Die Neue Weltordnung – in der Tat ein kolossaler planetarischer Gulag

Teile die Wahrheit!

Russland ist inzwischen das am meisten sanktionierte Land der Welt und hat den Iran und Nordkorea überholt.

Was ist der Zweck von Sanktionen?

Joe Biden erklärte es uns genau an dem Tag, als Wladimir Putin in die Ukraine einmarschierte:

„Der russischen Wirtschaft werden hohe Kosten auferlegt, sowohl unmittelbar als auch langfristig.“

Die New York Times, eines der Sprachrohre des Weißen Hauses, spricht auch von einem anderen Zweck der Sanktionen:

„Schaffung von innenpolitischem Druck auf Putin, den Krieg in der Ukraine zu beenden“.

Und in seiner berühmten Rede in Polen forderte Biden den Sturz Putins von der Macht:

Um Gottes Willen, dieser Mann darf nicht länger an der Macht bleiben„.

*

native advertising

Was auch immer der eigentliche Zweck der internationalen Sanktionen sein mag, mehr als fünf Wochen nach Beginn des Krieges in der Ukraine ist er NICHT erreicht worden.

Putin ist an der Macht geblieben, die russische Bevölkerung ist ihm eher wohlgesonnen, die „besondere militärische Operation“ im Nachbarland geht ungehindert weiter und, was das Schlimmste ist, die Auswirkungen auf die russische Wirtschaft sind nicht spürbar.

Der Rubel, der zunächst um 30 % eingebrochen war, hat wieder die Vorkriegsparität zum Dollar erreicht.

Der Schritt Moskaus, die Gasimporteure zu zwingen, in Rubel zu zahlen, erwies sich als brillantes Manöver, auch wenn Wirtschaftsexperten“ und westliche Politiker sein Scheitern prophezeiten.(Hungern, frieren und arbeitslos für den „Great Reset“: Globalisten wollen Kollaps)

 

Der Rubel ist nicht nur stärker geworden, sondern in diesen unruhigen Zeiten auch die einzige an Gold gekoppelte Währung der Welt. So attraktiv für Dritte, dass sie bei internationalen Transaktionen eingesetzt werden können.

Nach diesem Erfolg plant Russland, die Rubelzahlungen auf die Ausfuhr anderer wichtiger Güter auszudehnen.

Wie zum Beispiel Nahrungsmittel..

(BOOM! Die Ukraine wird das erste Land das den Great Reset durchführt – „Wir werden in epischem Ausmaß belogen“ (Videos))

*

Mehr noch: Die große Koalition gegen ihn hat Putin praktisch in die Arme des anderen (noch größeren) Feindes des Westens, Xi Jinping, getrieben.

Russland ist bestrebt, neue Absatzmärkte für seine Öl- und Gasexporte zu finden. China, das nicht mehr vor dem Auftragsboom für westliche Produkte zurückschreckt, der dem Aufschwung der Weltwirtschaft seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion folgt, ist hechelnd hungrig nach Energie.

Moskau und Peking brauchen sich gegenseitig wie Sack und Kamm.

Deshalb haben sie gerade einen umfangreichen neuen 30-Jahres-Vertrag über die Lieferung von russischem Gas nach China unterzeichnet.

Und das ist noch nicht alles.

Nicht nur, dass Russland stärker zu werden scheint, nicht nur, dass sich sein Bündnis mit China gefestigt hat und das Gleichgewicht der Weltmacht zu kippen droht, sondern auch, dass die Sanktionen wie ein Bumerang auf diejenigen zurückschlagen, die sie diktiert haben: Die Vereinigten Staaten und die Europäische Union.

Am 24. März, auf dem NATO-Gipfel in Brüssel, verblüffte Joe Bidens Rede die Welt.

„Der Preis der Sanktionen wird nicht nur Russland auferlegt… Außerdem muss eine erschreckend große Zahl von Ländern dafür aufkommen. Einschließlich unseres Landes.“

 

Mit anderen Worten: Wenn Putin leiden soll, muss der gesamte Westen leiden. Nur scheint Putin weniger zu leiden als der Westen.

Biden sprach davon, dass die Nahrungsmittelknappheit „zur Realität wird“ und dass die Nahrungsmittelexporte rationiert werden müssen.

Auch der französische Präsident Emmanuel Macron sprach von einer globalen Nahrungsmittelkrise, Hungersnot und Lebensmittelrationierung:

Bob Unanue, Vorsitzender des US-Lebensmittelriesen Goya, sprach ebenfalls über die große Hungersnot, die die Welt treffen wird:

Und der texanische Lebensmittelwissenschaftler Mike Adams prophezeit schlichtweg apokalyptische Zeiten:

„Nahrungsmittelknappheit. Rationierung. Straßenunruhen aufgrund von Hunger“.

All dies wird voraussichtlich bis Ende des Jahres in den Vereinigten Staaten geschehen.

Aber das ist noch nicht alles. Adams sagt voraus, dass die Impfpässe auch für die Verteilung von Lebensmittelrationen verwendet werden.

Kein Impfstoff, kein Essen! Wer keinen digitalen Reisepass hat, verhungert!

In Deutschland haben die großen Einzelhandelsketten für Montag, den 4. April, eine Preisexplosion bei Lebensmitteln angekündigt: Erhöhungen von 20-50%.

*

Wolodimir Zelenski fordert derweil hysterisch nicht nur mehr Waffen, sondern auch mehr Sanktionen gegen Russland:

So wetterte er am 29. März 2022 gegen die dänischen Abgeordneten, die vor ihm Dienst taten:

„Die Sanktionen gegen Russland müssen verschärft werden. Kein Ende. Sie müssen das russische Öl aufgeben, den Handel mit der Russischen Föderation blockieren und die Häfen für russische Schiffe schließen“.

Zur Freude der Sekte der Planetenretter bot Zelensky auch eine „strategische“ Begründung für die Bekämpfung des Klimawandels an:

Der Einmarsch in die Ukraine sei ein „Argument für die Beschleunigung der grünen Transformation in Europa“, denn „die irrsinnigen Einnahmen aus dem Energiehandel erlauben es der russischen Führung, trotzig zu sein und die allgemeinen Regeln zu brechen“.

Von nun an ist jeder, der sich gegen die „grüne Revolution“, die Minenschließungen und die Diktatur des Motorrollers ausspricht, ein Putinist.

„WIE KANNST DU ES WAGEN?“
„HOW DARE YOU?”

Was ist das für ein absurdes Spektakel, das sich auf unserer Haut und mit unserem Leben abspielt? Wo hat man je von einem solchen Krieg gehört, in dem eine Armee freiwillig hungert, in der Hoffnung, dass der Feind ebenfalls hungert?

Nur wenige Menschen haben bemerkt, dass Biden in derselben Pressekonferenz am Tag der Invasion den Mund nicht halten konnte. Heute bekommt sein verrücktes Gerede eine ganz neue Bedeutung.

Der US-Präsident wies einen scharfzüngigen Journalisten zurück und sagte wortwörtlich

„Ich habe nicht gesagt, dass Sanktionen (Putin) aufhalten würden.“

Es wird alles klar. Sanktionen sind unnötig.

Unter dem Deckmantel, Putin und Russland zu bestrafen, werden wir in Wirklichkeit Zeuge eines rituellen Selbstmords des Westens.

Der Grund? Der Westen ist das größte Hindernis für den Great Reset.

Die gegenwärtige Weltordnung trägt den entscheidenden Stempel der christlichen Zivilisation, die vom Westen auf die ganze Welt ausgestrahlt hat.

Eine Zivilisation, die auf starken moralischen Werten und der Freiheit als göttlichem Recht beruht.

Die Neue Weltordnung – in der Tat ein kolossaler planetarischer Gulag – kann ohne die Zerstörung der christlichen Ordnung und des christlichen Menschen nicht zustande kommen.

 Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit 

Denn wie sich in den letzten zwei Jahrtausenden, von den blutigen römischen Arenen bis zu den kommunistischen Kerkern, gezeigt hat, ist der christliche Mensch stärker als der Terror.

Krankheiten, Kriege, Hungersnöte, Armut, Tod, verursacht durch künstlich aufrechterhaltene Krisen – all das ist Teil des Szenarios der Selbstzerstörung.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen(auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel DUMBs weltweit: Flughafen BER, Stuttgart 21 und Ramstein, Deutschland“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/uncutnews.ch am 16.04.2022

native advertising

About aikos2309

7 comments on “Die Neue Weltordnung – in der Tat ein kolossaler planetarischer Gulag

  1. “ Mit anderen Worten: Wenn Putin leiden soll, muss der gesamte Westen leiden. Nur scheint Putin weniger zu leiden als der Westen.“

    LOl – mit Galgenhumor – denn genau so isses. – Der Westen fällt selbst in die Gruben, die er P.tin gräbt und das ist vermutlich sogar der Plan der m. E. sat-AN-ischen Glöbalisten.

    Sölönski ist m. E. ein wahrer Teufel – dazu braucht man nur in seine Augen zu schauen und das merken hoffentlich immer mehr europäische noch halbwegs bei Verstand seiende Länder.

    Von mir aus kann P.tin Europa einkassieren – scheint mir die vernünftigere Alternative zu sein.
    Der bessere Weg wäre eine Abkehr Europas von den VSA und eine Rückkehr zur Vernunft in jeder Hinsicht und die Hinwendung zu R.ssland auf freundschaftlicher zuverlässiger Basis in jeder Hinsicht.

    Meiner Ansicht nach.

  2. Diese Sat- an-ischen Glöbalisten auch Sölönsky sind Marionetten des Teufel-Satans, den der Satan selbst als eigenständiges Wesen und materialisiert in manchen Menschen ist der wahre Herrscher der westlichen Welt.

    Der Satan verbreitet seine Aura Jahrzehnte vor einem Krieg, und es ist eben diese Aura die Kriege herbeiführt. Diese Sat-Aura wird von den Menschen als menschliches Fehlverhalten verharmlost, die Aggressivität dieser Aura kann der Mensch im Vorfeld nicht erkennen. Der Mensch sieht nur die Materialisation der Aura in Form der Kriege.

  3. „Was nützt es diesen Menschen wenn sie die ganze Welt gewinnen, aber ihre Seele Schaden nimmt“ (Jesus)
    Schon eigenartig das jede Religion für seine Mitglieder das Paradies beansprucht.
    Dabei ist allgemein bekannt, das Gott nur Einzelpersonen bewertet.
    Der Gott des Abrahams Isaaks und Jakobs wird alle Religionen von der Erde entfernen, es wird dann keinen „Glauben“ im herkömmlichen Sinn mehr geben, es wird nur mehr ein „Sein“ in Gott geben.

  4. Wie auch immer die Pläne der NWO aussehen mögen – die anstehenden großen Erdveränderungen werden sie alle zunichte machen! Gott macht seinen eigenen großen Reset und darin spielen die Globalisten keine Rolle. Ein neues Weltzeitalter steht uns unmittelbar bevor!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert