Trump beschleunigt die Operationen, um Beweise zu beschlagnahmen

Teile die Wahrheit!

Die Wahl ist noch nicht vorbei: Biden wurde nicht gewählt. Derzeit gibt es keinen „gewählten Präsidenten“. Biden behauptet, die Wahl sei „frei und fair“ gewesen, obwohl er wusste, dass sie manipuliert und betrügerisch war.

Der Ex-Justizminister Bill Barr entlarvte sich als Tiefer Staat Verräter und entließ seine Position als Generalstaatsanwalt und Justizminister. Newt Gingrich wurde in das Defense Policy Board berufen, das das DoD (Verteidigungsministerium) und Chris Miller berät.

Von 7 Staaten gewählte alternative Wähler, die zwei parallele Wählergruppen bereitstellen, die vom Kongress am 6. Januar geprüft werden sollen.

Trump muss Amerika vor dem 6. Januar davon überzeugen, dass die Wahl gestohlen wurde. Dies kann dazu führen, dass die Pro-Trump-Wahlmänner ausgewählt werden. Viele Klagen sind in Swing-Staaten im Gange und bei SCOTUS anhängig.

Trump läuft die Zeit davon, sich auf den Insurrection Act zu berufen und Stimmzettel als Beweis für Betrug zu beschlagnahmen.

Trump kann auch seine Exekutivverordnung von 2018 über ausländische Einmischung in US-Wahlen aktivieren. Möglicher Zeitplan dafür ist um oder nach dem 6. Januar.

Xi Jinping fordert die chinesischen Elitetruppen auf, sich auf den Krieg vorzubereiten.

Ein Berater des Weißen Hauses, Stephen Miller, teilte Fox News am Montagmorgen mit, dass in mehreren Bundesstaaten alternative Wählergruppen ausgewählt würden, und behauptete, dies würde zu Trumps Wiederwahl führen.

Hier das ganze Situationsupdate:

native advertising

Nach dem US-amerikanischen Kodex müssen sich Haus und Senat bei der Sitzung mit „allen Bescheinigungen und Papieren befassen, die angeblich Bescheinigungen über die Wahlstimmen sind“. Mehrere republikanische Kongressmitglieder haben erklärt, sie würden versuchen, Einwände gegen die Auszählung der Stimmen des Wahlkollegiums für einen Staat zu erheben, was dann eine Reihe von Debatten und Abstimmungen auslösen würde.

Miller sagte gegenüber Fox News, dass die Stimmen der alternativen Wähler darauf abzielen, Trumps Fälle zwischen dem 14. Dezember und dem 06. Januar vor Gericht zu halten (USA: Die Forderung an Trump nach einem Aufstandsgesetz wächst – „10-tägigen Sperrung“, Zeitfenster vom 18. bis 24. Dezember (Videos)).

„Das heißt, wenn wir diese Fälle vor Gericht gewinnen, können wir anweisen, dass der endgültige Zustand der Wähler bestätigt wird. Die staatlichen Gesetzgeber in Georgia, Wisconsin, Pennsylvania, können dasselbe tun. Ebenso hat der Kongress die Möglichkeit, das Richtige zu tun “, sagte Miller.

Trump sollte diese Befugnisse als Präsident nutzen, um die Zukunft unserer Republik zu sichern und diejenigen zu verhaften, die sich verschworen haben, die Menschen durch Wahlbetrug ihrer Rechte zu berauben.

Der Insurrection Act ermöglicht es Trump, das Militär zu nutzen, um die wichtigsten Wahlbeweise in den umstrittenen Staaten zu beschlagnahmen und eine transparente, genaue Abrechnung der Stimmen zu liefern.

Unser System steckt in der Krise. Trump sollte handeln, um die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen (Der Verrat ist abgeschlossen: Die Abweisung der Klage in Texas zeigt die letzte verbleibende Option zur Rettung der USA).

Das Defense Policy Board ist ein Bundesbeirat, der in der Regel aus ehemaligen hochrangigen nationalen Sicherheitsbeamten besteht, die „dem Verteidigungsminister und dem stellvertretenden Verteidigungsminister unabhängige, informierte Ratschläge und Meinungen zu Fragen der Verteidigungspolitik als Antwort auf bestimmte Aufgaben geben“, heißt es auf der Website des Verteidigungsministeriums.

Bereite dich auf den Krieg vor, Xi Jinping erzählt es den chinesischen Elite-Truppen – so Newsweek

Der chinesische Präsident Xi Jinping forderte die Elite-Kampftruppen seines Landes auf, sich bei einer Inspektion des Marine Corps der Volksbefreiungsarmee am Dienstag auf die „Vorbereitung auf den Krieg“ zu konzentrieren.

Xi, der die Umstrukturierung der Marines im Rahmen einer Umstrukturierung der nationalen Verteidigung und der Streitkräfte im Jahr 2017 angeordnet hatte, erkannte die Truppen laut Newsweeks Übersetzung des Filmmaterials des chinesischen staatlichen Senders CCTV als „Elitetruppe für amphibische Operationen“ an.

In dieser kritischen Zeit sollte Präsident Trump Maßnahmen ergreifen

Die Präsidentschaftswahl 2020 ist anders als jede andere zuvor und erfordert noch nie dagewesene Maßnahmen, um sie zu beschützen, ebenso wie unsere Republik und unsere Zukunft.

Der Grad und das Ausmaß des Wahlbetrugs waren beispiellos. In den Swing States hatte Präsident Donald Trump in der Wahlnacht einen großen Vorsprung. Dann, spät in der Nacht, wurde die Auszählung gestoppt, während Wahlbeobachter hinauskomplimentiert wurden. Und dann gab es riesige, statistisch unmögliche Stimmenverluste, die Joe Biden die Führung gaben.

Dieses Muster, das nur in den Bundesstaaten auftrat, in denen Biden die Ergebnisse umkehren musste, deutet auf einen koordinierten Versuch hin, die Wahl zu stehlen. Bei früheren Wahlen war so etwas nicht aufgetreten.

Bei diesem Versuch spielte wahrscheinlich die Manipulation der Wahl durch Dominion Voting Systems eine Rolle. Laut einer forensischen Untersuchung seiner Maschinen und Software in Michigan, „ist das Dominion Voting System absichtlich und zielgerichtet mit inhärenten Fehlern entworfen, um systemischen Betrug zu ermöglichen und Wahlergebnisse zu beeinflussen.“

Darüber hinaus haben tausend eidesstattlichen Erklärungen verschiedene Formen Wahlunregelmäßigkeiten bei der Stimmenauszählung bezeugt.

Es gibt Berichte – die noch bestätigt werden müssen – über ausländische Einflussnahme, um unsere Wahl zu untergraben.

Laut Präsident Trump stehe unser Wahlsystem unter „koordiniertem Angriff und [einer] Belagerung“ (Trump: „In den nächsten Tagen werden viele große Dinge passieren“ – Ausschuss lehnt Biden als gewählten Präsident ab).

Als Folge dessen ist unsere Regierungsform in Gefahr. Wenn eine Wahl durch unehrliche Mittel gewonnen werden kann, wie sie 2020 zum Einsatz kamen, kann man davon ausgehen, dass die nächste Wahl in der gleichen Weise entschieden wird. Das amerikanische Volk wird sein Recht zu wählen verlieren.

Wenn es eine koordinierte Anstrengung gab, um die Wahl zu stehlen, kommen diese Aktionen einer Staatsgefährdung gleich.

Wenn es in den Vereinigten Staaten tatsächlich zu einer Ein-Parteien-Herrschaft kommt, dann können gesetzliche Änderungen unser System grundlegend verändern.

Die Demokraten haben davon gesprochen, das Wahlmännerkollegium abzuschaffen, um sicherzustellen, dass die überwiegend demokratischen Großstädte den Präsidenten wählen. Zudem wollen sie die Richter des Obersten Gerichtshofs aufstocken, um sicherzustellen, dass von den Demokraten ernannte Richter die Mehrheit haben.

Aber so ernst diese Bedrohungen für unsere Republik auch sind, sie treffen nicht den Kern dessen, was auf dem Spiel steht.

An der Wurzel geht es bei der aktuellen Gefahr nicht darum, ob Biden oder Trump gewinnt. Es geht nicht um die demokratische oder die republikanische Partei.

Die Vereinigten Staaten stehen einer bösen Macht gegenüber, die unser Land zerstören will und in der Tat alles Gute in der Menschheit vernichten will.

Diese Wahl ist der Höhepunkt des Kampfes zwischen Freiheit und Kommunismus, zwischen Gut und Böse.

Mit dem Fall der kommunistischen Regime in der Sowjetunion und in Osteuropa entspannten sich die Menschen in den Vereinigten Staaten und auf der ganzen Welt und dachten, die kommunistische Bedrohung sei vorüber. Aber der Kommunismus hat nie geschlafen. Die Globalisierung hat ihn gestärkt und die Vereinigten Staaten geschwächt.

Gut und Böse können keine Kompromisse eingehen. Sie sind wie Feuer und Eis. Dem Bösen nachzugeben, ermutigt es nur. Der Sieg des Kommunismus bei dieser Wahl würde eine Niederlage für die Freiheit überall bedeuten. Die Menschheit würde in eine lange, dunkle Nacht gestürzt werden.

Am 5. Dezember in Georgia sagte Trump über diejenigen, die die Wahl stehlen wollen:

„Diese Leute wollen weiter gehen als der Sozialismus, sie wollen in eine kommunistische Regierungsform eingehen, daran habe ich keinen Zweifel.“

Wie werden die Vereinigten Staaten verteidigt werden? Lokale Beamte sind oftmals in die Korruption der Wahl verstrickt. Richter halten sich aufgrund der Doktrin der Gewaltenteilung zurück, den Staaten zu sagen, wie sie ihre Wahlen durchführen sollen. Der US-Kongress hat nichts zu sagen, es sei denn, das Electoral College liefert keinen Sieger.

Trumps Bestimmung ist es, diese Lücke zu füllen. Er hat einen Eid geschworen, die US-Verfassung zu verteidigen, und er hat die präsidialen Befugnisse, um dies zu tun.

Trump sollte diese Befugnisse als Präsident nutzen, um die Zukunft unserer Republik zu sichern und diejenigen zu verhaften, die sich verschworen haben, die Menschen durch Wahlbetrug ihrer Rechte zu berauben. Der Insurrection Act ermöglicht es Trump, das Militär einzusetzen, um die wichtigsten Wahlunterlagen in umstrittenen Staaten zu beschlagnahmen und eine transparente, genaue Abrechnung der Wahl zu liefern.

Unser System befindet sich in einer Krise. Trump soll handeln, um die Rechtsstaatlichkeit wiederherzustellen.

Indem er die Bücher öffnet, kann Ehrlichkeit den Betrug besiegen. Die Wünsche der Mehrheit des Volkes werden verwirklicht und der vom Kommunismus angestrebte Sieg wird vereitelt (Trumps verdeckter Krieg gegen den Tiefen Staat auf der ganzen Welt – Feuergefecht in Frankfurt?).

Donald Trump hat den Tweet seines Anwaltes Lin Wood retweetet:

Präsident Trump @realDonaldTrump ist ein wirklich guter Mann. Er mag es nicht wirklich, Leute zu feuern. Ich wette, er mag es nicht, Leute ins Gefängnis zu bringen, besonders „Republikaner“.

Er gab @ BrianKempGA & @ GaSecofState jede Chance, es richtig zu machen. Sie weigerten sich. Sie werden bald ins Gefängnis gehen.“

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Eyes Wide Shut„, warum Stanley Kubrick wirklich sterben musste!

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (beide Bücher für Euro 60,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com/epochtimes.de am 16.12.2020

native advertising

About aikos2309

4 comments on “Trump beschleunigt die Operationen, um Beweise zu beschlagnahmen

  1. Hiermit teilt die aktuelle Kamera der eingesperrten Bevölkerung folgendes mit. (Denn sie hat das Recht auf neutralen Qualitätsjournalismus !
    … demnach ist Trump ein Volltrottel, der herumeiert und keine Beweise vorgelegt hat. Hier das Faktenfeuerwerk:

  2. who.int/bulletin/online_first/BLT.20.265892.pdf
    …………..
    https://youtu.be/Q9UGeMKZT4A
    ………..
    jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/spd-familiennachzug/
    ………….
    de.rt.com/gesellschaft/110547-weltgesundheitsorganisation-auch-geimpfte-personen-sollen-weiter-masken-tragen/
    ………….
    davidharrisjr.com/steven/breaking-exclusive-owners-of-solarwinds-have-links-to-obama-the-clintons-china-hong-kong-and-the-us-election-process/
    …………..
    magazine.whatfinger.com/story/obama-and-pelosi-didnt-win-elections-in-the-last-decade-it-was-dominion

  3. Schwer vorstellbar, das Trump das Millitär einsetzt. Es würde zu einem Bürgerkrieg kommen und somit zu einem weltweiten Flächenbrand eskalieren. Das Wissen die Russen und darum haben die Biden als Präsidenten anerkannt.Schon öfter wurde versucht die Zukunft zu verändern.Jedesmal ist es in einer Katastrophe geendet.Die Dunkelmächte spielen ihr Spiel weiter.Genauso wie es in der Bibel steht.Eine Apokalypse wird irgendwann stattfinden. Jetzt aber noch nicht.Vorher müssen noch andere Dinge geschehen.

    1. China will, per Biden&Co-Marionetten, die Kontrolle über das US-Atomwaffenarsenal.

      Und das wird das US-Militär, das ja auch Trump „an die Macht gebracht hat“, mit allen Mitteln, und sie haben alle Mittel, verhindern.

      Welche Mittel das sein werden bestimmt schlicht die Gegenseite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.