Das erwartet Sie im kommenden Winter in Deutschland: Die Rationierung von Strom, Gas und Benzin

Teile die Wahrheit!

In Australien und Irland ist das bereits mit den ersten Benzin-Lockdowns der Fall.

Die Welt steht vor einer „viel größeren“ Energiekrise als in den 1970er Jahren, sagte Birol letzten Monat gegenüber der deutschen Tageszeitung „Der Spiegel“.

„Damals ging es nur um Öl“, sagte Birol der Nachrichtenagentur.

„Jetzt haben wir gleichzeitig eine Ölkrise, eine Gaskrise und eine Stromkrise“, sagte der Leiter der internationalen Agentur (IEA), die nach dem Schock des arabischen Ölembargos in den 1970er Jahren gegründet wurde.

Die IEA meldete:

„Europa könnte diesen Winter eine Energierationierung erleben“.

Die IEA liegt damit aber wieder einmal völlig falsch.

Wir haben keine „Öl-, Gas- und Stromkrise“, sondern nur vollkommen unfähige Politiker.

Was wir wirklich haben, das ist eine politische Krise.

native advertising

Alle diese Mängel lassen sich direkt auf die törichten Entscheidungen in Berlin und Brüssel zurückführen, die von inkompetenten Politikern getroffen wurden.

Sie folgten den Befehlen neokonservativer Fanatiker in Washington, die glauben, sie könnten die Uhr auf die Blütezeit der globalen Vorherrschaft Amerikas zurückdrehen.(Energie-Plan scheitert schon jetzt: Weniger Gas für Deutschland – Indien kauft russisches Öl und verkauft es teuer nach Europa)

Aber diese Zeiten der kolonialen Raubwirtschaft sind vorbei.

Fast jeder scheint zu wissen, dass sie vorbei sind, mit Ausnahme der isolierten Gruppe von selbsttäuschenden Fanatikern in den Washingtoner Denkfabriken und ihrer politischen Brut in der 1600 Pennsylvania Avenue.(Transport Schockwellen: Kraftstoffmangel – noch nie fehlte so viel Material auf dem Bau)

Das Fazit:

Wir alle wären viel besser dran gewesen, Kissinger zuzuhören, der seinen Kumpels beim Weltwirtschaftsforum (WEF) riet, den Krieg in der Ukraine sofort zu beenden, bevor Russland seine neuen Regeln verkündete, die jetzt nicht mehr rückgängig gemacht werden können.

Kissingers Appell stieß auf taube Ohren und Putin hat bereits damit begonnen, seine Energieströme nach Osten umzuleiten.

Die größte Umstrukturierung der weltweiten Ölhandelsströme seit dem arabischen Ölembargo der 1970er Jahre ist im Gange.

Und es gibt keinen einfachen und schnellen Weg zurück.

 

Die russische Invasion in der Ukraine und die Sanktionen gegen russische Ölexporte verändern die globalen Ölhandelsrouten.

In den letzten fast fünf Jahrzehnten floss Öl mehr oder weniger ungehindert von jedem Lieferanten zu jedem Kunden auf der Welt.

Dieser freie Energiehandel ist nun vorbei.

Die westlichen Sanktionen und die unumkehrbare Entscheidung Europas, seine Abhängigkeit von russischer Energie um jeden Preis auf null zu reduzieren, hat uns in eine Sackgasse manövriert.

Bis Ende dieses Jahres werden Europa 90 % aller seiner Importe von russischem Öl fehlen.

Aber auch das Öl nach Europa aus dem Nahen Osten muss jetzt längere Strecken zu europäischen Häfen zurücklegen als die kürzeren Routen über Indien und China.

Für Europa war die Wahl der Ölversorgung eine rein politische Entscheidung und es wird jetzt bereit sein müssen, dafür eine Prämie zu bezahlen, nur um nicht-russisches Öl zu beschaffen.

 

Dies wird das Angebot einschränken und die erhöhten Ölpreise für die kommenden Monate damit zementieren.

Fitch Ratings kommentierte letzte Woche das EU-Embargo für russische Ölimporte über den Seeweg:

„Dieses Verbot wird erhebliche Auswirkungen auf die weltweiten Ölhandelsströme haben, da etwa 30 % der EU-Importe aus anderen Regionen ersetzt werden müssen.

Einschließlich der Lieferungen aus dem Nahen Osten.

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate verfügen über anhaltende Produktionsreserven.“

Was bedeutet das?

Das bedeutet, dass die Inflation weiter steigen wird, da Russlands gewaltige Rohölvorräte nach Osten umgeleitet werden.

Es bedeutet ferner, dass Washington sein 30-jähriges „Lieblingsprojekt“, die Globalisierung, aufgegeben und die Welt in rivalisierende Blöcke aufgespalten hat.

Das bedeutet aber auch, dass der Dollar, der Schuldenmarkt, das westliche Finanzsystem und die sogenannte „regelbasierte Ordnung“, die alle untrennbar mit dem Wirtschaftswachstum verbunden sind, untergehen werden.

 

Wir werden einen hohen Preis für diesen grünen Schwachsinn bezahlen müssen, welcher die globale Umweltverschmutzung nur noch deutlich erhöhen wird.

Außerdem wird das aus diesem Land eine wirtschaftliche Wüste mitten in Europa machen, welche nicht einmal mehr mit der Sahelzone mithalten kann.
Der Staub aus der Sahara wird also nicht nur bleiben, sondern alles verwüsten.

Die ersten wirtschaftlichen Auswirkungen werden wir schon in der nächsten Woche spüren.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/arrangement-group.de am 20.06.2022

native advertising

About aikos2309

13 comments on “Das erwartet Sie im kommenden Winter in Deutschland: Die Rationierung von Strom, Gas und Benzin

  1. Pingback: Questo è ciò che vi aspetta in Germania il prossimo inverno: il razionamento di luce, gas e benzina ⋆ Green Pass News
    1. Nicht nur Deutschl. ,sondern auch Österreich bzw. generell die Deutschsprachigen, weißen Mitteleuropäer. Warum ,weil sie fleißiger und intelligenter sind als der Rest dieser fiktionalen Welt. Das erzeugt Neid und das kann man nicht haben. Man will den Einheitsbrei .

      1. @Karl
        So ist es, ich gebe dir vollkommen recht und darum auch die Migrationswelle, und diese merken nicht, dass sie bei diesem Spiel auch nur die Verlierer sein können, aber soweit können die nicht denken, da klingen ja die Sozialleistungen in deren Augen und Ohren, wie ein riesiges Schlaraffenland und nachgedacht, woher das viele Geld auf einmal kommt, wird auch nicht, bis es dann nicht mehr da ist, dann wird geschrien und gefordert, aber dann sind wir, die Fleißigen, wahrscheinlich nicht mehr da.

      2. @Karl / Maus

        So schaut’s aus – Jöschka Füscher hat’s gesagt – der Schulabbrecher, Ausbildungsabbrecher mit anschließender pölitischer Militanz. Hier seine dt.-f.indlichen Zitate und die anderer dt.-f.ndlicher PölitikerInnen und dann noch seine Biografie:

        Hier ist die Wurzel – alttestamentarische Rache „Auge um Auge, Zahn um Zahn“ und wenn es bis zum Ende der Welt dauern würde – diese Klientel kann offenbar nicht vergeben. – Nur das Christentum, dem ich ansonsten auch nicht anhänge, hat den Schritt zur Vergebungslehre im NT gemacht, was vom J.dentum und Is Lahm leidlich dann ausgenutzt wird. Man möchte meinen, dass auch diese Vergebungslehre mittels NT bereits ein abgekartetes Spiel gegen die Friedfertigen und Sanftmütigen war und ist, damit die anderen beiden Fraktionen diese aussaugen und vernichten können nach dem Motto: „Die dt./dt. Kuh bis auf den letzten Tropfen melken bevor man sie schlöchtet.“

        http://de.pluspedia.org/wiki/Deutschfeindliche_Zitate_von_Prominenten

        Und Christian Friedrich Hebbel hat schon 1860 treffend den wahren Kern des Dt.-H.sses erkannt – lange vor den beiden WKn:

        https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_christian_friedrich_hebbel_thema_deutschland_zitat_6095.html

        „Es ist möglich, daß der Deutsche doch einmal von der Weltbühne verschwindet, denn er hat alle Eigenschaften, sich den Himmel zu erwerben, aber keine einzige, sich auf Erden zu behaupten und alle Nationen hassen ihn, wie die Bösen den Guten. Wenn es ihnen aber wirklich einmal gelingt, ihn zu verdrängen, wird ein Zustand entstehen, in dem sie ihn wieder mit den Nägeln aus dem Grabe kratzen mögten.“

        Tagebücher 4. Januar 1860. Sämtliche Werke: Tagebücher, 4. Band. Hist.-krit. Ausgabe besorgt von Richard Maria Werner. Zweite Abteilung. Neue Subskriptions-Ausgabe, 3. unv. Auflage. Berlin: Behr, 1905. 5780 S. 158.

        TJa – sie hassen ihn, den Dt., wie der Böse den Guten – genau das ist es. – Die böse Seite hasst die gute Seite, weil sie der bösen Seite den Spiegel vorhält – den Spiegel dessen, was die böse Seite insgeheim gerne hätte, aber selbst nicht hat und sich auch nicht bemüht, selbst in sich zu finden und sich dafür selbst zu entscheiden – lieber projeziert sie ihren bewussten oder vermutlich eher unbewussten Selbsth.ss auf die gute Seite – das ist für die böse Seite einfacher, als den schweren Weg der Selbstreflektion zu gehen.

        Auch das folgende Zitat von Hebbel trifft m. E. zu:

        https://www.gutzitiert.de/zitat_autor_christian_friedrich_hebbel_thema_deutschland_zitat_6119.html

        „Viele Deutsche glauben sich jetzt dadurch patriotisch zu zeigen, daß sie Deutschland als Spucknapf gebrauchen, wenn sie in der Fremde sind.“

        Tagebücher, 21.3.1845

        Allerdings hat sich das inzwischen dahingehend geändert, dass sie Dtld. schon im eigenen Land als Spucknapf gebrauchen und die Fressfeinde wie ihre Könige behandeln und auf ihre eigenen echten Landsleute spucken und sie behandeln wie den letzten Dreck.

        Wenn ich mir zum einen anschaue, was hier aus anderen Kontinenten an m. E. letztem Abschäum hereingeschaufelt wird und dann mir die Länder anschaue, in die vielleicht Dt. noch auswandern bzw. flöchten könnten, dann sind das alles Länder in denen Drögenm.f.a, sonstige M.f.a, brutale Verbr.cherbanden herr-schen und das die reinsten Drecklöcher der Erde sind. – Dtld. und das sonstige Kerneuropa und seine eigenen echten Bev.lkerungen waren wirklich trotz auch vorkommender, aber im Vergleich gemäßigter Kriminalität die Inseln der Seligen und diese sollen jetzt auch zu Drecklöchern ohne die echte einheimische Bev.lkerung gemacht werden.

        Wenn der Wirt stirbt, dann fressen sich die Parasiten gegenseitig. – Es nutzt dem Wirt nur auf der Erde zumindest nix mehr.

        Erstlich und letztlich geht es auf die Ur-Bewusstseins- und Persönlichkeitsspaltung zurück, die ich schon öfters beschrieben habe. – Doch das ist keine Entschuldigung für dieses absolut Böse, denn es könnte sich wiederverbinden mit seinem Guten und all sein Böses lassen – denn es ist ebenso Teil des GANZEN. – Aber das will es offenbar nicht – ist bequemer, auf Kosten der guten Seite parasitär zu leben.

        Meines Erachtens.

  2. „Was wir wirklich haben, das ist eine politische Krise.“

    Exakt. Es ist eine inszenierte Scheinkrise, um Dtld. und die echten Dt. kaputtzumachen.

    Meines Erachtens.

  3. prod.berliner-zeitung.de/news/berlin-massenschlaegerei-nach-spritzerei-mit-wasserpistolen
    ……………
    allgemeine-zeitung.de/politik/rheinland-pfalz/ahr-flutopfer-warten-bislang-vergeblich-auf-hilfe
    ………………
    handelsblatt.com/politik/deutschland/gasversorgungskrise-wir-koennen-nicht-laenger-warten-industrie-will-gaskraftwerke-sofort-abschalten/28433150.html

  4. handelsblatt.com/politik/deutschland/gasversorgungskrise-wir-koennen-nicht-laenger-warten-industrie-will-gaskraftwerke-sofort-abschalten/28433150.html

    Die sind nicht mehr ganz dicht m. E.. – Es ist Sommer – braucht eh niemand zu heizen, wenn sie nicht künstlich die Temperaturen mittels Chemtrails senken.

    Einerseits immer mehr Millionen und Abermillionen Parasiten ins Land holen aus heißen Ländern, die dann ab Herbst rund um die Uhr volles Rohr die Heizung aufdrehen und andererseits das Gas abdrehen wollen. – Entweder sind die wirklich nur grenzenlos blöde oder es ist so gewollt oder beides.

    Für all diesen Wahnsinn habe ich keine Worte mehr – keine Ahnung, was in deren m. E. nur noch kranken Köpfen vorgeht – wahrscheinlich routiert dort nur noch giftgründe Scheiße in einer Endlosschleife.

    Meines Erachtens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.