die vom Executive Order und vom Kongress festgelegte Frist vom 18. Dezember nicht einhalten wird, um die vom IC eingestufte Bewertung ausländischer Bedrohungen für die US-Wahlen 2020 vorzulegen.

Der IC hat seit der Wahl relevante Berichte erhalten, und eine Reihe von Agenturen haben die Koordination des Projekts noch nicht abgeschlossen. Das DNI verpflichtet sich, unseren Kunden diesen Bericht zügig zur Verfügung zu stellen.“

naturalnews.com berichtet weiter: „Eine andere Quelle berichtet uns heute Abend, dass Präsident Trump den meisten seiner Verwaltungsmitarbeiter befohlen hat, den Washington-Bereich zu verlassen und zu räumen. Etwas Großes wird bald untergehen.

Heute hat CodeMonkeyZ auch über mehrere Quellen getwittert, in denen ihm mitgeteilt wurde, dass etwas Großes im Sinne eines „nationalen Notfalls“ bald bekannt werden würde.“

Am 6. Januar kann Trump immer noch neuer Präsident werden

Erst am 6. Januar 2021 lässt der US-Vize-Präsident Mike Pence dem US-Senat und dem US-Repräsentantenhaus in einer gemeinsamen Sitzung die Stimmabgaben der Wahlleute vorlesen und auszählen. Bis dahin ist noch alles offen.

Die Mainstream-Medien berichten, dass Joe Biden von den Wahlmännern mit 306 zu 232 Stimmen zum neuen US-Präsidenten gewählt wurde. Doch das ist kein offizielles Endergebnis.

Zunächst schicken die Bundesstaaten die Stimmen ihrer Wahlleute an den amtierenden US-Vize-Präsidenten Mike Pence.

Erst am 6. Januar 2021 lässt Mike Pence dem US-Senat und dem US-Repräsentantenhaus in einer gemeinsamen Sitzung die Stimmabgaben der Wahlleute vorlesen und auszählen.

Bis dahin ist noch alles offen. Denn Wahlleute können anders abgestimmt haben, als angegeben.

In mindestens sechs bis sieben US-Bundesstaaten (Nevada, Arizona, New Mexico, Georgia, Pennsylvania, Michigan, Wisconsin) können die Abgeordneten der Länderparlamente anders abgestimmt haben als von den Gouverneuren der jeweiligen Staaten verkündet. Solche Umstände können eintreten, wenn die Mehrheit im Bundesstaaten-Parlament (Legislative) republikanisch, die Regierung (Exekutive) aber demokratisch ist.

Die Motivation, vom »Winner takes it all«-Prinzip abzuweichen, kann darin begründet sein, dass bestimmte Wahlleute die Wahl als korrumpiert ansehen, weil während der Wahl betrogen und manipuliert wurde. Dies bezieht sich vor allem auf den Missbrauch von bestimmter Software (Dominion), um die Wahlauszählung zu fälschen.

Am 6. Januar kann der amtierende US-Präsident Donald Trump also immer noch neuer Präsident werden bzw. einer zweiten Amtszeit entgegenblicken (Trump: „In den nächsten Tagen werden viele große Dinge passieren“ – Ausschuss lehnt Biden als gewählten Präsident ab).

McEnany: Trump gibt sich bei der Wahl nicht geschlagen

Das Electoral College hatte abgestimmt. Mit Spannung horchten alle gestern darauf, was das Weiße Haus in seiner Pressekonferenz dazu zu sagen hatte. Dem Weißen Haus zufolge wird Präsident Trump weiterhin bei der Wahl nicht das Handtuch werfen (Trump: „In den nächsten Tagen werden viele große Dinge passieren“ – Ausschuss lehnt Biden als gewählten Präsident ab).

„Der Präsident hat immer noch laufende Rechtsstreitigkeiten im Zusammenhang mit der Wahl.“ – Kayleigh McEnany, Pressesprecherin des Weißen Hauses.

McEnanys Kommentar kommt, nachdem die Wahlmänner am Montag, dem 14. Dezember, ihre Stimmen abgaben. Joe Biden erhielt 306 Stimmen und Trump 232. Am gleichen Tag stimmten republikanische Wahlmänner in fünf Staaten für Trump, um Möglichkeiten für rechtliche Anfechtungen offen zu halten. Der Kongress wird am 6. Januar tagen. Sie zählen die Stimmen erneut. Erst dann gelten diese als offiziell.

„Gestern war ein Schritt in dem verfassungsmäßigen Prozess, der zu dem in der Verfassung festgelegten Termin am 20. Januar führt.“ – Kayleigh McEnany, Pressesprecherin des Weißen Hauses.

Bei der Pressekonferenz sagte ein Reporter, Trump unterstütze die Klage aus Texas, die laut Biden ein Angriff auf die Demokratie sei.

Reporter: „Ist es nicht antidemokratisch, zu versuchen, 20 Millionen Stimmen zu annullieren?“

Kayleigh McEnany sagte: “Ich denke, die Verfolgung legitimer Rechtsstreitigkeiten durch das Justizsystem ist in keiner Weise ein Angriff auf die Demokratie. In der Tat ist es die Nutzung demokratischer Institutionen in der Art und Weise, wie sie genutzt werden sollen, um legitime Ansprüche zu verfolgen, mit eidesstattlichen Erklärungen und zusätzlichen Beweisen.“

„Was jedoch ein Angriff auf die Demokratie ist, sind die vierjährigen Ermittlungen gegen Präsident Trump in der Russland-Affäre, die nichts ergeben haben.“ „Ich meine, Robert Mueller hatte allein 19 Anwälte, 40 FBI-Agenten, 2.800 Vorladungen, 500 Durchsuchungsbefehle, Millionen Dollar an Steuergeldern, alles, um herauszufinden, dass keine Affäre vorhanden war.“ betonte Kayleigh McEnany.

Zudem hätten die Ermittlungen gegen Trump bereits vor seinem Präsidentenamt begonnen. „…und seine Geheimdienstbesprechungen in der Übergangszeit wurden sogar gegen ihn verwendet. Ein Versicherungsvertrag von Peter Strzok wurde gegen diesen Präsidenten benutzt, bevor er gewählt wurde. Das ist ein Angriff auf die Demokratie.“ so McEnany (Trumps verdeckter Krieg gegen den Tiefen Staat auf der ganzen Welt – Feuergefecht in Frankfurt?).

Mehrere Kongressmitglieder planen, die Wahlmännerstimmen in mehreren Staaten am 6. Januar anzufechten.

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Videos:

Quellen: PublicDomain/infowars.com/epochtimes.de/freiewelt.net am 17.12.2020

About aikos2309

11 comments on “Mainstream-TV: „Eine Informationsquelle hat bestätigt, dass Präsident Trump tatsächlich die Wahl gewonnen hat“ (Videos)

  1. freiesnachrichtenblatt.com/2018/01/28/was-ist-dran-an-fema-camps-in-deutschland/
    …………….
    goodandreadi.com/2020/12/17/covid-19-destroys-the-weakest-and-poorest/
    ……………..
    justice.gov/news
    ………….
    usapoliticstoday.org/judge-releases-dominion-audit/
    …………
    fakenewsjunkie.com/2020/12/15/dominion-voting-machines-are-trying-to-hide-their-relationship-with-solar-winds-whys-that/
    …………….
    reitschuster.de/post/sachsen-will-ganze-gemeinden-absperren

  2. Die DramaQueen Benjamin Fullford hat die Lage der USA kürzlich als aussichtslos dargestellt: Bei Kassensturz hat die USA 200 Billionen (!!!) Schulden und in der Konkursmasse wird das ganze Festland verschluckt. China als Hauptgläubiger sei inoffiziell schon Besitzer der USA und Biden sei quasi der Konkursverwalter und China-Buddy, also das was Merkel für BRD ist. Wenn USA und Europa also bald chinesisch sind, ist es nur schlüssig, daß der Kommunismus und ihr NWO-Fußketten-Lifestyle seinen Schatten vorauswirft. Uns wird das als New Normal verkauft und Corona ist nur der Trick, uns das schonend beizubringen. Was nicht passt, ist, daß wir nicht an Silvester ballern dürfen. Der Brauch kommt doch aus China.

    1. @DrNo

      Jep – der Brauch kommt aus China und die veranstalten das im ganzen Land bewusst um damit die bösen Geister zu vertreiben, was heißt, dass der Bock sich selbst zum Gärtner macht – anders ausgedrückt: die allgegenwärtige Schuldprojektion, der insbesondere die ganze Mischpoke offenbar unterliegt.

      B.F. traue ich nicht über den Weg, der will offenbar auch seine physische Untersterblichkeit in die Ewigkeit erweitern. Den halte ich schon lange nicht mehr für ganz koscher.

  3. dailymail.co.uk/femail/article-9052781/Ivanka-Trumps-young-sons-shoot-rifles-uncle-Don-Jr.html
    ………..
    berliner-zeitung.de/news/kassenaerzte-chef-harter-lockdown-wird-scheitern-li.126568
    ………..
    epochtimes.de/politik/deutschland/weitere-88-fluechtlinge-aus-griechenland-in-hannover-gelandet-a3405643.htm
    ………….
    m.westfalen-blatt.de/Ueberregional/Nachrichten/Politik/4329341-OVG-erlaubt-Transport-nach-Marokko-66-Kuehen-droht-die-Schaechtung
    …………..

    Zitat
    Der Homo Sapiens benimmt sich wie ein Tier ,und wird genau so versklavt

    ze.tt/sie-sind-lebende-gebaermaschinen-wie-das-leben-einer-zuchtsau-in-deutschland-aussieht-schweinezucht-fleisch-tierhaltung/
    …………
    wochenblick.at/schwarzfahrer-droht-im-zug-mit-mord-asyl-afrikaner-ausser-rand-und-band
    …………..
    britannica.com/biography/Henry-L-Stimson
    …………….
    rnd.de/panorama/arzt-stellt-hunderte-falsche-masken-atteste-aus-PPOEUCMDBUVBBQJJVAHNHWI25A.html
    ……….
    kleinezeitung.at/international/corona/5912732/Auch-in-Oesterreich_Coronavirus_Erste-Impfungen-EUweit-am-27-Dezember
    ……………..
    de.rt.com/inland/110650-fragestunde-im-bundestag-abrechnung-mit
    …………
    jungefreiheit.de/kultur/gesellschaft/2020/dfb-sexuelle-vielfalt

    1. Meine Rede, sie wollen die Dummen und Patrioten mobilieren und fuer Ihre Zwecke einsetzen.

      Sie wollen Unruhen und Krieg weltweit und vor allen in Amerika als brueckenkopf. Weil, wenn amerika faellt fallen auch andere laender. Dem Sieger gehoert die beute. Deutschland ist in der kriegskasse mit enthalten.

      Das ende des sihitalen zeitalter ei surch emp oder anserweitig wurse die gloabiliserung ud zentralisierung erhebluxh erschweren. Dazu braucht es keine erdbeben, feuersbrunst, asteroideneinschlag oder fallout weltweit.

      Aber wie sagt frau marduk?

      Das ueberleben des planeten erde ist wichtig(er) als das ueberleben der lebewesen auf ihr. Das mag nach aus kosmisch sicht sogar teilweise richtig zu sein, weil ohne erde gar. Kein leben meehr hier.

      Denoch ist das eher eine materialistische und gestige sichtweise also ene sichtweise aus dem system heraus.

      Die wahre inmaterielle zeitlose unendliche liebe unterscheidet nicht. Sie waehlt nicht. Sie liebt. Wenn man zugang zu gefuehlen hat, kann gar nichts anders als aus dankbarkeit und liebe auch all es zu lieben, imo.

      1. Digitalen zeitalters… Jede zentraliserung oder monopolisierung ist leichter beeinflussbar infiltrierbar lenkbar uebernehmbar.

        Es fuehlt sich mittlerweile so an, als wenn wir als menschen und. Menchheit mit vollgas den abgrund zu fahren.

        Es ist nicht mein Problem.
        Dafuer bin ich nicht zustaendig.
        Ich bin nicht dafuer verantwortlich.
        Es ist nicht mein karma.

        Da sind wohl oft ausreden, um sich ncht meehr damit zu befassen als bisher.

        Eine patentloesung ist mir bisher noch nicht zugeflogen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.