Die moderne Musik-Verschwörung: Busta Rhymes‘ Album „ELE2“ – Botschaften über die Neue Weltordnung und die „Fünf-Prozent-Nation“

Teile die Wahrheit!

„Illuminati, die in Versuchung führen und uns erschrecken als die perfekten Engel Luzifers‘

Versuchen Sie, eine neue Weltordnung auf Fleisch, Blut und Knochen der gesamten Menschheit wiederzubeleben“

(Busta Rhyms: Album „ELE2“)

In Bustas Videos ging es im Allgemeinen um Spaß und Verrücktheit, auf seine Alben hauptsächlich um ein unheimliches Thema: Die Apokalypse. In der Tat sind seine drei ersten Alben „The Coming“ (1996), „When Disaster Strikes“ (1997) und „ELE (Extinction Level Event): The Final World Front“ (1998) in dem Zusammenhang zu nennen. Alle diese Alben sagten das Kommen einer großen Katastrophe in naher Zukunft voraus. (Auszug aus dem Buch: „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“)

Schneller Vorlauf bis zum 30. Oktober 2020, dem Erscheinungsdatum von „Extinction Level Event 2: The Wrath of God“. Der allgemeine Kontext ist noch viel düsterer als in den 90er Jahren. Außerdem ist Busta Rhymes 48 Jahre alt und viel dicker. Verständlicherweise hat er wahrscheinlich nicht wirklich Lust, in Videos herumzuspringen, während er lustige Hüte trägt.

Stattdessen entschied er, dass es an der Zeit wäre, „Extinction Level Event 2: Der Zorn Gottes“ zu veröffentlichen – ein Album voller intensiver Botschaften und Symbolik.

Allein nach diesem gruseligen Cover zu urteilen, kann man bereits spüren, dass „ELE2“ eine andere Stimmung hat als Bustas frühere Werke. In den 90er Jahren wurde sein apokalyptisches Thema hauptsächlich als kreatives Konzept wahrgenommen, das seinen Alben eine interessante Stimmung und Intensität verlieh. In seinem 2020er Album „ELE2“ scherzt Busta jedoch nicht mehr wirklich herum. Man hat das Gefühl, dass er tatsächlich glaubt, dass die Welt (wie wir sie kennen) untergeht.

In einem Interview mit NME.com erklärt Busta die Bedeutung seines Albumcovers und seine Beziehung zur aktuellen COVID-Krise:

NME.com: „Hallo Busta! Das Artwork deines neuen Albums zeigt einen Schädel mit einer Gesichtsmaske. Wie kommst du mit dieser COVID-19-Zeit zurecht?“

native advertising

Busta: „Dies ist eine der unglücklichsten Zeiten in der Geschichte der Existenz dieses Planeten. Es fühlt sich so an, als würde unsere Intelligenz erheblich beleidigt und es gibt keine Verantwortung für das Leiden, dem wir dadurch begegnen müssen. Es fühlt sich so an, als gäbe es eine offensichtliche Unbeständigkeit in der Wahrheit, so dass wir unser Wohlbefinden nicht auf die richtige Weise schützen können.

Die Menschen wollen zur Arbeit gehen und nicht gezwungen werden, etwas Illegales zu tun, um für sich und ihre Familie zu sorgen, und die Menschen haben hart gearbeitet, um Unternehmen aufzubauen, die ihnen weggenommen werden, und können ihre Familienmitglieder nicht sehen. Wenn man Fragen stellt, wird man als Unruhestifter angesehen oder als jemand, der nicht auf die Schäfchen achtet, die nur Schäfchen sein und sich fügen wollen.

Das Seltsame an der Sache ist, dass die Menschen in diesen Zeiten, in denen sie versuchen, uns das bisschen Macht, das wir einmal hatten, zu nehmen, nicht tiefer graben und sich selbst ermächtigen.“

NME.com: „Wer sind ‚sie‘? Wie könnte jemand genau davon profitieren?“

Busta: „Offensichtlich stimmt etwas nicht und es gibt eine andere Agenda – vieles davon ist politisch. Es fühlt sich sehr unausgewogen und ungerecht an. Wir verfangen uns in der überwältigenden Fülle der Propaganda, die uns davon ablenkt, zu erkennen, dass es eine Wahrheit gibt, auf die wir hinarbeiten und der wir auf den Grund gehen müssen.“

  

NME.com: „Einigen wir uns darauf, anderer Meinung zu sein. 1998′ ‚ELE (Extinction Level Event): Die letzte Weltfront‘ war voller apokalyptischer Bilder, daher ist 2020 ein angemessener Zeitpunkt, um das Follow-up zu veröffentlichen…“ (Die moderne Musik-Verschwörung: Britney Spears und Illuminati-Gedankenkontrolle)

Busta: „Mit meiner Arbeit versuche ich darauf hinzuweisen, dass ein Tag bevorsteht, an dem die Welt, die wir kennen und lieben gelernt haben, endgültig untergeht. Ich hätte nie gedacht, dass wir diese Zeit noch erleben würden (lacht). Ich nannte meine Alben ‚The Coming‘, ‚When Disaster Strikes…‘, ‚E.L.E. (Extinction Level Event): The Final World Front‘, ‚Anarchy‘, ‚It Ain’t Safe No More…‘ und ‚The Big Bang‘. Ich hoffte, dass keines dieser Ereignisse eintreten würde, hielt es aber für meine Pflicht, diese Gespräche darüber zu führen, wie wir uns darauf vorbereiten können, falls es doch eintritt. Deshalb habe ich diese Geschichten immer mit den Themen meiner Alben verknüpft.

Deshalb sagte ich in ‚Everything Remains Raw‘, auf der B-Seite meiner 1996er Single ‚Woo Hah!! Got You All In Check‘: ‚Es sind nur noch fünf Jahre übrig‘. Fünf Jahre später stürzt das World Trade Center ein.

Dann, 1998, mein erstes ‚E.L.E. (Extinction Level Event)‘-Album, das Artwork zeigt das zerstörte World Trade Centre und New York in Flammen. Drei Jahre später passiert es dann tatsächlich.

Ich habe keine Prophezeiungen gemacht, ich wollte nur den Scheiß weitergeben, den es tatsächlich gibt, wobei den Leuten gesagt wird, sie seien Verschwörungstheoretiker, wenn sie ihn auch nur lesen.

Wissen Sie, der Begriff „Verschwörungstheoretiker“ dient dazu, alles zu diskreditieren, was der Wahrheit nahe kommen könnte. Jetzt kann ich meine Meinung nicht mehr ändern. Das ist kein Zufall. Jemand hat diese Scheiße geplant, aber ich weiß nicht, wer.“

Dieses Interview enthüllte ein paar Dinge. Erstens ist der Interviewer eine Art Naivling. Zweitens glaubt Busta Rhymes eindeutig, dass auf der Welt zwielichtige Kräfte am Werk sind, die an der COVID-Krise beteiligt sind. Schließlich möchte der Rapper einige wichtige Botschaften über sein Album „ELE2“ teilen. …

Am 7. Oktober veröffentlichte Busta ein Werbevideo mit dem Titel „THE PROPHECY WILL FULFILLED“ („Die Prophezeiung wird erfüllt“). Unter der Regie des Branchenveteranen Sam Lecca spielt das Video in einer Kirche, in der etwas Unheiliges passiert.

Abb. 516 links: Ein katholischer Priester hält eine Predigt, in der verschiedene Teile der Bibel zitiert werden, einschließlich Psalm 37:12: „Der Gottlose sinnt Unheil gegen den Frommen und knirscht wider ihn mit den Zähnen.“ Rechts: Dann markiert der Priester die Stirn von Kindern mit dem „ELE2“-Logo. Ist das ein Hinweis auf das Malzeichen des Tieres?

Im Zuge der Corona-Plandemie wird immer wieder über einen globalen Immunitätsausweis diskutiert, so wird angeregt, dass Menschen nur noch mit einer Covid-19 Impfung zum Beispiel Konzerte oder Restaurants und Flugreisen besuchen oder buchen dürfen. Dies findet Erwähnung in der Offenbarung des Johannes, im Neuen Testament der Bibel, wo es unter Anderem heißt: „Wer das Malzeichen nicht hat, oder den Namen des Tieres, oder seine Zahl, wird nicht mehr kaufen bzw. verkaufen können.“ (Offb 13,17) Somit wäre eine immerwährend erwähnte Verschwörungstheorie zur Realität mutiert.

Abb.  517 links: Der Priester zeigt dann sein wahres dämonisches Gesicht. Rechts: Die Kinder rennen mit leuchtenden Augen durch die Straße. Sind sie besessen?

Fast alle Kommentare auf YouTube werfen diesem Video vor, satanisch zu sein. Hier ist einer der Kommentare:

„Im Namen des mächtigen Jesu binden wir jeden dämonischen Geist, der durch dieses Video gelöst wird. Wir ziehen die volle Rüstung Gottes an, um den feurigen Pfeilen des Feindes standzuhalten und weisen jedes hohe Argument ab, das sich gegen die Erkenntnis Gottes erhebt. Im Namen von Yeshua Hamashiach, Amen.“

Was genau ist die Botschaft dieses Videos? In seinem Lied „Satanic“ spricht Busta über rituelle Videos und fragt sich sogar, was mit christlichen Liedern wie Kanye Wests „Jesus Walks“ („Jesus geht“) passiert ist. Aber dann veröffentlicht er dieses Promo-Video, in dem eine katholische Messe als dämonischer Ritus dargestellt wird.(Die moderne Musik-Verschwörung: Eminem und die Gewalt-Agenda der Elite)

Einige Antworten können durch ein besseres Verständnis des starken Einflusses der „Fünf-Prozent-Nation“ auf die Werke von Busta Rhymes gefunden werden.

Die Fünf-Prozent-Nation – auch bekannt als „Nation der Götter und Erden“ („NGE“) – wurde 1964 von Clarence 13X gegründet, einem Minister der „Nation of Islam“ („NOI“), der unter der Leitung von Malcolm X arbeitete.

Nach Jahren innerhalb der Organisation schuf Clarence 13X einen Ableger des „NOI“, weil er die Lehre ablehnte, dass Wallace Fard Muhammad (der mysteriöse Gründer des „NOI“) direkt von Gott inkarniert war. Stattdessen lehrte Clarence 13X seine Schüler, dass der Schwarze (individuell und kollektiv) Gott ist. Umgekehrt sind weiße Menschen „Teufel“ und ihre Technologie ist tatsächlich „Tricknologie“, die den Test der Zeit nicht bestehen wird.

Mitglieder der Gruppe nennen sich „Allahs Fünf Prozent“, weil sie glauben, dass nur zehn Prozent der Menschen auf der Welt die Wahrheit der Existenz kennen. Diese Eliten und ihre Agenten halten 85 Prozent der Welt in Unwissenheit und unter Kontrolle. Die restlichen fünf Prozent sind diejenigen, die die Wahrheit kennen und den Auftrag erhalten, die 85 Prozent.

aufzuklären. Sie sind als „arme rechtschaffene Lehrer“ bekannt.

Während die „NGE“ dem Islam nahe sein soll, sind ihre Lehren tatsächlich viel näher an esoterischen Schulen wie der Freimaurerei. In der Tat wird bei „Fünf Prozent“ gelehrt, dass es keinen „mysteriösen Gott“ gibt und dass der „Urmensch“ durch „Selbsterkenntnis“ ein Gott werden kann. Dieses Konzept ähnelt dem hermetischen Axiom „Erkenne dich selbst“, das in Mysterienschulen wie der Freimaurerei gelehrt wird.

Indem die „NGE“ bekräftigt, dass Göttlichkeit auf Erden durch Wissen, Lernen und Erleuchtung erlangt werden kann, ist sie dem Gnostizismus philosophisch näher als den traditionellen Religionen. Mit anderen Worten, die „NGE“ glaubt nicht an einen Gott, sondern lehrt eine Form der Apotheose, bei der der asiatische Schwarze Gott ist und sein Eigenname „Allah“ ist, das arabische Wort für „Gott“.

Die „NGE“ lehrt ihren Anhängern auch arkane Systeme namens „Supreme Mathematics“ und „Supreme Alphabet“ als Schlüssel zum Verständnis der Beziehung des Menschen zum Universum. Dieses Konzept ähnelt den numerologischen Systemen der Freimaurerei. Zum Beispiel werden in der „Supreme Mathematics“ die Zahl 7 und der Buchstabe G (der 7. Buchstabe des Alphabets) mit Gott assoziiert.

Während die Freimaurerei eine starre Geheimgesellschaft ist, die die lokalen Eliten in ihren Reihen rekrutiert, ist die „NGE“ eine gemeindebasierte Organisation, die entrechtete Männer und Insassen von Gefängnissen in städtischen Gebieten anzieht.

Wahrscheinlich aus diesem Grund trat eine lange Liste von Rappern in die Reihen der „NGE“ ein, insbesondere in den 1990er Jahren. Künstler wie Rakim, Busta Rhymes, Jay Electronica, der gesamte Wu-Tang-Clan, Erykah Badu, Jay-Z, Nas und viele andere haben „NGE“-Konzepte und -Symbolik in ihre Texte integriert und gleichzeitig den Hip-Hop-Slang im Allgemeinen stark beeinflusst.(Die moderne Musik-Verschwörung: Madonnas Super Bowl-Show – eine Feier der Hohepriesterin der Illuminati)

Ausdrücke wie „Wort ist Verbindung“, „Frieden“, „Chiffre“, „Wissenschaft fallenlassen“, „Wissen fallen lassen“ und sich gegenseitig „Gott“ nennen, stammen alle von der „NGE“.

Ende des Auszugs aus dem Buch „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ ab 18. März 2022 lieferbar.(Das erste Buch ist fertig! Investieren Sie in weitere Buchprojekte – 20 Prozent Rendite für Sie!)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort ….. S. 5

1 Wie die Musikindustrie uns einer Gehirnwäsche unterzieht ……. S. 10

1.1 Wie ein führendes amerikanisches Model zu einem CIA-Mind-Control-Experiment wurde ……..S. 15
1.2 Die kanadische Regierung entschädigt stillschweigend Opfer von Gehirnwäscheexperimenten ……S. 26
1.3 Kim Noble: Die Welt der Gedankenkontrolle mit den Augen eines Künstlers mit 13 Alter Personas……S. 31

2 Dieses Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie…….S. 54

2.1 Madonna…….S. 68
2.2 Britney Spears…….S. 105
2.3 Christina Aguilera…..S. 148
2.4 Lady Gaga……..S. 171
2.5 Katy Perry…….S. 196
2.6 Miley Cyrus…….S. 229
2.7 Rihanna…….S. 263
2.8 Taylor Swift…….S. 287
2.9 Beyonce………S. 321
2.10 Billie Eilish…….S. 359
2.11 Justin Bieber…….S. 379
2.12 Eminem…….S. 396
2.13 Jay-Z…….S. 412
2.14 Kanye West……..S. 433
2.15 Justin Timberlake…….S. 477
2.16 Busta Rhymes……..S. 492

3 Dystopische Visionen……..S. 505

3.1 Kovid……S. 506
3.2 Die MET 2021 Gala: Eine weitere Demonstration des Wahnsinns der Elite………S. 508
3.3 „Wie unser Leben bald aussehen könnte“: Das WEF veröffentlicht ein weiteres wahnsinniges dystopisches Video………..S. 515
3.4 Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere…….S. 523
3.5 Der Super Bowl 2022: Scheinheilige Heuchler und lyrische Pornographie…….S. 544

Fazit…….S. 556

Über den Autor……S. 558

Ein handsigniertes Exemplar erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 08.06.2022

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.