Die neue Sklaverei: Dein geheimes BIZ-Strohmann-Konto (Video)

Teile die Wahrheit!

Das geheime Strohmann-Konto bei der BIZ (Bank für internationalen Zahlungsausgleich – auch bekannt als: Bank aller Zentralbanken) ist gegenwärtig ein Thema im Internet und viele Blogs und Artikel spekulieren über seine Existenz.

Du bist Humankapital und Dein geheimes BIZ Strohmannkonto

Viele erhoffen sich hier, ähnlich wie Schatzjäger, an eine persönliche finanzielle Auffrischung des eigenen Privatkontos bei der Bank zu erreichen, indem man Rechnungen aller Art über das so genannte Strohmannkonto tilgen lässt.

Dieses geheime Strohmann-Konto betrifft jeden Menschen, der in dieser Welt physisch geboren wurde, denn jeder Mensch erhält direkt nach seiner Geburt eine Registrationsnummer, die ihn von einem Menschen zu einer PERSON macht und mit dieser wird ein Bankkonto eröffnet.

Auf dieses Konto werden von den Länder dieser Welt Gelder eingezahlt, die ‘Rechte’ an der erstellten Person besitzen. Da die Sklaverei mit Menschen vor langer Zeit jedoch verboten wurde, muss bereits bei der Geburt rechtlich eine Umwandlung vom Menschen zur PERSON stattfinden, damit man auf dem globalen Sklavenmarkt handelbar ist.

Der “Mensch” hingegen wird gleich bei der Geburt für tot erklärt, damit die “Person” bzw. “Juristische Person” geboren werden kann. Dieses Kapital auf dem “eigenen” Konto ist das so genannte Humankapital. Nun sollte jeder versuchen, dieses zu schwächen, d.h. dieses Konto aufzulösen und die darauf befindliche Summe auf das eigene Standardbankkonto bei Sparkasse, Postbank oder das einer anderen Bank zu transferieren bzw. anfallende Rechnungen damit zu bezahlen.

Die Menschen haben es hier mit einem juristischen Problem zu tun, das so viel Auswirkungen besitzt, dass es zwar den Menschen selbst nicht betrifft, aber ihn zu einem systemintegrierten Sklaven macht, indem ein Strohmann mit derselben Identität erschaffen wurde, um ihm seine Rechte zu nehmen, die eigentlich im Grundgesetz verankert wurden.

Mit den Geldern, die auf das “eigene” Konto überwiesen wurden, werden unterschiedlichen Quellen im Netz nach Kriege finanziert, die Rüstung unterstützt oder andere Zahlungen dieser Art durchgeführt. Im genauen Hergang: Mit der Geburt eines Kindes wird dieses sofort für tot erklärt.

Danach wird eine Art Strohmann erschaffen, der den gleichen Namen trägt wie eben das Baby, nur in Großbuchstaben geschrieben und als juristische Person deklariert. Der Staat verkauft daraufhin die Geburtsurkunde an das hiesige Handelsministerium der USA.

native advertising

Dort angekommen wird das US-Ministerium auf derselben eine Schuldverschreibung platzieren, die die Urkunde zu einem gültigen Zahlungsmittel erklärt und in einem Unternehmens-Depot der USA ablegt. Im Anschluss wird eine Kopie an die britische Kreditbank (BAR) gesendet, damit der Zugriff auf das Konto über Dritte ermöglicht wird.

  

Denn im Todesfall eines Menschen darf ein Bankkonto transparent werden. Diese Vorgehensweise erlaubt es, dass jeder Vertrag, der von einem geboren Kind in späteren Jahren geschlossen wird bzw. vorgetäuscht wird, indem dies über den Strohmann läuft, der bei der Geburt erstellt wurde. Genau genommen sind diese Verträge schlichtweg eine Täuschung und darum ist der Geldbetrag, der sich zwischenzeitlich auf dem Konto angesammelt hat, rechtmäßiges Eigentum des jeweils geborenen Kindes bzw. der Gewinn, der mit dem eigenen Konto gemacht wurde.

Da der erwirtschaftete Gewinn rechtlich gesehen dem Strohmann und somit dem geborenen Kind als Erwachsener zusteht, muss eine Wiedergutmachung hergestellt werden, andernfalls kann eine Strafanzeige gegen das Unternehmen gestellt werden.

Die neue Sklaverei

Von juristischer Seite her stellt dies eine Form der Sklaverei dar, die hier durchgeführt wird, zumal das neugeborene Baby davon überhaupt nichts weiß und auch mit Erreichen des 18. Lebensjahres nicht über diese Wertanlage informiert wird, obwohl hierzu normalerweise eine Pflicht besteht. Mit der Eintragung in das Geburtenregister ordnet die staatliche Gewalt demnach dem Baby (MENSCH) eine PERSON zu, da der Mensch für tot erklärt wurde.

Diese neu erschaffene Person ist dann der Strohmann-Name, dem man daraufhin auch Rechtsfähigkeit zuteilen und die staatliche Gewalt an ihm im Bedarfsfall ausgeübt werden kann (Bußgelder, Steuern, Gefängnis usw.). Die juristische Person ist geboren, die keineswegs der geborene Mensch bzw. die Persönlichkeit selbst darstellt. Doch dem Menschen (Baby) kann man nicht ohne seine Zustimmung ganz plötzlich Pflichten und Rechten auferlegen bzw. die zugeteilten Rechte auf ein niedrigeres Maß relativieren.

Aus dem Grund diese Vorgehensweise. Zitat: “Der Mensch kann nicht ohne sein Zutun Träger der Rechte und Pflichten einer Person werden. Es bedarf dazu der Willenserklärung des Menschen, relative Rechte für sich in Anspruch nehmen zu wollen. Die Inanspruchnahme der Rechtsfähigkeit im Sinne des § 16 ABGB kommt, wenn sie durch den Menschen erfolgt, der Willenserklärung des Menschen gleich, sich zur Inanspruchnahme der Rechte der Person zu bekennen und damit zum gesetzlichen Wesen der Person.

 

Damit ist der Mensch in juristischer Hinsicht nicht mehr als Mensch anzusehen, sondern als Person. Das Gesetz ermöglicht nicht die gleichzeitige Inanspruchnahme der Rechtsfähigkeit der Person in Entsprechung mit § 16 ABGB und des Rechts des Menschen, welches die Unantastbarkeit seiner Würde ist. Es ist aber das Recht des Menschen, entsprechend seinem freien Willen, für sich zu bestimmen, ob er relative Rechte für sich in Anspruch nimmt oder eben nicht. Eine Inanspruchnahme der Person und ihrer Rechte kann dem Menschen nicht gegen seinen Willen durch die Bestimmung eines anderen aufgezwungen werden.”

Dies würde der gesetzlichen Tatsache widersprechen, dass die Würde des Menschen unantastbar ist, vergleiche ART. II, 61 der Charta der Grundrechte der Union. Das Recht des Menschen hat stets Vorrang vor den Rechten der Person, ebenso wie das Recht auf Leben Vorrang hat vor dem UGH und dem ABGB. Ein Versuch, den Menschen gegen seinen Willen einer relativen Rechtsnorm unterwerfen zu wollen, ist verfassungswidrig und ist gleichzusetzen mit dem Versuch, den Menschen zu versklaven. Sklaverei ist gesetzlich verboten.” (Vergleiche ABGB § 16.)

Fiktive juristische Person

Auch hier wird erklärt: Mit der staatlichen Registrierung bei der Geburt wird man automatisch eine fiktive juristische Person und diese erhält sogar ein Bankkonto. Man muss hier also unterscheiden zwischen Menschen, natürlichen und juristischen Personen. D.h. so, wie jeder Mensch nach seiner Geburt automatisch der Kirche beigetreten ist, so ist er auch einer juristischen Maschinerie beigetreten, in der er von einem MENSCHEN zu einer juristischen PERSON umgewandelt wurde – natürlich nur für die rechtlichen Belange und um das Gesetz zu beugen.

Nur einer PERSON können Rechte und Pflichten auferlegt werden, unabhängig davon, ob man seine Zustimmung hierfür gab oder nicht. Der Mensch als MENSCH selbst jedoch besitzt einen freien Willen und diesem kann nichts aufgedrückt werden, dem er nicht auch zustimmte.

 

Was hat die USA hier also vermutlich gedreht? Es ist nicht einfach zu verstehen, aber eigentlich hat sie die Geburtsurkunde eines jeden neugeborenen Deutschen genommen und sie für “bankrott” erklärt. Die USA ist nicht mehr im Besitz von Edelmetallen, mit denen sie handeln könnte und haben diesen Weg gewählt, um weiterhin finanzielle Zuschüsse zu erhalten. Jedes neugeborene Baby ist somit ein Darlehen für die Weltbank.

Die Geburtsurkunde wird einfach zur Schuldverschreibung umgewandelt, an der Börse verkauft und daraufhin von der FED (Federal Reserve Bank) eingekauft. Die FED nimmt diese dann als Sicherheit, um Banknoten erhalten zu können. Nun wird vielleicht dem einen oder anderen klarer, warum es stets ‘Bürger’ heißt. Jeder Bürger des Landes bürgt mit seinem Schuldschein bei der Bank.

Das Humankapital und mit dem BIZ Strohmannkonto bezahlen

Um mit dieser PERSON Handel betreiben zu können, musste für diese ein Bankkonto eröffnet werden. Dieses Konto existiert noch heute. Wenn man sich nun die Mühe macht, an dieses BIZ-Konto heranzukommen (es gehört einem ja) und von dort das Kapital herunterholt, entzieht man den Machern die finanziellen Mittel für Rüstung und Kriegsaufbau. Man kann bei erfolgreicher Transaktion die Gelder verschenken, spenden oder sinnlos verprassen, das sei jedem selbst überlassen.

Eine Kriegshetze, wie sie gegenwärtig vom amerikanischen US-Präsidenten und einigen anderen westlichen Ländern immer wieder praktiziert wird, kann nur möglich sein, wenn Gelder existieren, die die Finanzämter und öffentlichen Registrierungen umgangen haben. Das Humankapital auf den Strohmannkonten wäre eine solch mögliche Lücke.

Kürzlich demonstrierten ca. 15 Millionen Menschen in Russland für den Frieden und zur Erinnerung an die vielen gefallenen Menschen. Vladimir Putin hat sich persönlich mit einem Foto seines getöteten Großvaters auf dieser Demonstration befunden und sich selbst für den Frieden öffentlich und deutlich ausgesprochen. Doch leider wurde eine solche Demonstration in den westlichen Ländern von der amerikanischen und deutschen Presse und Fernsehen (sprich Großmedien) bewusst verdreht, da diese sich aktiv an der Kriegshetze beteiligt. Die Großpresse behauptete schlichtweg, diese riesige Demonstration sei eine kleine Militärparade gewesen, um weiterhin den Glauben zu schüren, Russland bereite sich auf einen Krieg vor und somit höchst militant eingestellt.

Tatsächlich jedoch war es eine Friedensdemonstration. Viele solcher Friedensdemonstrationen passieren gerade auf der ganzen Welt, doch werden sie geradezu den Bürgern verheimlicht, so weit es eben geht. Findet eine solche Demonstration mit Millionen Menschen statt, wird dies möglichst in allen anderen Ländern durch die Großpresse absichtlich verheimlicht bzw. heruntergespielt und behauptet, es seien nur ein paar hundert gewesen.

Doch unabhängig von dieser Kriegshetze ist es anscheinend möglich, sein Konto bei der BIZ aufzulösen bzw. Gelder davon auf sein Privatkonto zu transferieren oder eben einfach Rechnungen damit bezahlen, wie das neue Auto, ein Hausbau, eine Arztrechnung u.v.m. Auf dieses Konto, das auf den eigenen Namen, in Form der Geburtsurkunden- und Sozialversicherungsnummer erstellt wurde, kann demnach sogar Geld überweisen werden.

Rein theoretisch könnte man auf dem Rechtsweg verlangen, das Geld von diesem Konto auf das eigene offizielle Konto zu überweisen, da es zwar von der BIZ erstellt wurde, aber eigentlich man selbst der rechtmäßige Eigentümer ist.

Dein geheimes Konto und die Auszahlung vom Strohmannkonto

Inwiefern dies erfolgreich ist oder tatsächlich funktioniert, ist unklar, aber vielleicht ist es einen Versuch wert. Wer also Geld auf dieses Konto überweisen möchte, was sicherlich günstiger ist, um später rechtlich zu klären, dass einem das Konto gehört, sollte dies mit einem Überweisungsformular durchführen, da internettechnische Sperren vorliegen, die eine Überweisung zu vereiteln versuchen.

Manche gehen hierbei davon aus, dass mehrere Millionen auf einem solchen Konto existieren könnten. Dabei geht man davon aus, dass sich die Summe wie folgt berechnen lässt: 2.200 x 12 Monate x Alter. Ein Mensch, der 50 Jahre alt ist, dürfte somit einen Kontostand von knapp 800 Millionen aufweisen.

Strohmannkonto einsehen und mit Kollateralkonto bezahlen durch Zugriff auf Kollateralkonto

Zur Auflösung bzw. Umbuchung der Gelder auf dem BIZ-Nummernkonto benötigt man erst einmal seine Geburtsurkunden- und die Sozialversicherungsnummer. Letztere wurde dazu benutzt, um das Konto bei der BIZ zu erstellen. In Deutschland setzt sich die Nummer aus dem Kürzel DE und einer darauf folgenden zweistelligen Prüfziffer, der achtstelligen Bankleitzahl, Geburtsdatum und der Sozialversicherungsnummer zusammen.

  

Die IBAN kann sich also aus der Sozialversicherungsnummer, abzüglich der Sonderzeichen, errechnen lassen. Die Bankleitzahl der BIZ hingegen ist aller Wahrscheinlichkeit nach die 08899. Andere wiederum vermuten, dass das Konto der deutschen Strohmänner bei der Sparkasse in Frankfurt liegt.

Auch hier wird ebenso vorgegangen: Die Bankleitzahl dieser Sparkasse lautet 50050201. Möchte man hier einen Betrag auf dieses Konto überweisen, empfiehlt es sich aufgrund der Prüfsummenberechnung, unbedingt einen IBAN-Rechner aus dem Internet zu verwenden. Somit könnte man beispielsweise wie folgt vorgehen: DE (für Deutschland) + Prüfsumme + BLZ (Bankleitzahl, 10stellig, Rest mit Nullen ergänzen) + Geburtsdatum (Nullen entfernen und bei Jahr die 19 entfernen) + die letzten vier Nummern der eigenen Sozialversicherungsnummer (dabei bedenken, dass A dem Wert 10 entspricht und sich um jeweils 10 addiert bei folgenden Buchstaben. Sind drei Nullen vorhanden, dann eine weglassen).

Wenn man nun meinen Namen, Deutschlandkürzel, Geburtsdatum und Sozialversicherungsnummer, verwendete, dann ergäbe sich folgendes Ergebnis: DE(44)(5005020100)(27173)(A06) Falls dies tatsächlich funktionieren sollte, dann wünsche ich viel Erfolg bei der Bezahlung anfallender Rechnungen aller Art… Jedoch gibt es bisher keine eindeutigen Beweise, sondern nur Indizien für die Existenz eines solchen Kontos.

Außerdem wird zur Vorsicht geraten, denn sollte dies zutreffen und man versucht, von diesem Konto abzuheben, könnte es vielleicht Probleme geben. Laut Recherchen gab es Entführungen von mehreren Personen, die versucht hatten, Geld vom Strohmannkonto abzugeben (s. Eva Spatz) sowie Besuche von schwarzen Limousinen, die den Personen und deren Familien bedrohten.

Aus dem Grund sollte man es sich zwei Mal überlegen, seine künftigen Rechnungen über sein Strohmannkonto zu begleichen.

Dieser Artikel wurde verfasst von © Matrixblogger.de

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle drei Bücher für Euro 90,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/matrixblogger.de am 22.02.2022

native advertising

About aikos2309

28 comments on “Die neue Sklaverei: Dein geheimes BIZ-Strohmann-Konto (Video)

  1. Pingback: Dein geheimes BIZ-Strohmann-Konto (Video) | » Eorense.com
    1. Du bist voll der Märchenonkel Alibaba !
      Träum weiter und laß die Realität und Wahrheit ausseracht, schon bist du weiterhin in deinem Wolkenkuckskucksheim, also voller Lug und Trug.

      1. Na dann los. Bitte nach Anleitung richtig viel und teuer bestellen. Dann hier berichten ob es geklappt hat.
        Ich prophezeihe dir, es klappt nicht, es ist nur eine schöne Geschichte.
        Ich begrüße Dich dann in der Realität, in Deiner neuen Welt.

  2. Alter Falter. Das ist wirklich ein Wichtiger Artikel. Mit dem Handelsrecht/Seerecht/Kanonenrecht, Personalausweis, dem Handel an der Börse mit uns, Schlagworte wie Humankapital, Wohnhaft, Person = Alles Juristensprache.
    Obwohl ich das alles schon weiß, das mit ALLEM an der Börse gehandelt wird, wundert es mich dennoch, wenn man dann noch mal – In Your Face – so was ließt, mit solchen Strohmann Konto, von dem man/keiner was weiß.
    Das ja Quasi eine Schattenbank, unter der Schattenbank.
    Voll Gruselig. Alles Bastarde. Wir brauchen Laser Revolver – PS: Laserschwerter sind lange Real, das Milität nutzt ja auch schon lange lange lange lange lange Laser Technik – aber anderes Thema.
    Deswegen ist ja jetzt auch gerade wieder das Zyklus Ende des Zins Finanssystems, 65-75 Jahre in etwa gerade. Die machen quasi Abrechnung, Inventur und Reset auch beim Menschen, es wird neu eingezählt, kalkuliert.
    Eben der Teufels Putsch 4.0 – Oder Klaus sagt, Industrialisierung 4.0.Gleichschaltung trifft es wohl eher, Marx/imierung.
    Auf der einen Seite werden die Leute umgebracht, die man nicht braucht, die anderen Neo Sklaven, werden neu eingebucht, Nummerirert, neu Formatiert, neu Programmiert, auf/abgewertet, Technokratiesiert.
    Oder wie StarTrek zu sagen pflegen würde, Assimiliert.
    Denn Artikel sollte man mal wo abspeichern,
    da er sehr Gegenwärtig und somit Essentiell ist.

    1. Leider wissen das die meisten Menschen nicht Endzeit Rockers !
      Und das ist das Problem.
      Auch wenn man die Menschen darauf hinweist wird man als Spinner, Rechter, Verschwörungstheortiker, usw. dargestellt obwohl es Realität ist.
      Die Wahrheit wird nicht angenommen, Lug und Trug sind da einfacher führt die verblendeten Menschlein.

      1. Ja wir sind die J_den, Ni__er, Zi_e_ner, Na_is, Hexen, Barbaren, Landstreicher, Hinterwäldler und noch vieles Mehr, unserer Zeit.
        Jede Diktatur, Krieg gegen den Menschen, gegen die echten Werte des Menschen, hatte seinen Sündenbock, sein Stigma, seine Entmenschlichung.
        Um krieg dagen zu führen. Jeder Krieg, beruht auf Lüge.
        Daher ist die Wahrheit immer Frieden.
        Und Wahrheit ist immer Objektiv. Natural Law.
        Mark Passio – Naturgesetze. Wichtig!!!
        Aber mein Wort schießt schneller als jede Pistole.
        Was die können, können wir auch.

        Nein gewinnen können wir das nur durch List.
        Wie eine Schlange. Sei schlauer als die Anderen.
        Du willst keine Maske tragen? Trage eine Kapuze.
        Schon bist du von 3 Seiten getarnt.
        Ja den Zauberhumhang gibts somit wirklich.
        Die Menschen sind Dumm, also höre einfach jedem zu, der dir etwas erzählen kann was du noch nie gehört hast.

        Ich denke die Schlange wurde zu unrecht, von den fälschlichen Geschichtsschreibern und Gehirn-Kontrolleuren, womöglich zu unrecht Stigmatisiert. Sie tarnen sich immer in der Offensichtlichkeit.
        Soll heißen, alles was wir herausbekommen, was dann als NAME für DAS Böse her hält, ist perse nichts böses, sondern es wurde etwas Böses draus gemacht.
        Es ist wie im, das Internet, im Grunde ist alles da, man versteckt sich in der Öffentlich, Offensichtlichkeit.
        Sie schreiben es selbst, ALLES auf ihren Homepages, all die Gangster.
        Aber man braucht Heutzutage die BÜcher nicht mehr verbrennen, wenn man eine Befölkerung so verblödet, das sein Buch wegen des Titels, oder des Covers schon von vornherein verurteilen, bzw. so Ideologisiert sind, das es eh niemals kapieren würden.
        Zombies. kein offener Geist mehr. bewusstlos, sich selbst hassend, daher nur noch als Befehlsempfänger funktionsfähig. Keine eigene Meinung, daher auch keine eigene Endscheidung, nicht Fähig zu Was ist Wahrheit, was ist Unrecht, Recht.
        Der Adler, das Symbol aller Kriegsmonopoen.
        Rom, Nazis, BRD, Kaiserreich usw. Ein Roter Faden der immer selben Blutlinien.
        Der Adler, gegen die Schlange.
        Die Schlange das Symbol für Bodennähe, Druiden, Natur, Weisheit und List.
        Wurde eben Verteufelt.
        Genau wie die Illuminati, die Erleuchteten.
        Hmm, wollen wir das nicht auch? Wissen?!
        Sind wir nicht die Illuminati?
        Nicht perse, wir brauchen solch Titel nicht zwangsläufig.
        Aber, ich will sagen, es ist nichts schlechtes, es wurde etwas schlechtes draus gemacht.
        Man versteckt sich hinter dem Offensichtlichen.
        Mach etwas böses, aus etwas guten/neutralen.
        Man stielt es.
        Man stielt die Lebenszeit, Arbeitskraft.
        Satanismus ist das Äquivalent zu den Naturgesetzen und beruht auf Diebstahl und Lüge.
        Da kann man doch die Schlange als Sündenbock gut nutzen.
        Infiltration, Okkupation, Vereinnahmung, Beschlagnahmung.
        Schon oft habe ich gelesen, wie viel Lüge in dem Adam und Eva Märchen liegt.
        Die Schlange die angeblich mit Arglist und gespaltener Zunge die Menschen in die Irre führt, oder Eva die dann einen Apfel aß. Oh mein Gott, eine Frau die einen Apfel aß, von einem Planeten der reich bestückt ist mit Nahrhaften Früchten die immer neu wachsen. Alles Bullshit, die gesamte Story.
        Auch sämtliche Todsünden sind Lüge. Zorn, Wolllust usw. Die sind alle Bullshit.

        Mark Passio – Das heilige Geschenk der Wut.
        Da erwähnt er auch die wirklichen Todsünden und dann ergibt das alles auch Sinn.

        Jesus, meines Erachtens hat es den nie gegeben.
        Eine Erfindung der Kirche.
        Bestrafe einen, Erziehe 1000ende.
        Wie kann man jemanden anbeten, der am Kreuz hängt.

        Naturgesetze, holt den Mann da runter und helft ihm, Gott verdammt noch mal.
        Und hört auf zu labern und zu beten.

        Ich denke alle Tiere haben erstens ihre Berechtigung, die Symbolik die ihnen dann zugeschrieben wird, sollte man mit Vorsicht genießen.
        Alles ist ein Zyklus. Dualität, Trinität. 2 Augen, 2 Füße, 2 Hände, Mann, Frau, Tag und Nacht, Hell und Dunkel. Leben und Tod, – Geist-Seele-Körper = Ich denke, Transporteur ist die Seele, Körper = Handlung = Also bin ich.
        Darauf baut alles auf. Natural Law – Naturgesetze.
        Die auf den Kosmischen Wissenschaftlichen Gesetzmäßigkeiten aufbauen.
        Was immer war, immer sein wird und das für jeden gilt.

        Unsere Wissenschaft, hat NICHTS mit der echten Wissenschaft zu tun. Man kauft, vereinnahmt, man Schädigt den Ruf, versteckt sich dahinter. Sie nehmen alles als ihr Schutzschild um zu verschleiern. Wie in der Bürokratie, die einzig dafür geschaffen wurde, um Korruption zu vertuschen. Den geist zu überfordern, Moderen Religion.

        Die älteste Religion, die einzige wirkliche Religion, die sich von den Naturgesetzen abwandte, ist Satanismus, sich selbst, dem Ego, zum Gott machen. Darauf beruhen ALLE anderen Religionen. ALLE!

        Was wiederum nicht heißt, das man davon nichts lernen kann.
        Aber man sollte sich davon nicht einlullen lassen.

        So wie ich das sehe, leben wir in einer bösen Zeit, einer Saanischten Kultur/Sekten Gesellschaft, dumm wie Brot, die erste Regel des Satansimsu, sei niemals Dumm, also kann man von den Bösen am besten lernen.
        Mit einem guten Herz, kann man daraus auch wieder etwas machen,
        was uns gestohlen wurde.
        Etwas gutes.

        Naturgesetze einfachst erklärt
        – Das Gesetz Nr. 1 – Stehle niemals etwas, was nicht dir gehört.

        Du siehst ganz schnell, wenn die Leute diese Gesetze verstehen, verinnerlichen würden, würden sie feststellen, in welchen Willfährigen, bösartigen System sie sich befinden.

        ALLES ist hier unrechtens.

        Aber ja, erzähl das mal einem Vollidioten 😀

        Zyklen. Bau darauf auf, bleib Flexibel, wie die Naturvölker, die die Welle nicht bekämpfen, vernichten wollen, sondern sie surfen, Druiden, dann wirst du auch weiser.
        Bau darauf auf, verliere dich in der Lüge, Lüge = Krieg, dann wirst du wie Lehm, schwer, unflexibel, brüchig, Starr und du wirst zerbrechen und fallen wie ein Stein.

        Somit wird auch das Goldene Zeitalter irgendwann wieder enden.
        Wer sich mit der Alternativen Geschichte beschäftigt wird so einiges feststellen.
        Was Notwendig ist. Die Frage ist nur was die Menschheit daraus macht, das dieses Unheil nicht wieder eintreffen wird.
        Was nicht heißt, das es auch im Goldenen Zeitalter, keine Delikte geben wird.
        Oh doch, es gibt viel zu klären, viel viel zu klären und nur die Tat, wird auch verändern. Von alleine wird das Böse, niemals, gehen.
        Also muss man es packen und zum Teufel jagen.

        Kali Yuga. Zyklus. Seid nicht Naiv.
        Frühling, Sommer, Herbst, Winter.
        Wir sind gerade im Eisenzeitalter, dem Winter.
        Die Ewige Herausforderung.
        Damit eine kontinuierliche Möglichkeit besteht sich neu zu Ordnen
        und daran zu wachsen.
        Im großen, wie im kleinen.
        Im guten, wie im Bösen.
        Fair ist Fair, Chance ist Chance.

        Ich finde Schlangen sollte man definitiv mit Respekt begegnen.
        Ich denke man kann da sehr viel von ihnen lernen.
        Die alten Druiden, Hexen taten dies.
        Ich denke nicht das sie sich da wie Walt Disney und Co. wie Moglie Lügengeschichte, Adam und Eva Manipulieren ließen.
        Alles Propaganda.
        Der Schmetterling, die Schlange,
        die zur Gehirn und Gedankenkontrolle, ihren Kopf herhalten müssen.
        Oder der Uhu.

        Diese Repto Sache mal außen vor, kann sein, muss es aber nicht. Wir sind umgeben von PsyOps = Gedankenkontrolle. Anhören ja, ernst nehmen ja, aber nicht Ideologisieren lassen.

        Wisst ihr wie man Immun wird, nimm das Gift der Schlange, immer ganz wenig, ein klein wenig mehr. Dann wird man immun dagegen. Geht raus, spazieren, bei Wind und Wetter, dann werdet ihr stark.

        Man kann aber auch mit einer Nadel im Arm durch die Krise 😀

        Von daher, schaut euch alles an.
        Freimaurerei, Kabala usw.
        Alles Lehrfächer die im Grunde alles das selbe sind, nur unterschiedlich erklärt. Die Psyche des Menschen und das Wissen der Natürlichen Gesetzmäßigkeiten.

        Wer das einmal kapiert, benötigt keine Religionen mehr und wird sich von diesen Fesseln lösen. Das ist dann Freiheit. Natürliche Gesetzmäßigkeiten sind keine Religion und hat auch nichts mit Religionen Dokmas zu tuen wie Evolutionsheuchler – Darvin – vom Stapel lassen.

        Reite wie auf einer Schlange, unter dem Radar.
        Biss 🙂 die Zeit gekommen ist.
        So Dumm und hoch Intelligent
        Den Kampf, wer recht behält
        Allein, gegen den Rest der Welt
        Von Innen, nach außen gekämpft
        Von oben, nach unten gerast
        Der Skorpion, der auf einer Schlange saß

  3. das spiel heißt …täuschung im rechtsverkehr
    schon zu anfang ist so viel falsch, das man mit richtig stellen garnicht hinter her kommt….

    Dieses geheime Strohmann-Konto betrifft jeden Menschen, der in dieser Welt physisch geboren wurde,

    das kann man ja so noch halbwegs akzeptieren…..

    denn jeder Mensch erhält direkt nach seiner Geburt eine Registrationsnummer,

    und schon geht der schwachsinn los…
    mensch ist ein name ……. für eine art lebendes wesen…..das mal als erstes
    dieses wird nicht geboren, es inkarniert….
    personen werden durch die ausfertigung der geburtsurkunde geboren, siehe definition
    diese urkunde hat ne nr….also die person, die von einer juristischen person ausgefertigt wird, dem oder der blinden im standesamt, eine juristische person kann nur eine juristische person zur welt bringen, keine natürliche person!

    die ihn von einem Menschen zu einer PERSON macht

    quatsch mit soße. die mediale verdummung und verblödung, seit generationen, läßt einen glauben, also das lebende wesen, in dieser welt mensch genannt, das der name auf der urkunde ..seiner wäre. der mensch wird nicht zur person gemacht, er verschwindet nicht. problem ist halt, das es nicht hinterfragt wird, es kratzt niemanden.
    allerdings kratzt es die fiktion welt, mit all dem juristischen scheiß, die legen da viel wert drauf. und sie fragen ja auch immer, wer sind sie, haben sie einen ausweis usw

    niemand stellt sich hin und sagt……zb….

    ich bin ein mensch, ich stimme der unterhaltung nicht zu….

    nächste was zu klären wäre, wo es einen ausweis gibt und was die das angeht.
    wie …was…reisepass oder perso…warum fragen sie nicht gleich danach(handelsangebot) (nee sowas hat ein mensch nicht, das haben nur personen)…natürlich nicht sagen, man hat keinen dabei…

    wer ich bin…… na das sehn sie doch…
    (na der grund warum eine person geboren wurde, im standesamt, damit die täuschung im rechtsverkehr ins laufen kommt
    die pupsende methanwolke, die auf der erde angekommen ist…

    das licht der welt , also die ewige finsterniss…erblicken nur personen)

    wie ..was..ich hab was falsch gemacht und sie brauchen meine angaben…..

    also der name der person ( die auf grund meiner ankunft auf der erde im standesamt geboren wurde) ist……tralla….hopsassa

    adresse?

    also ich ( der mensch ) bin unter der anschrift…… zu erreichen

    keinen ausweis zeigen. ihr habt so alles richtig gemacht und klar gestellt. auf schreiben wird nicht reagiert, auf garnix, ist nicht an euch sondern an ihre person gerichtet, nennt man insichgeschäft, also betrug.
    nach ihren normen müßten sie sich selbst anschreiben, die bva, das werden die personen verwaltet, tun sie natürlich nicht

    und die anschrift, wo ihr lebt, die wird über die….ihre….person verwaltet, gemietet, weil der mensch nicht rechtsfähig ist. wenn sie euch was aufbrummen wollen, geht das nur über die person, die ja eigentlich nix gemacht hat, weil fiktion, nicht sichtbar,

    da wo ihr lebet, unter dieser anschrift, ist die meldeadresse der person??!!!…..
    das ist quatsch mit soße, die person gehört der verwaltung und ist auch nur da zu erreichen.
    sollte man auch fairer weise mal vorher schriftlich ausformulieren und an den bürgermeister senden. in wie fern er das beachtet und der verwaltung weiter leitet ist sein problem.
    das entscheidende ist halt ab da dann, nicht mehr auf die person reagieren, offiziell.
    du bist das lebende wesen das über ihre person verwaltet wird. die normen, die sie gesetze nennen oder ordnungen, gelten für ihre person. für euch gilt das naturgesetz….. einfach mal keine sch—ße bauen und wenn doch, dann auch den arsch in der hose haben und dafür grade stehn.

    leben und leben lassen….das ist die erde

    fressen und gefressen werden….das ist die welt.

    und mit dieser wird ein Bankkonto eröffnet.

    die kaufen euch und gehn davon aus, das ihr freiwillig mit spielt. was ihr dadurch signalisiert, das ihr euch mit dem namen der person identifiziert.
    die gutschrifft ist für euch da, über diese wird von der verwaltung alles bezahlt was so anfällt. jeden tag 24 uhr muß alles genullt sein. aber da ihr ja freiwillig mit spielt, schicken sie euch die gleichen rechnungen, die dann sonstwo hin verschwinden.

    um es ganz klar zu sagen, wenn sich wer hinstellt( von der verwaltung), zb der vermieter und sagt ihr habt mietschulden, dann ist das gelogen.
    natürlich weis das die kleine pupse vom vermieter nicht, die ist ja genauso blind wie ihr, aber die im vorstand, die ehemaligen staatssekretäre…die wissen das ganz genau.

    und natürlich könnt ihr die nicht zwingen, das offen zu zu geben.
    ihr formuliert das aus, schickt es mit nachweis dem bürgermeister, der das irgendwie ignoriert und haltet euch daran, das ihr als mensch wahr genommen werden wollt.

    wenn der das nicht beachtet, ist das sein problem.

    wer ist der verantwortliche, wer trägt die verantwortung.
    euch geht wer auf den sack, wer übernimmt dafür die verantwortung…
    husch husch…weg sind sie.

    1. und wenn die euch vor gericht zerren und euch dann ausweisen sollt, stellt ihr das klar.
      wenn die das nicht interessiert und ihr die person sein sollt, dann stellt ihr klar, das alles was dieser person gehört oder zu dieser person gehört, euch augenblicklich ausgehändigt und übergenen wird und natürlich insbesondere das treuhandkonto mit dem guthaben, welches über die geburtsurkunde erstellt wurde. wenn die das so wollen, bitte sehr.

      ihr seid dann der mensch, dem diese person übergeben, geschenkt oder wie auch immer wurde. ihr bestimmt fortan, was über das treuhandkonto bezahlt wird usw.
      oder wie oder was jetzt….wie hätten sie es gerne???

      1. Richtig. Recht haben, Recht bekommen.
        Wir leben in Willkür, Gangster die sich hinter Gesetzen verstecken,
        die sie selbst, nur für uns, geschrieben haben, sich selbst daran, nicht halten.

        Da muss noch ne Menge passieren.

  4. Ui, ein wirklich wichtiger Bericht. Vielen Dank. Man sollte nur nicht verschweigen, dass jegliche Art von Schwerkraft den Strohmann zusammenfallen lässt wie Butter in der Sonne. Daher ist für dieses Instrument der BIZ die Flache Erde unabdingbar (flach=ohne Schwerkraft). Dass die Schwerkraft nur Einbildung ist, die uns aus eben diesen Gründen in der Schule antrainiert (eingetrichtert) wurde, weiß jeder Mensch, der noch halbwegs klar denken kann. Schwerkraft existiert nur virtuell und nicht real, denn sonst könnte der Strohmann in dieser Konstellation gar nicht existieren. Danke nochmal für den Bericht.

  5. Im übrigen haben juristische Personen keine Menschenrechte: Es gilt das Handelsrecht nach HGB.

    Laut Wikipedia werden nach vorherrschendem Sprachgebrauch als juristische Person nur Rechtspersonen bezeichnet, die keine Menschen sind : https://de.wikipedia.org/wiki/Juristische_Person

    Also entmenschlichte Personen, die darauf reduziert worden sind, Träger von Rechten oder Pflichten zu sein. Was sich in der Realität aber nur auf die Pflichten bezieht, denn Rechte gibt es keine mehr.

    Das Handels- & Gesellschaftsrecht beinhaltet in § 266 Gliederung der Bilanz die Modalitäten zur Erstellung einer Bilanz. https://www.gesetze-im-internet.de/hgb/__266.html Der Trick ist jetzt, wenn jemand als „private“ Person freiwillig eine Billanz etrstellt und (statt der Loh- oder Einkommnessteuererklärung) abgibt, dass er/sie im Rennen ist, auf das Strohmannkonto zugreifen zu können. Auch Geld abheben soll funktionieren, PIN und TANs sind codiert im HGB enthalten. Weitere Details gebe ich nicht bekannt, weil ich sonst von den eliten getötet werde. Man kann es aber durch ein bisschen nachdenken ganz leicht selbst herausfinden. Ich habe es schließlich auch geschafft.

  6. Wie geht man es also am besten an, sich aus der rechtlosen, ungewünscht aufoktroyierten Fiktivrolle des Sklaven/Heloten herauszulösen?
    An wen wendet man sich, wenn man man die juristische Person auflösen will, weil man sich nicht länger mit ihr identifiziert, da man die Täuschung im Rechtsverkehr sowie den Betrug am Menschen erkannt hat? Muss man nicht, bevor man sich an den Bürgermeister wendet (obwohl, ohne Staat kann es keine Bürger mit Bürgerrechten/Bürgrechten geben, Herr Personenmeister) wendet, einen Notar (der allerdings auch keine hoheitlichen Rechte hat) aufsuchen, damit der – nach unserer Lebenderklärung – uns mit Haager Postille zur natürlichen Person erklärt?

    Will ich im Handelsrecht Rechte haben, muss ich auch Pflichten eingehen. Gehöre ich nicht mehr zum Personal der Firma BRD, und akzeptiere dadurch auch nicht mehr die amtsanmaßende Firma POLIZEI, die Privatgerichte usw., dann bliebe mir bei einer körperlichen Auseinandersetzung doch kein Rechtsweg, d.h. auch keine Hilfe der POLIZEI, mehr offen. Die lachen sich ja – ob des Widerspruches – auch kaputt, wenn ich, um Selbstjustiz zu vermeiden, die anfordere einzugreifen, obwohl ich dieses antideutsche US-Sicherheitsdienstleistungs- und Geldeintreiberunternehmen nicht legitimiere, da Firmen keine hoheitlichen Befugnisse haben.
    Da muss man sich ja auch fragen, inwieweit man durch einen Antrag, bzw. ein Hilfegesuch, – direkt oder indirekt – nicht wieder die juristische Person herstellt. Kann man in diesem System überhaupt gänzlich auf die juristische Person verzichten? Durch Anmeldung eines Bank- oder Krankenkassenkontos, Anmeldung beim Einwohnermeldeamt, aber auch durch angefordertes Einkommen (Rente, Hartz IV, Sozialamt) bleibt man doch die juristische Person. Die natürliche Person könnte die Gelder doch gar nicht erhalten. Oder müsste man konsequent auf jedes Einkommen und auch auf den Dienst der Krankenkasse verzichten, das man von der rechtsbeugenden Staatssimulation, inkl. ihrer Subunternehmen, erhält, um aus der Rolle der juristischen Person herauskommt und herausbleiben kann?

    Muss man darauf verzichten, ohne Ausweise umziehen, neue Bankkonten einrichten und sich auf Auslandsreisen begeben zu können?

    Wo fängt man an? Das Standes’amt‘ des Geburtsortes anschreiben, um dem eine Lebenderklärung abzugeben?

    Personalausweis und Reisepass habe ich ablaufen lassen. Nach einem Jahr schrieb mich das Einwohnermeldeamt wegen Verlängerung an. Ich schrieb denen, wer für deren Auforderung verantwortlich sei, da nichts unterschrieben war, und wer der Staat BRD sein soll, dem sie angeblich dienen. Keine Antwort, dafür standen dann kurze Zeit später 3 Bullen vor meiner Tür, um mich zu fragen, ob ich der Verfasser der ausgedruckten Email sei. Ob das rechtens ist, eine private (ich nannte nur meinen Spitznamen) Nachricht öffentlich zu machen, sei mal dahingestellt. Sie fragten mich nach meinen Gründen und verabschiedeten sich mit den Worten, ich solle nicht vergessen, mich an „die Gesetze“ zu halten. Ich fragte: „Welche?“. Keine Antwort.
    Seitdem nichts mehr vom EM gehört.

    Seit über einem Jahr versuche ich, den Nachweis der indigenen Bundesstaatsangehörigkeit durch das Blut, bzw. durch Abstammung nach RuStAG 4.1., zu bekommen. Die Standes’beamtin‘ scheint dies dadurch zu sabotieren, dass sie sagt, dass die Personalmangel hätten. Keiner gibt zu, dass sie seit 2017 von der Regierung beordert worden ist, diese Rechtsmittel zu verhindern, damit die Biodeutschen den einzig legitimen Staat Deutsches Reich nicht wieder ins Staatsrecht zurückholen und das uns versklavende Handelsrecht in die Schranken weisen können, was ja – zusammen mit dem noch ausstehenden Friedensvertrag – den Schlüssel für den Weltfrieden bedeuten könnte, der NUR durch uns in Gang gesetzt werden kann, da dann etliche Zwangsverträge aufgehoben und dann die Macht der USA brechen würde(n).
    Es wird mir also verweigert, auf eine andere, höhere Rechtsebene zu gelangen, was aber Völkerrechtsbruch bedeutet.
    Von der vorgeblich ‚patriotischen‘ Szene kann man keine Hilfe erwarten. Jedes Grüppchen verfolgt nur eigene Interessen und redet aneinander vorbei.

    Manche denken nur daran, keine Steuern mehr bezahlen zu müssen, andere erhoffen sich vielleicht jede Menge Kohle, wenn sie das Strohmannkonto plündern können.
    Aber wen interessiert es, Vorschläge zu machen, wie das ganze deutsche Volk effektiv aus der uns aufgezwungenen Personenrolle herauskommt? Die Kommunikation, die ich mir wünsche, ist gar nicht da.
    Stattdessen instrumentalisieren viele Deutsche auch noch das ‚böse‘ 3. Reich, damit der kaisertreue Deutsche als sauber durchgehen kann, ohne zu merken, dass durch falsche Interpretationen der deutschen Sache noch mehr Schaden zugefügt wird, bzw. die offizielle Siegergeschichtsschreibung weitgehend bestätigt wird. Gemeint ist u.a. die Einführung der deutschen Staatsangehörigkeit, mit der Hitler angeblich vorhatte, die Deutschen zu Staatenlosen sowie durch Vereidigung der Soldaten auf ihn persönlich zu rechtlosen Nichtkombattanten (Partisanenstatus) zu machen.

    Jedenfalls, Verträge, die ohne eigene Zustimmung durch oder über Dritte zustandekamen (siehe auch Liaison zwischen GEZ und Einwohnermeldeamt), die sind illegal. Geschah das im Kindesalter, muss es doch möglich sein, diese im Erwachsenenalter zu annulieren.

    Ist schon jemand erfolgreich ‚frei‘ geworden?

    1. „Ist schon jemand erfolgreich ‚frei‘ geworden?“

      Freiheit fängt im Kopf an, das Fabuisieren über „Handelsrecht“ liegt in entgegengesetzter Richtung.

      1. Ich gebe zu, die Frage war etwas unglücklich gestellt. Ich meine damit eher, ob jemand – trotz diverser Abhängigkeiten zum System, wie Bankkonto, Sozialversicherungsausweis und Gesundheitskarte, Rente, Sozialhilfe oder H4, als natürliche Person vom System anerkannt worden ist und auch keine ARD ZDF Deutschlandradio Briefe mehr bekommt, oder ob man nicht ganz auf die juristische Person verzichten kann.
        Alleine, ohne Personalausweis bekomme ich kaum mehr eine neue Wohnung, kann in einer anderen Stadt kein neues Bankkonto eröffnen, keine Anträge bei Scheinämtern stellen, usw. Da nützt es wenig, im Kopf frei zu sein, wenn das System die Macht hinter sich hat. Das Handelsrecht kann man nicht einfach ausblenden, wie ein Kind sich die Hände vor die Augen hält und denkt, dass es jetzt auch nicht mehr gesehen wird. Wir müssen schon etwas in der Realität bleiben.

        Ich denke z.B. an einen Identitäts- oder Menschenausweis, der mich als natürliche Person ausgibt, oder ob eine beglaubigte Lebenderklärung als natürliche Person gegenüber Geburtsstandesamt und/oder Notar ausreicht, um von den Systemdienern nicht mehr als juristische Person wahrgenommen zu werden.
        Schon mal einer Probleme bekommen, weil er sich nicht mehr ausweisen kann?

        Letztens bei der Postfiliale musste ich mir was abholen. Die AOK-Gesundheitskarte hatte ich zum Glück noch dabei. Was, wenn mich der Zoll anschreibt, dass man mir ein unerwünschtes Buch einkassiert und der Staatsanwaltschaft überreicht hat. Würde ich die Gesundheitskarte auch noch abgeben, hätte ich, außer einem abgelaufenen Pass, gar nichts mehr, um mich als der rechtmäßige Empfänger auszugeben und etwas zurückzufordern. Darum frage ich nach Erfahrungen anderer.

      2. Ich unterdrücke jetzt meine sarkastische Ader und schreibe nicht, dass das dummes Zeug ist. Es gibt zu viele Menschen, die an diesen Unsinn glauben – leider. Die meisten sind ansonsten normale und höchst umgängliche Menschen.

        Die Fake-Lage hinter „natürliche Person“ und „juristischer Person“ wurde von CIA & Co in die einschlägigen Foren / Blogs eingebracht. Und zwar äußerst geschickt, so dass die Hälfte der alternativen Denker das mittlerweile glauben (so wie die Flache Erde). In Wahrheit ist das nur ein Instrument con CIA & Co, diese Menschen, die in vielen dingen recht haben, der Lächerlichkeit preisgeben zu können. „Schaut doch nur, die glauben tatsächlich noch, dass die Erde flach sei“. Mit der Juristischen Person verhält es sich genau so. Den Begriff gibt es schon ewig. Eine Juristische Person ist nichts anderes als eine Firma, die handels- steuerrechtlich eine einheit bildet (eine „Person“), jedoch tatsächlich aus keiner natürlichen Person besteht. Es geht um Firmen wie GmbHs, AGs und vieles mehr. Die zwar Personen enthalten, selbst aber keine sind. Das sind rechtliche- oder eben juristische Personen. Alsoganz einfach eine Sache der steuer- und gewerberechtlichen Namensgebung. Irgend ein Faktenverdreher hat dann das daraus gemacht, was seitdem umhergeistert. Jeder Buchhalter, Steuerberater und in finanziellen Aspekten tätige Mensch kennt den Unterschied zwischen BGB und HGB, und er ist rein gewerberechtlicher Natur, denn er bildet die juristischen Personen steuerrechtlich ab (GmbH,Aktiengesellschaft, …). Personen, die als natürliche Personen steuerrechtlich erfasst werden (natürliche Personen), sind z.B. GBRs, BGB-Gesellschaften, Einzelunternehmer usw.

        Wenns keiner verstanden hat, kann ich es auch nicht ändern. Ich hann es nur nicht mehr hören und habe gedacht, ich schreibe dazu jetzt mal was. Ich weiß natürlich, dass mein „Geschreibsel“ an euch abprallt wie an einer Teflonschicht, aber ich habe es wenigstens versucht. Ich bin durchaus auch in der Lage, bestehende Regelwerke zu verhackstückseln und daraus im Nu eine „neue Wahrheit“ zu basteln, siehe https://www.pravda-tv.com/2022/02/die-neue-sklaverei-dein-geheimes-biz-strohmann-konto-video/#comment-278950 a) sehe ich keine andere Möglichkeit mehr, in diesem Leben mitzuleben und b) denke ich zuweilen wirklich noch, „mann es müsste doch mal jemand wach werden“, aber diese Wünsche sind vergeblich. Der Mainstream ist unser aller Feind. Daraus folgt leider nicht, dass die Alternativen Medien unser aller Freund sind … oft werden alternative Medien nur gegründet, um glaubende (und verzweifelte) Menschen noch tiefer in den Sumpf der Lügen zu treiben … und nebenbei noch lächerlich zu machen.

      3. kurz gesagt
        Eine natürliche Person ist eine lebende Person; eine juristische Person wird (z.B. steuerrechtlich) zwar ähnlich einer lebende Person behandelt, ist aber keine (bsp: eine AKtiengesellschaft ist keine lebende, sondern eine juristische Person).
        BGB gilt für natürliche lebende Personen oder deren Firmierung
        HGB gilt für alle Firmierungen, die keine lebenden Personen sind

  7. Das weiß ich selbst, dass die JP nicht die NP ist, deshalb unterscheide ich sie ja auch. Wir reden irgendwie aneinander vorbei. Flache Erde, QAnon, Trump oder Putin als Heilsbringer, aber auch die Lügen gegen die Nazis, deren Aktivitäten im Kontext m. E. völlig falsch interpretiert werden, genauso wie hier gerne Fake News verlinkt werden, die z.B. suggerieren wollen, dass manche Demagogen inhaftiert oder gar hingerichtet wurden, oder auch diese Schwachköppe, die auf die Errettung durch die Reichsdeutschen in ihren Ufos vertrauen. Oder wie hieß dieser Commander einer Sternenflotte? Fehlen nur noch Miss Piggy und ihre Schweine im Weltall.
    Ich weiß nicht, was die flache Erde hier zu suchen hat, und was genau an meinen Worten „dummes Zeug“ sein soll. Abgesehen davon, kommt Dein Ton ziemlich despektierlich und narzisstisch rüber, liegt aber vielleicht auch daran, dass Du so unheimlich wichtig bist, dass die Killer der Illuminaten bereits auf Dein allumfängliches Superwissen angesetzt sind. Ja, ich kann auch sarkastisch sein, aber ob es was bringt, sich unter Deutschen mal wieder gegenseitig zu zerfleischen, nur weil einige meinen, das Patent auf die Wahrheit zu besitzen? Also, können wir vielleicht Wissen, Erkenntnisse und Unsicherheiten respektvoll und konstruktiv miteinander teilen, damit es auch allen nützt?

    Tatsache ist, dass die JP eine Firma ist, die wir selbst nicht gegründet haben, und keine Menschenrechte hat. Die NP nicht rechtsfähig ist, da sie nur Gott gegenüber verantwortlich ist. Die JP wird in großen Lettern geschrieben (capitis deminutio maxima = Sklave), in der Reihenfolge MAX MUSTERMANN (siehe Perso), der Name (Art. 10 EGBGB) aber der BRD, als Lizenzgeber und illegaler Scheinstaat, gehört, während der Familienname einem anderen Rechtskreis angehört als der Name. Die NP schreibt man Mustermann, Max.

    So wie das Menschenrecht scheinbar nicht für Personen gelten kann (auch nicht für die NP, wenn sie doch selbst den Menschen verkörpert? Sonst gilt es wohl nur für die JP), so gilt das BGB auch nur für Bürger, und ein solcher kann man nur innerhalb eines Staates werden. Deshalb gibt es ohne Staat auch keine Bürgerrechte, kein Wahlrecht und kein BGB. Das BGB dürfte für uns also gar nicht gelten, so wie auch das GG keinen Geltungsbereich mehr hat (obwohl dies übergangen wird) und dadurch eine erneute Parteiendiktatur, genannt: (nicht gewählte) Koalition, ermöglicht. Ob dadurch das BGB also für NP gilt, bezweifle ich. Theorie und Praxis unterscheiden sich aber schon (noch). Würde man zum jetzigen Zeitpunkt deutlich machen, dass das GG und das BGB für uns nicht mehr existieren, würden vielleicht viele erschreckt aufwachen und sich mit den politischen Gegebenheiten auseinandersetzen. Sie könnten dann nämlich die Verhältnisse noch ändern und sich für die Rückkehr des Staatsrechtes einsetzen, das wieder das uns versklavende und enteignende Handelsrecht ersetzt. Und das geht nur über den Weg unseres einzig legitimen, echten Staates, des Deutschen Reiches! Da war es noch usus, dass man einen Familiennamen (entspricht der NP) hatte und nur die Anfangsbuchstaben groß geschrieben wurden (Mustermann Max), wobei oft erwähnt wird, dass hier zuerst der Familienname geschrieben wird.
    Hinzu kommt, dass die Benutzung des Personalausweises eine Wiederbetätigung und Akzeptanz des verbotenen NS bedeutet, zumal die BRD in Deutschland als Rechtsnachfolger des 3. Reiches gilt, von der verbotenen Staatenlosigkeit, auch wenn die Bundesregierung dies durch StAG, das RuStAG nicht ersetzen kann, verleugnet, ganz abgesehen. Deshalb frage ich mich ja, wie man ohne Perso überhaupt legal manche Rechtsgeschäfte abschließen oder z.B. eine neue Wohnung oder Bankkonto erhalten kann. Auch wenn man innerlich frei ist, und den Konfliktweg zu gehen bereit ist, wird man ja äußerlich eingegrenzt. Würde ich mich nicht nur nicht mehr ausweisen können, sondern mich aus der Wohnhaft abmelden (damit allerdings auch wohl das Grundeinkommen aus EU-Rente und Sozialhilfe), würde man mich möglicherweise mit Zwang so lange inhaftieren, bis meine Identität neu festgestellt wäre. Und dann käme das verbotene Privatgericht (siehe fehlender Geltungsbereich für das GvG), das mich dazu einlädt, die Treuhandschaft, also Haftung, zu übernehmen, obwohl die erstmal der ungesetzliche Richter hat. Stress pur also.

    Ich stelle mir z.B. gerade die Frage, ob ich den Schrieb des ARD ZDF Deutschlandradios ungeöffnet zurückschicke und den ‚Herr Max Mustermann‘ durchstreiche, weil der hier nicht wohnt. Das ist nämlich auch so ein Trick. Da man weder die JP noch die NP anschreiben kann, haben die sich was ähnlich klingendes einfallen lassen, einen Namen, der nicht definiert ist, hoffend, dass der Adressat sich mit ihm identifiziert, was Einlassung bedeutet. Dabei ist das schon Täuschung im Rechtsverkehr.
    Oder ob ich ihn öffne und denen eine Antwort gebe. Bisher wurde der Beitrag ja immer für mich bezahlt, aber mir stößt schon auf, dass die von mir eine Unterschrift haben wollen, wo sie für sich selbst in Anspruch nehmen, den Vertrag, der übrigens ein illegaler Zwangsvertrag ist, unzulässig hinter meinem Rücken damals durch Einwohnermeldeamt und diese GEZ Mafia vermittelt, nicht unterschreiben zu müssen.
    Ich las mal irgendwo, dass etwas Ungültiges dann gültig wird, wenn es 3x wiederholt unterschrieben wird. Allerdings gibt es z.B. §125 BGB (Nichtigkeit wegen Formmangels) und §34 VwVfG (Beglaubigung von Unterschriften). Meist geht es nur um die Haftungsübernahme, und das geschieht bei Einlassung. Die meisten wissen aber wohl nicht, wann sie bereits in der Einlassung sind.

    Was alle vorgeblich patriotischen Gesinnungsrichtungen gemeinsam haben, ist, dass sie sich gegenseitig zerfleischen, rufmorden, Anfragen ignorieren und überhaupt keine Hilfe geben, damit man gemeinsam etwas bewegen kann. Jeder wird sich selber überlassen. Da fühlt man sich eher wie in Feindesland als unter Gleichgesinnten. Und das ist beschämend. Hauptsache scheint zu sein, dass das eigene Ego sich produzieren kann. Da gibt es einige, die meinen, die Wahrheit mit Löffeln gefressen zu haben und erklären alle Skeptiker zu Dummen, Trollen oder vom VS bezahlten Agents provocateurs. Hetzen gegen die, die einen als Verschwörungstheoretiker bezeichnen, setzen aber selber Verschwörungstheorien in Gang, wie z.B. dass man das Deutsche Reich (keine Angabe darüber, welches in welchen Grenzen gemeint ist) nun wieder durch ‚Handlung‘ reaktiviert hat und es wieder souverän wäre, obwohl das gar nicht möglich ist. Weimarer Republik, 3. Reich, DDR und BRD waren und sind nur staatssimulierte Korporationen und Verwaltungsorgane der Alliierten. Niemand kann die Verfassung des Deutschen Reiches auflösen, außer Rechtsnachfolger des selben, und darauf eine neue Verfassung aufbauen. Auch wenn die Alliierten das 3. Reich, das ja auch nur eine Firma war, die illegal der illegalen Firma Weimarer Republik übergestülpt wurde, durch internationale Diplomatie öffentlich als neues Staatswesen legitimierten.
    Schade, dass es so wenig Resonanz auf derartige Zeilen gibt. Liegt das daran, dass kaum einer wirklich Ahnung von der Materie hat, weil es sein mit sich selbst beschäftigtes Ego nicht tangiert, oder weil die Smartphonebesitzer grundsätzlich einer tieferen Kommunikation entwöhnt worden sind? Oder haben alle voll den Plan, so dass sie sich mit sowas nicht mehr abgeben wollen?

    1. „Tatsache ist, dass die JP eine Firma ist, die wir selbst nicht gegründet haben, und keine Menschenrechte hat. Die NP nicht rechtsfähig ist, da sie nur Gott gegenüber verantwortlich ist. Die JP wird in großen Lettern geschrieben (capitis deminutio maxima = Sklave), in der Reihenfolge MAX MUSTERMANN (siehe Perso), der Name (Art. 10 EGBGB) aber der BRD, als Lizenzgeber und illegaler Scheinstaat, gehört, während der Familienname einem anderen Rechtskreis angehört als der Name. Die NP schreibt man Mustermann, Max. “
      Oh Mann! Wenn ich es nicht besser wüßte, würdeich sagen, den hats voll erwischt.

      @Heiliges Reich. Du bist kein Opfer, sondern Täter. Und nun kannst du Wurm mich weiter beleidigen. Wäre aber wohl besser gewesen, du wärst unter deinem Stein geblieben. Man muss gar nicht „wichtig“ sein, um euren Stuss als solchen zu erkennen.

  8. Du reagierst wie typische Internettrolle und bezahlte Agents provocateurs, kannst nur beleidigen, bringst aber keinerlei Begründungen und Argumente hervor. Und in der ungefährlichen Virtualwelt dann auch noch eine große Fresse haben, wo Du real sicherlich nicht den Arsch in der Hose hättest, mir das ins Gesicht zu sagen. Da würde sich zeigen, wer von uns der Wurm ist. Du bist sogar derart unreflektiert, dass Du mir das unterstellst, was Du selber tust. So verhält sich kein echter Deutscher. Aber wie gut, dass ich spätestens jetzt weiß, was ich von dieser Seite zu halten habe.
    Der Wahrheitssucher, der ein Täter sein soll, nur weil er Fragen stellt, kritisch ist oder andere Erkenntnisse hat. Junge, projiziere nicht Deine Täterschaft. Du outest Dich mit diesem antisozialen Verhalten als Verbrecher als verbrecherischer Systemling und Spalter! Wenn Du nichts zu melden hast, dann halte Dich doch geschlossen. Du scheinst gar nichts zu wissen oder nichts zu verstehen, obwohl Du einen, à la V.I.P., auf wichtig machst.
    Keine Argumente zu haben und den anderen stattdessen nur zu beleidigen, DAS ist Stuss! Was für ein Kindergarten!

    1. Nein @Heiliges Reich, tue ich nicht, es liegt an dir. Den Winzling in sich in Boshaftigkeit ausleben, das können heutzutage nur ganz spezielle Menschen. Besser gesagt, menschenähnliche Subjekte. Die, die ihren Lebensunterhalt damit erwirtschaften, andere Menschen zu beleidigen, zu diskreditieren und zu bashen. Weil sie nichts gelernt haben und daher auf Gaben Dritter anderer angewiesen sind. Sozialhilfe oder eben „Internethelfer“ – also unbeliebte Meinungen mundtot zu machen. @Heiliges Reich, wie viele gibts von deiner Sorte? Kannst ja mal die Zahl nennen. Wenigstens die, die von deiner „Agentur“ aimentiert werden. Linkes bösartiges Volk, dass auf „Rechts“ macht, um in den Kreisenen derer Feuer legen zu können, die sich nicht von der Regierung bzw. euren Diktatoren den Nasenring anlegen lassen. @Heiliges Reich, ich habe dich erkannt, und andere werden dich auch erkennen, also halte besser den Ball flach, bevor du an den falschen kommst. Ich lasse es bei reden, aber wer weiß,ob jeder so brav ist wie ich. Ich könnte mir denken, dass so manchem die Gäule durchgehen, wenn er/sie entdeckt, dass sich linksgrüne Trolle in den eigenen Reihen tummeln und Lügen und Hetze verbreiten.

  9. Haben Dich Deine Eltern, Mitschüler oder dergleichen immer kleingemacht, dass Du so eine merkwürdige Affinität zum Wort „Winzling“ hast? Nun, die werden ihren Grund gehabt haben. Du wirst allerdings nicht größer, wenn Du mich aus der ungefährlichen Virtualwelt heraus in geradezu grotesker und armseliger Weise diskreditierst.
    Mensch Junge, erkenne Dich erstmal selbst, bevor Du vorgibst, mich erkannt zu haben. Du haust in Dein eigenes Spiegelbild rein, ohne es zu bemerken. Dass Du, der um 9.15 Uhr (muss Du nicht arbeiten?) einen Kommentar abfassen kann, anstatt Leistung für die Feindorganisation BRD zu bringen, mir Alimentierung, Beruflosigkeit und wahrscheinlich noch Faulheit attestiert, zeigt einem nicht auf, wer ich bin, sondern wer Du bist!
    Ist klar, dass so eine hochgestellte und eingeweihte Persönlichkeit, wie Du, nicht nur erschossen würde, packtes Du Dein Wissen aus, nein, Du bist auch noch ein Mensch, der sich von anderen Untermenschen unterscheidet. Ja nee, is klar.
    Kritisiere ich Dein empathieloses, antisoziales Verhalten und halte Dir den Spiegel vor, was Du, Eure hoheitliche, in eigener Sache übersensible Eminenz, als „Beleidigung“ empfindest, bin ich ein bösartiger Linker und sklavisch ergebener Diktaturwähler. Ah ja. Entweder bist Du dumm wie Brot, denn nicht ein Vorwurf trifft zu, oder Du bist dieser bösartige Troll, der sich über das Geschriebene einfach ignorant hinwegsetzt und es zugunsten seines ultrakranken Egos mutwillig uminterpretierst.
    Und dann darf natürlich auch die Erwähnung unbekannter Dritter nicht fehlen, die Du in impertinenter Weise als Hilfstruppe ins Feld führst, um Dir dadurch nach dem irrsinnigen Motto ‚Die Masse hat immer recht‘ ein falsches Polster zu suggerieren.
    Ein geisteskranker Spinner, der tourette-artig immer neuen Schwachsinn hinzudichtet, weil er keine Argumente hat und nicht mal bemerkt, wieviel er in Wirklichkeit über sich selbst preisgibt, der ist nicht an Wahrheit interessiert, sondern bekämpft sie in Wahrheit. Wirst Du dafür alimentiert? Ich schlage Dir vor, damit es nicht immer bei virtuellen Drohungen bleibt, dass Du mal andere aus dem Spiel lässt und Dich selber real vor mir aufstellst. Mal sehen, wer von uns beiden etwas befürchten muss. Ich habe in meinen 58 Lebensjahren genügend Erfahrungen mit solch großmäuligen Hetzern und Verleumdern, wie Dir, gemacht, und ich weiß, dass Ihr nur von Einbildungen und Propagandalügen lebt. Vor allem, Ihr hört Euch alle gleich an. Nichts an dem Dummgequassel ist logisch, kognitiv erfasst oder wahr. Ihr scheint mit Eurem eigenen Leben derartig unzufrieden zu sein, dass Ihr Blinden, die Ihr wild um Euch haut und sogar Patrioten, Nationalisten und einfache Wahrheitssucher, die mit Euren dummen Links-Rechts-Schubladen (daran erkennt man schon jemanden, der völlig neben sich steht) nichts zu tun haben, als Antideutsche bezeichnet.
    Warum hast Du überhaupt geantwortet, wenn Du nichts – außer Beleidigungen und Unterstellungen – zu bieten hast? Auf der Suche nach Krawall, Du Energievampir?
    Such Dir einen Psychiater. Aber ich denke, dass Du sowieso nicht alt wirst. Verhältst Du Dich derartig auf der Straße…
    Da hier niemand etwas Sinnvolles beitragen kann, klinke ich mich aus und verzichte auf weitere Kommentare und lese mir Deine Anfälle nicht weiter durch. Derartig negative Energie solltest Du in einer Therapie abarbeiten, bevor Du mit anderen Menschen in Kontakt trittst und sie blöd anmachst. Ist gesünder, ehrlich!

    1. Tja,“Heiliges Reich“, was soll ich noch zufügen, das du nicht schon selbst gesagt hast? Du würdest mich am liebsten von hinten niederdrücken und ermorden, stimmts? Allein das ist ein Zeichen, dass du keiner von uns bist. Wir alle weigern uns, das Gift von Regierung und Mainsteam zu fressen, aber gewalttätig ist keiner von uns. Drum schere dich endlich weg. Dein Tonfall verrät übrigens, daß du dich nicht mal dafür schämst, keine Ahnung zu haben, sondern dass du schon die Erwartung für unverschämt hälst, du könnte etwas wissen. Aber du kannst dich entspannen, niemand erwartet das von dir. So und nun hau endlich ab hier, du heimtückisches Soros-Gezücht!

      1. Hatte vergessen, den Kommentarscheiß abzumelden.

        Du bist eine dumme, verleumderische Schlange, Junge! Kennst Du alle Schreiber persönlich, dass Du für sie redest und sie zu kennen glaubst? Bleib mal bei Dir, ohne Dich hinter anderen zu verstecken.
        Unterstelle mir nicht Deine eigene Hinterhältigkeit und Feigheit. Wenn ich Dich angreife, dann nur von vorne. Aber ich würde mich wohl eher davor ekeln, so ein krankes Subjekt anzufassen.
        „also halte besser den Ball flach, bevor du an den falschen kommst. Ich lasse es bei reden, aber wer weiß,ob jeder so brav ist wie ich.“
        Lies Dir das nochmal durch. Du drohst indirekt Gewalt an, natürlich nicht durch Dich selbst, weil Du Dich das bei mir gar nicht erst getrauen würdest. Nein, Du blubberst wieder mal nur fiktiv-provokanten Stuss und gibst Deinen Wunsch preis, dass andere für Dich auftauchen und es erledigen. Immer her damit. Mach Dich nicht lächerlich, Du Clown. Da wird keiner auftauchen und mich bedrohen. Das bleibt unwirkliche Fantasie Deiner feigen Hohlbirne!
        Erklär mir mal, was mich zum „Soros-Gezücht“ macht? Genauso kann ich Dir Pädophilie vorwerfen, einfach auf blauen Dunst heraus.
        Wer hat Dich nur geboren? Du bist völlig geisteskrank und vollkommen entseelt. Jeder, der sich noch ein Stück Geist in einer gesunden Seele bewahrt hat, wird sofort bemerken, wer hier das Problem ist. Totale Zeit- und Energieverschwendung.
        Und tschüss!

      2. @Heiliger:

        Dein Kommentar vom 28.02. um 10:22 Uhr endete mit :
        „klinke ich mich aus und verzichte auf weitere Kommentare“
        Soviel nur zum Thema (Soros) Sklave ohne eigenes Rückrat.

        Du bist im übrigen ein Tugendwedler. Tugendwedler sind moralisch leere Hüllen, die keine Ahnung von Anstand, von Werten oder von anderen, das Verhalten regulierenden Dingen haben. Leere Hüllen, die in ihrem täglichen Leben nur Zombies sind, die niemanden in ihrer Bekanntschaft haben, mit dem sie reden können, weil sie jenseits aller Nachvollziehbarkeit kommunizieren. Die Mittel, um Tugend zu wedeln, sind indes begrenzt. Was nicht weiter dramatisch ist, denn der moderne Tugendwedler ist ein eindimensionales Wesen, dessen kognitive Fähigkeiten en par sind mit seiner moralischen Entwicklung. Wer Tugend wedeln will, der muss etwas mit Mensch/Frieden, etwas mit Umwelt/Klima oder etwas mit Menschen/Diskriminierung machen. Das war’s, mehr gibt es nicht. Tugendwedler sind Leute, die in ihrem Leben noch nie auch nur ein Minimum generisches Gefühl, Mitleid, Schmerz, Kummer erlebt haben. Ihr seid leere Hüllen, die vorgeben wollen, Mensch, normaler Mensch zu sein. Und deshalb wedelt ihr mit eurer Tugend: „Hey, seht her, wie gute Menschen wir doch sind. Wir gehören zu den Guten. Liebt uns deswegen. Oder so, wie auch immer“. Doch eure Nachricht ist um 180° konträr zu eurem Verhalten: Ihr Tugendwedler seid Doppelmoralisten, die von einer normalen Gemeinschaft abgelehnt wird, und die deshalb gewaltsam versuchen, Mitglied zu werden. Doch das funktioniert nicht.

        Und nun zeige bitte ein Rest von Anstand, und bleibe dem Kommentarbereich fern. Ein Rest von Anstand, aus der Zeit, bevor Soros dich zu seinem Schuhputzer gemacht hat, wird ja wohl noch übrig sein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.