Prophezeiungen für 2021 aus den Palmblatt­-Manuskripten

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 7
  •  
  •  
  •  
  •  

In den Vorhersagen aus dem Palmblatt-Manuskript war für 2020 nicht ausdrücklich von der weltweiten Covid 19 Pandemie die Rede, dafür wurden die Auswirkungen der staatlichen Maßnahmen umso deutlicher benannt:

„Unsicherheit ist das einzig Sichere. Der Zerfall des Alten und die Transformation werden das Leben der Menschen bestimmen. …Das Jahr 2020 wird zeigen, dass die Ordnung der westlichen Welt endgültig zu zerfallen beginnt. Immer mehr Menschen hier werden sich in ihrem täglichen Leben erheblich einschränken müssen.

Sie sind dadurch auch viel stärker von Zuwendungen und staatlichen Hilfen abhängig. Die Mächtigen werden diese Situation benutzen, um ihre Interessen durchzusetzen, und die Schwachen in Abhängigkeit zu halten. Wenn auch Widerstand sich zu entwickeln beginnt, so wird dieser doch nicht geschlossen sein. Noch wird es den Herrschenden gelingen, die Menschen gegeneinander auszuspielen.“

Die Rishis sahen offensichtlich nicht das Virus, sondern die in Bezug auf die Pandemie getroffenen Maßnahmen als das eigentliche Problem an.

Folgerichtig heißt es in den übersetzten Aussagen für 2021 auch:

Die seit März 2020 weltweit gegen die Erkrankung getroffenen Maßnahmen beruhen auf falschen Annahmen und Modellen der Wissenschaftler sowie der zuständigen Behörden.

Es wurde davon ausgegangen, daß eine vollkommen neue Erkrankung weltweit Millionen an Todesopfer fordern wird. Das war ein Fehler, denn das Virus ist zwar neu, gehört aber einem längst bekannten Virenstamm an. Daher verliefen die meisten Erkrankungen auch bislang leicht.

Einige internationale Interessengruppen sehen aber in den weltweiten Beschränkungen durch die getroffenen Maßnahmen eine große Chance zur Durchsetzung ihrer eignen Ziele. Diese bestehen in der Erlangung von noch mehr Macht und Kontrolle über einen möglichst großen Teil der Menschheit.

Deshalb werden nationale Regierungen und Institutionen weiter im Unklaren über die wirklichen Ursachen und die Auswirkungen der Krankheit gelassen. Die Behörde, welche weltweit für die Gesundheit der Menschen sorgen soll, verschweigt dabei entscheidende Informationen.

native advertising

Daher gehen die meisten Entscheidungsträger in den Regierungen und Verwaltungen davon aus, daß nur die von Ihnen getroffenen Maßnahmen das Schlimmste verhindert haben.

Zwar gab es in der warmen Jahreszeit 2020 weltweit Lockerungen der strengen Restriktionen und Beschränkungen, so daß eine teilweise Normalisierung des alltäglichen Lebens erfolgte. Dennoch fürchten die Verantwortlichen zum einen den erneuten starken Ausbruch der Krankheit durch ein möglicherweise mutiertes Virus. Zum anderen wollen Sie aus politischer Absicht und Gründen des Machterhaltes nicht zugeben, daß sie Fehler gemacht haben.

Ihr eigenes Schicksal liegt ihnen weit mehr am Herzen als das der Menschen, die durch ihre Entscheidungen Schaden in wirtschaftlicher, materieller und gesundheitlicher Hinsicht erlitten haben.

Das sorgt unter der Bevölkerung für immer größeren Unmut. Mehr und mehr Menschen verlieren das Vertrauen in die Gesellschaft und deren Institutionen. Unruhen und zunehmende Gewalt, auch im Alltag, sind die Folgen. Mit Hilfe der Medien werden die Verantwortlichen auch weiterhin versuchen, ihre Fehler zu leugnen und zu vertuschen. Sie werden stattdessen den Menschen vermeintliche Sündenböcke präsentieren, um Zorn und den Mut zur Veränderung in für sie ungefährliche Bahnen zu lenken.

Seit Oktober 2020 ist von einem erneuten Krankheitsausbruch die Rede.

Die Monate Oktober 2020 bis März 2021 werden erneute Einschränkungen im privaten und öffentlichen Leben bringen – vor allem im europäischen Raum, aber ebenso in Teilen Amerikas und in Südostasien (Eine toltekische Prophezeiung erfüllt sich (Video)).

Das liegt an der steigenden Anzahl von Erkrankungen, die aber überwiegend jahreszeitlich bedingt sind. Vor allem im deutschsprachigen Raum und in den Nachbarländern wird es zwischen Dezember 2020 und März 2021 zu einer größeren Anzahl von Erkrankungen kommen. Wissenschaftler und Regierungen gehen davon aus, daß das ursprüngliche Virus mutiert und tödlicher geworden ist. Schärfere Maßnahmen sind die Folge dieser Annahmen.

Sie bringen für die Menschen weitere Einschränkungen im persönlichen Alltag. Dies sorgt allerdings für immer stärker werdenden Unmut und große Besorgnis unter den Menschen, die zu Unruhen und großer allgemeiner Unsicherheit führen wird.

Ab Januar 2021 wird auch den Verantwortlichen und zuständigen Institutionen der einzelnen Länder klar, daß sie auf diesem Weg nicht weitergehen können. Daher werden die Beschränkungen schrittweise zwischen Februar und April 2021 wieder aufgehoben, auch, um soziale Umwälzungen und Aufstände zu vermeiden.

Ab Mai 2021 wird sich das das Leben weiter normalisieren. Reisen über weitere Entfernungen – etwa auf andere Kontinente – sind aber immer noch schwierig. Hier wird es eine Verbesserung erst Anfang 2022 geben.

Die liegt auch an der Verfügbarkeit von Impfstoffen. Eine Verpflichtung, sich impfen zu lassen, wird es für einzelne Berufe geben, jedoch nicht generell.

Allerdings wird es viele Anreize für die Menschen geben, sich freiwillig impfen zu lassen. Die Impfungen haben jedoch Nebenwirkungen auf die Gesundheit der Geimpften. Diese gesundheitlichen Auswirkungen werden jedoch weitgehend verschwiegen, führen jedoch später zu erheblichen Problemen.

Es ist möglich, seine Gesundheit auf natürlichem Wege zu stärken.

Vermeidet vor allem Angst und eine negative Geisteshaltung.

Grünes Gemüse eignet sich zur Stärkung des Immunsystems.

Dazu wird der Verzehr von Tulsi (indisches Basilikum), Spinat, grünem Salat und Kohl empfohlen.

Die Tulsiblätter sind umso wirkungsvoller, je dunkler ihr Grün ist.

Wer dies nicht mag oder nicht zur Verfügung hat, sollte jeden Morgen eine klare, stark mit Pfeffer gewürzte Gemüsesuppe zu sich nehmen.

Aloe Vera Saft mit dem Zusatz von Ingwer und Honig sowie getrocknete chinesische Shitake Pilze (Lentinulin Kapseln – Anm. Th. R.) sind ebenfalls sehr hilfreich.

Bei Erkältungssymptomen, aber auch zur Vorbeugung, wird heißes Wasser, vermischt mit frischem Zitronensaft und ein wenig Honig (je nach Geschmack) empfohlen.

Auch 2021 wie in den vorangegangenen Jahren werden sehr viele Menschen aus Afrika, dem Orient und Asien Europa als neue Heimat zu wählen. Insbesondere Deutschland, Großbritannien und Frankreich sind ihr Ziel. Diese Wanderungsbewegung wird sich auch in den kommenden Jahren fortsetzen, jedoch die europäischen Sozialsysteme in den Jahren bis 2022 zunehmend überfordern, und für soziale Unruhen sorgen (Die Prophezeiung der Regenbogenkrieger und die Zukunft des Planeten Erde).

 

In den Jahren 2023 bis 2025 werden sehr viele Menschen Europa wieder verlassen. Ab 2026 gelten strengere Regeln für den Aufenthalt und die dauerhafte Ansiedlung in Europa.

Flüchtlinge aus Afrika schleppen ab 2023 eine tödliche Seuche nach Europa, die Kunu genannt wird. Die Erkrankten leiden an hohem Fieber, ihre inneren Organe zersetzen sich innerhalb weniger Tage. Die Krankheit verläuft fast immer tödlich und verbreitet sich wie Grippe. Bereits zwei Jahre zuvor treten Blutwürmer auf. Es handelt sich dabei um winzige Spulwürmer, die innere Organe des Menschen, vor allem das Herz und die Leber befallen, und sie innerhalb kürzester Zeit zerstören.

Die Infizierten überleben selten länger als eine Woche. Die Blutwürmer werden durch tierische Nahrung übertragen (vor allem durch Rind- und Schweinefleisch, heute gibt es diese Krankheit bei Haustieren wie Hunden oder Katzen. Sie gilt als – noch – nicht auf den Menschen übertragbar).

In Deutschland versucht die die Regierung in den ersten Monaten des Jahres 2021 die getroffenen Maßnahmen noch zu verschärfen, und in einen Dauerzustand zu überführen. In Anbetracht bevorstehender Wahlen geraten die Regierenden immer mehr unter Druck. Verschiedene politische Kräfte streben Neuwahlen vor dem ursprünglichen Termin an.

Die Wahlen im Herbst 2021 führen zu einer Neuverteilung der Macht. Die Opposition wird stärker. Neuer Bundeskanzler wird ein Mann, der sich den Sorgen der einfachen Menschen annimmt. Er wird sich großer Beliebtheit erfreuen, denn er meint und tut, was er sagt. In den folgenden Jahren stabilisiert sich die Lage in Deutschland.

Großbritannien wird die Gemeinschaft der europäischen Staaten zu verlassen. Neue politische Parteien entstehen in diesem Zusammenhang sowohl in England als auch in Schottland und Irland. Konservative Kräfte erstarken. Das Vereinigte Königreich wird in den kommenden Jahren in seine Bestandteile zerfallen. Regionale Regierungen erhalten mehr Macht und Einfluss.

Im britischen Königshaus gibt es Veränderungen. Die Königin zieht sich aus den täglichen Geschäften aufgrund ihres Alters zurück. Ihr Sohn übernimmt immer offener die Regentschaft. Er wird nach dem Tod der Königin den Thron besteigen, doch seine Regentschaft wird nur kurz sein. Er ist ebenso wie seine Frau in weiten Teilen des britischen Volkes unbeliebt.

Aufgrund der unsicheren wirtschaftlichen Lage ziehen es viele vor, in Grund und Boden zu investieren. Immobilienpreise und Mieten steigen in ganz Europa weiter, vor allem aber im deutschsprachigen Raum. Das wird sich ab 2022 aufgrund der wirtschaftlichen Entwicklungen jedoch rasch ändern.

Viele Menschen können sich diese Kosten auf Dauer nicht leisten und geraten in Not. In Deutschland werden es Hunderttausende sein, die über keine eigene Wohnung mehr verfügen.

In den Monaten März bis Juli / August 2021 werden sich die wirtschaftlichen Auswirkungen der im Zuge der Covid 19 Pandemie verhängten Maßnahmen in vollem Umfang zu zeigen beginnen. Sowohl in Europa als auch in Amerika gerät die Wirtschaft immer mehr in Bedrängnis. Viele Unternehmen und Geschäfte schließen, sehr viele Menschen verlieren ihre Arbeit.

Sie werden abhängig von staatlichen Maßnahmen, und damit für die Herrschenden leichter kontrollierbar und einfacher zu beeinflussen. Märkte und Bösen befinden sich in großer Verwirrung. Investitionen sind erst ab Juni 2021 wieder sinnvoll. Eingriffe von Seiten des Staates in privates Vermögen und Eigentum werden in großem Umfang erwogen. Dies führt zu weiteren finanziellen Belastungen der Menschen.

Im Mittleren Osten wird es im Zuge der dortigen Konflikte zu einer weiteren Zunahme extremistischer und terroristischer Aktivitäten kommen. Die USA, aber auch Russland, der Iran, arabische Staaten und die Türkei sind in diese Auseinandersetzungen verwickelt. In Europa, insbesondere Frankreich, aber auch in Deutschland und Österreich, kommt zu religiös und politisch motivierten Anschlägen.

In Osteuropa gibt es politische Probleme und Auseinandersetzungen um ein Land, daß sich den Bestrebungen der Globalisierer widersetzt. Hier droht die Gefahr eines Bürgerkrieges und einer offenen Einmischung des Westens, welche Russland provozieren wird.

In Mitteleuropa besteht keine Kriegsgefahr, jedoch werden sich in Frankreich und den benachbarten Ländern die sozialen Unruhen verstärken. Sie werden gewalttätiger und rücksichtsloser.

Auf dem Balkan besteht zwischen März und Juli 2021 die Gefahr neuer Konflikte zwischen einzelnen Ländern, die auch in Bürgerkrieg münden können (Die Anishinaabe-Prophezeiung der sieben Feuer: Steht die Menschheit am Scheideweg? (Video)).

In Südeuropa, vor allem in Italien und Griechenland gibt es zwischen dem Februar und April 2021 die Gefahr schwerer Erdbeben und eines größeren Vulkanausbruchs. Die Erdbeben und die Auswirkungen des Vulkanausbruchs werden auch in Österreich und Süddeutschland zu spüren sein.

Zwischen Februar und April 2021 fallen im deutschsprachigen Raum und den Nachbarländern große Niederschläge. Es wird ein nasser Frühling.

Ab 2021 verstärkt sich die Aktivität der Sonne wieder. Durch die Einwirkung kosmischer Strahlung drohen Wetterveränderungen, aber auch Probleme in der Kommunikation und der Stromversorgung. Gesundheitlich ist in den folgenden Jahren durch die verstärkte Sonneneinstrahlung eine Zunahme von Haut- und Geschwulstkrankheiten bei Mensch und Tieren bemerkbar.

Für Wirtschaft und Gesellschaft bringt das Jahr 2021 weltweit weitere enorme Belastungen. Unternehmen entlassen zahlreiche Beschäftigte, Massenarbeitslosigkeit und mangelnde Zukunftsperspektiven führen zu einer immer stärkeren Entsolidarisierung der europäischen Gesellschaften, da jetzt auch die Staaten nicht mehr in der Lage sind, durch Hilfsprogramme die Auswirkungen der Wirtschaftskrise abzumildern. Das Vertrauen in die Wirtschaft und das Geldsystem schwindet weiter. Diese Krise wird Europa bis 2025 beschäftigen.

Osteuropa, Indien und China trotzen diesen Herausforderungen besser als Europa und Amerika. Insbesondere China nutzt die Umstände, um seine Herrschaft in Asien zu festigen und auszubauen. Dabei scheut es auch nicht vor Drohungen und militärischen Aktionen gegen Nachbarländer zurück. Die Situation zwischen China, Indien, Japan und Taiwan ist 2021 sehr gespannt.

Die etablierten Herrscher werden alles versuchen, um die Gesellschaft weiter in ihrem Sinne zu erhalten. Sie wollen am Ende die ganze Welt in ihrem Sinne regieren.

Die deutsche Regentin, welche diesen Prozess während ihrer Herrschaft nach Kräften beförderte, zieht sich 2021 offiziell von ihren politischen Ämtern zurück. Sie wird jedoch weiter politisch aktiv bleiben, obwohl sie das Gegenteil beteuert. Sie strebt nach einem noch einflussreicheren Posten.

Der französische Präsident und auch der österreichische Kanzler sehen sich mit sehr großem Widerstand gegen ihre Politik konfrontiert. Sie sind zu eigenständigen, unabhängigen Entscheidungen nicht mehr in der Lage.

Die Politik in Europa ist schwach und ziellos, da es an einer gemeinsamen Vision fehlt, und der Bereitschaft, begangene Fehler zu korrigieren. Die Herrschende versuchen, die Lage mit Verboten und Sanktionen in ihrem Sinne zu stabilisieren. Dies gelingt jedoch nur in geringem Umfang.

Die bis 2023 wieder stark zunehmende Einwanderung aus Afrika, dem Orient und Asien führt zu Protesten und Auseinandersetzungen vor allem in Frankreich, Spanien, Italien, Schweden, Deutschland und Österreich.

Weltweit erlebt die Wirtschaft schwierige Zeiten –auch 2021 überwiegen bei den meisten Unternehmen Verluste die Gewinne. Lediglich Geschäfte im virtuellen Bereich und die Nutzung neuer Kommunikationsformen versprechen Gewinn. Die Bedeutung des Online Handels wird von staatlicher Seite gefördert. Gleichzeitig nehmen aber auch Risiken wie Betrug und Unterbrechung von Lieferketten zu.

Die Herrschenden werden weiter versuchen, die Menschen in Abhängigkeit zu halten. Sie planen, Ihnen das (Bar-)Geld zu nehmen, und sie mittels elektronischer Implantate zu kontrollieren. Die Jahre 2021 bis 2024 bringen Fortschritte in diese Richtung.

In den Schulen wird den Kindern und Heranwachsenden nur noch das gelehrt, was die Herrschenden für ihre Pläne als nützlich ansehen. Wirklich Bildung wird nur einer kleinen Elite vermittelt, welche diesen Vorteil nutzt, um ihre Herrschaft zu sichern.

Militär, Polizei und Sicherheitstruppen nehmen einen immer größeren Platz im Alltag ein. Sie werden von den Herrschern gebraucht, um deren Vorhaben gegenüber den einfachen Menschen durchzusetzen und diese abzuschrecken.

Die Kriminalität in Zentraleuropa ist hoch. Diebstähle, Hehlerei und Betrug haben stark zugenommen, auch bei staatlicher und privater Hilfe. Vor allem Fremde ohne Heimat und Wurzeln sind daran beteiligt. Die Herrschenden unternehmen nur wenig, um den Missbrauch zu unterbinden und die allgemeine Ordnung wiederherzustellen. Sie sind mit der Sicherung ihrer eigenen Positionen befasst.

Die Ergebnisse der Wahlen im Herbst 2020 in den USA werden das Land noch bis Mitte 2022 beschäftigen. Jeder der beiden Präsidentschaftskandidaten wird behaupten, Gewinner zu sein, und dem Gegner Betrug vorwerfen. Das spaltet die Bevölkerung des Landes in verfeindete Lager. Amerika wird durch seine innenpolitischen Probleme auf eine große Probe gestellt.

Die Regierung wird daher versuchen, das Land gegen eine äußere Bedrohung zu einen. Konflikte mit China und der arabischen Welt werden sich verschärfen, aber im Inneren nicht zu der gewünschten Beruhigung führen. Auch wirtschaftlich stehen Amerika sehr schwierige Jahre bevor.

In den kommenden Jahren schließen sich China und Russland enger zusammen, um gegen mögliche Konflikte mit Europa oder den USA besser gewappnet zu sein. Dies geht einher mit einer spirituellen Wiedergeburt des alten China – die Menschen werden den Traditionen und ihrer alten Kultur wieder größere Bedeutung beimessen, da sie erkennen, dass es die eigenen Wurzeln sind, welche einem Volk Kraft und Stärke verleihen, vor allem in unsicheren Zeiten.

Auch im Nahen und mittleren Osten deutet sich eine solche Entwicklung an, jedoch unter anderen Vorzeichen. Saudi-Arabien, Jordanien und Kuwait wollen eine Liga der arabischen Länder formen, um ihrer Form des Glaubens weltweit Einfluss zu verschaffen. Hierbei kommt es zur Konfrontation mit der Türkei, aber auch dem Iran. In Syrien und zeitweise auch im Libanon werden die Kämpfe zwischen diesen Parteien ausgetragen.

Vor allem die Bewohner in Nordsyrien, die für ein eigenes Land streiten, leiden unter diesem Kampf. Flüchtlinge aus diesen Regionen bringen ihre Überzeugungen und Probleme mit nach Europa, so dass es auch hier Konflikte zwischen den einzelnen Glaubensrichtungen gibt, die gewalttätig ausgetragen werden.

Ab 2021 werden die Bestrebungen intensiviert, andere Himmelskörper unseres Sonnensystems, vor allem Mond und Mars, dauerhaft für Menschen bewohnbar zu machen. Neue wissenschaftliche Erkenntnisse und technische Möglichkeiten befördern diese Entwicklung. Die Herrschenden investieren gewaltige Summen in die Erforschung des Weltalls, aber auch der Verschmelzung von Mensch und Maschine. Hier gibt es in den Jahren ab 2021 ebenfalls große Fortschritte.

Die Mächtigen träumen den Traum von der mühelosen Unsterblichkeit, die den Wechsel der Seele und des Geistes von einem Körper in den anderen mit Hilfe der Technik möglich macht. Diese Entwicklung wird sich später aber als spirituelle Falle herausstellen.

Auch im medizinischen Bereich gibt es neue Entwicklungen, welche sie zu dem m Glauben verleiten, der Mensch hätte seine Sterblichkeit überwunden, und sei den Göttern gleich. Dieser Weg wird sich jedoch mehr als Fluch denn als Segen erweisen.

Zur Ursache der gegenwärtigen Situation wird auf Vishnu-Purana Bezug genommen:

„Die Herrscher, die auf der Erde regieren werden, werden gewalttätig sein; sie werden sich der Güter ihrer Untertanen bemächtigen. Die Kaste der Sklaven und der Kastenlosen wird die Oberhand gewinnen und allen befehlen. Ihr Leben wird kurz sein, unersättlich ihre Gier; Mitleid werden sie kaum kennen. Die Besitzenden werden Ackerbau und Handel aufgeben, sie werden selbst zu Sklaven werden oder Berufe ausüben, die keine wirklichen Werte oder Güter schaffen.

Die Herrscher werden unter dem Vorwand von Sicherheit und Stabilität durch immer höhere Steuern und Abgaben ihre Untertanen plündern und ausrauben und das private Eigentum werden sie vernichten.

Die sittliche Gesundheit und das Gesetz werden Tag für Tag abnehmen, bis die Welt ganz verdorben sein und Gottlosigkeit unter den Menschen herrschen wird. Einziger Beweggrund für die Frömmigkeit wird die physische Gesundheit sein; einziges Band zwischen den Geschlechtern die Leidenschaft; einziger Weg zum Erfolg die Falschheit. Die Erde wird nur wegen ihrer materiellen Schätze verehrt werden.

Die Priestergewänder werden die Priestereigenschaften ersetzen. Eine einfache Waschung wird die Reinigung bedeuten, die Rasse wird unfähig sein, göttliche Geburten hervorzubringen.

Die Menschen werden fragen: Warum sollen wir uns noch an die überlieferten Schriften halten? Die Hochzeiten werden kein Ritual mehr sein. Akte der Frömmigkeit, auch wenn sie noch geübt werden, werden wirkungslos bleiben. Jede Lebensordnung wird unterschiedslos für alle gleich sein.

Der Besitzende, der das meiste Geld unter die Leute verteilen wird, wird über die Menschen herrschen, denn das Ziel ihrer Wünsche ist Reichtum, gleichviel, ob rechtmäßig erworben oder nicht.

Jedermann wird sich für einen Weisen halten. Die Leute werden Angst haben vor Tod und Hungersnot; und nur deshalb werden sie eine rein äußerliche Religiosität und Ordnung bewahren.

Die Söhne und Töchter werden die Wünsche ihrer Eltern, Verwandten und Lebenspartner nicht mehr befolgen. Egoistisch, verworfen, lügnerisch und haltlos werden sie sein. Sie werden herabsinken zum Gegenstand sexueller Befriedigung.“

Wir haben demnach als Menschheit diese Situation kollektiv erschaffen.

Nur wir können sie also auch gemeinsam zum Guten wenden.

Anlass zur Hoffnung für eine positive Lösung Lösung der gegenwärtigen Situation bieten die Jayabaya oder Saptapalon Prophezeiungen aus Indonesien (Gesammelte positive Prophezeiungen die uns verschwiegen werden (Videos)).

Sie berichten von einem „Weltenwandel 2031“ (Weltenwandel 2031 – Die Jayabhaya Prophezeiungen)

Wenn Sie mehr über die heimlichen Machenschaften der Elite erfahren wollen, dann lesen Sie das brisante Enthüllungsbuch „Illuminatenblut: Die okkulten Rituale der Elite“ von Nikolas Pravda, mit einigen Artikeln die bereits von Suchmaschinen zensiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Quellen: PublicDomain/thomas-ritter-reisen.de am 15.01

native advertising

About aikos2309

41 comments on “Prophezeiungen für 2021 aus den Palmblatt­-Manuskripten

  1. Eigentlich sollte doch mittlerweile jeder bemerken, das man keine Voraussagen mehr machen oder glauben kann. Was man schlußendlich merkt ist, das mehr Ruhe einkehren soll und Muss. Das schnelle „Leben“ ist vorbei sowie auch die Expansionen von Ländern/Staaten und vor allem von Konzernen, die uns und die Welt schamlos ausgebeutet haben und natürlich jetzt diese Zeit nutzen wollen, um Ihre „Agenda“ durchzusetzen.

    Da gibt es Konzerne wie Ebay, Amazon, Paypal, Google, Microsoft, Alibaba, Apple sowie die ganzen Banken und Börsen und Fabriken, welche sich als nicht Staatliche Organisationen bezeichnen und daher meinen über dem Volk zu stehen, über der Verantwortung gegenüber dieser Welt!

    Obwohl diese Milliarden an Einnahmen haben, brauchen diese kaum Steuern bezahlen und können sich dann auch noch einfach über die Menschen hinwegsetzen und ihnen das Leben unnötig schwer machen. Zusätzlich gibt es dort keine direkten Verantwortlichen sondern können alles schön von sich abschieben!

    Und warum konnte es soweit kommen? Wegen dem Geld und weil man damit die Politiker(welche für das Volk da sein sollen) mit Ihren „Beratern“ kaufen kann!

    Daher können die Großkonzerne jetzt schön diese Corona-Phantasie für sich weiter ausnutzen. Die kleinen sollen zu machen, aber die Großen dürfen wie gehabt weitermachen, weil es ja keine Verantwortlichen gibt, so wird es von deren „Besitzern“ jedenfalls angenommen!

    Denn Verantwortung kann man nicht einfach von sich wegschieben, denn wir Alle stehen in Verbindung und haben alle die gleiche Verantwortung gegenüber dieser Welt und der Wahrheit!

    Und genau das, wird jetzt Stück für Stück jeden immer mehr bewusst werden! Und da können einige wenige noch so viel von sich abschieben und es sich gut reden, denn es wurde und wird an einer Lüge festgehalten, nämlich das es angeblich kein Gott gibt und/oder man ja keine Schuld hat und man halt angeblich nichts gegen dieses falsche Leben machen kann, das es angeblich halt so ist!

    Aber dem ist nicht so! Wir sind nicht auf dieser Erde, um nur zu arbeiten oder zu „leben“ wegen diesem bedeutungslosen Geldsystem! Und es gibt sehr wohl noch etwas anderes und besseres in uns und auch um uns herum. Aber wer nur stur auf einen Weg bleiben will, obwohl man es ganz genau spürt, das dies einfach nicht alles sein kann, aber man trotzdem lieber weiter blind und taub bleiben möchte, der wird am Ende es besonders schwer haben die Wahrheit zu verstehen.

    Nämlich das unser angebliches Wissen, worauf wir uns so berufen und daran festhalten sollen, zu fast 100 Prozent falsch ist, eine Täuschung und Lüge! Und zwar ist das wortwörtlich zu nehmen. Aber weil genau das viele nicht wissen und verstehen wollen, wird alles schön durcheinander gebracht, denn alles wurde und wird weiterhin gesehen. Wir sollen loslassen, von dieser falschen Realität, was man uns „Leben“ nennt!

    1. @Lars Neumann

      Wer hat den Menschen auf den Acker verdammt weil er klug werden wollte?

      https://bibeltext.com/genesis/3-17.htm

      Dass man nicht nach seinen menschlichen Möglichkeiten alles so gut machen kann wie es eben menschenmöglich ist, ist unbestritten. – Darum sollten sich ALLE Menschen und andere Teilwesen des ALL-EINEN, DAS all-es ist war je war, ist und sein wird, nach besten Kräften und Gewissen bemühen. – Das ist vollkommen unstrittig.

      Dennoch ist der Mensch nunmal gemacht wie er gemacht ist und er hat sich nicht selbst so gemacht wie er ist. – Und wer ihn so gemacht hat nach seinem Bilde kann es demzufolge nicht gut gemeint haben bzw. ist dann auch nicht besser als der Mensch, den er ihm gleich gemacht hat.

      Glauben ist eine Sache – Logik eine andere und nur die Logik und Plausibilität decken die Lüge auf, während blinder Glaube ohne eigene logische und plausible Prüfung mit Herz und Verstand -wie es ja ein Jesus angeblich oder tatsächlich geraten haben soll- niemals zur Wahrheit führen kann.

      1. Wie berweits wo anders erwaehnt halze ich mittlerweile die lebensweise der amisch fuer lebenswerter.

        Die natur macht uns nicht so viele probleme. Probleme macht uns die technik, die einen einzelnen menschen oder gruppe zu viel macht geben kann.

        Das gilt es zu vermeiden und die gefahr einer kuenstlichen intelligenz die seelenlos, ohne empathie, mitgefuehl entscheidungen total rationell aus ihren geist und logik trifft.

    2. …genau so ist es. Desswegen haben wir so hochkomplexe optisch/elektrische und akustisch/elektische Wandler…also Augen und Ohren, der eindeutige! Beweis für Matrixrealität. Der sehr schmale Pfad im tiefen, finsteren Tal unseres gottgegebenen Lebensweges mit unendlich vielen Verblendungen für die Seele ist nur! mit Jesus und seinen Lehren (10 Gebote/Moses und Bergpredigt ) an unserer Seite zu bewältigen….

      1. @Uwe

        So hab‘ ich das nicht gemeint. – Das ist ja wieder blinder Glaube. – Allein das Gebot „Du sollst nicht töten“ ist ja widersinnig.
        Da macht ein angeblicher Gott Geschöpfe, die töten müssen um essen, um leben zu können (auch Pflanzen sind fühlende Lebewesen, die auch zwecks veganer Ernährung getötet werden müssen) und sagt dann in seiner sadistischen Manier wohlwissen darum „Du sollst nicht töten.“
        Da steht nicht, „Du sollst keine Menschen töten, aber Tiere und Pflanzen darfst Du töten zu Deiner Ernährung“ – nein, das steht „Du sollst nicht töten“ und das schließt alles mit ein.
        Dieser meines Erachtens selbsternannte außerirdische „Gott“ mit den vielen patriarchalischen erfundenen Religionen unter seinen jeweiligen Namen, mittels derer ER die jeweiligen „Gläubigen“ gegeneinander ausspielt, ist meines Erachtens ein narzistischer machtgeiler frauenfeindlicher autokratischer bösartiger Sadist und Psychopath.
        Wer seinen Verstand und sein Herz einschaltet und seine rosarote „Gläubigen“-Brille absetzt – und das gilt für die „Gläubigen“ all SEINER erfundenen Religionen – kann nicht anders als das zu er-kennen.

        Dieser patriarchalische Mann-Gott trat übrigends erst auf den Plan, nachdem Männer vor rd. 6000 Jahren gewaltsam ihre patriarchalische Herr-schaft errichtet, die bis dahin in egalitären Gesellschaften verehrte „Große Mutter“ durch einen Mann-Gott ersetzen und dazu all ihre unheiligen Schriften ihrer unheiligen patriarchalen Religionen nach dem negativen männlichen Prinzip des gespaltenen ALL-EINEN erfanden.

        Das alles deutet klar darauf hin, dass das alles nichts als seiner Macht dienende Erfindungen sind von diesen Patriarchen-Teilwesen des ALL-EINEN.

        Buchempfehlung: „Wiederkehr der Göttin“ von Monica Sjöö und Barbara Mor – noch gebraucht erhältlich.

      2. Ein verbot oder gebot ist nie gut, weil es eher auf bestrafung bei nicht
        befolgung abzielt. Wir manchen uns unsere geistigen gefaengnisse selbst.

        Es geht um verantwortung fuer unser bewusstes und unbewusstes denken fuehlen und handeln.

        Es geht eher und eine leitliniemaxime.

        A la achte das leben.

        Semper fi
        Fuer immer gewissenhaft

        Das kann zb bedeuten, dass man einen menschen der 25jahre fuer einen unfall bekommt, aus dem gefaengis holt, mit unlauteren mitteln und ohne dass jemand zu gross schaden kommt.

        Ethik, moral kodex, gewissen das sind nur woerter. Diese woerter Gilt es mit leben zu fuellen. Fuer sich selbst und die welt. Damit das leben und unser dasein einen sinn hat.

    3. Brüssel ist die Hauptstadt der Lobbyisten. Das hat Transparency immer wieder deutlich gemacht. Die Lobby legt die Entwürfe für die Gesetze vor und die Parlamentarier winken sie hunderfach ungelesen durch. Was in der bilateralen Beziehung verboten war, ist nun die Regel. Die EU hat das Unsichtbare sichtbar gemacht und aus der verdeckten Korruption wurde die offene.
      Wer einmal zum Tyrannen ging, wird sein Knecht. Das gilt auch für Politiker.
      Wir haben es mit einer verschmolzenen Struktur zu tun aus Kapitalgesellschaften und Staat. Die Kapitalgesellschaften sind seit längerem der Staat im Staate.

      Menemenetekel. Wer sich für Astrologie interessiert, sollte sich den Sternenhimmel am 13.1. anschauen. Dagegen war der Stern von Bethlehem eine lahme Funzel. Das ist wohl das größte Spannungsfeld in der Weltgeschichte.

      Im Übrigen ist Uniformierung in Deutschland verboten.

      1. https://www.youtube.com/watch?v=6Y6llQJtJkM
        Neumond 13. Januar 2021 Intensiv II ? Horoskop, Sternenhimmel und kosmische Energien

        Ich habe es selbst noch nicht vollständig angehört. Aber allein das bild zeigt mir, was ich aus anderen quellen, wie zb auch dieter broers schon mal mitbekommen habe.

        Das ist die ausrichtung der planeten, wie an einer perlenschon an einander gereiht.

        Dadurch wird das bewusstsein sich weltweit rasend schnell anheben und ein massives umdenken statt finden. Es sind dann auch mehr gewisse fähigkeiten möglich, wie zb telepathie etc.!

        Dadurch wird es nicht möglich sein ein anderes wesen anzulügen!

        Welch ein segen, die ganzen lügen hören schon mal auf. Natürlich kann man immer noch von was total überzeugt sein, was nicht richtig ist, aber das steht auf einen anderen blatt.

        Natürlich mus erst mal das ganze welt und unser planeten bild system stimmen, wenn es nicht zumnidest für unser sonnensystem richtig ist, dann ergibt sich daraus als konsequenz, dass hoffnung auf ein übernatürliches ereigniss auf null komma null zu reduzieren ist.

        Witzig, in hinsicht auf den nullpunktzustand! ^^

        Keiner will wohl abstreiten, dass es gewisse menschen auch jetzt schon mit gewissen fähigkeiten gibt. Das sind sozusagen die pioniere, die aus liebe zu uns und der erde mutter gaia schon jetzt hier sind und auch zu jeder zeit schon da waren.

        Es sind nicht alle davon „nett“ und „gut“, es gibt sowohl die helle und die dunkle seite und jeder hat ein paar seiner auserwählten immer wieder hier auf erden geschickt.

        es ist so wie in dem Lied:
        https://www.youtube.com/watch?v=tcV7VN3l3bY
        Fettes Brot – Jein (Official)

        Es ist blos aus einer anderen ebene zu sehen. Es geht einerseits um menschen und ihre innere konflikte und beeinflussung, manipulation, indoktrination und auch auf die ganze erde mit all ihren mitbewohnern (leben, existenz,Auch steine haben bewusstsein!).

        Es geht un wieder einmal mehr darum zu erkennen, das wir alle eins sind und das wenn wir anderen schaden uns damit (insgeheim( auch) selbst schaden.

        Macht(!), was ihr wollt (freier wille).

        Wäre schön, wenn ihr es friedlich macht und nächstenliebend.
        (liebe)

        Wir werden sehen, was die zukunft bringt und eventuell ist hinter all diesen Wahnsinn ein ausblick, dem man nicht für möglich gehalten hat so verheissungsvoll ist er.

        Ich habe diesen ausblick seit meienr kindheit in mir und hier unter anderen umständen zu „sein“, war für mich unter „normalen bedingungen“ schon sehr schwer, weil ich bis heute nicht verstehe, warum es so ist, wie es ist, es macht null komma null sinn.

        Sind wir wieder bei dem nullpunktzustand.

        Meines erachtens kann den jeder auf seine art erreichen und es gibt sicher gewisse unterschiedlichen qualitäten davon, mir als „unwissender wissender“ oder anders „vergessender wissender“, hat sich nie die motivation überwältigt, sich da voll reinzukien, weil mein leben bisher immer noch lebenswert war.

        Denoch weiß ich intuitiv bei manchen ereignissen, was die wahrheit ist.

        Das meine ich mit leid, motivtion und erkenntnis, läuterung und verantwortung.

        Mir grade wieder warm bis heiss (Strickjacke muss aus, weil ich sonst zu sehr schwitze!).
        was auch immer ihr damit anfangt, für mich heisst dass das ich freien zugang zu energie bekomme und auf die richtigen spur bin und es wichtig ist, dass zu erzählen, weil ich weiss es ja eh schon. ^^

        Es gibt genauso gaben, aber es geht um absichtlosigkeit udn nciht wollen aber sich dafür hingeben für die (ge) rechte gute sache.

        was meint ihr eigentlich warum es in unser sprache recht(s) heisst, wenn man gutes tut und nicht link(s), wenn man gemein ist und etwas böses bzw hinterhältiges vor hat?

        Das hat mit der rechten gesinnung und geisteshaltung zu tun.
        oder halt nciht wenn sie link(s) ist.

        Recht steht für den geist für den logos, ohne ego vollkommen vollendet
        Links steht für niedere gefühle, hass, neid etc.

        Fühlt da ggf mal rein und sinniert darüber anch.

        grade unsere deutsche sprache mit all ihren dichtern und denkern hat uns so viel mehr zu geben.

        Jedes wort ist quasi „perlen vor die säue“, weil die meisten menschen sich nciht mehr um die bedeutung von worten einen feuchten kerhricht scheren. ^^

        Und was ich damit andeute udn selber darüber weiss ist grad mal ein zipfel von der spitze des verborgenene eisbergs, der darunter auf uns wartet, das wir ihn entdekcen wollen mögen können.

        Also seid (schatz) sucher!
        Fangt am besten in eueren Inneren an.

        Selbst annunaki freund klarer karl kann dabei bestimmt noch das ein oder andere kleinod entdecken.

        jeder hat seine ureigene weise udn keiner sollte sich klein unbedeutend vorkommen, weil jeamdn anderes es schafft das ihm gebratenene tauben ins maul fliegen.

        Es reicht doch zu allerst erst einaml zuwissen, das so was möglich ist.

        Wenn es ein mensch schafft, dann kann es auch ein anderer schaffen.

        Das hat soagr je-suis (ich bin) damlas wohl gesagt, so ern überhaupt zu damailiger zeit so gelebt hat. ICh war nicht dabei und kann nicht als zeitzege dienen, oder kann mich nciht mehr daran erinnern.

        Das ist auch total egal, weil jetzt ist jetzt.
        gestern war gestern.
        Morgen ist morgen.

        Denkt dabei auch an die egofalle, wer weiß was für ein toller guter mensch war, kann sich darin selbst gefangen nehmen, in diesem narzissmus. wer weiss, was er für schlimme sachen angestellt hat, kann sich dafür in diesem leben selbst geisseln, weil er so versagt hat daran lange knabbern und knapsen.

        Deswegen hat annunaki freund klarer kalr für mich auch so unrecht.

        Wenn er recht hätte, dann wüssten alle alles um sich selbst zu bestrafen für ihre sünden zumindest die aufrechten unter uns. ^^

        Ich sag ja, so viel zu erfahren, zu erstehen, zu liebebn, zu freuen und so wenig zeit.

        Wer auf dem rechten pfad sich bewegt, der wird dieses leben nicht als hölle sehen, sondern eher als himmel.

        Unsere innere einstellung liegt unser filter fest.

        Und denkt dran es gibt bilder, das sehen verschiedene menschen verschiedene farben und können auch darüber streiten sogar schlimmstenfalls prügeln.

        Das heisst die realität ist nicht für uns alle harrgenau gleich! ^^

        So in dem Sinne

        MUNTER BLEIBEN! 🙂 😉 <3

      2. Genau. Und 2031 kommt nach der Jayabhaya- Prophezeiung der Weltenwandel mit dem goldenen Zeitalter, d.h. noch 10 Jahre durchhalten.

    4. Danke Lars – besonders für die Betonung der Verbindung unter uns Menschen + der Verantwortung, die jede/r von uns als Menschenkind hat.

      Jaaa: Nehme die Aussagen von Politikern kehre sie ins Gegenteil um + Du bist näher an der Wahrheit.

      Für Gesundheit, für Fülle, für Frieden + für Freiheit für alle Menschen!!!

    5. Danke Lars – besonders für die Betonung der Verbindung unter uns Menschen + der Verantwortung, die jede/r von uns als Menschenkind hat.

      Jaaa: Nehme die Aussagen von Politikern kehre sie ins Gegenteil um + Du bist näher an der Wahrheit.

      Für Gesundheit, für Fülle, für Frieden + für Freiheit für alle Menschen!!!

  2. 100 Millionen Bettler kommen in die BRD, nach Hosenanzugs-Wunsch: Überlebensstrategie: Ich werde Etagenbett-Bausatz-Versender. Hauptabnehmer: Villenbesitzer 🙂

  3. Also in den Palmblättern ist die schlimmste Version von dem was gekommen wäre, wenn Trump und die White Hats nicht gekommen wären … Sodom und Gomorrha

    Aber prima dass das weltweit erkannt und abgewendet werden konnte.

    Ohne Wahrheit ist kein Leben möglich – weil wenn alle verlogen einander sabotieren ist alles alsbald zu Ende für alle. Wahrheit ist echt. Wenn Wahrheit verbogen wird ist sie nicht mehr Wahrheit.

    Also bleiben wir relaxt und machen wie immer was Gutes … wahrlich Gutes …

    weil das fühlt sich einfach besser an … nicht wahr?

    Von CDL 0,3%ige Stammlösung 1 Tropfen ins Katzenfutter hat der Palmblatt-Verfasser oben nämlich auch keine Ahnung gehabt … womit die Blutegel-Würmer schon mal weg wären. Für fast alle anderen Unbefindlichkeiten und Krankheiten wirkt es auch –
    auch bei ‚co Vid und so‘ … bitte die Dosierungen und Einnahme-Mögichkeiten selber recherchieren!

    Von Trump Teams und Kim Goguen vielen anderen damals noch unsichtbaren Kräften haben die Verfasser auch noch nichts gehört oder gesehen- damals als sie die Palmblätter schrieben –
    und sie hatten damals auch nicht in Betracht gezogen, dass der Globalismus auch eine Wendung zum Guten Wahren Menschlichen Göttlichen nehmen könnte …
    weil es gibt ja auch noch den universellen Plan
    und nach diesem muss Marduk gehen – weil seine Zeit über die Erde ist um – und sein ‚Projekt‘ beendet.

    Also wir machen wie immer was Gutes – so wie es uns möglich ist – und wie es unsere Art ist – und weil uns das besser gefällt …

    und dann schau mer mal gell !!

    Franziska Steinle

  4. ,,rien ne marche plus,,
    Das Wehklagen und die blockierten Einsichten der Verblendeten und Unwissenden …
    23.Mai 2021 ist Schicht im Schacht
    BIS DAHIN WERDEN viele noch an ihrem eigenen Leib erfahren, was sie ihrem unbelehrbaren dunkeln Ego in zahlreichen Reinkarnationen zu verantworten haben.
    Eure NWO lässt grüßen. Sie WÜRDEN euch ALLES nehmen, sogar eure Fortpflanzung.
    Die Geister die man rief und ward die nicht mehr los, ihr habt immer noch keine Ahnung was auf euch zukommt….

    1. Also so wie ich Karma kenne ist es in diesem Leben bzw maximal dem nächsten abgearbeitet.

      Desto lichter, desto schneller komemn die konsequenzen. Die lassen dann keine 10 Leben mehr auf sich warten.

      Keine Ahnung, warum Du darauf so geil bist, ich kann mir mit Deiner Art nicht vorstellen, dass Du total davon befreit bist. Aber sehen warten wir mal ab.

      „Rien ne va plus“
      (Nichts geht mehr)

      Die Kugel ist im Spiel, sehen wir mal worauf sie landet.

      Ich lach mich echt weg, wenn Karl sich irrt, so wie er hier auf kacke haut, der olle Angstmacher, ich glaube zu mehr sind diese Aussagen auch nicht da. ^^

      Warum soll ein MEnsch Angst haben?

      er lebt um die 70/80 Jahre meist, mal länger mal kürzer.
      Irgendwann ist eh schicht im schacht.

      Und in der welt, die es ggf. sein könnte, wenn es nach den ganzen dunklen gesellen geht, die ja wohl 1 million mal mehr auf der abschussliste stehen müss(t)en, als der normale durchschnittsbürger.

      ICh gehe nicht davon aus, das wir grossartig bösartig sind. in erster linie zeigt eher karl so ein verhalten.

      Will er also in der ersten reihe sitzen wenn es um den ultimativen karma abbau geht?

      Ausserdem auch annunaki freund klarer karl irrt, wie man an seinen kruden blutlinien mit flascher statistik leicht sehen kann.

      Wer hat schon die totale sicht?

      Auch karl meines erachtens nicht, sonst wäre es eher weiser in seinen aussagen und dadurch eher zu philosophie strebend. Aber mit der liebe hat es er ja nicht so sehr.

      Ich vermute auch er hat wohl keine kinder und auch keinen partner.
      Weil, wenn er sich da nicht total verstellt sind die schnell weg oder sie sind halt auch so psychopatisch veranlagt, wie er.

      Gleich und gleich gesellt sich ja gern, wobei man ja eher das andere, das unbekannte suchen sollte, aber das ist einen karl wohl sehr fremd und fern, sonst wäre in der lage über den tellerrand zu blicken udn sich in andere mitmenschen hineinzuversetzen, aber er kann nur seine greulgeschichte anbringen und man mekrt schon, wie er sabbert und geifert.

      Das ist doch nciht normal, dass man so ein bohei um etwas macht, das so ziemlich fast alle menschen wohl erst mal aus der bahn werfen wird, so oder so, was passiert.

      da liegt meiens erachtens der verdacht sehr nahe, dass bei ihm wohl ganz stark eine geistige störung vorliegt, weil sonst gibt es für mich keinen ersichtlichen grund sich und sein ego so zu erhaben und so emotionslos und kalt über andere mitmenschen zu richten aufgrund ein paar zeilen, die er von manchen hier kennt.

      Es wurde genug getan, dass es hier eskaliert und er hat teilnahmslos daneben gesessen und zugeschaut.

      Wenn er sich für so erleuchten und wissend hält, dann hätte er ja auch was dagegen tun können und das vor langer zeit schon.

      Aber die hände hat er sich für eine besserung anscheinend nicht schmutzug gemacht.

      genauso wenig, wie er überhaupt mal ansatzweise erwähnt, wie er zu seinen kruden fantasien und prophezeiungen überhaupt kommt.

      Er mag recht haben, keine frage, aber als mensch wäre er nciht der 1., der sich irrt.

      und nochmals so ein verhalten legt man nicht am tag, oder man ist ein gefühloser annunanki, der wohl mehr mit reptos zu tun hat, als mit einen menschen.

  5. @Karl

    Also da Du noch hier schreibst gehe ich mal davon aus, dass auch Du hier als eine Inkarnation in einem menschlichen Körper auf der Mutter Erde hockst.

    Wirst Du dann vorher hier weg teleportiert oder wie sieht dann die Lage für Dich aus?

    1. Atar, besser geht’s nicht, denn der 23. Mai 2021 ist nur das finale Verfallsdatum NUR für faule stinkende JWHW Reptoiden mit all ihren gezeugten Hybriden seit Adam und Eva, die noch ! die Welt beherrschen.
      Wer dieses Datum überlebt, wurde von den Anunnaki Göttern beschützt, so wie diese die Erde seit 100 tausenden Jahren am Ende eines 26.000 jährigen Evolutionszyklusses immer behüten.
      Ihr könnt nur grosse erhaschte Worte schwallen, scheinwahrheiten künden, besonders nichtswissender Opti Mist Primel, was tun gegen eure Resonanz der Gedanken und Auswirkungen könnt ihr schon lange nichts mehr.
      Der Weltzustand ist Zeitzeuge…da müsst ihr durch, einjeder hat sein Schicksal gewählt.
      ICH FREUE MICH AUF DIE NEUE GEREINIGTE IN LICHTEN GLANZ ERSCHEINENDE SCHÖPFUNG.

      1. @Karl

        Das ist aber nicht die Antwort auf meine Frage. – Da ich aus der Wahrheit bin spreche ich klar wie die Wahrheit und nicht in Rätseln. – Die Wahrheit hat es nicht nötig in Rätseln zu sprechen.
        Also wie wird das hier für Dich, das Du ja offenbar auch in einem menschlichen Körper inkarniert bist, da Du ja hier ebenfalls kommentierst?

        Wirst Du hier dann weg teleportiert oder weggebeamt oder wie darf ich mir das vorstellen?

  6. @Atar
    Das kann man so nicht stehen lassen. „Du sollst nicht töten“, im Original „ràzah“ bedeutet: töten, morden, erschlagen.
    Das Wort bezeichnet das unrechtmäßige Töten eines Menschen und bezieht sich ausdrücklich nicht auf die Verteidigung anderer oder sich selber. Es meint ebenfalls nicht das Töten von Tieren zur Ernährung. Die Bibel ist komplex. Mit intellektuellen Schnellschüssen ist sie nicht zu verstehen.
    Das, was Du als „patriarchalisch“ verstehst, verstehen andere als schützende Liebe eines Vaters, welcher laut Bibel den einzigen Weg zur Errettung aufzeigt. Wie patriarchalisch, wenn ein Vater sagt: Hier entlang, Kind, sonst fällst du in die Schlucht. Religion ist eine Sache, Glaube eine andere. Das Christentum ist die einzige „Religion“, die uns sagt, dass wir ohne Werke, alleine durch Glauben, gerettet werden. Alle anderen legen Dir einen Kanon von Vorschriften auf, die du unmöglich einzuhalten kannst. „Entspann dich,“ sagt Jesus. „Ich weiß sowieso, dass du es nicht schaffst, von deiner Natur her (Bergpredigt). Ich hab das Problem für dich gelöst.“
    Du schreibst: „Wer seinen Verstand und sein Herz einschaltet, erkennt das“. Da gebe ich Dir allerdings recht, auch wenn Du das anders meinst als ich. Der Gott der Bibel ist der einzige, der sagt „Prüfe.“ Alle anderen sagen „Du darfst nicht fragen“. Wenn die Katholiken blinden Glauben verlangen, kann ja nun Gott nichts dafür. Was die Sache mit den „mehreren Wegen oder Wahrheiten“ angeht: Es gibt auch immer nur ein e-mail-Passwort, und wenn man nur ein Zeichen falsch eingibt, bekommt man keinen Zugang. Deshalb können die „Verschiedenen Religionen“ nicht alle stimmen, es kann nur eines wahr sein. Deshalb ist es auch so absurd, zu glauben, nur weil man ein sogenannter guter Mensch ist, wird Gott schon nicht so streng sein. Doch, denn er ist ein gerechter Gott und hat uns den einzigen Weg gezeigt: Den Glauben an Jesus, der sich für uns freiwillig geopfert hat. Und das muss keiner glauben, er zwingt uns nicht (patriarchalisch) aber dieser Jemand kann dann Gott auch nicht vorschreiben, wie es zu laufen hat. Beim Staat verstehen das immer alle, man kann sich nicht aussuchen, welche Gesetze einem passen. Aber man kann milde Richter finden.

    1. @Silvia

      Du scheinst eine gläubige Christin zu sein – da brauchen wir nicht weiter zu reden. Mit Gläubigen all dieser Religionen kann man nicht logisch diskutieren.

      Dieser Vater-Gott ist erst mit der brutalen Machtergreifung des Patriarchats auf den Plan getreten worden von den Patriarchen. – Vorher spielte der gar keine Rolle, sondern es wurde die „Große Mutter“ verehrt – wie ich es schon erläutert hatte mehrfach an verschiedenen Stellen.
      Religion kommt von religare und das bedeutet „Wiederverbindung/Rückverbindung mit der Quelle allen Seins und diese ist das alles enthaltende urweibliche Pleroma/Meer (Meer = Mutter).
      Und wenn es im Urtext auch heißen mag ràzah, dann heißt es immer noch töten, ermorden, erschlagen – und kommt auf das heraus, was ich erläuterte. – Das Gläubige immer alles so auslegen, dass ihr jeweiliger Gott gut erscheint und sie sich die offenbare Logik mit an den Haaren herbeigezogenen Argumenten zurechtbiegen, damit sie nur ja nicht an ihrem Gott zweifeln müssen, ist in allen Religionen zu beobachten.

      1. So ist es.
        Jede relegion ist in ihren urzustand als friedlich auslegbar.

        Der unfrieden macht die kirche , bischöfe, pastor, papst da rein.

        Sei es zb inquisitionen, hexenverbrennungen, heilige kreizüge etc. Da mischte die kriche mit ihren egos auch immer vorn mit.

        Es gibt in verschiedenen relegionen ähnliche geleichnisse des messias (budda, jesus zb).

        Jeder mensch hat für mich eine chance und die wird nicht durch die wahl der relegion geschmälert.

        Ich erinnere an winston churchill auf dem totenbett: „was habe ich mich geirrt“

        Für mich ist die quelle allen seins von leben und existenz die liebe.

        Ohne diese liebe, die schwingungsfrerquenz, diese dimension und dicht bzw lichte, gäbes hier null komma null. kein stein, kein baum,. vogel, kein lachen, kein gezwitscher etc.!

        Kein mensch ist verloren.
        Kein geistig behinderter, die teils die liebsten menschen auf erden sein können, weil ihn kein ego in ihren sein rumpfuscht.
        Keine alten, keine kranken, keine atheisten.

        Es kommt eher darauf an, wie man mit sich und seiner umwelt umgeht!

        Ist man auf krieg und konfrontation aus, dann wird man die im leben auch bekommen.
        Grüsse gehen in diesem zusammenhang an annunanki freund klarer karl raus.

        Wenn man aber eher friedlich und friedlebend mit sich und seiner umwelt ist, dann wird amn auch ein relative schönes undbehagliches leben haben ohne große widrigkeiten.

        Es werden die geprüft, die sich nciht an solche dinge halten. Die könen dadurch einsehen, dass es in ihrer verantwortung liegt ihr verhalten zu ändern.

        Das meint atar mit der trennung oder kalr mit dem demiurg.

        Der feind ist in uns.

        Das ist das ego.

        Das ist die geschcihte von den weissen udn schwarzen wolf.

        Die wahrheit ist einfach.
        Sie ist immer einfach.,

        Man muss nciht studiert haben oder übermassig inteligent sein.

        Sonder es kommt darauf an das herz am recht fleck zu ahben und einen gesunden menschenverstand. dann ist schon vieles geschafft und die hälfte des weges erreicht.

        Es gibt prüfungen.

        Aber die prüfungen kann nein kind bestehen.
        Weil es reinen herzen und unschuldig ist.

        Für mich ist ganz klar, was ich als das wichtigste in meine, euer unser aller leben ansehe.

        Ohne dies ist das leben nicht lebenswert.
        Ich vermute mal das ist der 1. code.

        Den kann jeder schaffen.

        Es gibt sicher noch mehrere aber auch die sind sicher zu erreichen.

        Selbst wenn nicht, es geht um bemühen sich anstrengen, die rechten wege und ansichten zu haben und auch anzuwenden.

        es geht nicht darum das richtige zu machen, sondern auch darum aus welchen gründen ,an das richtige macht. und das aus freien willen nicht auf die verheissung von was auch immer, sondern weil man es als das einzig richtige ansieht.

        Das ist zb mit freine willen gemeint doer das wir ihn eigentlich nciht ahben.

        Wir ahben die möglichkeit uns falsch zu entscheiden, aber desto mehr du dir bewusster wirst, desto weniger hast du einen wahl, weil es sich zwangsläufig so ergibt.

        Es gibt dann nur diesen weg, alles andere fühlt sich falsch an.
        Da ist zb auch der weg für 1 von 1000.

        Das heißt aber nicht, dass die anderen keine chancen mehr bekommen.
        da man diesen bewusstseinszustand eher nicht in einen leben erreicht zumindest heutzutage, aber wohl früher auch schon, nimmt man halt mehrere unterrichtstunden in der schule des lebens. die versetzung wird ggf. mit codes geregelt, weil man dadurch zeigt, dass man versetzt werden kann und sich der damit einhergehenden verantwortung vollkommen bewusst ist.

        Das annunaki fruend klarer karl hier ist, zeigt also eher, dass auch er erstmal die versetzung in eine andere klasse schaffen muss. weil wenn er sie schon gemeistert hätte, dann wäre er nicht mehr hier.

        Merksatz:
        Meister werden nicht im Himmel gemacht, sondern immer noch auf Erden.

        Es ist auch kein Beinbruch hinzufallen.
        Dann steht man halt wieder auf.

        Es ist auch nicht hidnerlich fehler zu machen.
        Durch die lernt man ja erst, was nciht richtig war udn deswegen im leben probleme machte.
        Pro blem für einen da um gelöst und erlöst zu werden.

        Manche menschen nehmen das leben, sich und ihren glauben relegion zu ernst.

        Da wir humor kennen und haben, halte ich es auch für möglich, dass es andere weisere wesen auch darum wissen.

        Wobei ich die göttliche heilige ewige inmaterielle ur sprungs quelle als blind und unwissend ansehe. sie ist sich der trennung auch nciht so bewusst.

        Sie ist in allen und sieht durch alles alles, aber da sie alles ist, aknn sie sich slebst nicht erkennen.

        Sie ist auf einer eben auch eine synuswelle, einen frequenz auf die man sich einstimmen kann, die man sogar hören kann. es ist ein lied. Für meine wenigkeit ein sehr schönes leid.

        Darum eght es ja auch um freude um liebe um alchen um tanzen um singe um musizieren.

        Das ist für mich wahrer „gottes“ (liebes) dienst.

        Aus freude am leben das leben feiern.
        Das wurde zu sehr vergessen

        Es ist zeit sich nun daran zu erinnern.
        und nicht an angst, was den schlimmes da kommen mag.

        angst fressen seele auf, so sagt man.
        Ruhig und unbekümmert und in sich versunken.

        Kinder können das.
        Wir auch?

        In diesem Sinne:

        MUNTER BLEIBEN! 😉 🙂 <3

      2. @ Atar

        Es heißt doch „Du sollst nicht töten“, wie leitest du da eine Aussage zum Töten ab.
        Was soll an den 10 Geboten falsch sein, für mich sind die ok.
        deine Aussage „da brauchen wir nicht weiter zu reden“ interpretiere ich das du anders denkende Menschen nicht akzeptieren möchtest.
        logisch zu diskutieren bedeutet doch nicht die Meinung des Anderen zu übernehmen.
        In einer Diskussion kann ich die Meinungen die für mein Leben sinnvoll sind übernehmen, und andere Meinungen die mir nicht gefallen nehme ich einfach nicht an, lass ich einfach weg, ist doch ganz easy.
        Eine sachliche Diskussion fügt grundsätzlich niemanden Schaden zu. Nur wenn man alle Meinungen wie ein Staubsauger aufsaugt, wird es sicher zu Problemen führen.
        Zu sehr großen Problemen führt es wenn Meinungen durch rethorischen Druck übernommen werden müssen.
        Es ist auch so dass es keinen Menschen gibt der die ganz Wahrheit kennt.

        .

      3. @charlie brown

        Das hast Du falsch interpretiert. – Wenn ich sage, dass ich mit derart gläubigen und vor allem eben auch schriftgläubigen Menschen, die einfach die Logik nicht er-kennen können oder wollen – bewusst oder unbewusst – dann heißt das nicht, dass ich deren Glauben nicht respektiere.
        Es hat dann nur schlichtweg keinen Sinn, mit diesen Menschen, die eben diesen Glauben (noch) brauchen, noch pickelfest darin verhaftet sind, weiter zu diskutieren – ebensowenig wie mit überzeugten politischen Id.ologen. Auch mit einem überzeugten M.sl.m kann man einfach nicht diskutieren. – Solche Menschen wischen einfach alle logischen plausiblen faktischen Gegenargumente weg – vielleicht, weil sie ohne ihre politische und/oder religiöse Ideologie ins Bodenlose stürzen würden, weil ihnen ihr Halt, den sie darin wohl suchen, dann genommen würde – deswegen verteidigen sie ihren politischen und/oder religiösen Glauben bis auf’s Blut – schlimmstenfalls wörtlich gesehen.

        Da hat es keinen Sinn, gegen deren Granitwände zu rennen und sich dicke Beulen zu holen.

      4. @OptimistPrime und alle

        Hier ein Liedtext von Joseph von Eichendorff. Die erste Strophe ist von ihm, die anderen Strophen habe ich einfach dazu gedichtet. Für Dich und auch für alle anderen:

        Schläft ein Lied in allen Dingen,
        die da träumen fort und fort
        und die Welt hebt an zu singen,
        triffst Du nur das Zauberwort.

        (Joseph von Eichendorff)

        Und das Zauberwort heißt Liebe,
        wodurch alles leibt und lebt,
        ohne Liebe gibt’s kein Leben
        und die ganze Welt vergeht.

        Wir sind all‘ des Lebens Kinder,
        das unser Herz und Mutter ist,
        sie ist der Atem uns’res Lebens,
        wenn man das auch oft vergisst.

        Sie liebt uns alle gleichermaßen,
        darum tut es ihr nun gleich,
        nehmt voller Freud‘ Euch in die Arme,
        dann seid Ihr im Herzen reich.

        Von Herzen reicht Euch nun die Hände,
        reuend in Vergebung nun,
        lasst das Leben wieder blühen
        und mit Freud‘ nur Gutes tun.

        Sucht nicht das Paradies im Himmel,
        in Euren Herzen ist’s allein,
        wenn Ihr den Hass dort überwindet,
        werd‘ Ihr im Himmel ewig sein.

        (von mir alias Atar) 😉

        Hier als Lied die Strophe von Joseph von Eichendorff:

        https://www.youtube.com/watch?v=z-YI_QUbLzM

        Die Strophen von mir sind der Melodie angepasst.

        Viel Freude und Liebe – Liebe ist alles und mein alter weiser Lehrer sagte uns damals: „Nur in der Freude ist der Mensch gut.“ 🙂

    2. @ Silvia

      Eine Frage hätte ich zu den 10 Geboten im Original.
      Glaub mich zu erinnern das jemand zu mir sagte das da ein kleiner Übersetzungsfehler sei.
      Im Original soll es da heißen z.B. „Du nicht töten“ oder „Du wirst nicht töten“ oder so ähnlich.
      Auf alle Fälle im Original soll das Wort „sollst“ nicht vorkommen, es wurde nur eingefügt da man dachte es ist vom Sinn her so richtig und wäre logischer.
      Für mich persönlich wäre diese Übersetzung sogar sinnvoller.

      1. ja um angst, strafe und ein gebot und verbot daraus abzuleiten anstatt, wie oben erwähnt:

        OptimistPrime sagt: 16. Januar 2021 um 16:18 Uhr:
        „Ein verbot oder gebot ist nie gut, weil es eher auf bestrafung bei nicht
        befolgung abzielt. Wir manchen uns unsere geistigen gefaengnisse selbst.

        Es geht um verantwortung fuer unser bewusstes und unbewusstes denken fuehlen und handeln.

        Es geht eher und eine leitliniemaxime.

        A la achte das leben.

        Semper fi
        Fuer immer gewissenhaft

        Das kann zb bedeuten, dass man einen menschen der 25jahre fuer einen unfall bekommt, aus dem gefaengis holt, mit unlauteren mitteln und ohne dass jemand zu gross schaden kommt.

        Ethik, moral kodex, gewissen das sind nur woerter. Diese woerter Gilt es mit leben zu fuellen. Fuer sich selbst und die welt. Damit das leben und unser dasein einen sinn hat.“

        Wenn wir sanfter zu der welt und uns sind, dann ist die welt und wir auch sanfter zu uns.

    3. ….du bist nicht nur eine gläubige Christin….(Die Bibel ist komplex) , genau so ist es. Man kann den gleichen Absatz immer wieder lesen,und kommt jedesmal auf andere Blickwinkel.Das ist übrigens mit fast jeden anderen Buch auch so.
      Die 10 Gebote kann niemand wirklich im Leben einhalten. Nur eines sollte man genauer unter die Lupe nehmen: „du sollst nicht Ehebrechen“… wer einmal „ja“ gesagt hat, bei diesen Menschen beginnt die sehr anstrengende Prüfung der „Ausdauer“. Sicherlich kann die Prüfung durch nicht vorhersagbare Ereignisse abgebrochen werden. Aber nichts geschieht durch Zufall, ein Quantencomputer kennt das nicht! Alles ,wirklich alles! sollte im Maßstab des „goldenen Schnitts“ betrachten. Also ca.60/40.Auch die Gebote.(Bis auf eines)
      Wenn Menschen bei der „Seelenreifung“ es auf 60%STO(Dienst am Anderen),Mitfühlend geschafft haben,haben sie,vermute ich mal, „bestanden“…das bedeutet auch 40%STS(Dienst am Selbst)Egoistisch. Aber ohne Egoismus ist ja gar kein selbstständiges Leben möglich! So funktioniert die Welt.Eigendlich gar nicht so kompliziert zu verstehen…..etwas weniger ich,etwas mehr wir….Aber dieses dämonische „haben wollen“ …ohne Worte.

    1. Meinst Du weil ich beide seiten in mir verinnerlicht habe (versucht)?
      Wenn du meinen aussagen meinst, dass sie nicht alle in die gleiche richtung sind.

      Es wurde mal so was gesagt, so gemeidig und biegsam wieder der wind, also zb als , Grashalm, strauch oder ast.

      Das heisst du bist nicht steif, sondern dein geist, deine gefühle und dein körper ist beweglich und nicht starr. keine ahnung ob das östliche philosophie oder von selbstverteidigungskampfarten kam. Wenn du starr bsit kannst du als ast brechen oder deinen körper schaden zu fügen, also gilt es das zu vermeiden.

      Das ganze äussere prozedere kann man auch als prüfujng anehmen.

      Zb a la worüber rege ich mich auf und weswegen in dem kontext?
      Auch ich bin als mensch nciht total frei davon.

      Ich persönlich finde es zb gut, wenn hier flüchtlinge aufgenommen werden, egal ob politisch verfolgt oder was auch immer. Ich finde blos nciht gut, das dieser umstand wohl im hintergrund benutzt wird um einen böswillige agenda anzuschieben. Und danch sieht es halt so aus, sonst hätten man uns auch rienen wein einschenken können.

      Aber welcher dienstherr, arbeitgeber, politiker, finazmogil macht das denn? Warum auch?
      Aus seiner warte macht das null komma null sinn.
      Warum? er gibt macht ab.
      Wenn alle regieren, geschäfte führen etc. dann gibt es nur häuptlinge und keine indiander mehr.
      Das ist ja auch der grund für corinna. es soll weniger geschäfte und selbstständige geben. nur wenn (fast) alle abhängig sind , sei es durch arbeit oder arbeitlosenhilfe doer sozialhilfe hat man ein macht instrument.

      Und nur sehr wneige werden sich nciht beuden und sich nciht impfen lassen, wenn es hart auf hart kommt. so gesehen ist es einen reifeprüfung, ob man auch vertraut udn glaubt und selbst sein leben dafür aufs spiel setzt.

      Ich erinner mich in dem zusammenhang an hape kerkeling, dessen nachname an kerkerling erinenrt, also an einen gfangenen bzw gefangenwächter. Der sagt damals in ein interview, dass er in einer rückführung sich an ein früheres leben als mönch erinenrte wo er flüchtlinge verstekcne sollte, angst hatte, glaubte es geschafft zu ahben und später denoch mit den anderen mönche erschossen wurde und kurz zuvor seinen glauben abschwor.
      Er sagt, er wurde damals gefragt anch dem tode von einer entität, warum er in dem moment nciht mehr geglaubt hat.

      Das ist für mich ein kasus knaxus:
      umgangssprachlich; Es handelt sich hier um eine scherzhaft-scheinbare Latinisierung: Der Casus (Fall, Kasus) knaxus ist die „zu knackende“ Angelegenheit. Der Begriff reiht sich ein in Ausdrücke wie „Knackpunkt“ und „harte Nuss“, die sowohl vom Sinnbild als auch von der Bedeutung her vergleichbar sind.

      entweder man glaubt oder weiß oder halt nicht.

      nach meinen bisherigen leben, erfahrungen und erkenntnisse glaube ich ihm eher das nicht.
      Ob ich soviel „eier“ habe es drauf anzulegen, werden wir sehen, aber gehe davon aus. ^^

      Ich habe damals das interview gesehen. Er hat sich mittlerweile von der aussage eher distanziert. Da zu kann man erwähnen, das hP Kerkeling mittlerweile krank ist, was damit erst mal nichts zu tun haben muss und er ist sensibel! Das ist umso wichtiger, weil grade diese aussage in einen buch sicher hohe wellen zu damaliger zeit geschlagen hat, auch in seinen bekannten verwandtenkreis und es so vorstellbrar ist, dass er aufgrund dessen seine aussage revidiert hat.

      https://www.bild.de/leute/2006/wiedergeburt-kerkeling-492780.bild.html

      https://www.queer.de/detail.php?article_id=5119

      Für mich ist das nicht sciencetology, als kommt wohl auch kein tom cruise um die ecke. Vielleicht sollten wir eher buddhisten hier werden und sein, dann könnten wir vielelicht richard gere einalden! 😀 :p LUL

      Ich verstehe, dass die themen vielelicht etwas zu tief sehr oft gehen, aber anders erreicht man null komma null (nicht bei sich und nicht bei anderen).

      Ich hoffe es nerft dich nicht zu sehr.

      Ggf nicht lese oder nur mitnehmen,w as für dich in deinen augen sinn macht.
      So verscuhe ich es zu halten.

      Wie gesagt bis auf anunanki freund klar kalr, der für mich mittlerweile amrduk ist und frau marduk hält sich hier glaube ich keiner für allwissend, auserwählt oder sonstiges spökenkram.

      Wir stochern alle im nebel, der eine mehr der ander weniger. ^^
      Und wenn so scientology sein solte, dann kann ich ja auch so ein verein mal gründen.

      Quatsch mit soße, ich bin der überzeugung jeder ist seines eigenen glückes schmied und darf seine spiritualität so aus leben wie er möchte. ausnahme zb satanisten, die gern menschen foltern, quälen und töten wollen aufgrund ihrer „gesinnung“. ^^

  7. @ Atar

    Es heißt doch „Du sollst nicht töten“, wie leitest du da eine Aussage zum Töten ab.
    Was soll an den 10 Geboten falsch sein, für mich sind die ok.
    deine Aussage „da brauchen wir nicht weiter zu reden“ interpretiere ich das du anders denkende Menschen nicht akzeptieren möchtest.
    logisch zu diskutieren bedeutet doch nicht die Meinung des Anderen zu übernehmen.
    In einer Diskussion kann ich die Meinungen die für mein Leben sinnvoll sind übernehmen, und andere Meinungen die mir nicht gefallen nehme ich einfach nicht an, lass ich einfach weg, ist doch ganz easy.
    Eine sachliche Diskussion fügt grundsätzlich niemanden Schaden zu. Nur wenn man alle Meinungen wie ein Staubsauger aufsaugt, wird es sicher zu Problemen führen.
    Zu sehr großen Problemen führt es wenn Meinungen durch rethorischen Druck übernommen werden müssen.
    Es ist auch so dass es keinen Menschen gibt der die ganz Wahrheit kennt.

    .

  8. @OptimistPrime

    Nochmal zur Erinnerung
    Die 10 Gebote sind von Gott dem Moses gegeben worden laut Bibel.
    Viele Menschen spüren aber das da etwas nicht ganz stimmig ist, und kritisieren die christlichen Kirchen, da ist es am einfachsten und gefahrlosesten.
    Jetzt die große Preisfrage warum passen die 10 Gebote nicht so richtig in das menschliche Bild eines liebenden Gott. Der den Menschen seinen eigenen freien Willen gegeben hat.
    .
    Da der Mensch bequem ist und selbst nicht lösungsorientiert denken will oder kann, sucht er die Schuld bei anderen. Das ist bei der menschlichen Spezies so üblich.

    Wenn man aber eine Bibel liest ohne diese Matrix , passt alles wunderbar und ist harmonisch, alles im Einklang mit der Natur Schöpfung. Da ist nichts mehr von einem strafenden patriarchalischen Gott. Alle Kritiken die hier vorgetragen wurden lösen sich auf.

    Ok. A l l e Religionen sind nicht bereit diese Matrix zu lüften.
    Alle haben große Angst die Matrix zu lüftet, die denken das es das Ende der Welt bewirkt.

    1. Ich persoenlich habe nichts gegen die 10 gebote, ausser das sie altbacken wirken. Aus der damaligen zeit hinaus entstanden. Nach dem 1. Buch haben sie das nicht geaendert. 1. Buch auge um auge. 2. Buch gemaessugter. Auch zb der vater gott, der heiliger geist und der jesus sohn. Alles auf rechts auf logik bewustsein ego getrimmt. Die heilige dreieinigkeit heisst mutter vater kind. In der reihenfolge. . Die mutter als leben gebaerend ist hoeher anzusehen, als der geist das bewusstsein. Deswegen ist liebe die quelle von allen leben und existenz materie. Nicht am anfang war das wort. Am anfang war die liebe. Unbewusste inmaterielle ewige heilige liebe.

      Der mensch hat veranwortung zu übernehmen. Fuer alle seine bewusstes und unbewusstes denken fuehlen und handeln. Das karma regelt die. Konsequenzen meist relativ zeitnah. Ea sei denn du bist relativ unbewusst, dann kann die konsequenz auch wtqas laenger dauern. Das istbgnade damit man erst man anfangen kann sich zu entwickeln

      Gebote sind sem gesetz aehnlich.
      Eigentlich braucht. Man sowas. Nicht, weil der bewusstere Mensch wird sich eher daran halten und auf den weg dahin versuchen.

      Deswegen macht fuer. Mich persoenlich eine leitmaxime zb a la achte das leben etc. sehr viel mehr sinn.

      Ich hatte die 10 gebote mal. Mit verantwortung drin umgeschrieben. Sie liessen so eher die wahl, zeigten aber auch damit einhergehende konsequenzen auf.

      Das ist mit verantwortung gemeint.
      Stumpf nur gebote ohne begruendung verstehen viele. Mensxhen nicht und macht ihnen angst vor strafe weil sie in der matrix gefangen sind. Du hast recht ohne matrix und ge be wertung funktionieren sie einwandtrei aber die. Menschen sind in de matrix und die mehrheit eher unbewusst.

      Fuer. Mixh pers. sind die gebote eher wie sie gespraeche. Mit gott einzuordnen. Es wird dorr meines. Eraxhtens nicht mit gott geaproxhen weil die gespraeche kann ich auch fuehren, wie auch gebote. Es sind gedanmen gwapraexhe ideen aus. Dem hoehren selbst aus einer warte ohne ego. Zumindest. Meiner erahrung, eekenntnis nach.

      1. @OptimistPrime

        „die Gebote sind eher wie Gespräche mit Gott“ diese Aussage gefällt mir sehr gut.

        Den ganzen Artikel find ich gut.
        Oh da hat man ja dann die Bibel der Meinung der „Herrscher“ angepasst.
        Hab mich schon immer gewundert warum in der Bibel so viele Erklärungen und Richtlinien enthalten sind, wie man die Bibel zu verstehen hat.

  9. Atar, besser geht’s nicht, denn der 23. Mai 2021 ist nur das finale Verfallsdatum NUR für faule stinkende JWHW Reptoiden mit all ihren gezeugten Hybriden seit Adam und Eva, die noch ! die Welt beherrschen.
    Wer dieses Datum überlebt, wurde von den Anunnaki Göttern beschützt, so wie diese die Erde seit 100 tausenden Jahren am Ende eines 26.000 jährigen Evolutionszyklusses immer behüten.
    Ihr könnt nur grosse erhaschte Worte schwallen, scheinwahrheiten künden, besonders nichtswissender Opti Mist Primel, was tun gegen eure Resonanz der Gedanken und Auswirkungen könnt ihr schon lange nichts mehr.
    Der Weltzustand ist Zeitzeuge…da müsst ihr durch, einjeder hat sein Schicksal gewählt.
    ICH FREUE MICH AUF DIE NEUE GEREINIGTE IN LICHTEN GLANZ ERSCHEINENDE SCHÖPFUNG.

  10. zig Kommentare und es bleibt beim Alten.
    Der Intellekt begreift einfach nicht. Er ist zum Koordinieren da.
    Wenn ein Bibeltext herangezogen wird, ist man schon bibelgläubig, Daran erkennen Wissende die Fehlleitung des Menschen. Wer versucht in die einzige geistige Erkenntnis einzusteigen, der ist keinesfalls bibelgläubig; er sucht und findet die Absoluten Gesetze natürlich nach und nach.
    Wer hat bisher begriffen, daß es nur eine einzige geistige „Religion“ in der gesamten Schöpfung gibt? Die anderen Religionen sind IRDISCHER NATUR, voller Verfälschung des Geistigen. Wer hat begriffen daß die sog. 10 Gebote doch durchführbar sind, die Bergpredigt lebbar?
    Daß man mit wahrhaft „Gläubigen“ nicht diskutieren kann, ist logisch, denn wer in den wahren Glauben eindringt, der WEISS; er glaubt also nicht mehr, denn sein Leben verläuft schon anders. Er WEISS durch das Leben nach den 10 Geboten, ihm wird gegeben, denn, da er den Gesetzen dient, dienen ihm die Gesetze. Empfehlung: Ausprobieren!
    Er weiß, daß der, der diskutiert NICHT weiß sondern ein Abergläubischer noch ist, also ein Suchender. Diskutieren bedeutet immer das Fragen wegen Unwissens. Anders ist es in der bolschewistischen Umgebung. Dort dient die Diskussion dem Satanismus.

    Ein Herzensgebet für die Erleuchtung Aller ist in dieser „Schreibrunde“ ist eine kluge Entscheidung. Und dieser Satz kann nur mit dem Herzen verstanden werden und ist intellektmäßig nicht faßbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.