M 8.4 Sonneneruption

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Der Sonnenfleck 1429 hat gestern Nachmittag um 18:44 Uhr wieder eine Eruption gen Erde geschleudert, diesmal in der Stärke M 8.4. Der Sonnenfleck bewegt sich bereits Richtung Westen, ein direkter und weiterer Treffer durch diesen Sonnenfleck wird immer unwahrscheinlicher, die Möglichkeit für einen X-Flare liegt dennoch bei 40%. Der „Nachbar“ von Sonnenfleck 1429, die Nummer 1430, hat gestern um 16:52 eine schwache C 8.0 Eruption freigelassen.

Die Auswirkungen auf unseren Planeten werden nicht so intensiv sein, wie nach dem X 5.4 Sonnen-Flare vor ein paar Tagen. Der geomagnetische Sturm wird für den 12.03. am Abend erwartet, die Stärke liegt im mittleren Bereich der Skala bei Kp-6 bis Kp-7.

Wenn wir uns die Erdbebenstatistik der letzten Tag ansehen, erkennen wir einen leichten Anstieg. Von ehemals 8 bis 10 Erdbeben zwischen 4.5 und 6.0, hatten wir in den vergangenen Tagen 18 bis 22 Erdbeben dieser Stärke. Das stärkste Erdbeben gab es am 09.03.2012 in Vanuatu mit einer Stärke von 7.1, welches nachträglich auf 6.7 korrigiert wurde.

Zwei neue Sonnenflecken drehen sich auf der Sonnenscheibe von Osten auf die Erde zu, vielleicht ein oder zwei Tage Zeit für unseren geliebten Planeten zur Ruhe zu kommen, ansonsten setzen wir einfach den Helm aus Alufolie auf….

Hier das Video zu der Sonneneruption:

So klingt die X 5.4 Sonneneruption mit einem Radiospektrometer aufgenommen – Link

Viel Liebe 🙂

About aikos2309

One thought on “M 8.4 Sonneneruption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*