Die moderne Musik-Verschwörung: Miley Cyrus feiert mit Song Kindesmissbrauch und ist ernsthaft durcheinander (Video)

Teile die Wahrheit!

Obwohl Miley Cyrus ein Veteran darin ist, unsoliden Müll unter die Massen zu bringen, erreicht „BB Talk“ einen neuen Tiefpunkt, indem es geradezu Kindesmissbrauch zelebriert. Dieses Video verkörpert wirklich alles, was mit der Unterhaltungsindustrie nicht stimmt. (Auszug aus dem Buch: „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“)

Die Geschichte von Miley Cyrus ist ziemlich traurig und wird leider immer trauriger. In sehr jungen Jahren von Disney rekrutiert, wurde sie schnell zu einem weiteren Fall eines Kinderstars, der sich zu einem übersexualisierten Star entwickelt hat, der sich an eine zumeist minderjährige Zielgruppe wendet.

Für ihre Karriere nach Disney wurde eine brandneue Person geschaffen: Eine wilde, kurzhaarige, unter Drogen stehende Freak- und Industriesklavin, die zu 100% darauf ausgerichtet ist, die hässliche Agenda der okkulten Elite voranzutreiben.

Als Aushängeschild des Beta-Kätzchen-Systems hat Miley wenig bis gar keine Kontrolle über ihre Karriere und ist ständig in erniedrigende Situationen geraten, um alle Perversionen der okkulten Elite auszuleben.

„BB Talk“ ist ein weiterer Angriff auf den grundlegenden menschlichen Anstand, da es die Sexualisierung von Kindern eindeutig feiert, normalisiert und trivialisiert. Der gesamte Kontext dieses Liedes ist nichts weniger als die ultimative Fantasie eines Kindesmissbrauchers.

Das Anschauen des Videos ist einfach abstoßend (man muss es wirklich nicht ansehen) – besonders wenn man Mileys „Industrie“ -Erziehung betrachtet.

Die Prämisse des Songs ist, dass Miley Cyrus es nicht mag, wenn ihr Freund (oder was auch immer) mit ihr spricht, weil sie es nervig findet. Das wäre eine faire Beschwerde.

In dem Video spielt sie jedoch die Rolle eines Babys, was dem Lied eine gruselige neue Dimension verleiht. Wir sehen im Grunde ein Baby, das einem Mann erzählt:

„Fick mich, damit du aufhörst wie ein Baby zu reden.“ („Fuck me so you stop baby talking.“)

Das Video überfällt dann die Zuschauer mit Bildern an, die den Geist verletzen und sich unrein anfühlen lassen. (Die moderne Musik-Verschwörung: Rihannas Song promotet die Obsession der Elite für Folter (Video))

native advertising

Mich irritiert dieses Video, weil es keine erlösende Qualität hat und nicht einmal versucht, seine Absichten hinter einer falschen Prämisse zu verbergen. Es geht darum, die Unschuld von Kindern in Lust zu verwandeln.

In dem Wissen, dass Pädophilie in der Unterhaltungsbranche weit verbreitet ist und dass Kinderstars wie Miley routinemäßig missbraucht werden, feiert dieses Video den kranken (und akzeptierten) Geisteszustand der okkulten Elite. Miley Cyrus, ein Aushängeschild der Beta-Kitten-Programmierung und spielt gerne diese krude Darstellung.

Durch sie sagen uns die zwielichtigen Leute in der Branche: „Schau dir an, was wir gerne machen und was wir ihr antun“.

 

Die moderne Musik und die Popstars, die in ihren Videoclips auftreten, erreichen mit ihren Messages Millionen von Fans auf der ganzen Welt, von Kindern über Jugendliche bis hin zu Erwachsenen.

Was in vielen Fällen auf den ersten Blick wie witzige künstlerische Kreativität, jugendliche Provokation oder stylische Ausdrucksweise erscheinen mag, ist vielmehr eine ausgeklügelte Symbolik, die offen aber auch verborgen in den Videos eingebaut ist, getragen von destruktiv wirkenden Textpassagen.

Transportiert werden diese abartigen und satanischen Elemente von TV-Sendern, Youtube-Kanälen, Sozialen Medien, auf großen Bühnen wie Preisverleihungen, Galas sowie gigantischen Shows wie dem Superbowl und landen direkt in den Gehirnen der schlafenden Konsumenten.

Doch nicht nur die breite Masse wird gehirngewaschen, sehr viele moderne Popstars stehen unter der Kontrolle von mächtigen Figuren im Hintergrund der okkulten Musikindustrie. Einige der „Künstler“ zeigen sogar öffentlich ihre Zugehörigkeit zu Geheimgesellschaften wie den Illuminati und Freimaurern.

Die produzierten Stars sind komplett fabrizierte Marketingprodukte. Sie sind nicht nur gecastete Schauspieler mit bestellten Songs, sondern ebenso unwissende Opfer von MKULTRA-Programmen, die bereits vor vielen Jahren ausgiebig getestet wurden.

In diesem Buch enthüllen wir was Popstars wie Madonna, Britney Spears, Christina Aguilera, Lady Gaga, Katy Perry, Miley Cyrus, Rihanna, Taylor Swift, Beyoncé, Billie Eilish, Justin Bieber, Eminem, Jay-Z, Kanye West, Justin Timberlake und Busta Rhymes in ihren rituellen Darbietungen wirklich ausdrücken wollen. Die Palette reicht von Pädophilie, Hexerei bis zur Präsentation der Neuen Weltordnung.

Komplettiert wird die Übersicht im Buch mit den dystopischen Visionen des Weltwirtschafsforums (WEF), welche Art von Welt nach der Corona-Pandemie für uns bereitsteht, während die Popstars bei der MET Gala den Wahnsinn der Elite öffentlich zelebrieren.(Die moderne Musik-Verschwörung: Busta Rhymes‘ Album „ELE2“ – Botschaften über die Neue Weltordnung und die „Fünf-Prozent-Nation“)

Final schreiben wir über Musiker, die das Impf-Narrativ anpreisen, wie „Die Ärzte“, Westernhagen, Neil Young und „Die Toten Hosen“, mit freundlicher Unterstützung der Massenmedien oder es kritisieren wie Eric Clapton oder Nena, die dafür medial bestraft werden.

Die im vorliegenden Buch aufgedeckte Agenda der Musikindustrie, deren Marionetten und deren „Kunstwerke“, soll Ihnen helfen zu entscheiden, was Sie und ihre Kinder hören und sehen wollen. Schützen Sie Geist und Herz, denn: Wer die falsche Musik hört, wird zu einer falschen Person!

Das ultimative Nachschlagewerk mit über 600 Bildern aus Videoclips, Presse und Sozialen Medien.

Ende des Auszugs aus dem Buch „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ ab 18. März 2022 lieferbar.(Das erste Buch ist fertig! Investieren Sie in weitere Buchprojekte – 10 Prozent Rendite für Sie!)

Inhaltsverzeichnis

Vorwort ….. S. 5

1 Wie die Musikindustrie uns einer Gehirnwäsche unterzieht ……. S. 10

1.1 Wie ein führendes amerikanisches Model zu einem CIA-Mind-Control-Experiment wurde ……..S. 15
1.2 Die kanadische Regierung entschädigt stillschweigend Opfer von Gehirnwäscheexperimenten ……S. 26
1.3 Kim Noble: Die Welt der Gedankenkontrolle mit den Augen eines Künstlers mit 13 Alter Personas……S. 31

2 Dieses Musikvideo entlarvt die okkulte Musikindustrie…….S. 54

2.1 Madonna…….S. 68
2.2 Britney Spears…….S. 105
2.3 Christina Aguilera…..S. 148
2.4 Lady Gaga……..S. 171
2.5 Katy Perry…….S. 196
2.6 Miley Cyrus…….S. 229
2.7 Rihanna…….S. 263
2.8 Taylor Swift…….S. 287
2.9 Beyonce………S. 321
2.10 Billie Eilish…….S. 359
2.11 Justin Bieber…….S. 379
2.12 Eminem…….S. 396
2.13 Jay-Z…….S. 412
2.14 Kanye West……..S. 433
2.15 Justin Timberlake…….S. 477
2.16 Busta Rhymes……..S. 492

3 Dystopische Visionen……..S. 505

3.1 Kovid……S. 506
3.2 Die MET 2021 Gala: Eine weitere Demonstration des Wahnsinns der Elite………S. 508
3.3 „Wie unser Leben bald aussehen könnte“: Das WEF veröffentlicht ein weiteres wahnsinniges dystopisches Video………..S. 515
3.4 Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere…….S. 523
3.5 Der Super Bowl 2022: Scheinheilige Heuchler und lyrische Pornographie…….S. 544

Fazit…….S. 556

Über den Autor……S. 558

Ein handsigniertes Exemplar erhalten Sie für Euro 30,- inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video:

Quellen: PublicDomain/PRAVDA TV am 30.07.2022

native advertising

About aikos2309

2 comments on “Die moderne Musik-Verschwörung: Miley Cyrus feiert mit Song Kindesmissbrauch und ist ernsthaft durcheinander (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert