Israelische Spione in Iran aktiv

Wie die Sonntagsausgabe der israelischen Zeitung Ma’ariv schreibt, hat Israel im Nordirak einen geheimen Stützpunkt errichtet, von dem aus es Spione nach Iran schickt.

Diesem Zeitungsbericht zufolge observieren diese israelischen Spione die iranischen Atomaktivitäten in Teheran. Die englische Sunday Times schrieb, dass die israelischen Spione sich durch das Tragen iranischer Militärkleidung unauffällig machen.
Politische Kreise in der Region und iranische Medien haben in den letzten Jahren zahlreiche Fälle israelischer Spionagetätigkeiten in Iran aufgedeckt.

Quelle: Ma’ariv/Sunday Times/Iran German Radio vom 25.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*