Nächste Sturmflut für Hamburg erwartet – Schneesturm bedroht die Ostküste der USA

Teile die Wahrheit!

Ein kräftiger Schneesturm ist am Samstag über die Ostküste der USA gefegt und drohte Teile des Landes unter tiefem Schnee zu begraben. Überschwemmungen und starke Winde begleiteten den Sturm und könnten zur Unterbrechung der Stromversorgung führen.

Schneesturmwarnung für zehn US-Staaten

Für Teile von zehn US-Staaten wurde eine Schneesturmwarnung ausgegeben: Maine, New Hampshire, Massachusetts, Rhode Island, Connecticut, New York, New Jersey, Delaware, Maryland und Virginia. Es wurde erwartet, dass die küstennahen Gebiete die Hauptlast des Sturms tragen würden, der in Neuengland Windböen von bis zu 113 Stundenkilometer bringen könnte.

5 Zentimeter Schnee pro Stunde

In einigen Gegenden wie Connecticut, wo sich die Behörden angesichts des durch die Corona-Pandemie verursachten Mangels an Schneepflugfahrern Sorgen machten, könnten bis zu fünf Zentimeter Schnee pro Stunde fallen.

Die Städte Philadelphia, New York und Boston lagen alle im Einzugsbereich des Sturms. Für Boston wurde eine Schneehöhe von bis zu einem Meter vorhergesagt, für den Osten von Long Island bis zu 43 Zentimeter, für New Jersey 46 Zentimeter. Die Fluggesellschaften sagten mehr als 3000 Flüge an einigen der verkehrsreichsten Flughäfen des Landes ab.

Die Bahngesellschaft Amtrak stellte den Zugverkehr auf der Strecke Boston-Washington ein oder schränkte ihn ein. Die Behörden von Virginia bis Maine warnten die Menschen, auf die Straßen zu gehen, da es zu einem Whiteout kommen könnte. Bei diesem Wetterphänomen können die Menschen jede Orientierung verlieren.

US-Staat Rhode Island: Autofahren verboten

Der US-Staat Rhode Island verbot ab 8 Uhr morgens alle Autofahrten außer für Notfälle. Delaware erlaubte in einigen Bezirken ab Freitagabend nur noch unbedingt notwendige Fahrten. In Massachusetts wurde für den größten Teil des Samstags ein Fahrverbot für schwere Lkw auf Autobahnen verhängt.

native advertising

 

Hamsterkäufe: Lebensmittel, Generatoren, Schneefräsen

Am Freitag drängten sich Käufer in den Geschäften, um sich mit Lebensmitteln einzudecken und auch Generatoren und Schneefräsen, bevor der Nor’easter, ein Sturm, der so genannt wird, weil seine Winde in der Regel aus nordöstlicher Richtung wehen, die Ostküste hinauf wirbelt.

Schlimmster Sturm für Kanada erwartet

Das Schlimmste vom Sturm wurde für Sonntagmorgen in Kanada erwartet, wo für mehrere Provinzen Warnungen ausgesprochen wurden.

Rein zufällig findet gerade ein Mega-Protest in Kanada statt, will da jemand mit perfider Wettermanipulation diesen verhindern?

Der »Freedom Convoy 2022«, der am Wochenende von Westkanada aus nach Osten rollte, hat sich in Kanada zu einer Volksbewegung entwickelt.

Tausende von kanadischen Lastwagenfahrern haben sich am Wochenende auf den Weg nach Ottawa gemacht, um gegen die drakonischen Corona-Mandate und andere Virenvorschriften zu protestieren, die der kanadische Premierminister Justin Trudeau und die Ministerpräsidenten der Provinzen erlassen haben, berichtet LifeSiteNews.

Die Gruppe »Freedom Convoy 2022« hat in nur 11 Tagen 3,5 Millionen Dollar gesammelt und damit die Unterstützung der kanadischen Lkw-Fahrer gegen die Corona-Impfpflicht für alle grenzüberschreitenden Transporteure und alle anderen Virusvorschriften in erstaunlich schnellem Tempo wachsen lassen.

Laut der Go-Fund-Me-Seite »Freedom Convoy 2022« wird die Gruppe von mehr als 44.000 Spendern unterstützt, die zur Finanzierung des Konvois beitragen, der nach seiner Ankunft in Ottawa so lange dort bleiben wird, bis die politischen Entscheidungsträger alle diskriminierenden Corona-Maßnahmen aufheben.

 

»Wir bringen unseren Kampf bis vor die Haustür unserer Bundesregierung und fordern, dass sie alle Mandate gegen ihre Bürger aufhebt. Kleine Unternehmen werden zerstört, Häuser werden zerstört, und die Menschen werden misshandelt und ihnen wird das Nötigste zum Überleben verweigert«, heißt es auf der Go-Fund-Me-Seite »Freedom Convoy 2022«.

Die gesammelten Gelder werden für »Treibstoff, Lebensmittel und Unterkünfte verwendet, um den Druck dieser beschwerlichen Aufgabe zu lindern«.

Am Wochenende begannen Trucker und ihre Unterstützer aus dem Westen Kanadas ihre Karawane, ausgehend von Städten und Gemeinden in British Columbia, und gestern schlossen sich Tausende von Lkw-Fahrern aus Alberta an.

Einige Schätzungen gehen davon aus, dass insgesamt mehr als 50.000 Lkw-Fahrer und mehr als eine halbe Million Menschen an der Karawane teilnehmen werden.

Allein die gestrige Trucker-Karawane aus der Gegend von Edmonton, Alberta, soll mehr als 40 Kilometer lang gewesen sein, bevor sie in Calgary ankam, um in Richtung Osten nach Ottawa zu ziehen.

Die Karawane aus British Columbia, die sich auf ihrem Weg nach Osten in Alberta zusammengefunden hat, ist Schätzungen zufolge weit über 70 Kilometer lang.

Trucker in Ontario und anderen Teilen Ostkanadas werden in den kommenden Tagen getrennte Konvois nach Ottawa starten oder haben dies bereits getan.

Ende letzter Woche hat die Trudeau-Regierung die Vorschrift wieder eingeführt, dass alle Lkw-Fahrer, die die Grenze überqueren, bis zum 15. Januar vollständig gegen Corona geimpft sein müssen.

Am Wochenende droht schon die nächste: Sturmflut überschwemmt Wochenendhaussiedlung

Anderthalb Meter Sturmflut: An der Nordsee ist in der Nacht zu Freitag das Wasser gestiegen. In Hamburg wurde unter anderem eine Siedlung überflutet. Das Schlimmste blieb aus – aber die nächste Sturmflut ist schon angekündigt.

Die angekündigte Sturmflut an der deutschen Nordseeküste ist am Donnerstagabend auch in Hamburg angekommen: Im Stadttei Overwerder wurde eine Wochenendsiedlung etwa einen Meter überschwemmt. Die Siedlung steht vor dem Deich. Da die meisten Häuser auf Stelzen stehen, hielten sich die Schäden allerdings in Grenzen.

Auch der Fischmarkt, der bei ähnlichen Lagen häufiger überschwemmt wird, wurde überspült. Es sei jedoch nur etwas Wasser übergeschwappt, berichteten Passanten.

Insgesamt hielt sich die Lage im Rahmen. Die Polizei sprach Autofahrer im elbnahen Bereich persönlich an und bat sie, ihre Fahrzeuge umzuparken – zuvor war die Bitte über Twitter erfolgt.

 

Sturmflut-Warnung für Hamburg

Das kann heute Nacht heikel werden! Der Deutsche Wetterdienst (DWD) gibt eine Unwetterwarnung für die gesamte deutsche Küste raus. Aus Richtung Skandinavien rollen Orkan-Winde an!

Das Skandinavien-Tief bringt schon im Laufe des Tages immer mehr auffrischende Winde. Im Norden und Nordosten wird es draußen schnell ungemütlich. In der Nacht werden Sturmböen mit bis zu 120 km/h erwartet – und das bis zur Mitte Deutschlands (gesamter Osten, Schleswig-Holstein, Niedersachsen und östliche Teile NRWs sowie östlicher Rand Bayerns).

Das wäre dann Orkanstärke – und Hamburg droht eine schwere Sturmflut!

Vom Norden kommend nimmt der Wind im Tagesverlauf schnell an Heftigkeit zu. Schon ab Mittag wird es im Norden und Teilen des Ostens stürmisch mit Windstärken um die 8, an der Küste bis zu 9. Im Westen und Süden bläst uns eine steife Brise um die Stärke 7 um die Ohren.

An der Küste frischt der Wind dann stetig weiter bis zur Sturmstärke (10) auf und baut sich bis zu orkanartigen Böen auf (11). Die stärksten Winde treten zwischen Mittnacht und Sonntagmittag auf.

Auch auf den Gipfeln der Mittelgebirge und in den Alpen werden bereits im Laufe des Tages Orkanstärken erreicht, hier ist ebenfalls große Vorsicht geboten!

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Das HAARP-Netzwerk und geheime Experimente“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/weather.com/freiewelt.net am 29.01.2022

native advertising

About aikos2309

14 comments on “Nächste Sturmflut für Hamburg erwartet – Schneesturm bedroht die Ostküste der USA

  1. Pingback: Próxima marejada ciclónica esperada para Hamburgo: una tormenta de nieve amenaza la costa este de los EE. UU. | » Eorense.com
  2. Pingback: Prossima ondata di tempesta prevista per Amburgo: la tempesta di neve minaccia la costa orientale degli Stati Uniti ⋆ Green Pass News
  3. Boah ne ,dreht euren Haarp murx ab ,geht gar nicht da draußen

    das geht auch nicht ,100 Vögel müssen getötet werden

    radio912.de/artikel/vogelgrippe-in-privater-auffangstation-in-dorstfeld-1202725.html
    …………………
    …………………
    neuepresse.de/Hannover/Meine-Stadt/Gericht-in-Hannover…
    Extremismus Gericht in Hannover stoppt sofortige Ausweisung: Islamist darf in Deutschland bleiben
    ………………….
    exxpress.at/jetzt-unter-37-neuen-apple-emojis-der-schwangere-mann
    …………………..
    zuerst.de/2022/01/29/uebergriffige-ortskraft-evakuierter-afghane-vergreift-sich-an-dreijaehrigem-maedchen/
    …………………
    oekoreich.com/medium/die-kueken-industrie-geboren-in-deutschland-gemaestet-in-polen-gegessen-in-ghana
    …………………..
    netzfrauen.org/2020/06/15/earth-2/Während Coronakrise – gigantische Plünderung der Erde

    1. Du mit deinen Tieren immer .hast bestimmt welche um dich mit deinen Tieren abzulenken weil du keine liebe selbst in dir hast Holst du das von tieren .machen viele schwache Menschen sich mit Tieren ablenken Liebe von denen holen weil die Menschen in der Umgebung schon lang versagt haben .und sie selbst keine liebe für sich haben .dann muss ein Tier hinhalten fürs Ego

      1. Anullu,
        das hat doch nichts mit Ablenken zutun, denn solche Themen sind auch sehr Interessant !
        Das ist wie ein Webmuster, es gehört Alles zusammen um den Überblick zubehalten, denn es wird an mehren Fronten gekämpft um die Menschheit zudrangsalieren.
        😉

  4. wow was für eine interessante Theorie…. toll, aber so viel Unsinn in so wenig Sätze zu packen ist bemerkenswert. ——Weiter so und schön die Pillen nehmen.

      1. Ja natürlich höre ich auf 😁mit allem 😉aber du kannst es auch so machen,so bald du meinen Namen liest ,gehst du einfach weiter auf einen anderen Kommentar ,dann musst du dich nicht aufregen

      1. Bagusch,ja das ist richtig ,es gehört alles zusammen ,die Natur,die Tierwelt ,usw die Themen sind nicht nur auf Corona ,sondern zusammen gestellt ,mal dies mal das usw

    1. @Anja..dein Seelenmuster ist im grünen Bereich.
      Merkwürdiger Weise erhöht sich auch auf diesen seriösen Kanal die Aggressivität unter den Kommentatoren. Keiner kennt den Anderen. Das ist schon bisschen feige…

      1. Uwe,dass stört mich nicht ,ob mich einer angreift oder nicht ,es ist immer einfacher im Netz eine Große Klappe zu haben,wenn man vor dem anderen stehen würde ,sieht das ganze mal anders aus .dann würde man riskieren was auf die Glocke zu kriegen ………ullu wann kommst du mal vorbei ,meine Gerte steht noch in der Ecke aus meiner Domina Zeit ,ich würde mich freuen 😁Ich kann dich aber beruhigen ……….ich war keine gespielte 😈

  5. Das sind einfach nur Frühjahrsstürme so wie jedes Jahr !
    Ist nunmal nichts Neues, das kenne ich schon seit gut 40 Jahren, zumal ich aus dem Norden stamme.
    😉

  6. Das kommt alles davon, weil wir nichts gegen die Klimaerwärmung tun.
    Sofot das Atmen einstellen (produziert Cozwei.)
    Heilige Greta und Klimahüpfer. Helft uns!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.