Die globale Übernahme ist im Gange

Teile die Wahrheit!

-Dem Weltwirtschaftsforum zufolge werden wir bis 2030 nichts mehr besitzen und glücklich darüber sein

-Begriffe wie „The Great Reset“, „die vierte industrielle Revolution“ und „Build Back Better“ beziehen sich alle auf dieselbe langfristige globalistische Agenda, die darauf abzielt, Demokratie und nationale Grenzen zugunsten einer globalen Regierungsführung durch nicht gewählte Führer abzubauen und sich zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung eher auf technologische Überwachung als auf Rechtsstaatlichkeit zu verlassen

-Jahrzehntelang haben Krieg und Kriegsdrohung die technokratische Elite bereichert und die Bevölkerung bei der Stange gehalten. Heute sind Pandemien und die Gefahr des Ausbruchs von Infektionskrankheiten die neuen Werkzeuge des Krieges und der sozialen Kontrolle.

-Die Federal Reserve arbeitet an einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC). Ein volldigitales Währungssystem ist Teil des Systems der sozialen Kontrolle

-Zu den wichtigsten globalistischen Akteuren, die an der Umsetzung der technokratischen Agenda arbeiten, gehören die Vereinten Nationen, das Weltwirtschaftsforum, Bill Gates und Stiftungen wie die Rockefeller Foundation, die UN Foundation und George Soros‘ Open Society Foundation, Avanti Communications, 2030 Vision und Frontier 2030, Google, Mastercard und Salesforce

-Dieser Artikel wurde bereits am 23. Oktober 2020 veröffentlicht und wurde mit neuen Informationen aktualisiert.(Der Great Reset: Eine falsche Utopie, die uns von Scharlatanen verkauft wird)

Das untere PR-Video des Weltwirtschaftsforums Prognosen für die Welt im Jahr 2030″, so kurz es auch sein mag, bietet einen aufschlussreichen Einblick in das, was die technokratische Elite für den Rest von uns auf Lager hat. Dazu gehören:

-„Sie werden nichts besitzen“ – und „Sie werden glücklich darüber sein.“ Stattdessen werden Sie alles, was Sie brauchen, mieten, und es wird per Drohne direkt zu Ihnen nach Hause geliefert.

-„Die USA werden nicht die führende Supermacht der Welt sein“ – Stattdessen wird eine Handvoll Länder gemeinsam dominieren.

native advertising

-„Sie werden nicht mehr auf einen Organspender warten müssen“ – Anstatt Organe von verstorbenen Spendern zu transplantieren, werden maßgeschneiderte Organe auf Wunsch in 3D gedruckt.

-„Sie werden viel weniger Fleisch essen“ – Fleisch wird „ein gelegentlicher Genuss sein, kein Grundnahrungsmittel, zum Wohle der Umwelt und unserer Gesundheit.“

Wie in vielen früheren Artikeln beschrieben, ist dies eine törichte Idee, nicht nur aus gesundheitlichen Gründen, sondern auch aus Gründen des Umweltschutzes. Die Integration von Nutztieren ist ein grundlegender Aspekt einer erfolgreichen regenerativen Landwirtschaft, die sowohl die Nahrungsmittelknappheit als auch Umweltprobleme lösen kann. Auf der Website von Regeneration International können Sie nachlesen, dass die Lösung für die globale Erwärmung und die Klimakrise direkt unter unseren Füßen liegt.(Der zweite Great Reset und der Traum einer Eine-Weltregierung)

-„Eine Milliarde Menschen wird durch den Klimawandel vertrieben werden“ – Infolgedessen werden sich die Länder darauf einstellen müssen, mehr Flüchtlinge aufzunehmen.

-„Verursacher müssen für den Ausstoß von Kohlendioxid bezahlen“ – Um fossile Brennstoffe abzuschaffen, wird es einen globalen Preis für Kohlenstoff geben. Anstatt die ökologische und regenerative Landwirtschaft zu fördern, drängt die technokratische Elite auf die so genannte natürliche Landwirtschaft mit Null-Budget. Bill Gates ist Teil dieses Plans.

Wie von Vandana Shiva, Ph.D., erklärt, funktioniert das völlig unnatürliche System in etwa so: Der Staat nimmt hohe Kredite auf, die dann an Landwirte verteilt werden, damit diese kostenlos Nahrungsmittel anbauen. Die Landwirte verdienen ihr Geld nicht durch den Verkauf ihrer Ernten, sondern durch den Handel mit ihrem Bodenkohlenstoffanteil auf dem Weltmarkt.

Im Grunde genommen wird der Kohlenstoff zu einer handelbaren Ware, die die eigentliche landwirtschaftliche Produktion von Getreide und anderen Feldfrüchten ersetzt. Landwirte mit einem hohen Kohlenstoffgehalt in ihren Böden werden mehr Geld verdienen als Landwirte mit kohlenstoffarmen Böden. In der Zwischenzeit verdienen sie nichts an den von ihnen angebauten Feldfrüchten.

-„Sie könnten sich darauf vorbereiten, zum Mars zu fliegen“ – Wissenschaftler werden herausgefunden haben, wie man im Weltraum gesund bleibt“, was die Möglichkeit eröffnet, eine raumfahrende Rasse zu werden und andere Planeten zu besiedeln.

-Die westlichen Werte werden bis zur Zerreißprobe getestet worden sein.(Globale Eliten, Multimilliardäre, Großkonzerne: Die Profiteure der Krise – müssen wir sterben, damit sie reich bleiben können?)

Pandemien sind ein Instrument der sozialen Kontrolle

Jahrzehntelang haben Krieg und Kriegsdrohung die technokratische Elite bereichert und die Bevölkerung dazu gebracht, sich ihrer Agenda anzuschließen. Krieg und physische Angriffe wurden wiederholt dazu benutzt, uns immer drakonischere Beschränkungen aufzuerlegen und unsere Freiheiten zu beseitigen. Der Patriot Act, der nach dem 11. September 2001 durchgesetzt wurde, ist nur ein ungeheuerliches Beispiel.

Heute sind Pandemien und die Gefahr des Ausbruchs von Infektionskrankheiten die neuen Werkzeuge des Krieges und der sozialen Kontrolle. Seit Jahren bereitet Gates die globale Psyche auf einen neuen Feind vor: tödliche, unsichtbare Viren, die jederzeit auftauchen können.1,2 Und laut Gates und der globalen Elite können wir uns nur schützen, wenn wir die altmodischen Vorstellungen von Privatsphäre, Freiheit und persönlicher Entscheidungsfreiheit aufgeben.

Das bedeutet, dass wir uns von anderen fernhalten müssen, auch von Familienmitgliedern. Wir müssen Masken tragen, sogar in unseren eigenen Häusern und beim Sex. Wir müssen kleine Unternehmen schließen und von zu Hause aus arbeiten. Wir müssen die gesamte Weltbevölkerung impfen und strenge Reisebeschränkungen einführen, um eine mögliche Ausbreitung zu verhindern.

Wir müssen jeden Menschen zu jeder Tages- und Nachtzeit verfolgen und biometrische Lesegeräte in den Körper eines jeden Menschen einbauen, um die potenziellen Risikoträger zu identifizieren. Infizierte Menschen sind die neue Bedrohung. Das ist es, was die technokratische Elite Ihnen glauben machen will, und es ist ihr gelungen, in nur wenigen Monaten einen schockierenden Anteil der Weltbevölkerung davon zu überzeugen.

Wenn Sie mit dem Begriff „Technokratie“ nicht vertraut sind, können Sie auf der Website von Patrick Wood, Technocracy.news, mehr darüber erfahren. Wood ist der Autor von „Technocracy Rising: Das trojanische Pferd der globalen Transformation“ und „Technokratie: Der harte Weg zur Weltordnung“.

Ein neues digitales Währungssystem auf dem Weg

Zwei der letzten Teile der totalitären Übernahme werden der Übergang zu einer vollständig digitalen Währung sein, die mit digitalen IDs verbunden ist. Damit wird die Durchsetzung sozialer Regeln mehr oder weniger gewährleistet sein, da Ihre Finanzen, ja Ihre gesamte Identität, leicht in Geiselhaft genommen werden können, wenn Sie sich nicht daran halten.

Stellen Sie sich nur vor, wie einfach es wäre, es so zu automatisieren, dass Ihr Bankkonto nicht mehr verfügbar ist oder Ihr biometrischer Ausweis Ihnen den Zutritt zu Ihrem Bürogebäude verwehrt, wenn Sie Ihre vorgeschriebene Impfung nicht erhalten oder etwas Unerwünschtes im Internet posten.

In einem Artikel vom 13. August 2020 auf der Website der Federal Reserve werden die angeblichen Vorteile einer digitalen Zentralbankwährung (CBDC) erörtert. Die Experten sind sich einig, dass die meisten großen Länder innerhalb der nächsten zwei bis vier Jahre eine CBDC einführen werden.

Ein vollständig digitales Währungssystem spielt auch in den Bereich des Social Engineering hinein, da es dazu verwendet werden kann, Anreize für ein gewünschtes Verhalten zu schaffen, ähnlich wie es China mit seinem Sozialkreditsystem tut. So kann man beispielsweise einen bestimmten Betrag an digitaler Währung erhalten, muss dann aber innerhalb eines bestimmten Zeitrahmens einen bestimmten Gegenstand kaufen oder eine bestimmte Aufgabe erfüllen.

Viele Unwissende werden glauben, dass diese neuen CBDCs den bestehenden Kryptowährungen wie Bitcoin sehr ähnlich sein werden, aber sie würden sich gewaltig irren. Bitcoin ist dezentralisiert und eine rationale Strategie, um aus dem bestehenden, von den Zentralbanken kontrollierten System auszusteigen, während diese CBDCs zentralisiert sind und vollständig von den Zentralbanken kontrolliert werden.

Wenn Sie sich für eine Investition in Bitcoin als sichere Alternative zum Aktienmarkt interessieren, aber nicht wissen, wie das geht oder den Prozess nicht verstehen, dann ist das folgende Video eine hervorragende Einführung, wie Sie dies sicher tun können, ohne Ihr Geld zu verlieren. Meine bevorzugte Krypto-Börse ist Kraken, die viel niedrigere Gebühren als Coinbase hat.

Die Globalisten

Obwohl ich Gates oft erwähne, handelt er natürlich nicht allein. Wenn Sie die Verbindungen zwischen den Entscheidungsträgern der Welt verfolgen, werden Sie ihn an erstaunlich vielen Stellen finden.

Im Oktober 2019 war Gates zum Beispiel gemeinsam mit dem Johns Hopkins Center for Health Security und dem Weltwirtschaftsforum Gastgeber einer Pandemievorbereitungssimulation für ein „neuartiges Coronavirus“, bekannt als Event 201.

Die Veranstaltung sagte auf unheimliche Weise voraus, was nur 10 Wochen später passieren würde, als COVID-19 auftrat. Gates und das Weltwirtschaftsforum sind ihrerseits Partner der Vereinten Nationen, die sich zwar relativ bedeckt halten, aber im Zentrum der globalistischen Übernahmeagenda zu stehen scheinen.

Gates ist auch einer der größten Geldgeber der Weltgesundheitsorganisation – dem medizinischen Zweig der Vereinten Nationen, während das Weltwirtschaftsforum der soziale und wirtschaftliche Zweig der Vereinten Nationen ist.

  • Stiftungen wie die Rockefeller Foundation, der Rockefeller Brothers Fund, die Ford Foundation, Bloomberg Philanthropies, die UN Foundation und George Soros‘ Open Society Foundation
  • Avanti Communications, ein britischer Anbieter von Satellitentechnologie mit globaler Konnektivität
  • 2030 Vision, eine Partnerschaft von Technologieriesen, die Infrastruktur- und Technologielösungen für die Verwirklichung der 2030-Ziele für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen bereitstellt. 2030 Vision ist auch Partner von Frontier 2030, einer Partnerschaft von Organisationen unter der Leitung des Weltwirtschaftsforums
  • Google, die Nummer 1 unter den Big-Data-Sammlern weltweit und führend bei KI-Dienstleistungen
  • Mastercard, das bei der Entwicklung digitaler IDs und Bankdienstleistungen weltweit führend ist
  • Salesforce, ein weltweit führender Anbieter von Cloud Computing, dem Internet der Dinge und künstlicher Intelligenz. Übrigens wird Salesforce von Marc Benioff geleitet, der auch im Vorstand des Weltwirtschaftsforums sitzt.

Die vierte industrielle Revolution ist die Agenda der Technokraten

In den vergangenen Jahrzehnten riefen die Technokraten, die globale, meist nicht gewählte Elite, die das Management der Nationen weltweit steuert, nach einer „neuen Weltordnung“. Heute ist die NWO weitgehend durch Begriffe wie „der große Reset, „die vierte industrielle Revolution und den Slogan „Build Back Better ersetzt worden.

 

All diese Begriffe und Slogans beziehen sich auf dieselbe langfristige globalistische Agenda, die darauf abzielt, Demokratie und nationale Grenzen zugunsten einer globalen Regierungsführung durch nicht gewählte Führer abzubauen und sich zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung eher auf technologische Überwachung als auf Rechtsstaatlichkeit zu verlassen.

Wie Matt Hancock, der britische Minister für Digitales, Kultur, Medien und Sport, in einer Rede vor der All-Party Parliamentary Group on the Fourth Industrial Revolution im Jahr 2017 zum Ausdruck brachte:

Eine der Aufgaben des Parlaments ist es, den Blick nach vorn zu richten, den Horizont zu überblicken und die großen Herausforderungen unserer Zeit anzugehen. Daher begrüße ich die Einrichtung der APPG zur vierten industriellen Revolution, die sicherlich eine der größten Herausforderungen ist, vor denen wir als Nation und als Welt stehen.

Die Art der Technologien unterscheidet sich grundlegend von allem, was bisher war. In der Vergangenheit haben wir den Konsum als einmalig und die Investitionen als additiv betrachtet. Doch wenn wir Ressourcen in die Netzwerke stecken, die heute die halbe Welt miteinander verbinden, oder in die KI, dann sind die Auswirkungen exponentiell …

Ich freue mich, an der Seite so vieler beeindruckender Kollegen zu sprechen, die dies wirklich verstehen, und an der Seite von Professor Klaus Schwab, der buchstäblich das Buch über die 4. industrielle Revolution geschrieben hat. Ihre Arbeit, bei der Sie die besten Köpfe der Welt zusammengebracht haben, hat unser Handeln beeinflusst …

Unsere digitale Strategie, die in die umfassendere Industriestrategie eingebettet ist, stellt die sieben Säulen dar, auf denen wir unseren Erfolg aufbauen können. Und darin ist unsere 5G-Strategie eingebettet, wie ein Set russischer Puppen.

Unsere Strategie umfasst Infrastruktur, Fähigkeiten, Regeln und Ethik der Big-Data-Nutzung, Cybersicherheit, Unterstützung des Technologiesektors, die Digitalisierung der Industrie und die Digitalisierung der Verwaltung.

Der große Reset – ein techno-faschistisches Rezept

Wenn Sie sich ein Interview anhören, das ich mit Patrick Wood geführt habe, werden Sie die technokratischen Elemente von Hancocks Rede wiedererkennen: der Fokus auf Technologie – insbesondere künstliche Intelligenz, digitale Überwachung und die Sammlung von Big Data (wofür 5G gedacht ist) – und die Digitalisierung der Industrie (einschließlich des Bankwesens) und der Regierung, was wiederum die Automatisierung von Social Engineering und sozialer Herrschaft ermöglicht (obwohl dieser Teil nie ausdrücklich erwähnt wird).

Die versprochene Utopie hat ihren Preis – sie schränkt unsere persönliche Freiheit ein.

Und dann ist da noch der direkte Verweis auf Professor Klaus Schwab, den Vorsitzenden des Weltwirtschaftsforums. Schwab wird auch in dem Technocracy.news-Artikel vom 29. Juni 202010 „The Elite Technocrats Behind the Global ‚Great Reset’“ hervorgehoben, in dem es unter anderem heißt:

Die UN-Agenda 2030 mit ihren nachhaltigen Entwicklungszielen soll „Frieden und Wohlstand für die Menschen und den Planeten“ sichern. Die Maßnahmen sollen Armut und Hunger bekämpfen, für bessere Gesundheit und Bildung sorgen, Ungleichheiten verringern und die Ozeane, Wälder und das Klima retten.

Wer könnte gegen solch wohlwollende Ziele argumentieren? Aber die versprochene Utopie hat ihren Preis – sie schränkt unsere persönliche Freiheit ein …

Die führenden Partner des Projekts der Globalen Ziele der Vereinten Nationen enthüllen die wahre technokratische Agenda, die sich hinter der polierten Wohlfühlfassade verbirgt – es handelt sich um einen Plan zur vollständigen Integration der Menschheit in einen technologischen Überwachungsapparat, der von einer mächtigen KI gesteuert wird.

Die aktuelle Pandemieangst war der perfekte Auslöser, um diese ruchlose Agenda in Gang zu setzen … Die aktuelle COVID-19-Krise wird vom Weltwirtschaftsforum und seinem Vorsitzenden Klaus Schwab als perfekter Auslöser für die Umsetzung ihres grandiosen technokratischen Plans gesehen. Big Tech wird kommen, um die Welt zu „retten.

Im Juni 2020 erklärte Schwab … die Notwendigkeit eines Great Reset, um die Ordnung in einer von Panik, Konflikten und wirtschaftlichen Turbulenzen geprägten Welt wiederherzustellen:

 

Die COVID-19-Krise hat uns gezeigt, dass unsere alten Systeme nicht mehr für das 21. Jahrhundert geeignet sind. Sie hat den grundlegenden Mangel an sozialem Zusammenhalt, Fairness, Inklusion und Gleichheit offengelegt. Jetzt ist der historische Moment gekommen, um nicht nur den echten Virus zu bekämpfen, sondern das System für die Bedürfnisse der Post-Corona-Ära zu gestalten.

Wir haben die Wahl, passiv zu bleiben, was zu einer Verstärkung vieler der Trends führen würde, die wir heute beobachten. Polarisierung, Nationalismus, Rassismus und letztlich zunehmende soziale Unruhen und Konflikte.

Wir haben aber auch die Wahl, einen neuen Gesellschaftsvertrag zu schließen, der vor allem die nächste Generation einbezieht, unser Verhalten zu ändern, um wieder im Einklang mit der Natur zu leben, und dafür zu sorgen, dass die Technologien der Vierten Industriellen Revolution optimal genutzt werden, um uns ein besseres Leben zu ermöglichen.

Dieses techno-faschistische Rezept wird dann auf höchst undemokratische Weise, ohne jede öffentliche Debatte oder skeptische Untersuchung, bald in die Agenda der G20 und der Europäischen Union aufgenommen – umetikettiert als der Große Grüne Deal …

Es überrascht nicht, dass Klaus Schwab seine eigene Rolle und die seiner Kumpane bei der Schaffung dieses globalen wirtschaftlichen Schlamassels verschweigt – wie es mit verblüffender Genauigkeit im Event 201 des Weltwirtschaftsforums und Bill Gates (Oktober 2019) und im Bericht der Rockefeller Foundation12 Scenarios for the Future of Technology and International Development (2010) ‚vorhergesagt‘ wurde.

UN ruft Nationen zu „Build Back Better“ (besserem Wiederaufbau) auf

Die zentrale Rolle der UNO in der technokratischen Agenda ist kaum zu übersehen, wenn man erst einmal anfängt zu suchen. Wie die Abteilung für globale Kommunikation der UNO am 22. April 2020 in einem Artikel über den Klimawandel und COVID-19: berichtet

Während die Welt mit der Planung eines Wiederaufbaus nach der Pandemie beginnt, rufen die Vereinten Nationen die Regierungen dazu auf, die Gelegenheit zu ergreifen, durch die Schaffung nachhaltigerer, widerstandsfähigerer und integrativerer Gesellschaften ‚wieder besser aufzubauen‘ …

Mit diesem Neustart öffnet sich ein Fenster der Hoffnung und der Möglichkeiten … eine Gelegenheit für die Nationen, ihre Konjunkturpakete grün zu gestalten und die Wirtschaft des 21. Jahrhunderts auf eine Art und Weise zu formen, die sauber, grün, gesund, sicher und widerstandsfähiger ist, sagte die UNFCCC-Exekutivsekretärin Patricia Espinosa in ihrer Botschaft zum Internationalen Tag der Mutter Erde … Es ist daher wichtig, dass die Konjunkturpakete für die Zeit nach COVID-19 dazu beitragen, dass die Wirtschaft ‚grüner‘ wird …

Während die Regierungen Konjunkturpakete zur Förderung der Schaffung von Arbeitsplätzen, der Armutsbekämpfung und des Wirtschaftswachstums verabschieden, wird das UNEP den Mitgliedstaaten dabei helfen, „wieder besser zu werden“ und die Chancen für umweltfreundliche Investitionen in erneuerbare Energien, intelligenten Wohnungsbau, umweltfreundliche öffentliche Beschaffung und öffentlichen Verkehr zu nutzen – alles unter Berücksichtigung der Grundsätze und Standards für nachhaltige Produktion und nachhaltigen Verbrauch. Diese Maßnahmen werden für die Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung von entscheidender Bedeutung sein.

Auch hier kommt die technokratische Agenda zum Vorschein. Wie von Wood beschrieben (siehe das oben verlinkte Interview), ist die Technokratie ein Wirtschaftssystem, das auf der Zuteilung von Energieressourcen basiert, was ein soziales Engineering zur Kontrolle der Bevölkerung und die technologische Infrastruktur zur Automatisierung dieser Kontrolle erfordert.

Anstatt durch Angebot und Nachfrage und freies Unternehmertum angetrieben zu werden, ist dieses System eines, in dem den Unternehmen vorgeschrieben wird, welche Ressourcen sie wann und wofür nutzen dürfen, und den Verbrauchern wird vorgeschrieben, was sie kaufen dürfen – oder besser gesagt, mieten dürfen, wenn man nach dem Video des Weltwirtschaftsforums oben urteilt.

Wenn Sie etwas brauchen, werden Sie es mieten dürfen. Wahrscheinlich werden Sie nicht einmal die Kleidung besitzen, die Sie tragen. Alles wird „fair“ und „gleichberechtigt“ sein. Harte Arbeit, Einfallsreichtum oder überdurchschnittliche Intelligenz werden nicht mehr nötig sein. Alle werden gleich sein – mit Ausnahme der Technokraten selbst, versteht sich. Und in wahrer Social-Engineering-Manier sagen sie uns, dass wir in unserer 24/7-Versklavung „glücklich“ sein werden.

 

Die sich anbahnende Dystopie

Es ist wichtig zu erkennen, dass dieser globalistische Plan unter anderem durch die Schaffung neuer globaler Gesetze vorangetrieben wird. Gates hat bereits großen Einfluss auf die globale Lebensmittel- und Landwirtschaftspolitik, zusätzlich zu seinem Einfluss auf das globale Gesundheitswesen und die Technologie (einschließlich Bankwesen und digitale IDs).

Der „Great Reset“- oder „Build back better“-Plan sieht vor, dass alle Länder „grüne“ Vorschriften als Teil der Wiederaufbauphase nach dem COVID einführen. Das klingt nach einem lohnenden Unterfangen – denn wer will nicht die Umwelt schützen?

Aber das Endziel ist weit von dem entfernt, was sich der typische Mensch vorstellt, wenn er diese Pläne hört. Das Endziel besteht darin, uns in Leibeigene zu verwandeln, ohne Rechte auf Privatsphäre, Privateigentum oder irgendetwas anderes.

Um eine Vorstellung davon zu bekommen, wie dystopisch die Zukunft sein könnte, schauen Sie sich Microsofts internationales Patent14 WO/2020/060606 für ein „Kryptowährungssystem mit Körperaktivitätsdaten“ an. Das internationale Patent wurde am 20. Juni 2019 eingereicht. Die Anmeldung beim US-Patentamt15 16128518 wurde am 21. September 2018 eingereicht. Wie in der Zusammenfassung erklärt:

Menschliche Körperaktivitäten, die mit einer einem Benutzer bereitgestellten Aufgabe verbunden sind, können in einem Mining-Prozess eines Kryptowährungssystems verwendet werden. Ein Server kann eine Aufgabe für ein Gerät eines Benutzers bereitstellen, das kommunikativ mit dem Server verbunden ist. Ein Sensor, der kommunikativ mit dem Gerät des Benutzers gekoppelt oder in diesem enthalten ist, kann die Körperaktivität des Benutzers erfassen.

Körperaktivitätsdaten können auf der Grundlage der erfassten Körperaktivität des Benutzers erzeugt werden. Das kommunikativ mit dem Gerät des Benutzers gekoppelte Kryptowährungssystem kann überprüfen, ob die Körperaktivitätsdaten eine oder mehrere vom Kryptowährungssystem festgelegte Bedingungen erfüllen, und dem Benutzer, dessen Körperaktivitätsdaten überprüft wurden, Kryptowährung zuweisen.

Die US-Patentanmeldung enthält das folgende Flussdiagramm, das den Prozess zusammenfasst:

Dieses Patent würde, wenn es umgesetzt wird, Menschen im Wesentlichen zu Robotern machen. Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie der Durchschnittsmensch in der KI-gesteuerten Welt der Zukunft seinen Lebensunterhalt verdienen wird, könnte dies ein Teil der Antwort sein.

Die Menschen werden zu hirnlosen Drohnen degradiert, die ihren Tag damit verbringen, Aufgaben auszuführen, die ihnen automatisch von einer Handy-App zugewiesen werden, um dafür eine „Belohnung“ in Kryptowährung zu erhalten. Ich weiß nicht, wie es Ihnen geht, aber ich kann mir bessere und angenehmere Möglichkeiten vorstellen, meine Zeit hier auf der Erde zu verbringen.

  

Das Weltwirtschaftsforum – ein trojanisches Pferd

Ich habe das Weltwirtschaftsforum bereits mehrfach in diesem Artikel erwähnt, und es ist, zusammen mit der UNO, das Herzstück der globalen Übernahme-Agenda. Wie im Blogbeitrag „Canadian Truth“ World Economic Forum Wheel of Evil erwähnt:

… es geht um zwei Dinge, die Umsetzung der UN SDG’s [Sustainable Development Goals] und die WEF [World Economic Forum] Fourth Industrial Revolution. Endspiel: totale technokratische Abriegelung, bei der sie jeden Aspekt unseres Lebens und alle Ressourcen auf dem Planeten kontrollieren.

Der Blog-Beitrag enthält die folgende, vom Weltwirtschaftsforum erstellte und veröffentlichte Illustration, die die weitreichenden Auswirkungen der COVID-19-Pandemie und die globale Reaktion darauf zeigt. Wenn Sie die Original-Website für die Abbildung aufrufen, finden Sie auch eine Auflistung von Veröffentlichungen, Videos und Daten zu all diesen Aspekten.

Kurz gesagt, die Pandemie wird benutzt, um die lokalen Wirtschaften auf der ganzen Welt zu zerstören, was es dem Weltwirtschaftsforum dann ermöglicht, einzugreifen und schuldengeplagte Länder zu „retten“.

Wie bereits erwähnt, ist der Preis für diese Rettung Ihre Freiheit. Das Weltwirtschaftsforum wird durch seine finanziellen Rettungsaktionen in der Lage sein, die meisten Länder der Welt effektiv zu kontrollieren. Und wieder ist einer der Aspekte des technokratischen Plans die Abschaffung der Landesgrenzen und des Nationalismus im Allgemeinen.

COVID – Symptome der Macht

Es könnte noch viel mehr dazu gesagt werden, aber ich habe bereits viele der verschiedenen Aspekte der Agenda der Globalisten in anderen Artikeln behandelt. Nichts davon ist angenehm zu lesen, aber es ist wichtig, um zu verstehen, wohin wir uns bewegen. Wir können uns nicht länger den Luxus leisten, den Kopf in den Sand zu stecken und darauf zu warten, dass die schlechten Nachrichten vorübergehen.

Die COVID-19-Pandemie hat die wirtschaftliche Kluft zwischen der Durchschnittsbevölkerung und der wohlhabenden Elite dramatisch vergrößert, wobei Milliardäre in nur wenigen Monaten Billionen von Dollar eingestrichen haben. Ohne die Konkurrenz durch kleine Unternehmen konnten große multinationale Konzerne das Geschäft an sich reißen und sowohl ihren Reichtum als auch ihren Einfluss ausweiten, während die extreme Armut zum ersten Mal seit zwei Jahrzehnten wieder gestiegen ist.

Wenn Sie glauben, dass der Great Reset und der Green New Deal diese finanzielle Ungleichheit ausgleichen und die Welt in ein gerechtes Utopia verwandeln werden, werden Sie enttäuscht sein. Bei dem Plan der Globalisten geht es nicht darum, eine bessere Welt für den Durchschnittsbürger zu schaffen. Microsofts Patent veranschaulicht, was der Plan für uns bereithält.

Die medizinische Tyrannei wird schlimmer, wenn wir sie zulassen

Die medizinische Tyrannei und die Zensur des Anti-Gruppendenkens, die während dieser Pandemie voll zum Tragen kommen, sind ebenfalls Teil des Great Reset. Denn wenn man Ihnen nicht erlaubt, etwas zu besitzen, und sie Ihnen Biosensoren in den Körper stecken wollen, um Sie in einen Kryptowährungsschürfer zu verwandeln, glauben Sie dann wirklich, dass sie Ihnen erlauben werden, medizinische Entscheidungen selbst zu treffen?

In den vielen Monaten seit Beginn der Pandemie hat Gates in den Medien über die Notwendigkeit diskutiert, abweichende Meinungen und Informationen über das Virus, seine Behandlung und die hergestellten Impfstoffe zum Schweigen zu bringen.

Laut einer von RT zitierten Umfrage vom Oktober 2020 gab weniger als die Hälfte aller Amerikaner an, dass sie sich nicht gegen COVID-19 impfen lassen würden, selbst wenn sie dafür 100 Dollar bekämen. Für dieses Zögern gibt es gute Gründe, denn es zeichnen sich bereits ernsthafte Nebenwirkungen ab.

Für Gates, der nicht weniger als sechs verschiedene COVID-19-Impfstoffe finanziert, ist dies kein kleines Problem. In einem Interview vom Oktober 2020 forderte Gates die amerikanischen Gesundheitsbehörden auf, sich Gedanken darüber zu machen, „welche Stimmen dazu beitragen, die Zurückhaltung zu verringern, damit wir eine Impfquote erreichen, die wirklich eine Chance hat, die Pandemie zu stoppen“.

Trotz der Risiken, die mit diesen neuartigen mRNA-Impfstoffen verbunden sind, die noch nie zuvor für den Einsatz beim Menschen zugelassen wurden, und trotz der Tatsache, dass das Risiko einer schweren Erkrankung oder eines Todes durch COVID-19 bei Kindern und Jugendlichen verschwindend gering ist, begannen Impfstoffbefürworter wie Dr. Paul Offit zu fordern, dass Kinder in die COVID-19-Studien aufgenommen werden.

Im November 2021 war der Druck, Kinder für diese experimentelle Gentherapie zuzulassen, fast vollständig, als die US-Zulassungsbehörde FDA die Notfallverwendung der Pfizer-Impfung für Kinder zwischen 5 und 11 Jahren genehmigte.

Abschließend sollte man bedenken, dass die Technokratie von Natur aus eine technologische Gesellschaft ist, die durch soziales Engineering gesteuert wird. Deshalb liegt der Schwerpunkt so stark auf der „Wissenschaft“. Jedes Mal, wenn jemand anderer Meinung ist, wird er als „Anti-Wissenschaft“ beschuldigt, und jede Wissenschaft, die dem Status quo widerspricht, wird zur „entlarvten Wissenschaft“ erklärt.

Die einzige Wissenschaft, die zählt, ist das, was die Technokraten für wahr halten. Die Logik wird Ihnen jedoch sagen, dass dies nicht so sein kann. Wissenschaft ist nie endgültig. Wissenschaft ist nie einseitig. Wissenschaft kann falsch sein. Um der Wahrheit auf die Spur zu kommen, muss ein Thema aus vielen verschiedenen Blickwinkeln betrachtet werden.

Vor allem im letzten Jahr wurden wissenschaftliche Untersuchungen und Neugierde in einem erstaunlichen Ausmaß zensiert und unterdrückt. Wenn wir dies weiterhin zulassen, wird das Ergebnis verheerend sein.

Wir müssen weiter auf Transparenz und Wahrheit drängen. Wir müssen auf medizinische Freiheit und persönliche Freiheit bestehen. Lassen Sie sich nicht von denen zum Schweigen bringen, die Ihre Einwände mit „Anti-Wissenschaft“ oder „Verschwörungstheorien“ kontern. Die Zukunft der Menschheit steht auf dem Spiel. Seien Sie mutig. Widersetzen Sie sich der Tyrannei.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Video:

Quellen: PublicDomain/articles.mercola.com am 16.11.2021

native advertising

About aikos2309

41 comments on “Die globale Übernahme ist im Gange

  1. Wer ÜBERNIMMT wen ?
    Atlantis und der heutige Zeitgeist – ein Parallelogramm
    – die wahre Geschichte der Menschen
    Die Schöpfung begann auf dieser Erde vor vielen hunderttausenden von Jahren und unterteilt sich in verschiedene Entwicklungszyklen. Auf dieser Erde befinden sich die Menschen bereits im 7. Zyklus, dabei war jeder Zyklus von unterschiedlichen Gegebenheiten und Einflüssen geprägt.
    Die Schöpfung hat vielen Naturgewalten trotzen müssen, Kontinente sind untergegangen und andere aufgestiegen, Erdplatten verschoben sich stetig und formten die Kontinente immer wieder neu, zahlreiche Polsprünge rechnet diese Erde. Asteroiden, sogar Monde sind auf diese Erde gestürzt (die Erde hatte insgesamt 4 Monde). Die Erde war oft Mittelpunkt intergalaktischer Kriege und Zerstörungen, doch steht dieser Planet unter dem Schutz von uns Anunnaki, wir sind das Rückgrat dieser Erde und der positiven Menschen.
    Diese Erde ist ein Schulungsplanet für Seelen, welche hier in einem Körper inkarnieren dürfen, um sich selbst zu erfahren und ihren freien Willen auszuleben. Begleitet wird der Mensch in seiner Entwicklung von den Anunnaki. Wenn sich der Mensch aber nun nach seinem freien Willen negativ und selbstzerstörerisch entwickelt, greifen die Anunnaki, bei einer drohenden Zerstörung der Erde, ein. Es findet dann eine Transformation der Erde in ihren positiven Urzustand statt. Dieses wird mithilfe von bewusst gesteuerten Asteroiden und enormen Energien der 12. Dimension umgesetzt, dadurch werden ganze Kontinente versenkt und die Erde energetisch neu ausgerichtet.
    Da das Leben auf dieser Erde eine stetige Prüfung ist, gelangt der Mensch immer wieder an einen Punkt, wo er sich von negativen Kräften beeinflussen lässt. Negative Sternensaaten aus fernen Galaxien sind stetig auf der Suche nach einem geeigneten Energiewirt, der sich freiwillig zur Verfügung stellt, daher sind sie Meister der Täuschung und der Lüge und werden auf Schulungsplaneten, wo Seelen noch nicht so beständig sind, oft fündig.
    Der heutige Mensch begreift sich nicht, sein Dasein, seine Inkarnation auf Erden, da er die Ursache seiner aktuellen Lage durch seinen Ursprung nicht mehr zu erkennen vermag. Zu zahlreich waren die Lügen und Verdrehungen über tausenden von Jahren, Stück für Stück, Generation um Generation.
    Nun erkennt der Mensch lediglich, dass er betrogen wurde, aber er kennt immer noch nicht die Ursache dieser Schieflage, seiner geistigen Schieflage. Der Mensch wird zornig, erhebt sich, will flüchten, fängt an zu beten, gibt allen anderen nur nicht sich selbst die Schuld, ohne dass ihm bewusstwird, dass er es selbst war, der sich von diesen negativen Wesen hat verleiten und blenden lassen. Jeder trägt Mitschuld, keiner erkennt dies in Demut, keiner schaut in sein Herz.
    Der Mensch erwartet ganz selbstverständlich, dass er weiterhin eine Daseinsberechtigung auf dieser Erde hat, aber hat sich nie um diese wunderschöne Erde geschert. Alles was der Mensch anstrebte war sein Ego, sein Erfolg, sein Ansehen, seine Gier, seine Dummheit nach Einfachheit, einfach im Sinne von – sich das Leben künstlich zu vereinfachen, nichts aus sich heraus entstehen zu lassen, sondern nur künstlich herbeigeführt, durch primitive Dinge, die diese Kreaturen für euch bereitgestellt haben in materieller Form. Keiner kennt mehr sein eigenes positives energetisches Potenzial, welches ihn überhaupt erst ausmacht und um in Symbiose mit diesem Planeten bestehen zu können, mit sich selbst. Es ist ein Geben und Nehmen, aber der Mensch nimmt nur und nun kann er sein selbstgewähltes Schicksal nicht mehr abwenden. Schreien, betteln und beten hat noch nie etwas genützt, nur die reine Selbsterkenntnis.
    Ein weiterer Prüfungszyklus steht nun vor seiner Beendigung, wo jede Seele seine gerechte Reflektion erhalten wird. Dieser Zyklus begann nach dem Untergang von Atlantis, die Sintflut, die letzte Reinigung der Erde vor 12.000 Erdenjahren, dies war der Neubeginn für die Menschen.
    In den letzten 12.000 Jahren mussten diese alten atlantischen Seelen, mit ihrer neugewonnenen Erkenntnis, durch die Konsequenz der Götter – dem Untergang von Atlantis – und das nachfolgende Aufarbeiten im jenseitigen Bereich, immer wieder in diesen neuen Zyklus auf die Erde inkarnieren – „Ja, ihr alle seid diese Seelen aus Atlantis und tragt diese Ereignisse und Erfahrungen alle in eurem Unterbewusstsein.“
    Zur Geburt wird das Unterbewusstsein verschlossen, sodass ihr euch nicht bewusst an eure Vorleben erinnern könnt/sollt, denn in diesem Zyklus ist ausschließlich eure Intuition gefragt. Aufgerechnet wird jede eurer Inkarnation der letzten 12.000 Jahre, nicht nur diese ist ausschlaggebend.
    „Siehe dort, dort steht es geschrieben in deiner Seele, dort hast du Hinweise erhalten und sie ignoriert.“
    Es wird keiner gefragt, es wird alles gewusst.
    Es ist hilfreich sich selbst begreifen zu können, wenn der Mensch seinen Ursprung und seine Geschichte kennt, wahrheitsgetreu und unverfälscht.
    Wie schon erwähnt, wurde der Mensch bereits vor mehreren hunderttausend Jahren auf dieser Erde von den Anunnaki erschaffen, nach ihrem Ebenbilde, d.h. mit höchster kosmischer Genetik. Die Zirbeldrüse und eine 12 Strang DNA ermöglichen eine vollständige Manifestation des himmlischen Bewusstseins. Die Anunnaki sind auch bekannt unter dem Namen „Arier“, deshalb nenne ich ihre Schöpfung entweder „Arier“, auf atlantische Zeit bezogen „Atlantiden“, oder auf heute Zeit bezogen „Germanen“. In der Bibel werden sie „die Kinder Gottes“ genannt.
    Atlantis vor ca. 29.000 Jahren
    Es gab mehrere Atlantische Zeitalter, 4 an der Zahl, wo Kontinente untergegangen und wieder aufgestiegen sind. Ich möchte hier aber nur auf das letzte atlantische Zeitalter eingehen und auf die Zeit nach dem Untergang von Atlantis bis heute, da dies sonst zu umfangreich wäre und zu eventueller Unübersichtlichkeit führen könnte.
    Das Paradies, die prächtigen Gärten von Eden, sind das versunkene Reich Atlantis.
    Die Atlantiden besaßen zu ihrer Zeit noch eine 12 Strang DNA und außerordentlich hohe Fähigkeiten dadurch, sie existierten in der 5. Dimension. Die Anunnaki brachten ihrer Schöpfung alles Nötige bei, wie diese Dimension einzusetzen ist im positiven Sinne. Sie lebten in jedem Zyklus immer eine Zeitlang mit ihrer Schöpfung zusammen auf der Erde oder erschienen ihnen in anderen Transformationen. Viele unterschiedliche Namen haben sie getragen in späteren Kulturen und Überlieferungen, sie bezeichnen dabei immer die Anunnaki, so wie es auch heute noch der Fall ist.
    Die weiße Insel „Atlantis“ deren Gold und Silber, deren Sitten und Gebräuche nur dazu da waren, um die kostbaren Energien der Erde zurück ins All zu spiegeln.
    In Seidengewändern gehüllt tanzten die Menschen zu Ehren von Sonne, Mond und Sternen. Sie heilten mit funkelnden Kristallen, denn Atlantis war davon überzeugt, dass es nur die besten kosmischen Energien erhalten würde, wenn es selbst die besten Energien ausstrahlte. Dieses alles beherrschende Gesetz verband den Kosmos mit den Atlantiden. In Atlantis sah man mit dem 3.Auge. Das erste atlantische Gesetz war; „Energie folgt dem Bewusstsein“.
    Da die zu erfahrenden Gegebenheiten in einem Körper sowohl materieller Natur/männliche Energie, als auch geistiger Natur/weibliche Energie sind, entwickelte sich Atlantis auch technologisch, sowie intellektuell, im positiven Gleichgewicht zwischen Geist und Materie. Atlantis war auf dem Höhepunkt seiner Kultur, ein goldenes Zeitalter und es bestand über einen langen Zeitraum.
    Atlantis war ein Haupt und Glanzpunkt der arischen Kultur. Die Hauptstadt von Atlantis war Babylon, eine gigantische Handelsstadt. Das Babylon am Euphrat war lediglich eine Tochterstadt des Urbabylons. Babylon bedeutet „Burg des Vaters“. Die Atlantiden errichteten einen Berg Gottes auf Babylon zu Ehren ihrer Schöpfer, die dort ihren Sitz in späteren Transformationen hatten – „der Sitz der Götter“, er ist der Olymp der Griechen, der Schöpfungsberg „Meru“ der Babylonier oder Walhalla der Germanen.
    Der Begriff „Babylon“ ist ein uralter arischer Ausdruck, welcher sich sogar noch heute in deutschen Ortsnamen wiederfindet; Bamberg, Babelsberg.
    Materielle und technologische Künstler waren auch der Demiurg, seine Heerscharen von Archonten und Reptiloiden, und so kam es wie es kommen musste auf einem Schulungsplaneten, sie steuerten dieses Sonnensystem an, auf der Suche nach energetischer Nahrung, einen Wirt, den sie dauerhaft besetzen können. Dazu benötigten diese jedoch die Willensentscheidung der Erdbewohner, der Atlantiden, so betraten die Reptiloiden, eine niedere Rasse, Atlantis.
    Die Reptiloiden änderten ihr Aussehen entsprechend der Erdbewohner, sie sind Meister der Gestaltenwandlung, um sie mit dem Geist der Finsternis zu füllen. Sie brachten Geschenke, Metalle, Gold und Silber und führen die Atlantiden, welche sich mit ihnen einließen, in die Irre. In der Bibel werden die Reptiloiden als „gefallene Engel“ bezeichnet. Flügel sind ein Symbol für Außerirdische, jene die vom Himmel kamen.
    Der Begriff „Engel“ ist jedoch eine individuelle Bezeichnung der Anunnaki und auch ihrer Schöpfung, „den Kindern Gottes“, welcher sich die Reptiloiden unrechtmäßig, und zur weiteren Irreführung im Nachhinein, bemächtigt haben.
    Es dauerte nicht lange und die Atlantiden ließen sich auch körperlich von den Reptiloiden verführen, sie fingen an, sich mit den augenscheinlichen Paargenossen zu kreuzen. Das war die Geburtsstunde von Adam und Eva.
    Das hebräische „Adam“ steht für „rote Erde“, das ist der Hinweis auf seine Hautfarbe, ein Reptiloiden Hybrid, eine Niederrasse. Die Atlantiden sind weiße arische Menschen. „Adam“ auf assyrisch bedeutet „Adamu“, übersetzt „Bastarde“ also halb Tier/halb Mensch. Die Söhne der Götter, die Kinder Gottes sind die höhere Menschenart, die Atlantiden.
    Es ist schlichtweg einfach nicht möglich, dass aus einem einzigen Menschenpaar zahlreiche verschiedene Rassen unterschiedlicher Gesinnung und Anatomie hervorgegangen sein sollen.
    1.Mose 2:22 Gott sag nicht „Adam ist geworden wie ich“, sondern „Adam ist geworden wie unsereiner“, damit ist eine Mehrzahl von Wesen gemeint. Die Reptiloiden verführten die Schöpfung, dadurch wurde ihnen Geist und Verstand durch die Blutsmischung eingeflößt, was sie allmählich über das Tierische hinaushob = unsereins
    Ab hier ist in der Geschichte zu unterscheiden zwischen höheren Menschen und Tiermenschen/einfachen Menschen/Hybriden/Niederrassen. Die „Tiere“ in der Bibel sind diese Hybriden.
    Die Bibel spricht davon, dass einige Kinder Gottes nach den Töchtern der Menschen (einfachen Menschen/Hybriden) sahen und sie zu Weibern nahmen und so nahm das unabwendbare Schicksal aller Menschen seinen Lauf.
    Der Gottesdienst der Atlantiden bestand nur in sinnigen Naturfesten und Gedenkfeiern, das Niederrassentum hingegen beteten die an Kraft, Wissen und Weisheit gewaltig überragenden, mit einer riesigen Macht ausgestatten Anunnaki, die ihnen als Furcht und Schrecken auslösende Wesen erschienen, an, woraus der Götzendienst erwuchs.
    Viele Atlantiden durschauten diese dämonische Infiltrierung und blickten besorgt in die Zukunft.
    Die heiligen Quellen Atlantis, der „Brunnen des Lebens“, „Brunnen des Heils“, „Jungbrunnen“, die schöne Sitte sich mit Weihwasser zu besprengen, reicht bis auf die atlantische Urzeit zurück. Deutsche Ortsnamen erinnern noch daran; Heilsbronn, Heilbronn. Die neugeborenen Kinder wurden in diesen Quellen gewaschen, daraus entwickelte sich auf Atlantis die schöne sinnige Sitte des Taufens; „rein wie das Taufwasser soll das göttliche Blut der Atlantiden sein“.
    Im Laufe der Zeit wurde der menschliche Geist folglich so vergiftet, dass er zunehmend anfälliger für negative Einflüsse wurde. Aufgrund eines immer mehr verringerten Einflusses der Spiritualität, konzentrierte sich der Mensch (Hybrid) auf einen flüchtigen Geisteszustand des Seins. Mit der Zeit konzentrierten sich die Atlanter immer stärker auf Materie, Form, Materialismus und waren immer weniger auf ihr göttliche Herkunft fokussiert. Ihre Errungenschaften haben sich stark auf Wissenschaft, Technologie, Energiemanipulation, Materie, körperliche Schönheit und Freuden konzentriert. Sie fühlten sich über alles erhaben.
    Es ist auf einem Prüfungsplaneten so, dass sich die Schöpfer in bestimmten Phasen augenscheinlich zurückziehen, um die Schöpfung in ihrem eigenen freien Willen zu prüfen und sie ihrem selbstgewählten Schicksal überlassen, jedoch unter Beobachtung.
    Das war auch die Gelegenheit für den Demiurgen/Satan, der den Reptiloiden und Hybriden einredete, dass die Anunnaki diese Erde für immer verlassen hätten und ihm den Platz überlassen haben. So kam es dazu, dass die Hinterlassenschaften und Symbole der Anunnaki von diesen Dämonen entlehnt wurden. Die Niederrassen beten den Demiurgen/Satan an, welcher geschickt die Wahrheit verdreht und verzerrt, bis er die gesamte Schöpfung mit seinem dämonischen Geist gefüllt hat.
    Als Babylon zur riesen Stadt wurde, durch die wachsende Population, und großen Scharen von Mischlingen und Niederrassen sich dort ansässig gemacht hatten, schrien sie nach Gleichheit, Freiheit und trachteten anmaßend nach der Weltherrschaft. Sie bemächtigten sich der Zügel der Regierung.
    Dem Niederrassentum war Macht gegeben, über alle Geschlechter, Sprachen und allen die auf Atlantis lebten. Sie lobten die neue Freiheit und Gleichheit.
    Die Offenbarung des Johannes schildert nicht nur künftige Ereignisse, sondern auch Vergangene, denn es ist immer das gleiche Schema. Die atlantischen Ereignisse sind ein Parallelogramm zu den heutigen Ereignissen, nur in einer anderen Dimension. So wird diese Revolution der Niederrassen in Babylon in der Johannesoffenbarung als rotes Pferd dargestellt.
    Rot ist die Farbe des Niederrassentums, der Hebräer, die Farbe der Revolution. Sie findet sich als Farbe der atlantischen Priesterherrschaft des Weltjudentums, der römischen Weltkirche, der Welt Freimaurerei, der internationalen Sozialdemokratie und des blutigen Umsturzes, generell immer als Zeichen und Farbe internationaler volksfeindlicher Institutionen und Bestrebungen wieder, bis zum heutigen Tage. Sie ist und bleibt seit Jahrtausenden immer wieder die Farbe des Arier-feindlichen Niederrassentums.
    Die Herrschaft war sehr tyrannisch, es wurden Sinnbilder der neuen Freiheit geführt und wer diese nicht anbetete, wurde getötet. Jeder war geächtet der nicht das Zeichen der großen Revolution an der rechten Hand oder Stirne trug, das „Mahlzeichen des Tieres“. Nach dem gleichen Muster der Revolution gegen die göttliche Schöpfung soll sich jeder auch heute das „Mahlzeichen des Tieres“ annehmen, welche nun seine Vollendung finden soll.
    Die roten Räuberscharen von Atlantis, sind heute ein bestimmtes selbsternanntes „Herrenvolk“, deren Eigenschaften sind unverkennbar: zigeunerhafter Wandertrieb, internationale Gesinnung, tierische Grausamkeit, Abneigung gegen körperliche Arbeit, Neigung und Hang zum Stehlen, Rauben und Morden, Unehrlichkeit im Handel, Unsittlichkeit, Menschenfresserei und Menschenopfer, wie es heute noch in ihren Geheimbünden zelebriert wird.
    Der Kampf zwischen den Kindern Gottes, des Lichts und den Kindern der Finsternis tobt seit jeher fort und ist noch nicht entschieden. Die Anunnaki sind zurückgekehrt und werden diesem Kampf ein Ende bereiten.
    Die große Hure Babylon war eine Behausung der Hybriden, der Tiere und aller unreinen Geister. Solange das Blut der Atlantiden rein war, blieben sie den göttlichen Gesetzen gehorsam. Sie lebten friedlich untereinander mit Sanftmut und Besonnenheit, denn um der Tugendwillen, erachteten sie alle irdischen Dinge für gering. Sie wussten, dass alle Dinge von selbst wachsen, insofern alle tugendhaft und freundschaftlich zusammenhalten. Sie wussten auch, dass wenn man absichtlich nach Reichtum trachtet, daran zugrunde geht.
    Die Menschen auf Atlantis verfügten über hohe Technologien und besaßen zudem eine höhere Dimension als heute, jedoch besaßen sie nicht mehr die geistige Verantwortung, gewissenhaft diese Technologien einzusetzen und so sollte es schließlich zu einem alles vernichtenden Plasma/Atomkrieg kommen.
    In der Bibel beschäftigt sich „Hesekiel“ mit Atlantis, zwar zerrissen und verändert und mit Einschiebungen der Fälscher vermengt, aber dennoch deutlich herauszulesen.
    Hesekiel 27:4 „Dein Gebiet liegt mitten im Meer, und deine Bauleute haben dich aufs Allerschönste erbaut.“, 27:25 „Trossschiffe waren die Käufer deiner Ware, so bist du sehr reich und herrlich geworden mitten im Meer.“, 27:27 „Dein Reichtum, dein Handelsgut, deine Ware, deine Schiffsleute, deine Steuerleute, deine Zimmerleute, deine Händler und alle deine Kriegsleute und alles Volk in dir werden mitten ins Meer stürzen am Tag deines Falls.“, 28:8 „Sie sollen dich hinunterstoßen in die Grube, dass du den Tod eines Erschlagenen stirbst mitten im Meer“. Die Bibel spricht außerdem von einer Stadt Gottes mitten im Meere, an den vielen Wassern, zwischen zwei Meeren, bei den vielen Inseln im Meere, Diese Stadt mitten im Meere ist Babylon auf Atlantis.
    Der Zeitpunkt war gekommen, dass die Anunnaki zurückkehrten und diesem dämonischen Treiben auf Erden ein bitteres Ende setzten. Am 3. Tag ihres vernichtenden Atomkrieges setzten sie ein göttliches Reinigungsgewitter in Gang, über die in Gift lebende Erdenwelt, zahlreiche Asteroiden wurden auf die Erde geschossen, dadurch brachen Kontinente auseinander und der Hauptteil von Atlantis wurde in den hohen Fluten versenkt. Die Erde war wüst und menschenleer.
    Die Erde wurde transformiert und in ihren positiven Urzustand zurückversetzt, die Überlebenden wurden von einer 12 Strang DNA auf eine fortan nur noch 2 Strang DNA zurückgestuft, durch den Missbrauch der Dimension für die Zerstörung der Erde.
    Mit Atlantis war das Licht der Welt untergegangen. Die Folgen des Untergangs waren für die wenigen Überlebenden verschiedener Zivilisationen der Erde ein unersetzlicher Verlust.
    Eine neue Erdperiode begann – 10.000 v.Ch. bis heute
    Die Rassenmischung und Verderbnis ging von Atlantis/Babylon aus, im Norden Europas, in Ägypten, im Norden von Palästina und Sumerien (die Tochterstadt von Babylon) waren die überlebenden Atlantiden noch rein. Der Untergang von Atlantis war also eine Rettung für die Urschöpfung, sonst hätte die Schöpfung ihren Zweck auch nicht erfüllt.
    Allerdings wurde vor 12.000 Jahren keine generelle Reinigung vollzogen, da dies immer nur am Abschluss eines Weltenjahres von 26.000 Jahren stattfindet [der jetzt kurz bevor steht], sodass auch Hybriden überlebt haben auf verschiedenen Kontinenten.
    Durch den Polsprung und die enormen Kataklysmen wurde eine kleine Eiszeit ausgelöst und das Leben beschränkte sich nur noch auf einige wenige unterschiedliche Gebiete. Nach erneuten Kataklysmen wurde diese kleine Eiszeit schlagartig beendet. Ein neuer Himmel und eine neue Erde entstanden, aber auch eine neue menschliche Kultur musste sich entfalten. Land in Hülle und Fülle gab es für jeden.
    Ägypten, Gizeh, war zunächst das neue Zentrum der Erde, hier her retteten die Atlantiden das kostbare Wissen von Atlantis aus den Fluten. Entdeckungen, Erfindungen, die niedergeschriebene Geschichte der Atlantiden, geistige und wirtschaftliche Erkenntnisse, hermetische Lehren wurden in Ägypten bewahrt. Von hier aus brachten die Atlantiden den anderen Rassen Kultur und Sprache. Die älteste Kultursprache der Welt ist deutsch, bzw. germanisch, auf Atlantisch sprach man deutsch, die Götter sprechen deutsch. Alle Sprachen der Welt haben von ihr entlehnt. Die ersten 4 Dynastien in Ägypten waren weiße arische Menschen.
    Das Niederrassentum, das eine bestimmte heutige Volk, nahm im Laufe der Population das Babylon am Euphrat ein, der Tochterstadt von dem Urbabylon. Bei Nebukadnezar fanden sie alte Schriften aus Atlantis und es kam ihnen der Plan, nach bekannter zionistischer betrügerischer Weise; es soll ein zionistischer Priesterstaat, nach dem bekannten Muster des atlantischen Staates gerichtet und die Hauptstadt des heutigen Jerusalem werden, der man den Namen von der heiligen Stadt Gottes in Atlantis beilegt. In Jerusalem soll ein Tempel errichtet werden, nach dem Muster des Tempels in Babylon auf dem Himmelsberg auf Atlantis.
    Diese geographische Lage haben sie bewusst gewählt, da dort ein Portal ist, durch das die negativen Kräfte einst diese Erde betraten. Sie beanspruchen diese geographische Grundlage und wollen dort ihren Gott „JHWH“ empfangen. Dieses Portal ist jedoch verschlossen und hermetisch verriegelt worden. Das Volk der Zionisten soll also anstelle der vollständig vernichteten Atlantiden, als das auserwählte Volk Gottes emporsteigen.
    Da die aus Ägypten hinausgeworfenen Zionisten [von Ramses ||/ Marduk] nur eine Geschichte von Schmutz hinter sich haben, soll die Geschichte der Atlantiden und ihren 12 Göttern zu einer Geschichte des zionistischen Volkes umgefälscht werden, damit dieses den anderen Völkern als ein Volk mit einer gottgegebenen und gewaltigen Vergangenheit erscheine, die die Weltherrschaft erringe.
    Die Geschichte der 12 Anunnaki wird zu einer Geschichte der 12 Stämme der Zionisten. Aus dem Pöbel – und Zigeunervolk wird das Volk Isra… Aus diesen 12 Stämmen gehen Adam und Eva hervor. Bis heute halten sie im kleinen Kreis ihre Blutslinie, welche sich nur mit den höheren Atlantiden gekreuzt haben, nicht aber mit anderen Niederrassen oder Hybriden. Sie bilden heute die 13 satanischen Blutlinien, die Säulen der „Macht“ auf Erden. Sie haben alles unter ihrer Kontrolle auf Erden und wollen ihren perfiden Plan nun vollenden. „Blaues Blut“ bedeutet „kaltes Blut“, Reptiloiden sind Kaltblüter.
    Die roten Räuberscharen sind gewissenlose Literaturdiebe, Fälscher und seit Jahrtausenden darin bestrebt, alte ehrwürdige arische Schriften umzuändern, um das eigene Volk zum Herrenvolk und die übrig gebliebenen Atlantiden/die heutigen Germanen zu dessen Knechten zu machen.
    Die roten Räuberscharen fielen später erfolgreich in Ägypten ein. Die Atlantiden vermischten sich erneut in entfernten Generationen mit den Niederrassen, so auch in Sumerien und Palästina. Die einstigen Atlantiden beschränkten sich fortan also nur noch auf Europa.
    In Europa/Deutschland fanden unerbittliche Kämpfe statt. Der Befreiungskampf der Engel gegen die Heerscharen Satans wird auch in der Bibel erwähnt. Die große Befreiungsschlacht unter der Führung des deutschen Königs „Michael“, ein Atlanter, des Erzengels der Bibel, der die roten Räuberscharen mit ihrem Heereszeichen „Stern“, „Drache“ und „Schlange“ aus Deutschland austrieb.
    In einigen Teilen Europas [Frankreich/Italien/Kroatien] waren die roten Räuberscharen erfolgreich, sie haben die Männer beseitigt und sich mit den atlantischen Frauen hochgekreuzt. Sie mischten sich geschlechtlich sogar mit Hunden, Schafen und Schweinen, weswegen sie den Namen „Schweine“, also „Ebera“, „Ebräer“, „Hebrä..“ erhielten.
    Bei den roten Räuberscharen sind diese Tatsachen alle sehr lebendig erhalten und in ihren Schriften aufbewahrt, sie wissen, dass sie Tiere und Schweine genannt werden, bezeichnen aber in ihren heiligen Schriften nicht sich, sondern die übrig gebliebenen Atlantiden damit und sorgten im Weltkrieg dafür, dass ihr eigentlicher Name der ganzen Welt den Deutschen beigelegt wurde, weil sie kein Volk mehr hassen und fürchten als die Germanen, die Söhne der Götter, welches in Körperbau und Gestalt, in Sitte, Lebensauffassung und Weltanschauung ihr Gegenpol ist, denn sie sind die Kinder der Finsternis und die Germanen die Kinder des Lichts, die Kinder Christi/Enki.
    Als Enki auf die Erde als Christus inkarnierte, inkarnierte er direkt am Krebsgeschwür der Zivilisation, um mit seinen Offenbarungen und Wundern [der Erinnerung an die zu erreichende 4.Dimension] seiner Schöpfung eine neue lichte Orientierung aufzuzeigen und um die roten Räuberscharen durch sein Wirken in ihrem Vorhaben zurückzudrängen. Christus inkarnierte in seiner eigenen genetischen Urform. Vor 2000 Jahren siedelten noch Stämme der Arier/Atlantiden in Israel.
    Christus offenbarte die wahre Geschichte aus Atlantis, die Geschichte seiner Schöpfung, er sprach über die Reptiloiden, den Demiurgen, dieser ganzen satanischen Matrix als bewusstseinstragendes Hologramm und wie man mit der positiven Entfaltung seines Geistes aus dieser Misere wieder herauskomme.
    Christus demonstrierte die Fähigkeit des göttlichen Bewusstseins, öffnete Sphären in die geistige Welt, verankerte die bedingungslose Liebe Gottes im irdischen Feld und vollzog schließlich den Lichtkörperprozess, bzw. die Auferstehung in die geistige Welt vor vielen Zeitzeugen. Er eröffnete den Aufstiegsweg für alle Menschen aus diesem Gefängnis des Demiurgen.
    Die atlantische Taufe vollzogen auch Christus und Maria Magdalena, das Blut wieder rein zu waschen und rein zu halten. Dazu werde ich in einem separaten Beitrag näher eingehen.
    Er offenbarte all das wir euch auch offenbart haben, doch die Hure Babylons, das Niederrassentum, die dreckigen Schweine, halten die wahre Menschheitsgeschichte, die Lehren Christi unter Verschluss.
    Die roten Räuberscharen mussten sich bemühen, nachdem sie Christus gekreuzigt haben, wie sie nach seinem göttlichen Wirken wieder Herr der Lage würden und Überzeugung in der Welt erlangten. Also ermächtigten sie sich seiner Worte, versteckten sich hinter ihm und verdrehten seine Lehren, so wie sie es immer handhabten. Es entstand ein falsches Christentum, welches sich zweigte in vielen weiteren Glaubensgemeinschaften, die seinen Namen missbrauchten, falsche Lehren und gefährliche Dogmen predigen.
    Das echte Christentum stammt aus arisch/germanischer Quelle.
    Es ist ein falsches Christentum gelehrt worden, ein Verbrechen am germanischen Volk, vom zionistisch/römischen Papststaat, welcher in Deutschland schließlich Fuß fasste. Die Bibel besteht aus uralten, für die Zwecke des Zionismus, umgefälschten Geschichtsberichten aus grauem Altertum.
    Als die römisch-katholische Kirche sich in Deutschland ausbreitete, mit ihrem gefälschten Christentum, zwang sie den alt atlantisch/germanischen Glauben, sich dem Papsttum zu unterwerfen. Die sog. „Hexenverfolgung“ war eine dieser Ausrottung von altatlantischem Heilwissen.
    3 Weltkriege wurden schließlich von langer Hand geplant, um die wenigen überlebenden Atlantiden, den letzten göttlichen Funken aus Atlantis, von dieser Erde zu entfernen, und um den dunklen Geist endlich restlos zu infiltrieren.
    Der inszenierte 1.Weltkrieg der Jesuiten hatte das Ziel einer Herstellung seiner weltlichen Autorität. Der Vatikan als Initiator unterstützte seine österreichischen und deutschen Verfechter den ganzen Krieg hindurch, um Europa zu ruinieren und das zuvor unbesiegbare Deutschland im Chaos versinken zu lassen.
    Der 2.Weltkrieg sollte zur Schaffung einer Föderation katholischer Nationen in Europa dienen. Italien, unter der Führung Mussolini war dabei Vorreiter zur Gründung autoritärer Staaten, so wie die Niederrassen es bereits auf Atlantis taten. Hitler erhielt seinen Anstoß von Mussolini. Hitler war katholisch und von Papst Pius bekam er den Segen zum Aufstieg des deutschen Diktators, um eine Vorherrschaft Deutschlands zu erringen.
    Es galt ein neues Reich zu schaffen, indem die Katholiken das Sagen hatten.
    Wie es Hitler möglich war ein ganzes Land zu terrorisieren, die Deutschen unter seiner Herrschaft zu solchen Taten zu zwingen, zeigt die heutige Zeit, wie sogar die ganze Welt, die gesamte Menschheit gelenkt werden kann, gezwungen werden kann zur eigenen Vernichtung. Psychologisch sollte das deutsche Volk gelähmt werden, handlungsunfähig gemacht werden, seines Landes und seiner Gesetze beraubt.
    Heute noch ist Deutschland ein besetztes Land der Amerikaner, wir haben keine gültige Verfassung, noch einen Friedensvertrag, wir sind somit noch im Krieg und es herrscht das Kriegsrecht. Wir haben keine Regierung, die BRD ist eine Finanzverwalter GmbH, eine Firma der Amerikaner, die Deutschen auszubeuten, ausbluten zu lassen. Wir zahlen weltweit die höchsten Steuern, haben weltweit das höchste Renteneintrittsalter, die Liste ist lang und der Hass gegen die Deutschen unermesslich.
    Die aktuelle Überschwemmung mit Niederrassentum soll der endgültige Todessturz der Atlantiden sein. Der 2. Weltkrieg sollte psychologisch auch ein neues Denken indoktrinieren; „Gleichheit aller Menschen“, „Völkerversöhnung“, „Völkerverbrüderung“, so wie damals auf Atlantis..
    Das entehrte, geschundene, zu Schweinen und Barbaren gestempelte heutige atlantische Volk ist in Wahrheit das erste und einzige Kulturvolk der Erde, welches mittels unglaublicher Geschichtsfälschung einen Schleier vor seine glanzvolle Vorgeschichte gezogen wurde, damit es sich und seinen Wert, seine Bedeutung nicht erkennt. Dadurch duldet es diese ausbeuterische und betrügerische Gesellschaft.
    Auch der geplante 3.Weltkrieg ist ein Krieg auf geistig-seelischer Ebene gegen die Kinder Gottes, um die Welt für ihren Gott in eine Hölle und den Menschen in ihre gehörigen Cyborgs zu verwandeln.
    Doch so weit wird es nicht kommen, wir Anunnaki sind hier, unerkannt und unscheinbar sind wir bereits unter den Menschen, ein Mysterium für profane Menschen, bereit einzugreifen, diese Erde und ihre Schöpfung zu bewahren. So wie es immer war und immer sein wird.
    Wie gesagt, Dunkelheit ist NUR die Abweseneit von Information!
    Am Ende SIEGT immer das Licht – Anunnaki earth council

    1. @Alberto…dein Kommentar hat „Hand und Fuß“ ..ein sehr gut .. so ist es. Ich fühle es so ähnlich und das schon immer. Mir wurde im frühen Kindesalter vorgeworfen, das ich eine blühende Phantasie hab. Und nerve… Seit etwa einem Jahr kann ich mich an meine Gedankengänge als 4/5 jähriger Junge wieder genau erinnern. Diese Gedanken waren auf jeden Fall aus einem früheren Leben, nicht als Mensch. Ein bekannter, wissender Mensch? sagte mir mal vor Jahren, ich wäre Anunnaki…Ich fühle jedenfalls jetzt immer stärker, das ich kein Mensch bin. Hab Seminare besucht, welche das
      Gefühl bestätigten.

      1. @Alberto…Tja..? mit etwa 5 Jahren bin ich Nachts in meiner Phantasie mit einer mattsilbernen,fensterlosen Flugscheibe (alles abgerundet,nichts kantiges) unterwegs gewesen. An irgendwelche Steuerelemente kann ich mich nicht erinnern. Die gab es nicht. Aber ich hatte elektronische Musik an Bord. Ähnlich Mondbasis Alpha1, die Serie kannte ich noch nicht. Als Anunnaki wurde ich übrigens mal von Bernd Freytag, dem Autor von Fallwelt eingeschätzt. Mir ist es nicht bewusst…

    2. @Alberto

      Danke für diese Information. Siehst Du – so sind Deine Beiträge/Informationen für uns hilfreich und trifft auf unsere Intuition, die weiß, was wahr und richtig ist.

      Alle Beschimpfungen, Bedrohungen nützen garnichts – sie verletzen nur, aber helfen nicht weiter zur not-wendigen Erinnerung und Bewusstwerdung.

      Diese Information ist dagegen wertvoll und hilfreich.

      Was die sog. Erzengel betrifft: Du hast Michael angesprochen. – Wer ist der Erzengel Gabriel und was ist seine Aufgabe in dieser Zeit – ohne dass sie seiner Inkarnation bewusst sein mag und diese nur ihrer Intuition folgt?

      1. Lange hats gedauert…Erzengel Gabriel = Marduk = Ra = Apollo = Balder = Alberto….die Aufgabe dürfte klar sein….wo er neben Christus = Enki sitzt auch….😉
        Wundert euch nicht, warum wir sauer sind, jedes mal müssen wir in den Krieg ziehen die Schöpfung transformieren…auf Andromeda hätte ich Urlaub, aber so ist es , meine Bestimmung für unsere Schöpfung ⚡ ich war nie weg von Gaja ….

        Auf Pravda – Der Sieg rückt näher ….weiter e Info, denn Infos haben wir genügend….aber vorerst reicht das .

      2. @Alberto

        Danke auch für diese Info. – Glaub‘ mir, auch die meisten, die hier auf den ölternativen Seiten schreiben, sind nicht gerade amüsiert über das Treiben der NWÖ-Schattenmächte und ihrer Erfüllungshilfen jeglicher Couleur bis hin zu den sog. Gütmenschen/Süstemlingen.

        Ich schreibe seit Jahren auf Blogs, die m. E. von diesen Schattenmächten mitgelesen werden, was der Ur-sprung allen Übels ist. – Solange sie es nicht wussten, waren sie nur die ebenfalls in die Spaltungskrankheit geraten „dunkle“ Seite, die es vermutlich nicht besser wusste. – Nun wissen sie es aber seit ich es immer wieder dargelegt habe und darlege und handeln dennoch weiterhin so BEWUSST in diesem Wissen. – Ergo sind sie ab diesem Zeitpunkt schuldig und voll verantwortlich.

    3. @Albero, ich danke dir recht herzlich für diesen ausführlichen Kommentar. Vieles war mir bereits bewusst, aber dein Kommentar hat in mir etwas positives ausgelöst und es hat mich sehr berührt. Einfach Danke für deine Mühe das hier zu veröffentlichen.

      1. Der Dank für diesen Beitrag gehört Ereshkigal = Maat = Artemis = Skadi = Nefertari = Maria Magdalena = Jean D’ark….wir sind beide hier in Karlsruhe !

    4. Damit kann wohl ziemlich ein jeder was anfangen.

      Warum nicht immer und eher so?
      Oder war es nur copy paste?

      Weil der Inhalt deckt sich so gar nicht mit deiner sonst sehr unflaetige ausdrucks- und argumentationsweise.

      Trau schau wem

  2. Wir wollen es ja anscheinend nicht anders,wer nicht hören will muss fühlen!
    Wir werden ALLE fühlen – müssen!
    Gruss und Standhaft bleiben!
    ….
    P.s.: Ein NEIN muss auch ein Nein sein,wackelige werden Umfallen!

    1. Ich bin mir ziemlich sicher, dass die Kommentatoren und auch viele Stille mitleser ein eher starker nein vertreten, sonst wären sie sicher nicht hier.

  3. Ich weiß darum bescheid, wollte es aber hier nie schreiben, weil es viel Hintergrundwissen benötigt um das alles zu verstehen. Nicht unerwähnt soll hier bleiben, dass nicht nur, wenn man mit andere Menschen ins Bett steigt das als Blutvermischung zählt, sonder auch wenn man Fleisch verzehrt. Dies hat nichts mit Vegan sein wollen zu tun. Die Leute verstehen den Sinn ja ueberhaupt nicht. – Es geht hier ausschließlich und alleine um fremde Energien ! Bald ist Zahltag.

  4. hatte gestern sehr intensiv gebetet für alle Menschen auf dieser Welt.

    Heute Morgen hatte ich einen Traum den ich jetzt nicht ausführlich beschreiben möchte.

    Nur dieses:
    Jesus hat schon gewonnen

    Dämonen- sie wissen das sie verloren haben, sie drehen und tanzen um sich herum,immer das gleiche Spiel „die letzten Versuche“. aber erfolglos bei Menschen die mit Gott sind.

    Daher kann ich auch mit Überzeugen sagen, bleibt Standhaft.

    Die Dämonen sind sehr frustriert und leicht zu verdreiben im Namen Jesus Christus.

    Liebe Grüße und Gottes Segen

    https://www.youtube.com/watch?v=COAoCW2bcVE

    

    1. Ich bin enki Jesus kundalini .ich bin schon lang zurück nur jetzt haben die Dämonen Angst wenn sie mich sehen .das ist neu für mich .das Zepter meiner macht erhalte ich in Jerusalem schon bald kein Jahr mehr .

      1. Du bist eine archontenbesezte ANALLULLE , mehr nicht. Dein jämmerlicher karmischer Untergang ist besiegelt .

      2. @Alberto

        Ich teile pams röligiöse Ansichten auch nicht, aber unterlasse doch bitte Beleidigungen und Unterstellungen wie eben wieder diese gegen pam.

        Kläre sich lieber sachlich, faktisch, informativ auf und wenn sie nicht oder noch nicht bereit und/oder in der Lage ist, eine andere Sichtweise anzunehmen, dann ist das ihr gutes Recht und kein Grund für Beleidigungen und Unterstellungen.

        Jede/r hat das Recht, die Dinge anders zu sehen – das ist eben auch Freiheit.

        Ich habe Dir auch schon dargelegt, warum ich zwar grundsätzlich einiges sehe wie Du, warum ich aber anders vorgehen würde. – Eine andere Ansicht zu haben ist null Grund, dafür beleidigt zu werden oder mit Unterstellungen angegriffen zu werden.

        Wie gesagt: Dein obiger Kommentar mit all den interessanten Informationen ist positiv und jede/r kann mit seiner/ihrer Intuition hineingehen und selbst erspüren, was für ihn/sie stimmig ist und was nicht.

        So funktioniert eine konstruktive und auch kontroverse Diskussion ohne Beleidigungen und Unterstellungen. 🙂

      3. Wie ich das immer total suspekt finde, wenn sich jemand als ein vermutlich bedeutender mensch, der in der geschichte inkarniert war, outet.

        Auf Mich wirkt das wenig glaubhaft.

    2. Alberto sagt:
      16. November 2021 um 22:04 Uhr

      Du bist eine archontenbesezte ANALLULLE , mehr nicht. Dein jämmerlicher karmischer Untergang ist besiegelt .

      Bin auch manchmal neben mir,aber egal.ich lese dein Bericht Morgen mal in Ruhe von dir,er ist ist ziemlich lange es ist mir einiges Aufgefallen in deinen Worten., dieses Erkennt man wenn man dieses in Ruhe ließt und nicht irgendwas sucht, was einen gerade in dem Sinn kommt.oder zu gute kommt für einem oder jenen.
      Beste Grüße und Gottes Segen

  5. trendscatchers.de/index.php/2020/04/20/54-einzigartige-historische-fotos/10/

    US-Soldaten ehren die 8 Millionen Pferde, Esel und Maultiere, die im Ersten Weltkrieg ihr Leben verloren haben

      1. anja sagt:
        16. November 2021 um 19:21 Uhr

        n-tv.de/panorama/Schweinepest-erreicht-MV-article22932774.html

        Dies war auch schon ca-. 2001, im Schwarzwald. das habe ich live erlebt.
        Schweinegrippe!? Und da sind viele Bauern ( nicht alle gute ) , wo ich gelebt habe. Gute Haltung sehr gute , da ich dies selber sehen konnte, sie weideten vor meiner Haustüre, auch die Tötungen so schwer wie es jetzt geschrieben ist, sie machten es schnell und Sorglos.

        Las dich nicht durch Medien verrückt machen, das ein zigste was Sie machten war , das sie so einen Vorfall Schweinegrippe ( Feuerwehr ) geübt haben, bei solchem Bauern, die gut mit den Tieren umgingen und Ihnen die Freiheit Schenken.Um Diskrepanz zu üben für die Großen Firmen. Dies hatte ich erfahren, weil ich mit diesen selber gesprochen hatte. Wir stecken in jeder Form, egal wer für was sich engagiert in einem.
        Aber es wird bald ein Ende haben.
        Beste Grüße
        Pamela

      2. Noch dazu: Ja es ist Eigenverantwortung jedem des seinen..
        So wie ich, habe kein Geld für guten Metzger, da ich diese Geld 50 E. was ich für den Monat ausgebe für dieses, diesen Monat für meinen Hund brauche.
        Und es macht mir nichts aus.

        Bin eine gute Köchin.

        Beste Grüße

    1. Atar , hast du Intuition ???

      Anullu schreibt
      Ich bin enki Jesus kundalini .ich bin schon lang zurück nur jetzt haben die Dämonen Angst wenn sie mich sehen .das ist neu für mich .das Zepter meiner macht erhalte ich in Jerusalem schon bald kein Jahr mehr .

      noch nie so eine schizo geistesgesörten Mist gelesen…

      1. Also deine Kommentare sind auch sehr oft grenzwertig und sei es nur wenigen der unmengen an Verallgemeinerungen und beleidigungen.

  6. Great Reset:

    Als ich 20 Jahre alt war ca. 1985 , kam das mit leihen/mieten auch schon. Fing damals an. Wohnte damals im Wohnheim Post.

    Ich mietete mir ein Fernseher. leider konnte ich den nie nutzen da ich in den jungen Jahren immer außer Haus war. Damals verdiente ich gut die DM/Geld war eine gute Zeit.

    Mann kam damals auch ins Straucheln und in Schulden keine Frage.

    Aber nur durch so unsinnige Dinge die einen Angepriesen wurden.

    Es war so schnell da und ist auch wieder so schnell verschwunden. 4,5 Jahre ungefähr dann waren die angeblich Pleite.

    1. Ich lasse mich nicht verrückt machen Pam,es ist eh jedes Jahr das Selbe,mit der Pest …..ich bin dankbar dafür das man mich nicht klonen kann 🙂
      a han noston ned…. wilith ….

      Eine niedrigere Körpertemperatur

      Haare mit einem Rotstich


      Höhere Lichtempfindlichkeit der Auge

  7. Neueste Asyl-Betrügermasche „Notlandungstrick“ soll nach „Erfolg“ in Mallorca europaweit wiederholt werden

    https://unser-mitteleuropa.com/neuste-asyl-betruegermasche-notlandungstrick-soll-nach-erfolg-in-mallorca-europaweit-wiederholt-werden/

    Dass irgendwelche nordafrikanischen Taugenichtse ihre kriminellen Potentiale, wie etwa dealen, in Europa besser entfalten können ist bekannt. Dass zehntausende solcher Figuren aus dem sicheren Urlaubsland Marokko bei uns geduldet werden ist ohnehin für Leute, die noch geradeaus denken können, nicht nachvollziehbar.

    Verstärkte Migration über den Luftweg

    Zur neusten Masche der Ganoven, nämlich per Gesundheitsnotfall eine Notlandung eines Fluges von Marokko in die Türkei in der EU zu erzwingen, schreibt die Mallorcazeitung:

    Europa muss sich offenbar auf eine verstärkte Migration über den Luftweg vorbereiten. Der Trick zur illegalen Einwanderung auf Mallorca von vergangenen Freitag (5.11.) wird von den Administratoren der Facebook-Gruppe, die die Aktion anscheinend plante, gefeiert. Die Polizei hat in den sozialen Netzwerken Nachrichten von jungen Marokkanern gefunden, die ankündigen, einen ähnlichen Versuch auf anderen europäischen Flughäfen starten zu wollen. Das geht aus einem Bericht der spanischen Nationalpolizei an das Gericht hervor.

    Auch die Fluggesellschaft Air Arabia, dessen Flugzeug von Marokko nach Istanbul von den Migranten zur Notlandung gezwungen wurde, befürchtet Nachahmungstäter. Das „Diario de Mallorca“ hat die neuen Richtlinien vorliegen, die in solchen Fällen angewandt werden sollen. „Die Gefahr, dass Passagiere unerlaubt aus den Flugzeugen aussteigen, soll auf allen Flughäfen reduziert werden“, heißt es. Besonders gefährdet sei weiterhin die Flugroute Marokko-Türkei. Das liegt daran, dass Marokkaner für die Einreise in die Türkei bei kürzeren Aufenthalten kein Visum brauchen.

  8. Fluchtrouten nach Europa
    Während EU gebannt nach Belarus blickt, brodelt es schon an einer anderen Grenze
    https://www.focus.de/politik/ausland/flucht-routen-in-die-eu-bulgarien-waehrend-eu-nach-belarus-blickt-brodelt-es-bereits-an-anderer-grenze_id_24430033.html

    Nach Polen ist jetzt das ärmste Land der EU zum Transitgebiet für Flüchtlinge geworden. Die Zahl der illegal Eingewanderten in Bulgarien, die über Erdogans Türkei kommen, steigt stetig. Sofia meldet 6500 Flüchtlinge innerhalb der ersten neun Monate – Tendenz steigend. Die Flucht-Route ist vergleichsweise günstig.

    An den Grenzen zwischen Polen, Litauen und Belarus herrscht der Ausnahmezustand. Tausende Flüchtlinge drängen nach Polen mit dem Ziel, nach Deutschland zu gelangen. Während der belarussische Diktator Alexander Lukaschenko seinen Migrations-Tourismus mit Hilfe Moskaus weiter aufstockt und mehr denn je Flugzeuge in Minsk landen, gibt es nun eine weitere Flüchtlingsroute. Immer mehr Menschen reisen aus der Türkei über Bulgarien in die EU ein.

    Das EU-Mitglied Bulgarien ist mittlerweile ein Hotspot in Europa und zu einem der beliebtesten Transitgebiete geworden. Hinter der zweiten großen Migrationsroute steckt der türkische Staatschef Recep Tayyip Erdoğan, der im Bund mit Moskau und Minsk Europa in die Zange nimmt. Damit erhöht nun auch Ankara den Druck auf Europa, dass sich nach wie vor bei der Verteilung von Flüchtlingen uneins ist.

    Die meisten Asylsuchenden kommen per Flugzeug in die EU
    Vor sechs Jahren, 2015, waren es sieben Land- und Seerouten, durch die Flüchtlinge die Grenzen zur EU überwanden. Über die westafrikanische Route, die westliche und die zentrale Mittelmeerroute, die westliche Balkanroute, die östliche Mittelmeerroute und über die östliche Landroute kamen Millionen Menschen nach Europa. Doch schon damals hatte die Europäische Agentur für die Grenz- und Küstenwache „Frontex“ betont, dass die meisten Asylsuchenden per Flugzeug in die EU reisen.

  9. Diese Lüge:-„Sie werden nichts besitzen“ – und „Sie werden glücklich darüber sein“ entlarvt sich wie folgt. Jener schwabbelt von AI (artificial intelligence) und dass Menschen durch Hirnimplantate und Graphenoxid im Körper via 5G (und höher) mit jenem AI verbunden werden sollen. Diese AI – ein artifizieller Gott – suggeriert die zombifizierten Menschen zu vorgegaukelten „Glücksgefühlen“ und das Ganze ist dann nicht mehr als beim Heroinsüchtigen, der in der Gasse „Glück“ träumt.

    1. Das halte ich auch fuer moeglich.

      Mein Kopf bzw Gehirn funkt schon seit Kindheit.

      Bisher hat es immer gut mit mir gemeint.

      Das ist auch meist eher Wahrnehmen einer andere frequenz Schwingung bzw toenen.

      Die Infos kann ich meist eher nicht. Mit ego erfassen, verstehen.

      Mit intuition komm ich wohl oft den Grund der Kommunikation nahe.

      Fuer mich ist dies aber eher kein künstlicher Vorgang bei mir, sondern ein natürlicher.

      Es gibt fuer mich auch 3 Wege, die man gehen kann und mit denen man teils Gleiche oder sogar bessere Ergebnisse erzielt.

      Der
      Natuerliche
      Magische
      Technisch bzw. Kuenstliche
      Weg.

      Nun werden Vl. Manche von magisch nicht so viel halten oder unglaubwürdig finden, aber wenn man aussersinnliche Wahrnehmungen in seinen Leben erfährt, so ist es wohl. Ich das beste Wort, um das Als gangbaren weg ohne zu grosses ego mit empathie, Gnade, Mitgefühl zu benennen, der man geneigt ist zu gehen.

      Den natuerluch

    2. General kenobi lässt gruessen.

      Wer braucht schon einen fleischkoerper, der meist eher vergänglich ist?

      Ich!

      Natur oder Kunst?

      Leben oder Tod?

      Ki oder Seele?

      Ich wähle Natur Leben und Seele.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.