Mitläufer statt Systemkritiker: Punkrocker wie „Die Toten Hosen“ und „Die Ärzte“ propagieren experimentelle Corona-Impfung

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 3
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Musiker der bekannten Punkrock-Bands „Die Ärzte“ und „Die Toten Hosen“ rufen medienwirksam dazu auf, dass sich möglichst viele Menschen in Deutschland die experimentellen „Impfstoffe“ gegen Corona verabreichen lassen.

Nachdem die Toten Hosen bereits im Vorjahr ein Loblied auf gewisse Corona-„Experten“ wie Christian Drosten anstimmten und „nebenher“ gleich noch gegen Kritiker des offiziellen Corona-Narrativs als „rechte Corona-Leugner-Trottel“ usw. hetzten, legen sie nun auf Twitter nach.

Sie fordern also Millionen von Menschen in Deutschland dazu auf, sich einen der experimentellen, längst nicht ausreichend getesteten „Impfstoffe“ zu spritzen – mit schon jetzt verheerenden Folgen, die in ihrem ganzen Ausmaß wohl erst auf lange Sicht richtig erfassbar werden.

Da sie eine große Fangemeinde haben, folgen ihnen vermutlich viele nach, ohne darüber nachzudenken, was sie sich damit antun – denn ihre Idole propagieren es ja.(Fernsehsender bittet Zuhörer, über ihre Coronatoten zu sprechen – Zehntausende melden sich wegen ihrer Impftoten!)

Ähnlich wie das Versprechen auf (relativ) restriktionsfreien Urlaub, eine kostenlose Bratwurst oder einen Gutschein viele Menschen in die Impfzentren gelockt hat. Hinzukommen wird der soziale Druck durch Freunde und Bekannte mit dem gleichem Musikgeschmack.

Was treibt eine Punkrock-Band dazu, so systemtreu Werbung für die offizielle Covid-Agenda zu machen? Dies ist umso verwirrender, da „Die Toten Hosen“ im Jahr 2009 offen Kritik am Narrativ der Schweinegrippe geübt haben – völlig im Kontrast zu dem, was sie jetzt tun:

Nun ist ein Video aufgetaucht, in dem sich Hosen-Frontmann Campino 2009 äußerst lautstark und unter Applaus des Publikums gegen die neuartigen Impfstoffe gegen die damalige Schweinegrippe zur Wehr gesetzt hatte.

Kurz vor Weihnachten hatte er damals an Bundeskanzlerin Angela Merkel schreiben wollen:

„Was Sie uns da mit der Schweinegrippe eingetütet haben, kann so nicht weitergehen. Nach dem Zweiten Weltkrieg ist das hier vielleicht der größte Skandal, den Deutschland über sich ergehen lassen musste.“(Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest (Video))

native advertising

Bereits damals waren für Milliarden Euro in kürzester Zeit Impfstoffe hergestellt und verimpft worden. Auch aus der Corona-Krise bekannten Protagonisten wie der Virologe Christian Drosten und der Lungenfacharzt Wolfgang Wodarg waren seinerzeit involviert. In seinem damaligen Statement sah Campino einen Zusammenhang zwischen der schwächelnden Wirtschaft und den Milliarden für die Pharmaindustrie:

„Für Milliarden wurden irgendwelche Impfungsmittel besorgt. Nur, weil die Wirtschaft am Arsch ist, will man uns hier ’nen Virus einreden, den es gar nicht gibt. Und wenn es ihn gibt: […] Er ist immer noch harmloser als unsere ordinäre Grippe. Solange mehr Menschen an der ordinären Grippe sterben als an dieser Schweinegrippe – solange lassen ich mich nicht impfen!“

Das Resümee war dann überdeutlich:

„Wenn Frau Merkel sagt: ‚Dieses Land ist am Arsch‘ – okay, jeder fünf Euro! Aber keine fucking Spritze in meinem Körper mit diesem Dreck!“

„Die Ärzte“ wedeln mit der „Spritze“

Aber auch „Die Ärzte“ mischen bei der Impfpropaganda munter mit – hier ist der Name der Band offenbar im wahrsten Sinn des Wortes Programm! Von ihnen stammt auch die Idee mit dem Twitter-Hashtag #Impfenschützt. Ihre Aussage ist nachfolgend in Gänze von RT Deutsch übernommen und von uns kommentiert:

Auf ihrer Homepage schrieben sie dazu (Rechtschreibung bei allen schriftlichen Zitaten wie im Original):

„Wie wahrscheinlich fast alle Musiker*innen überall fragen wir uns, wie es mit dem Leben und der Musik weitergeht, und wann und wie wir wohl endlich wieder live auftreten können wie vor der Pandemie. Eine Rückkehr zur Normalität wäre traumhaft.(Immer mehr Impfschäden manifestieren sich: Herzinsuffizienz, Thrombosen, Lungenprobleme, Organversagen, sehr seltsame Blutungen bei Frauen)

Soweit wir das verstehen, funktioniert das nur über Impfungen*.

Kommentar: Als ob es keine natürliche Immunität mehr gäbe!

Natürlich gibt es Menschen, die Angst davor haben, sich einen neuen und so schnell zugelassenen Stoff in den Arm spritzen zu lassen (wenn dies auch der am sorgfältigsten beobachtete Impfstoff aller Zeiten ist) – was wir verständlich finden. Niemand rechnet erst mal damit, daß ausgerechnet er oder sie sich mit Covid-19 infizieren wird.

Kommentar: Der am „sorgfältigsten beobachtete Impfstoff aller Zeiten“? „Der am meisten propagierte Impfstoff aller Zeiten“ dürfte eher zutreffen, mit einem buchstäblichen Gang über Leichen.

Das Problem an dieser Wette mit dem Schicksal ist, daß der Einsatz im schlimmsten Fall das eigene Leben sein kann. Laut übereinstimmender Meinung unzähliger Wissenschaftler ist spätestens seit der hochansteckenden Delta-Variante eine Infektion für Ungeimpfte mittelfristig unvermeidbar.

Kommentar: Die Delta-Variante mag zwar hochansteckend sein, aber sie wird bei den meisten Leuten keine gravierenden Symptome hervorrufen. Warum? Mike Yeadon, der früher für Pfizer arbeitete, schreibt dazu Folgendes (Betonungen im Zitat weichen von ursprünglicher Kopie ab):

„Was bei Mutationen im Allgemeinen nicht passiert, ist, dass sie tödlicher für die Wirte (uns) werden. Doch als Hauptpunkt möchte ich rüberbringen, dass SARS-COV-2 ziemlich groß ist. Wie ich mich erinnere, besteht es aus einer Anordung von 30.000 Buchstaben des genetiscen Codes, die bei Konvertierung etwa 10.000 Aminosäuren in verschiedenen Virenproteinen ergeben. Nun kann man erkennen, dass die Arten von Mengen an Veränderungen bei den Buchstaben des genetischen Codes wahrhaft winzig im Vergleich zum Ganzen sind. 30 Buchstaben-Veränderungen dürften grob um die 0,1% des Virus-Codes betragen.

In anderen Worten: 99,9 % dieses Codes unterscheiden sich nicht von dem sogenannten Wuhan-Stamm. In ähnlicher Weise werden die Veränderungen in dem Protein, die aus jenen Buchstabencode-Veränderungen heraus konvertiert wurden, von der überwältigenden Mehrheit der unveränderten Protein-Sequenzen erdrückt. Daher wird unser Immunsystem, da es wohl an die Dutzende von kurzen Stücken erkennt… sich von ein paar kleinen Veränderungen eines winzigen Bruchteils von diesen nicht zum Narren halten lassen.

Nein: Unser Immunsystem weiß sofort, dass es sich hier um einen Eindringling handelt, den es zuvor gesehen hat; und es hat keine Schwierigkeiten welcher Art auch immer, damit schnell & symptomlos fertig zu werden. Daher ist es eine wissenschaftlich ungültige…(Covid-Impfung: Offizielle Zahlen zeigen ein erschreckendes Bild – USA: mehr Impftote als Covid-Tote)

… selbst wenn Mutationen einige davon verändert haben, wird die Mehrheit der Stücke…. des mutierten Virus noch immer unverändert bleiben & vom Vakzin-Immunsystem oder dem virusinfizierten Immunsystem erkannt werden & eine schnelle, energische Antwort uns noch immer schützen.“ („Varianten, Covid“, Michael Yeadon, My Thread Reader)

Auch deshalb haben wir als Band uns entschieden, uns impfen zu lassen – ein kurzer Stich in den Oberarm, um die Wahrscheinlichkeit von ‚Long Covid‘ oder dem qualvollen Tod durch Ersticken massiv zu verringern.

Kommentar: Es gibt viele andere Möglichkeiten zu sterben, die weitaus wahrscheinlicher sind – darunter befindet sich noch immer die alljährliche Grippe.

Und als Bonus sind Geimpfte nach derzeitigen Erkenntnissen auch deutlich weniger ansteckend; wir tun also gleichzeitig auch etwas Gutes für die Menschen, denen wir begegnen.

Kommentar: Was ist mit Corona-Durchbrüchen, die von Geimpften ausgehen?

Wir würden Euch gerne bitten, unserem Beispiel zu folgen. Ihr habt damit auch die Zukunft der Kultur in der Hand (bzw. im Arm). Ein kleiner Schritt für jeden von uns, ein großer Schritt für die Gesellschaft – damit es nicht mehr so lange dauert, bis auch wieder Konzerte, Club- und Theaterbesuche unter normalen Bedingungen möglich sind. Damit wir uns endlich wieder entspannt umarmen und miteinander feiern können.

Damit das Leben weitergeht.“

Kommentar: Die „Pandemie“ wird erst beendet, wenn die Bevölkerung das eigentliche Spiel durchschaut und nicht mehr mitmacht.

Auch andere Bands aus der deutschen (Punk-)Rockszene, wie die „Donots“ und die „Beatsteaks“, reihen sich in den Chor ein. Und auch Musiker wie der Rapper Jan Delay erheben ihre Stimme für die Propaganda:

Der Rapper Jan Delay teilte den obigen Ärzte-Post und schrieb dazu bei Twitter:

„die sympathische anti-deutsch-rock kapelle und beste band der welt, die ärzte, hat soeben ein sehr gutes und detailliertes statement rausgehauen, welches mir ziemlich aus dem herzen spricht.“

 

Bemerkenswert treu stehen sie in Reih und Glied stramm zur Regierungslinie – was offenbar ein hervorstechendes Merkmal von vielen linksgerichteten Künstlern und Aktivisten und insbesondere den Antifa-„Szenerittern“ im Deutschland von heute ist.

Gegenstimmen

Doch im letzterwähnten Fall des Rappers Jan Delay gibt es auch kritischen Gegenwind von einem Twitter-Nutzer, der das Notwendige ausspricht und als geimpfte Person nicht so leicht zu disqualifizieren ist:

Und auch in der Musikerszene haben sich bekannte Künstler gegen die Corona-Propaganda und die Impfung gestellt. Als Beispiele sind u.a. Eric Clapton, Nena und Helge Schneider vertreten – neben einer Reihe von anderen, die aufgrund ihrer abweichenden Haltung diskreditiert werden.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/de.sott.net am 23.09.2021

native advertising

About aikos2309

22 comments on “Mitläufer statt Systemkritiker: Punkrocker wie „Die Toten Hosen“ und „Die Ärzte“ propagieren experimentelle Corona-Impfung

  1. Diese Akapella-Ossi-Doktoren wollen jetzt mit halb tot gepimpften Schweinen ihre Konzertsäle wieder im Dienste von KlausiMausi bumsvoll machen. Pfui !

    1. @DrNo

      Die Ärzte sind rote Socken aus Berlin-Spandau (Westen) und genauso linksverpeilt wie die Prinzen (Osten). Bleibt zu hoffen, dass die Rot-Front-Kapellen alle doppelt abgestochen sind und mit der Titanic untergehen.

      1. Igor ist der treue diener des vampirs dracula und von frankenstein, der monster kuenstlich erschafft.

        Schoene analogie?

      1. @DrNo

        Das könnte schneller gehen als die meisten denken. – Wegen all der giftgrönröttiefröten WöhlerInnen en masse und all den Millionen ölternativen und/oder konservativen NichtwöhlerInnen kämen morgen die Giftgrönröttiefröten möglicherweise an die alleinige RöGIERungsmacht, würden nahezu alleine den BT bevülkern, noch weitere hunderte Millionen und /oder Milliarden dschöhdistische Möslems hereinschaufen und uns den Tödesstöß verpassen mit all ihren m. E. komplett durchgeknöllten Aktionen – bis dann in m. E. allerspätestens in 4 Jahren -m.E. früher- der Shöria-Islöm übernehmen und alleine in den Roichstag einziehen und hier das Shöria-Kalifat/-oder Sultanat errichten würde – meiner Logik nach.

      2. @DrNo

        Ergänzung: es sei denn. Alberto und die Seinen würden hier vorher noch Tabularasa machen oder die Supernova unserer Sonne geschieht doch bis dahin oder ein unerwarteter riesiger Asteroid kracht auf die Erde oder was auch immer an Unwägbarkeiten möglich wäre.

      3. Zitat Atar:
        »Wegen all der giftgrönröttiefröten WöhlerInnen en masse und all den Millionen ölternativen und/oder konservativen NichtwöhlerInnen kämen morgen die Giftgrönröttiefröten möglicherweise an die alleinige RöGIERungsmacht …«

        Das werden sie sowieso, denn die Wahlen sind gefälscht und sie sind angetreten, uns den Rest zu geben. Viel Spaß beim Schreddern!

  2. Aber nein ,einer muss euch doch alle retten ,und davon gibt es mittlerweile reichlich 😎sitzen im Eigenheim und nutzen diese Zeit perfekt für sich aus ,so eine gute Zeit wird es wohl dann nicht mehr geben,also gibt jeder sein bestes ,ist das nicht prima ,herrlich ,Analogie ja könnte man so stehen lassen 😊

    1. Mich muss keiner retten?

      Muss wer dich retten oder rettest du die welt alleine?

      Die bekommen hier von mir tacheles und ebenso auf der andere seite.

  3. Corona-Apartheid in Italien: Ohne „Grünen Paß“ geht fast gar nichts mehr
    https://zuerst.de/2021/07/29/corona-apartheid-in-italien-ohne-gruenen-pass-geht-fast-gar-nichts-mehr/

    Gegen „Grünen Paß“: Demonstrationen in Italien weiten sich aus
    https://zuerst.de/2021/07/29/gegen-gruenen-pass-demonstrationen-in-italien-weiten-sich-aus/

    Die Italiener können sich bei dem US gesteuerten Goldman Sachs Finanzsoldaten Mario Draghi bedanken!
    Die Wall Street Mafia lässt überall in Europa ihre Marionetten installieren…

    Sanktionen gegen Impfkritiker und „Corona-Leugner“: Italienische Ärztekammer diskriminiert Andersdenkende
    https://zuerst.de/2020/12/30/sanktionen-gegen-impfkritiker-und-corona-leugner-italienische-aerztekammer-diskriminiert-andersdenkende/

  4. Anja,

    „Tacheles ist eine Verballhornung des jiddischen Wortes Tachles und bezeichnet: Tacheles reden: offen und unverblümt seine Meinung äußern („Klartext reden“) …“

    Tacheles – Wikipedia
    https://de.wikipedia.org › wiki › Tacheles

    Mir wird wieder sehr warm, was mir anzeigt, dass ich wohl auf der richtigen Spur bin, btw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.