Sind Sie bereit für einen Atomkrieg?

Teile die Wahrheit!

Angst vor einem Krieg zwischen der Ukraine und Russland hat Europa an den Rand einer Krise gebracht. Gleichzeitig weckt sie aber auch vielversprechende Hoffnungen auf eine Wiederbelebung der Diplomatie zwischen den Großmächten. Wäre da nicht ein Senator aus Mississippi.

Vor kurzem haben die Präsidenten Russlands und der USA direkte Gespräche geführt – etwas, das sie viel zu selten tun. Auch wenn die Ergebnisse daraus wenig spektakulär waren, entstand ein Gefühl, dass das Säbelrasseln einer tatsächlichen Diplomatie auf hohem Niveau gewichen ist. Vor diesem Hintergrund hat sich jedoch ein einflussreicher US-Senator wie eine beleidigte Leberwurst hervorgetan.

Senator Roger Wicker ging vor wenigen Tagen an die Öffentlichkeit mit dem Rat an US-Präsident Joe Biden, sich seine Optionen in Bezug auf die Ukraine offen zu halten. Er schlug Biden vor, nicht nur den Einsatz konventioneller militärischer Gewalt in Betracht zu ziehen, sondern möglicherweise auch das Atomwaffenarsenal des Landes einzusetzen.

Wickers Vorschlag hat Proteste hervorgerufen. Auch seitens der russischen Botschaft in Washington. Der Senator hat seine Worte jedoch nicht zurückgenommen.

Er ruderte nur ein wenig zurück und versuchte offensichtlich, die Wirkung seiner Aussagen abzuschwächen, während er an dem, was er gesagt hatte, festhielt. Wir könnten seinen bizarren Ausfall als einen weiteren Versuch eines amerikanischen Konservativen abtun, ein einheimisches Publikum mit einem scheinbar unstillbaren Appetit auf aggressive Rhetorik gegenüber Russland anzusprechen.

Es gibt jedoch zwei Gründe, warum dieser Vorfall nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Zum einen ist Wicker kein kleiner Hinterbänkler. Er ist ein hochrangiger Senator aus Mississippi und das zweitwichtigste Mitglied des Ausschusses der Streitkräfte des Senats.

Zweitens hat er sich nicht auf Allgemeines beschränkt, sondern hat zwei äußerst beunruhigende Vorschläge konkretisiert. Erstens sollten die USA bereit sein, Atomwaffen gegen Russland einzusetzen, und zweitens sollten sie bereit sein, sie als Erste einzusetzen.

Für einen Erstschlag gegen Russland bereit zu sein, hat jedoch klare Implikationen. Möglicherweise kümmert es Wicker nicht, was seine Worte bedeuten. Abgesehen von der gewünschten Wirkung auf bestimmte Wählersegmente.(Russland: Nach Wortbrüchen – Putin fordert Sicherheitsgarantien von der Nato – Wahrscheinlichkeit eines Krieges weiter hoch)

 

native advertising

Aber lassen Sie uns dem Senator im Zweifelsfall zustimmen und annehmen, dass er eine Idee geäußert hat, die über reine Demagogie hinausgeht, wenn es um einen Atomkrieg geht.

In diesem Fall gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder Wicker glaubt, dass ein groß angelegter globaler Atomkrieg um die Ostukraine nicht ausgeschlossen werden sollte. Denn ein solcher könnte ohne weiteres auf einen nuklearen Angriff durch die USA folgen.

Oder, wenn wir Wicker noch einmal im Zweifelsfall zustimmen und davon ausgehen, dass er nicht bereit ist, den ganzen Planeten einschließlich der USA wegen eines – bei allem Respekt vor der Ukraine – vergleichsweise begrenzten Konflikts aufs Spiel zu setzen, dann bleibt nur noch eine Möglichkeit übrig: Er muss glauben, dass Washington einen begrenzten Atomkrieg beginnen, führen und vermutlich gewinnen könnte.

Das ist eigentlich das Beängstigendste an dem Gedöns des Senators. Leider ist diese wahnsinnig gefährliche Vorstellung unter US-amerikanischen Politikern populär geworden.

Anfang 2020 führte Washington nicht nur eine Übung durch, um einen solchen begrenzten Atomkrieg mit Russland zu simulieren, sondern legte zudem Wert darauf, die Weltöffentlichkeit ungewöhnlich detailliert darüber zu informieren.

Nach der Indienststellung neuer Atomwaffen mit vergleichsweise geringer Sprengkraft war die Botschaft klar: Das Pentagon glaubt, dass es möglich ist, einen Atomkrieg zu führen und natürlich zu gewinnen, der begrenzt genug bleibt, um diese extreme Option realisierbar zu machen.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Weltverschwörung: Wer sind die wahren Herrscher der Erde?

Whistleblower

Quellen: PublicDomain/de.rt.com am 22.12.2021

native advertising

About aikos2309

51 comments on “Sind Sie bereit für einen Atomkrieg?

  1. Pingback: Are you ready for nuclear war? | » Eorense.com
  2. Pingback: Sei pronto per la guerra nucleare? ⋆ Green Pass News
  3. Wat kommt, dat kommt.
    Wat nich, dat nich.

    Lebe vertrauensvoll im jetzt und nicht sorgenvoll im morgen.

    Bange machen gilt (guelded) nich (t, 5 Freiheit energie alle möglichkeiten, freier Wille, Freies Bewusstsein).

    Ich lasse Mich, mein Geist, meine Seele, mein ego, mein selbst, ungern bereits durch solchen Mindfuck in eine Ecke (freiwillig) einsperren.

    trau schau wem

      1. @Freigeist

        Danke – das wünsche ich Dir trotz allem auch. – Aber irgendwie hab‘ ich das Gefühl, es könnte das letzte Weihnachten sein.

  4. Laut Wolfowitz-Doktrin 1992 haben sich die Amerikaner als einzige und letzte Supermacht, die sie nicht sind, es gibt noch Russland und China, die funktionierende Hyperschall-Waffen besitzen, anders als die USA, deren dritter Versuch gerade die Tage erst in die Hose gegangen ist, sich das recht genommen präemptive Nuklearschläge auszuführen.

    Wir brauchen ja nicht einmal russische Atomwaffen abbekommen, das erledigt der große amerikanische Bündnispartner selbst:

    Die deutsche Luftwaffe trainiert seit Jahren im Oktober in der als “geheim” eingestuften Übung “Steadfast Noon” mit NATO-Partnern das Anbringen und den Abwurf von US-Atombomben auf deutschem Territorium zwecks “Verteidigung des Bündnisgebiets.

    Diese immer gleichen amerikanischen Kriegsfalken überziehen die Welt seit über 220 Jahren mit Krieg, für ihre angeblichen Werte, die nichts anders als purer Imperialismus und Aneignung der Ressourcen aller Welt darstellen.

    Der einfache Bürger kann sich nur zusammenschließen und wie die Friedensbewegung in den 80er gegen diesen Wahnsinn opponieren.

  5. Ich weiß jetzt nicht, warum man das noch 193x erklären muss: ES GIBT KEINE ATOME – DESHALB KANN MAN DIE AUCH NICHT SPALTEN!
    Licht kann man nicht spalten…sicher, man hat große Bomben gebaut…aber KEINE Atombombe. Und es wird GANZ SICHER auch keinen riesigen Krieg mehr geben…falls einer der G7 mit einem Anderen G7 Staat Streit hat, dann wird ein PArt davon sicher die USA sein…und dann wird man halt paar Wellen im großen Teich machen…so 500m – 1.5km hoch. Und danach wird es halt vielerorts nass…FALLS das kommt…
    Sicher ist: damit die Alien-Retter auch WIRKLICH viel retten können, muss man erstmal noch eine ausreichend dramatische Situation erzeugen…
    Insofern ist es vollkommen unnötig, mit solchen Artikeln noch mehr Fear-Porn zu verbreiten. Wir sollten keine Angst haben, dann ist es morgen vorbei…

    1. @Ritter der Tiefe
      „ES GIBT KEINE ATOME – DESHALB KANN MAN DIE AUCH NICHT SPALTEN!“

      Wenn du nicht als Sushi enden willst sag das bitte niemals einem Bewohner von Hiroshima oder Nagasaki….

      1. Nagasaki und Hiroshima wurden erst mit normalen Bomben und mit einer sehr starken Bombe die auch Napalm enthielt zerstört !
        Wären das A-Bomben gewesen, dann würde Heute kein Mensch dort mehr leben können.
        😉

    2. @Ritter der Tiefe
      „sicher man hat große Bomben gebaut…“
      Bin auch der Meinung das in den Atombomben keine Spaltkettenreaktion abläuft.
      Dieses Material das die da verwenden, ist in sich reine Energie da wird nichts gespalten.
      Das sind diese Teilchen die auch als sog. Sonnenwind, Sternenstaub, Feenstaub kann in jeder lebenden Zelle als Stromspannung gemessen werden.
      So wie das Wasser das Leben erhalten kann oder zerstören kann.

    3. @Ritter der Tiefe

      Atome sind hoch verdichtete Energie. – Diese wird freigesetzt, wenn diese hochverdichtete Energie gespalten wird. Alles ist Urenergie in unterschiedlich verdichteter Form von rein energetischem unverdichtetem Zustand bis zur maximalen Verdichtung.

  6. Wer mir nicht glaubte, hat seine letzte Gehirnzelle verloren. Alles kommt wie ich es GESAGT HABE. Eure Kommentare sind mehr als erbärmlich, besonders der von Ritter der Tiefe …du bist der Oberknaller. Nibiru treibt die Elite zum Wahnsinn, und zum Atomkrieg
    KEINER ENTKOMMT, AUCH NICHT AUS UNSEREM SONNENSYSTEM
    Marduk

    1. Alberto
      Marduk
      Merlin
      Kevin
      Karl

      Wie viele sind wir den heute?

      Mutiple persoenlichkeitsstoerung Inc.?

      Mehr Hass und beleidigungen, wie sonst auch, damit man dein Geschreibsel gleich als duennpfiff erkennt?

      Wenn Ende dann Ende.
      wenn nicht, dann nicht.

    2. Alberto…war das nicht der mit den billigen Pizzen?
      Ich will gar nicht aus Deinem Sonnensystem entkommen – da bin ich ja garnicht.
      Das mit dem Oberknaller wusste ich schon vorher – das höre ich fast jede Nacht.
      Und sonst so? Mal wieder mit Lauterbach Lack gesoffen?

    3. Alberto,
      ich wünsche Dir alles Gute das du gegenesen wirst von deinem Idiotievirus !
      Wenn das nichts nützt, dann solltest du ein Psychiater aufsuchen oder ein Seelsorger.
      Eventuel kann man dich noch retten vor der vollkommenen Verblödung !
      Ist ja nur ein Tip.

  7. @OptimistPrime

    Was hier gerade passiert, das leugnen der A-Bombenabwürfe auf die beiden jap. Städte, das Behaupten es wären „Napalmbomben“ gewesen oder noch verdummter – es gäbe keine Atome die man spalten könnte – das alles ist gewollt um hier Diskussionen zu entfachen. Ich habs schonmal gesagt, hier werden bewußt solche Themen eingestellt, worauf sich dann hier krude Gestalten ihre Fantasien an den Kopf werfen. Davon – leben solche Portale. Deshalb gehen hier solche Behauptungen auch kritiklos durch beim Page-Eigner. Wer die A-Bomben auf Hiroshima / Nagasaki leugnet oder schön redet, der verunglimpft zigtausende Opfer sowie die, die noch Jahre danach an den Strahlungsfolgen gestorben sind.
    Das sowas hier durch geht hätte ich nie für möglich gehalten. Schämt euch…

    1. Naja, Weiss zwar nicht warum schämen aber ok.

      Das einzige, was Rdt erwähnt hat ist, daß Atome nicht Spalt Art sind.

      Er hat erwähnt, daß es dennoch grosse bomben gibt.

      Bloß sind das in seinen Augen keine bomben die Atome spalten.

      Auf Strahlung ist er gar nicht eingegangen, imo.

      Strahlung kann es aber dennoch auch auf andere Art und Weise geben, wie zb Radioaktivität.

      Wenn ihr bzw. Du dal Centro immer noch alkes oder vieles glaubst, was du in Schule bzw. Von Wissenschaft gelernt bekommen hast, so ist das dein Ding.

      Ich fuer meinen Teil halte es fuer moeglich bzw. Sehr wahrscheinlich das bakasaki und Hiroshima angegriffen wurden von ggf. Einer oder sogar mehreren schmutzigen bomben.

      Das heisst fuer mich ist dieses Leid eher passiert.

      Aber ich halte es fuer moeglich, daß es keine above war sondern jeweils eine oder mehrere schmutzige bomben.

      Ich Weiss nicht, warum man so eine These total in Abrede stellen muss. Dass es ggf keine abombe sondern eher eine oder mehrere schmutzige bomben gewesen sein koennen?

      Oder bist du nicht (mehr) an die Wahrheit interessiert bzw. Suchst nur Bestätigung deiner als wahr angenommenen Wahrheit?

      Wir haben alle eigen Filter und Schleiher durch Prägung, Traumata, schule, Erziehung, msm, Wissenschaft, Politik, Religion.

      Was im außen ist beeinflusst viele. Wenige höheren immer noch auf ihr innerstes und betreiben eher religare, das rueckbesinnen auf den urgrundbund Ursprung.

      Wenn man sich eher mit ego, Verstand, Materie, koerper, Logik identifiziert hat man es Vl. Schwerer Teile des gesamten bzw. Groesseren Bild zu erkennen.

      Dazu braucht man auch viel mehr Seele, liebe, hingabe, Empathie und auch teils möglichkeiten und Meinungen, die man teils sogar durch konditionierung ablehnt, Mal offen stehen zu lassen und nur die moeglichkeit, dass sie wahr sein koennen durchzuspielen.

      Die einzige kernaussage von rdt war und ist, dass Atom nach seine Aussage nicht spaltbae sind und Vl. Hat er damit sogar recht.

      Vl. Erzeugt sogar der Versuch Atome spalten zu wollen, so viel Reibung, Hitze, Energie?

      Ich bin dahingehend sicher kein Fachmann, koennte mir als Laie aber diese moeglichkeit vorstellen.

      Warum soll ich anderen Meinungen vertrauen?

      In 1. Linie sollte man sich selbst vertrauen, dann ist schon vieles gewonnen.

      Man brauch aber keine schamkarte auszuspielen, wenn man einen Text nicht total auf allen Ebenen versteht.

      Wenn man etwas nicht versteht, dann fragt man eher, was man damit meint.

      Nach meinen Verständnis hat Rdt nicht Hiroshima und Nagasaki verleugnet, sondern eher darauf hingewiesen, dass Atome nicht spaltbar sind fuer ihn.

      Unabhängig davon, dass auch Hiroshima und Nagasaki so Vl. Gar nicht passiert sein koennen, müssen, wie so manch anderes in der Geschichte, aber dieses dass bzw. Moeglichkeit will ich hier gar nicht aufmachen.

      Ich will hiermit nurveewaehnen, dass vieles nicht so ist bzw. War, wie man uns erzählt hat, weil wue wir ja sicher alle wissen, schreibt der Sieger due Geschichte und bekommt die Beute.

      Also auf mich bezogen, heisst das im Kontext, ich halte vieles fuer moeglich und Nagle mich selber und andere weniger fest und begrenzen mich und andere und deren Vorstellungen eher weniger.

      Vl. Ist das nicht ATM fuer jeden etwas, aber fuer mich hat sich das teils im Laufe der Zeit herausgebildet.

      Solche weitausholenden Antworten Wuerde ich auch gern mal öfter von anderen lesen oder habt ihr nicht so viel inneres zum teilen oder teilt euch nicht so gern so detailliert mit?

      Ich nehme es als 1.Schritt zu mehr Wahrheit und Offenheit mittlerweile als verinnerlichtes 1. Mittel meiner Wahl wahr.

      Trau schau wem

    2. Also die „Leugner“ und die „Gegner“ sind halt mal wieder schuld. Ich glaub ja eher, das dieses Problem eher woanders liegt…aber gut. Ich bin schon so groß geworden, das ich heute durch Argumente, Wissen und Erfahrung überzeugen kann – wer halt nicht das Hirn schon am Eingang abgegeben hat. Gegner und Leugner gibt es für mich garnicht – es gibt nur Menschen, die nicht in allem meiner Meinung sind…und die splitten sich halt in welche die – wie ich – argumentieren…und dann sind da noch die Anderen…die plärren wie Babys, schreien „Leugner“, „Gegner“ usw…aber das ist eine Geschichte, die mich nicht mehr so interessiert…

  8. Pingback: Das gewollte Systemversagen: Weihnachten im Ahrtal | Willibald66-Team Germany-Die Energieexperten
  9. @Dal Centro
    Guten morgen als erstes wer hat dir das recht gegeben andere zu verurteilen und zu richten…? Da du anscheinend die schulbildung zu ernst genommen hast , haben sich auch viele unbewiesene gerüchte im kopf manifestiert !? Jedoch sich nicht selbst zu informieren oder die anderen meinungen nicht zu betrachten offen und ehrlich zu diskutieren hat schon was für sich und das beschreiben sie sehr gut:“Das sowas hier durch geht hätte ich nie für möglich gehalten. Schämt euch…“!!!—schämen sie sich bitte erstmal!!!
    Ps:es gibt genügend beweisfotos von nicht zerstörten hausmauern und fenstern ..ist eigentlich ein ding der unmöglichkeit dann noch dazu betrachten sie mal den aufbau einer atombombe aus den 50er jahren und sie werden erstaunt sein mit was für einer simplen technik ein atom(angeblich) gespalten wird…und napalm hatten sie auch schon das könnte die vielen verbrennungen erklären ,aber bitte nicht selbst denken es könnte wissen bringen!?mfg

    1. @matrixaufloeser
      Ich verurteile nicht weder richte ich. Und wenn dann über unbelehrbare Zeitgenossen, die aus der Zeitgeschichte nichts gelernt haben. Zurück zum Thema – die Hiroshima-Bombe war eine Uranbombe, die Nagasakibombe eine Plutoniumbombe. Wenn du dir über deren Zündmechanismen nicht im Klaren bist dann arbeite an deiner Bildungsresistenz. Was deine „nicht zerstörten Hausreste“ angeht, dann lese über die vorwiegend benutzten Baumaterialen in den damaligen jap. Städten. Holz. Naturlich waren auch große gemauerte Gebäude in den Städten, deren Reste nach den Explosionen zu sehen waren.
      Über all diese Dinge kann man lesen so man das will. Aber das überlasse ich dir selbst. Vielleicht schaffst du es ja tatsächlich die Matrix der falschen Wahrheiten in der du lebst aufzulösen. Die fast 200.000 Strahlentoten bis in die Jahre danach in diesen beiden Städten wird auch deine Matrix nicht wegreden. Besuche einfach mal Japan und lass dich belehren. Spätestens dann ist deine Matrix Asche. Desweiteren werde ich hier keine Trolle mehr füttern, die sich mit Mehrfach-Nicks gegenseitig die eh schon verbogene Stange halten.
      Ciao

      1. …und wenn Uran…oder Plutonium drin ist – dann spaltet das automatisch was? Jungchen…LICHT KANN MAN NICHT SPALTEN…und das haben schon Menschen weit vor mir verstanden…Tesla, Otis Carr…

        Aber vielleicht kaufst Du Dir einfach mal ein Buch…sowas wie Biocentrism, von einem der top 3 Wissenschaftler weltweit, dann verstehst Du vielleicht, das Du bisher ÜBERHAUPT NICHTS verstanden hast. Materie ist Bewusstsein…ist LICHT…alles ist nur LICHT…die Illusion von Teilchen ist längst widerlegt, aber in den unteren Reihen hat sich das noch nicht so rumgesprochen…
        Und das es sicher nicht unbedingt sehr gesund ist, den Fallout solcher Bömbchen zu inhalieren…das ist klar. Aber die Atombomben-Geschichte ist längst widerlegt…
        Deine Stangen-Probleme und Dein Besserwisser Gehabe…typisch für diese Zeit…gehabt Euch wohl, mein junger Freund

      2. @Ritter der Tiefe

        Doch – verdichtete Urenergie, der Geist und Seele bzw. Bewusstsein innewohnen, können eben hoch verdichtet sein wie eben Uran, Plutonium. Wird dieses aus eben hochverdichteten Atomen bestehende Mater-ial gespalten (wie man analog auch ein Stück Holz spalten kann – nur dass dieses dann eben zu wenig Energie beim Holzhacken freisetzt, als dass sie wahrgenommen würde), wird diese ungeheure Energie freigesetzt. Mater-ie sind durch Kraftwirbel zusammengehaltene Atome, die wiederum hochverdichtete Energie sind.

        In dieser hochverdichteten Energie sind eben auch der innewohnende Geist, die innewohnende Seele gebunden, die dann freigesetzt werden.

        Diese enorme freigesetzte Energie strahlt dann derart, dass sie sich in der Matrix,die m. E. auch eine Verdichtungsform der Urenergie ist, nur langsam verflüchtigt, weil sie eben nur von der hohen Verdichtung im Atomkern in eine weniger hohe Verdichtung begibt, durch die sie nur langsam entkommt, was diese sog. Halbwertszeit ausmacht.

        Wäre vielleicht ein Erklärungsansatz.

  10. Pingback: Das gewollte Systemversagen: Weihnachten im Ahrtal – website-marketing24dotcom
  11. @ Dal Centro
    Es ist völlig abwegig diese Bomben auf Hiroschima zu leugnen.
    Es ist nur so, in diesen sog. „Atombomben“ läuft eine völlig andere Reaktion ab, da wird nichts gespalten! Da werden Energien freigesetzt das aus reinen Energie-Teilchen bestehen , diese Energie-Teilchen liegen als Reinform vor und werden nur konzentriert,
    Das ist so wie beim Erdöl, das nur eine schwarze Pampe ist, das kann man dann durch aufbereiten „Scharfstellen“ zu Benzin, die Wirkung von einem Benzin-Luft-Gemisch dürfte bekannt sein.

  12. @Jeronimo
    „Es ist völlig abwegig diese Bomben auf Hiroschima zu leugnen.“

    Danke

    „Es ist nur so, in diesen sog. „Atombomben“ läuft eine völlig andere Reaktion ab, da wird nichts gespalten!“

    Das ist leider falsch, Jeronimo. Zumindest bei Little Boy und Fat Man hat man damals mit einer TNT-Initialzündung den Ablauf der nuklearen Kettenreaktion in der Bombe in Gang gesetzt, die zur Explosion der Bombe führte.

    „Da werden Energien freigesetzt das aus reinen Energie-Teilchen bestehen , diese Energie-Teilchen liegen als Reinform vor und werden nur konzentriert“

    Ja richtig, eine grobe Beschreibung ist das. Aber wie zuvor gesagt bedarf es zum Anstoß dieser Kettenreaktion den internen Beschuß in der Bombe durch konventionellen Sprengstoff um den kritischen Punkt der Kernpaltung anzuregen.

    „Das ist so wie beim Erdöl, das nur eine schwarze Pampe ist, das kann man dann durch aufbereiten „Scharfstellen“ zu Benzin, die Wirkung von einem Benzin-Luft-Gemisch dürfte bekannt sein.“

    Auch das ist richtig, Jeronimo. Aber spielen wir das Spiel mal durch und behaupten es wäre richtig, das die beiden jap. A-Bomben mit Napalm gezündet wurden. Das lässt sich schon alleine dadurch widerlegen, das Napalm ein Flüssig-Gemisch aus Phosphor und Öl ist. Also maximal ein übler, nahezu unlöschbarer Brandbeschleuniger, der über kein ausreichendes Explosisons-Potential verfügt wie z.B. TNT.

    Aber unterstellen wir das gerade Gesagte weiter – würde aus einer mit Napalm gezündeten Atombombe autmatisch eine „Napalmbombe“ im Wortsinn ? Diese Behauptung wäre doch völlig abstrakt. Da stimmst du mir doch wohl zu, oder ? Noch abstrakter wird es dann, wenn, wie hier in der Diskussion schon geschehen an der Napalm-Theorie festgehalten wird und aus den Verbrennungen in den beiden jap. Städten Verbrennungen durch Napalm werden und nicht Verbrennungen durch die Hitzewelle bei der Explosion der A-Bomben.

    Zitat @L.Bagusch :
    „Nagasaki und Hiroshima wurden erst mit normalen Bomben und mit einer sehr starken Bombe die auch Napalm enthielt zerstört !
    Wären das A-Bomben gewesen, dann würde Heute kein Mensch dort mehr leben können.“

    Ok, @L.Bagusch – dann stelle ich mich jetzt deiner irrsinnigen Logik folgend hin und sage deinem Irrsinn ebenso folgend : Das was wir in Vietnam bei den Abwürfen während der Tiefangriffe auf die Dörfer gesehen haben waren keine Napalmbomben sondern Atombomben, Mini-Nukes.

    So – das war meine Stellungnahme zum Thema. Ich versuche wenigstens noch eine Diskussion zu führen, zu argumentieren. Und gibt hier genügend Members die das ebenso so können. Ich für meinen Teil hab einfach keinen Bock mehr drauf mich hier mit Leuten auseinander zu setzen, die sich nichtmal mit bestehenden Geschichtsfakten befassen bevor sie hier sinnentleerte Texte einstellen.

  13. Um abschließend noch einmal auf das Titel-Thema „Sind Sie bereit für einen Atomkrieg?“ zu kommen :

    Ja – das bin ich. Weil ich zu den Menschen gehöre, die ihre Kindheit, Jugend zu Zeiten des Kalten Krieges, der unmittelbaren nuklearen Bedrohung in Mittel-Deutschland verbracht haben. Deshalb sage ich auch : Die damalige Argumentation, das Hiroshima Nagasaki nötig waren um weiteres „Blutvergießen“ an „Millionen“ US-GI´s im Pazifik zu vermeiden ein der größten Lügen war. Eine Lüge der größten Zynikers in der US-Geschichte namens Truman und dem noch unzählige bis heute gefolgt sind. Damals waren keine „Millionen“ GI´s mehr im Pazifik stationiert.
    Hiroshima Nagasaki – waren eine klare Botschaft an die Russen und ein A-Bomben-Test am lebenden Menschen. Nachdem man Tokyo während dem Doolittle Raid nahez ausgelöscht hatte mit konventionellen Bomben (ja, auch Napalm) war der Weg frei für die maximale Waffe, kurz zuvor getestet im Manhatten-Projekt. Wer heute sagt die Russen wollten einen Atomkrieg, der hat die US-Amerikansche Politik, die der heutigen Nato nie verstanden.

    Frohe Weihnachten – und paßt auf Euch auf.
    LG,
    DC

    1. Um nochmal Bei den bomben zu bleiben auf 2 städte Japans.

      War nicht auch Japan gegen die Kabale?

      War das nicht eine Demonstration der Macht der Kabale und auch wozu sie faehig und willens sind es einzusetzen?

      Lassen wir es mal dahingestellt, ob mit Atom Spaltung oder ohne.

      Ich kann mir vorstellen, dass es auch ohne ging, aber das heisst nicht, dass ich recht habe.

      Wie ich oft erwähnt habe, bin ich mir meiner fehleranfaelligkeit als Mensch bewusst und das betrifft auch grade dieses Garde etwas heiklere thema und Wahrheit, der sie zu Grunde liegt, deshalb sage ich zb nicht ich habe recht, sondern es koennte so oder anders gewesen sein bzw. Kann mir als Laie vorstellen das. Nicht Mehr, nicht weniger.

      Ich mag mittlerweile nIcht mehr das war so, das ist so, ich habe recht und du keine Ahnung.

      Ich habe auch schon oefter die Bilder von Schuhen und Kleider erwähnt wo verschiedene Menschen verschiedene Farben wahrnehmen und sich darueber streiten und sogar. Prügeln oder schlimmstenfalls Toeten könnten.

      Sie sind bzw. haben, in dem Fall, beide (Im) Recht (5 Energie feier Wille, alle. Moeglichkeiten, freie. Meinung leben Liebe).

      Weil alle Menschen durch ihre Prägung, Schleiher, Traumata auf Leben schauen.

      In dem Fall mit den Schuhen und Kleider hat das wohl was damit zu tun, ob man eher von der linken oder rechten hinrhaelfte als. 1. Prozess aus operiert. Zw sich dazu eher hingezogen fühlt bzw identifiziert.

      Um es also abzukuerzen.

      Auf die materiellen Welt und farben kann u. U. Bzw. Teils auch mehr als eine Wahrheit moeglich sein.

      Das sollte man also immer berücksichtigen und eher schreiben, dass es seine eigene Wahrnehmung ist, die man so zu erkennen in der Lage ist.

      Mich fuer meinen Teil macht das eher demuetiger und laesst auch mehr andere Meinungen, wie zb die von RdT als moeglich erscheinen, die fuer mich nicht total bestätigt ist. Dass es so ist, nur das es u. U. Moeglich sein kann.

      „Leben und Leben lassen.
      Und darauf ein aeppelwoi“
      (dragoslaw stepanovic extrainer eintracht Frankfurt und Bayer Leverkusen exkneipier

      Trau schau wem

    2. …Du hast eher nix verstanden…G7…7 Planeten…7 Hautschichten…7 Farben…7 Körperöffnungen…7 Vitalorgane…7 Vital-Metalle…

      Das sind 7 Vertreter von 7 Entitäten…eine menschgemachte Politik ist Illusion…das ist alles ein Schauspiel…mit Drehbuch…deshalb hat Goethe sein „Faust“ so inszeniert…wo er auch viel dazu erklärt – was man aber nur verstehen kann, wenn man astrologische, astronomische und historische Informationen hat…

      Jedenfalls: Ich gebe einen Scheiss auf die A-Bomben, auf H-Bomben und den anderen Müll, den man erfunden hat…das sind alles Kontrollprogramme, wie unsere Politik, unsere „Steuern“, unser komplettes, wahnsinniges, fremdgesteuertes System.

      Ich habe keine Angst…und Ihr solltet auch keine haben – denn das hier ist eine nichtmaterielle Matrix, die einer unbeabsichtigten Beeinflussung durch „Andere“ unterliegt…was bald enden wird. Ein „Mensch“ ist unendliches, unsterbliches Bewusstsein…das durch Illusion und Angst kontrolliert wird…und durch „Wissenschaft“, wie man sie heutzutage betreibt…

      Das Ganze is hochkomplex…weshalb ich hier ein Buch schreiben könnte, um die umfassenden Grundlagen für ein Verständnis des Ganzen zu betreiben…aber das ist hier hoffnungslos…

      1. @R.d.T.

        Alles ist reines Bewusstsein – und dennoch haben wir in unseren Körpern von verdichteter Urenergie/Bewusstsein Schmerzen, wenn wir uns verletzen. – Sicher ist aller Schmerz vorbei, wenn wir mal t.t sprich‘ aus diesem Körper ‚raus sind. – Weiß ich, hab‘ ich erlebt, habe mich nie im Leben so klar und leicht und frei gefühlt.

        Doch bis man mal da ‚raus ist, kann der Körper unerträgliche Schmerzen haben und die wenigsten Menschen können diese so transzendieren wie vielleicht einige indischen Yogis, dass sie die Schmerzen nicht mehr fühlen.

  14. Da das Multinationale Kommando Operative Führung/Multinational Joint Headquarters in Ulm ist, geht mir das am Allerwertesten vorbei!😉 denn wenn es Scheppert, dann ist es gleich vorbei! und ich schaue mir den Pilz schön gemütlich mit ner Flasche Bier vom Balkon aus an!!

  15. Nur noch ein leises hoffen das es stimmt was man gelehrt bekommen hat? UFF jeder gedanke das es nicht so sein kann muss oder soll gleich hinabgeredet(geschrieben) werden ja nicht an meinem weltbild basteln!!! Wie es Göbels sagte : Es geht nicht um links(kommunismus) oder rechts(nazytum) es geht auch nicht um atom oder nicht atom es geht nur um die ANGST meine Herren und Damen,brüder und schwestern es ist an der zeit sich und sein wissen in frage zu stellen!?
    heil und glück für alle

  16. @Jeronimo, @OptimistPrime, matrixauflöser, @L.Bagusch und alle die ihr hier seid – wäre es nicht sinnvoller anstatt über Mechanismen der Bombe zu reden dafür zu sorgen, das es sich nicht wiederholt das erneut und wie vom US-Hägemon Nato gewünscht erneut ICBM´s in unsrer Heimat gegen Russland stationiert werden ? Ich würde mir, gerade am heutigen Tag wünschen, das wenigstens unsere Kinder in einem Land leben können, befreit von diesem durch die US-Politik verhängten Damokles-Schwert. Wie sehr – würde ich mir wünschen das all diese jungen Menschen aufstehen und dieser willfährigen, us-hörigen deutschen Politik ein Ende setzen. Für ein ihnen eigenes Deutschland und ein freies Europa. Der „Kontinent“ Europa beinhaltet auch Russland. Lieber eine europäische Multi-Armee incl. Russland gegen USA und China als eine ständige Destabilierung der Weltsicherheit durch die USA.

    1. Die wenigsten jungen sehen aber. Was wir sehen, imo, dal Centro.

      Und Kampf ist moeglicherweise nicht das beste Mittel der Wahl btw.

      Trau schau wem

  17. @Atar – wir beide hatten doch neulich erst auch das Thema Wissensweitergabe durch unsere ww2 kriegserfahrenen Eltern. Sag doch auch mal was zu diesem Thema. Es wäre sooo wichtig…wir sind doch fast aus der gleichen Generation, hm ?
    Und natürlich auch Dir ein Frohes Weihnachten sowie nochmal mal an Alle hier !
    Liebe Grüße,

    DC 🙏

    1. @Dal Centro

      Also ich halte nichts von all dieses New Age-Geschwafel. – Wir sind hier mit unserem Körper inkarniert und dieser Körper hat nunmal Schmerzen, wenn er verletzt wird. – Es ist nicht gesagt, dass einem so eine B.mbe direkt auf den Kopf fällt, so dass man gleich weg ist bevor die Schmerzen einsetzen könnten.

      Ich überlege ständig und versuche ständig, das alles durch Kommunikation mit der sog. „hellen“ Seite zu verhindern, zu lösen, wie auch immer man es nennen will. – Doch während mir zwar oft die Bitte um einen super Parkplatz z. B. erfüllt wird, scheint die „helle“ Seite untätig all dem Wahnsinn zuzuschauen, statt vorher rettende einzugreifen und nicht erst, wenn das Kind bereits abgesoffen oder verbrannt oder beides ist – sprich‘, erst nach dem Harmageddon sich möglicherweise bequemt, wenn es außer vielleicht den m. E. völlig im Wahnsinn ihres Hasses, ihrer Rach- und Vernichtungssucht Verlorenen in ihren Städtebunkern oder wo auch immer nix und niemanden mehr zu r.tten gibt.
      Ich suche immer die Analogie im menschlichen Verhalten. – Daher: würde eine Mutter, deren Kind in den Fluss oder den See gefallen ist, erst ins Wasser springen, um es zu retten, wenn es bereits ertrunken wäre? Würde sie so lange zugucken, bis es t.t wäre, um es dann t.t aus dem Wasser zu ziehen? – Nein – sie würde alles fallen lassen und mit Anlauf hinterherspringen, um ihr Kind noch zu rettten BEVOR es ertrunken ist.

      Die Menschen meinen alle, dieses Harmageddon dieser ominösen Offenbarung dieses ominösen Johannes, die ich wie all diese m. E. unheiligen Schriften für die Agenda dieser Schattenmächte sehe, die sie inszenieren und die mit einem liebevollen „Gott“wesen null und nix zu tun hat m. E.. – Ein liebevolles „Gott“wesen -mal von einem ausgehend- würde wie eine liebende Mutter das Kind retten BEVOR es in der Feuerbrunst des „pfeurigen Pfuhls“ verbrennen, BEVOR es in den Fluten ertrinken würde.

      Das haben diese Schattenmächte mithilfe all dieser erfundenen patriarchalischen sog. Religionen den Menschen über all die Jahrhunderte und Jahrtausende eingetrichtert, dass das unabwendbarer göttlicher Wille sei – also was ist das für ein Monster, dieser angebliche „GOTT“`?

      Nein – es sind diese Schattenmächte, die ihre Agenda erfüllen, indem sie sie inszenieren und ich kann auf diesen Wahnsinn bestens verzichten. – Ich brauche null Adrenalinschub – mein Leben war bislang hart genug – spannend fände ich eine friedliche wunderschöne Welt ohne Fressen und Gefressenwerden in Freude, Liebe, Güte, wahrer Freiheit und Harmonie – langweilig wäre mir da niemals. – Endlich ohne Angst einfach MIT-ein-ander sein in Freude, Liebe, Glück.

      Ich weiß wirklich nicht, wie dieser Wahnsinn abzuwenden ist, weil eben selbst etliche „Aufgewachte“ meinen, diese Offenbarung müsse sich zwangsläufig erfüllen und es unbewusst mit forcieren oder mindestens hinnehmen.

      Mir ist nur inzwischen eines klar: wenn die sog. „helle“ Seite weiterhin passiv die sog. „dunkle“ Seite machen/tun lässt, dann wird die sog. „dunkle“ Seite immer schlimmer bis sie das ganze ALL-EINE in ihren Wahnsinn gerissen hat.

      Die sog. „dunkle“ Seite hört erst auf, wenn die sog. „helle“ Seite sie sozusagen in die „Büchse der Pandora“ zurückverfrachtet hat – aber nicht aus H.ss und Rache, sondern aus reiner Selbstverteidigung, um des Erhalts der Wahrheit und Liebe und alles Guten willen.

      „Wenn das Gute nichts TUT !!! hat das Böse schon gewonnen“ sagte ein Mr. Burke.

      Sicher sind GUT und BÖSE die zwei Seiten derselben in sich gespaltenen Medaille des ALL-EINEN und in ihrem Urzustand ebenfalls reine Liebe. – Doch durch die Spaltung hat sie sich offenbar völlig von der Liebe und Wahrheit abgespalten, sie in sich symbolisch getötet und in schieren tiefen H.ss verwandelt und dadurch in ihren zerstörerischen Wahn geraten, in dem sie nach der Vernichtung der Liebe und alles Guten bzw. der sog. „hellen“ Seite trachten. – Auch wenn sie nach wie vor Teil des GANZEN ist, so wurde sie doch inzwischen wie ein negatives zerstörerisches Zweites – das Anti-Leben, das das LEBEN vernichten will.

      Nein – genug ist genug. Genug gelitten. Das Ende der Fahnenstange ist erreicht, die rote Linie lange überschritten – auch mit diesem Schlömpfzwangund all ihren Bestialitäten.

      1. Ergänzung:

        Aus der Analogie der Menschenwelt wissen wir, dass man Hochgradpsychopathen, Wahnsinnigen, nicht mit Vernunft beikommen kann, weil sie für jegliche Vernunft unerreichbar sind. – Was macht eine gesunde !!! menschliche Gesellschaft mit solchen m.rderischen Wahnsinnigen, um die „normale“ -sag‘ ich mal so- Bevülkerung vor ihren wahnsinnigen Angriffen/Taten zu schützen? – Dürfte klar sein.

        Nicht anders ist das mit der sog. „dunklen“ Seite auf allen Ebenen, in allen Dimensionen des Lebens. – Die sog. „dunkle“ Seite frisst parasitär im Reptilienstammhirnmodus ihres empathiefreien Agierens alles Licht auf und wenn das Licht es nicht aufhält bzw. daran hindert, fällt irgendwann das ganze Leben in diese „Dunkelheit“ bis keine „helle“ Seite mehr existiert.

        Lieben heißt nicht, sich alles gefallen lassen zu müssen. Die Liebe muss sich wehren, muss ihre Vernichtung durch die „dunkle“ Seite verhindern, beenden durch adäquate und ggfs. rigorose und endgültige Maßnahmen.

    2. @Dal Centro

      Danke – Dir auch totz allem geruhsame Weihnachten und Raunächte. – Doch ich habe das Gefühl, dass es unbedingt jetzt das selbstrettende not-wendige TUN der sog. „hellen“ Seite braucht, sonst war dieses nach meinem Gefühl das letzte Weihnachten.

      Die sog. „dunkle“ Seite HANDELT – und wir sind hier in der Dimension, in der GEHANDELT werden muss – parallel zur geistigen Arbeit/Verbindung.

      Alles Liebe,
      Atar

  18. Pingback: Endzeitumschau Dezember 2021 – Die Rückkehr des Königs
  19. Hi Ho egal wie alt oder jung, welche Generation auch immer…alle wurden betrogen und belogen was als gesund gilt wird näher Betrachtet ungesund…usw.! Für mich ist nur mehr die Realität Relativ … Lange dachte ich das ich verflucht sein müsste von Anfang an sah ich die Dinge des Lebens anders,jedoch wurde es im laufe meines Lebens eine Gabe die Dinge so zu sehen wie sie wirklich sind … Die Realität ist so schnell vorbei das die meisten sie einfach nur mehr Träumen können!!! …meine matrix finger weg…HAHA
    Frohes fest euch allen und guten rutsch ins Jahr der sehenden!

  20. @Ritter der Tiefe
    „…und wenn Uran…oder Plutonium drin ist – dann spaltet das automatisch was? Jungchen…LICHT KANN MAN NICHT SPALTEN…und das haben schon Menschen weit vor mir verstanden…Tesla, Otis Carr…

    Aber vielleicht kaufst Du Dir einfach mal ein Buch…“

    Naja – vielleicht lernst DU ja überhaupt erstmal lesen😉

  21. @Ritter der Tiefe
    „Deine Stangen-Probleme und Dein Besserwisser Gehabe…typisch für diese Zeit…gehabt Euch wohl, mein junger Freund“

    Ich weiß nicht was du für ein Jahrgang bist, „Jungchen“. Aber wärst du Wein dann wärst du ein schlechter Jahrgang.
    Vorschlag – komm doch einfach erstmal an in dieser Welt und verstehe die Prinzipien des Seins. Dann reden wir weiter 🖐

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.