Jahr 2030: Was verstecken sie?

Teile die Wahrheit!

Für den Moment wollte ich Sie nach Ihren Gedanken zum Jahr 2030 und all dem Hype fragen, der diesem Datum zugeschrieben wird. Die Elite misst diesem „2030“-Datum eindeutig eine gewisse Bedeutung bei.

Soweit wir wissen, sprechen sie immer noch vom sogenannten „Klimawandel„, früher bekannt als „Globale Erwärmung“. Die Bedeutung des Datums scheint relevant zu sein.

Es ist entweder das (die Wichtigkeit des Datums), oder sie haben sich einfach ein Datum ausgesucht, um ihre „Weltmanagement“-Ziele zu erreichen.

Könnte an diesem Datum mehr dran sein, als wir wissen dürfen?

Weltzivilisationszyklen sind eines der Themen, über die ich schon seit einiger Zeit nachdenke. Industrielle Revolutionen scheinen bequem genug zu sein, um ältere Technologien wieder in die sich neu entwickelnden postapokalyptischen Spins der Weltzivilisation einzuführen.

Aus dieser Perspektive könnte die Verliebtheit der Eliten (einige von ihnen wissen, was los ist) mit „2030“ ziemlich interessant sein. Darüber hinaus haben wir es offensichtlich mit bestimmten Agenden im Zusammenhang mit der Entvölkerung zu tun.

Ich bin kein Experte, aber es scheint, dass unser Planet viel mehr ertragen kann als unsere derzeitige Bevölkerung.

Wann könnten Bevölkerungszahlen wirklich wichtig werden? (Chronologiekritik: Abnahme der Erdschiefe – die neue Erkenntnis)

Dies ist nur eine Spekulation von mir, aber ich würde sagen, zu einer Zeit, in der Menschen ohne Infrastruktur und Regierungsführung um Nahrung und Ressourcen konkurrieren.

native advertising

Wann könnten wir möglicherweise das Fehlen von Infrastruktur und Governance erleben?

Ich denke, unter diesen Bedingungen könnten wir das.

Welche Ereignisse könnten zu etwas Ähnlichem führen, wie wir es hier und hier sehen ?

  • Kriege?
  • Stadtbrände?
  • Naturkatastrophen?
Die drei Ereignisse

Soweit ich weiß, kann der offiziellen Chronologie nicht vertraut werden. In Anbetracht dessen denke ich, dass wir ein Ereignis in den USA des 19. Jahrhunderts in drei separate Ereignisse aufteilen könnten. Die Chancen stehen gut, dass es mehr als drei solcher Veranstaltungen gibt, aber diese drei stechen definitiv heraus.

1811-1812: New Madrid Erdbeben

Die Erdbeben von New Madrid ereigneten sich zwischen Dezember 1811 und April 1812 entlang einer aktiven Verwerfungslinie, die sich ungefähr von Marked Tree (Poinsett County) in nordöstlicher Richtung erstreckt und mehrere Bundesstaaten für etwa 150 Meilen durchquert.

Die Erdbeben und Nachbeben verursachten im gesamten Nordosten von Arkansas und im Südosten von Missouri große Schäden, veränderten die Landschaft, beeinträchtigten die Besiedlung des Gebiets und hinterließen deutliche Erinnerungen daran, dass jederzeit ein weiteres großes Erdbeben eintreten könnte.

  • Dreißig Meilen südlich, in der Flussstadt des heutigen Caruthersville, Missouri, wurden alle zwanzig Häuser zerstört
  • Der Boden rollte in mehreren Fuß hohen Wellen, bis sie platzten
  • Riesige Risse verschluckten Gebäude
  • Ein Teil des Landes stieg an, und ein anderes Land sank, um mit Wasser überschwemmt zu werden, als die Flüsse ihren Lauf änderten, um die Mulden zu füllen. Riesige Teile des Flussufers stürzten in den Mississippi ein, und eine Insel erhob sich
  • Als sich Risse im Flussbett öffneten
  • Die meisten Berichte sagten, es habe ein paar Minuten gedauert
neu-madrid-1.jpg

1912 Quelle

1833: Der Leonid Meteor Sturm

Der Leonid-Meteorsturm wurde in der Nacht und am frühen Morgen des 12. und 13. November 1833 in den Vereinigten Staaten beobachtet. Diejenigen, die wach waren, um den Sturm mitzuerleben, waren beeindruckt, als zwischen 50.000 und 150.000 Meteore jede Stunde niedergingen.

  • Der Leoniden-Meteorsturm von 1833
  • Für mich klang der obige Artikel wie ein Versuch zu rechtfertigen, warum so ziemlich jede Zeitung in den Vereinigten Staaten genau denselben oder fast genau denselben Text veröffentlichte. Könnte es sein, dass auf diese Weise historische Erzählungen eingeführt werden?

Auf einer separaten Anmerkung, wenn dies keine Meteore waren, was könnten sie sein?

1833-leonids2.jpg

Quelle

1859: Das Carrington-Ereignis

Das Carrington-Ereignis war der intensivste geomagnetische Sturm in der aufgezeichneten Geschichte und erreichte vom 1. bis 2. September 1859 während des 10. Sonnenzyklus seinen Höhepunkt.

Es erzeugte starke Polarlichter, die weltweit gemeldet wurden und Funken und sogar Brände in mehreren Telegrafenstationen verursachten. Der geomagnetische Sturm war höchstwahrscheinlich das Ergebnis eines koronalen Massenauswurfs (CME) der Sonne, der mit der Magnetosphäre der Erde kollidierte.

zeitung-1g.jpg

 

Was ist mit einem damals angeblich „nicht existenten“ Stromnetz?
  • Ein Stromnetz ist ein Verbundnetz für die Stromlieferung von Erzeugern zu Verbrauchern. Stromnetze sind unterschiedlich groß und können ganze Länder oder Kontinente umfassen. Es besteht aus:
  • Stromnetz – Wikipedia
  • Kraftwerke : oft in der Nähe von Energiequellen und abseits von dicht besiedelten Gebieten
  • elektrische Umspannwerke , um die Spannung herauf- oder herunterzustufen
  • elektrische Energieübertragung, um Energie über große Entfernungen zu transportieren
  • Stromverteilung an einzelne Kunden, bei der die Spannung wieder auf die erforderliche(n) Betriebsspannung(en) herabgesetzt wird.

 

London_Tramways_Horse_tram.jpg

Die von Pferden gezogene Straßenbahn (Pferdewagen) war eine frühe Form des öffentlichen Schienenverkehrs, die sich aus den seit langem bestehenden industriellen Transportwegen und den in den 1820er Jahren erstmals auf öffentlichen Straßen verkehrenden Omnibuslinien unter Verwendung der neu verbesserten Eisen- oder Stahlschiene oder „Straßenbahn“.

  • In den Vereinigten Staaten erschien die allererste Straßenbahn 1832 in New Orleans, betrieben von der Pontchartrain Railroad Company, gefolgt von denen der New York and Harlem Railroad in New York City im Jahr 1832.
  • Pferdewagen – Wikipedia

Aus irgendeinem (historischen) Grund wird behauptet, die obige Vorrichtung sei das ursprüngliche Design. Sie stellten Schienen her, verlegten Gleise, bauten Autos… wofür genau? Damit Pferde sie ziehen? (Geschichtsfälschung: Computisten – Ersteller der Chronologie)

  • Irgendetwas passt hier nicht zusammen.
  • Passen diese Technologien zusammen, oder waren die Menschen aus offensichtlichen Gründen gezwungen, Pferde zu benutzen?

Wer weiß, vielleicht werden Historiker in einem fernen Jahr 2095 behaupten, dass die untenstehenden Entwürfe ebenfalls original waren. Werden sie behaupten, dass das Carrington-Ereignis 2.0 von 2030 nicht viel Schaden angerichtet hat, weil es „nicht viel“ zu beschädigen gab?

Pferdewagen_1_3.jpg

Cyber- Angriff

Eine andere zu berücksichtigende Sache ist die ständige „Bedrohung“ durch einen unmittelbar bevorstehenden Cyberangriff. Die MSM und das WEF hämmern es uns in den Kopf. Sie gingen sogar so weit, es eine Cyber-Pandemie zu nennen.

Sie fragen sich, was der Unterschied zwischen einem Power Grid Cyber ​​Attack und einem (einigen bekannten) „Carrington Event 2.0“ wäre?

In letzter Zeit tauchten links und rechts Propheten auf. Das sind Klimaveränderungen, Pandemien, Cyberangriffe, bevorstehende Hungersnöte usw. Es gibt immer jemanden da draußen, der ihre Ereignisse vorhersagt, und irgendwie werden ihre „Prophezeiungen“ zu unserer Realität.
  • Könnte es sein, dass einige Menschen (oder andere Einheiten) wissen, was um 2030 kommt, und die Weltgesellschaft gemäß dem vorher festgelegten Naturschutzplan regieren?
Bewahre die Menschheit unter 500.000.000 im ewigen Gleichgewicht mit der Natur.jpg


Diese spezielle Richtlinie scheint nicht mit unserer derzeit behaupteten Weltbevölkerung von 7,9 Milliarden übereinzustimmen. Aber was ist, wenn diese Richtlinie zeigt, wie viele Menschen angemessen regiert und kontrolliert werden können, um nach einem „Weltuntergangs“-Ereignis einen neuen Zivilisationszyklus zu beginnen?

Könnte es sein, dass mehr als 500 Mio. Menschen, die unter den Bedingungen fehlender Infrastruktur und Regierungsführung existieren, die Fähigkeit der zukünftigen Raubritter gefährden würden , die Welt neu zu beginnen?

Denn wer braucht zusätzliche Millionen hungriger Menschen, die um Nahrung und Ressourcen konkurrieren, wenn es keine gibt?

Laut unserer offiziellen Geschichte existieren Menschen unserer Art und Denkfähigkeit seit über 50.000 Jahren. Doch vor 200 Jahren, in den 1820er und 1830er Jahren (was wäre dieses Datum ohne Eisenbahnlokomotiven?), nutzten die Menschen immer noch Tierkraft für den Transport. Ein paar industrielle Revolutionen und einen Nikola Tesla später, und wir fliegen, fahren, beanspruchen die Raumfahrt und erkunden das Metaversum.

Inzwischen haben wir jede Menge Beweise dafür, dass diese Welt ausgeweidet wurde (vielleicht mehr als einmal) . Die Daten sind unterschiedlich, aber viele dieser Beweise deuten darauf hin, dass die erste Hälfte des 19. Jahrhunderts das jüngste Ereignis war.

Hier ist die Hauptfrage, denke ich: Könnte es sein, dass die projizierten „Klimawandel“-Ereignisse von 2030 ein gut getarntes unvermeidliches zyklisches Ereignis sind, das nur wenigen Auserwählten bekannt ist?

  • Wenn keine Gefahr durch den Klimawandel besteht und Eliten nicht nur die Finanz-/Regierungsstruktur des Planeten neu organisiert … welche Bedeutung könnte das Jahr 2030 haben?

Ich habe alle bis auf zwei Gedanken zu diesem Thema:

Wir haben keine Vorstellung von der Struktur der Umwelt (was ist unser Planet Erde?), in der wir leben.

Das Erdsystem könnte eine Art eingebaute Ausfallsicherung haben, die unter bestimmten Bedingungen vorprogrammierte Ereignisse auslöst.

Unter bestimmten Bedingungen werden wir von außerhalb unserer bekannten Geografie angegriffen.

Diese Angriffe werden als Stadtbrände, Meteorschauer, Carrington-Ereignisse, Jahre ohne Sommer und verschiedene Erdbeben in New Madrid dargestellt.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Alien-Agenda: Science-Fiction Darwinismus “.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/stolenhistory.org am 08.12.2022

native advertising

About aikos2309

15 comments on “Jahr 2030: Was verstecken sie?

  1. Warum Agenda 2030? Warum 2023?
    Ganz einfach, 23, die Nullen nicht mitgezählt.
    23, deutscher Film Nichts ist wie es scheint.
    2/3 = ,666.
    23 lt Bibel Vater der Ernte. Ernte 23.
    Reemtsma = Nazi Kollaboration par excellence. Alwin Reemtsma, SS Führer, SS Orden, Freund Hitlers, die Urur-Enkellinnen Carla und Luisa Neubauer heute bei FFF = 666.
    Alles klar?
    Und der D Day war am 6.6. mit Sonnenaufgang um 6 Uhr des Jahres 1944 = 666 666. Devils Day. Schlachtfest für die Seelenernte. Ernte 23.

      1. Uwe,

        Ich glaub ich habe es.

        Ich erzähle doch immer vom goldenen Schnitt und gebe den mit 35/40-60/65 an.

        Das ist ziemlich nahe an 666 bzw. 0.666, oder findest du nicht, uwe?

        Man sieht den Wald vor lauter baeumen nicht.

        Vor der nasenspitze versteckt.

      2. 0. 333…

        Je.positiv, neutral und negativ

        Sie duerfen die neutralen negativ machen aber nicht positive ins Gegenteil ausschlagen lassen, weil das die realitaet in der Dualitaet und polaritaet aufhebt.

        0,000… 1 Seele(n) – „Gott“-Liebe?!

      3. Der goldene schnitt findet z. B. Anwendung in der heiligenngeometrie Natur Architektur und mathemathik.

        Also ist es wohl ein komisches Prinzip wie ying und yang, sowie Ursache wirkung, Anziehung, Resonanz.

        Also Ein paar Spielregeln scheinen in terrarium zu gelten.

        Warum auch immer, weil wohl don’t das ganze gefuege zusammenbrechen Wuerde.

        Ordnung ist das halbe leben…

        .. Und chaos die andere hälfte.

        Die beiden Seiten eine muenze bzw medallie bedingen einander.

        Leben und tod

        Ordnung und chaos

        Hell und dunkel

        Licht und Schatten

        Oben wie unten

        Mir kosmos wie makrokosmos und ungekehrt

        Es gibt also m. E. einen Leitfaden, eine heilige Ordnung nach der man sich auch als Seele bzw Mensch ausrichten kann bzw. vermag.

      4. @Seelenheil..Hab einen interessanten Blickwinkel einer sehr weisen Frau kürzlich erfahren dürfen. In jeder Situation im Leben ist man entweder Opfer oder Täter. Das wäre „abgesprochen“. Es werden unsere Reaktionen auf die Situationen ausgelesen. Alles was passiert im Leben… Die Seele hat ihren Lebensplan in einer grobstofflichen Inkarnation zugestimmt. Also: Wissen schützt wirklich !

      5. @Seelenheil.. Gott schuf die Erde in 6 Tagen. Also ist der goldene Schnitt göttlich. 7 Tage ist die Verdrehung und somit nicht göttlich.

      6. @Seelenheil..7 Ist die Glückszahl der STS Individuen. „Haben wollen“. Lottogewinn. Logisch,oder? Also ist die 6 nicht dämonisch. Die 7 ist es.

      7. Uwe,

        laut I ging, gen shui, ist 7 goettlich? heilig? Liebe!

        Ich gehe damit eher konform als nIcht.

        Wobei zählen immer auch positive wie negative Aspekte bzw Qualitäten haben.

        Also nix ist total gut oder total schlecht.

      8. @Seelenheil..Ich geb dir Recht..Hab schon Ärger mit meinen Kommentar über die 7 bekommen. Es werden zwei göttliche Gegebenheiten für eine Verdrehung benutzt.

    1. Wie soll denn Agenda 2030 funktionieren, wenn wir nicht mal das Jahr 2022 haben? Die Nummerologie ist Ablenkung und Illusion. Genauso wenig hat 666 in der Wirklichkeit diese Bedeutung, welche hier gelehrt wird. Das spielt sich nur im Konstrukt ab. In der Wirklichkeit ist auch Dunkelheit weder böse, noch ist hell, gut. So einfach ist das. Die Seele ist ein Programm. Ich lasse mich sicherlich nicht von der Seele einschränken. Wenn dann bin ich ein unendliches Wesen (Bewusstsein).

    2. Wenn keine Gefahr durch den Klimawandel besteht und Eliten nicht nur die Finanz-/Regierungsstruktur des Planeten neu organisiert … welche Bedeutung könnte das Jahr 2030 haben?

      Man muss dazu wissen, dass 2030 das Ende der letzten 6. Welle kommt, danach kommt der weltweite Untergang ! Nach 2030 wird wohl KEINE der heuigen Regierungen noch existieren, man muss also alles neu aufbauen und vermutlich zurück zu den Anfängen, also wären wir wieder im blutigen Mittelalter.

      Vor über 20 Jahren sah ich dazu mal einen historischen Chart den mir wer zugeschickt hatte, der meine Meinung dazu wissen wollte. Ich machte mal erst dicke Backen, das kann doch nicht sein dachte ich damals nur, aber heute, nach allem was die letzten Jahre so passiert ist, nunja, ich halte es durchaus für möglich ! 🙁

      Die Geschichte ist voll von historischen Grenzen die sich immer wieder mal verschieben und lange Zeit später zurück verlagern, ich denke das wird nun bald erneut passieren.

      2023 wird ein grosses Erwachen kommen, die Menschen werden aus ihren kleinen Blasen heraus kommen und mehr sehen, alles das was immer da war, was sie aber einfach gar nicht sehen wollten. Viele wird es dann umhauen, andere werden diese Chancen nutzen.

  2. Stimme mit Christof ueberein. DasEgo will uns immer Angst machen, damit man vom Weg abkommt und meint das waere wahr. Alles Illusion. Meine bedeutungslosen Gedanken zeigen eine bedeutungslose Welt.

    1. @Kleeblatt..Vermutlich hat keiner, welcher hier kommentiert, irgendwelche Angst oder so. Wer sind wir schon? 99,99% eines Atoms sind raumzeitlos leer. Eine Leere für unendliche Möglichkeiten ausserhalb der Raumzeit in der Raumzeit etwas zu bewirken.

  3. @aikos2309 und alle!
    Es ist eigentlich ganz einfach was SIE verstecken wollen, aber nicht wirklich verstecken können, weil es offensichtlich ist. Ihr Vorteil ist, dass es die Masse der Bevölkerung einfach nicht mitkriegt.
    Es ist ein geo- und astrophysikalisches Ereignis, dass sich alle 12-13000 Jahre wiederholt.
    Einfach mal hier schlau machen: https://www.youtube.com/@Suspicious0bservers/featured
    https://t.me/s/sunevonews
    Einfach mal überprüfen was mit dem Erdmagnetfeld passiert, warum es immer mehr Erdbeben und Vulkanausbrüche gibt! Warum Tiere anfangen im Kreis zu gehen.. usw

    SIE wissen dass das in den nächsten Jahren kommt!! Es geht aktuell „nur“ mehr darum wer nach dem Ereignis die Welt regieren wird (Angelsachsen natürlich 😉 So stellen Sie es sich jedenfalls vor.. Deshalb lassen Sie jetzt auch alles!! eskalieren. Natürlich muss auch die Weltbevölkerung entsprechend reduziert werden um die entsprechende Kontrolle zu haben. WIR sind jetzt einfach zu viele!!
    Bitte einfach mal neutral an die Sache herangehen und die wissenschaftlichen Fakten selbst! prüfen. Dann kommt ihr zu einem Ergebnis.
    Alles Gute für euch alle und keine Angst!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert