Denkmal der okkulten Elite: Verbleibende Georgia Guidestones abgerissen (Videos)

Teile die Wahrheit!

Die Georgia Guidestones gibt es nicht mehr. Die massive Struktur wurde nach einer massiven Explosion vollständig abgerissen. Hier ist ein Blick auf das Erbe dieses umstrittenen Wahrzeichens.

Die Georgia Guidestones, auch „Amerikas Stonehenge“ genannt, bildeten ein mysteriöses Wahrzeichen in Elberton, Georgia. Die aus vier massiven Granitplatten bestehenden Guidestones enthielten zehn „Gebote“ für ein neues „Zeitalter der Vernunft“.

Die zehn Leitfäden waren in acht verschiedenen Sprachen eingraviert und spielten auf verschiedene Themen an, die der Weltelite am Herzen liegen, wie ein Weltgericht, eine Weltsprache und die Führung der menschlichen Fortpflanzung. Es war jedoch der allererste Leitfaden, der die Guidestones so umstritten machte:

Halte die Menschheit unter 500.000.000 in fortwährendem Gleichgewicht mit der Natur

Um eine Bevölkerung von weniger als 500 Millionen zu erreichen, muss die Menschheit um etwa 93 % reduziert werden. Aus diesem Grund galten die Guidestones als konkreter Beweis für die Fixierung der Elite auf massive Entvölkerung.

Im Laufe der Jahre zog das Wahrzeichen viel Aufmerksamkeit von denen auf sich, die es verehrten, und denen, die es gleichermaßen hassten. Tatsächlich war das Denkmal Schauplatz seltsamer Rituale und Versammlungen heidnischer und okkulter Gruppen – oft an Tagen mit astronomischer Bedeutung.

Es war auch das Ziel von Vandalismus, da satanische Symbole und Botschaften gegen die NWO (Neue Weltordnung) bei zahlreichen Gelegenheiten auf das Gebäude gesprüht wurden.

Damit sind die Guidestones nun Geschichte.(Die mysteriösen Georgia Guidestones wurden durch eine Explosion erheblich beschädigt – abgerissen (Videos))

Am 6. Juli wurde gegen 4 Uhr morgens ein Sprengsatz von „Unbekannten“ gezündet. Hier ist CCTV-Aufnahmen der Detonation.

native advertising

Video:

Die Explosion legte eine der Platten in Schutt und Asche und beschädigte den Deckstein schwer. Nach der Detonation wurde ein Auto gefilmt, das die Szene verließ. Das Georgia Bureau of Investigation sagte in einer Erklärung, dass es die Explosion zusammen mit dem Büro des Sheriffs von Elbert County untersucht.

Wenige Stunden später wurde das Bauwerk aus „Sicherheitsgründen“ komplett abgerissen. Hier ist ein Video, in dem die Guidestones zu Boden gerissen werden.

Das Vermächtnis

Als ich vor über 10 Jahren zum ersten Mal über die Guidestones schrieb, hätte ich nie gedacht, dass ich jemals Zeuge davon werden würde, wie diese massive Struktur vollständig zerstört wird. Während das echte Stonehenge nach 5000 Jahren immer noch steht, hielt das amerikanische Stonehenge kaum 40 Jahre.

Einige mögen sagen, dass die vollständige Zerstörung der Guidestones nur zu ihrem Mysterium beitragen wird, da die Identität des Mannes, der sie befohlen hat, für immer vergessen sein wird.

 

Im Jahr 2013 sagte Wyatt Martin, der Mann, der bei der Vermittlung des Arrangements für das Denkmal half:

»Ich habe diesem Mann einen Eid geschworen, und den kann ich nicht brechen. Niemand wird es je erfahren“.

Abgesehen davon, wie in meinem ursprünglichen Artikel über die Guidestones erwähnt, gab es nie ein „Geheimnis“ um die Autoren. Es war immer in Sichtweite versteckt.

(Die erklärende Tafel der Guidestones)

Das Pseudonym dieses mysteriösen Mannes war RC Christian. Dies ist eine ziemlich unverhohlene Anspielung auf Christian Rosenkreuz, den legendären Gründer des Rosenkreuzer-Ordens, auch bekannt als Orden vom Rosenkreuz (RC) – einer Geheimgesellschaft, die das Weltgeschehen über Jahrhunderte maßgeblich beeinflusst hat.

Alles an diesem Denkmal wies direkt auf die okkulte Elite und die Geheimgesellschaften hin, die ihre Philosophie befeuern. Das Denkmal ist zwar verschwunden, die Ideale dahinter jedoch nicht.

 

Sie existieren seit Jahrhunderten. Im 21. Jahrhundert haben sich die Dinge jedoch geändert. Während die Massen diese Dinge früher völlig vergessen hatten, löste das Informationszeitalter ein Massenerwachen aus. Nun stoßen die Pläne der okkulten Elite auf zunehmenden Widerstand und Gegenwind.

Daher könnten diejenigen hinter den Guidestones tatsächlich erleichtert sein, das Denkmal verschwinden zu sehen. In einem Zeitalter irreführender und verwirrender Propaganda waren die Guidestones zu klar, zu prägnant und zu vernichtend. Die wahren Absichten der Elite waren buchstäblich in Stein gemeißelt, für alle sichtbar.

Das wollen sie nicht mehr. Heutzutage versuchen sie, ihre wahren Absichten hinter mehreren Schichten von Gelaber, Quatsch und Unsinn zu verbergen, um die Massen zurück in die Dunkelheit zu drängen, wo sie hingehören.

Während das Denkmal verschwunden ist, werden Quellen wie PRAVDA TV weiterhin seine Kernbotschaft dokumentieren. Durch diese zehn Leitfäden kann man die wahre Agenda hinter den meisten Weltereignissen verstehen.

Am Ende erfüllten die Guidestones in einer seltsam ironischen Wendung selbst ihr zehntes und letztes Gebot:

Sei kein Krebsgeschwür für diese Erde – lass der Natur Raum – lass der Natur Raum.

Was die Suche nach dem Täter betrifft, hat das Georgia Bureau of Investigation zwei Sicherheitsaufnahmen (im obigen Video zu sehen) von dem Ort veröffentlicht, die den Moment zeigen, als sich die Explosion ereignete, und einen Blick auf ein Auto zeigen, das den Tatort kurz nach der Explosion verlässt.

 

Während die GBI Hinweise aus der Öffentlichkeit einholt, geht man davon aus, dass das am Tatort gesehene Fahrzeug wahrscheinlich letztendlich zu einem Verdächtigen führen wird.

Sollten sie vor Gericht gestellt werden, erklärte ein örtlicher Bezirksstaatsanwalt , dass der Person, die für das Bombenattentat verantwortlich ist, eine erstaunliche Mindeststrafe von 20 Jahren Gefängnis drohen könnte, weil sie „ein öffentliches Gebäude mit einem Sprengstoff zerstört“ habe.

Der Niedergang der Georgia Guidestones führte in einigen Ecken der Verschwörungstheorie-Community zu Jubel, und viele feierten den Untergang des Denkmals, das als sprichwörtlicher Aufruf zum Handeln für die Neue Weltordnung interpretiert wurde.

Unterdessen trauern die Bewohner der Gegend zweifellos um den Verlust der einzigartigen Attraktion am Straßenrand, die in den letzten vier Jahrzehnten unzählige Menschen in die Gemeinde Elberton gezogen hat.

Zu diesem Zweck gab es bereits Gerüchte , dass das Denkmal wieder aufgebaut werden könnte, obwohl die Zeit zeigen wird, ob diese ehrgeizige Idee zum Tragen kommt oder ob die Georgia Guidestones wirklich für immer verschwunden sind.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/vigilantcitizen.com am 08.07.2022

native advertising

About aikos2309

24 comments on “Denkmal der okkulten Elite: Verbleibende Georgia Guidestones abgerissen (Videos)

    1. @Annette

      Danke für das Video – habe es gespeichert.

      Hier – dazu dieses – Jaques Attali, der auch Förderer von der Macröne ist, wie aus Macrönes Biografie zu entnehmen ist (unter dem Text von Attali):

      „»Die Selektion der Idioten« (Jacques Attali)
      Sendung vom 19.12.2021 ► ab Minute 19:42
      https://www.ddbradio.de/sendungsarchiv/dezember.html

      »In Zukunft wird es darum gehen, einen Weg zu finden, die Population zu reduzieren. Wir fangen mit den Alten an, denn sobald sie 60 bis 65 Jahre überschreiten, lebt der Mensch länger, als er produziert, und das kommt die Gesellschaft teuer zu stehen. Dann die Schwachen, dann die Nutzlosen, die der Gesellschaft nichts bringen, weil es immer mehr von ihnen geben wird. Und vor allem schließlich die Dummen – Euthanasie, die auf diese Gruppe abzielt. Euthanasie wird ein wesentliches Element unserer zukünftigen Gesellschaften sein müssen in allen Fällen. Natürlich werden wir nicht in der Lage sein, Menschen hinzurichten oder Lager zu errichten. Wir werden sie los, indem wir sie glauben machen, dass es zu ihrem eigenen Besten ist. Die Überbevölkerung – und meist nutzlos – ist etwas, das wirtschaftlich zu kostspielig ist. Auch gesellschaftlich ist es viel besser, wenn die menschliche Maschine abrupt zum Stillstand kommt, als wenn sie sich allmählich verschlechtert. Wir werden auch nicht in der Lage sein, Millionen und Abermillionen von Menschen auf ihre Intelligenz zu testen, darauf können Sie wetten, wir werden etwas finden oder verursachen: eine Pandemie, die auf bestimmte Menschen abzielt, eine echte Wirtschaftskrise oder nicht, ein Virus, das die Alten oder die Fetten befällt – es spielt keine Rolle. Die Schwachen werden ihm erliegen, die Ängstlichen und Dummen werden daran glauben und sich behandeln lassen. Wir werden dafür gesorgt haben, dass die Behandlung vorgesehen ist, eine Behandlung, die die Lösung sein wird. Die Selektion der Idioten erledigt sich dann von selbst. Sie gehen von selbst zur Schlachtbank.«
      »Die Zukunft des Lebens« – Jacques Attali 1981
      (Wirtschaftswissenschaftler und Berater des französischen Staatspräsidenten Francois Mitterand)“

      Verbindung Attali und Macrön:

      https://de.wikipedia.org/wiki/Emmanuel_Macron

  1. Das Denkmal wurde durch kriminelle Gewalt beseitigt, nicht aber die vielen berechtigten Gründe weshalb es errichtet wurde. Das exponentielle Wachstum der Menschheit und der damit verbundene Überkonsum in den letzten 150 Jahren, hat die Erde in vielerlei Hinsicht in gigantische Müllhalden verwandelt.

    1. @Bernd

      Was zu all diesen Plänen und Aktionen zur Bev.lkerungsreduktion dieser sog. Eliten im Widerspruch steht ist zum einen die seit 60 Jahren laufende sog. „Entwicklungshilfe“ vor allem für Afrika, die aber nur dazu geführt hat, dass die dort jeglicher früheren Selbstverantwortung für ihre Ernährung, ihre Existenz enthoben wurden, was dazu führte, dass die nix mehr zu tun brauchten – die Männer gingen nicht mehr auf die Jagd, die Frauen sammelten kein Essen mehr, etc. etc. etc. und sie machten dann noch mehr Kinder, von denen dann auch nahezu alle überlebten und sich gleichermaßen en masse fortpflanzten, so dass dort die Frauen quasi jedes Jahr gebärten vom Einsetzen ihrer Menstruation an, wenn sie bereits verheiratet wurden bis zum Ende ihrer Fruchtbarkeit, wenn sie dieses dann erlebten. – +/- 15 Kinder dürften es pro Frau im Schnitt sein,, wenn nicht mehr.

      Zum anderen widerspricht das Einschloisen von Aber- und Abermillionen dieser Vielkindv.lker aus Nahost und Afrika wie auch dem Balkan nach Europa und insbesondere Doitschland und deren fürstlichste bis königlichste Ali Mentierung für’s Noch-mehr-Kindermachen ebenfalls diesen Bev.lkerungsreduzierungsplänen und – aktionen dieser sog. selbsternannten Eliten. Es passt nicht zusammen – es sei denn – und das ist es was ich inzwischen vermute -, dass diese Eingeschloisten, die ja auch nicht arbeiten müssen oder sogar nichtmal arbeiten dürfen hier, als menschliche W.ffen gegen die Dtschn. und anderen KerneuropäerInnen hier eingeschloist wurden und werden und sie hier noch auf ihren von mir vermuteten Gewaltdsch.had-Einsatz warten als Schläfer und ihre fürstlichen Ali Mentes dafür ihre fürstliche Bezahlung ist.

      Doch wer will den glauben, dass die, sollten sie dann die hiesige echte einheimische Bev.lkerung weitestgehendst oder gänzlich ausgerottet haben, dann von den sog. Eliten aus deren eigenen Vermögen weiterhin fürstlichst oder überhaupt ali mentiert würden.

      Hätten die hier ihren jetzt fürstlich bezahlten Auftrag erfüllt, würden die nicht mehr gebraucht und wären dann selbst dran, wenn die dann alle hier wie die Ölsardinen in dem kleinen geografischen Hexenkessel aufeinanderhocken würden. – Dann würden ein paar A-B.mben genügen, um die ruckzuck allesamt auch auszulöschen.

      Deren riesigen Herkunftskontinente mit all ihren ungeförderten massenhaften Bodenschätzen wären dann zum einen frei von diesen jungen, starken, wehrfähigen, aggressiven Männerhorden und zum anderen unverstrahlt, weil dort keine A-B.mben gebraucht würden – die paar echten armen, alten, kranken Leutchen dort, wären für die kein Hindernis und ggfs. ohne A-B.mben leicht zu beseitigen. – Den Nahen Osten haben sie zwar teils b.mbardiert, aber eben auch nicht mit A-B.mben, weil auch dort noch Bodenschätze sind und nicht nur Öl, sondern auch Diamenten und auch der Opi.manbau läuft vermutlich noch auf Hochtouren. – Afrika ist voll von Diamanten, seltenen Erden und anderen Bodenschätzen en masse. – Eine Afghanin erzählte mir mal,, dass die Amis nicht aus Afghanistan abrücken würden wegen den Diamantenvorkommen und auch Afrika wäre voll davon.

      Die verstrahlen keine Länder/Kontinente, wo sie noch die Bodenschätze plündern und/oder plündern wollen. – Was für Bodenschätze hat Europa? – Keine. – Die Ressource, die Dtld. hatte, war sein Knowhow und dieses haben sie bereits quasi zerstört durch das immer weiter abgesenkte Bildungsniveau neben weiteren Maßnahmen.

      Von R.ssland wollen sie auch die gesamten Ressourcen und die Dtschn. wollen sie aus alttestamentarischen H.ssgründen vernichten. Die Bösen h.ssen immer die Guten und wollen sie vernichten.

      Mal googlen, was Christian Friedrich Hebbel zu Dtschl. und den Dtschn. bereits 1860 sagte und das war lange vor den beiden m. E. von denselben Schattenmächten wie heute inszenierten Kr.egen. – Darin liegt des Pudels Kern.

      Meines Erachtens.

      1. Der Mensch wurde und wird abhängig gemacht und verlernt seine Eigene und selbstverantwortung fuer sich selbst und seine Familie zu versorgen zb.

    2. Vielzahl von Menschen sind eher Unbewusst.

      In Europa ist durch wirtschaftliche zwaenge die Geburtenrate zur sterblichkeitsrate ruecklaeufig. Demzufolge braucht Europa frisches Blut.

      Zb Deutschland wohl 200 jährlich.

      Wenn alle laender Demzufolge ein gewisses entwicklunhstanding hätten, dann wuerden wir keine ueber bevoelkerung haben bzw.. Vl.. Aughrunsdessen eher aussterben?

      Natürlich mit umweltschonenden energiemoeglichkeiten aber ohne Windkraft und e Autos die beide muell sind.

      Trau schau wem

  2. @Bernd
    Was ist kriminell und was ist berechtigt ?
    Wenn man die Gesetze des Landes nicht kennt sollte nicht Geurteilt werden.
    Wenn das aber nur ihre persönliche Meinung ist, dann sollten sie das auch so schreiben.

  3. Alle reden von einer Überbevölkerung der Erde und das die Natur durch die vielen Menschen zerstört wird, und das die Erde dadurch unbewohnbar wird.
    Das mag schon so richtig sein, doch laut Bibel bleibt die Erde eh nicht für längere Zeit bestehen, denke es ist eine überschaubare Zeitspanne.
    Off. 21 und ich sah einen neuen neuen Himmel und eine neue Erde, denn der erste Himmel und die erste Erde sind vergangen auch das Meer gibt es nicht mehr.
    Ob die Erde mit einer intakten Natur oder mit einer zerstörten Natur weggemacht wird, ist doch so was von egal, wird eh alles neu gemacht.
    Bei diesem „Ereigniss“ wird es keine Arche geben, denn bei 6000 ° schmelzen Steine denn Jeder Berg abgetragen und jedes Tal soll aufgefüllt werden alles wird gerade gemacht werden.
    Viele können mit der Aussage in Off. 21 erste Himmel und erste Erde nicht viel anfangen, jetzt denken viele nach der ersten Erde kommt halt die zweite, und das ist eben falsch. denke es ist halt alles ander.s
    In der Bibel steht klar eine neue Erde, das steht nichts von einer zweiten Erde, trotzdem die Erde und der Himmel sind weg, und es kommt eine neue Erde.
    Da ich niemand finde und niemand kenne der die Bibel noch verstehen kann, möchte ich es dabei belassen.

  4. Bevor der Schwarze Hubschrauber wieder über meinen Kopf kreist-
    eine Hommage an -George W. Bush , Skull and Bones……….wundert mich jetzt nicht ,dass alle ausgelacht werden…..da kann auch kein Conrad,Ickeroth und wie sie alle heißen helfen….na ja was solls nicht mein Problem ,wenn denen alle hinter her latschen

    1. Genau do sollst, du musst

      Hueter schafe

      Messias,. Erloeser

      Wer braucht so. Was?

      Ggf seelische Kinder walelche, lNoch nix bzw nicht mehr wissen, wer sie sind!

  5. @Hatti

    Danke für den Link, habe es mir gespeichert zum Weitergeben.

    Ja – was würde die Liebe tun? – das ist die alles entlarvende Frage, die auch ich immer betone. – Würde ein wahrhaft liebendes Wesen all das m. E. Abscheuliche tun, was dieser m. E. selbsternannte Fake-Gott tun würde? – Darauf kam ich schon damals in der Konfirmandenstunde Anfang der Siebziger. Da wurde mir klar, dass mit dieser Beibel hinten und vorne was nicht stimmt, dass nichts darin plausibel ist.

    Wie ich schon oft schrieb, firmiert in all den von ihm erfundenen patriarchalischen sog. Religionen Sat-AN unter den verschiedenen Namen: Jahwe, Herr Gott, Allah, Shiva – umd die vor allem maßgebenden zu nennen. – Im Sat-AN-ismus firmiert ER unter seinem wahren Namen.

    Wenn wir mal bewusst versuchen, alles nur positiv und frei von diesen Worten „nicht“, „kein“, etc. auszudrücken, wissen wir oft NICHT wie wir sagen sollen was wir sagen wollen. – Jetzt versuche ich das mal anders ohne NICHT auszudrücken: „…,fehlen uns oft die Worte um auszudrücken, was wir ausdrücken wollen.“

    Manchmal macht es aber auch Sinn, das NICHT einzufügen – z. B. wenn wir sagen: „Es geht mir NICHT gut“, dann sagen wir ja in Wahrheit: „Es geht mir gut“, was dann wiederum wohl besser ist in dem Fall als zu sagen: Es geht mir schlecht.“

    Also sollten wir vielleicht alle uns darin üben, ganz bewusst uns auszudrücken – mal mit und mal ohne „NICHT“ – so, dass es im Endeffekt positiv ausgedrückt ist.

    Wenn wir das bewusst ständig tun/üben, werden wir merken, dass wir vermutlich viel weniger Worte brauchen, vielleicht langsamer und besonnener reden und bewusster.

    Das ist sicher erstmal sehr anstrengend, vor allem, wenn man in eine sehr schnellen wortreichen Unterhaltung oder Diskussion steckt, wo der Mensch gegenüber noch in der bisherigen Kommunikationsweise steckt. Nur allzu leicht lassen wir uns dann auch wieder da hineinziehen. – Weiß ich von mir selbst, da ich öfters schon solche Versuche startete, die ich dann genau deswegen wieder aufgab.

    Aber wir solten es immer wieder versuchen nach dem Motto „Übung macht den Meister“.

    Meines Erachtens.

    Meines Erachtens.

    1. Ergänzung: vielleicht haben die frühen Menschen vor dem Auftreten der AN-UNNA-KI ja nur positiv gesprochen und die Worte „NICHT“ und „KEIN“ z. B. waren ihnen unbekannt.

      Wenn ich so darüber sinniere, könnte auch das Einfügen der Worte „NICHT“ und „KEIN“ in all den vielen Sprachen Teil der sog. babylonischen Sprachverwirrung gewesen sein, damit die Menschen immer das Gegenteil von dem ausdrücken, was sie sagen wollen und dieses somit unbewusst im Negativen Sinne manifestieren und auch tun – wie eben das mit den 10 Geboten, die ich eh für von einem wahnsinnigen Narzisten und sadistischen Machtbesessenen halte.

      Was soll das für ein Gott sein, der die Menschen und Tiere und teils auch Pflanzen so macht, dass sie andere Lebewesen (und seien es Pflanzen) um ihrer Existenz willen töten müssen, um selbst physisch leben zu können und ihnen gleichzeitig verbietet zu töten – wenn wir mal die 10 Gebote so lesen, als würde das NICHT gelten. – Selbst von dieser Warte aus ist dieser angebliche GOTT ein widersprüchliches bösartiges manipulatives verlogenes Wesen – eben AN, der menschenfeindliche HIMMELS !!! – Fake- Gott und nicht der, der angeblich oder tatsächlich von diesem in die Tiefen der Erde verbannt und buchstäblich von dem Sat-AN im HIMMEL verteufelt wurde, weil m. E. bei seinen bösen Plänen nicht mitspielen wollte.

      Meines Erachtens.

      1. Nahrung essen Lebensmittel war damals eher Medizin und wurde genutzt ganzheitlich Ungleichgewicht in Menschen auszugleichen.

    2. Genau!

      Die Frage ist, was Wuerde die Liebe tun, was Wuerde Jesus tun, was Wuerde Christos tun?

      Bewusstsein ist icht Liebe!

      In Reinform ist Bewusstsein das gegenteil von Liebe!

      weil Bewusstsein eher trennt!

      Weil. Liebe her verbindet!

      Deswegen war die 1. Abspaltung in der Bibel. Ich bin und am Anfang war das Wort bereits die Trennung aus der alles verbindenen bedingungslosen ewigen Heiligen inmateriellen zeitlosen Liebe, der Ursprungsquelle!

      Herz ueber kof und bauch

      Als verbindung

      als. Mitte

      als Kern

      Das ist erlebbar und lebbar!

      Fuer Mich, der wohl einzige Grund, der ein Leben erst lebenswert macht.

      Dennoch kann man aus der Liebe aus der ureigenen. Mitte auch immer noch Mensch sein und muss nicht immer total. Lieb zu allen sein.

      Warum.Hat die Bibel. 2 teile?

      Und wenn schon, warum ist die Reihenfolge falsch?

      Behandle andere Mensch etc. Gut naechstenliebend christlich.

      Wenn sie eher umchristlich und nicht naechstenliebend sind, so behandle sie als Spiegel und lernerfahrung auch gern unchristlich, damit sie ihre eigene „biitere‘ ‚Medizin“ schmecken,um ggf dann daraus ihren Irrweg zu erkennen. schließlich hast du es bzw hat man es erst im Guten versucht.

      Preussen, groesste verteidigunsarmee der welt!

      Trau schau wem

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert