Es brodelt jetzt überall: Aufstände gegen den Lockdown quer über Europa (Videos)

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 31
  •  
  •  
  •  
  •  

Sie haben die friedlichen Demonstranten, die rosa Herzchenballons und bunte Fähnchen schwenkten, die für Menschen- und Bürgerrechte auf die Straße gingen, den Polizisten Blumen gaben, beschimpft und beschuldigt.

Sie nannten die friedlichen Bürger „Covidioten“ und „Coronaleugner“. Sie versuchten, sie in die rechte Ecke zu drängen. Sie – das sind Politik und Medien. Von Niki Vogt

Sie mischten sich unters Volk und sendeten dann die Szenen, die sie am besten brauchen konnten: Dumme Äußerungen, unattraktive Menschen, Verhaftungen.

Jetzt findet man sie nicht mehr so oft unter denen, die auf der Straße sind. Es wird zu gefährlich. Denn die braven Bürger trauen sich kaum noch, ihren Protest friedlich auf der Straße zu zeigen.

In Erbach gab es bei einer Gruppe von Frauen und Kindern Szenen zu sehen, wie ein Polizist eine ahnungslose, junge Frau von hinten anspringt und brutal niederreißt, wie Thorsten Schulte grundlos verhaftet und abgeführt wird – und natürlich gleich wieder freigelassen werden musste – was die netten Omas und Opas, die Familien mit Kindern, die Schulmädchen verschreckte.

Die Polizei schritt gegen rodelnde Kinder ein, verfolgt Menschengruppen mit Kerzen an der Nikolaikirche, weil einige keinen Mundschutz (im Freien!) tragen. Kindergeburtstage werden auseinandergetrieben und die Eltern mit saftigen Strafen belegt.

Wer seine Sorgen um die Bürgerrechte, um seinen Arbeitsplatz, um unsere Gesellschaft und unser Land als legitimen Protest auf die Straße bringen will, sieht sich gleich als Covidiot und „Verschwörungstheoretiker“ herabgewürdigt.

Gleichzeitig wird der Zorn und die Verzweiflung der Bürger damit aber auch einfach abgeschmettert. Selbst Experten und Fachleute werden so abgewatscht. Das wiederum bewirkt nur, dass die Wut wächst und sich selbst bei dem bravsten Bürger das Gefühl breitmacht, dass mit der Covid-19-Pandemie und der unseligen Lockdown-Politik eine ganz andere Agenda betrieben werden soll.

Die Unzufriedenheit, Wut und Verzweiflung erfasst mittlerweile fast alle Bevölkerungsschichten. Und nach der „geheimen Agenda“ braucht man nicht lange zu suchen. Die Hauptakteure können sich ja gar nicht bremsen, es uns unter die Nase zu halten:

native advertising

Das Buch „Covid-19 – der große Umbruch“ von WEF-Vorsitzendem Klaus Schab und Thierry Malleret legt es ja vollkommen offen dar. Und auch Zig-Milliardär Bill Gates hat sich weit aus dem Fenster gehängt. Die „geheime Agenda“ ist längst nicht mehr geheim und heißt „The Great Reset“ (Antwort auf den Lockdown: Massive Unruhen in den Niederlanden – Bilder, die deutsche Nachrichten nicht zeigen (Videos)).

 

Diese unglaublichen Thesen und Pläne, die der WEF/Klaus Schwab vertritt und die in schön wirkenden Videos auf der offiziellen Webseite des WEF zu finden sind, machen die Runde und ziehen immer weitere Kreise.

Wir werden nie wieder zurück zum alten „Normal“ von vor „Covid“ zurückgehen, schreibt er ausdrücklich – und entwirft eine albtraumhafte Dystopie des totalen Über-Nanny-Welt-Überwachungsstaates.

Gerade zurzeit tagt der WEF, und die globale Elite der Führer und Weltkonzerne berät darüber, wie sie ihre Sklaven, die Menschen, halten will. Was den Menschen noch erlaubt wird und was nicht.

Was ein Wunder, dass die Aufstände überall auf der Welt ausbrechen? Wenn man den Menschen alles nehmen will, was sie zu Menschen macht: Freiheit, Arbeit, Gesundheit, Miteinander, Eigentum, Spaß, ein selbstbestimmtes Leben … dann bekommt man das, was sich jetzt überall Bahn bricht. Hier einmal eine Auswahl an Videos, wie das in den verschiedenen Ländern aussieht:

Das war im Sommer. Friedliche Leute, friedliche Proteste, über die kübelweise Beschimpfungen und Beleidigungen ausgekippt wurden.

Im November sah das in Berlin schon weniger nett aus:

Nürnberg:

Doch überall in Europa tragen immer mehr Menschen ihren Protest gegen Vereinsamung, Schließungen, Existenzvernichtung, gegen die Abschaffung von Bürger- und Menschenrechten auf die Straße:

Griechenland, Thessaloniki:

Bulgarien, Sofia:

Tschechien:

Slowenien:

Jetzt bekommt die Polizei es auch bei den Aufmüpfigen mit anderen Kalibern zu tun. Diejenigen in der Bevölkerung, die alles verlieren oder nichts mehr zu verlieren haben, werden verzweifelt und wütend.

Die „No-Go“-Stadtteile werden zu Kriegsgebiet. Im niederländischen Eindhoven findet ein gewalttätiger Aufstand statt. RT war mit der Kamera dabei. Brennende Autos an jeder Ecke.

Brennende Straßensperren kosten die Polizei viel Zeit, um sie zu überwinden. Man sieht, sie haben Angst. Sie wissen nicht, ob an der nächsten Ecke auf sie geschossen wird. Auch in Amsterdam sind Aufstände und Unruhen ausgebrochen:

Niederlande: Nach tagelangen Unruhen in der Nacht auf Dienstag in Rotterdam, wieder eine sehr zurückhaltende Polizei, die vorsichtshalber nur irgendwo herumsteht. Brennende Straßensperren, brennende Autos:

Großbritannien: Verhaftungen sind nicht mehr so einfach, das Volk mischt sich ein:

Sie gehorchen nicht mehr und rufen der Polizei zu: „Schämt Euch! Schämt Euch!“. Dann werfen sie Wasserflaschen auf die Polizei. Die packt ihre Schlagstöcke aus und prügelt auf die Bürger ein, es kommt zu Verletzungen. Dann gehen die Protestler zum Hyde-Park. Es kommt zu weiteren Zusammenstößen mit der Polizei und die Menge skandiert: „Freiheit! Freiheit! Freiheit!“

Gleichzeitig versammeln sich Tausende unter der Parole: „Wir fügen uns nicht!“ auf dem Trafalgar Square. Sie haben nach sechs Monaten Corona-Maßnahmen und Lockdown im United Kingdom genug. Auch hier der Ruf nach Freiheit! Auf einem Plakat steht „Gestapo-Polizei!“

Tausende Demonstranten tragen ein großes Transparent vor sich her: „Je mehr wir uns fügen, umso schlimmer wird es!“

In der Ukraine, in Kiew gibt es ebenfalls riesige, teils gewalttätige Demos gegen den Lockdown und die Eindämmungsmaßnahmen. Diesen Maidan hat der Westen mal nicht bezahlt, den gibt‘s gratis. Eine Polizeisperre wird kurzerhand mit einem Baustellenbagger umgefahren.

Frankreich:

Spanien, Barcelona: Die Protester werfen mit Ziegelstein-Wurfgeschossen und schießen Feuerwerk gegen die Polizei und errichten brennende Barrikaden.

Italien, Neapel: Mit Tränengas versucht die Polizei, die protestierenden Bürger auseinanderzutreiben. Sie Rufen „Liberta! Liberta!“ – Freiheit! Freiheit!

Und auch außerhalb Europas beginnen die Massenproteste.

Hier Brasilien:

Auch in Australien kämpft das Volk gegen den zerstörerischen Lockdown und die Abschaffung ihrer Freiheit und der Menschen- und Bürgerrechte:

Lockdown Protestmärsche in den USA, hier New York City:

USA, New York, Tausende sind gegen den Lockdown auf den Straßen:

Kanada, Toronto: Die wirtschaftlichen Schäden durch den Lockdown bringen die Bürger in Not und Armut:

Vancouver:

Quebec:

 

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/dieunbestechlichen.com am 28.01.2021

native advertising

About aikos2309

21 comments on “Es brodelt jetzt überall: Aufstände gegen den Lockdown quer über Europa (Videos)

  1. Der kluge weise gute Putin hat schon lange gewarnt und warnt nun berechtigterweise erneut:

    https://connectiv.events/putin-warnte-vor-einem-konflikt-der-das-ende-unserer-zivilisation-bedeuten-wuerde-und-verurteilte-die-zensur-von-big-tech/

    In den VSA will ein offenbar d.m.nter Präsid. einen wahrheitsagenden R.chter auf seinen Geisteszustand untersuchen lassen. – Das 3. R.ich ist t.t es lebe das 4. R.ich – so schaut’s immer mehr aus.

    https://tagesereignis.de/2021/01/politik/usa-bidens-regime-moechte-anwalt-lin-wood-auf-seinen-geisteszustand-untersuchen-lassen-der-anwalt-ich-sage-nur-die-wahrheit/21611/

    Und der offenbar f.ige B. G. will die angeblichen Verschw.rungsthe.rien gegen ihn z.nsieren lassen:

    https://de.rt.com/nordamerika/112410-bill-gates-zu-corona-verschwoerungstheorien/

  2. „Auf einem Plakat steht „Gestapo-Polizei!““

    Die P.olizei sollte sich schnellstens gut überlegen, ob sie weiterhin dem Unr.cht der E.ITEN mit Kadavergehorsam dient oder dem wahren Recht der Menschen, zu denen sie ja selbst gehören.
    Es sind in der Tat die bef.hlsausführenden oder bef.hlsverweigernden Protagonisten des Unr.chtssta.tes, die das Unrecht möglich machen und fördern oder das Unrecht verhindern, indem sie sich mit dem V.lk, zu dem sie mit ihren Familien, Freunden und Bekannten ebenfalls zählen, für ihre M.nschenr.chte einsetzen.
    Sie sind die Handlanger der E.ITEN, die, die deren Dr.cksarbeit machen gegen die M.nschlichkeit, die M.nschenrechte und damit sich selbst ethisch und r.chtlich schuldig machen.
    Diese brauchen nicht zu meinen, dass sie und ihre Familien, Freunde und Bekannte geschont würden – auch sie wären dann nebst ihren Lieben Opfer dessen, was sie jetzt selbst als ausübende buchstäbliche Gew.lt anrichten.

    „Die Psychologie der Massen“ – Gustave le Bon.

    Die M.nschen sollten es jetzt endlich verstehen und sich aus ihrer Progr.mmierung befreien.

  3. Zitat aus einem Kommentar eines anderen Blogs – ich hoffe, das ist in Ordnung, aber wir sollten uns ja gegenseitig informieren und dadurch helfen:

    Europarat setzt Grenzen bei Impfzwang:

    https://pace.coe.int/en/files/29004/html

    Bin zwar selbst des Englischen nicht so mächtig, aber viele hier wohl doch.

    Hier das weitere erläuternde Zitat:

    „Mein Kollege RA Holger Fischer hat dazu folgende Information gegeben:
    Der Europarat (Achtung: Das ist nicht die EU) hat am 27.01.2021 in seiner Resolution 2361/2021 unter anderem beschlossen, dass niemand gegen seinen Willen, unter Druck geimpft werden darf. Die 47 Mitgliedsstaaten werden augefordert, vor der Impfung darauf hinzuweisen, dass die Impfung nicht verpflichtend ist und dem Nichtgeimpften keine Diskriminierung entstehen darf. Ausdrücklich wird die Diskriminierung selbst bei bestehenden gesund-heitlichen Risiken untersagt oder weil sich jemand einfach nicht impfen lassen will. Hersteller von Impfstoffen werden zur Veröffentlichung aller Informationen zur Sicherheit der Impfstoffe aufgefordeet. Die Entschließung insgesamt ist nicht contra Impfung – das muss klar sein, aber sie setzt Standards und Verpflichtungen fest. Mit der Resolution hat nun die wichtigste menschenrechtliche Organisation in Europa völkerechtliche Leitlinien geschaffen, die von den 47 Mitgliedsstaaten, auch der EU, anzuwenden sind. Diskriminierung etwa am Arbeitsplatz oder Verbot von Reisen für Nichtgeimpfte dürften damit ausgeschlossen sein. In jedem Gerichtsverfahren, gegenüber jedem Heimleiter, jedem Arbeitgeber, jeder Behörde, jedem Reiseanbieter etc. kann man sich nun darauf berufen.“

    1. Hey Danke, dann kommt es ja doch nicht zwischen mir und der Impfpolizei zu einem Kampf auf Leben und Tod, wie zwischen Löwe und Grizzly. 🙂

    2. Das interessiert alles ganz bestimmt nicht die Okkupationsverwaltung auf dem Boden des DEUTSCHEN REICHES. Die Verwaltung ist so in Fahrt, daß sie auf nichts mehr achtet. Ihr Karma-Gewicht vergrößert sich von Sekunde zu Sekunde.

  4. Danke für diese Infos.

    Jaaa – genauso ist es.

    Die Freiheit, die keine ist, kann der Mensch auch nicht riskieren.
    Alles ist besser als der Tod der Freiheit, denn der Tod der Freiheit ist der Tod des Lebendigen.

    Leben ist Bewegung, Kreativität + Lebendigkeit!
    Für selbstbestimmte Gesundheit, Frieden + Freiheit für alle Menschen!

  5. BROT UND SPIELE…HOLLYWOODS …DIE SPIELE VON PANEM …
    Sollte heißen, die von JHWH gesteuerten Spiele von Pandem ie…sind heute bittere Wahrheit.
    Die JHWH geplante NWO nähert sich ihrem Ziel. Wer versteht schon die Hintergründe und die darin enthaltenen Parallelitäten, bis zum heutigen Zeitpunkt…
    Schönes ROTES KLEID von JHWH DÄMON LADY GAGA beim Auftritt ihrer Satanisten Biden Inszenierung. Ihr seid scön in DEMURGS DUNKELHEIT gehüllt…

  6. DEMIUG = JHWH = SATAN, LUZIFER ZERSTÖRER DER LICHTEN SCHÖPFUNG…
    SEINE HYBRIDEN UND ARCHONTENGESTEUERTEN SKLAVEN WERDEN ALLES IN IHREN BLUTZOLLRITUALEN UND BLUTZOLLKRUEGEN TUN, UM DIE FREIE SCHÖPFUNG ZU ZERSTÖREN.

    1. Ja, dazu sind sie angetreten. Ihnen ist jetzt alles völlig egal. Die Hauptsache ist für sie nur noch einmal und wäre es für 1 Sekunde, auf den Weltthron zu gelangen, um danach zerschlagen zu werden. Und sie wissen, daß sie völlig zerschlagen werden.

      Mit aller Gewalt versuchen sie die Linksdrehung der Schöpfung herbeizuführen. Das wurde vor 2000 Jahren bereits verhindert. Es dreht sich alles nur noch legitim nach rechts.

      Ihr Schlagen auf Christliches ist völlig wirkungslos.

  7. Ja, dazu sind sie angetreten. Ihnen ist jetzt alles völlig egal. Die Hauptsache ist für sie nur noch einmal und wäre es für 1 Sekunde, auf den Weltthron zu gelangen, um danach zerschlagen zu werden. Und sie wissen, daß sie völlig zerschlagen werden.

    Mit aller Gewalt versuchen sie die Linksdrehung der Schöpfung herbeizuführen. Das wurde vor 2000 Jahren bereits verhindert. Es dreht sich alles nur noch legitim nach rechts.

    Ihr Schlagen auf Christliches ist völlig wirkungslos.

  8. Die vorgestellten Videos sind recht aufschlußreich:

    Wo sind eigentlich die „Demonstranten“ in manchen Videos? ? ? Oder versteckt sich die Journaille hinter breiten gemieteten Milizionärrücken? ? ? Haben die sog. Demonstranten wirklich die Fahrzeuge angesteckt oder passierte das per Regierungsauftrag? ? ?

    Ghandi bewirkte viel mit Ruhe.

  9. Nur mal so kurz noch nebenbei…

    Wer sich für die CHRISTLICHE germanische Geschichte und auserwählte Ariesche Rasse interessiert, sollte auf Google gehen, nach Atlantis, EDDA und die Bibel PDF suchen. Es gibt das auch als freies Hörbuch.

    Hier wird die Perverse Dreckige JWHW Lüge und Manipulationen der Geschichte regelrecht zerrissen. Viel Spaß beim Lesen oder Hören.
    Die DEMIURG JWHW SATANS Kreaturen haben sich die richtigen rausgesucht, die Anunnaki.
    ENKI = CRISTUS !

  10. Vienna – P.lizei nimmt Helme ab und geht mit der D.mo:

    https://www.youtube.com/watch?v=RFbQoEzcrZ0

    So isses richtig. – Was wollen die R.gierenden machen, wenn alle P.lizisten und S.ldaten sich ebenfalls als V.lk erkennen und sich mit ihren Mitm.nschen zusammentun für auch ihre Freiheit, ihren Frieden, ihr Land, ihre Grundrechte und für alles Gute statt für das Schlechte.

    Ohne P.lizeigewalt und M.litärgewalt können keine D.ktaturen errichtet werden, sind D.ktatoren machtlos. – Das war so und ist noch immer so.

    Auch P.lizisten und S.ldaten sind M.nschen mt Familien, Freunden, Bekannten, die dann ebenfalls in der durch ihre Mittätigkeit geschaffenen D.ktaturhölle leiden müssten wie sie selbst am Ende auch. Sie sollten alle begreifen, dass sie für diese gegen die Menschen Regi.renden auch nur „nützliche Idi.ten“ sind, die sie so lange benutzen wie sie sie brauchen und dann ebenfalls zu vernichten beabsichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.