Erneuerungsprozess: Prophezeiungen für 2023 aus Palmblattmanuskripten

Teile die Wahrheit!

Fortsetzung von Teil 1:

Im Jahr 2023 werden sich über die Monate hinweg große Hitze und plötzliche, starke Unwetter abwechseln. Nicht nur in Südeuropa, auch in vielen Regionen Mitteleuropas drohen Waldbrände.

Großfeuer werden Teile der USA, den fernen Osten Russlands sowie Australien heimsuchen. In China gibt es Probleme durch Überschwemmungen in den Tälern großer Flüsse sowie Überflutungen infolge von Bergstürzen und Stürmen. Auch hier drohen ebenso wie in Japan stärkere Erdbeben.

Grund für die weitere Ausprägung extremer Wetterlagen ist die Sonne. Sie bewegt sich in einen neuen Zyklus starker Aktivität. Durch die Einwirkung ihrer Strahlung drohen Wetterveränderungen, aber auch Probleme in der Kommunikation und der Stromversorgung.

Seit dem Jahr 2021 erkranken und sterben weltweit weitaus mehr Menschen als zuvor. Diese Probleme dauern in den Jahren bis 2025 an, und werden sich verstärken. Von offizieller Seite wird jedoch alles getan, um dies zu verharmlosen, und die eigentliche Ursache des Problems zu verschleiern.

Für Wirtschaft und Gesellschaft bringt das Jahr 2023 weltweit weiterhin enorme Belastungen. Unternehmen entlassen zahlreiche Beschäftigte, Massenarbeitslosigkeit und mangelnde Zukunftsaussichten führen zu einem Zerfall der europäischen Gesellschaften, da jetzt auch die Staaten nicht mehr in der Lage sind, durch Hilfsprogramme die Auswirkungen der Wirtschaftskrise abzumildern.

Das Vertrauen in die Wirtschaft und das Geldsystem schwindet weiter. Diese Krise wird Europa bis 2025 beschäftigen.

Osteuropa, Indien und China trotzen diesen Herausforderungen besser als Europa und Amerika. Insbesondere China nutzt die Umstände konsequent, um seine Herrschaft in Asien zu festigen und in den übrigen Regionen der Welt, vor allem in Afrika, aber auch Europa auszubauen.

Dabei scheut es auch nicht vor Drohungen und militärischen Aktionen zurück. Die Spannungen zwischen China und Indien verschärfen sich. Die Lage in Bezug auf Taiwan bleibt angespannt. Hier droht ein militärischer Konflikt.(Die Hopi-Indianer prophezeiten das 5. Zeitalter – es kann nicht gestoppt werden! (Video))

native advertising

Die wirtschaftliche und politische Macht verschiebt sich nach Osten und Süden. Vor allem Indien durchläuft einen tiefgreifenden Wandel seiner Wirtschaft und Gesellschaft. Neben Russland, China und einigen Ländern Südamerikas wie Venezuela, Argentinien und Brasilien wird Indien zu den neuen Weltmächten dieses Jahrhunderts gehören.

In den Jahren 2023 und 2024 wird es in Wissenschaft und Technik zu einigen bahnbrechenden Erfindungen kommen, welche nachfolgende Generationen beeinflussen werden.

Neue Energien, neue Formen der Kommunikation und des Reisens werden ebenso entwickelt, wie neue, bedrohliche Waffen, welche in den Konflikten der folgenden Jahre schreckliche Verheerungen anrichten können.

Gleichzeitig wird der Wille der Mächtigen immer deutlicher, um jeden Preis eine neue Weltordnung zu installieren, welche ihre Herrschaft für Generationen sichern soll. Sie werden dabei mit jedes sich bietende Mittel nutzen, gleichzeitig als Hüter des Vertrauten und Bringer des Neuen auftreten. Doch ihr einziges Ziel ist und bleibt es, nach Belieben zu schalten und zu walten, wie es ihnen gefällt.

Sie werden die Völker Europas und der westlichen Welt gegeneinander ausspielen. Sie werden Religionen und Ideologien nutzen, um ihre Macht auszubauen. Parteien, aber auch gesellschaftliche Organisationen und spirituelle Führer, Philosophen und Männer der Wirtschaft werden ihre Diener sein. Kunst und Kultur werden sie nutzen, um ihre Botschaft zu verkünden.

Indessen werden die Regenten der Länder in Europa und Nordamerika versuchen, sich aus ihrer Verantwortung gegenüber den Völkern zu stehlen. Öffentliche Einrichtungen werden geschlossen, Verkehrsverbindungen aufgelassen, und die Versorgung Bedürftiger weiter gekürzt.(Schamanische Botschaft der Inkas über den größten Wandel in der Menschheitsgeschichte (Video))

Dies führt dazu, dass immer mehr Menschen erkennen, dass sie sich nur noch auf sich selbst verlassen können, um ihre Situation zu ändern. Neue Lebensentwürfe, neue gesellschaftliche Konzepte werden erdacht und in die Realität umgesetzt.

Amerika wird in den kommenden Jahren immer mehr an Ansehen in der Welt verlieren, da sich die Hoffnungen, welche in den neuen Regenten gesetzt wurden, sich nicht erfüllen. In Deutschland folgt zwar die Regierung seinen Vorgaben, schwächt damit aber ihr eigenes Land weiter.

Der französische Präsident, aber auch die österreichische Regierung sehen sich mit sehr großem Widerstand gegen ihre Politik konfrontiert. In Österreich kommt es ab April 2023 zu erheblichen politischen Veränderungen. Auch die französische Regierung wird ihre Ziele nicht umsetzen können.

Europa ist schwach, da es an einer gemeinsamen Vision fehlt, ebenso an der Bereitschaft, begangene Fehler zu korrigieren, und aus ihnen zu lernen. Daher entsteht für die Menschen ein immer größerer Unterschied, zwischen dem, was öffentlich verkündet wird, und dem, was sie selbst tagtäglich erleben.

In der deutschen Hauptstadt wird es im Frühling 2023 neue Wahlen geben. Diese Wahlen werden erhebliche Auswirkungen auf Politik und Gesellschaft haben. Es besteht die Möglichkeit einer Regierungsumbildung und positiver Veränderungen auf friedlichem Weg.

Die bis 2023 wieder stark zunehmende Einwanderung aus Afrika, dem Orient und Asien führt zu Protesten und Auseinandersetzungen vor allem in Frankreich, Belgien, Großbritannien, Italien, Deutschland und Österreich.

 

Diese Entwicklungen führen dazu, dass die Mächtigen durch weitere Gesetze noch mehr Einschränkungen der Freiheiten des einzelnen Menschen durchsetzen. Bereits seit einigen Jahren ist die komplette Überwachung jeder Handlung einer Person technisch möglich. Die Regenten werden betonen, dass die Überwachungsgesetze im Interesse des Volkes und zu seinem Schutz erlassen werden.

Sie werden sagen, dass sich die Überwachung nur gegen die Feinde des Landes richtet, welche die Menschen mit Gewalt bedrohen. In Wirklichkeit dienen diese Gesetze und die angestrebte komplette Überwachung der Menschen aber nur dazu, um Unruhen und Revolten in den Zeiten des wirtschaftlichen Zusammenbruchs vorzubeugen.

Die Kriminalität in Zentraleuropa bleibt dennoch hoch. Diebstähle, Hehlerei und Betrug haben stark zugenommen, Gewaltverbrechen sind ebenfalls an der Tagesordnung. Die Herrschenden unternehmen nur wenig, um den Missbrauch zu unterbinden und die allgemeine Ordnung wiederherzustellen. Sie sind um die Sicherheit ihrer eigenen Positionen besorgt.

Amerika wird durch seine innenpolitischen Probleme auf eine große Probe gestellt. Die Regierung wird daher versuchen, das Land gegen eine äußere Bedrohung zu einen.

Konflikte mit Russland, China und der arabischen Welt werden sich verschärfen, aber im Inneren nicht zu der gewünschten Beruhigung führen. Auch wirtschaftlich steht Amerika vor sehr schwierigen Jahren. Ab 2025 wird es keine Supermacht mehr sein.

In den kommenden Jahren werden China und Russland die Welt sowohl mit technischen Errungenschaften, aber auch mit außergewöhnlichen spirituellen Fähigkeiten und neuen gesellschaftlichen Lebensentwürfen überraschen.

Im Nahen und mittleren Osten verstärken sich Probleme zwischen den islamischen Ländern. Saudi-Arabien, Jordanien und Kuwait sind dabei, eine Liga der arabischen Länder formen, um ihrer Form des Glaubens weltweit Einfluss zu verschaffen. Hierbei kommt es zur Konfrontation mit der Türkei, aber auch dem Iran.

Im kommenden Jahr wird es auch positive Entwicklungen geben.

Die bewusste Entscheidung des Einzelnen für seine eigene Entwicklung und seine Spiritualität gewinnt große Bedeutung. Immer mehr Menschen werden Orientierung in geistigen Werten suchen, und diese in ihrem Leben auch umsetzen, um sich so von der bestehenden Gesellschaft abzuheben.

Die persönliche Suche und Transformation spielen für weitaus mehr Menschen als in den vergangenen Jahren eine lebensentscheidende Rolle. Aus dieser Suche heraus entstehen Verbindungen unter den Suchenden, die zur Vorbereitung einer neuen Gesellschaft, geistig ausgerichteten Gemeinschaft dienen werden.

Diese persönlichen Verbindungen werden vielen Menschen in den kommenden Jahren der Wendezeit auch von großem persönlichem Nutzen im Alltagsleben sein.

Was in den vergangenen beiden Jahren vielen Menschen bewusst geworden ist – die „Ent-Täuschung“ von den Fallen des Maya und der Materie, verlangt nun nach Erneuerung.

Dieser Erneuerungsprozess wird alle Lebensbereiche umfassen. So werden etwa neue Berufe und neue Formen des menschlichen Zusammenlebens entstehen und erprobt werden. In der zweiten Jahreshälfte besteht die Möglichkeit, mit dieser in der Stille angesammelten Kraft wahrhaft große Umwälzungen zu bewirken.

Allerdings geht hiermit die Gefahr einher, dass materieller, egobezogener Ehrgeiz die Oberhand gewinnt, was sich – wie bereits beschrieben – in zunehmender Aggression und Zerstörung äußert.

Die Akasha-Chronik, welche in ihrer Eigenschaft als Weltgedächtnis den eigentlichen Grund für jegliche Zukunftsdeutung liefert, hat nicht ausschließlich deskriptiven Charakter. Sie gleicht vielmehr einer Art von virtuellem Speicher, der ständig Dinge und Ereignisse aufnimmt, die initialisiert oder verändert werden.

Die Akasha-Chronik schreibt also den Ablauf der Ereignisse nicht unausweichlich vor. Es ist vielmehr so, dass jeder Mensch durch die große schöpferische Kraft seiner Gedanken im Stande ist, aktiv an seinem Schöpfungsprozess teilzunehmen.

Die Zukunftsdeutungen sind in diesem Sinne ebenso wie die Akasha-Chronik selbst lediglich Hilfsmittel zur Klärung von Ursachen, die in der Vergangenheit liegen und sich in der Gegenwart auswirken oder sich erst noch möglicherweise in der Zukunft auswirken werden.

Die eigene Zukunft mittels einer Palmblattlesung zu kennen, bedeutet eben gleichzeitig auch, diese Zukunft beeinflussen zu können.

Das Jahr 2023 ist Höhepunkt und Teil eines Prozesses der Transformation, die zu einer Veränderung des Zusammenlebens der Menschen führen wird. Es ist das Ziel dieses Prozesses, einen Ausgleich zu schaffen, den Prinzipien der Mäßigung, Achtsamkeit und Gerechtigkeit Raum zu schaffen.

So wird dieser Prozess dazu führen, dass die aktuellen Verteilungsprobleme in wenigen Jahrzehnten ein für alle Mal der Vergangenheit angehören werden. Diese Erde hat Raum und Nahrung für alle lebenden Wesen.

Die Menschen leiden im Kali Yuga an der Welt der Dualität und der Trennung von ihrem geistigen Ursprung. Es ist Zeit, diese Trennung als das zu erkennen, was sie ist – Maya, Täuschung, und sie zu überwinden.

Dadurch werden sich die gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Regeln ändern. Alle traditionellen, hierarchischen, repressiven Systeme, die den Menschen durch Angst und Abhängigkeiten zu beherrschen trachten, werden ihr endgültiges Versagen offenbaren.

Alles, was sich dem Fluss der Transformation entgegenstemmt, und an alten Strukturen haftet, wird zerbrechen. Diese Veränderungen werden die Menschen dazu bringen, Verantwortung für ihr Leben und ihre Taten zu übernehmen. Die alten Muster der gegenseitigen Schuldzuweisungen werden nicht mehr funktionieren.

Durch Intuition, Kreativität, Kunst, Spiritualität und Wissenschaft werden die alten Werte der menschlichen Kultur wiedergeboren. Wirtschaft, Technik und Politik sollen künftig den Menschen dienen, anstatt sie in einem System, dass nur Gewinn für wenige bringt, zu versklaven.

Die Jahre 2023 bis 2025 markieren den Wendepunkt eines langen Transformationsprozesses. Das Alte wird endgültig weichen, um einer neuen, wahrhaft humanen Gesellschaft Raum zu geben.

Wie dieser Prozess verläuft, liegt in der Hand eines jeden von uns.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/thomas-ritter-reisen.de am 16.01.2023

native advertising

About aikos2309

5 comments on “Erneuerungsprozess: Prophezeiungen für 2023 aus Palmblattmanuskripten

  1. Eventuell ein gutes Buch zum Thema: „Gespräche mit einem Teufel“ 1972 von P.D.Ouspensky, Schüler und Mitarbeiter von Gurdjieff .(Wikipedia)
    Jeder Mensch hat die gottgegebene Möglichkeit mit seinen gottgegebenen freien Willen seine Gedanken hin zum Guten auszurichten. Schlaue Kräfte aus der Meta Ebene füstern Menschen Lügen und Verdrehungen ein. Und wer nicht in seiner Mitte ist, wird geopfert.

  2. Ein Weg innerhalb der Transformation wäre :

    Digital gegen Analog zu tauschen.

    Person gegen Mensch zu tauschen.

    Hass, Materie, gegen Liebe und Geist zu tauschen.

    Lügen gegen Wahrheit zu tauschen.

    Welt gegen Erde zu tauschen.

    Es gäbe noch einiges mehr, jedoch muss ich meine neu entdeckte Familie füttern.
    Ja, auf Erden ist sie zu finden.
    Sie sind da und waren nie weg, die morphogenen Verbindungen zu Allem was in Liebe wandelt.

  3. “ .. was sich dem Fluss der Transformation entgegenstemmt … wird zerbrechen. Diese Veränderungen werden die Menschen dazu bringen, Verantwortung für ihr Leben und ihre Taten zu übernehmen.“
    Der Artikel ist fast wie das Große Bild der Morphogenese, und ich bin zufrieden.
    Möchte dem Zitat noch hinzufügen, daß die Übernahme von Verantwortung für die eigenen Taten (in der Vergangenheit) keine Kleinigkeit ist. Durch das Heben des Schleiers der Maya – Apokalypse – kommt es schließlich zur Seelenschau. Der Mensch kann in diesem Moment zum ersten mal die reinen Gefühle seiner Seele wahrnehmen. Wenn man da feststellt, Leid verursacht zu haben, es ist wie ein Asteroideneinschlag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert