Digitale QR-Code-Rationierung steht bevor: Erst Benzin, dann Kraftstoff und Lebensmittel

Teile die Wahrheit!

Es wurde unter der Überschrift veröffentlicht: „Brüssel fordert EU-Länder auf, den Gasverbrauch vom 1. August bis Ende März 2023 um 15 % zu senken“, aber für diejenigen, die genau lesen, geht es um die Einführung einer digitalen Rationierung.

Wir sollten uns vielleicht daran erinnern, was letzte Woche in Sri Lanka passiert ist. Plötzlich war es nicht mehr möglich, ohne einen QR-Code zu tanken, der in Wirklichkeit nichts anderes als ein digitaler Vertriebsgutschein ist, da ein Kreditsystem eingeführt wurde. Von Martin Vrijland

Es handelt sich um die Vorstufe eines Sozialkreditsystems, bei dem der Konsumstatus aller Bürgerinnen und Bürger geprüft wird. Dies beginnt beim Gasverbrauch. Der Gasverbrauch der Kraftwerke wird wahrscheinlich auf die Bürger und Unternehmen umgelegt und als Prozentsatz des Verbrauchs angerechnet.

Wenn Sie noch mit Gas kochen oder Ihre Wohnung mit Gas heizen, sind Sie fein raus, aber wenn Sie elektrisch kochen, haben Sie trotzdem eine Verbrauchssteuer (weil ein Teil Ihres Stroms aus einem Gaskraftwerk stammt).

Wenn Sie dagegen eine Wärmepumpe haben, ist Ihr Netto-Gasfußabdruck am geringsten und Sie können mit Ihrem Rationierungsbudget auskommen. War das nicht genau das, was EU-Kommissar Frans Timmermans im Rahmen der Klimaziele wollte?

Sie werden wahrscheinlich auch die Anzahl der Räume in Ihrem Haus und die Anzahl der Bewohner berücksichtigen. Wenn Sie als zusammenlebendes oder verheiratetes Paar drei Schlafzimmer haben und ein Kind zu Hause wohnt (z. B. weil der Älteste bereits studiert und in ein Studentenwohnheim gezogen ist), dann haben Sie tatsächlich ein Zimmer zu viel (zu großer Gasfußabdruck), und Sie könnten gezwungen sein, einen ukrainischen Flüchtling aufzunehmen, der dem berechneten Gasfußabdruck Ihres Hauses entspricht.

Willst du das nicht? Dann müssen Sie in der Kälte sitzen.

Und das ist die Einführung eines Systems, das leicht auf die digitale Rationierung von Benzin und Diesel ausgeweitet werden kann. Sie hätten nicht so dumm sein dürfen, ein so stark umweltbelastendes Auto zu kaufen.

 

native advertising

Du hättest bei der Bank einen Kredit für einen Tesla aufnehmen können und etwas mehr Verantwortung für das Klima zeigen können!

Konkret läuft das so ab: Sie müssen sich eine Rationierungs-App herunterladen (die es natürlich schon lange gibt), in der Ihr DigiD mit der App verknüpft ist, so dass der Staat genau weiß, wie hoch Ihre Einnahmen und Ausgaben sind, aber auch Ihre Familienzusammensetzung kennt.

Anhand des für Sie berechneten Verbrauchslimits können Sie dann mit der App an der Zapfsäule tanken. Sie müssen jedoch bedenken, dass Sie, wenn Sie nur 50 Liter Diesel im Monat tanken können (weil es für Sie berechnet wurde), danach nicht mehr weiterkommen werden.

Der Versuch, von einem Freund oder Bekannten zusätzlichen Treibstoff zu bekommen, ist reine Zeitverschwendung. Sie haben dieselbe App und werden Ihnen ihren knappen Treibstoff nicht zur Verfügung stellen.

Und das ist erst der Anfang! Denn wenn der (zu diesem Zweck komplett inszenierte) Krieg in der Ukraine (plus die Bauernproteste und andere Aktionen) zu den (gewünschten) leeren Regalen in den Supermärkten führen, werden sie auch berechnen, wie viel Lebensmittel man tatsächlich braucht.

Diese wird dann mit der gleichen Rationierungs-App verknüpft und Sie können genau die Menge kaufen, die für Ihre Familiensituation berechnet wurde.

Das ist eine gute Möglichkeit, den fettleibigen Menschen das Handwerk zu legen, die glauben, sie könnten ihr Übergewicht durch zu viel Fleischkonsum in den Griff bekommen, und man kann dies als zusätzlichen positiven Nebeneffekt für die Prämie der Krankenversicherung verkaufen.

Hast du alle Impfungen und die Auffrischungsimpfung erhalten? Dann haben Sie wahrscheinlich etwas mehr, denn dann haben Sie „weniger Infektionsrisiko“ und können mehr reisen.

Schließlich wird alles in einem System zusammengefasst, was es schön übersichtlich macht.

Voilà!

Da haben Sie Ihr Sozialkreditsystem in eine Rationierungs-App verpackt. Die App wird wahrscheinlich einen sehr süßen und positiven Namen haben und auf Ihrem glänzenden i-Phone-Display auffällig aussehen.

Manche haben vielleicht sogar eine Smartwatch, die das Ganze noch einfacher macht.

Hätten Sie gedacht, dass ein Sozialkreditsystem noch einige Zeit auf sich warten lassen würde?

Hatten Sie schon geahnt, dass auch der QR-Code für den Zugriff auf die Corona-App eher verpufft ist und es nicht so weit kommen würde? Diese App war einfach ein wunderbarer Praxistest.

Die Party kann beginnen! Und sie beginnt bereits im August!

Wer vorgewarnt ist, ist immer gewappnet, aber im neuen Rationierungssystem zählt das nicht.

 

Sie sind Zeuge des „Problem, Reaktion, Lösung“-Spiels, bei dem der Bevölkerung etwas aufgezwungen wird, und zwar durch ein selbst geschaffenes Problem, die ausgelöste Reaktion (Wut durch Defizite und Inflation) und die Lösung, die genau die totalitäre Wirkung hat, die Sie (als Regierung) erreichen wollten.

Die Fake-Medienrealität der „Abfall- und Asbestdeponie-Bauern“ gehört zum Spiel „Problem, Reaktion, Lösung“

Für diejenigen, die den Kopf nicht mehr in den Sand stecken, ist nun klar, dass die Medien ein völlig falsches Bild der Realität zeichnen. Durch inszenierte Proteste mit viel Drama kann man viel internationale Aufmerksamkeit erregen und die Bevölkerung glauben machen, dass viel los ist.

Die herrschende Klasse will das Chaos und schafft es selbst durch voll inszenierte Propagandanachrichten, um ein weiteres neues Gesetz durchsetzen zu können.

Diesmal geht es natürlich um die Privatsphäre auf den Autobahnen. Diese wunderbaren Kameras durften bisher keine Bilder aufzeichnen, aber wenn man die Illusion erwecken kann, dass Asbest- und Mülldeponie-Landwirte herumfahren und man sie angeblich nicht auf frischer Tat ertappen kann, dann kann man dies nutzen, um ein neues Gesetz zu erlassen, mit dem man Kameras auf allen Straßen aufstellen und die Bilder einfach aufbewahren kann.

Darüber hinaus tragen die so genannten Protestaktionen zum gewünschten Chaos in Europa bei (zum Nutzen der Great Reset-Agenda).

Immer mehr Niederländer stellen fest, dass die Medien schlichtweg lügen. Das kann ich einfach an den Besucherzahlen hier auf der Website sehen. Das ist ein Indiz.

Immer mehr Menschen verstehen, dass die Gasknappheit in Europa nichts mit der Abschaltung von Nord Stream 1 zu tun hat, denn es gibt einfach eine brandneue Gaspipeline(die 11 Milliarden kostet), die bereit ist: Nord Stream 2. Die Benzinknappheit ist selbst geschaffen, um die Menschen unter QR-Code-Rationierung zu bringen!

Regierungen und Medien schaffen eine falsche Realität durch fabrizierte Geschichten, die durch Bilder unterstützt werden. Ja, es braucht eine Menge Leute, um diese falsche Realität zu schaffen, aber ich empfehle, den folgenden Song auf YouTube zu suchen: „Money talks, dirty cash I want you“, um zu verstehen, dass viele Verräter ihre Karrieren und Bankkonten wachsen sehen, indem sie mit dieser Propaganda-Truman-Show-Lügenmaschine zusammenarbeiten.

Man muss den Menschen einfach ein sorgenfreies Leben bieten, um sie für sich zu gewinnen. Wer immer noch glaubt, dass es in Fernsehsendungen wie OP1 aufrichtige, spontane Dinnergäste gibt, sollte den Duschkopf auf kalt stellen und den Kopf einziehen.

Vergessen Sie nicht, sich zu schütteln, denn Sie müssen wirklich wach werden! Wer immer noch glaubt, dass Demonstrationen und Proteste völlig spontan sind und nichts mit erfundenen Fake News zu tun haben, sollte diesen Vorgang ein paar Mal wiederholen.

Unser Land ist voll von Inoffiziellen Mitarbeitern (eine Bezeichnung für verdeckte Staatsagenten des ehemaligen Ostblocks in der DDR); Leute, die zu großen Protestaktionen herangezogen werden können und die auch die Diskussion auf der Straße und in den sozialen Medien überwachen und zugunsten des Propagandanarrativs zurechtbiegen müssen.

Sie sind in allen Bevölkerungsschichten zu finden (einschließlich der Landwirte) und können jederzeit eingesetzt werden, um Ihr“Problem, Reaktion, Lösung“-Spiel zu spielen, indem sie Fake News inszenieren.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/martinvrijland.nl am 30.07.2022

native advertising

About aikos2309

One thought on “Digitale QR-Code-Rationierung steht bevor: Erst Benzin, dann Kraftstoff und Lebensmittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert