Mann hustet „perfektes“ Blutgerinnsel aus – 60 Prozent der Menschen werden nach der «Impfung» Blutgerinnsel entwickeln

Teile die Wahrheit!

Der Grund, warum professionelle Fußballspieler auf dem Feld zusammenbrechen und Herzinfarkte erleiden, ist, dass sich ihr Blut aufgrund der Injektionen des Spike-Proteins „Impfstoff“ in eine halbfeste gallertartige Masse verwandelt. Aus diesem Grund werden Covid-Impfstoffe auch zunehmend als „Blutgerinnsel-Injektionen“ bezeichnet.

Wenn Ihr Blut aufhört, als Flüssigkeit zu funktionieren und sich in einen Feststoff zu verwandeln, kann es natürlich nicht mehr durch Ihr Kreislaufsystem fließen.

Innerhalb von Sekunden verliert Ihr Gehirn Sauerstoff und Sie verlieren das Bewusstsein. Aus diesem Grund sterben so viele Menschen, die die Covid-Injektion „Blutgerinnsel-Injektionen“ einnehmen, oder werden ohnmächtig.

Es passiert auch Nachrichtensprechern (live vor der Kamera), wie diesem brasilianischen Reporter, der, nachdem er öffentlich mit der Einnahme von Covid-Impfstoffinjektionen geprahlt hatte, das Bewusstsein verlor und mitten in seiner eigenen Nachrichtensendung ohnmächtig wurde.

Bevor er vor der Kamera ohnmächtig wurde, twitterte er sogar: „Impfstoffe retten Leben“ und forderte alle auf, die Auffrischungsimpfung zu machen. Er hatte Berichten zufolge fünf Herzinfarkte auf dem Weg ins Krankenhaus erlitten.

Das folgende Bild, das 2018 von einem Prä-Covid-Patienten aufgenommen wurde, zeigt, wie ein großes, intaktes Blutgerinnsel aussehen kann (ja, das Bild ist echt):

naturalnews.com berichtet: Dieses spezielle Bild eines intakten Blutgerinnsels wurde vor der Covid-Erkrankung von einem Patienten aufgenommen, der Berichten zufolge ein vollständig intaktes Blutgerinnsel „ausgehustet“ hat, das roten Korallen oder Baumwurzeln ähnelt. Von der NEJM:

native advertising

Ein 36-jähriger Mann wurde mit einer akuten Exazerbation einer chronischen Herzinsuffizienz auf die Intensivstation eingeliefert. Nachdem ein ventrikuläres Unterstützungsgerät platziert und eine Antikoagulationstherapie eingeleitet wurde, entwickelte sich eine Hämoptyse und er schleuderte einen Abguss des rechten Bronchialbaums aus.

Das bedeutet, dass er buchstäblich einen ganzen inneren Abguss der Luftwege einer Lunge ausgehustet hat, der sich zu einem massiven Blutklumpen geformt hat.(Wir erleben jetzt die ersten Anzeichen der gefürchteten Impfstoff-Zombie-Apokalypse)

Laut einem Nachrichtenbericht „sagten die im Krankenhaus arbeitenden Ärzte, dass sich der Mann sofort besser fühlte, nachdem er das Gerinnsel ausgehustet hatte …“

Wir können es uns nur vorstellen.

Obwohl dieses spezielle Foto nicht von einem Covid-Impfstoffopfer stammt, ist es eine gute Darstellung dessen, was im Körper von Menschen passiert, die mRNA-Covid-Impfstoffe einnehmen. Der Impfstoff beeinflusst das Blutgerinnungssystem und verursacht bei manchen Menschen ein schnelles Erstarren des Blutes, selbst wenn es durch die Arterien fließt.(Studie: Die meisten Geimpften sterben an den durch den Impfstoff ausgelösten Autoimmunattacken auf ihre eigenen Organe)

Arterielle Blutgerinnsel sieht selten wie das große „Korallen“-Gerinnsel oben gezeigt aus, weil das Blutgerinnsel aus dem bronchialen Atemweg der Lunge genommen wurde, die aus irgendeinem Grunde mit Blut gefüllt waren und dann geronnen.

In den Kreislaufsystemen geimpfter Personen sind die tatsächlichen Blutgerinnsel, die sich bilden, fast immer viel kleiner, und viele Patienten können Mikro- Blutgerinnsel erleben, die mit bloßem Auge nicht sichtbar sind.(Nebenwirkungen der Impfung: An den Rollstuhl gefesselt und von spastischen Störungen geplagt (Video))

Diese Blutgerinnsel werden, wenn sie in die Lunge gepumpt werden, oft als Lungenembolie diagnostiziert. Wenn die Gerinnsel das Gehirn erreichen, können sie einen Schlaganfall verursachen. Wenn sie sich im Herzen festsetzen, können sie einen Herzinfarkt verursachen.

Wenn sie sich in den kleineren Blutgefäßen festsetzen, die die Hände oder Füße mit Sauerstoff versorgen, können sie dazu führen, dass diese Gliedmaßen taub werden und eine Amputation erforderlich ist.(10 Mio. Menschen werden pro Tag auf einen Countdown bis zum Tod durch den Impfstoffs gesetzt, der Milliarden vernichten könnte, wenn er nicht gestoppt wird)

Die Diagnose der Gerinnung hängt weitgehend davon ab, wo die Gerinnsel sich schliesslich einlagern, was erklärt, warum Menschen, die Spike-Protein-„Impfstoffe“ einnehmen, eine so breite Palette von Verletzungen und Todesfällen erleiden. (Über eine Million Verletzte wurden jetzt in VAERS gemeldet, mit Schätzungen von Hunderttausenden von Todesfällen allein in den USA…)

Inzwischen gibt es über 1.000 Studien, die in von Experten begutachteten Fachzeitschriften veröffentlicht wurden, die zu dem Schluss kamen, dass die Impfstoffe gefährlich sind.

Covid-Impfstoffe sind echte „Gerinnungsspritzen“, die ein erhöhtes Risiko für Blutgerinnsel verursachen und zu schweren Verletzungen und zum Tod führen. Die Impfstoffindustrie – zusammen mit den lügenhaften Unternehmensmedien, die von Big Pharma finanziert werden – verwendet diese Gerinnsel, um zu versuchen, den Planeten zu entvölkern, indem sie Milliarden von Menschen mit waffenfähigen Biowaffen ausrottet, die unter dem Etikett „Impfstoffe“ geliefert werden.

Der Dritte Weltkrieg ist kein Atomkrieg; es ist ein stiller Krieg, der durch Nadeln geführt wird.

corona-transition.org schrieb im Oktober 2021

Charles Hoffe stellte bei seinen eigenen Patienten fest, dass über 60 Prozent nach der «Impfung» Blutgerinnsel entwickelten.

Der kanadische Arzt Charles Hoffe ist zutiefst beunruhigt. Hoffe impfte zahlreiche seiner Patienten mit dem Moderna-«Impfstoff». Dabei nahm er seinen Patienten vor und nach der mRNA-Injektion Blut ab und untersuchte dieses auf D-Dimere. Anhand der D-Dimere-Werte habe Hoffe feststellen können, dass sich bei der Mehrheit seiner Patienten Blutgerinnsel entwickelt hätten.(Entvölkerungsprogramm: Vorsicht! US-Militär führt Spike Nanopartikel COVID-Impfstoff ein)

«Bis jetzt habe ich 62 Prozent positiv erhöhte D-Dimere, was bedeutet, dass die Blutgerinnsel nicht selten sind», sagte Hoffe kürzlich in einer Zoom-Konferenz mit weiteren Medizinern, über die Infowars berichtete.

Verursacht würden die Thrombosen durch die Boten-RNA-Moleküle des «Impfstoffs», die wiederum die Bildung von Spike-Proteinen auslösten. Dazu Hoffe:

«Normalerweise müssen die Zellen, die die Blutgefässe umgeben, sehr glatt sein. Nur so kann das Blut gut und ungehindert fliessen. Aber sobald diese kleinen Spike-Proteine Teil der Zellwand werden, entsteht eine raue Oberfläche. Diese wird dann ähnlich wie grobes Schleifpapier.»

Das führe schliesslich dazu, dass die Blutgerinnung unvermeidlich werde. Denn die Proteine, die sich an die Zellwände heften, würden den Blutfluss behindern und die Blutgefässe schädigen.

 

Laut Hoffe würden sich die geschädigten Gefässe auch nicht mehr regenerieren, sondern dauerhaft geschädigt bleiben. Da diese Gerinnsel jedoch so winzig und verstreut seien, würden sie den üblichen medizinischen Nachweisverfahren entgehen. Aus diesem Grund würden die Gesundheitsbehörden stets behaupten, dass die Gerinnsel nur selten vorkommen.

Gemäss Hoffe könnten insbesondere geschädigte Blutgefässe in der Lunge ein grosses Problem darstellen, das zu «pulmonaler arterieller Hypertonie» führen könnte. Dann seien die Gefässe in der Lunge dauerhaft geschädigt, was lebensgefährlich sei. «Wenn das Herz versucht, Blut durch all diese geschädigten Gefässe zu pumpen, gibt es einen erhöhten Widerstand, um das Blut durch die Lunge zu pumpen», sagt Hoffe.

Und weiter:

«Das Problem dabei ist, dass diese Menschen wahrscheinlich innerhalb von drei Jahren eine rechtsseitige Herzinsuffizienz entwickeln und sterben werden, weil sie jetzt einen erhöhten Gefässwiderstand in der Lunge haben.»

Hoffe ist der Ansicht, dass die kleinen Blutgerinnsel auch der Grund dafür sein könnten, dass zahlreiche geimpfte Personen ähnliche negative Nebenwirkungen erfahren. (Ausleitung bei modernen Impfungen von Spike-Proteinen und Graphenoxid (Video))

«In der Tat könnten alle häufigen Nebenwirkungen der Impfung – Kopfschmerzen, Übelkeit, Schwindel, Müdigkeit – Anzeichen einer Hirnthrombose auf kapillarer Ebene sein. Ich meine… Sie könnten buchstäblich Tausende und Abertausende von winzig kleinen Gerinnseln in Ihrem Gehirn haben, die auf einem Scan nicht zu sehen sind, die aber genau diese Symptome hervorrufen», erklärte Hoffe.

In einem weiteren Interview betonte der kanadische Arzt zudem, dass neun seiner Patienten, die er selbst geimpft habe, inzwischen so schwer leiden, dass ein normales Leben nicht mehr möglich sei. Hoffes Impfkritik brachte ihm zahlreiche Nachteile ein. Bis vor kurzem hatte der Arzt noch in der Notaufnahme eines Krankenhauses gearbeitet.

Die örtliche Gesundheitsbehörde von British Columbia sorgte jedoch dafür, dass Hoffe suspendiert wurde.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 10.01.2022

native advertising

About aikos2309

9 comments on “Mann hustet „perfektes“ Blutgerinnsel aus – 60 Prozent der Menschen werden nach der «Impfung» Blutgerinnsel entwickeln

  1. thecovidworld.com/we-are-now-witnessing-the-early-signs-of-the-dreaded-vaccine-zombie-apocalypse-raging-mask-karens-personality-changes-and-violent-behavior/

    1. @Reloy

      Davon gehe ich auch aus – denn GIER ist unersättlich. – Selbst wenn sie das gesamte ALL erobert hätten, wären sie noch immer nicht zufrieden. – Denn der GIER, die eine Sucht ist wie alle anderen Süchte, giert nach einem Ersatzobjekt für die wahre Ur-Liebe, die sie vermeintlich nicht erhalten haben, von der sie abgespalten sind, die sie im Außen, im MATER-iellen (MATER = MUTTER) als Ersatz-MUTTER unbewusst suchen – m. E..

      Doch kann ihnen diese Ersatz-MUTTER/-MATER niemals die wahre Urliebe geben, die finden sie nur in sich selbst in ihren Herzen – doch davon haben sie sich offenbar selbst abgeschnitten, haben sie sozusagen in sich get.tet – m. E..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.