Das Alte stirbt und eröffnet nun den Raum für das Neue

Teile die Wahrheit!

Für jeden ist spürbar, dass wir in besonderen Zeiten leben. Sei es das “Neue Normal“, wie es von der breiten Mehrheit des Volkes hierzulande artig gelebt und (noch) akzeptiert wird, oder die vielfachen Bestrebungen, unser Land, die Welt und zugleich jeden einzelnen von uns endlich wieder in die eigene Verantwortung und damit einhergehend die Freiheit zu bringen.

Zu Lebzeiten haben die Wenigsten von uns derart tiefgreifende Veränderungen auf gesellschaftlicher Ebene erlebt und wurden durch diese in ihren lebenslang angelernten und fest verankerten Denkmustern und -schablonen derart herausgefordert, wie es derzeit der Fall ist.

Dabei tun sich teils Abgründe in Form von vollkommen irrationalem Verhalten auf, ob nun generell auf der Theaterbühne namens “Welt“ oder im kleinsten Kreis von Familien und Freunden. Die ganze Welt ist scheinbar schlichtweg irre geworden!

Die energetischen Herausforderungen, denen wir alle inzwischen ausgesetzt sind, verursachen zum Teil regelrechte Kurzschlüsse auf der Denk- und auch auf der Wesensplatine, welche bisher eher leicht überbrückbar oder einfach unbedeutend waren.

War das Verhalten bis vor Kurzem mit von außen induziertem Irresein interpretier-, erklärbar und auch verzeihbar, so ist das Außen mittlerweile derart offensichtlich absurd-grotesk und skurril, dass es nun zunehmend wichtiger wird, von der Überbewertung des Außen in seiner jetzigen Form Abstand zu nehmen und sich nachhaltig dem Innen zuzuwenden.

Jeder von uns wurde sein Leben lang regelrecht programmiert. Von Kindesbeinen an sind wir mit Glaubenssätzen und Spielregeln konfrontiert worden, welche wir aufgesogen und zutiefst in unserem Inneren verfestigt haben.

Dazu kommen für die Meisten schwer greifbare “Mitbringsel“ auf energetischer und Ahnenebene sowie ein oftmals umfangreiches Sammelsurium an eigenen Erfahrungen aus mindestens diesem Leben, welche unser Verhalten maßgeblich mitbestimmen und zu gegebenen Anlässen ausgelöste Automatismen in Gang setzen – gute wie auch weniger gute.(Wach endlich auf! Sie benutzen Magie, um Dich zu kontrollieren! (Video))

All dies war auch schon vor “Corona“ vorhanden, doch die uns heute alle betreffenden Umstände erzwingen nun eine Auseinandersetzung mit Themen, welche jahrelang, teils das ganze Leben lang fest unter innerem Verschluss gehalten wurden.

native advertising

Es werden Themen aus dem Innen hochgespült, bei denen durch die inzwischen herrschende Zeitqualität mitsamt der damit verbundenen Energie ein weiteres Ausweichen unmöglich wird. Dies mag bisweilen sehr schmerzlich sein, doch ist die Zeit des “Wegduckens“ nun vorbei.

Auf allen Ebenen trennt sich derzeit die Spreu vom Weizen. Dies lässt sich überall beobachten. In vielen Familien finden sich tiefe Furchen des Unverständnisses und selbst auf fester Grundlage geglaubte, langjährige Freundschaften werden einer schweren Zerreißprobe ausgesetzt.

Manches hat seine Ursache in dem unterschiedlichen Stand und auch dem unterschiedlichen Willen zum Eingeständnis der veränderten Zustände im Außen.

Anderes rührt ursächlich aus der energetisch verursachten konfrontativen Offenbarung der eigenen Fehlbarkeit aufgrund von lebenslanger Selbstindoktrination und dogmatischen Weltbildern.

Die Welt, wie wir sie bisher kannten, ändert sich gerade in einem Ausmaß, wie es selbst noch so “Aufgewachte“ kaum für möglich gehalten hatten und das weitverbreitete Irresein ist ein unausweichlicher Begleiteffekt, verursacht durch die Konfrontation mit dem eigenen Selbst.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Ein Zurück ist vollkommen ausgeschlossen: die Veränderung läuft auf Hochtouren und auf allen Ebenen, weltweit. Sie betrifft alle. Und die Welt, welche auf uns alle zukommt, bietet weder Raum für überbordende Egos noch für Lügen oder verfehlte Versprechen. Folglich ist aufräumen im Innen angesagt.

Das Alte stirbt und eröffnet nun den Raum für das Neue. Dieses aktiv mitzugestalten bedarf eines inneren Gleichgewichts, welches ausschließlich durch den Frieden im Inneren, also mit sich selbst, erreichbar ist.

Dazu gehört ebenso die Fähigkeit, sich selbst zu vergeben und alte, teils tief verwurzelte Anhänge belastender Art loszulassen, wie auch die Erkenntnis, dass der Frieden im Außen nur durch Frieden im Inneren möglich ist.

Wer für sich in Anspruch nimmt, Verantwortung für andere übernehmen zu wollen, dem sei dringend geraten, bei der Verantwortung für sich selbst zu beginnen.

Jeder hat stets die Wahl.

Seid aufrecht und bleibt standhaft!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/n8waechter.net am 28.01.2022

native advertising

About aikos2309

20 comments on “Das Alte stirbt und eröffnet nun den Raum für das Neue

  1. Pingback: Das Alte stirbt und eröffnet nun den Raum für das Neue | » Eorense.com
  2. Pingback: Il vecchio sta morendo e ora sta aprendo spazio al nuovo ⋆ Green Pass News
  3. Stimmt das alte stirbt: .gutes Benehmen.hofflichkeit .Dankbarkeit .saubere Körper .usw und das neue bekommt Form : Tattoos an fast jedem Körper . Piercings .handysucht .Gewalt ist König hier . Selbstverliebte soziophaten fast schon bei 80 %.usw .

  4. Am Dienstag beginnt das Jahr des Tigers .ab da wird es anderst .Grad sind wir noch im Büffel Jahr .der steht für Erde ruhig gelassen ehrlich .aber der Tiger steht für Holz aggressiv Wut soziophat .das liest hier nicht im Irgendeinen China Horoskop da wird alles verniedlicht .achso nur so am Rande 2020 war das Jahr der Ratte die steht für Hinterlist wann wurde dieses Corona in Deutschland entdeckt angekommen Januar Februar 2020. Der erste Weltkrieg begann 28 .6.1914. im Jahr des Tigers.der zweite 1.9.1939. 7monate vor dem Jahr des Tigers Vorbereitung im Jahr des Tigers .und was macht 2022 im Jahr des Tigers Mal sehen

      1. @Anullu

        Das hier stammt von dem/der falschen diebischen Atar:

        Atar sagt:
        28. Januar 2022 um 20:47 Uhr

        Das ist nicht meine Ausdrucksweise und auch nicht meine Schreibweise. – Diese/r falsche diebische Atar hat meinen Nickname geklaut sowie etliche Inhalte meiner Kommentare kopiert, in seine Kommentare eingefügt und durch seine eigenen Aussagen ergänzt. – Du erkennst den Unterschied schon durch die Ausdrucks- und Schreibweise der von mir abkopierten Inhalte und der Ausdrucks- und Schreibweise seiner eigenen Aussagen.

        Ich habe mehrmals Pravda-TV darauf aufmerksam gemacht und gebeten, ihn oder sie zu sperren oder ihn/sie aufzufordern, sich einen anderen Nickname zuzulegen, aber offenbar hat Pravda-TV leider noch nicht reagiert – warum auch immer -, worüber ich enttäuscht bin.

        Wir hatten hier schonmal so einen Fall mit einem Karl, dessen Nickname von einem/einer anderen geklaut wurde – aber nicht dessen Inhalte.

        Gruß,
        die echte Atar

    1. „der Tiger steht für Holz aggressiv Wut soziophat“

      Nicht nur !! Ich habs schon mehrfach erklört und erkl. es gerne noch mal:: Der Tiger hat auch so was „fröhlöckendes“ himmlisch AN-mutiges, was der Blaublütigkeit %Elöte der 12 Stömme (Iamblichos vön Chälkis, AN-tik. Phyl.s) ein Ende setzt , engl. Crown m. E..

      -/# & Lieblingslied :-C
      I Of The Tiger
      (auf deutsch: Ich am Tiger)
      „Wenn ich am Tiger sitze fühle ich mich stärker“

      1. @Jeronimo

        Auch für Dich – der/die Atar mit dem Tiger ist der/die falsche Atar, der/die meinen Nickname geklaut hat und auch Inhalte meiner Kommentare kopiert und in seine Kommentare einfügt als von ihm/ihr stammend.

        Gruß,
        die echte Atar

        (Ich bin übrigends im chin. Horoskop ein YIN-Hund und diese sind ehrlich und treu)

      2. @Jeronimo 28. Januar 2022 um 22:46 Uhr

        Ist gar kein Problem 🙂 Ich schenke jedem/jeder einen Raum bzw. Gehör, ihr kennt mich ja.

        PS: Bitte schenkt dem „Double“ kein Gehör. Ich hoffe, das hört bald wieder auf. Ich schreibe schon seit langem hier, das Double erst seit kurzem. Ich hoffe jedenfalls, dass es ein Double ist, bin in letzter Zeit etwas daneben, grins 🙂

      3. @Jeronimo

        Ich habe vorsorglich nochmal nachgesehen. Wie geschrieben, stehe ich in letzter Zeit etwas neben mir. Vermutlich das Wötter. Nach d. chin. Astrologie ist alles entweder Yin oder Yang. Yin steht für passive, kalte, weibliche, dunkle Energie. Hier nachzulesen: https://www.chinarundreisen.com/chinesisches-horoskop/ Wenn die „beanstandeten“ Kommis tatsächlich von mir sind , entschuldige ich mich schon mal. Ich werde i.d. nä.Tagen darauf achten!

      4. Ich habe

        Ich entschuldige mich für diesen Satz :
        „Das hier stammt von dem/der falschen diebischen Atar:“

        Das Geschriebene scheint doch von mir zu sein, habe den Browser Cache durchsucht. Die passive, kalte, weibliche, dunkle AN-Energie kommt durch. mhhh # Ich dachte, ich hätte das überstanden!? hab mich wohl geirrt. Ich muss jetzt erst mal schlafen brauche Ruhe wenn das wieder los geht … dann ? vielleicht ist der Einfluß des archaischen Althirns doch zu stark, um hypothetischen“ Übergangsphänomene und Synkretismen, die postulierte religiös-spirituelle Vorstellungen des prähistorischen Mann-WEIB-Gott „AN“ dauerhaft zu unterdrücken ? Die sechste Stufe lässt das eig.nicht zu m. E. melde mich dann später wieder

      5. @Pravda-TV

        Das angebliche Original ist das Double – merkt Ihr es immer noch nicht, wie es sich meiner Identität in sat-AN-ischer Manier bemächtigt?

        Ihr habt doch meine e-mail und die dieses erst jetzt als Fake-Atar auftretenden Kommentatoren oder der Kommentatorin.

        Daran könnt Ihr doch sehen, wer hier wirklich als echte Atar schon lange schreibt.

        Übrigends hat diese/r Fake-Atar sich auch schon auf einem anderen Blog als mich unter meinem Nickname ausgegeben.

        Ich vermute, dass es sich hier um eine ganz linke Tröll-Masche handelt oder eben von dieser Alberto-Marduk-Marianne-Ereshkigal-etc.-Person.

        Prüft das jetzt bitte anhand der Euch vorliegenden e-mail-Adressen und sperrt diese/n Fake-Atar.

        LG,
        echte Atar

      6. @Anullu

        Auch für Dich: ich poste jetzt unter Ishtar, werde aber unter den Post mich als Original-Atar kenntlich machen, die ich bin.

        Bei diesem Fake-Atar handelt es sich offenbar um einen ganz raffinierten Tröll, der mich bereits als „Marianne“ kürzlich massivst angriff und dann wohl gesperrt wurde.

        Jetzt versucht er/sie es mit dieser Masche, was aber für alle, die schon lange hier mit mir kommentieren, klar erkennbar sein dürfte. Kann auch an meinen früheren von dem Tröll-Atar kopierten und von ihm/ihr veränderten Kommentaren erkennbar sein dürfte.

        Das ist wohl wirklich die ganz neue NWO-Tröll-Masche bei solchen, die unbeirrt von ihren Tröllangriffen weiterhin die Wahrheit schreiben, die die ELITE mit allen Mitteln verborgen halten will.

        Gruß,
        Original-Atar

        PS: Sollte dann auch noch eine Ishtar auftauchen, dann müsste es ja allmählich klar werden, wer hier echt und wer Tröll ist.

  5. @Pravda-Team
    Ich, die echte Atar, werde, da Ihr, Pravda-TV, nichts gegen den oder die falsche Atar, die teils meine Kommentare klaut und durch ihre ergänzt und meinen Nickname geklaut hat, unternehmt, jetzt unter Ishtar-Atar schreiben.

    Registriert das bitte.

    Danke im voraus.

  6. @Pravda-Team

    Erst hat mich dieser Fake-Atar auf’s Schärfste mit dem Nickname „Marianne“ angegriffen – offenbar von ihren/seinen NWO-Auftraggebern auf mich angesetzt, weil ich hier die Wahrheit schreibe, die sie mit allen Mitteln verbergen wollen.

    Dann habe ich Euch gebeten, sie zu sperren, was Ihr offenbar auch getan habt.

    Jetzt taucht sie/er ganz raffiniert als Fake-Atar auf und gibt sich als das Original aus, indem er/sie aus meinen Kommentaren kopiert und sie verunglimpft mit eigenen Zusätzen.

    Ihr müsstet doch einmal anhand der e-mail-Adressen wie auch an der unterschiedliche Ausdrucksweise erkennen, wer hier die echte Atar ist – nämlich ICH.

    Sperrt jetzt bitte endlich diese/n Fake-Atar, der/die sich als mich ausgibt und unter meinem Nickname die größte Sch.iße hier abliefert, um mich bei den Mitkommentatoren zu diskreditieren.

    Sperrt diese/n Fake-Atar endlich, sonst sinkt meine Achtung vor Euch und Eurer Seite in den Keller und ich muss sogar annehmen, dass Ihr mit dem/der sat-AN-ischen Fake-Atar-Tröll/in noch unter einer Decke steckt.

    Das kann doch wohl nicht wahr sein, dass Ihr nicht reagiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.