3 Geheimnisse im Online-Aktienhandel, die Sie kennen sollten

Teile die Wahrheit!

Wir wissen alle, dass beim Aktienhandel zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl stehen. Aber haben Sie je das Gefühl, dass es bestimmte Anleger gibt, die größere und bessere Gewinne zu erzielen scheinen? Haben Sie sich je die Frage gestellt, ob es gewisse Geheimnisse im Aktienhandel gibt, die Sie kennen sollten?

Hier werden wir Ihnen einige der besten Handelstipps verraten, damit Sie Ihren Investitionsplan verbessern können.

  1. Wissen ist Macht

Beim Aktienhandel ist das erste „Geheimnis“, das alle Händler kennen müssen, dass Wissen alles ist. Natürlich müssen Sie auf dem Laufenden bleiben im Hinblick auf Bewegungen auf dem Markt, aber es ist auch wichtig, die Ereignisse zu verstehen, die einen Einfluss haben können, wenn Sie Aktien kaufen.

Lesen Sie angesehene Wirtschafts- und Nachrichtenseiten sowie Analysen über den Finanzmarkt, um fundierte Handelsentscheidungen treffen zu können.

Vergewissern Sie sich, dass Sie über die weltweiten Ereignisse auf dem Laufenden bleiben, seien es politische Wahlen oder Zinsänderungen. Auch Schlüsselfaktoren können die Aktien eines Unternehmens beeinflussen – zum Beispiel eine kürzliche PR-Katastrophe oder ein Leistungsanstieg des Unternehmens.

Ein Geheimtipp, der sehr hilfreich sein kann, ist die Nutzung eines Online-Wirtschaftskalenders. Dort werden wichtige Ereignisse in einem Kalender hervorgehoben, die einen direkten Einfluss auf den Aktienmarkt haben könnten. Das ist ein toller Indikator, um den Aktienwert vorauszusehen.

Es gibt einige wichtige Ereignisse, nach denen Sie Ausschau halten sollten:

  • Beschlüsse zu Zinssätzen
  • Höhe der Inflation
  • Bericht zu den Beschäftiungszahlen in der Privatwirtschaft
  • Veröffentlichungen zum BIP
  • Öl- und Erdgasvorräte
  • Monatliche Beschäftigungsberichte

Ein Wirtschaftskalender ist ein großartiges Werkzeug in Ihrem Investitionsarsenal, um zukünftige Handelsentscheidungen und Anweisungen besser zu planen. Mit umfassenden Kenntnissen auf Ihrer Seite können Sie sich sicher sein, dass Sie fundierte und kluge Anlageentscheidungen treffen.

  1. Demokonten sind online verfügbar

Wussten Sie, dass die meisten Online-Handelsplattformen ein kostenloses Demokonto anbieten? Dies ist vor allem dann vorteilhaft, wenn Sie zum ersten Mal das Online-Aktiengeschäft betreten, da Sie Ihre Strategie ausprobieren und testen können, bevor Sie sie auf dem echten Aktienmarkt anwenden.

native advertising

Ein Demokonto simuliert die Kursbewegungen von Aktien, was den Anlegern ermöglicht, die Funktionsweise des Marktes verstehen zu lernen – und auch zu wissen, ob ihre Entscheidungen eher zu Verlusten oder Gewinnen führen würden. Sobald Sie ausreichend auf dem Demokonto geübt haben, können Sie zu einem Livekonto wechseln, um dort bessere und fundiertere Entscheidungen zu treffen.

Sie können mit einem Demokonto auch üben, den Handel mit Hebelwirkung (Leverage) zu nutzen. Die Hebelwirkung wird häufig beim Handel mit CFDs (Contracts for Difference), auch Differenzkontrakte genannt, genutzt, denn damit kann ein Händler ein größeres Engagement auf dem Aktienmarkt eingehen, ohne dafür den gesamten erforderlichen Kapitalbetrag aufbringen zu müssen.

So wie Ihre Gewinne jedoch vervielfacht werden können, so können auch Ihre Verluste vervielfacht werden. Das liegt daran, dass das Ergebnis stets auf dem vollen Wert des Handels beruht. Wenn Sie ein Demokonto nutzen, können Sie sich mit Hebelverhältnissen vertraut machen und üben, wie Sie Leverage beim Online-Aktienhandel nutzen können.

  1. Emotionale Disziplin ist das A und O

Damit Sie ein erfolgreicher Aktienhändler werden können, müssen Sie Ihre Emotionen unter Kontrolle behalten, wenn es zu Marktbewegungen kommt. Natürlich braucht es einen gewissen Grad an Intelligenz, aber die emotionale Disziplin ist beim Handel am wichtigsten.

Es ist vielleicht kein Aspekt, den Sie zuvor berücksichtigt haben, aber ein guter Anleger wird seine oder ihre Entscheidungen nicht von Emotionen wie Gier, Hoffnung oder Angst beeinflussen lassen. Das Geheimnis, um diese emotionale Kontrolle zu erlangen, ist der Einsatz von Logik. Sie müssen Ihre Handelsstrategie verfolgen, ohne eine emotionale Reaktion zu haben.

Außerdem müssen Sie beständig bleiben und Ihren bisherigen Recherchen und Analysen vertrauen. Daneben müssen Sie auch das Gesamtbild Ihres Handelsplans im Auge behalten. Dieser sollte realistische Ziele enthalten. Versuchen Sie nicht, den großen Gewinnen hinterherzujagen und bleiben Sie ruhig, wenn Sie Verluste verzeichnen müssen. Fangen Sie klein an, mit dem Gedanken im Hinterkopf, dass Sie Ihr Kapital in Zukunft stets erhöhen können.

Mit emotionaler Disziplin können Sie erfolgreich Ihre Handelsstrategie ausbauen – und zwar auf eine Weise, die Ihnen hilft, beim Investieren neutral zu bleiben. Schlussendlich können Sie so Ihre Handelsentscheidungen und folglich Ihre Gewinnchancen verbessern.

Quellen: PublicDomain am 10.03.2022

native advertising

About aikos2309

3 comments on “3 Geheimnisse im Online-Aktienhandel, die Sie kennen sollten

  1. Pingback: 3 segreti del trading azionario online che dovresti conoscere ⋆ Green Pass News
  2. Schaut euch den Film – The Big Short – an.
    Da seht ihr alles, was kam, was wieder kommen wird.
    Die Dummen, die Schlauen und Jene Parasiten,
    die wieder mit allem davon kommen werden,
    während – Wir -, die Armen, daran zugrunde gehen werden
    und Jene die noch krauchen können, es auslöffeln dürfen.

    1. Auch diese Blase kann nur ein bequeme Ausrede sein, um den Menschen eine Inflation, destabilisierung der waehrung etc. glaubhafter und schmackhafter zu machen.

      Wer ueberblickt schon das ganze Spielfeld?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.