Insider warnt: Tiefer Staat will neue Biowaffe freisetzen – 2025 könnte neue Pandemie über die Welt ziehen

Teile die Wahrheit!

Professor Francis Boyle, der ein US-Gesetz über Biowaffen verfasst hat, behauptet, dass der tiefe Staat eine neue Biowaffe einsetzen will.

Laut Dr. Boyle von der University of Illinois College of Law wird die nächste „Pandemie“ von Biolaboren ausgehen.

In der Alex Jones Show sagte der Professor, dass dies darauf abziele, die Menschen unter der Fuchtel und dem Joch der WHO, Bill Gates, Big Pharma und der chinesischen Regierung zu halten.

Boyle, der von Anfang an behauptet hat, Corona stamme aus einem Labor in Wuhan und die experimentellen Impfstoffe seien gefährlich und tödlich, warnt nun, dass die Elite etwas Neues in der Pipeline hat.

Besonders besorgt ist er über das von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) vorgeschlagene Pandemie-Abkommen. Damit können sie eine Art wissenschaftlichen und medizinischen Polizeistaat errichten, der sich über den ganzen Globus erstreckt, so Boyle.

Der Professor warnte, dass die Menschen ein „Einzelticket zum Friedhof“ bekommen werden, wenn wir uns nicht organisieren und dies geschehen lassen.

Er rief die Bürger zum Widerstand gegen den WHO-Vertrag auf, „wenn wir in Freiheit leben wollen“.

Boyle setzte das Übereinkommen über biologische Waffen in den Vereinigten Staaten in ein Gesetz um. Dies führte zum Anti-Terror-Gesetz über biologische Waffen, das von Präsident George H.W. Bush unterzeichnet wurde.

 

native advertising

Bill Gates und WHO verbreiten Panik: 2025 könnte neue Pandemie über die Welt ziehen

Völlig wahnsinnig: Bill Gates und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gehen Planspiele für eine Pandemie im Jahr 2025 durch. Dies sei Fiktional, heißt es. Doch der Hintergrund ist klar: Sie gehen davon aus, dass die Welt von einer neuen Pandemie heimgesucht werde.

»Severe Epidemic Enterovirus Respiratory Syndrome (SEERS)« — Was ist das? Das ist eine für die Zukunft vermutete viral ausgelöste Atemwegserkrankung, die vor allem Kinder betrifft.

Warum ist sie zurzeit in aller Munde? Weil ausgerechnet Bill Gates und die Weltgesundheitsorganisation (WHO) erst kürzlich verkündet haben, dass der Welt im Jahr 2025 eine neue Pandemie drohe.

SEERS wurde in ihren Zukunfts-Planspielen, wie kürzlich bei einer Konferenz in Belgien, als »Variable« für ähnliche Virenkrankheiten genutzt, die uns angeblich massenhaft bedrohen.

Was hierbei verdächtig wirkt und von Kommentatoren aus aller Welt hervorgehoben wird: Warum meinen Impf-Kampagnen-Finanzierer wie Bill Gates und Organisationen wie die WHO immer schon weit im Voraus zu wissen, welche Pandemie die Welt überrennt?

Geht es darum, möglichst frühzeitig viele Impfstoffe zu verkaufen?

Klar ist, dass Bill Gates zu den größten Panikmachern gehört, seitdem er massiv in Unternehmen investiert hat, die Impfstoffe herstellen. Viele Regierungen und Organisationen lassen sich von dieser Panikmache beeinflussen und nennen Gates und seine Stiftung als Berater.

Und Panikmache gehört zu den besten Werbemethoden, um Impfstoffe zu verkaufen.

Der Globalisten-Plan der Massenentvölkerung

»Wir erleben jede Form von Überwachung, jede Form von drakonischen Gesetzen und jede Form von medizinischem Mord, die man sich vorstellen kann«, erklärte Quayle gegenüber Adams.

Die Ausrottung der Menschheit wird von den Globalisten vorbereitet und ist bereits in Arbeit. Die Globalisten haben den Schalter ihres Tötungsnetzes umgelegt, das im Laufe der Zeit das Leben von Milliarden von Menschen beenden wird, während diejenigen, die übrig bleiben, in transhumanistische Mensch-Maschine-Hybrid-Cyborgs verwandelt werden, wie Natural News berichtet.

 

In einer Folge des Health Ranger Report diskutiert Mike Adams das Thema mit Steve Quayle, der erklärt, dass die Welt sich rasch der großen Drangsal nähert. »Wir erleben jede Form von Überwachung, jede Form von drakonischen Gesetzen und jede Form von medizinischem Mord, die man sich vorstellen kann«, erklärte Quayle gegenüber Adams.

»Wir sind jetzt wirklich an einem Punkt, einem Wendepunkt, einer biblischen Zeitspanne, in der wir uns der großen Drangsal nähern. Und ich glaube nicht, dass die Menschen verstehen, wie schlimm die Pläne für die Menschheit sind.«

Vieles von dem, was bereits im Gange ist und bald seinen Höhepunkt erreichen wird, ist im »Pandemievertrag« der Weltgesundheitsorganisation (WHO) enthalten, der diese Woche für eine baldige Umsetzung auf globaler Ebene verfeinert wird.

Adams befragte kürzlich den internationalen Biowaffenexperten Dr. Francis Boyle zum Pandemievertrag. Boyle sagte ihm, dass die in dem Vertrag verwendete Sprache darauf abzielt, jegliche verfassungsmäßige Souveränität zu usurpieren, so dass die Macht der Nationen und die Macht der Staaten gestürzt werde.

»In dem Moment, in dem Joe Biden diesen Vertrag unterzeichnet, ist die Regierung der Vereinigten Staaten an die Bedingungen dieses Vertrages gebunden – selbst wenn die Staaten versuchen, sich dagegen zu wehren«, warnte Adams.

»Dieser Vertrag wird natürlich von der KPCh (Kommunistische Partei Chinas) unterstützt«, so Adams weiter. »Es ist eine kommunistische, globalistische Übernahme der Gesundheitsinfrastruktur, und die WHO kann Ihnen befehlen, egal wo Sie sich in den Vereinigten Staaten oder irgendwo auf der Welt befinden, sie können Abriegelungen anordnen; sie können Impfvorschriften anordnen; sie können wirtschaftliche Zerstörung anordnen; sie können Quarantänen anordnen.«

Das Wuhan-Coronavirus (Covid-19) scheint nur ein Testlauf für das echte Virus gewesen zu sein, das laut Adams wahrscheinlich in dem Moment aktiv werden wird, in dem der WHO-Pandemievertrag in Kraft tritt.

Sobald dies geschieht und eine weitere Pandemie ausgelöst wird, wird es kein Entrinnen aus den Abriegelungen, Impfverordnungen und allen anderen Maßnahmen geben, die den Massen aufgezwungen werden. Was Sie jetzt im kommunistischen China mit seiner »Null-Covid«-Tyrannei erleben, wird sich weltweit ausbreiten und überall zur Norm werden.

Quayle stimmt dem zu und bemerkte während des Interviews, dass alles, was die Amerikaner von der Verfassung gewohnt sind – Freiheit, ein ordentliches Verfahren, Schutz vor staatlicher Tyrannei – mit dem Inkrafttreten des Pandemievertrages wegfallen wird.

»Die gesamte technokratische Elite ist nach China gegangen, um den ultimativen Überwachungsstaat oder das ultimative Kill Grid zu bauen. Und was damals in den Vereinigten Staaten illegal war, ist heute völlig legal«, sagte Quayle.

Nach Quayles Einschätzung ist die »wahre Wissenschaft tot«.

Das Einzige, was bleibt, ist die vollständige Umsetzung der globalistischen »Wissenschaft«, die all die Dinge mit sich bringen wird, vor denen er in dem Interview gewarnt hat – sehen Sie sich das oben an.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon  verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Adrenochrom und befreite Kinder aus den DUMBs“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Illuminati und die Neue Weltordnung in Hollywood“.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Quellen: PublicDomain/infowars.com/freiewelt.net am 03.01.2023

native advertising

About aikos2309

10 comments on “Insider warnt: Tiefer Staat will neue Biowaffe freisetzen – 2025 könnte neue Pandemie über die Welt ziehen

      1. Sollte so in einem Rechtsstaat sein. Diesen haben wir nicht. Die durch Einzelfällen ermordeten Menschen sehen das Oben bestimmt anders.
        Da wir den Anfängen nicht entgegengetreten sind und uns auf den Rechtsstaat verlassen haben, haben wir nun die Scheiße. Sind aber bestimmt alle psychisch Krank. Von daher alles gut…

    1. Ich zähle mich auf jeden Fall nicht dazu. Habe ja überlebensinstikt.
      Wie schon damals geschrieben wurde. Auge um Auge, Zahn um Zahn.
      Aber hier gilt das nicht.
      Frauen, junge Mädchen werden vergewaltigt, Bewährungsstrafe…
      Passiert sowas in meinen Umfeld, zeige ich den Tätern was Blutrache und Ehre (!) heißt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert