Die Elite-Maschine hinter Greta Thunberg

Teile die Wahrheit!
  •  
  • 1
  •  
  •  
  • 5
  •  
  •  
  •  
  •  

Greta Thunberg könnte den Friedensnobelpreis gewinnen, weil unsere Eliten seltsamerweise immer noch von diesem Kinderpropheten des Untergangs fasziniert sind. Als Favoritin der Wettbüros wurde Sankt Greta Thunberg nun bereits zum dritten Mal in Folge für den Preis nominiert. Doch warum eigentlich?

Unser zeitgenössischer Weltuntergangsprophet im Teenageralter Greta Thunberg ist die heiße Favoritin auf den diesjährigen Friedensnobelpreis. Ihre Vorhersagen von globalem Tod und Zerstörung scheinen beim Nobelkomitee, bei leichtgläubigen Jugendlichen wie auch zynischen Politikern gleichermaßen Anklang zu finden.

Greta leistete sich vergangene Woche – bei der Youth4Climate Konferenz (Jugend für das Klima) in Mailand – wieder einen wütenden Ausraster. Sie beschimpfte Politiker, weil sie nicht schnell genug handeln würden, um das Ende aller Tage zu verhindern.

In echt gereizter Teenager-Manier gipfelte ihre Kritik in einem launig-genervten „Bla, bla, bla“. Welch kluge Worte der Weisheit von dieser jugendlichen Wahrsagerin.

Doch unglaublicherweise nehmen viele Politiker solchen Unsinn ernst. Der italienische Minister für ökologische Transformation Roberto Cingolani hat sich diese weisen Worte zu Herzen genommen und sagte, dass „die fehlende Aufmerksamkeit in der Vergangenheit, die Botschaft angekommen“ sei, „… das ist es, was wir jetzt versuchen müssen, verbessern müssen“.

Thunberg hat sich danach mit dem italienischen Premierminister Mario Draghi getroffen, und ich habe keinen Zweifel daran, dass auch Boris Johnson und Nicola Sturgeon, die schottische Erste Ministerin, sich einreihen werden, um vor ihrem Altar zu knien, wenn Sankt Greta nächsten Monat zum COP26-Klimagipfel in Glasgow erscheinen wird.(Vorbereitung auf Klima-Lockdown: Erste Bank für Nachhaltigkeitsziele des WEF)

Aber warum hören Politiker auf sie, und warum haben sie solche Angst vor ihrem wirren Geschwafel? Sie wurde nicht gewählt, für gar nichts, obwohl sie jetzt alt genug wäre, um sich einer Wahl zu stellen, aber sie tritt Politikern stets nur garstig gegenüber.

Und es scheint, dass kein Politiker tabu ist. Sogar die neuseeländische Premierministerin Jacinda Ardern bekam den Zorn der kleinwüchsigen Klima-Päpstin zu spüren, indem die sich klipp und klar dagegen aussprach, Jacinda Ardern etwa als „führend beim Klima“ zu bezeichnen. Hinweis an Jacinda: Es gibt nur eine Führende, und das ist Greta. Sie müssen schon härter arbeiten, wenn Sie deren Anerkennung ernten wollen.

Tatsächlich glaube ich, dass die einzige Möglichkeit, durch die ein Regierungschef den Zuspruch von Thunberg gewinnen könnte, darin besteht, in die vorindustrielle Welt zurückzukehren, in der wir alle entweder zu Fuß gehen oder zu Pferd reiten, über offenem Feuer kochen und fröhlich um den Maibaum tanzen. Tatsächlich verachtet Thunberg das Vereinigte Königreich, weil es eben dieser vorindustriellen primitiven Gesellschaft ein Ende bereitet hat.

native advertising

Sie sagte diese Woche, dass Großbritannien ein „Klimaschurke“ sei, weil „die Klimakrise mehr oder weniger in Großbritannien begann, weil es schließlich die industrielle Revolution hervorgebracht hatte“.(Nach der „Corona-Pandemie“ kommt die „Klima-Diktatur!“)

Wann wird jemand diesen Unsinn als das benennen, was er ist: als das zusammenhangslose Geschwafel eines Teenagers, der viel zu lange der Schule ferngeblieben ist? Es erinnert mich an den großartigen Satz im Monty-Python-Film „Das Leben des Brian„: „Was haben die Römer jemals für uns getan?“

Denn wenn man auflistet, was die industrielle Revolution der Welt gebracht hat, dann ist das ziemlich beeindruckend. Ich garantiere auch, dass Greta absolut nichts über die industrielle Revolution weiß, was sie war oder wie sie die moderne Welt geprägt hat. Sie wird nicht wissen, dass es ohne die industrielle Revolution auch den medizinischen Fortschritt nicht gegeben hätte, der es uns ermöglicht, länger zu leben.

Im England des 17. Jahrhunderts – vor der industriellen Revolution – betrug die Lebenserwartung lediglich 35 Jahre, heute liegt sie bei 80 Jahren. Ohne die industrielle Revolution wäre das Reisen zwischen den Kontinenten unmöglich gewesen, es gäbe keine globale Kommunikation, kein Internet und – Gott bewahre – keine iPhones! Wie würde Gretas Generation das überleben?

Schließlich hat uns die industrielle Revolution die Demokratie ermöglicht, denn ohne die Zuwanderung von Menschen in die Städte, wodurch eine neue städtischen Mittelschicht entstand, wären die Aristokraten niemals gezwungen gewesen, das allgemeine Stimm- und Wahlrecht einzuführen. Tatsächlich hat die industrielle Revolution die Welt um uns herum mehr beeinflusst als jedes andere Ereignis.

Und all das begann tatsächlich auf dieser kleinen Insel am Rande Europas. Ich denke, Großbritannien sollte stolz sein auf seine Errungenschaften und sich nicht als „Klimaschurke“ bezeichnet lassen, weil es die Welt zum Besseren verändert hat.

Warum also versucht Boris Johnson, von dem ich weiß, dass er ein intelligenter Mann mit einem Verständnis für Geschichte ist, diese Prophetie einer Apokalypse nachzuplappern?

Anfang dieser Woche sagte der zunehmend aus dem Ruder gelaufene britische Premierminister zu einer Gruppe von Schulkindern, dass „Hunderte Millionen von euch mit steigendem Meeresspiegel, ausbleibenden Ernten, brennenden Wäldern und immer heftigeren Stürmen konfrontiert sein werden, mit täglichen Herausforderungen, die zu verpassten Gelegenheiten führen und wo euch eure Zukunft buchstäblich vor euren Augen gestohlen wird.“

Boris sieht sich wohl selbst als moderner Winston Churchill. Aber während der große Kriegsführer unser Land vor der Nazi-Tyrannei gerettet hat, will Johnson die „Mutter Erde“ vor dem Bösen im Menschen retten. Wenn das übergeschnappt klingt, dann liegt das daran, dass es auch übergeschnappt ist.

Wie auch immer – zurück zu Greta: Sie wird am 8. Oktober herausfinden, ob sie den Friedensnobelpreis gewonnen hat oder nicht. Und wenn sie ihn gewinnt, wird sie damit wahrlich einem elitären Klub aus Tyrannen, Kriegstreibern und Terroristen beitreten.

Und warum sollten ihre Ehrungen hiermit enden? Der Vatikan hat Greta bereits als „ein großes Zeugnis dessen bezeichnet, was die Kirche über den Schutz der Umwelt und des Menschen lehrt“. Warum dann nicht gleich das ganze Paket – die Kanonisierung von Thunberg zu einer „lebenden Heiligen“ wie Mutter Theresa zum Beispiel?

Dann könnten wir guten Katholiken zu den gesegneten Füßen der heiligen Greta vom Berg des Untergangs beten.(Bloßstellung der Klima-Lügen und -Übertreibungen der Medien)

Greta-Symbolik

Der Guardian hat kürzlich ein neues Magazin herausgebracht (Titelbild) und das Cover seiner ersten Ausgabe könnte nicht symbolischer sein. Greta Thunberg, die in den Medien hergestellte Klimaaktivistin, hat ein Auge von einer öligen Substanz verdeckt, die wahrscheinlich für Umweltverschmutzung steht.

Durch das Ein-Augen-Zeichen sagen sie Ihnen deutlich, dass sie ein Bauer ist, der verwendet wird, um eine bestimmte Agenda voranzutreiben. Doch die meisten Leute sehen es nicht.

Eine falsche Träne. Wie passend.

Greta zeigt seit Beginn ihrer „Karriere“ das Ein-Augen-Zeichen, wie dieses Fotoshooting des iD-Magazins 2019 zeigt.

Innerhalb weniger Monate wurde Greta Thunberg von einem alleinstehenden Mädchen, das vor dem schwedischen Parlament protestierte, zu einem internationalen Phänomen. Obwohl die Massenmedien den Anschein erwecken, als ob dieser kometenhafte Aufstieg zur Bekanntheit organisch geschah, ist dies einfach nicht wahr.

Hinter Greta steht eine große Maschine, die von großen internationalen Akteuren kontrolliert und von großen Geldern unterstützt wird. Diese PR-Maschine hat es Greta ermöglicht, die Titelseiten von Zeitschriften zu machen, zum Thema Tausender von Nachrichtenartikeln zu werden, während sie mit Weltführern fotografiert wurde und Reden vor Eliteorganisationen wie den Vereinten Nationen hielt.

Obwohl Greta sehr wohl ernsthaft mit dem Schicksal des Planeten beschäftigt ist, wird ihre Botschaft von denen, die sie kontrollieren, sorgfältig ausgearbeitet, um eine spezifische Reaktion der Jugend zu erzeugen. Kurz gesagt, Greta ist das Gesicht eines großen Marketingplans – einer eng koordinierten internationalen Anstrengung, die globale Erwärmung durch eine bestimmte Linse zu verkaufen: Angst, Panik und Dringlichkeit.

Auch wenn Greta sich angeblich Sorgen um den Klimawandel macht, haben ihre Hintermänner eine viel dunklere Agenda: Eine Generation von Kindern zu schaffen, die von Angst und Depression geplagt ist, und der Elite eine Freikarte für drastische Maßnahmen zu geben, die von Steuererhöhungen bis zum Verlust persönlicher Freiheiten reichen.

Und vergessen wir nicht das Hauptziel des Ganzen (das auch das Hauptziel der Eliteorganisationen hinter Greta ist): Die Schaffung einer einzigen Weltregierung, die von der Weltelite regiert wird … natürlich um den Klimawandel zu bekämpfen.

Wer es wagt, das Greta-Phänomen kritisch zu hinterfragen, wird sofort mit der gleichen Gegenreaktion konfrontiert: „Wie kannst du es wagen, ein autistisches Mädchen zu schikanieren?“ und „Sie sind ein Klimaleugner“.

Wie jedes andere wichtige Thema muss auch die Umweltverschmutzung rational angegangen werden, beginnend mit den Kernquellen des Problems. In den USA sind die Sektoren Verkehr, Industrie und Elektrizität für über 80 % der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Mit anderen Worten, Eliteunternehmen sind heute die größten Umweltverschmutzer der Welt.

 

Sie sind diejenigen, die tonnenweise Kohlendioxid in die Luft emittieren, während sie tonnenweise giftige Abfälle in Wasserbächen abladen. Anstatt diese Industrien frontal anzugehen, paradiert die Elite um ein autistisches Mädchen, filmt Weltführer, die bei ihren Reden klatschen und ermutigt Kinder, Angst zu haben.

Wieso den? Denn was sie wirklich suchen, ist Kontrolle und Unterwerfung. Und der beste Weg, um Kontrolle und Unterwerfung zu erlangen, besteht darin, eine ängstliche und panische Bevölkerung zu schaffen, die die Regierungen anfleht, ihre Probleme zu lösen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/de.rt.com/vigilantcitizen.com am 05.12.2021

native advertising

About aikos2309

44 comments on “Die Elite-Maschine hinter Greta Thunberg

  1. Genau ,dieser Ganze Planet besteht nur aus einem einzigen blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa blaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa blaaaaaaaaaaaaaaaaaa………..wenn ich die Menschheit sehe nur …………..blaaaaaaaaaaa 😅da ist einer dümmer als der andere ……….blaaaaaaaaaaaaaa………muss ich nur in die Nachbarschaft gucken ………..🤣blaaaaaaaaaaaaaaa

    https://youtu.be/RqiCPHB4DDI

    1. Cool, das die menschheit dich, mich und greta thunfisch etc. Beinhaltet, oder?!?

      Man bzw. Frau disst sich auch immer sich selbst und ihr eigenes dummbrotsein als greta und anja.

      Ist ja eiventlich schon erhellend wenn man alle inclusive sich selber fuer dumm haelt und dementsprechend nur dummes bla bla aus uns kommt, oder?

      Aber hey, egomenschen, wie greta und anja halten sich selbst sicher fuer was besseres mit mehr birne an.

      Wenn sie sich da mal nicht gewaltig irren.

      Man erntet, was man saet.

      Drum prueft euch und andere und messt euch und andere an eueren bzw. Deren aussagen taten und werten?

      Verallgemeinerungen haben wohl noch nie weiter geholfen und werden es eher auch nie.

      Wer sich selbst fuer schlauer als alle anderen haelt, der wird einen harten aufprall erleben, wenn die realitaet ihn einholt.

      Ich bin mir meiner fehleranfaelligkeit als mensch bewusst.

      Trau schau wem

      1. Nicht verstanden Optimist ……..ach ja du bist ja die Helle Leuchte ,dann hättest du es verstehen müssen ,ich sage nur -große Klappe und nicht verstehen was man im Kommentar meint.Du kannst nur eines,deinen Senf dazu geben und angreifen,nur mit dem verstehen hapert es
        voll easy,aber weißt du was,du bist mir sowas von egal ,warum sollte ich mit dir schreiben,habe ich nicht nötig, mich auf deine Stufe zu stellen !Wenn du gelangweilt bist,dann quatsch andere an !

        Ich bin mir meiner fehleranfaelligkeit als mensch bewusst..

        ach ja ,sieht aber nicht danach aus ,aber ich schreibe es gerne noch mal damit du das verstehst……….und es nicht hapert beim verstehen……….DU BIST MIR SOWAS VON EGAL ,ich hoffe doch jetzt mal das du das verstanden hast,ist ja nicht so schwer oder doch ?

        guck mal, ich kann das auch

        blaaaaaaaaaaaaaaaa blaaaaaaaaaaaaaaaaaa blaaaaaaaaaaaaaa

        kennst du mich ? egomenschen……oh das ist mir neu ,woher kennst du mich denn ,dass du es beurteilen kannst,wow echt Hut ab vor dir du hast meinen vollen Respekt jetzt als trau schau wem………..so und nun zieh Leine …………du wirst keine Antworten mehr erhalten ,schreib von mir aus mit der Wand ,und reg dich nicht so auf ,dass ist nicht gut für deinen Blutdruck !!!!!!!!!!
        ………………….
        ………………..
        exxpress.at/unterwelt-boss-migranten-sollen-polizisten-toeten/

      2. @ anja

        Na du bist aber hart zu Opti Prime.
        Hoffentlich hat er einen Fallschirm dabei um nicht allzu hart aufzuschlagen.
        Übrigens – die freche Gretl gefällt mir.
        Nichts ist härter als die Wahrheit.
        Ich sing mit euch im Chor
        Blaaaaaaaaaaaaaaa – blaaaaaaaaaaaaaaaa- blaaaaaaaaaaaaa- bla -bla

      3. @anja..bitte nicht überreagieren, das erzeugt nur massiv Loosh im Behälter. Wenn ich mich angegriffen fühle, bedanke ich mich erstmal in Gedanken bei meinen Gegenüber und dann denk ich : „Ich habe es gehört“… Das reicht aus, um nicht überzureagieren.

      4. @OptimistPrime

        Also ich weiß gerade nicht, was Du an anja kritisierst. – Mir geht es ähnlich. – Immer mehr Menschen wenden sich ab, wenn man mit ihnen über den Ernst der Lage sprechen und ihnen die Fakten und das ganze Ausmaß der de facto-Situation darlegen will – auch einige Bekannte.
        Sie stecken den Kopf in den Sand, wollen und/oder können es nicht mehr hören, wollen des nicht wissen, weil es auf sie so negativ wirkt und ihnen die Laune versaut nach dem Motto: „Nobel geht die Welt zugrunde“ oder „Mit guter Laune in den Abgrund“ und wer mit der Wahrheit miese Laune verbreitet ist OUT.

        Man kann mit den meisten nur Blablablabla reden. Ich kann das auch mal – aber nicht nonstop und ausschließlich unter Ausblendung der sogenannten Realität, die wir hier nunmal als Realität wahrnehmen und wo uns der Finger noch wehtut, wenn wir uns beim Gemüseschnippeln schneiden und wo der Magen wehtut, wenn man richtig Hunger hat, weil man eben noch nicht von purem Licht leben kann – wobei ich das den meisten angeblichen Lichternährern nicht abkaufe – wer weiß schon, ob die nicht doch heimlich einkaufen gehen und nachts den Kühlschrank plündern wenn niemand zuschaut.

        Also ich hab‘ anja so verstanden, wie ich es eben auch resignierend und ent-täuschend erlebe.

    2. Mir geht es so mit alberto, wie dir mit mir.

      Ich glaube eher du versteht wenig bis nix, was du da ueberhaupt schreibst und was es alles bedeutet.

      Aber hey, bei dir ist wohl so ziemlich hopfen malz verloren, dass du noch was anderes erkennst als deine eigene sichtweise.

      Mir ist das total wumpe, wenn du nicht checkst, was das bedeutet.

      Wenn ich es erkenne, werde ich es sicher immer wieder aufzeigen.

      Wahrheit kann schmerzen und unangehm sein, denoch gehoert sie ausgesprochen.

      Ich brache dich nicht kennen, deine aussagen langen dafuer, die sprechen schon genug fuer sich, wie auch bei mir und allen anderen.

      Nach deinen aussagen und auftreten haelst du dich und deine meinung fuer ziemlich unfehlbar und deine seltenen kurze kommentare haben sehr viel luftt nach oben, weil du dich sehr bedeckt haelst mit deinen aussagen.

      Das ist sicher keine wahrheit hier dauernd links zu posten ohne bzw. Kaum eigene meinung dazu.

      Also fasse dich mal an die eigene ruebenase und reflektiere dich und dein verhalten sehr viel mehr.

      Mir wurde ziemlich warm bis heiss bei dem schreiben, was ich als energieueberschuss und leben interpretiere.

      Also frage dich mal ernsthaft auf welcher seite du stehst und wer bei dir den ton angibt?

      Selbst?
      Ego?
      Leben?
      Maennliches prinzip?
      Satan?
      Bewusstsein?

      Ich sehe da so einige baustellen bei denen du mehr als betriebsblind zu sein scheinst.

      Wenndas leben und liebe dir aura sehen, fotographisches gedaechtnis, telepathie telekommunikation etc. Als dienerin aus gnade zuteilkommen laesst sprechen wir noch einmal, weil dann hast du sicher einen radikalen kurswechsel innerlich betrieben.

      Ich habe dein unmut schon innerlich gespuert bevor ich dies las btw., das mal dazu wer eher innerlich mit dem leben, sein, existez undliebe verbunden ist.

      Ich sehe bei dir und alberto wenig liebe gnade empthie fuer die mitmenschen.

      Es wird wohl eher der dunkle wolf, der negativitaet und todes von euch beiden gefuettert, gemessen an euren aussagen.

      Und ja, auch ich als mensch hab immer noch fehler, bin mir meiner unvollkommenheit bewusst undstreite dies auch ueberhaupt nicht ab.

      denoch diene ich eher freiwillig mit ganzen herzen und seelenfunken voller energiefeuer dem leben, sein, existenz und liebe

      Wer brennt den noch so fuer seine inneren werte, einstellungen, erfahrungen, eebnisse und eekenntnisse? l.

      Da gibt es fuer mich keine 2 sichtweisen mehr, sondern nur eine und der nicht zu folgen waere mehr als fatal.

      1. Optimist Prime………..also noch mal ,du hast nix verstanden,du solltest dich doch nicht aufregen

        Uwe ………..und auch du hast es nicht verstanden,wer behauptet denn das ich mich angegriffen fühle

        Albert ……….dass war noch milde ausgedrückt ,und so hart wird der Arme Kerl schon nicht aufschlagen ,ihm wird doch immer so warm

        so ,noch wer ……….. ??????????

      2. @ Opti Prime
        Meines Erachtens solltest du mit deiner Spinnenphobie professionelle Hilfe bei einem Seelenklemptner suchen.
        Wahrscheinlich warst du irgendwann ausgebrannt und leer und hattest keine Zukunft vor Augen. Daraufhin wolltest du dich neu orientieren und hast zu viel in der Bibel geblättert. Jetzt bist du auf einem Supermutanten Trip alla Jesus.
        Aus reinem Geltungsbedürfnis widmest du dich einigen wenigen Aspekten (Aurasehen, Telepathie etc.) und bist dadurch nur mehr ein Schatten deiner selbst.
        Ja, man kann sich auch selbst verarschen.
        Anja und mich brauchst du nicht anzufeinden.

      1. @anja

        Tja – der Meinung bin ich auch – aber die hören ja mehrheitlich wohl kaum noch auf die Vernunft wenn überhaupt.

      1. Uwe,er versteht nicht,und ich Ruhe dann nicht in mir ? auch wenn es lieb gemeint ist,aber das geht gar nicht ,dass er mich mit Gretl gleich stellt …hätte auch ganz anders reagieren können ,aber ich habe nicht die Zeit wie O.P dafür hier großartig zu kommentieren.

      2. @Anja..Die richtige Reaktion auf einen Angriff ist : „Danke,ich habe es gehört“ Aber nur denken !!! …wenns doch noch nicht aufhört…“leck mich doch an meinen kleinen pelzigen Hintern“… nur denken!!! …(der Mops aus MiB)
        Und OP ist eine Frau…

    1. @DrNo

      Vor allem kann die vermutlich sonst nix. Das haben sich vermutlich ihre Eltern gedacht und überlegt, wie sie ihrem vermutlich zu sonst nix fähigem vermutlich autistischen Sprössling mit etwas Talent zum Schauspielen und Ablesen von von anderen geschriebenen Texten zu einem exorbitanten Einkommen verhelfen können, mit dem ihre gesamte Zukunft mehr als abgesichert wäre oder ist – ins Jenseits kannse zwar nix mitnehmen, aber vielleicht trifft sie ja noch so einen Gleichgearteten und setzt doch noch gleichgeartete Nachkommen in die Welt, die dann die Früchte ihrer zweifelhaften Erwerbstätigkeit ernten können – sofern dann die Menschheit überhaupt noch existiert.

      Falls nicht, hatse auf jeden Fall mehr als sie in 10 weiteren Leben bräuchte.

  2. Mal zu den Photos von der mit dem schwarzen Zeug. – Also mir kam/kommt da sofort Black Goo in den Sinn.

    Von Anfang an hatte ich das Gefühl, die ist wirklich von was Bösem besessen/besetzt.

    Die Augen von der sind unheimlich – die strahlt für mein Empfinden null Gutes aus – mit der stimmt was nicht m. E..

    1. Atar, das nicht fuer moeglich halten von lichtnahrung, nur weil man sich auf andere schliesst idt eine beschraenkung deiner selbst.

      Du weisst, dass auch du andere faehigkeiten hast als die mehreit der menschen.

      Warum sollst du die fahnenstange bereits erreicht haben?

      Selbst lichtnahrung ist nicht das ebde der fahnenstange.

      Mehr Leben in angst unruhe chaos oder mehr leben in liebe vertrauen harmonie?

      Das sind fuet mich der weisse und schwarze wolf, die ein jeder von ins fuettert.

      Und ja ich nutze nicht einseitig nur ein potential, sondern habe eins, was ich eher bevorzuge.

      Wir sind immer alles das gute das schlechte das neutrale.

      1. @OptimistPrime

        Ich halte Lichtnahrung für möglich – aber m. E. ist das ein Entwicklungsprozess des Bewusstseins. – Je bewusster ein Mensch wird umso feinstofflicher m. E. und je feinstofflicher er wird, umso weniger feststoffliche Nahrung braucht er oder sie.

        Allerdings bezweifle ich aus diesem Grund, dass man das einfach so beschließen kann von heute auf morgen.
        Es mag einige wenige Menschen geben, die so weit sind und das einfach natürlicherweise so leben, weil sie einfach keinen Hunger mehr haben, aber bei vielen, die das von sich in Videos etc. stolz behaupten, habe ich so meine Zweifel, ob die wirklich von Lichtnahrung leben.

        Mir hat vor Jahren mal eine Schamanin oder Seherin gesagt, ich könnte von Lichtnahrung leben – aber wenn ich von morgens bis abends nix gegessen habe, dann meldet sich doch mein Magen.

        Ich könnte allerdings wirklich weitaus weniger essen, wenn ich nur !!! aus Hunger essen würde.
        Aber noch habe ich auch einfach mal Lust auf Schnuckelei oder ein leckeres Essen und ehrlich gesagt, esse auch ich noch oft einfach als Seelenfutter.

    2. Alberto, du eingebildete aunnanaki reinkarnation brauchst gar nicht so erhaben tun.

      Deine hasstriaden sind allen bekannt.

      Du musst nicht von dir auf andere schliessen, nur weil du angst vor sachen hast ueber du schreibst, muss das laengst nicht jeder haben. Die uebertragung und projektion, weil man sich selbst nicht voll erkennst, kannst du gern behalten.

      Ich kenne menschen, die eine spinnenphobie haben und habe das bisher mit unverarbeiten traumata aus frueher leben zb im schuldturm fuer moeglich gehalten.

      Die archonten machen aber ebenso sinn zu der eher ungewoehnlichen angst vieler menschen.

      Alberto als mensch kochst du auch nur mit wasser.

      Und auch ich koche nur mit wasser und halte mich nicht fuer besseres.

      Ich definiere mich ja im gegesatz zu dir und deinen aeusserungen nicht ueber faehigkeiten etc., also immer gerne an die eigene ruebennase fassen.

      Ich bin mensch, wie jeder andere auch, bloss manche gestehen sich selbst und anderen das nicht total ein und zu, gelle alberto?

      1. Ich denke du solltest dein fotographisches Gedächtnis überprüfen.
        Mein Benutzername ist Albert und nicht Alberto. Dieser erscheint mir auch ein wenig suspekt.
        Dieser Alberto hat sich übrigens schon mal als Albert ausgegeben. Doppelte Benutzernamen zulassen ist wohl ein Problem der Kommentarfunktion.

  3. Schon eigenartig das die Greta nur negative Resonanz erzeugt
    Schon eigenartig das Greta selbst gar nicht vom Klima spricht
    Schon eigenartig das es die Eliten waren, die sie verrissen haben
    Schon eigenartig das ihre eigentliche Botschaft verschwiegen wird

      1. @Atar
        Dieses Klima geschwafel wird der Greta nur angedichtet..
        Wann hat die Greta vom Klima geredet, finde keine Stelle wo sie über das Klima spricht.
        Die Greta redet von einer geistigen ethnischen moralischen Erneuerung ,

        Es geht nicht darum wo sie herkommt oder wer seine Eltern sind
        Es geht um den Geist der aus ihr spricht, und der wird mit allen Mitteln bekämpft.

    1. Das mag sein tom.

      Greta hat einen fiesen teils sehr finsteren blick und ausstahlung auch wenn sie etwas moralisch an und fuer sich gutes sagen sollte, koennte das ganz einfach fuers das genaue gegenteil genutzt werden, weil warum darf die nun eigentlich oeffentluch sprechen?

      Das darf man nur, wenn es in den plan von kabale, satan und co. Passt.

      Zu anfang war es auch nicht so, erst spaeter hat man es wohl in den plan miteingearbeitet.

      Damit wir bald alle glueckliche sklaven sein werden, die nix mehr besitzen, imo.

      Zumindest die wenigen, die den ganzen mist hier ueberleben.

      Ich bin mir gar nicht so sicher, ob es das ueberhaupt wer sein sollte.

      Leben ist endlich, so oder so.

      Fuer mich ist thunfisch auf jeden fall nicht ganz koscher, Sauber bzw. Astrein.

  4. Greta Thunberg ist inzwischen im Kapitalismus angekommen. Denn Klimaschutz ist am Ende auch nur eine Frage des Marketings.

    Die schwedische Aktivistin verfügt über ein geschätztes Vermögen von 215 Millionen $. Sie verdankt ihr Geld einigen klugen Aktien-Investititionen, einer beträchtlichen Anzahl von Immobilien und lukrativen Sponsoring-Verträgen mit CoverGirl-Kosmetik. Darüber hinaus besitzt sie mehrere Restaurants (die „Fat Thunberg Burger”-Kette) in Stockholm, ein Fußball-Team (die „Stockholm Angels”), hat ihre eigene Vodka-Marke auf den Markt gebracht (Pure Wonderthunberg – Schweden) und versucht nun mit ihrer sich gut verkaufenden Parfüm-Linie („Von Greta mit Liebe”) und der Mode-Linie „Verführung by Greta Thunberg” auch eine jüngere Zielgruppe zu erreichen.

    https://de.mediamass.net/stars/greta-thunberg/bestbezahlte.html

    1. @Jen Salik

      Sehr interessant – sollte verbreitet werden. – Ich hab’s jedenfalls mal gespeichert.

      Mit Umwelt hat das alles vermutlich wenig bis null zu tun.

  5. Die Menschen werden Manipuliert, damit diese nicht erkennen und verstehen, das diese es selbst sind, welche die Erde vergiften sollen, mit Öl, Atomkraft, Radar, Mobilfunk, W-Lan, Chemie usw.

    Es geht um die Richtige Schwingungen, um Energie, um die Richtigen Informationen zu Erdenken, zu Erzeugen und zu verbreiten. Das Göttliche, das Gute, das Richtige zu Erschaffen und zu verbreiten, für das Göttliche Universum!

    Und immer wenn da Menschen waren oder sind, welche die Wahrheit erkannt haben, das da Wesenheiten sind, um das Schlechte, Gewalt, Lügen, Täuschung zu verbreiten, dafür die Menschen zu benutzen, für die falschen Absichten und Ziele, wurden/werden diese Menschen Manipuliert, unglaubwürdig gemacht.

    Sehr viele Menschen werden für das Falsche benutzt, weil diese halt falsch glauben, an Chemie, Öl, Pharmakonzerne und Großkonzerne, an Öl, Atomkraft und all die anderen Lügen. Denn damit öffnet man die Falschen Türen in sich und um sich. Und da die Menschen untereinander verbunden sind, jenachdem wer diese sind, wo diese alle sind und woher diese kommen, färbt sich diese falsche Glaubens und Denkweise schnell unter den Menschen ab!

    Deswegen ist die Richtige Gemeinschaft so wichtig! Der Gute Glaube und das Richtige Wissen so wichtig. Deswegen ist es so wichtig richtig zu verstehen, wie das Heilige Leben funktioniert, wie alles Erdacht und Erschaffen wurden ist! Denn nur die Einzige Wahrheit kann da einen richtig und Gut helfen!

    Das merkt man doch alleine mit der C-Sache, wie da die Menschen vollkommen verarscht und verdreht werden, nur damit einige wenige Ihre Ziele verfolgen können, welche falsch sind. Denn die meisten Menschen würden gar nicht so Falsch Leben wollen, wenn diese die Wahrheit mehr kennen und verstehen würden!

    Aber genau das will man verhindern, die Wahrheit, damit man das Falsche weiter verbreiten kann, sich weiter gegen das Heilige Leben stellen kann.

    Aber das wird man nicht zulassen, es wird gerichtet, denn Alles wird gesehen! Man wird das Gleichgewicht, den Einklang und die Wahrheit wieder herstellen. Die Frage ist halt wie es kommen/passieren wird.

    Die Antwort kennt nur Gott alleine, der über Alles und jeden ist, der Überall ist, in Allen Lebewesen, Energien und Matterie ist. Der in Allen Sternen, Ebenen, Welten und Reichen ist!!!

    Und wir Alle werden uns fügen müssen. Aber Achtung! Überall ist die Täuschung, das Falsche. Deswegen muss man alles hinterfragen! So kommt man der Wahrheit nah.

  6. Eins vorweg ich halte dich nicht fuer einen eineiigen zwiling von thunfisch.

    Du stoesst aber ins selbe horn.

    Ganze planet
    Die menschheit
    Bla bla

    Das ist eine totale verallgemeinerung und sehr negative sichtweise und du zeigst damit nur dein geistiges gefaengnis auf und die unfaehigkeit zu unterscheiden und differenzieren.

    My satan mediaund co. zeigen nur ein kleines bild der welt und die meisten menschen und co. Sind nicht so, klar, teils unbewusst, teils aengstlich, teils, weil sie es nicht anders kennen beugen sich viele zumindest unbewusst den momentanen system.

    Deswegen ist der ganze planet und die menscheit noch lange nicht alle bla bla.

    Das ist wohl schon ziemlich strunz sich so zu verhalten.

    Sollte auch alle klar sein oder sie haben wohl ein aehnliches problem.

    Wer das nicht erkennt, hat wohl die welt und deren sinn verpennt?

    Ich halte mich sicher nicht eine hellere leuchte, weil es mir nie um mich geht und mein ego und selbst.

    Ich sehe alle menschen ziemlich auf augenhoehe sich anja und alberto.

    Keiner ist gross besser oder schlechter.

    Dennich gibt es nuabcen, wie z uch die hasstriaden von alberto auf andere mensxhen die es in seinen augen nicht wert sind.

    Ich bin sicher, dass die meisten hier um die oft sehr unflaetige ausdrucksweise von alberto wissen.

    Ich habe eine zeitlang nach vetfassen des texzes eine gefuehlsregung wahrgenommen, die nicht die meine wahr.

    Ich gehe seht stark davon aus, dass sie von anja kam.

    Vor der wahren welt kann man halt nicht so viel verstecken oder unbewusst luegen.

    Die viele ausrufteichen teigen auch nur allzu deutlich deine innere aufgebrachtgeit, die du selber abgestritten hast.

    Natuerlich kann man oft auch andere stilemittel nutzen.

    Aus meiner erfahrung weiss ich, dass teils auch mal ein streit bzw. Geftiges gewitter von noezen sein kann, um auf mussstaende hinzuweisen.

    Danach jann sogar noch vessetes wetter als vorher sein, weil das geqitter reinigend sein kann.

    Dazu gehoert aber auch, dass man ego, srlbst und virgefestigte meinung zumindest mal kurz zur seite legt und der kleinen fluesternden stimme, die man im alktag kaum hoert mal beachtung schenkt, die sagt kann es sein dass er recht hat o. ae.?

    Ich meine es eigentlich nie biese und es geht mir immer um die sache, auch wenn fas viele hier bisher nicht zu verstehen scheinen.

    Wohl auch weil sie noch in mehr schleiher, blasen, vorstellungen und welten gefangen zu sein scheinen.

    Aich ich habe noch einige davon, aber halt manche nicht mehr, die ich als solches erkannt habe.

    Auch die grossschrift und der hineeusvauf den blutdruck sind indizien, dass ich bei dir einen wunden punkt bzw. Nerv getroffen habe, der nicht mehr ganz die aeussere fassade und schein aufrecht erhalten kann.

    Mein blutdruck ist uebrigens sehr gut, danke der nachfrage und vorgespielten sorge.

  7. Anja, du doch auch nicht, also was wirfst du mir sachen vor, die ich angeblich nicht verstehe, wenn du schon mal gar nicht tust?

    Deine platte hat einen ziemlichen sprung.

    Bist du eigentlich veganerin oder mindestens vegetarierin?

    Allles andere waere wohl bei deiner ganzen tierliebe ziemlich scheinheilig.

  8. @OptimistPrime

    Also ich hab‘ das so verstanden wie ich es schrieb – wenn es anders ist, möge anja mich korrigieren, aber was Du daraus liest, erschließt sich mir einfach nicht.

    Ich kann jetzt auch mit einer Freundin nicht mehr über all das Geschehen reden – sie will es nicht mehr hören, nicht mehr sehen, weil sie es belastet und so klammert sie es aus.

    Was bleibt da noch an Gesprächen? – Blablablablablablablablabla – über alles mögliche, nur nicht über das Wesentliche, das m. E. wirklich unser Dasein bedroht.

    Es wird geschwätzt – wer gestörben und wer krank ist, wer ein Haus gekauft oder eine Wohnung wo gemietet hat, ob das Auto in der Werkstatt war, dass alles teurer wird (aber nicht warum) – also das worüber meistens die Menschen quatschen wenn sie zusammen sind. – Ist ja auch nicht schlimm in normalen Zeiten, aber wir haben keine normalen Zeiten mehr und die „Vogel-Strauß-Pölitik“ ist ein echtes Problem, weil die Leute Blablablablablabla schwätzen über lauter Belangloses, alles wegdrängen als würden vom Augenzuhalten die Dämonen verschwinden.

    anja möge mich korrigieren, wenn sie es anders gemeint hat.

    1. Atar, hast du den wenigstens verstanden das es mir um eine totale verallgemeinerung geht?

      Planet
      Menschheit
      Bla bla

      Es sind nicht alle so und verallgemeinerungen helfen einen eher nicht weiter, sondern lassen einen eher nur das negative sehen und keinen bzw. Kaum noch platz fuer das liebe und gute und es in seinen leben und umfeld sehen zu koennen.

      Und das gibts es immer noch und wird es wohl immer weiter geben, bei aller negativitat die noch kommen kann.

      Spaetens Wenn man stirbt wird man sich wohl fragen, wofuer habe ich gelebt und hab ich eher das gute oder das schlechte in der welt und den menschen gesehen.

      Diese innere zaesur im angesicht des todes muessen sicher alle spaetestens dann stellen.

      So schwer zu erkennen, was ich meine ist es doch nicht, oder?

      Und was anja meint und was ich meine, schliesst sich nicht gaenzlich aus, sondern hat eine gemeinsame schnittmenge.

      Ich weiche sicher nicht von der wahrheit bzw. Teile davon ab, weil es euch bequemer ist oder ihr nicht die notwendigkeit des hinweisen darauf versteht.

      1. Schreibt man eher
        wohl viele menschen
        oder
        Anscheinend fast der ganze planet

        So waere ich schon still und ruhig.

        Verallgemeinerungen gehen mal so gar nicht und sind sehr unreif.

        Man erkennt dann die welt als ganzes nicht, sondern nur seine eigene negative sichtweise, blickwinkel perspektive, die bzw. der durch seine eigene praegungen gefaerbt und getruebt ist.

        Ja, darueber kann man herzlich gern mit mir streiten, ob man will oder nicht, wenn man meint, man die andere position, von verallgemeinerungen sind ok, ein.

        Es geht um unser aller seelen, bewusstsein und wahrheit.

  9. @OptimistPrime

    Ich weiß immer noch nicht, woran Du Dich bei anjas Kommentar zu blablablabla stößt – aber ich möchte das auch nicht weiter diskutieren.

    Ich habe erklärt, wie ich es verstanden habe und wenn das falsch ist, kann ja anja mir korrigieren.

    Ansonsten ziehe ich mich jetzt aus der Diskussion darüber ‚raus.

    1. Es bringt nichts O.P das zu erklären wie es gemeint ist ….wenn ich von Dingen schreibe die nicht verstanden werden ,wie ich schon schrieb habe ich nicht soviel Zeit den Ganzen Tag am Pc zu sitzen

      1. @anja

        Klar – deshalb hab‘ ich jetzt auch mit O.P. die Diskussion beendet. – Hab‘ ich denn richtig verstanden was Du gemeint hast?

      2. Ich verstehe dich schon seit anfang an.

        nur du scheinst bei mir und meinen ausfuehrungen dahingehend gewaltig nachholbedarf zu haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.