Pädo-Netzwerk der Elite: Klage und eidesstattliche Erklärung wegen rituellen Morden, Folter und Verzehr von Kindern (Video)

Teile die Wahrheit!

Wusste Donald Trump von dem Video Frazzledrip, das sich auf dem Laptop von Anthony Weiner befand? Besaß er versiegelte Dokumente, die seine politische Rivalin Hillary Clinton kompromittieren? Die Aussage von Jessie Czebotar wirft ein ganz neues Licht auf die kürzliche Hausdurchsuchung in Mar-a-Lago.

Am 8. August 2022 durchsuchte das FBI Mar-a-Lago, Trumps Zuhause in Palm Beach, Florida. Der erforderliche Durchsuchungsbefehl wurde inzwischen veröffentlicht, obwohl ein großer Teil davon schwarz durchgestrichen wurde. Von Ella Ster

Die Suche des FBI konzentrierte sich auf etwa 15 Kisten mit geheimen Staatsdokumenten. Aufgrund des Durchsuchungsbefehls ist nicht klar, wessen der ehemalige Präsident Donald J. Trump verdächtigt wird, da diese Teile schwarz übermalt sind.

Laut dem Journalisten Timothy Holmseth stehen die Dokumente im Zusammenhang mit dem „FBI-Kinderhandel“ (durchgeführt vom FBI und anderen). Holmseth arbeitet seit Jahren daran, Kinderhandel und Mord aufzudecken, an denen Menschen und Organisationen auf hoher politischer Ebene beteiligt sind. Er arbeitet mit der SRM-Zeugin Jessie Czebotar zusammen. SRM steht für sadistisch/satanischen rituellen Missbrauch.

Eidesstattliche Erklärung gegen Hillary Clinton

Jessie Czebotar sagte kürzlich in einer Reihe von Interviews mit David Zublick und George Iceman , dass sich die vom FBI gesuchten Dokumente auf ihre eidesstattliche Aussage (eidesstattliche Erklärung) beziehen, die zuvor bei einem Regionalgericht in Minnesota eingereicht wurde.

Diese eidesstattliche Erklärung mehrerer Zeugen, darunter Jessie Czebotar, richtet sich unter anderem gegen Hillary Rotham Clinton.

(Jessie Czebotar hat die Aussage unter Eid gemacht, was auch bedeutet, dass sie strafrechtlich verfolgt werden kann, wenn sich herausstellt, dass sie eine falsche Aussage gemacht hat)

Jessie Czebotar sagt, dass sie in einem satanischen Netzwerk aufgewachsen ist, dem Luceferian Brotherhood System, wo sie sagt, dass sie dazu bestimmt war, die hohe Position der Queen Mother of Darkness innerhalb des Kultes zu erfüllen. Obwohl sie sich schon in jungen Jahren weigerte, ihre Position einzunehmen, wurde sie Zeugin satanischer Rituale und Morde an unzähligen anderen Kindern.(Anne Heche wollte vor ihrem Tod den Hollywood-Pädophilenring enthüllen (Videos))

native advertising

   

Hinweisgeber

In ihrer Aussage erwähnt sie mehrere Politiker, ehemalige Präsidenten und hochrangige Persönlichkeiten, darunter Hillary Clinton, die in diese satanische Sekte verwickelt sein und sich des rituellen Missbrauchs schuldig gemacht haben sollen. Obwohl sie sich seit ihrem 3. Lebensjahr als Christin betrachtete und (schließlich) zum Christentum konvertierte, wurde sie ab ihrem 4. Lebensjahr gezwungen, sich einer Ausbildung in der Luceferianischen Bruderschaft (Illuminaten) zu unterziehen

Als sie 10 Jahre alt war, hatte sie die Möglichkeit, diese Kreise zu verlassen. In ihren eigenen Worten „dank des Schutzes Gottes“. Seit 2019 geht sie an die Öffentlichkeit, um über die Existenz dieser Sekte und ihre Arbeitsweise zu berichten und setzt sich für Gerechtigkeit für die Opfer ein.

Aus Dokumenten geht hervor, dass die Anwaltskanzlei Droel Law Firm (MN/TX) als Reaktion auf ihre eidesstattliche Erklärung Klage beim Gericht in Minnesota eingereicht hat, um die Eröffnung einer strafrechtlichen Untersuchung zu verhindern.(Hollywood und die Elite-Pädo-Netzwerke: „Was passieren wird, wird viele von euch schockieren“ (Video))

Ihre Bitte: „Das Gericht muss Mrs. Ericksons Antrag ablehnen, (erneut) einen Sonderstaatsanwalt für Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu ernennen.“ Auch der Journalist Timothy Holmseth wird in den Dokumenten erwähnt, der einige Fragmente auf seiner Website veröffentlicht hat.

Zitieren:„Ungefähr ab November 2018 begann Frau Erickson zusammen mit ihrer Kohorte Timothy Charles Holmseth mit einer Vielzahl von Fälschungen und (schwarz durchgestrichen). Frau Erickson verlässt sich bei vielen ihrer falschen und diffamierenden Anschuldigungen auf Jessie Marie Czebotar als Quelle. Frau Czebotar behauptet, Zeugin eines Mordes von (schwarz durchgestrichen) sowie mehrerer Morde von Hillary Rodham Clinton gewesen zu sein, die Anfang der 1980er Jahre in Chicago stattfanden und bei denen es um Vergewaltigung, Folter und Verzehr von Kindern während satanischer Rituale ging, während (schwarz durchgestrichen ) sie zugeschaut hat. Frau Czebotar nennt mehrere Politiker, Prominente und andere hochrangige Personen, wie Ronald Reagan, Bill Clinton, Joe Biden, Newt Gingrich, Dick Cheney, Dan Quayle, Mike Pence, John Kerry, Muammar Gaddafi, Amy Coney Barrett, Elon Musk und andere.

Durchgesickerte Datei

Timothy Holmseth schreibt auf seinem Gab-Account : „Es ist nicht bekannt, wie Droel Law Firm an die Namensliste satanischer Kannibalen kam. Es gibt versiegelte Akten in der Klage.“

Er fährt fort: „Ich kann bestätigen, dass Beweise für Verbrechen gegen die Menschlichkeit an einen Ermittler der Kriminalpolizei in Fort Campbell, Kentucky, geschickt wurden.“

Jessie Czebotar sagt, dass eine konzertierte Anstrengung im Gange ist, um das Internet jetzt mit Desinformationen über sie zu sättigen, damit die Öffentlichkeit ihr nicht glauben wird, wenn die Zeit gekommen ist. „Mein Zeugnis ist unaufhaltsam. Gerechtigkeit kommt bald“, schrieb sie auf ihrem Twitter-Account .

Serienmörder

„Diese Leute sind Serienmörder“, sagt Jessie Czebotar im folgenden Interview. Sie sagt, es seien Signaturmorde , die immer auf eine bestimmte Art begangen werden und an denen man die Mörder erkennen könne. „Sie sind Meister und Meister der Folter.“

Die Beschreibung eines dieser Morde, die Jessie Czebotar miterlebt hat, ist so grotesk, dass es schwer vorstellbar ist, dass Menschen zu solchen Gräueltaten und solchem ​​Sadismus fähig sind. Dennoch ist dieses Ereignis dem Video „Frazzledrip“ sehr ähnlich, das auf dem berüchtigten Weiner-Laptop zu finden ist.

Frazzledrip auf einem Weiner-Laptop

Zeugen zufolge zeigt das Video, wie Hillary Clinton mit Huma Abadin gemeinsam ein junges Mädchen foltert, verstümmelt und tötet. Huma Abadin war die Frau von Anthony Weiner und die rechte Hand von Hillary Clinton. Bei den strafrechtlichen Ermittlungen gegen Anthony Weiner fand das New York Police Department (NYPD) dieses Video in einem Ordner auf seinem Laptop, der mit „Lebensversicherung“ beschriftet war.

New Yorker Polizisten müssen sich übergeben

Über diesen Laptop sagt Sydney Powell , die Anwältin, die das Trump-Team bei der Bekämpfung von Wahlbetrug bei den Präsidentschaftswahlen 2020 unterstützt: „Wenn ich Präsident wäre, würde ich den Laptop von Anthony Weiner anfordern und an die vertrauenswürdigste Person schicken. Nimm alles auseinander und fang an es zu benutzen. Es gibt eine Menge (Beweise – Anm. d. Red.) auf diesem Laptop, daran habe ich keinen Zweifel. Tatsächlich habe ich gehört, dass die New Yorker Cops, die etwas davon gesehen haben, sogar erfahrene Detectives, buchstäblich gekotzt haben.“

Clintons Leichenzählung

Zahlreiche NYPD-Beamte, die das Material auf dem Laptop sahen oder davon wussten, verschwanden später auf mysteriöse Weise oder starben. Die Clintons werden jetzt mit Hunderten von „Selbstmorden“ oder mutmaßlichen Todesfällen in Verbindung gebracht. Der Clinton Body Count ist eine lange Liste mit 400 Namen – von ehemaligen Mitarbeitern, politischen Beratern, Rivalen, Beamten des Weißen Hauses oder Zeugen – von denen viele belastende Informationen gegen die Clintons besaßen und vorzeitig starben.

Zum Beispiel Colonel James Sabow, der Bill Clintons Drogenaktivitäten aufdecken wollte und in seinem Garten erschossen wurde. Urteil des Armeepathologen: „Selbstmord“. Oder Privatdetektiv Danny Casolaro, der in Arkansas (dem Heimatstaat der Clintons) im Kokainschmuggel ermittelte und tot in seinem Hotelbad aufgefunden wurde. „Beide Handgelenke wurden mehr als zehn Mal durchgeschnitten. Seine gesamte Forschungsarbeit wurde gestohlen. Gerichtsurteil: Selbstmord.“ (Aus: ‚Der Fluch der Clintons‘, De Andere Krant Nr. 26, 9. Juli 2022)

Skalpell und Hammer als Spielzeug

In den von Wikileaks durchgesickerten E-Mails nimmt Hillary Clinton Bezug auf satanischen rituellen Missbrauch . In einer E-Mail an Huma Abadin sagt Hillary Clinton, sie wolle Comet (Pizzeria – Anm. d. Red.) mit Hammer und „Spielzeug“ bedienen und sei von der „Opfernacht“ begeistert. In anderen E-Mails erwähnt Hillary Clinton die Verwendung eines Skalpells.

Das Video Frazzledrip zeigt, wie ein junges Mädchen mit dem Skalpell gehäutet wurde. Jessie Czebotar sagt: „Der wichtige Aspekt, den ich zu Frazzledrip ansprechen möchte, ist, dass dies nicht ihr (Hillarys – Hrsg.) erster Vorfall war, ein Kind zu foltern, zu ermorden … auf diese Weise.“

Wikileaks-Morde

Seth Rich, ein demokratischer DNC-Mitarbeiter, der die E- Mails 2016 an Wikileaks weitergegeben hatte, wurde später getötet. Im Juli 2021 veröffentlichte das FBI eine Reihe von Dokumenten rund um den Mordfall Seth Rich . Auf Seite 136 steht in einer E-Mail: „Clintons haben (jemanden – Hrsg.) angeheuert, um Seth Rich zu töten.“

Kurz nachdem Wikileaks die E-Mails von Clinton und Podesta veröffentlicht hatte, wurden drei Wikileaks- Gründer auf mysteriöse Weise getötet. Wikileaks-Gründer Julian Assange flüchtete jahrelang in die ecuadorianische Botschaft in London, um einer Auslieferung zu entgehen. Er kämpft nun aus einem britischen Gefängnis gegen seine Auslieferung an die USA.

Zweifel

Dennoch wird die Glaubwürdigkeit von SRM-Opfern oft in Frage gestellt. Nicht nur, weil die Missbrauchsbeschreibungen so extrem sind, dass es für Außenstehende kaum zu glauben ist, sondern auch, weil sie oft die Namen prominenter Persönlichkeiten nennen, die an den Ritualen beteiligt sein sollen. Oft werden die Aussagen von SRM-Opfern psychischen Störungen zugeschrieben und es wird behauptet, dass es keinerlei Beweise für die gemachten Behauptungen gibt.

Dunkles Netz

Trotz der Tatsache, dass das Frazzledrip-Video aufgrund seines schrecklichen Inhalts niemals veröffentlicht wird, kann es sicherlich als Beweismittel in einem Gerichtsverfahren dienen. Denn die Videoaufnahmen des Verbrechens gegen Kinder ähneln denen, die Jessie Czebotar in ihrer eidesstattlichen Erklärung festgehalten hat.

Eine Kopie des Videos Frazzledrip wurde schließlich im Dark Web veröffentlicht. Ich habe mit mehreren Leuten gesprochen, die es gesehen haben und seine Existenz und seinen Inhalt bestätigen können. Einer von ihnen sagte mir, er wünschte, er hätte das Video nie gesehen. Das Video wurde als „schlimmer als der schlechteste Horrorfilm“ beschrieben.

Versiegelte Kopien

Wenn wir davon ausgehen, dass das Video tatsächlich existiert, können wir auch davon ausgehen, dass Personen in einflussreichen Positionen davon Kenntnis haben. Dann ist es auch plausibel, dass Donald Trump, der der politische Rivale von Hillary Clinton war, darüber informiert wurde.

Möglicherweise hatte er sogar eine versiegelte Kopie in seinem Safe mit einer Kopie von Czebotars Aussage. Würde der Deep State nicht alles tun, um diese Materialien in die Finger zu bekommen?

Weitere Hintergrundinformationen:

In diesem Video spricht Jessie Czebotar unter dem Pseudonym „Jane“ über ihren Hintergrund und wie das luziferische System funktioniert. Dieses Video handelt von ihrer Ausbildung innerhalb der Illuminaten, um die Mutter der Dunkelheit zu werden.

Im folgenden Video beschreibt Jessie Czebotar die Hintergründe des Rechtsstreits hinter den Kulissen und ist sehr zu empfehlen.

In den folgenden Interviews mit David Zublick und George Iceman erzählt Jessie Czebotar ausführlich, was sie in Bezug auf Hillary Clintons Verbrechen gesehen und erlebt hat. Machen Sie sich bewusst, dass dies sehr schwerwiegende und sehr extreme Verbrechen gegen Kinder sind, und fragen Sie sich, ob Sie das detaillierte Fragment der Misshandlungen hören möchten. Es kann sehr traumatisch und auslösend für Menschen sein, die selbst Missbrauch erlebt haben.

Persönlicher Preis

Aus dem Obigen geht hervor, dass die Entscheidung von Jessie Czebotar, als Whistleblower an die Öffentlichkeit zu gehen, nicht unbemerkt geblieben ist. Als Antwort auf diesen Artikel sagt der niederländische Sprecher von Jessies Organisation Illuminate the Darkness in einer schriftlichen Antwort:

„Die Gegenreaktionen beschränken sich jedoch nicht auf den Diebstahl versiegelter Zeugenaussagen und eine Klage in Minnesota. Teilweise aufgrund ihrer Herkunft wird Jessie seit Jahren mit dem Tod bedroht. Ihre unmittelbare Familie wird ebenfalls regelmäßig belästigt. 

Im Oktober vergangenen Jahres kam ihr 17-jähriger Sohn ums Leben, als sein Auto von der Straße abkam und in eine Schlucht stürzte. Die Ursache dieses tödlichen Unfalls wird von einigen spekuliert, aber Tatsache ist, dass es ständig Morddrohungen gegen Jessie und ihre Lieben gibt und dass ihre gesamte Familie zwei Wochen vor dem Tod ihres Sohnes in einer Reihe von Videos in sozialen Medien Opfer von Doxing wurde .(Offenlegung von identifizierenden Informationen über jemanden online mit böswilliger Absicht – ed.). 

Viele tausend Zuschauer wurden Zeugen des Aufenthaltsorts fast aller ihrer Familienmitglieder, die in diesem Video offen erwähnt wurden … Dieses Doxing, Stalking und Drohen geht seitdem ununterbrochen weiter und hat sich intensiviert, seit Jessie ihre eidesstattlichen Erklärungen herausgebracht hat.“

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/ellaster.nl am 04.09.2022

native advertising

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.