46% der Niederländer glauben an eine Endzeit: Der 27. November 2022 erklärt

Teile die Wahrheit!

Haben Sie es schon gehört? Martin Vrijland spricht von einer Endzeit. Das erinnert an die Vorhersage des Maya-Kalenders für 2012, an die ganze Stämme glaubten, die aber nicht eintrat.

Die große Täuschung! Dieser Gedanke muss also völlig verrückt sein. Nun, dann haben Sie nicht aufgepasst. Das Endzeitdenken ist die älteste Verschwörung der Welt. Von Martin Vrijland

Sie wird im Grunde von Katholiken, Protestanten, Reformierten, Baptisten, evangelikalen Christen, Muslimen und Juden gleichermaßen befolgt. Dann sprechen Sie von 46 % der Niederlande. Praktisch die Hälfte.

Diese Aufteilung könnte man auch auf die Politik anwenden. Andererseits ist es oft so, dass einige politische Führer zwar keine praktizierenden Gläubigen sind, aber dennoch der Agenda folgen, die zu diesem Endzeitdenken gehört.

Nach dieser Endzeitdoktrin muss der Tempel in Jerusalem wieder aufgebaut werden, und das ist insgeheim der Grund für die israelfreundliche politische Linie der meisten westlichen Länder.

Von diesen 46 % sind 15 % protestantisch. Das gilt für unsere königliche Familie und das gilt für Minister wie Wopke Hoekstra und Hugo de Jonge. Dieser Protestantismus basiert auf den Ideen Martin Luthers, der glaubte, dass Jesus von den Juden gekreuzigt wurde, weil sie sich weigerten, ihn als den lang erwarteten Messias zu sehen, und ihn deshalb an das Kreuz nageln ließen.

Luther war der Meinung, dass die katholische Kirche die Juden nicht verfolgen, sondern sie zum Glauben an Jesus bekehren sollte. (Schwarzer Freitag (Black Friday) – Beginn der 3 Tage der Dunkelheit: 25, 26, 27 November)

Als das keine Früchte trug, wurde Luther fanatisch und forderte das, was die Nazis unter der Führung von Joseph Goebbels und mit Hitlers Billigung im Zweiten Weltkrieg während der Kristallnacht in die Praxis umsetzten.

native advertising

Das lutherische Gedankengut bildete buchstäblich die Grundlage für die Kristallnacht, in der zunächst drei Tage zuvor jüdische Zeitungen und Zeitschriften verboten wurden und anschließend 1 400 Synagogen sowie 7 500 Geschäfte und Betriebe niedergebrannt und demoliert wurden. Auch jüdische Häuser, Schulen, Krankenhäuser und Friedhöfe wurden zerstört. Die Feuerwehr wurde aufgefordert, nicht einzugreifen.

Erst 2016 distanzierte sich die evangelische Kirche offiziell von Luthers Ansichten, die von den Nazis zur Durchführung der berüchtigten Kristallnacht benutzt wurden. Die ganze Zeit über ist das lutherische Denken also tief in unseren Machtstrukturen verwurzelt.

Aber nicht nur das; die Endzeit-Verschwörungstheorie Jesu, die Entrückung der „Braut“ Jesu, die Jahre der großen Trübsal, die darauf folgen, das Kommen eines Antichristen und die Wiederkunft Christi sind ebenfalls Teil dieser tief verwurzelten Verschwörungstheorie.

Die Verschwörungstheorie des Maya-Kalenders war nichts im Vergleich zu der Verschwörung, an die 46 % der Niederländer glauben. Prozentual gesehen gewinnt die Endzeitverschwörungstheorie immer noch mit großem Abstand. Denn für jeden, der sich mit diesem Thema nicht auskennt, sollte klar sein, dass alle Mitglieder der genannten Religionen an Endzeitprophezeiungen glauben.

In der Tat handelt es sich um 2,4 Milliarden Christen und 5,4 Milliarden, wenn man alle Religionen weltweit zusammenzählt. Das ist die große Mehrheit.

Nun werden sich viele Gläubige mit diesem Endzeitgedanken in der täglichen Praxis nicht besonders beschäftigen. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem Grundprinzip des „Sündenfalls im Garten Eden“ (Eva isst von der Frucht des Baumes der Erkenntnis von Gut und Böse – auch dargestellt durch den Biss in den Apfel aus dem Logo auf Ihrem Apple-Handy oder Laptop) und dem Weg zur Erlösung.

Diese Sünde, so die offizielle Lesart, steckt in jedem Menschen. Und deshalb müssen Blutopfer gebracht werden. Im Zentrum des lutherischen Denkens steht, dass Gott seinen eigenen Sohn als das ultimative Blutopfer (Jesus) auf die Erde gesandt hat, um dann gekreuzigt zu werden und wieder aufzuerstehen und in den Himmel aufzusteigen (Ostern und Himmelfahrt).

Auch wenn Sie eine Baptistenkirche besuchen, evangelisch sind oder eine Pfingstgemeinde besuchen, steht das Luthertum in allen Fällen im Mittelpunkt der Botschaft. Obwohl es in den Gottesdiensten vor allem um die Liebe des Herrn geht, der am Kreuz für Sie gestorben ist, und obwohl die Atmosphäre der Gemeinschaft und der Liebe in der Erfahrung vorherrscht, müssen Sie sich dessen bewusst sein.

Sie ist und bleibt die Grundlage dessen, worum es bei diesen Zusammenkünften geht.

Im Laufe der Jahre sind viele Endzeitberechnungen angestellt worden. Man denke zum Beispiel an die Jahre, die das Volk Israel unter Mose in der Wüste verbrachte. Man schaut sich die alttestamentlichen Schriften (die auch die Grundlage für das Judentum und den Islam bilden) und die Prophezeiungen an und kommt dann durch Addition zu einer Einschätzung, wann Jesus (für Christen) kommen wird, um „seine Braut“ abzuholen.

Ja, ich habe mir das nicht ausgedacht. Das ist die christliche Mentalität. Wenn Sie in die Kirche gehen, sich dessen aber nicht bewusst sind, sollten Sie nachforschen. Sie bildet die Grundlage für den Glauben, dem Sie anhängen.

Diese „Braut“ wird als „die Kirche“ angesehen; die aufrichtigen Gläubigen, die sich zu ihrem Glauben an Jesus bekennen. Sie sind die ersten, die von Jesus weggenommen werden, bevor eine Zeit der großen Bedrängnis folgt. Suchen Sie einfach auf YouTube nach „Endzeitprophezeiungen“ oder „die große Drangsal“. Sie ist voll mit Videos, die Ihnen eine Berechnung zeigen.

„Ja, aber Sie kommen jetzt mit Ihrer Vorhersage vom 27. November 2022„.

Ich sagte: Sie sollten eine YouTube-Suche durchführen und feststellen, wie viele Endzeitvorhersagen auf lutherischem Gedankengut beruhen. Meine Überlegungen gehen jedoch in eine andere Richtung. Und Sie können auch eine Suche nach dem anderen Blickwinkel durchführen.

Googeln Sie einfach ‚Simulationstheorie‘ (auf Englisch, denn dann erhalten Sie mehr Ergebnisse). Martin Vrijland vertritt nicht nur die Ansicht, dass wir in einer Simulation leben, sondern es gibt auch prominente Wissenschaftler, die eine solche Hypothese aufstellen.

Die Rockband Muse hat ihm ein ganzes Album und eine ganze Konzertreihe gewidmet. Selbst dieser Gedanke ist also gar nicht so verrückt.

Meine Ansichten unterscheiden sich darin, dass ich zu der Entdeckung gekommen bin, dass wir uns in einer materialisierten Simulation auf den Überresten der ursprünglichen Oberfläche der verbrannten Erde befinden; jener Erde, die verbrannt wurde, als der Planet der Zerstörung (der Antichrist) vorbeizog.

Die Analyse dazu finden Sie in meinem Buch/Essay „Freiheit kann heute beginnen“ sowie in den Artikeln unter dem Menüpunkt „Die Simulation„. Diese Artikel sind wichtig, denn es geht um ein progressives Verständnis.

Ich behaupte sogar, dass Luzifer die ursprüngliche Welt (auf der Code-Ebene) gesichert hat und in den Untergrund (auch bekannt als Abyss) gegangen ist, um diese Sicherung zu gewährleisten; danach kam die große Flut (die in allen alten Schriften zu finden ist), nachdem der Zerstörer die Erdoberfläche durch eine Plasmaentladung (elektrostatische Entladung zwischen zwei Planeten) verbrannt hatte.

Suchen Sie auf YouTube nach „Tartarian Meltdown“ oder „Mud Flood“ und Sie werden die nötigen Hinweise in diese Richtung finden. Luzifer erstellte dann die Simulationskuppeln auf der Grundlage dieses Back-Codes.

Ich behaupte nun, dass diese sehr alte und meist befolgte Darstellung der Endzeit darauf zurückzuführen ist, dass Luzifer nur eine begrenzte Zeitspanne zur Verfügung hat und deshalb die Simulation immer wieder neu starten muss.

Das ist die Wirkung des Ouroborus: die Schlange beißt sich in den eigenen Schwanz. Und weil dieser Zyklus immer wieder zu Ende geht, behaupte ich, dass die Religion einerseits entwickelt wurde, um unser Bewusstsein mit Teilen der Wahrheit zu triggern, und dass sie andererseits die Phänomene erklären soll, die im Grundcode der Simulation enthalten sind (deren Backup in der Zeit vor Noah verbrannt wurde).

Ich fordere Sie auf, in dieser Sache zu recherchieren. Es scheint kompliziert zu sein, aber Sie werden das Buch/Essay an einem Nachmittag lesen und die (noch wichtigeren) ergänzenden Artikel werden es kristallklar machen.

Heißt das, dass ich sicher bin, dass am 27. November etwas passieren wird? Nein, aber ich belege die Hinweise und behaupte, dass unter anderem die Prophezeiungen aus diesen alten Schriften (an die 5,4 Milliarden Menschen glauben) – die Teil des Grundcodes (Skript) der Simulationskuppeln sind – in diese Richtung weisen.

Es passiert immer wieder, Zyklus um Zyklus um Zyklus. Daher auch der Ouroborus.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Alien-Agenda: Science-Fiction Darwinismus “.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/martinvrijland.nl am 24.11.2022

native advertising

About aikos2309

16 comments on “46% der Niederländer glauben an eine Endzeit: Der 27. November 2022 erklärt

  1. Die Simulation ist viel größer als das von M V-Land vorgebrachte. Auch die „Luzifer-Kuppeln“, die Originalen Erden, das Sonnensystem und der Deep Space befinden sich in der Simulation.
    Der Cosmos ist Mental. Der Geist (Mind) erzeugt mentale Formen, die werden zu Tönen (Sound), die werden zu Strukturen (Figuren), die bilden die Welten (Universen – das Wort Universum kann eigentlich nicht im Plural stehen – Universum ist das, was man subjektiv als Gesamtheit wahrnehmen kann und da gibt es dann auch andere Universen)
    Nehmen wir an, daß die Luzifer-Story der Fall ist. Dann tanzt Du nach Luzifers Flöte, wenn Du seinem Angebot der Flucht oder der Neuansiedlung folgst.
    Ich bin hier auf der Erde meine Brüder und Schwestern tu rufen. Die Heimkehr ist der Weg

    1. @Dr.Shiwago..besser kann man es nicht rüber bringen. Der einzige Ausweg aus der Simulation ist der Einstieg ins eigene Selbst. Wenn man Töne sehen kann und Farben hören,,, dann befindet man sich in der nächst höheren Dichte.

    2. uns allen fehlt, die shrinagananda Schwingung die essentielle shutile abe. chakrentransfomative eigenschwingung und konstantes kehlkopfyoga.aber was weiss ich schon?

    3. Dr Shiwago

      Mind
      Wind

      Ich Weiss nIcht, ob du meinen tatsachenbericht von einer sehr emotionalen Betriebsversammlung von ca 200 bis 300 menschen mitbekommen hast.

      Die fuer hung von einer groesseren Stadt aus beschuldigte unsere kleinere Stadt durchweg alle faul und arbeitunwillig zu sein.

      Das war eine grosse Anschuldigung zu der sich. Viele emotional herausgefordert sahen udnes zahlreiche Wortmeldungen gab, die auch sehr emotional waren.

      Natuerlich war auf ie als. Wut und aerger vorhanden, weil eine gut geleistete Arbeit von vielen durchweh. Icht anerkannt und wertgewchaetzt wurde.

      Natuerlich hatten wir damals auch ein paar faule Eier aber. Nicht so viele, dass man so. Mit uns umgehen dürfte.

      Vielleicht war es ein Experiment der fueherung oder Unbewusst oder man wollte die andere Stadt als ungeliebte Stiefkind fuer alle Verfehlungen von beiden Städten bestrafen, wie in der hackordnung der Affen zb.

      Der Fakt worauf ich hinaus will ist, dass es zu der Zeit der Personal.versammlumg sich ein riesiges Gewitter aufbaute, wie ich es vorher alten so in dieser Form und schnell aufbauend bisher gesehen hatte.

      Wir sind also seelische Geist Wesen und haben Auswirkungen auf die Umwelt und Natur.

      Ggf sollten wir unsere Macht, Kraft, Energie mehr als bisher, sowie. BEwusster und verantwortlicher nutzen?!

  2. Die Hölle ist nicht mental. In der Hölle ist kein Gott, der dich erlösen kann.

    An die Endzeit zu glauben, ist keine Verschwörung, sondern Teil des menschlichen Daseins. Den Gläubigen wird immer wieder ein Datum für den Weltuntergang abverlangt, aber das kann natürlich niemand geben.
    Ich finde das viel phantastischer, zu glauben, daß Leute wie Stephen Hawking und Albert Einstein sich als Seher aufspielen und behaupten, sie wüßten, wie die Welt entstanden ist. Und die sog. Naturwissenschaftler versteigen sich dazu, zu behaupten, das genaue Datum eines sogenannten Urknalls zu kennen. Wenn’s eine blödsinnige Verschwörung gibt, dann ist das der Urknallglaube mit allem, was dazu gehört. Der ist natürlich sehr einfach, weil das niemand nachprüfen kann. Da steht Behauptung gegen Behauptung. Praktisch müßten die Jünger von Hawking beim Urknall dabei gewesen sein, sie müßten Götter sein, um die Entstehung der Welt gesehen zu haben. Die leben in einem Paradox.
    Das Universum läßt aus ganz logischen Überlegungen nur eine unendliche Annnäherung an seine Ränder zu. Irgendwann erreicht man jedoch einen Punkt, an dem die Ergebnisse paradox werden müssen, weil man die Meßinstrumente nicht nach außerhalb des Universums mitnehmen kann.

    Die Endzeit erkennt man an gewissen Ereignissen. Das sind die Wegmarken. Und die meisten haben wir hinter uns.

    Es ist auch blödsinnig, darüber zu debattieren. Weil mit Streit kommt man der Sache nicht näher. Entweder erkennt man die Zeichen der Zeit, das mene mene tekel upharsin, oder man erkennt es nicht.

    Luther kann man nur aus der Zeit verstehen. Wir werden sehen, wie er im Endgericht beurteilt wird.

    1. Die Kunstfiguren Stephen Hawking und Albert Einstein representieren das Vergessen und beide sind natürlich fake. Wer wie solche „Wissenschaftler“ die Welten hinter der Materie und hinter Raum und Zeit verdrängt kommt dann zu abstrusen Behauptungen wie Urknall, Alter des Universums, Raumkrümmung.
      Das Mentale ist der Quell des Seins an sich, erst später kommt der Verstand hinzu und konstruiert Gedanken:
      Naturgesetze, Hölle, Religionen, Mathematik.

  3. Die menschliche Existenz ist deshalb ein so großes Irrsal, weil unsere Spezies häufig Fiktion und Realität vermischt. Die Struktur unseres Bewusstseins ist wirklich sehr ungünstig. Es gibt in unserem geistigen Sein einen sehr großen Anteil an unbewussten Inhalten und irrationalen Verschaltungen. Ich kann mir deshalb gut Ausserirdische vorstellen, die aufgrund ihrer neuronalen Struktur realistischer und trotzdem abstrakter denken können als Menschen.

    Die Bibel lehrt eine falsche Realität, sie ist sehr offenbar eine Fiktion. Aber es ist praktisch unmöglich einen Gläubigen davon zu überzeugen, dass es so ist. Genau im gleichen Dilemma steckt eine kognitiv und neuronal-strukturell überlegene ausserirdische Intelligenz, wenn sie versuchen wollte, die Menschheit von ihren Absurditäten abzubringen, die aus der Struktur ihres fehlerhaften Bewusstseins entstehen.

    1. @Bernd..Nichts ist hier real..Wir sollten nur aus der Infoflut an unseren Eiweiscomputer im Kopf die richtigen Verküpfungen fürs eigene Seelenmuster herausbilden, um versetzt zu werden… Bald ist Prüfung !

    2. Bernd,

      Religionen sind halt auch sehr sektenartig.

      In sekte
      Insekt
      Schwarmbewusstsein
      Manipulierbares eigenes hoeheres selbst, was sich einer religionsSekte unterordnet

      Deswegen ja lieber religare

      Rueckbesinnen auf den Ursprung!

      Von nix kommt nix

      Kosmische prinzipien
      Anziehung
      Ursache wirkung
      Resonanz

      Was man aussenden kommt zurueck über kurz oder kang

      Also verantwortlicher fuer sein Denken, fuehlen, empfinden und Handeln werden.

      Was. Andere. Machen ist erstmal. Egal.

      In erster Linie geht es darum was man selbst warum wieso, weshalb. Macht oder nicht macht.

      Desto. Mehr man sich von der Liebe leiten laesst desto besser kommt Liebe und dieser Welt und Erde, imo.

  4. «Vorhersage des Maya-Kalenders für 2012, an die ganze Stämme glaubten, die aber nicht eintrat.» wenn man die Vorhersagen so liest, dass mit dem Datum 23.12.2012 der Übergang zum Wassermannzeitalter und die Etablierung der NWO begannen, trafen sie schon ein, nur nicht überzogene Phantasien.

    «Nach dieser Endzeitdoktrin muss der Tempel in Jerusalem wieder aufgebaut werden,» die erforderliche Zeremonie wurde schon durchgeführt.

    «Dieser Protestantismus basiert auf den Ideen Martin Luthers, der glaubte, dass Jesus von den Juden gekreuzigt wurde, weil sie sich weigerten, ihn als den lang erwarteten Messias zu sehen, und ihn deshalb an das Kreuz nageln ließen.» die Römer, die Juden würden Ihn ordnungsgemäß gesteinigt haben.
    Historiker Tacitus beklagt zum Namensgeber der Christen die Information, «Der Mann von dem sich dieser Name herleitet Christus war unter der Herrschaft des Tiberius auf Veranlassung des Prokurators Pontius Pilatus hingerichtet worden; und für den Augenblick unterdrückt brach der unheilvolle Aberglaube wieder hervor nicht nur in Judäa dem Ursprungsland dieses Übels sondern auch in Rom wo aus der ganzen Welt alle Gräuel und Scheußlichkeiten zusammenströmen und gefeiert werden.» Annales 15_44_13; zitiert nach Roloff
    Daraus könnte geschlossen werden, dass die Unruhen zu Passah 36 mit Jesus Bar Abbas als Rädelsführer des galliläischen Aufstands oder nach Sossianus Hierocles von 900 læstæs ausbrachen.
    Weitere Hinweise liefert die Apostelgeschichte, die vermutlich von Tertullian verfasst wurde, die mit Bezügen zur Bruderschaft des «Wegs», Großmeister Johannes der Täufer, vollgepfropft ist, den Osim Ha-Torah, den auf dem Weg der Gerechtigkeit Wandelnden oder Essäern oder Assassinen, die sich selbst auch Benim Abbas, Söhne Gottes nannten. Und die von einer zur von Herodes eingesetzten sadduzäischen Priesterschaft aus dem alexandrinischen Hause Boëthus konkurrierenden Zadokiten-Priesterschaft geführt wurden und nunmehr die Zeit gekommen sahen, den lukrativen Jerusalemer Tempeldienst zu übernehmen.

    Martin Luther war ein Rosenkreuzerprojekt, wie die sog Lutherrose offenkundig machen kann, zum Zweck der Dezimierung Deutschlands durch zu schürenden dialektischen Antagonismus Protestantismus vs Katholizismus, was 100 Jahre später im 30-jährigen Krieg seine Erfüllung fand. Die Rosenkreuzer besaßen schon vor Luther eine deutsche Bibelübersetzung, die nach Luther benannte wurde von einer Rabbinerschule um Philipp Melanchthon Schwartzerd übersetzt, Luther konnte im vergeblichen Versuch aus Frust nur sein wertvolles Tintenglas zerschmettern.. Die Kristallnacht als Nachhall würde ich ihm oder seinen Nachfolgern allerdings nicht anlasten.

    der «Sündenfall im Garten Eden» wird meist als romantische Begegnung Adams mit Eva rezipiert, Adam kann nicht widerstehen aber zwischen den Zeilen war Eva schuld, niedlich, doch ist das Paradigma weit krasser aufzufassen, als Pakt mit Gott eines menschenverbrauchenden Goldschöpfungsparadigmas plus genozidaler Vernichtung am Ende des Tages, wenn die Bösen, die den Pakt auch noch im Abendmahlritus erneuern, alle über die Klippe sind, als Weg zur Erlösung. Dann geht alles Gold an die Götter oder die auf Hjalmar Schacht zurückgehende BIZ, doch Eisen ist für die Menschen.

    «Das ist die Wirkung des Ouroborus: die Schlange beißt sich in den eigenen Schwanz. Und weil dieser Zyklus immer wieder zu Ende geht, behaupte ich, dass die Religion einerseits entwickelt wurde, um unser Bewusstsein mit Teilen der Wahrheit zu triggern, und dass sie andererseits die Phänomene erklären soll, die im Grundcode der Simulation enthalten sind (deren Backup in der Zeit vor Noah verbrannt wurde).» mit dem 27.11. treten wir astrotheologisch in die Schlangenträgerphase ein, dessen Kurzzeichen das Winkelmaß ist, der Zirkel = der Schlangenträger, der Winkel = die Schlange, die vom wiederkehrenden Himmelherrn auszuliefern und deren serpens cauda -Teil zyklisch im Zeichen der Swastika im Jobeljahr zu vernichten ist, es soll nur der noahitische serpens caput übrigbleiben.

    1. Nevermind,

      Gaelischen
      Galien

      Hierocles
      Hierpglyphen

      Hierocles
      Herakles

      Hierocles
      Hercules
      Herkules

      Empfinde nur ich diese namensaehnlichkeiten merk – und denkwuerdig?!

      Gott
      God
      Gold

      Gold ist leitend

      So gesehen kann man von anderen Wesen. Manipuliert werden, wenn man zb viel Gold trägt vorzugsweise als. Krone.

      Ggf. Kann das bis zur vollständigen bewusstseinsuebertragungen moeglich sein.

      Wer, wo ueberigbeliebt oder nicht, tut meines Erachtens nichts zu Sache.

      Wenn die karre hier noch weiter gegen die wand gefahren wird, wer will dann noch freiwillig hier leben?

      Wir sind zeitlich gebunden hier. Quasi als seelenanteil, funken, Tropfen, splitter geliehen.

      Aber materie war und ist nicht unsere Heimat.

      Genauso wenig der Geist.

      Beides waren die beiden ersten Probleme durch die erst das Szenario. Mehr oder minder moeglich wurde.

      Nur die (ursprungs-) Seele (ewig, heilig, zeitlos, inmateriell) ist im sein und haelt hier alles Mit ihrer bedingungslosen Liebe zusammen.

      Wen abgechoepft wird, dann wird das wohl passieren.

      Ob die guten, die schlechten oder alle, es ist egal, wenn nichts außergewöhnliches passiert.

      Leben ist endlich, so oder so.

      Also warum davor Schrecken?

      Lieber dankbar sein, fuer alles was man Erfahrungen, erleben, wahrnehmen, fuehlen und empfinden dürfte.

      Zeit ist in unser Wahrnehmung kostbar und somit auch jeder Moment.

      Anstatt sich zu fürchten, zu sorgen, uebermaesiig vorzubereiten, wütend zu sein, Angst zu haben etc, kann man auch einfach lieben und urvertrauen haben.

      Dazu gehoert wohl auch eine gewisse menschliche, geistige und seelische reife, um so mit der Situation umgehen zu koennen.

      Ich bin hier
      In diesen moment

      Doch lieber als dieses denken, Bewusstsein Geist waere mir dieses gefühl von totaler Liebe zu spüren und zu fuehlen und damit zu verschmelzen.

      Leider war es mir bisher nicht vergönnt bzw darf ich mich nicht bewußt daran erinnern, weil sonst waere ich wohl nicht mehr hier, sondern Wuerde so schnell wie moeglich aufmachen um dahin zu kommen.

      So ist es nur eine Ahnung, wie auch die Berufung, die Sehnsucht, das verzehren nach der wahren Liebe.

      Vielleicht versteht ja der ein oder andere, was ich damit meine und Aussagen will.

      PS fürchtet euch nicht, ist nicht gut als Aussage, weil das Gehirn als schoepferorgan die Verneinung nicht kennt.

      Also habt und seid im Vertrauen und in der Liebe.

      Jede Art von halbwahrheiten, unreife und unbewusst sein ist nicht der Weg.

      Ausserdem mutet der Weg der soehne Gottes an, als wenn es setteg (sateg Satan) sein weg ist, also seiner helfershelfer und Knechte, weil warum Laesst man sonst fast alle Menschen in Dunkeln und erzählt ihnen nicht die Wahrheit, dass sie somit eine sehr viel freier Wahl haben?

      Das ist das groesste, was ich an dem System bemanegele.

      Die luegen, die Taeuschung, das verfuehren.

      Gott und Satan sind fuer mich 2 Seiten ein und derselben münzen bzw medallie, weil somit macht das Prozedere sehr viel mehr Sinn, imo.

      Nur meine meinung(en) und kann fehlerbehaftet sein.

  5. Vor etwa 5 Jahren wurden die Hausanschlüsse für Energie aus den Kellern vor die Häuser verlegt. Wir wissen, Das Kraftwerke in Wirklichkeit nur Wolkenfabriken sind…So. Jetzt die Frage : Warum sind die Hausanschlüsse nicht schon immer vor unseren Freigangwohnställen ?

  6. Uwe,

    Weil früher durften wir noch ein ein gewisses hausrecht in unseren gemieteten, gepachteten oder gekauften Stall haben.

    Was Meinst du wohl, wie schnell der Strom bzw. Energie ausgeschaltet wird bei nicht Zahlung?

    Und wenn wir schon dabei sind, wieso nur bei nIcht Zahlung?

    Du bist oeffentlich gegen Regierungs Meinung?

    herzlich Willkommen in einer klimaneutralen kalten Wohnung ohne Strom.

    Also werdet bis 2030 bis 2035 so gut es geht autark oder findet euch mit dem ab, Was da wohl kommt.
    (Ggf auch erst 2040 bzw 2050.)

    Wird noch spannend werden und wohl noch weitaus ungemuetlicher.

    Wir sind erst am Anfang und noch im Auge des Sturms.

    Warten wir mal ab, wie es sich entwickelt.

    1. @Seelenheil…Meine Vermutung: Die Menschenherde ist an die Vollstrecker zur Beendigung dieses Zykluses „verkauft“ worden. (Schlange des Ouroboros)
      Jetzt weht ein anderer Wind. Sonst wären die Anschlusskästen immer schon ausserhalb der Wohnstätte.Oder halt innerhalb. Seit Ende des Majakalenders 2012 finden regelmäßig bedeutende Veränderungen statt. Überleg mal, was in den letzten 10 Jahren alles so passiert ist. Bis hin zum Bewusstseinssprung von uns. Vor 10 Jahren wären meine Kommentare nicht möglich gewesen. Hier läuft alles nach Plan wie vorgesehen. Jesus ich vertraue dir.

      1. Ja, uwe

        Da ist was dran.

        Materiell koennen wir eh nix Mitnehmen, ob geistig bin ich mir nicht100% sicher, ggf als Latente Talente, fähigkeiten, Staerken, Schwächen etc.

        So gesehen geht es ggf. Tatsächlich um Seelisches und geistiges erwachen.

        Die Spreu vom weizen trennen?

        Nur wenige gehen durchs Nadelöhr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert