Zwei Sonneneruptionen und ein mysteriöser kosmischer Ladungsstoß von der Rückseite auf die Erde?!

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Ein neuer Sonnenfleck 1432 (glühen in der Mitte) hat gestern, der Erde zugewandt, um 16:21 Uhr eine Sonneneruption der Stärke M 2.8 und heute um 9:00 Uhr der Stärke 1.8 auf die Erde geschleudert. Die geomagnetischen Auswirkungen liegen im niedrigen Bereich und werden innerhalb der nächsten 24 bis 48 Stunden erwartet. Der riesige Sonnenfleck 1429 wendet sich weiter in Richtung Nordosten ab, dieser hat zwar gestern noch eine kleine Eruption der Stärke C 1.1 freigelassen, jedoch nicht direkt auf die Erde zu.

Hier das Video zu den Sonneneruptionen:

Etwas merkwürdiges ist am 12.03.2012 zwischen 17:12 und 18:12 (MEZ) mit der Erde geschehen. In der Mitte sehen wir die Erde, rechts die der Sonne zugewandte Seite (Tag) und links die der Sonne abgewandte Seite (Nacht), die gestrichelten Linien sind Satelliten, die Begrenzung und die Stellen die rot (besonders intensiv) und gelb sind, markieren die Magnetosphäre (Link) und die Intensität des Teilchenstroms.

Auf einmal wird die Erde von der Rückseite (!?) mit Teilchen (Elektronen, Protonen, Neutronen) bombardiert. Der Mars war an dem Wochenende 03.03. und 04.03.2012 in direkter Konstellation zur Erde und hinter der Erde, aber dies passt zeitlich nicht und was soll der Mars mit einem Teilchenstrom zu tun haben?!

Ein Rätsel, welches die Experten noch nicht erklären können…

Hier das Video zu dem mysteriösen kosmischen Ladungsstoß:

Viel Liebe 🙂

About aikos2309

38 comments on “Zwei Sonneneruptionen und ein mysteriöser kosmischer Ladungsstoß von der Rückseite auf die Erde?!

  1. Das unsere Erd-Rückseite diese Merkwürdigkeiten aufweist ist doch auf Grund der Verwirbelung zu verstehen. Die Strahlung kommt von der Sonne, geht vorbei und verwirbelt hinter der Erde. So wie in einem Bach mit Steinen, da verwirbelt auch das Wasser hinter dem Stein oder beim Fluß, da gibt es die gleiche Wirbel ohne Steine und versuche mal dort wieder rauszuschwimmen.

    Der Mars schmeißt uns bestimmt nichts zurück.

    Heil und Segen Peter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*