Paukenschlag – Neue Peer-Review-Studie bestätigt: KEIN VIRUS nötig, um an SARS-CoV-2 zu erkranken!

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 8
  •  
  •  
  •  
  •  

Eine absolut bahnbrechende Peer-Review-Studie, die nota bene in einem Artikel der Frankfurter Rundschau aufgegriffen wurde, bestätigt, dass KEIN VIRUS notwendig ist, um an SARS-CoV-2 zu erkranken:

In der neuen Studie erzeugten die Forscher:innen ein „Pseudovirus“, das von Spike-Proteinen des Sars-CoV-2-Erregers umgeben war, aber kein echtes Virus enthielt.

Die Exposition gegenüber diesem Pseudovirus führte zu Schäden in der Lunge und den Arterien im Tierversuch. Das würde beweisen, dass das Spike-Protein allein ausreicht, um die Krankheit auszulösen, so die Schlussfolgerung der Forscher:innen.

Gewebeproben zeigten nach der Infektion Entzündungen in den Endothelzellen, die die Wände der Lungenarterien auskleiden. Auch im Labor untersuchte das Forscherteam, wie sich gesunde Endothelzellen, die die Arterien auskleiden, nach Kontakt mit dem Spike-Protein verhalten. Auch hier nahmen die Zellen Schaden – unter anderem durch den Kontakt von Spike-Protein und ACE2-Rezeptor.

Dieser wissenschaftliche Befund, der in der Peer-Review-Zeitschrift der American Heart Association veröffentlicht wurde, stellt zwei grundlegende Fragen in den Raum, die in der offiziellen Diskussion konsequent ausgeblendet werden:

1. Können die mRNA-„Impfungen“, die die Körperzellen dazu anleiten, Spike-Proteine zu produzieren, Corona-Erkrankungen verursachen?

2. Ist Corona wirklich eine virale Infektion oder doch eher auf andere Ursachen zurückzuführen?

Wenn das Spike-Protein allein ausreicht, um die Krankheit auszulösen, können theoretisch alle Menschen, die die mRNA-Spritze erhalten haben, an SARS-CoV-2 erkranken und es ist ja nicht so, dass bislang noch keine Impfschäden verzeichnet wurden.(Nutzen der Corona-Impfung gering, gesundheitliches Risiko enorm, bereits 45.000 Tote in den USA: Americas-Frontline Doctors klagen vor Bezirksgericht)

native advertising

Allein in den USA wurden seit beginn der mRNA-Impfkampagne bereits über eine halbe Million Impfschäden bestätigt, wovon über 9000 einen tödlichen Verlauf hatten und nur 36 Prozent genesen sind. (vgl. National Vaccine Information Center)

Anmerkung: In Anbetracht dessen liest sich die neuste Stellungnahme der WHO, die verlauten liess, dass ein Zusammenhang zwischen den Herzmuskelentzündungen und den mRNA-„Impfungen“ zwar wahrscheinlich sei, aber der Nutzen die Risiken jedoch deutlich überwiege, wie blanker Hohn; zumal die ARD in einem verblüffend ehrlichen Bericht bestätigt hat, dass die „Corona-Pandemie“ keine Übersterblichkeit verursacht:

Um die Frage nach den wahren Ursachen der Corona-Erkrankung besser einordnen zu können, muss man zwingend verstehen, dass die Virus-Theorie bislang nur auf einem Virus-Modell basiert.

Die folgende Abbildung aus der Fachzeitschrift Nature verdeutlicht, wie weit die Virologen noch davon entfernt sind, ein Virus zu isolieren.

Abb. b und e zeigen das präziseste Bild von SARSCoV2, das die Virologen jemals zu Gesicht bekommen haben. (Die RNA-Proben sind so winzig, dass die gegenwärtige Technologie schlichtweg nicht mehr hergeben kann.) Abb. a und d, die Bilder, die uns als SARSCoV2 verkauft werden, zeigen bloss ein Virus-Modell, das am Computer erzeugt worden ist. Abb. g und h verdeutlichen, dass nicht, wie oft angenommen wird, ganze Viren unter dem Mikroskop beobachtet werden, sondern nur winzige Bausteine (RNA-Sequenzen), von denen behauptet wird, dass sie zu dem Virus gehören.

Betrachtet man die Software, die verwendet wird, um aus einer RNA-Sequenz ein ganzes Virus zu modellieren, offenbaren sich weitere Ungereimtheiten, wie zum Beispiel die Tatsache, dass das Programm weder ausgereift ist, noch zuverlässige Resultate liefert. (vgl. nature.com / Challenges for cryo-EM; 30. November 2018)

 

Obwohl die Gutachter beruhigend feststellten, dass die meisten Softwaretools in der Lage waren, qualitativ hochwertige Rekonstruktionen zu erstellen, war auffallend, dass zwei verschiedene Benutzer, die dasselbe Tool verwenden, nicht unbedingt das gleiche Ergebnis erzielten.

Fazit: Die Fassade bröckelt – die nach wie vor unbestätigte Virus-Theorie ist das ultimative Mittel zum Zweck, um die ganze Welt in eine Gesundheitsdiktatur zu zwingen. (Wer das immer noch nicht wahrhaben kann, möge doch einfach die Augen öffnen.)

Der promovierte Biochemiker, Nobelpreisträger und Erfinder der PCR-Methode, Dr. Kary Mullis, entlarvte die Virus-Theorie bereits im Rahmen der HIV-AIDS-Kontroverse und nach ihm kam auch Dr. Stefan Lanka nach der Durchführung von Kontrollexperimenten zu dem Schluss, dass es keine krankmachenden Viren gibt und anlässlich einer Wissenschaftswette, bei der es um die Existenz des Masernvirus ging, musste ihm sogar das Expertengremium am Oberlandesgericht Stuttgart in letzter Instanz recht geben und bestätigen, dass die vorliegende Forschung nicht ausreicht, um die Existenz des Masernvirus zu belegen.(Sensation: USA lässt PCR-Test per Jahresende auslaufen!)

Die Liste von Fachleuten, die nota bene an öffentlichen Universitäten studiert und promoviert haben und erst später erkannten, dass die Virologie und somit auch ein wesentlicher Pfeiler der Schulmedizin auf falschen Annahmen basiert, ist ellenlang.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/legitim.ch am 28.07.2021

native advertising

About aikos2309

17 comments on “Paukenschlag – Neue Peer-Review-Studie bestätigt: KEIN VIRUS nötig, um an SARS-CoV-2 zu erkranken!

  1. Virologie = Nichtsologie. Sie ist noch weniger existent, als die von mir begründete Honkologie und daraus abgeleitete Honkopathie. Honkopathie ist eine psychologische KrankheitsHypothese, daß Menschen, die Nichtsologie betreiben, an Honkopathie leiden könnten. 😉

    „… why are you losing public trust ?….“
    Zitat Drosten: “ The desease (corona ) is not exsiting, it’s not there,… there are no dead people…“
    ( o-ton aus einem engl chat. )

    1. urlaubsrueck.
      Erst hat man sie als Belohnung für Pimpfe nach Malle gelockt und dann tritt man ihnen bei der Einreise in die Eier und stuft sie auf Ungepimpft runter, um sie mit einem Test zu schikanieren, der sowieso nicht zw. ihrem MalleDeltaKonstrukt und Alpha unterscheiden kann, stattdessen immer pos ausspuckt, wenn er auf ein hohes SpikeLevel trifft, was mittlerweile 60% der Michels haben dürften. Viel Mitleid habe ich mit den MallePimpfKriechern allerdings auch nicht, gönne ihnen aber einen ihrer letzten Urlaube.

      1. @DrNo

        Ich kenne zwei, die Richtung Norden sind – die einen in die Niederlande, die anderen nach Dänemark – die müssen aber vermutlich dann auch durch die Töststation. Die Dänemarker sind geümpft – die anderen teilweise.

        Ich hab‘ ja nix gesagt, aber ich dachte: „Warum bleibt Ihr nicht einfach mal mit Eurem Allerwertesten daheim?“

        Wir wohnen hier wirklich in schöner Landschaft wo andere Urlaub machen und Doitscheland hat ja nun wirklich auch sonstige schöne abwechslungsreiche Gegenden – müssen die dann mit Gewölt ins Ausland fahren in der Situation?

        Ich habe eine Verwandte an der Nordsee direkt hinter den Dünen, die sogar Ferienwohnungen vermieten – da könnte ich sogar als Verwandtenbesuch hinfahren – is‘ mir aber auch zu weit, zu anstrengend mit dem Auto und 6 – 8 Std. mit Möske im Zug – nee danke.

  2. In China wurde ein Tourist eingebuchtet, weil er positiv getestet wurde. Er hatte sich, um reisen zu können, extra stechen lassen. Dort angekommen, wurde er dann 16 Mal am Tag im Arsch getestet. Mein Mitleid hält sich stark in Grenzen 🙂 Die Dummen müssen ernten, was sie gesät haben. Aber ich fürchte, auch das wird sie nicht zur Besinnung bringen.

      1. @OptimistPrime

        Hatte ich schonmal erklärt. – Ich hab‘ auf einer anderen Seite den Nickname Ishtar. – Ich bin zwar nicht dööf, aber verschusselt. Im Eifer des Schreibgefechts kommt es dann schonmal vor, dass ich die Nicknames vertausche – hier wie auf der anderen Seite. – Hat keinen anderen Grund.

        Bei uns fliegen schonmal die Paragleiter – ich könnte das nie und nimmer – ich wäre viel zu verschusselt dafür. Ich würde schon beim Start die Hälfte vergessen und mir das ganze Zeug merken mit dem Auftrieb etc. – ich würde mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit abstürzen ehe ich über der ersten Baumkrone wäre.

        Also – mach‘ Dir nix draus – hat keinerlei sonstigen Grund. 🙂

  3. Nur Catja. Am Stil müsste man eigentlich erkennen, dass ich weder Dr. No noch Anja bin. Ich glaube, die wären damit auch nicht einverstanden 😉

    1. Na gut, bei anja ist es die namensaehnlickeit und bei dr. No ist es der ton bzw. Ausdrucksart, der teils dem von ihm aehnlich ist.

      Bist du erst seit kurzen bei den kommentatoren dabei?

      Wir haben hier, wie du vielleicht mitbekommen hast teils Krude gestalten, die immer wieder ihren namen aendern (muessen).

  4. Okay, da müsste ich tatsächlich länger mitlesen, vielleicht ist mein Stil dem einen oder anderen ähnlich. Ich hatte erst kürzlich die Kommentare unter den Artikeln gelesen, was ich sonst nie tat, und mich seitdem eingeklinkt. Meinen Namen brauche ich nicht zu ändern, ich kann mir ganz gut Gehör verschaffen, wenn mir einer ans Bein pinkelt 😉

  5. Wie ich ja schon mal schrieb-halte ich mich aus Gesprächen raus,es sei denn, ich habe mal etwas mehr Zeit ,dann gibt es Gute Nacht Geschichten

    19vierundachtzig.com/2021/07/27/puenktlich-zum-sogenannten-opferfest-werden-in-deutschland-wieder-tiere-gestohlen-und-geschlachtet/

    1. @anja

      Tja – je mehr von dieser Klientel hier eingeflogen, eingeschifft oder wie auch immer wird und sich dann hier rasend vermöhrt, umso mehr arme Tiere werden da wohl auf Nimmerwiedersehen verschwinden. – Die Jäger rufen ja „Halali“ – die rufen „hölöl“.

      1. Dann müssen die Leute halt ihre Tiere weg sperren,meine Hasen und Meerschweinchen sind auch nicht draußen,weil man nicht immer ein Auge drauf haben kann,wenn man arbeiten muss sowie so nicht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.