Das Dutroux-Netzwerk: Unbekannte Hintergründe – Satanismus + Neofaschismus + Deep State-Terror

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  

In dem Buch Das Dutroux-Netzwerk (Unbekannte Hintergründe: Satanismus + Neofaschismus + Deep State-Terror) werden die neuesten Forschungsergebnisse bzgl. des belgischen Pädophilen-Netzwerkes um Marc Dutroux in kompakter und bündiger Form zusammengefasst.

Endlich im Handel erhältlich: Das Erstlingswerk des Investigativ-Journalisten Oliver Greyf aka Oliver Nevermind! In „Der Dutroux-Komplex“ werden eine Vielzahl von Erkenntnissen in kompakter und verständlicher Weise dargelegt.

Es werden die Ursprünge der Pädophilen-Strukturen, welche nachher als Dutroux-Netzwerk bekannt wurden, aufgezeigt und Hintergründe und Verbindungen beleuchtet.

Nicht nur, dass es die Ergebnisse der jahrelangen Arbeit des Autors zusammenfasst, es enthält auch viele neue Informationen.

Sei es zum Thema Satanismus, internationale Pädophilen-Netzwerke oder auch das (oft tragische) Schicksal der Menschen, die helfen und aufklären wollten. In dm Buch sind Fakten zu lesen, die im deutschsprachigen Raum gänzlich unbekannt sind und auch im europäischen und außereuropäischen Ausland in dem Umfang nie zu lesen waren.

Der Autor beantwortet unter anderem diese Fragen: Wann nahm das Dutroux-Netzwerk seinen Anfang?

Welche Rolle spielt in ihm das Thema Satanismus?

Was haben politische Extremisten mit Marc Dutroux zu tun?

Mit welchen Mitteln wurde gegen die Aufklärer und Helfer vorgegangen?

native advertising

Welche Verbindungen gab es zu anderen europäischen Pädophilen-Netzwerken? Welche Politiker und Adelige waren involviert?

Alle Informationen werden durch zuverlässige Quellen belegt (Pro-Trump-Anwalt hat Beweise: Die gesamte Welt wird von pädophilen Erpressungsprogrammen der Eliten kontrolliert (Video)).

 

Als Quellen wurden Pressemeldungen, Aktenmaterial und interne Dossiers verwendet, deren Authentizität sorgfältig geprüft wurden.

So gut wie alle der weit über 300 (!) Primär- und Sekundärquellen, welche am Ende des Buches genannt werden, sind für den Leser mit wenigen Mausklicks nachvollziehbar.

Hier wird nicht mit Spekulationen und Mutmaßungen gearbeitet, sondern mit Fakten! Das Buch selber ist übersichtlich strukturiert, um dem Leser den Sachkomplex in verständlicher Weise nahe zu bringen.

Schon jetzt kann im Hinblick auf den Kriminalfall „Marc Dutroux“ von dem neuen Standardwerk gesprochen werden.

Jeder, der wirklich mehr wissen will, der alle neuesten Erkenntnisse erfahren will, wird um dieses Buch nicht herum kommen.

Mehr zum Thema in diesem Artikel:

Pädophile Elite: Der große Dutroux-Report – Namen. Netzwerke. Verbindungen

Das vorliegende Kompendium ist eine umfangreiche Zusammenfassung der Geschichte des belgischen Pädophilen-Netzwerks, welches anfangs unter dem Namen Rosa Ballett und später Dutroux-Netzwerk bekannt wurde. Es enthält eine chronologische Zusammenstellung der Ereignisse von Ende der 1970er bis heute.

Es fasst noch einmal die Erkenntnisse, die durch meine Arbeit gewonnen wurden, zusammen, außerdem listet es alle wichtigen Ereignisse auf und benennt Gesamtzusammenhänge und Verbindungen. Die Informationen stammen aus Mainstream- und Alternativen Medien, und wurden von mir sorgfältig mit dem vorliegenden Aktenmaterial als auch mit Literatur, welche teilw. von den Opfern selber stammt, abgeglichen.

Mir ist klar, dass die Wenigsten diesen langen Text vollständig lesen werden. Er richtet sich nur an wirklich Interessierte, die einen tiefen Einblick in die europäischen Pädo-Strukturen der Elite gewinnen wollen.

Der Grund, warum ich dieses Thema nun endgültig abschließe, ist, dass es zermürbend ist, sich als Einzelner durch die X-Akten zu kämpfen, Sichtung und Auswertung kosten sehr viel Zeit und Energie, zusätzlich müssen die gewonnenen Erkenntnisse mit den Inhalten von Fachbüchern, Presse-Artikel u.a. Quellen abgeglichen werden.

Ich habe versucht aus den mir gegebenen Möglichkeiten das Maximale raus zu holen, dies ist mir, so denke ich, weitestgehend gelungen.

Ganz ruhen lassen werde ich dieses Thema jedoch nicht, sollte mir neues Aktenmaterial zugespielt werden oder ich anderweitig mit Informationen versorgt werden, werde ich es umgehend an andere Fachjournalisten und weitere Leute, die mit dem Material etwas anzufangen wissen, weiterleiten, außerdem werde ich diesen Artikel evtl. hin und wieder überarbeiten und erweitern….

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/Oliver Nevermind am 27.01.2021

native advertising

About aikos2309

4 comments on “Das Dutroux-Netzwerk: Unbekannte Hintergründe – Satanismus + Neofaschismus + Deep State-Terror

  1. Die Kinder, unsere Zukunft! Und es ist natürlich absolut unverständlich von den sogenannten Regierungen, warum nicht ernsthaft und öffentlich aufgeklärt wird! Ich weiß das es gute Menschen/Ermittler gibt, die sehr viel wissen und auch sehr viel Schreckliches sehen, hören und fühlen mussten und immer noch müssen! Diese haben meine Hochachtung und wenn ich die Mittel und die Macht hätte, dann würde ich fast alles dafür machen und in Bewegung setzen, das man den Saustall voll aufräumt! Egal wo das ist oder wer damit zu schaffen hat!

    Und genau diese Unterstützung sollte offen und ehrlich aus der Politik kommen, aber weil die meisten in der Politik ja wohl selber erpresst werden, mit Videos usw. Und diese das Geld mehr Lieben, als Kinder oder die Wahrheit, machen diese kaum etwas für die Wahrheit!

    Alleine das ist für mich ein klares Zeichen, das Regierungen kein Platz mehr auf dieser Welt haben dürfen sondern das sich das Volk, ganz alleine „regiert“! Eine Gemeinschaft welche die gleichen Werte vertreten, ohne Geld und das Da mit verbundene falsche Leben und Denken! So hatte es vor dem Geld sehr gut funktioniert! Leben und Leben lassen, solange kein Unrecht, Leid oder Schaden damit begonnen wird.

    Wir haben die Gebote von Gott und wenn man erst lernt auf die Natur zu hören und diese wieder mehr zu fühlen(ohne unsere falsche Technik, weil diese unsere Gefühle manipuliert), dann wird man sehr schnell bemerken, das man sich viel besser fühlt! Es muss einfach mehr Gleichgewicht bei jedem Menschen kommen und weg mit den ganzen Konzern und Regierungsapparaten, denn diese haben keine persönliche Verantwortung wirklich zu tragen und daher ist es für alle nur schlecht, vor Allem für diese Welt, welche lebt! Und wir müssen doch mit der Welt/Erde Leben und nicht dagegen!

    Gott hat für alles gesorgt, man muss dem wieder mehr Vertrauen, was wir an Gefühlen haben. Denn in uns wissen wir doch ganz genau was gut/richtig ist und was falsch/schlecht ist!

  2. Liebe, Menschlichkeit, das Gute, Mitgefühl sind nur Worte die kein Bestand in dieser Welt haben.Das Geheimnis dahinter ist so absurd, daß man es nicht wahrhaben bzw. Glauben kann.Der Spezies Mensch ist nicht mehr als eine Marionette. Ein Gefäß für eine bestimmte Energie, das außerhalb dieser Welt kommt und die „Maschine“ Mensch belebt.Wir befinden uns im untersten Stufe einer materiellen Welt.Die Energie ist ein Teil eines kosmischen „Etwas“ das außerhalb dieser Welt mit voller Kraft strahlt und alle Welten mit Leben erfüllt. Die Erschaffer unser materiellen Welt sind verstoßene und verbannte der himmlischen Welt. Andere würden sie als die „gefallenen Engel“ bezeichnen. Diese Wesen die auch als Archonten bezeichnet werden, können sich nur durch die „Göttliche Energie“ ernähren.Sie benutzen die Menschen als eine Art „Fischernetzt“ um die Energie abzufangen, das den gesamten Kosmos bestrahlt. Der Demiurg hat ein Konstrukt erschaffen um die Energien aus dem Kosmos 100% einzufangen.Die verschiedenen Zeitalter laufen mit unterschiedlichen Frequenzen, da die „belebende Energie“ variiert. Alles existierende ist in Wirklichkeit tote Leblose Daten, die irgend in einer Maschine gespeichert sind.Alles ist nur geschriebene Programme. Stellt euch vor, alles befindet sich unter einem geschlossenen System. Sagen wir mal unter einem Kuppel.Die Energien von außerhalb werden aufgefangen und dadurch werden die gespeicherten Menschen zum Leben erweckt.Sagen wir als Holografische Wesen.Die Archonten, Damönen ernähren sich jetzt an diesen Belebten Figuren.Der Mensch wandelt diese „belebende“ Energie“ so um, das sie als Ernährung dienen.Es existieren wahrscheinlich hunderte, Tausende von diesen „Kuppel-Konstruktionen, um die“ Kosmische Energie“ aufzufangen.An all dieser Kuppeln sind Kabel angeschlossen, die an ein riesigen „schwarzen Würfel“ befestigt sind.Dieser“Quader“wird von den Kuppeln mit Energie versorgt.Es ist nichts anderes als ein riesiger, denkender Intelligenter, Ki-Commputer.
    Zusätzliche Thesen:
    1.Wir sind gefangene und müssen unsere Strafe hier im Simulierten Welt absitzen.Wer sich nicht ändert oder bessert bekommt die Todesstrafe.Das nennt sich wie in der Bibel beschrieben der „zweite Tod“

    2.Die ganze Welt ist ein Projektion meiner Gedanken.
    Natührlich sind das alles nur Thesen und sollte nicht zu ernst genommen werden.

    1. ….wahre Worte!…aber niemals ist das in der untersten Bewusstseinsdichte (Mensch) beweisbar!
      Die Erde ist ein „Drecksplanet“. Einer frisst den Anderen auf ! So ein dämlicher Blödsinn!
      Sei mitfühlend (stärkste Kraft im Universum,Gregg Bradon-göttliche Matrix) und hilfsbereit, und dann geh „nach Hause“ …..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.