USA/NATO bereiten sich auf einen Angriff gegen Russland vor – Vergeltungsschläge mit EMP oder Atomwaffen?

Teile die Wahrheit!

naturalnews.com berichtet:

Auf der Grundlage der jetzt veröffentlichten Fakten ist klar, dass sich die USA und die NATO auf einen massiven militärischen Gegenangriff gegen die russischen Streitkräfte in der Ukraine vorbereiten.

Basierend auf der Vorstellung, dass es einige Monate dauert, Logistik, Hardware und Personal aufzubauen, scheint der wahrscheinliche Zeitplan für diesen Gegenangriff etwa im Juli/August-Zeitrahmen zu liegen.

Denken Sie daran, dass der übergeordnete Kontext all dessen der Plan ist, die Wahlen 2022 abzusagen, indem Amerika vor November in einen Weltkrieg versetzt wird, begleitet von einer innerstaatlichen Polizeistaats- / Kriegsrechtsreaktion, die jetzt ein tatsächliches Wahrheitsministerium umfasst, das vom Heimatschutz (DHS) geleitet wird.

Einige der Informationen, die den bevorstehenden Gegenangriff unterstützen, umfassen die jüngste Enthüllung, dass Militärpilotenkadetten aus der Ukraine im März heimlich in die Vereinigten Staaten verlegt wurden, um sich einer intensiven F-16-Kampfpilotenausbildung zur Vorbereitung auf den Einsatz gegen Russland zu unterziehen.

Wir wissen, dass ukrainische Militärteams auch eine ähnliche Ausbildung in Artillerie und Panzerkommando durchlaufen. Erfahrene Militärbeobachter würden zu Recht darauf hinweisen, dass man keinen effektiven F-16-Kampfpiloten in nur wenigen Monaten ausbilden kann (auch keinen Panzerkommandanten usw.), aber dies spricht nur für die Verzweiflung der Bemühungen der USA / NATO / Ukraine.

Sie versuchen den Russen fast alles entgegenzuwerfen, um den scheinbar unaufhaltsamen, zermürbenden Vormarsch der russischen Streitkräfte in der Südukraine zu stoppen.

2. Mai 2022 Karte der russischen Kontrolle in der Ukraine über LiveUAmap.com :

native advertising

Zusätzlich zu dem oben Gesagten ist auch klar, dass die USA/NATO-Streitkräfte planen, eine Operation unter falscher Flagge in der Ukraine zusammenzuschustern – wahrscheinlich mit Chemiewaffen – um die interne Rechtfertigung für den Einsatz von US-Truppen direkt gegen russische Streitkräfte in der Ukraine auszulösen.

Der Kongressabgeordnete Adam Kinzinger hat eine „Ukraine-Krieg Resolution“ eingebracht, die genau diesen Eskalationsplan konkretisiert.

Der Zeitpunkt der chemischen False Flag wird wahrscheinlich irgendwann im Juni liegen, was es den US-Medien ermöglicht, Empörung und Hass gegen Russland zu schüren – da die Hauptaufgabe der Medien heutzutage darin besteht, den leichtgläubigen Schafen Hass und Intoleranz beizubringen – bis zu dem Punkt, wo das amerikanische Volk nach dem Dritten Weltkrieg schreit.(Unglaublich! Bearbock will Atomkrieg nicht „komplett ausschließen“ und „Risiken deutlich machen“ (Videos))

In Übereinstimmung mit der konstruierten Empörung werden US-Senatoren und Mitglieder des Repräsentantenhauses eine Kriegserklärung gegen Russland fordern, und dies wird von den kriminellen Kabalen wiederholt werden, die die falsche Bühne des Oval Office des Weißen Hauses leiten, von der aus der falsche und verwirrte Präsident Biden den Krieg erklärt.(Bidens Eskalation gegen Russland droht, Atomkrieg auszulösen – Deutsche Regierung investiert Milliarden in Verlängerung des Ukrainekriegs)

Im Juli oder August, so scheint es, werden wir uns in einem ausgewachsenen Dritten Weltkrieg gegen Russland befinden, in dem US-Truppen und -Waffen in der Ukraine stationiert werden, und den weitaus besser ausgerüsteten russischen Streitkräften gegenüberstehen, die sehr kurze Versorgungswege zurück nach Russland haben, im Vergleich zu den extrem langen Versorgungsleitungen von den USA in die Westukraine (was die Überquerung des Atlantiks und ganz Westeuropas beinhaltet, um dann irgendwie durch die gesprengten Eisenbahnen und zerstörten Brücken der Ukraine zu navigieren, während sie unter schwerem Beschuss durch russische Luftstreitkräfte und Raketen stehen).

Amerika wird sehr wahrscheinlich versuchen, Infrastrukturziele innerhalb Russlands anzugreifen

Während der Gegenangriff auf Russland beginnt, ist es sehr wahrscheinlich, dass US- und NATO-Truppen versuchte Raketenangriffe, Drohnenangriffe oder Bombenangriffe auf Infrastrukturanlagen in Russland starten werden. Das Hauptziel wird darin bestehen, Russlands heimische Versorgung mit Treibstoff, Stahl, Munition usw. zu treffen.

Aber dieser Schritt würde in den Augen Russlands eindeutig eine Grenze überschreiten und Russland dazu zwingen, zu erkennen, dass dieser westliche Krieg eine existenzielle Bedrohung für das Überleben Russlands als Nation darstellt. Diese Erkenntnis wird nur durch das Eingeständnis hochrangiger US-Pentagon-Beamter verschärft, dass sie absichtlich versuchen, Russland zu schwächen und Russlands Fähigkeit zu zerstören, jemals wieder Krieg zu führen.

Daher wird Russland schnell zu dem Schluss kommen, dass es seine Vergeltungsschläge auf mehr als nur Marschflugkörper und Artillerie ausweiten muss. Obwohl wir Putins Gedanken nicht lesen können, ist es wahrscheinlich, dass er bereits erkannt hat, dass er früher oder später die Lieferkette der USA ausschalten muss, um den Fluss von Waffen (und militärischer Ausbildung) aus den Vereinigten Staaten in die Ukraine zu stoppen .

Interessanterweise drohen die USA China nun mit Wirtschaftssanktionen, falls China Waffen an Russland liefert. Nach Angaben der USA kann also nur die Ukraine mit Waffen verstärkt werden, aber niemals Russland.

 

Warum Russland wahrscheinlich einen EMP-Vergeltungsschlag gegen die USA und die NATO-Staaten bevorzugen wird

Russland verfügt über weit überlegene ICBM-Systeme wie die neue SARMAT-2-Rakete mit bis zu 15 MIRVs und Hypersonic Glide Vehicle-Fähigkeit (HGV). Das bedeutet, dass Russland in der Lage ist, eine einzige Interkontinentalrakete zu starten, die 15 US-Städte auf einmal nuklear angreifen kann, ohne dass das Risiko eines Abschusses durch US-Verteidigungskräfte besteht.

Ein Atomschlag im Freien auf der Nordhalbkugel würde jedoch die gesamte Hemisphäre mit radioaktivem Fallout kontaminieren. Aus russischer Sicht ist es eine „sicherere“ Option, eine hochgelegene EMP-Waffe zur Detonation zu bringen, die das US-Stromnetz zerstört und die Vereinigten Staaten in Chaos und Zusammenbruch stürzt.

Laut früheren Analyseberichten der Regierung würde diese Art von EMP-Schlag die militärische Versorgungskette Amerikas vollständig lahmlegen und innerhalb von 1-2 Jahren etwas in der Größenordnung von 90 % ziviler Opfer erreichen.

Sicherlich weiß Russland, dass Amerikas Stromnetz noch nicht gegen EMP gehärtet ist und dass Amerikas Finanzsystem, Lebensmittelmarken, Kommunikation, Kraftstofflieferungen und fast alles andere vom Funktionieren des Stromnetzes abhängen. Daher ist ein EMP-Streik der effizienteste Weg für Russland, Amerika zu deaktivieren und möglicherweise die Nation während einer Zeit des Krieges zusammenbrechen zu lassen.

Sobald Sie dies erkennen, erkennen Sie auch, dass EMP-Waffen auch gegen NATO-Staaten wie das Vereinigte Königreich eingesetzt werden können. Ein EMP-Schlag gegen London – oder Paris oder Berlin – würde die gesamte Nation in Dunkelheit stürzen und zusammenbrechen lassen.

Daher glauben wir, dass EMP-Waffen die erste Angriffswaffe sein werden, die von Russland als Vergeltung gegen NATO- und US-Streitkräfte bevorzugt wird, die Infrastrukturziele in Russland angreifen (sollte dies geschehen).

Wir beten, dass dies niemals stattfindet, aber es sieht so aus, als ob Biden und seine verrückten Handlanger die Vereinigten Staaten absichtlich in dieses Szenario drängen.

Russlands „Geheimwaffe“ in Reserve: Unterwasser-Atomdrohnen, die eine radioaktive Flutwelle gegen die USA oder Großbritannien entfesseln könnten

Sie könnten denken, dass Russland niemals EMP-Waffen einsetzen würde, weil es nukleare Vergeltung durch die USA oder Großbritannien befürchten könnte. Russland hat jedoch noch eine weitere Geheimwaffe in Reserve, die als wichtiger Hebel zur Verhinderung nuklearer Vergeltung durch westliche Nationen dienen könnte: Die Unterwasser-U-Boot-Drohnen mit mehr als 100 Megatonnen Sprengköpfen.

Diese Unterwasserdrohnen wurden mehreren Berichten zufolge bereits vor den Küsten der USA (Ostküste) und Großbritanniens positioniert und warten auf Detonationsbefehle über Niederfrequenz-Satellitenkommunikation. Diese sind öffentlich dafür bekannt, Sprengköpfe von 100 Megatonnen zu tragen, aber mir wurde gesagt, dass Russland tatsächlich 200 und sogar 300 Megatonnen Sprengköpfe in diesen Einheiten hat.

Einmal gezündet, entfesseln diese Waffen eine Flutwelle aus radioaktivem Meerwasser, die Küstenstädte durchnässt und die Region für mindestens drei Jahrhunderte unbewohnbar macht. Mit einer Detonation könnte Russland Washington DC, New York City (Wall Street), Militärhäfen in Virginia und andere Großstädte entlang der Ostküste zerstören. Tatsächlich prahlt jetzt ein russischer Fernsehsender offen mit dieser Fähigkeit.

„Eine aktuelle russische staatliche Fernsehsendung hat Empörung ausgelöst und Schlagzeilen im gesamten Vereinigten Königreich gemacht, nachdem ein Fernsehmoderator eine simulierte Demonstration gezeigt hatte, wie die Atom-U-Boote der russischen Marine Großbritannien mit Leichtigkeit ausschalten würden.

„Er nähert sich seinem Ziel in einer Tiefe von 1 km mit einer Geschwindigkeit von 200 km/h. Es gibt keine Möglichkeit, diese Unterwasserdrohne zu stoppen. Der Sprengkopf darauf hat eine Sprengkraft von bis zu 100 Megatonnen.“

Die Explosion dieses thermonuklearen Torpedos an der britischen Küste wird eine gigantische Tsunami-Welle von bis zu 500 m Höhe verursachen.“

Dann sagte er, dass Großbritannien im provokativsten Moment der Sendung in eine „radioaktive Wüste“ verwandelt werden könnte:

„Ein solches Sperrfeuer allein trägt auch extreme Strahlendosen. Nachdem er die Britischen Inseln passiert hat, wird er das, was von ihnen übrig sein könnte, in eine radioaktive Wüste verwandeln.“

Die Sache ist die, dass solche prahlerischen Behauptungen im russischen Fernsehen keine bloße Übertreibung sind. Russland hat die Waffen, um solche Behauptungen zu untermauern , und diese Waffen sind sehr wahrscheinlich bereits vor den Küsten der USA und Großbritanniens in Vorbereitung auf genau ein solches Szenario stationiert.

 

Ein möglicher Zeitplan, wie die Eskalation abläuft

(Anfang Februar 2022) Die Ukraine bereitet einen massiven militärischen Angriff auf die Donbass-Region vor, um den Selbstverwaltungsaufstand der pro-russischen Regionen im Südosten der Ukraine zu zerstören.

(22. Februar 2022) Russland erkennt die Unabhängigkeit dieser abtrünnigen Staaten an und bereitet sich darauf vor, in die Ukraine einzumarschieren, um diese Regionen gegen die ukrainische Aggression zu verteidigen.

(März 2022) Die USA und die NATO beginnen mit der Ausbildung von ukrainischem Militärpersonal für den Betrieb von NATO-Hardware wie F-16-Kampfflugzeugen. Schwere wirtschaftliche Massenvernichtungswaffen gegen Russland entfesselt.

(April 2022) Russland erkennt, dass es All-in ist, und beginnt mit dem Vorstoß, Territorium in der Südukraine zu gewinnen, und drängt in Richtung Odessa, während es das verbleibende Personal des ukrainischen Militärs zermürbt.

(Mai 2022) Die massive militärische Aufrüstung von Truppen, Panzern, Artillerie und Logistik beschleunigt sich in Ostpolen, einem Aufmarschgebiet für den kommenden Gegenangriff.

Das Folgende sind Schätzungen zukünftiger Ereignisse, die Korrekturen unterliegen, wenn sich die Realität entfaltet …

(Juni 2022) Die NATO und die USA setzen in der Ukraine eine falsche Flagge für Chemiewaffen ab, um Russland die Schuld zu geben und die Eskalation zum Dritten Weltkrieg zu rechtfertigen.

(Juli oder August 2022) Die NATO und die USA starten eine Gegenoffensive gegen russische Streitkräfte in der Ukraine, aber sie entfesseln auch Bomben und Raketenangriffe auf Infrastrukturziele in Russland (wie Ölraffinerien).

(August oder September 2022) Russland revanchiert sich gegen NATO-Angriffe, indem es EMP-Waffen gegen die USA und NATO-Staaten abfeuert, insbesondere gegen Großbritannien.

(September/Oktober 2022) Möglichkeit, dass die USA und Westeuropa in Dunkelheit getaucht werden. Totales Chaos. Militärisches Kriegsrecht. Wahlen abgesagt. Die USA reagieren mit der Androhung von Atomschlägen gegen Russland. Russland droht mit Unterwasser-Atombombendrohnen, die eine nukleare Flutwelle auslösen könnten.

(Oktober/November 2022) Wer ahnt, was hier passiert… wenn sich nicht die kühlen Köpfe durchsetzen, könnten wir noch vor Ende 2022 in einem globalen thermonuklearen Austausch mit Russland stehen. Alle verlieren. Weil die USA und die NATO-Staaten von inkompetenten Idioten regiert werden, die Teil eines globalen Todeskults zu sein scheinen, der sich eigentlich einen Atomkrieg wünscht.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/naturalnews.com am 06.05.2022

native advertising

About aikos2309

8 comments on “USA/NATO bereiten sich auf einen Angriff gegen Russland vor – Vergeltungsschläge mit EMP oder Atomwaffen?

  1. Das ist ein toll ausgemaltes bild aber schon jetzt wird sämmtliche ukrainische infrastruktur mittels schiene zerstört ,sämmtliche waffen die den eingang zur ukraine suchen direkt hinter grenze zerstört .im kongress sollte man lieber schon mal erklärungen verfassen warum denn ausgerechnet in der ukraine natogeneräle festgenommen werden die seit an seite mit dem rechtsgerichtete asov battailon kämpfen .Ich fürchte zu den plänen der deep deppen kann nicht mehr als nur gehofft werden das ukrainer den schnellen umgang mit westlichen kriegserzeugnissen lernen ,das ist toll das sie lernen wollen ,jedoch welches gerät sollen sie bedienen?? ich glaube nicht das die russischen fernfahrer die mit ihren lkws teils deutschlands rasthöffe unfreiwillig belagern sich umschulen lassen um den ukrainern das westliche zeugs zu liefern .realität und praxis klaffen dort sehr weit auseinander .sollten sie trotz besseren wissens ihre mininukes über russland abwerfen bekämen sie postwendend eine express nachnahmezustellung ,wahlweise mit oder ohne sprengkopf ,denn die kinetische energie eines geschosses mit 13000 km/H würde in etwa auf das gleiche rauskommen ,und wenn man in moskau die schnauze voll hat kann man ja immernoch mit nuken .das ganze amerikanische geschrei ist doch bloß ablenkung damit keiner auf die ergebnisse der vorgefunden beweise reagiert .spätestens wenn die hillary eingefangen wird ,wirds ziemlich ruhig weil die ratten damit beschäftigt sein werden das sinkende schiff zu verlassen ,ich traue der alten alles zu aber nicht das sie als märtyrerin abtritt ,auch diese wird singen …sagt mir zumindest meine menschenkenntnis .

  2. vergessen sie nicht das die ukrainische führung zur zusammenarbeit mit den rechten jenseits von asov gezwungen wird ,und vergessen wir mal kurz die geschichte von geldmitteln zur ukrainischen wehrhaftigkeit gegenüber russland .es wäre eine leichtes sich hier dem asov und den westen gleichermaßen zu entledigen ,es gibt aber immer nur sperrlich wenig waffen geliefert dafür unmengen an kohle ,wird hier der amerikaner für seine blamablen leistungen zum schutz seiner biosafety 4 labore gar erpresst ?? selsnski muss ja nicht mal mit dem finger schnippen um mit kohle überhäuft zu werden .einfach mal so 800 mio . der freundschaft willen versteht sich 🙂 was war denn 2015 als selenski zu den grnezen der republik fuhr um ein firedensabkommen und truppenabzug vor den toren der volksrepubliken abzuziehen ?wie hat das asov darauf reagiert ?nun kann ich ihnen sagen ,die anführer von asov haben selsnki mitgeteilt sollte er das nun vollziehen würde er den ort nicht mehr lebend verlassen .selsnki weiß einiges ,über die machenschaften der amerikaner in der ukraine ,über die maßnahmen von asov ebenso ….man muss nur eins und eins zusammenrechnen ,nichts passiert zufällig wenn derart viel geld im spiel ist und hin und hergeschoben wird 🙂

  3. Das Spiel mit Landkarten.
    Weiß nicht wie das in anderen Ländern ist, aber hier in deutsch werden Landkarten durchwegs als heilige Grals angesehen und werden ungeprüft geglaubt.
    Irgendwelchen Landkarten wird in Deutschland mehr geglaubt als der Bibel.
    Ist schon fast wie Hypnose so eine Landkarte.
    Die wären ja blöde wenn die das nicht nutzen würden.

  4. Russland braucht gar keine A-Bomben. Die legen höchstens nach.
    Unsere verwahrlosten Queer US Nato Rost A-Bomben explodieren schon beim Start auf Heimischen Boden. Ist wie mit den Sanktionen, schadet allen, nur nicht den Russen.

  5. metro.co.uk/2022/05/05/us-is-helping-ukraine-target-and-kill-russian-generals-16594558/
    …………
    strangesounds.org/2022/05/the-world-is-cooling-nebraska-panhandle-15-inches-may-snow-mauna-kea-hawaii-closure.html

  6. Im bevorstehenden Dritten Weltkrieg geht es vor allem um die Dinge, von denen Albert Pike in seinem Brief vom 15. August 1871 an den italienischen Freimaurer Mazzini berichtet. Es geht um die allumfängliche Herrschaft Satans auf der Erde. Dazu muss der gegenwärtige Pax Americana beendet werden indem sich die Völker der Erde gegenseitig vernichten und hierdurch eine große weltweite Depopulation auslösen. Ausser Russland und die USA, werden auch China und Asien in einen großen weltweiten Konflikt hereingezogen.

    Übrig bleibt am Ende jene kleine Gruppe berüchtigter Kabbalisten, die ihren Satan-Kult zum Pax Satan weltweit erheben wollen. Sie lieben Leichen und Blutopfer für ihren gehörnten Herrn. Dazu gehört der WEF, die UN, die WHO, die Zentralbanker, die kabalistischen Freimaurer und andere bekannte Größen. Es gibt natürlich auch satanische ausserirdische Entitäten, die hier im Hintergrund die Regie führen.

    Wir stehen deshalb heute unmittelbar vor einem furchtbaren Depopulations-Ereignis, welches die komplette Herrschaft Satans über die Menschheit erzeugen soll. Ich hoffe es gibt noch Politiker auf allen Seiten, die diesen Wahnsinn erkennen und irgendwie blockieren werden.

  7. @Bernd

    Das ist auch m. E. deren Plan.

    „Alle verlieren. Weil die USA und die NATO-Staaten von inkompetenten Idioten regiert werden, die Teil eines globalen Todeskults zu sein scheinen, der sich eigentlich einen Atomkrieg wünscht.“

    Deshalb wünschen sie sich einen A-Kr.eg nicht „eigentlich“, sondern sie wünschen ihn sich ohne „eigentlich“.

    Sie wollen IHR Harmagäddon inszenieren – das Chaos, auf dem sie IHRE m. E. sat-AN-ische Weltordnung zu errichten beabsichtigen.

    Und ich weise nochmals darauf hin, dass Sat-AN und Luziför zweierlei sind – der wahre Ausbund des schieren Bösen ist Sat-AN.

    Meines Erachtens.

Schreibe einen Kommentar zu Bernd Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.