Geldwäsche, erfundene Offensiven und wohin das ukrainische Getreide wirklich geht

Teile die Wahrheit!

Die von der Ukraine und den westlichen Medien verkündete Offensive mit einer Million Soldaten auf Cherson war frei erfunden und das aus der Ukraine exportierte Getreide geht nicht nach Afrika.

Die Propaganda-Lügen der westlichen Medien sind in diesen Tagen an zwei Themen besonders leicht zu widerlegen. Wie lange wurde uns von den „Qualitätsmedien“ erzählt, Russland blockiere den Export von ukrainischem Weizen, der so dringend in Afrika gebraucht werde, um eine Hungerkatastrophe zu verhindern? Von Thomas Röper

Und wie haben die „Qualitätsmedien“ gejubelt, weil die Ukraine angeblich eine Großoffensive mit einer Million Soldaten durchführen und Cherson zurückerobern wollte? Beides war gelogen, wie ich nun belegen werde.

Die Getreide-Lüge

Dass es nie eine russische Blockade für Handelsschiffe aus ukrainischen Häfen gegeben hat, habe ich oft genug berichtet. Das Problem war, dass Kiew die Getreideexporte zurückgehalten hat, um das Getreide als Druckmittel gegen den Westen einzusetzen, um Anti-Schiffsraketen zu bekommen. Und es ging nie um Weizen für Afrika, wie wir nun sehen können. Es ging vor allem um Mais, der im Westen als Tierfutter gebraucht wird.

Das ist keine russische Propaganda, das kann man auf der Homepage der UNO erfahren, die peinlich genau auflistet, welches Schiff die ukrainischen Häfen mit welcher Ladung und welchem Ziel verlassen hat.

Aktuell wurden seit der Einigung über die Getreideausfuhr 438.331 Tonnen landwirtschaftliche Produkte aus der Ukraine abtransportiert. Der Großteil davon entfällt mit etwa 360.000 Tonnen auf Mais, der als Tierfutter nach Iran, Türkei, Südkorea, Irland und Großbritannien geht. Fast der gesamte Rest sind Sonnenblumenöl oder Sonnenblumenmehl für die Türkei, China und Italien. Keines der Schiffe ist auf dem Weg nach Afrika und das einzige Schiff, das Weizen aus der Ukraine transportiert, bringt 3.050 Tonnen Weizen in die Türkei.

So viel zu der westlichen Legende, man brauche den ukrainischen Weizen, um die kommende – angeblich von Russland provozierte – Hungerkatastrophe in Afrika zu verhindern. Es ging in Wahrheit um die Wirtschaftsinteressen vor allem westlicher Firmen und nicht um Hunger in Afrika.(Putin: USA haben das ukrainische Volk zu Kanonenfutter gemacht – „Die unipolare Weltordnung gehört der Vergangenheit an“)

native advertising

Die erfundene Großoffensive

Die Großoffensive mit einer Million Soldaten, die von Kiew und den westlichen „Qualitätsmedien“ für den Raum Cherson angekündigt wurde, wurde in Russland von Anfang an als reine Erfindung bezeichnet.

Und das hat sich als wahr herausgestellt, denn es wurde inzwischen auch in Kiew zugegeben. Berater von Präsident Selensky haben erklärt, dass die Offensive eine Erfindung war, mit der man die Moral der russischen Armee untergraben wollte.

Erreicht hat Kiew das Gegenteil, denn in der russischen Armee lacht man sich über die plumpen Lügen aus Kiew nur noch kaputt, wie ich in Donezk von allen Soldaten gehört habe, mit denen ich gesprochen habe. Dass die ukrainische Offensive eine Erfindung war, war allen klar, denn die ukrainische Armee hat – Waffenlieferungen aus dem Westen hin oder her – keine Kraft mehr für echte Gegenoffensiven.

Während die deutschen „Qualitätsmedien“ ihren Lesern das alles verschämt verschweigen, berichtet das russische Fernsehen ausführlich darüber. Ich habe einen Beitrag aus dem wöchentlichen Nachrichtenrückblick des russischen Fernsehens vom Sonntagabend übersetzt.(Lawrows jüngste Reise beweist, dass Russland nicht isoliert ist – Putin: „Einen Atomkrieg darf es nicht geben“)

Beginn der Übersetzung:

Selensky steht auf Surrealismus

Die Anwohner beobachten von ihren Balkonen aus, wie die Offiziere des Militärs Deserteure über den Platz jagen. Das ist in Nikolajew, wo der SBU vor einiger Zeit ein ganzes Netz zum Schmuggeln von Deserteuren über die Grenze aufgedeckt hat. Ein Geschäft, das seinen Organisatoren viel Geld einbringt. Und Selensky dankt in seinen Ansprachen an die Nation immer wieder irgendwelchen Freiwilligen, ukrainischen Soldaten, für ihre Verdienste.

Im Gegenzug schicken die Soldaten ihm Videogrüße, in denen sie ihm, garniert mit wilden Verfluchungen, drohen, ihn aus seinem Palast zu holen. Es ist fast ein Dialog zwischen dem Oberbefehlshaber und seinen Soldaten.

Man kann die Soldaten der ukrainischen Armee verstehen. Auf allen Fernsehgeräten und Telegram-Kanälen wird über den Beginn der Gegenoffensive auf Cherson und über deren Erfolge gesprochen, und dann stellt sich heraus – und die politischen Technologen des Präsidialamtes sagen das offen -, dass das alles nur Märchen sind, um die Gegner einzuschüchtern und die eigenen Unterstützer zu ermutigen.

„War das eine psychologische Operation?“, fragt ein Journalist den Präsidentenberater Michail Podoljak.

„Auf jeden Fall. Alle Erklärungen sind Teil der psychologischen Operation. Wir müssen die russische Armee demoralisieren. Wir haben einen anderen Krieg, einen kreativen Krieg, und unsere Partner sehen das“, war seine Antwort.

Die Partner sehen viel mehr, als Kiew denkt. So prognostiziert ein großer Artikel in der amerikanischen konservativen Zeitschrift The National Interest, dass eine Ermüdung der Menschen von dem Thema Ukraine insgesamt und von Selensky im Besonderen noch vor dem Jahreswechsel eintreten könnte: „Selensky hat deutlich gemacht, dass die Ukraine 5 Milliarden Dollar pro Monat von ihren Partnern verlangen wird. Selensky (und mit ihm die Ukraine) könnten erleben, dass sein Heldentum in den Augen seiner Verbündeten in den kommenden Monaten, geschweige denn Jahren, an Wirkung verlieren wird.

Seine Sturheit wird wahrscheinlich zunehmend selbstgerecht, fordernd, verurteilend, ja sogar unersättlich und gierig wirken. Die Ukraine ist nicht das einzige Problem der Alliierten, nicht einmal das Hauptproblem.“(Putins globales revolutionäres Manifest: der Elite den Todesstoß versetzen, um den Rest der Welt von ihrem Joch zu befreien)

 

Als Gegenleistung für Waffen und Geld erwartet der Westen zu Recht echte Siege, aber nichts geschieht.

„Wenn verschiedene Berater des Präsidialamtes uns tagelang erzählen, dass wir jetzt eine Gegenoffensive in der Region Cherson starten… Sie gehen jeden Tag hinaus und täuschen die Menschen. Sie belügen sie. Wir starten eine Gegenoffensive. In drei bis sechs Wochen werden wir Cherson befreien. Das ist eine Lüge. Den Menschen muss die Wahrheit gesagt werden“, sagt Gennady Korban, Leiter des Hauptquartiers für Territorialverteidigung in der Region Dnipropetrovsk.

Die Wahrheit ist, dass Korban bereits die ukrainische Staatsbürgerschaft entzogen wurde. Der beliebte ukrainische Fernseh-Journalist Savik Schuster ist nach ukrainischen Medienberichten mit einem Einreiseverbot für drei Jahre belegt, angeblich aufgrund des Kriegsrechts, das dem herrschenden Regime endgültig die Hände befreit hat.

In der Zwischenzeit verschwinden die von den Partnern gelieferten Waffen, natürlich nicht alle, aber ein großer Teil davon, im Schwarzen Loch der ukrainischen Korruption. Der US-Sender CBS brachte einen großen Bericht darüber.

Darin hieß es: „All das Zeug geht über die Grenze und dann passiert irgendwas und nur etwa 30 Prozent erreichen ihr Ziel.“ (Anm. d. Übers.: Über die CBS-Reportage habe ich berichtet, sie wurde übrigens nur einen Tag nach ihrer Veröffentlichung wieder vom Netz genommen)

Die Schläge gegen Selensky und sein mediales Image – ein müder, aber ungebrochener Held – kommen von scheinbar loyalen westlichen Strukturen. Amnesty International ist weit davon entfernt, eine Russland-freundliche Organisation zu sein. Ihr großer Bericht über die Verbrechen der ukrainischen Armee hat den ukrainischen Präsidenten sehr verärgert.

Die „Welt“ hat in einem großen Artikel, der auch an den Skandalfilm „Offshore 95“ erinnerte und auf die Verwicklung Selenskys in die Geldwäsche von Kolomoisky hinwies, über die Korruption des ehemaligen Komikers berichtet.

  

„Bereits 2019 wurde bekannt, dass Selensky Offshore-Konten in Zypern hat. Die Recherchen von Slidstvo.info ergaben, dass der Komiker zusammen mit den Schefir-Brüdern und einem weiteren Mitarbeiter von Studio Kwartal 95 auch Firmen auf den Britischen Jungferninseln und in Belize besitzt. Im Mittelpunkt dieser komplexen Unternehmensstruktur steht eine bisher unbekannte Gesellschaft, die Maltex Multicapital Corp. mit Sitz auf den Jungferninseln. Es geht eine Menge Geld. Das Unternehmen hat seit 2012 insgesamt 40 Millionen Dollar von Strukturen erhalten, die Igor Kolomoisky gehören. Das Unternehmen besitzt auch Wohnungen im Zentrum Londons im Wert von 7,5 Millionen Dollar“, schrieb die „Welt“.

Angesichts der jüngsten Äußerungen des immer beliebter werdenden Arestowytsch haben viele den Eindruck, dass seine Handlanger Selenskys überdrüssig sind und dass ein Nachfolger von Selensky vorbereitet wird.

In einem Interview meldete Selenskys Berater Arestowytsch selbst Ambitionen an und verkündete, als Präsidentschaftskandidat anzutreten, wenn Selensky auf eine Wiederwahl verzichtet. (Anm. d. Übers.: Dass man sich den Namen Arestowytsch merken sollte, betone ich immer wieder, hier finden Sie weitere Informationen über den wichtigen ukrainischen Strippenzieher)

Auch die First Lady der Ukraine ist mit von der Partie. In letzter Zeit ist sie in der westlichen Presse häufiger zu sehen als ihr Mann. Sie traf Jill und Joe Biden, war auf dem Cover des einflussreichen „Time“ und der glamourösen „Vogue“.

Diese Woche unterhielt sie sich mit Journalisten des französischen Fernsehsenders LCI. Und dieses ganze Spektakel hat bereits die ukrainische Gesellschaft und Wirtschaft erfasst.

Warum nicht an der Tragödie verdienen und das Bild der Vergewaltigung der Ukraine zu einem höheren Preis verkaufen? Man kann allen Ernstes eine Besichtigung „des echten Kellers“ buchen, in dem russische Soldaten angeblich 20 Frauen auf einmal vergewaltigt haben, von denen vier schwanger waren.

Dieser Unsinn wird angeboten: 50 Euro pro Person für eine Gruppenführung. Inklusive sind auch die Ruinen der zerstörten Gebäude in Nikolajew, Charkow, Butscha und Irpen.

Und Selensky setzt noch einen drauf, indem er verspricht, die Krim zurückzuholen: „Russland hat unsere Halbinsel, die immer einer der besten Orte in Europa war und sein wird, in einen der gefährlichsten Orte verwandelt. Aber wir werden die ukrainische Krim zurückholen.“

Die Krim ist nicht mehr als ein Mantra. So, wie kürzlich auch beim Getreide, ohne das die afrikanischen Länder angeblich hungern. Kiew, Amerika und Europa verlangten alle die Freigabe der Häfen.

 

Und was stellt sich heraus? Kein einziges Schiff, das in See gestochen ist – es sind bereits 14 Handelsschiffe -, ist nach Afrika gefahren. Die Website der UNO zeigt alles. Großbritannien, Irland und die Türkei warten auf Mais, Italien auf eine Ladung Sonnenblumenöl und Sojabohnen, eine weitere Maislieferung ist auf dem Weg nach Südkorea.

„Die Ukraine spielt auf dem Lebensmittelmarkt keine ernsthafte Rolle. Ja, sie ist ein ernstzunehmender Player auf dem Maismarkt. Aber auf den wichtigsten Weizenmärkten ist die Ukraine im Hinblick auf das Volumen der Verschiffung von Weizen in Lebensmittelqualität zu klein. Und das hat keine nennenswerten Auswirkungen auf die Weltmärkte“, sagte Arkady Slotschevsky, Präsident des russischen Getreideverbandes.

Kein einziges Schiff geht in den Jemen, nach Somalia, Äthiopien oder in andere vom Hunger geplagte Länder. Sie fahren zu Käufern, es sind Handelsschiffe. Das schreibt die New York Times.

Mit anderen Worten, es ging um die Geschäftsinteressen von irgendwem und darum, die Ukraine mal wieder als unschuldiges Opfer darzustellen.

Ende der Übersetzung

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Phil Schneider: Leben und Tod eines Whistleblowers“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle vier Bücher für Euro 120,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/anti-spiegel.ru am 21.08.2022

native advertising

About aikos2309

17 comments on “Geldwäsche, erfundene Offensiven und wohin das ukrainische Getreide wirklich geht

  1. Wir, die wenigen Beseelten, sind erwacht und wir kennen die Volks-Vernichter bei ihren Namen. Wir
    wissen, dass hinter jedem vernichtenden Schlag gegen unser Volk immer die Juden-Hyänen im Auftrage
    SCHADDEINs stehen, auch wenn sie ihre Vernichtung niemals selbst verkünden, sondern in glänzende
    Folien namens [EU], [UNO], [NATO], [BRICS] etc. verpacken. Nichts von alledem hat für geistig-sittliche
    Wesen – Bestand, nichts von alledem ist legal!

  2. Doch welche Erfolge feiert die FREEMAN-Bewegung gegen die Knechtung SCHADDEINs? Keine!
    Millionen und Millionen frei denkender Hilfloser taumeln auf dieser Erde herum und wissen sich nicht zu
    helfen. Ihre angebliche Macht wächst von Stunde zu Stunde und doch beraubt man sie ihrer Freiheiten
    von Sekunde zu Sekunde. Irgendwelche Knechte JAHWEs (Satans) maßen sich an, in
    farbenprächtigen Seemanns-Uniformen daherkommen zu können und schon leckt ihnen jeder Depp die
    schlecht polierten Schuhe. Und wenn dann die sogenannte [BUNDESPOLIZEI], deren
    Firmenangestellte sich auch noch anmaßenderweise als [BEAMTE] darstellen, in ihrem „Brandbrief“
    rumjammert, wie schlecht es ihr doch ergeht, dann haben die deutschen Naivchen auch noch Mitgefühl
    mit diesen Erfüllungsgehilfen Satans!?!? W

    1. @Karl

      Alle Düktatüren konnten sich in der Vergangenheit und können sich bis heute nur mit Gew.lt durchsetzen und etablieren mit Hilfe eben der Pölizie-Kräfte und der Mil.tärmächte.

      Meine schon lange verstorbener Vater erzählte mir bzgl. dem Ödolfo Folgendes:

      „Dtschld. lag am Boden vom 1. WK. Die Leute hungerten, es gab weder Arbeit noch Brot, das Land lag in jeder HInsicht am Boden.
      Dann kam der A.H. und organisierte das Land. Brachte Arbeit und Brot, organisierte die Jugend z. B. im Sport und baute eine zunächst gut scheinende Ordnung auf. Wir hatten wieder zu essen und es ging aufwärts. Wir hatten keine Ahnung, was da im Hintergrund von ihm geplant und vorbereitet wurde.
      Als wir merkten, was los war, war es zu spät. – Da hatte er bereits die gesamte Mil.tärmacht und den gesamten Polizei-Apparat hinter sich gebracht und wer etwas gegen ihn sagte oder auch nur den H-Gruß verweigerte, verschwand irgendwo auf Nimmerwiedersehen.“

      So lief das damals und so läuft das überall auf der Welt wo diese m. E. Sat-AN-ische Klientel und ihre Vasallen und Marionetten und HelfershelferInnen und sonstige Kadavergehorsamen ihre sat-AN-ischen R.gime errichten.

      Es hat sich im Prinzip nichts geändert.

      Meines Erachtens.

      1. Zitat Atar:
        » … wer etwas gegen ihn sagte oder auch nur den H-Gruß verweigerte, verschwand irgendwo auf Nimmerwiedersehen.«

        Kann ich nicht bestätigen. Meine Großeltern grüßten während der gesamten NS-Zeit nicht mit dem Hitler-Gruß, auch dann nicht wenn sie jemand damit grüßte, und die sind nirgendwohin verschwunden. Ganz im Gegenteil. Meine Großmutter war Angestellte bei einem reichen Juden. Eines Tages fuhr sie der Chef-Jude mit folgenden Worten an: »Euch müsste man alle vergasen!« Mit »Euch« war sie gemeint und alle Deutschen, die keine Juden waren. Später wurde er selbst vergast.

        So kann’s kommen, wenn das Karma zuschlägt.

  3. Wo die Getreideschiffe hinfahren müsste doch in Internet zu belegen sein.

    Aber so wie das ausseht, ist das nicht gewünscht.
    Ach da war ja 2020 die Getreide-Lagerekplödision imLibanon, und jetzt fahren die Getreideschiffe alle in den Libanon. Diese Sache mal ohne Geldinteressen betrachten, boah m. M. ist das Weltpolitik mal Intelligent das war eine Lehrstunde für die Ami-Engländer u.a.
    Manchmal vernebelt die Geldspur die höheren Interessen.
    Also Lebensmittel das Essen haben ein höheres Interesse als das Geld.
    Zitat: Werdet ihr erkennen das man Geld nicht essen kann,.

  4. Die sogenannten Eliten haben ein Kriegsssystem etabliert,und konzipiert welches für Vernichtung steht, das sind
    frühkonstitutionelle Musterbriefe die jahrhunderten, oder gar Jahrtausenden zurück reichen, es ist recht einfach diesen Virusspezies auf die Spur zu kommen, über Gräueltaten, die belegen, wie weitreichend gegen das Deutsche Volk systematisch und auf welche Weise, Generationen zu Generation, das Erbe des Deutschen Wesen, entmachtet wurde, es Herrschen viele Mächtesysteme und alle verfolgen das gleiche Ziel, die Euthanasie gegen die Deutschen, findet längst nicht mehr verborgen statt, sondern wird Staatlich gefördert, direkt vor euren Augen, selbst die Gesetze in Deutschland dienen nur als Orientierungshilfe, sie dient nicht zum Schutz der Deutschen, sondern das Gegenteil ist der Fall, selbst die sogenannten Demokratie in der BRD Vassalen Staat, sind viele unzählige Diagramme,diese sind eine Form von Verarbeitung,das sind die Missstände der systematischen Indiskretionen, um das Volk zu richten (nach dem Motto, erst werden Völker geschwächt, danach folgt die Kriegserklärung, welches bereits läuft (um genauer zu sein, ist der erste? der zweite Weltkrieg, niemals beendet worden,die Hinweise sind längst alarmierend, doch wohin ich auch gehe, gerade die Deutschen darauf aufmerksam machen möchte, werde ich teilweise schon angespuckt, und Vermieden, ja und schwer beschimpft, doch all das ist mir gleichgültig, die wenigen die um mich herum sind, die aufgeweckten, mit ihnen bin ich eins, wisst ihr, ich Verachte diesen Cracki-Selenski so das er es nicht einmal wert ist unter meinen Augen zu treten, diesen parasitärer Erreger bestehen aus einigen hundert und ihre Wirtsart bis mehreren wenigen, eine minderwertige Minderheit, im Grunde genommen, recht klein dieser Eliten Kolonie, auch ihre Zeit wird kommen, wo es zu Ende geht, was ich hier schreibe, könnte mein Leben Kosten, doch das ist es mir Wert,ich liebe die Deutschen und das mit meinem ganzen Herzen,dieses
    Universum ist unendlich unvorstellbar riesig, und besitzt eine Unzerstörbare Kraft in mir.

    1. @Jeronimo
      man muss ja nicht Däumchen drehen und wie Flipperkugeln durch die Gegend herumsausen, ganz im Gegenteil, es ist gut wenn man was tut,ob Virtuell oder in der Realität, weißt du bis die Zeit zum Blühen gekommen sein wird, muss man Geduldig sein, ja Geduldig sein aber nicht grenzenlos,sonst wird die Geduld zur Gewohnheit, welches nicht gut ist, ewig geduldig sein zu müssen… (zusehen) ist auch keine Lösung… ich finde es nicht gut, wenn die Deutschen als ein Dummes Volk bezeichnet wird , deswegen, dachte ich mir, dir zu schreiben, eigentlich schreibe ich so gut wie selten, oder überhaupt nicht… doch ich lese sehr oft (wie Landsleute ihre eigenen Landsleute, sprich deutsche gegen deutsche , daher bat ich dich darum es nicht mehr zu schreiben, das die Deutschen Dumm seien, da es nichts gutes dazu beiträgt, im übrigen kenne ich die seite, und auch der innehalt, es gäbe vieles zu sagen,interessante dinge wie ich finde,danke dir trotzdem für den link ich wünsche dir viel Kraft. Jeronimo!

      1. @Andrea
        Natürlich hast du recht und ich danke dir sehr für diese deine Worte.
        Hab meinen (dumm)Kommentar nochmal gelesen, bin da selbst erstaunt wie Negativ das auch bei mir rüber kommt,,
        In der Theorie wusste ich das nur Positives etwas Positives bewirken kann,
        Bin erstaunt wie tief diese Anitdeutsch-Gehirnwäsche greift, dachte ich hätte das schon vor Jahren abgelegt.

      2. Das kostbarste Vermächtnis Jeronimo, muss immer behütet und liebevoll gepflegt werden, das Opfer das die einstigen Deutschen erbrachten, gezwungen wahren, diese Ungerechtigkeit zu erdulden, darf niemals in Vergessenheit geraten,du als ein Nachfahren der Deutschen, wenn ich das sagen darf, hast die liebevolle Pflicht, Stärke Mut und mit Besonnenheit,deine Ahnen zu Verteidigen,das ist sehr sehr wichtig, danke mir nicht, danke dir lieber selbst dafür das es dir selbst aufgefallen ist

  5. Hab nur diese Seite mit vollständigem Text ohne Kommentare gefunden.

    „Arme werden reich, des Geldes rasch“
    siehe auch Irlmaier
    “ Wenn der Bettelmann „auf“ (ist bayer. bedeutet zu) einem Roß kommt (also sich ein Pferd leisten kann) kann ihn niemand derreiten (ist bayer. heißt nachreiten) soll heißen diese Neureichen die ab1960 – 80 reich geworden sind denen kann niemand mehr das Wasser reichen.

  6. „Nimmt die Erde plötzlich andren Lauf“ , m.M. hängt das mit den 3 Tagen Finsternis zusammen ,das ist nicht nur der magnetische Polsprung sondern die Polumkehr findet tatsächlich statt , das ist dann ein kippen der kompletten Erde, aber mit Beibehaltung der Drehrichtung das ist dann in der Zeit in der ein Teil der Erde 3 Tage dunkel bleibt durch die Dreh-Kippung. sieht dann aus wie wenn der Sternenhimmel wegrollt (Bibel Off 6,14)
    Da die Drehrichtung gleich bleibt nimmt die Erde nicht groß Schaden und bleibt bewohnbar, paar größere Überschwemmungen wo Englnd zur Hälfte versinkt, einen Riß in der Erdkruste und neues Land aus dem Meer. Der Sonne wird dann an ungewohnter Stelle aufgehen, spielt aber keine Rolle ist nur gewöhnungsbedürftig. Das wars auch schon , dann mit ein Drittel weniger Menschen.

  7. Raffke SELENSKI sollte mal die Luft anhalten. 4-5 Minuten reichen.
    Die Krim war immer Russland. Bis Säufer Chrustschow sie 1954 an die Ukraine verschenkte. Die Rückkehr zu Russland, worüber die Krim-Bewohner frei entscheiden konnten, wird von den satanischen Westmedien immer wieder als Annexion trompetet.
    http://kaliningrad-domizil.ru/portal/archiv-altportal/politik-und-gesellschaft-31/warum-hat-chrustschow-die-krim-verschenkt/

    Mit Panzern und Waffen wird Frieden geschaffen. Brot und Friede. Blei und Totenruhe.

  8. DIe Amis schmieden bereits eine asiatische NATO
    https://www.nd-aktuell.de/artikel/1165675.wettruesten-eine-nato-fuer-asien.html

    “Rimpac steht für Rim of the Pacific (Randzone des Pazifiks). Unter diesem Namen werden alle zwei Jahre weiträumige Manöver unter Führung der US-Marine abgehalten. In diesem Jahr beteiligen sich 25 weitere Länder: Australien, Brunei, Kanada, Chile, Kolumbien, Dänemark, Ecuador, Frankreich, Deutschland, Indien, Indonesien, Israel, Japan, Südkorea, Malaysia, Mexiko, die Niederlande, Neuseeland, Peru, die Philippinen, Singapur, Sri Lanka, Thailand, Tonga, Großbritannien. ”

    Im Nahen Osten haben die US Amerikaner schon eine Allianz gegen Russland und Iran geschaffen. Es handelt sich um die arabischen Golfstaaten + Israel. Auch dort hatten und haben die US Amerikaner bis heute keine Probleme damit gehabt mit brutalen Diktaturen zusammenzuarbeiten und Allianzen mit denen zu schmieden.

    Wer hat denn schon seit Jahrzehnten die höchsten Militärausgaben der Welt?
    Die USA!
    Auf das BIP gerechnet zählen heute die Militärausgaben von Saudi Arabien, Israel und die der USA immer noch zu den höchsten der Welt.
    Übrigens die US Amerikansichen Blackwater Söldner unterstützen die wahhabitischen Dschihadisten von Saudi Arabien schon seit Jahren bei ihrem Krieg gegen die Ungläubigen in Jemen.

    Ist es nicht seltsam, warum die US Amerikaner in Saudi Arabien Militärstützpunkte haben. Ist es nicht seltsam, dass die US Regierung mti einem der brutalsten Regimes der Welt, das von Saudi Arabien, sich schon immer gut verstanden haben?
    Während Russland schon seit vielen jahren bei kleinsten Menschenrechtsverletzungen von den westlichen Medien beschimpft und beleidigt wird?
    Im Vergleich zu Saudi Arabien ist das Leben für Frauen in Russland eine Idylle.
    Saudi Arabien ist was Menschenrechte und LGBTIQ Rechte vergleichbar mit dem Regime von Iran! Dennoch hat der Westen nie in Betracht gezogen Sanktionen gegen Saudi Arabien zu verhängen!

    Ist es nicht seltsam, warum die US Amerikaner nie ein Problem damit hatten, dass die Islamisten in Pakistan schon seit den 1990-ern die Atombombe haben, die schon in den 1990er getestet wurden und sehr gut funktionieren, während der Iran wie der Teufel bekämpft wird, weil die angeblich bald die Atombombe bauen könnten.

    Es gibt keine Westlichen Werte, die ständig von unseren westlichen Politiker hervorgehoben werden. Allein die Tatsache, dass die US Amerikaner im Kalten Krieg viele antidemokratische Diktaturen installiert hatten und unterstützten (z.B. in Lateinamerika) , ist der beste Beweis dafür, dass es dem Westen udn den USA nie um die Demokratie, um die Verteidigung westlicher Werte und um Menschenrechte ging!

  9. Die EU ist eine Kreation der USA!
    https://deinweckruf.wordpress.com/2011/10/17/die-eu-ist-eine-kreation-der-usa/

    Die EU ist eine Kreation der USA. Die Vereinigten Staaten haben massiven Druck ausgeübt, um Europa zur Integration zu zwingen. EU plus Nato sind der verlängerte Arm der USA.

    Winston Churchill bestimmte schon 1946, dass es ein „Vereinigte Staaten von Europa“ geben wird!
    https://deinweckruf.wordpress.com/2011/08/19/winston-churchill-bestimmte-schon-1946-dass-es-ein-vereinigte-staaten-von-europa-geben-wird/

    Der Spiegel deutete im Jahr 1997 an: „Deutschland hat seine volle Souveränität nur sporadisch zurückerlangt und ist ein treuer Vasall Amerikas“
    https://deinweckruf.wordpress.com/2011/07/26/der-spiegel-deutete-im-jahr-1997-an-deutschland-hat-seine-volle-souveranitat-nur-sporadisch-zuruckerlangt-und-ist-ein-treuer-vasall-amerikas/

    Freies, souveränes Deutschland? Von wegen! Die Bundesregierung braucht bei Geschäften die Erlaubnis von den USA und Israel!
    https://deinweckruf.wordpress.com/2011/07/06/freies-souveranes-deutschland-von-wegen-die-bundesregierung-braucht-bei-geschaften-die-erlaubnis-von-den-usa-und-israel/

    „Die NATO wird auch weiterhin an den von NATO-Generalsektrtär Lord Ismay aufgestellten Richtlinien festhalten:
    ‚…Die Amerikaner [in Europa] zu halten, die Russen [aus Europa] herauszuhalten und die Deutschen kleinzuhalten.‘
    Das heißt Kontrolle über Deutschlands Militär, sie verstehen das die Deutschen sich immer zu einer Macht entwickeln könnten, welche dann ganz Europa umschließen wird.“

    Führende NATO-Vertreter wollen Deutschland, ganz nach Lord Ismays Devise, weiter kleinhalten!
    https://deinweckruf.wordpress.com/2012/01/04/nato-vertreter-dmitri-rogosin-will-deutschland-ganz-nach-lord-ismays-devise-weiter-kleinhalten/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.