Alleinerziehende Mutter: Ich schaffe das nicht, Frau Merkel

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titelbild1

Ich bin alleinerziehend und selbstständig. Und ich bin heute sehr, sehr müde. Die Müdigkeit ist so groß, dass sie für Wut nicht mehr ausreicht. Es ist dicke, schwere Verzweiflung.

Was ist passiert? Nichts weiter, ich war nur 4 Tage mit den Kindern verreist, auf einem Familienfest in Norddeutschland. Wir fahren fast nie weg, schon gar nicht über Nacht, weil sich das nicht gut mit der Selbstständigkeit und meinen Kindern verträgt.

Ich bin alleinerziehend und selbstständig. Und ich bin heute sehr, sehr müde. Die Müdigkeit ist so groß, dass sie für Wut nicht mehr ausreicht. Es ist dicke, schwere Verzweiflung.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Was ist passiert? Nichts weiter, ich war nur 4 Tage mit den Kindern verreist, auf einem Familienfest in Norddeutschland. Wir fahren fast nie weg, schon gar nicht über Nacht, weil sich das nicht gut mit der Selbstständigkeit und meinen Kindern verträgt.

Die Selbstständigkeit ist jung und war nicht ganz freiwillig: Ich wurde mit 45 entlassen, als ich schon alleinerziehend war, aus betrieblichen Gründen, und danach wollte mich leider keiner mehr fest einstellen.

Dabei habe ich immer so gerne im Büro gearbeitet, ich brauche Kollegen und das Gefühl, gemeinsam an etwas zu arbeiten. Aber Frauen mit Kindern haben es sowieso schwer auf dem Arbeitsmarkt, Frauen über 45 auch, und als Alleinerziehende könnte ich 50 Tage pro Jahr wegen kranker Kinder fehlen, das tut sich kein Personalchef an. Ich verstehe das sogar. Denn die Kinder sind wirklich dauernd krank (Die Apokalypse – Abschiedsbrief eines Vater an seine Kinder).

„Ich ziehe drei Rentenzahler von morgen groß“

Vorhin erst musste ich die Jüngste schon am Mittag von der Schule abholen, weil ihr schlecht war. Dabei hätte sie heute einen Ganztags-Schultag gehabt, aber Pustekuchen, sie ist nun zuhause. 4 Stunden konnte ich heute früh arbeiten. Das ist verdammt wenig.

Ich komme auf keinen grünen Zweig, es ist ein Wunder, dass ich mich inzwischen aus dem Wohngeldbezug herausgearbeitet habe, dass wir keine Sozialleistungen mehr beziehen, und dass ich finanziell über die Runden komme, 4 Jahre nach Gründung der Selbstständigkeit.

 

Ständig sind Ferien, immer ist irgendwas, Leute mit Kindern kennen das, aber ich mache alles alleine, immer, seit 6 1/2 Jahren, nie bleibt Zeit für mich, der Haushalt dreckt trotzdem ein, ich hole immer neue Zettel mit Terminen und Änderungen aus den Schulranzen der Kinder, gehe zu Elternabenden, kümmere mich um alles, vergesse Dinge, und lasse mich dafür schief anschauen. Keiner tröstet mich oder nimmt mich in den Arm, und „Du machst das gut“ höre ich höchstens von Fremden auf twitter, die mir Mut zusprechen (Druck in der Erziehung: Kinder, gefangen im Hamsterrad).

Ich hab’s so satt. Frau Merkel, ich ziehe hier drei Rentenzahler von morgen groß. Und ich werde in Altersarmut leben, wie die meisten Alleinerziehenden auch, wie viele Mütter, die nur in Teilzeit oder gar nicht gearbeitet haben, und wie sehr ich mich auch bemühe, ich verdiene nie genügend Geld, um noch etwas Zeit übrig zu haben (Scharfe Kritik an Merkel: Kanzlerin hält Millionen Deutsche absichtlich in Armut (Video)).

„Ich schultere alles alleine“

Fahre ich ein Mal im Jahr 4 Tage weg, wie gerade erst, wankt mein brüchiges Gefüge rund um die Arbeit und den Haushalt so sehr, dass mit einem Anruf aus der Schule, dass ein Kind krank sei, bei mir der Wunsch wach wird, alles hinzuschmeißen, zu sagen „ich packe das nicht“, mich alleine um drei Kinder zu kümmern und zu arbeiten, nie frei zu haben, keinen bezahlten Urlaub, keine bezahlten Krankheitstage, keine Pause, keine Ferien, es geht einfach nicht.

Denn der Kindsvater wird in Deutschland nicht gezwungen, sich um seine Kinder zu kümmern (hier steht Vater, weil 90% der Alleinerziehenden Frauen sind), egal, was das Familiengericht sagt, es klingt so gut, der Vater habe „das Recht und die Pflicht“ für seine Kinder Sorge zu tragen – faktisch ist das eine Floskel, die nichts bedeutet (Aufgehetzte Geschlechter: Single, männlich, sucht keine Heirat).

 

Die Alleinerziehende kann den Vater der Kinder nicht zwingen, sich zu kümmern, auch nicht per Gerichtsurteil (Ich habe es versucht). So einfach ist das. Er kann weit wegziehen, im Gegensatz zu mir, die ich das Aufenthaltsbestimmungsrecht habe, ich aber darf mit den Kindern nur mit seiner Einwilligung den Wohnort wechseln.

Und wenn ich mich nicht um die Kinder kümmere, tut es keiner. Ich schultere alles alleine. Für heute bin ich platt. Und arbeite nicht, obwohl ich das sollte. Ich streike. Ich schaffe das nämlich gerade nicht mehr, Frau Merkel.

Literatur:

Die Freilerner – Unser Leben ohne Schule von Dagmar Neubronner

… und ich war nie in der Schule: Geschichte eines glücklichen Kindes (HERDER spektrum) von André Stern

Verdummt noch mal! Dumbing us down: Der unsichtbare Lehrplan oder Was Kinder in der Schule wirklich lernen von John Taylor Gatto

Wie man Kinderbilder nicht betrachten soll von Arno Stern

Quellen: PublicDomain/Dr. Christine Finke am 10.10.2016

Weitere Artikel:

Gesellschaft: Darum ist es so gefährlich, angepasst und „normal“ zu sein

Gesellschaft: Warum sich viele 30- bis 40-Jährige benehmen wie Kinder

Kinder der Gesellschaft: Potentialentfaltung unerwünscht (Video)

Gesellschaft: Ich! Ich! Ich!

Schule und Forschung: So schaden Hausaufgaben unseren Kindern

Digitalisierung der Schule: „Zum selbständigen Denken unfähig“

Schule zu Hause: Geht doch auch so (Videos)

„Unsere Schulen produzieren leidenschaftslose Pflichterfüller“ (Video)

Alphabet: Angst oder Liebe und „Intuitives Sehen“ (Videos)

Was ist noch wahr an der Wahrheit?

Eure Kinder sind nicht Eure Kinder! Wonach sich Kinderseelen sehnen (Videos)

Weltpolitik und das Spiegelbild der Gesellschaft

Gesellschaft: Hurra, wir verblöden!

„Idiotenbox“: So sehen Kinder aus, wenn sie fernsehen – auf dem Weg zur reizsüchtigen Gesellschaft

Was wir sind und was wir sein könnten: Ein neues gesellschaftliches Miteinander (Videos)

So produziert das Schulsystem Lemminge, die massenweise in ein erfolgloses Leben abstürzen

Gesellschaft: Narzissmus ist Erziehungssache

Elternvertreter kämpfen gegen Gendern in Schulbüchern

Das Paradox der modernen Bildung

Bundesverfassungsgericht stellt klar: Kinder gehören dem Staat

Die Lüge der digitalen Bildung: Warum unsere Kinder das Lernen verlernen

Die Verweigerer: Abitur ohne Schule

Bildung braucht Freiheit: “Mein Kind geht nicht zur Schule”

Schule und Bundeswehr: Invasion im Klassenzimmer

Genderwahnsinn in Schulbüchern

Der Kapitalismus funktioniert auch mit Blöden

Aufklärung an Schulen: Sex ist die neue Algebra

Volkskrankheit Analphabetismus als Bildungsziel

Prekäre Beschäftigung: Hochschullehrer sind Sachmittel

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Schulessen: Zu viel Fleisch und zu wenig Gemüse aufgetischt

Lehrer und Philologen kritisieren „Pornografisierung der Schule“

Frühsexualisierung: Kinder und Eltern ohne Rechte

Warum wir wieder Kinder werden müssen, um die Welt zu verstehen

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dildos und Liebeskugeln in der Schule: Soziologin fordert Sexualkunde mit praktischen Übungen

Deutschland: Familienvater in Haft, weil Kind nicht zum Sex-Unterricht kommt

Gender-Wahnsinn: So will eine Berliner Uni unsere Sprache verunstalten

Obama: Sex, Lügen und Kokain (Videos)

Schule: Der Besuch der Sextante D.

3sat: Vom Strampler zu den Strapsen – Jugend ohne Kindheit (Video)

Schulpflicht ist staatlich organisierte Kindesmisshandlung (Videos)

Gender Mainstreaming: Leid-Bilder der Gleichschaltung

Deutsche Schüler nur mittelmäßige Problemlöser

Die soziale Verwahrlosung der Gesellschaft (Video)

Organisieren, korrumpieren, ausnehmen – Warum sich unsere Gesellschaften aufladen wie Schnell-Kochtöpfe

Untertanen 2.0 – Ziemlicher Mist

Warum bisher jedes Gesellschaftssystem versagt hat (Teil 2 & Videos)

Geldverdienen ist nicht Lebenssinn (Videos)

Warum bisher jedes Gesellschaftssystem versagt hat

Gottfried Keller: Kleider machen Leute (Hörbuch & Video)

Organisieren, korrumpieren, ausnehmen – Warum sich unsere Gesellschaften aufladen wie Schnell-Kochtöpfe

Dostojewski: Der Traum eines lächerlichen Menschen (Hörbuch)

Ein Volksfeind (Video)

Die Massenpsyche und die Verbreitung bodenlos dummer Ideen (Teil 2 & Video)

Dein täglich Hamsterrad im Marionetten-Staat

Leo Tolstoi: Das geistige und animalische Ich (Hörbuch)

Affichen – Am Anschlag (Video)

Erich Fromm: “Wer nur einen liebt, liebt keinen” (Hörbuch)

Klaus Hoffmann: Die Mittelmäßigkeit (Video)

Heilige Geometrie und das fraktale Universum (Videos)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Vergangenheit trifft Gegenwart: Der Untergang des Römischen Reiches

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Dasein – zwischen der Innen- und Außenwelt

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Nobelpreis für Physik – Das Problem mit Schrödingers Katze

Jean-Jacques Rousseau: Nichts zu verbergen (Video)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Klaus Hoffmann: Jedes Kind braucht einen Engel (Live)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Klaus Hoffmann: Blinde Katharina (Video)

Das neue Weltbild des Physikers Burkhard Heim: Unsterblich in der 12-dimensionalen Welt (Hörbuch)

Plutarch: Wie man von seinen Feinden Nutzen ziehen kann

Ode an die Freude – Freiheit: Wohnen zwei Herzen (Seelen) in unserer Brust? (Video)

Brel/Hoffmann: Wenn uns nur Liebe bleibt (Video)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Prof. Dr. Hans-Peter Dürr – Wir erleben mehr als wir begreifen (Vortrag)

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Das ist das Leben…?

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Wasser zeigt Gefühle

Alternatives Arbeitssystem: „20 Stunden Arbeit sind genug“ (Video-Dokumentation)

Weltbilderschütterung: Die richtige Entzifferung der Hieroglyphenschriften (Video-Vortrag)

Gregg Braden: Liebe – Im Einklang mit der göttlichen Matrix (Video-Vortrag)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Der globalisierte Fortschritt: Schluss mit schnell (Video)

Die Bildungs-Hochstapler: Viel dümmer, als sie glauben

About aikos2309

3 comments on “Alleinerziehende Mutter: Ich schaffe das nicht, Frau Merkel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*